Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau: 20 Jobs in Ruppertshain

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 6
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Bildung & Training 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Immobilien 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Maschinenbau

Ingenieurin / Ingenieur (TH, TU/Master) (m/w/d) Krane und Hebetechnik

Mi. 01.12.2021
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) übernimmt als ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit den Schutz von rund 5,1 Millionen Versicherten in mehr als 237.500 Unternehmen der Branchen Holz und Metall. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Die Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben berät mit rund 160 Mitarbeiter/innen Unternehmen und Versicherte zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Wir erarbeiten in unserem Zuständigkeitsbereich die für alle Unfallversicherungsträger verbindliche und gesicherte Fachmeinung und unterstützen die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), ihre Mitglieder, staatliche Stellen sowie Hersteller in Fragen der Prävention. Wir prüfen und zertifizieren Arbeitsmittel und wirken intensiv in der internationalen Normung mit. Wir suchen für den Standort Mainz in der Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (TH, TU/Master) (m/w/d) Krane und Hebetechnik als Fachreferent/in für Krane und Hebetechnik. Hersteller und Betreiber in Fragen des Arbeitsschutzes beraten in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitskreisen mitarbeiten sicherheitstechnische Prüfungen von Arbeitsmitteln Beratung von Herstellern und Betreibern von Arbeitsmitteln Veröffentlichungen erarbeiten sowie Fachveranstaltungen konzipieren und durchführen Fachleute im Arbeitsschutz weiterbilden Mitwirkung bei der Ermächtigung von Kransachverständigen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom TU, TH, Univ.), vorzugsweise Maschinenbau / Elektrotechnik / Fördertechnik oder die Bereitschaft, einen Mastergrad nebenberuflich zu erwerben mehrjährige, aktuelle Berufserfahrung in der Prüfung oder Konstruktion von Kranen Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Muttersprachler/in oder Sprachniveau GER C2) gute technische Englischkenntnisse die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen vorwiegend in Deutschland (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) die Bereitschaft sich im Aufgabenfeld kontinuierlich weiterzubilden einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit, Möglichkeit zur Teilzeit ein familienfreundliches Arbeitsumfeld (Zertifizierung „audit berufundfamilie“) eine abwechslungsreiche Tätigkeit und ein sehr gutes Arbeitsklima eine flexible Arbeitszeitgestaltung / mobiles Arbeiten ergonomische Arbeitsplätze mit modernster IT-Ausstattung fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten eine attraktive Bezahlung in EG 13/14 und Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TvöD) Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

Equipment Engineer (m/w/d) Static and Rotating

Di. 30.11.2021
Frankfurt am Main
plantIng ist ein dynamisches Engineering-Unternehmen im Anlagenbau, das Planungsprojekte in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie, Pharmazie und Energie abwickelt. Als Tochter der ABLE GROUP überzeugen wir durch Stabilität, Zuverlässigkeit, branchenspezifische Organisation sowie Vielfältigkeit und abwechslungsreiche Projekte. Als Ihr zukünftiger Arbeitgeber bieten wir Ihnen die aktive Mitarbeit in einem kompetenten und aufgeschlossenen Team und die Möglichkeit, durch gezielte Einarbeitung und Integration schnell eigenständig Aufgaben übernehmen zu können. Wir fördern Sie mit qualifizierter Weiterbildung und bieten individuelle Entwicklungschancen. Wir werden wachsen - wachsen Sie mit als:Equipment Engineer (m/w/d) Static and RotatingFrankfurt am MainSelbstständige Projektierung einschließlich Erstellung technischer Spezifikationen von statischem und rotierendem Equipment in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden (bspw. Apparate, Behälter, Wärmeaustauscher, Kolonne, Pumpen und Maschinen) Mechanische Auslegung von Apparaten und Maschinen Mitwirkung bei der Konzeption der Ausrüstung für Anlagen und Verfahren Erstellung von Anfrageunterlagen sowie Angebotsauswertung Koordination mit anderen Fachgewerken sowie mit Kunden und Lieferanten Prüfung und Koordination von Herstellerdokumenten Expediting, Teil- und Endabnahme der Apparate und Maschinen Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder gleichwertige Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung, gerne bei Herstellern Gute Kenntnisse der technischen Regelwerke und behördlichen Anforderungen CAD-Kenntnisse (idealerweise Inventor) zur Erstellung von Apparatezeichnungen Erfahrungen mit Auslegungsprogrammen für Mechanik oder Prozess wünschenswert Sicheres und kundenorientiertes Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit Sichere Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Begeisterungsfähigkeit, Engagement und hohe Eigenmotivation verbunden mit der Fähigkeit, im Team ebenso wie eigenständig zu arbeiten Regionale Reisebereitschaft nach Projekterfordernis
Zum Stellenangebot

Rohrleitungsplaner / Piping Engineer (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Frankfurt am Main
plantIng ist ein dynamisches Engineering-Unternehmen im Anlagenbau, das Planungsprojekte in den Branchen Öl und Gas, Petrochemie, Chemie, Pharmazie und Energie abwickelt. Als Tochter der ABLE GROUP überzeugen wir durch Stabilität, Zuverlässigkeit, branchenspezifische Organisation sowie Vielfältigkeit und abwechslungsreiche Projekte. Als Ihr zukünftiger Arbeitgeber bieten wir Ihnen die aktive Mitarbeit in einem kompetenten und aufgeschlossenen Team und die Möglichkeit, durch gezielte Einarbeitung und Integration schnell eigenständig Aufgaben übernehmen zu können. Wir fördern Sie mit qualifizierter Weiterbildung und bieten individuelle Entwicklungschancen. Wir werden wachsen - wachsen Sie mit als:Rohrleitungsplaner / Piping Engineer (m/w/d)Frankfurt am MainErstellung von Verrohrungskonzepten und Detailplanungen (Konzeptentwicklung, Basic- und Detail-Engineering bis zur Montage) Bestandsaufnahme vor Ort und Erstellung von Handisometrien Aufstellungsplanung für Apparate und Rohrleitungen Erstellung von Fertigungs- und Detailzeichnungen Isometrische Darstellung von Rohrleitungssystemen inklusive der erforderlichen Sonderunterstützungskonstruktionen Erstellen von technischen Unterlagen und Dokumentationen Durchführung von vereinfachten Analysen von Spannungen in Rohrleitungen gemäß EN 13480-3, Anhang Q Informationsaustausch und Abstimmung mit anderen Disziplinen Studium oder staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Maschinenbau oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in Anlagen- und Rohrleitungsplanung Erfahrung mit europäischen Regelwerken, insbesondere EN 13480 Routinierter Umgang mit den CAD-Systemen PDMS, E3D, SmartPlant 3D und/oder AutoCAD Plant 3D wünschenswert Sicheres und kundenorientiertes Auftreten sowie gute Kommunikationsfähigkeit Sichere Anwendung der deutschen Sprache in Wort und Schrift Begeisterungsfähigkeit, Engagement und hohe Eigenmotivation verbunden mit der Fähigkeit, im Team ebenso wie eigenständig zu arbeiten Regionale Reisebereitschaft nach Projekterfordernis
Zum Stellenangebot

(Senior) Industrial Engineer (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Kelkheim (Taunus)
Gegründet im Jahr 1949 steht ROTHENBERGER seit über 70 Jahren für innovative und technologisch anspruchsvolle Rohrwerkzeuge und Umwelt­systeme. Innovationskraft, Qualität und Kundenorientie­rung sind die Basis unseres kontinuierlichen Wachstums Die mehr als 40 ROTHENBERGER Gruppengesellschaften welt­weit werden von der Konzern­zentrale in Deutschland koordi­niert und gesteuert. Pro Jahr werden mehr als 25 Millionen Qualitätswerkzeuge von über 1.500 Mitarbeitern entwickelt, produziert und verkauft. Für unsere Konzernzentrale in Kelkheim/Taunus suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt einen (Senior) Industrial Engineer (m/w/d) Initiierung und Leitung von Entwicklungs- und Automatisierungsprojekten Betreuung neuer Produkte aus der Entwicklung in die Serienproduktion Prüfung der Umsetzbarkeit von Spezifikationen sowie Übersetzung von Systemanforderungen inkl. Werkstoffauswahl Entwicklung und Umsetzung von fertigungsgerechtem Design und Konstruktionen inkl. Dokumentation Planung und Implementierung neuer Produkte, Fertigungs- und Montageprozesse für Nullserien inkl. Langzeittests Prozess- und Produktanalysen sowie kontinuierliche Optimierung von Produktionsprozessen und Produkten Durchführung von Wertstromanalysen zur Effizienzsteigerung auf Basis der MTM- und REFA-Methoden Analyse und Lösen von Reklamationen und technischen Problemen Festlegung von Standards für Arbeitsmethoden in Fertigung und Montage Erstellen und Freigabe von Produktstammdaten Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen F&E, Fertigung, Montage, Betriebsmittelbau, Qualität und Einkauf Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik (Master wünschenswert) oder vergleichbarer Abschluss Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Forschung & Entwicklung oder Industrial Engineering (Konstruktion, Verfahrenstechnik, KVP) Erfahrung in Entwicklung und Industrialisierung von Produkten und Werkzeugen (wünschenswert im Bereich Sanitär, Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik) Erfahrung im Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse mit 3D CAD Software (vorzugsweise SolidWorks) Analytische und methodische Fähigkeiten zur Fehleranalyse und Ursachenermittlung (z.B. 8D, FMEA, Ishikawa) Gute Kenntnisse in den gängigen Produktionstechnologien und Herstellverfahren (mechanische und Montageprozesse) Sicherer Umgang mit gängigen Methoden und Tools im QM und PM Kenntnisse in SAP, PDM, PLM Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil Unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem der führenden Hersteller von Rohrwerkzeugen und -maschinen in einer krisensicheren Wachstumsbranche Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen, internationalen und stetig wachsenden Unternehmen Hoher Gestaltungsspielraum, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit individueller Förderung Positive, kollegiale Arbeitsatmosphäre Aktives Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur (m/w/d)

Mo. 29.11.2021
Bad Homburg vor der Höhe
Getriebebau ist unsere Passion. Im Herzen des Rhein/Main-Gebietes entwickeln und bauen unsere rund 300 Mitarbeiter/-innen technisch komplexe und anspruchs­volle Spezialgetriebe insbesondere für Hoch­leistungseinsätze, z. B. Getriebe, die die Schleusen des Panamakanals bewegen. Als Dana Motion Systems Deutsch­land GmbH (ehemals PIV Drives GmbH) mit Sitz in Bad Homburg sind wir ein Tochter­unter­nehmen der US-amerikanischen Firma Dana Incorporated, welche als Getriebe­hersteller für standard- sowie branchen- und kunden­orientierte Spezial­lösungen in der Antriebs­technik bekannt ist.Die Grundlage unseres internationalen Erfolges sind unsere hochwertigen Produkte und unsere hervorragend ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denen wir in unserem Unter­nehmen Gestaltungsspielraum und Raum für persönliche Entwicklung bieten.Wenn auch Sie eine Leidenschaft für die Antriebs­technik mitbringen oder entwickeln wollen, können Sie gemein­sam mit uns die Zukunft gestalten als:Berechnungsingenieur (m/w/d)Berechnung von Getrieben, Getriebe­komponenten sowie Antriebs­systemen mit geeigneten Berechnungs- und Simulations­methodenAnalyse und Interpretation der Berechnungs­ergebnisse sowie Abgleich mit den Versuchs­ergebnissenEmpfehlung geeigneter Materialien bzw. Geo­metrien passend zu den Belastungs- und FunktionsanforderungenOptimierung und Weiterentwicklung der Simu­la­tions­modelle für Kompo­nenten und Zusam­men­bautenAusarbeitung und Bewertung von konstruk­tiven Verbesserungs­vorschlägen sowie Abstimmung mit den zuständigen StellenErstellung, Überprüfung sowie Anpassung von 3D-Modellen für die jeweiligen Berechnungs­programmeMitarbeit bei der Entwicklung neuer ProdukteTechnische Unterstützung für interne und externe Kunden­Abgeschlossenes Maschinenbau-Studium (Master)Erfahrung im Bereich Konstruktion und/oder EntwicklungErfahrung im Umgang mit Berechnungs­pro­grammen aus der Getriebe­technik (KissSoft / KissSys / FVA workbench) sind von VorteilErfahrung im Umgang mit Siemens NX, Team­center und SAP sind von VorteilErfahrung mit der Durchführung von Finite Element Analysen sowie Festig­keits­nach­weisen sind von VorteilBereitschaft zur Einarbeitung in neue Berech­nungs­methoden bzw. Norm­vorgabenHohes Maß an selbstständigem Arbeiten erforder­lich sowie Einsatz­bereitschaft und TeamgeistGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftInteressante Aufgaben in einem technisch komplexen UmfeldGestaltungsspielraum mit hoher Eigen­verant­wortungFlache Hierarchien sowie gute Entwicklungs­möglichkeiten / Fort- und WeiterbildungenÜberregionaler Austausch / Zusammenarbeit in und mit internationalen TeamsMöglichkeiten der flexiblen Arbeitszeit­gestaltung innerhalb von Arbeits­zeitkonten und hybriden Arbeits­zeitmodellen mit Homeoffice-Anteilen nach AbspracheBetriebsärztliche Versorgung, internes Gesund­heits­management und Sodexo-Gutschein
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) (Uni-Diplom / Master of Engineering / Master of Science) für das technische Referendariat

Fr. 26.11.2021
Frankfurt am Main, Bonn
Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) ist die für die Eisenbahnen des Bundes in Deutschland zuständige Aufsichts- und Genehmigungsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Ihm angegliedert sind die Benannte Stelle Eisenbahn-Cert (EBC) sowie das Deutsche Zentrum für Schienenverkehrsforschung (DZSF). Das Eisenbahn-Bundesamt ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) sucht mit Start zum 1. Juli 2022 eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (m/w/d) (Uni-Diplom / Master of Engineering / Master of Science) für das technische Referendariat Der Dienstort nach der Laufbahnausbildung ist Frankfurt am Main (Sachbereich 4: Aufsicht über den Eisenbahnbetrieb). Referenzcode der Ausschreibung 20212366_9339Im fachspezifischen Vorbereitungsdienst – Bahnwesen – in der Laufbahn des höheren technischen Verwaltungsdienstes durchlaufen Sie wechselnde Stationen im Eisenbahn-Bundesamt, in universitären Einrichtungen und in Lehrstätten der Eisenbahnunternehmen. Die Praxisabschnitte im EBA finden in den Außenstellen statt, wo auch die Anschlussbeschäftigung angestrebt wird, so dass Sie schon während der Ausbildung die Ansprechpartner/innen und Arbeitsweisen vor Ort kennenlernen. Sie erhalten einen facettenreichen Einblick in die komplexen Zusammenhänge des gesamten Bahnwesens. Wir begleiten und fördern Sie mit einem umfangreichen Qualifizierungsprogramm. Das an der Hochschule erworbene Fachwissen wird im Referendariat praktisch angewandt und insbesondere in den Bereichen Verwaltung, Recht, Planung, betriebswirtschaftliches Denken und Führungskompetenzen ergänzt. Der Vorbereitungsdienst dauert zwei Jahre und endet mit der Großen Staatsprüfung. Weitere Informationen, u. a. zum Auswahlverfahren, finden Sie auf der Homepage des Eisenbahn-Bundesamtes. Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Laufbahnausbildung besteht die Möglichkeit der Anschlussbeschäftigung im Eisenbahn-Bundesamt durch Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe in der Besoldungsgruppe A 13 der Bundesbesoldungsordnung, oder durch Übernahme in ein tarifliches Arbeitsverhältnis. Die Art und Weise der Anschlussverwendung wird durch eine Verwaltungsvorschrift geregelt (Abschlussnote mindestens befriedigend).Zwingende Anforderungskriterien: Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni-Diplom / Master), vorzugsweise in der Studienrichtung Maschinenbau, Verkehrsingenieurwesen, Schienenfahrzeugtechnik, Mechatronik, Wirtschaftsingenieurwesen (mit technischem Studienschwerpunkt) oder ein vergleichbarer technischer Studienabschluss (Urkunde und Zeugnis müssen spätestens 06/2022 vorliegen), Für die Ernennung in ein Beamtenverhältnis auf Widerruf müssen Sie die Voraussetzungen des § 7 Bundesbeamtengesetz erfüllen: Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines Mitgliedsstaates der Europäischen Union bzw. Staatsangehörige der Staaten Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz und die Bereitschaft, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten. Wichtige Anforderungskriterien: Verständnis für Grundlagen aus dem Eisenbahnwesen Ausgeprägte Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit und persönliche Belastbarkeit Ausgeprägte Fähigkeit zum analytischen und konzeptionellen Denken Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Freude am Umgang mit Menschen unterschiedlicher Prägung und Einfühlungsvermögen Ausgeprägte Eigeninitiative, Entschlussfreudigkeit und Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen und örtlicher Mobilität Gleistauglichkeit wird vorausgesetzt (Prüfung erfolgt durch Arbeitgeber) Stellen Sie mit uns die Weichen für Ihre Zukunft. Wir freuen uns auf Sie! Während der Ausbildung werden Sie in das Beamtenverhältnis auf Widerruf eingestellt. Gemäß den dafür geltenden Vorschriften erhalten Sie während dieser Zeit Anwärterbezüge inkl. Anwärtersonderzuschlägen (ca. 3.100 Euro netto). Die Höhe der Bezüge richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen (Familienstand/Kinderzahl/…). Sollten Sie das EBA innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Laufbahnausbildung verlassen, werden die Sonderzuschläge zurückverlangt. Die Ausbildung findet vom Standort Bonn aus statt, danach erfolgt bei Übernahme der Einsatz in der Außenstelle Frankfurt. Besondere Hinweise: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Category Manager (m/w/divers)

Fr. 26.11.2021
Schwalbach am Taunus
Das Geschäftsfeld Vehicle Networking and Information mit der Vision „Always On" versteht das Fahrzeug der Zukunft als Partner, der die Insassen mit intelligenten und sicheren Lösungen unterstützt - nahtlos vernetzt, benutzerfreundlich, komfortabel und intelligent. Das Geschäftsfeld entwickelt und integriert Bausteine und End-to-End-Systeme für die vernetzte Mobilität, d. h. Architekturen, Hardware, Software und Services. Durch Lösungen für Vernetzung, Mensch-Maschine-Interaktion, Nutzererlebnis, High-Performance-Computing, digitale Dienste und Systemintegration für Pkw, Nutzfahrzeuge und Flotten sorgt Vehicle Networking and Information für stabile und sichere Konnektivität sowie einen reibungslosen Informationsfluss für die vernetzte Mobilität.Definition der Material- und Lieferantenstrategie: Durchführung von Marktanalysen Definition der Lieferantenstrategie in Zusammenarbeit mit Crossfunktionalen Partnern Sicherstellung, dass die BU CVS Anforderungen in der Strategie widergespiegelt werden Dokumentation und Implementierung der Strategie Erreichen der besten Marktkonditionen: Bedarfsbündelung für den Aftermarket Sicherstellung der Erfüllung von Anforderungen durch rechtlich bindende Verträge Aktives Vorantreiben des Sourcing Prozesses: Lieferantenauswahl, Preisverhandlung und Vertragsabschluss, Sourcing Entscheidung Erreichen der Materialziele: Durchführung von Jahrespreisverhandlungen, um kontinuierliche Kostenoptimierung zu erzielen Leitung von Verbesserungsprogrammen mit Lieferanten Unterstützung von Re-design to Cost / Kostensenkungs-Programmen Zuständigkeit für korrekte Daten in den betroffenen IT Systemen Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Automotive-Bereich Sicherer Umgang mit den MS Office-Programme Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamgeist sowie Verhandlungsgeschick Qualitätsorientierung, Durchsetzungsvermögen, Leidenschaft und Einsatzbereitschaft Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Meister oder Techniker (m/w/d) im Bereich Betrieb von Aufzugsanlagen

Fr. 26.11.2021
Frankfurt am Main
Die ABG FRANKFURT HOLDING GmbH ist der Wohnungs‐ und Immobilienkonzern der Stadt Frankfurt am Main mit ca. 54.000 Wohnungen und 37.000 sonstigen Einheiten. Kernaufgaben sind die kaufmännische und technische Betreuung unserer Weiterentwicklung des Immobilienbestandes. Die ABG setzt auf Wachstum und plant in den nächsten 5 Jahren mit dem Baubeginn bzw. der Fertigstellung von ca. 8.000 Wohneinheiten. Der ABG Konzern ist außerdem als Architekten und Ingenieure, als Bauträger in der Projektsteuerung, der Parkraumbewirtschaftung und als Vermieter von Veranstaltungsräumen tätig.Wir suchen für unsere Konzerngesellschaft, die Frankfurter Aufbau AG, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenMeister oder Techniker (m/w/d) im Bereich Betrieb von AufzugsanlagenSchwerpunktmäßig Tätigkeiten im Bereich Facility Management mit dem Ziel der selbstständigen Betriebsführung von PersonenaufzugsanlagenStörungsannahme und ‐analyseBeauftragung, Koordination und Abrechnung von Instandhaltungs­maßnahmenÜberwachung der Betriebssicherheit und AnlagenverfügbarkeitBegleitung und Organisation von SachverständigenprüfungenBauleitung von Sanierungs‐ und ModernisierungsmaßnahmenVOB‐AbnahmeMeister/Techniker (m/w/d) der Fachrich­tung FördertechnikMöglichst BerufserfahrungSicherer Umgang mit MS OfficeKenntnisse in SAP sind vorteilhaftGute organisatorische FähigkeitenFreundliches AuftretenTeamfähigkeitFührerschein Klasse BBei uns erwarten Sie vielseitige Aufgaben, flache Hierarchien und kurze Entscheidungs­wege, attraktive Vergütung, Jobticket, arbeitgeber­finanzierte betriebliche Altersversorgung, Förderung durch Weiterbildung, moderner Arbeitsplatz in zentral gelegenem Bürogebäude in Passivhaustechnologie.Betriebliche AltersvorsorgeFlexible ArbeitszeitenBarrierefreiheitBetriebsarztFortbildungGesundheits­maßnahmenJobticketGute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Branchenmanagement für Kunststoffmaschinen

Fr. 26.11.2021
Verl, Balingen, Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Lübeck, München, Münster, Westfalen, Nürnberg, Essen, Ruhr
Als einer der weltweit führenden Spezialisten für Automatisierungs- und Steuerungstechnik mit weltweit 4.500 Mitarbeitern, 39 Tochterunternehmen und 923 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2020 suchen wir ab sofort Verstärkung für unsere Unternehmenszentrale in Verl oder alternativ für unsere Niederlassungen in Balingen, Berlin, Frankfurt, Hannover, Lübeck, München, Münster, Nürnberg, Rhein-Ruhr, Wien, Hagenburg oder Salzburg.Ingenieur (m/w/d) Branchenmanagement für KunststoffmaschinenBeckhoff Automation bietet mit der PC-basierten Steuerungstechnik eine offene und flexible Automati­sierungs­lösung für alle Bereiche der Kunststoffverarbeitung. Dabei basiert die Beckhoff-Lösung für die Kunststoffindustrie auf einer durchgängigen Hard- und Softwareplattform. Sie umfasst ein umfangreiches Portfolio an Industrie-PCs, EtherCAT als schnelles Kommunikations­system, die dezentralen I/O-Module, Antriebstechnikkomponenten sowie die Automatisierungssoftware TwinCAT.Das Anwendungsspektrum reicht vom Spritzgießen über das Blasformen und die Extrusion bis zur Integration von Produktionszellen. Mit einem Team von Spezialisten mit langjähriger Erfahrung in Kunststoff-Verarbeitungsprozessen bietet Beckhoff seinen Kunden das passende Know-how für die optimale Anwendung unserer Produkte in Kunststoffmaschinen: Vom Entwurf der Systemarchitektur bis hin zu Komplettlösung.strategischer Vertrieb des gesamten Beckhoff-Produktspektrums im Bereich der Kunststoff­brancheUnterstützung der lokalen Vertriebsorganisation weltweitBetreuung der bestehenden Kunden und GeschäftspartnerKontaktpflege und -ausbau in der Kunststoff­industrieDefinition und Durchführung von Marketing­aktivitäten (Webauftritt/Messen/Broschüren)Mitarbeit bei der Produktentwicklung/-definition für das Marktsegment Kunststoffmaschinenerfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungs­technik oder einer vergleichbaren Richtung, alternativ Technikerfundierte technische Kenntnisse der Automatisierung mit SPS/NC- und PC-TechnikErfahrungen mit Kunststoffmaschinen, insb. Spritzgießmaschinen wünschenswertvertriebliche Erfahrung im Umgang mit Industrie­kunden, vorzugsweise in der Kunststoffbranchesicheres und kundenorientiertes AuftretenReisebereitschaft (weltweit) in begrenztem Umfanggute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schriftspannende Aufgaben in einem internationalen Umfeld beim Technologieführer im Bereich Automationeinen zukunftssicheren Arbeitsplatz bei einem wirtschaftlich solide aufgestellten Global Playeralle Vorteile eines inhabergeführten Familienunternehmenseine offene und familiär geprägte UnternehmenskulturFreiraum für persönliche Entfaltung und fachliche Entwicklung
Zum Stellenangebot

Systemarchitekt Entwicklung Maschinen- und Strukturdynamik Mechatronik (m/w/d)

Do. 25.11.2021
Frankfurt am Main
Hidden Champion sucht Spitzenkräfte! Chance für Dynamiker! Systemarchitekt Entwicklung Maschinen- und Strukturdynamik Mechatronik (m/w/d) Eingebunden in einen börsennotierten Konzern (mit ca. 3 Mrd. Euro Umsatz) bedient unser Mandant internationale Kunden aus der Halbleiter- und Wissenschaftsindustrie mit High-Tech-Lösungen zur Vibrations- / Akustikisolation und Magnetfeldabschirmung sowie Automatisierungstechnik und Roboter-Lösungen. Mit den Kernkompetenzen in den Bereichen Maschinendynamik, Robotik und Mechatronik ist das Unternehmen weltweit führend. Mit etwa 150 Mitarbeitern, Stammsitz im Rhein-Main-Gebiet und Niederlassungen in USA und Japan, ist das Unternehmen international erfolgreich aktiv und erwartet in den nächsten Jahren einen deutlichen Wachstumsschub. Zum weiteren Ausbau der Technologie- und Produktführerschaft sucht unser Mandant eine Persönlichkeit für folgende Aufgaben: Unterstützung der Entwicklungsleitung bei der Erstellung von Entwicklungsstrategien Planung und Durchführung von internen Forschungs- und Entwicklungsprojekten auf dem Gebiet der Antivibrationslösungen, Magnetfeldschirmung sowie Sensor- und Messtechnik Durchführung von Berechnungen und Machbarkeitsanalysen Erstellung und Optimierung von Berechnungsmodellen und Simulationen Durchführung komplexer Multi-Physik-Modellierungen Unterstützung der mechanischen Konstruktion bei komplexen Fragestellungen Durchführung von Patentrecherchen Studium des Maschinenbaus mit Master-Abschluss ideal mit Schwerpunkt Maschinen- und Strukturdynamik oder vergleichbar Mindestens 2 Jahre relevante Berufserfahrung Kenntnisse und Erfahrung im Bereich System Engineering Kenntnisse und Erfahrung im Bereich dynamischer Analysen Kenntnisse und Erfahrung mit Finite Elemente Methode (FEM) Kenntnisse in Matlab und Ansys, idelerweise auch Simulink und/oder Comsol Erfahrung im Umgang mit Patentrecherchetools wünschenswert Kenntnisse in C, C++ oder Python wünschenswert Deutsch und Englisch fließend Teamarbeit in einer sehr wichtigen, kleinen, aber feinen Gruppe von Entwicklungsprofis. Entwicklung absoluter Hightech-Systeme in einem innovativen, modernen und attraktiven Arbeitsumfeld. Ein wirtschaftlich stabiles und ertragsstarkes Unternehmen in einer ausgesprochenen Wachstumsbranche. Flexible Arbeitszeiten und attraktive Sozialleistungen. Internationale Kontakte und Austausch.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: