Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 4 Jobs in Hamburg

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Druck- 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Papier- und Verpackungsindustrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Metallindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
Materialwissenschaft

Simulation Engineer (m/w/d)

Sa. 18.09.2021
Hamburg
Innovation in der DNA, Leidenschaft für Zukunftstechnologien + 125 Jahre erfolgreiches Unternehmertum – dafür steht Fehrmann. In 5 Unternehmen bzw. Unternehmensbereichen entwickeln und produzieren wir technologische Lösungen und neue Materialien, mit denen wir global führend sind. Ob High-Performance-Aluminiumlegierungen für 3D-Druck und Guss oder High-Tech-Fenster für Schiffe, Gebäude und Anlagen, ob KI für Materialentwicklung und Augmented Reality für Fenster – immer verfolgen wir den Anspruch, weltweit führend zu sein. Wir haben ein starkes Team mit hoher Leidenschaft für unsere Kunden und unsere Produkte sowie mit exzellentem Know-how. Wir schätzen einander, kommunizieren viel und entscheiden schnell. Mit allen Kollegen der Tochtergesellschaften der Fehrmann Tech Group pflegen wir den Austausch und legen Wert auf sehr hohe Kollegialität. Unsere Unternehmenseinheit BlueSc.ai beschäftigt sich u.a. mit der Komplexität der Materialentwicklung für Additive Manufacturing und der Entwicklung datengeschützter KI-basierter Algorithmen, um die Materialentwicklung zu unterstützen und die Anzahl der Experimente zu reduzieren. Sie möchten maßgeblich zu dieser Entwicklung beitragen, sind hochmotiviert und begeistern sich für den Metall-3D-Druck? Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort einen Simulation Engineer (m/w/d) in Vollzeit und freuen uns über Ihre/Deine Bewerbung. Simulationen entlang der gesamten Prozesskette der additiven Fertigung von der Legierung über die Pulverherstellung bis zum Druckprozess und dem Produkt Aufbau und Durchführung von Simulationen im Bereich CFD (Computational Fluid Dynamics), FEM (Finite Elemente Methoden) und weiterer Multi-Physik-Simulationen Entwicklungsbegleitende Durchführung von Simulationen im Bereich Thermodynamik, Stoff und Wärmeübergangsprozesse  Recherche und Auswahl geeigneter Modellbildungen und Software zur Umsetzung der Simulationen Ermittlung und Optimierung von Parametern für die Pulverherstellung Durchführung komplexer Simulationsrechnungen sowie Optimierung von Simulationsmodellen eines 3D-Druck-Prozesses: insbesondere zu den Themen Schmelzbad, Wärmeverteilung und prozessinduzierte Bauteilstörungen Validation der Simulationsergebnisse mit physikalischen Experimenten in der Fertigung und Entwicklung Zusammenarbeit und interdisziplinärer Austausch mit dem gesamten Team des Bereichs Pulver für Additive Fertigung Ausbildung: Sie haben ein abgeschlossenes Masterstudium im Ingenieurwesen (Maschinenbau, Mechatronik, Materialwissenschaften, …) bzw. Mathematik oder (Natur-) Wissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich numerische Simulation Erfahrungen: Sie bringen Erfahrungen im Bereich der numerischen Simulationen mit und haben idealerweise (Grund-) Kenntnisse in den genannten Material-/ Fertigungswissenschaftlichen Themen. Sie haben Erfahrungen in Unternehmen gesammelt, 2-3 Jahre Berufserfahrung oder direkt übertragbare Erfahrungen aus der Forschung sind wünschenswert. Sie haben Erfahrung in der Anwendung einer oder mehrerer Simulationsprogramme wie z.B. ABAQUS / ANSYS / Simufact / COMSOL / Flow3D / openFoam; Erfahrungen mit CALPHAD basierter Materialmodellierung ist ein starker Bonus (z.B. ThermoCalc) Kenntnisse: Solides Wissen der Grundlagen numerischer Simulationen für die Anwendung in Multiscale & (gekoppelten) Multi-Physik Simulationen sowie Anwenderkenntnisse in CFD (nicht-linear, transient, turbulent) und FEM. Ein Pluspunkt sind Kenntnisse in der Zerstäubungstechnik und additiver Fertigungstechniken. Arbeitsweise: Eine strukturierte, pragmatische und engagierte Arbeitsweise zeichnet Sie aus. Persönlichkeit: Sie sind ein zuverlässiger Teamplayer mit Begeisterung für Herausforderungen und der Bereitschaft Neuland zu betreten. Sie sind neugierig und verfügen über ein überdurchschnittliches Engagement. Sie sind: Anspruchsvoll: Ihr Antrieb ist es, wirtschaftlich effizient zu arbeiten und dabei die Unternehmensanforderungen nicht aus den Augen zu verlieren. Analytisch: Sie verstehen Zusammenhänge, können Muster abstrakt ableiten und diese dann strukturiert übersetzen. Zahlenaffin: Sie haben ein Gefühl für Zahlen, Spaß an deren Analyse und Interesse, die Zusammenhänge und Prozesse im Detail zu erlernen und zu verstehen. Digital: Sie erkennen Potentiale der Digitalisierung, haben Spaß an der Verschlankung von Prozessen, können Lösungen entwerfen und deren Umsetzung begleiten. Neugierig: Sie sind stets auf dem Laufenden und behalten den Überblick über Entwicklungen und Trends auf Ihrem Gebiet und darüber hinaus. Kreativ: Sie denken gerne quer und sind sich nicht zu schade, Unkonventionelles und Neues zu prüfen und einzusetzen. Kommunikativ: Sie sind ein Teamplayer und fühlen sich in einem innovativen und schnell wachsenden Unternehmen zu Hause. Ihre Konzepte und Ideen können Sie verständlich und selbstbewusst präsentieren und überzeugend begründen. die Mitarbeit in einem hoch innovativen, stark wachsenden Familienunternehmen enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung eine offene und vertrauensvolle Unternehmenskultur Entwicklungsmöglichkeiten mit langfristigen Perspektiven engagierte, hilfsbereite und kompetente Kolleginnen & Kollegen familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung sehr gute Verkehrsanbindung (7 Min. zur S-Bahn Veddel) Unterstützung der betrieblichen Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Scientist (m/f/x) Thermally Conductive Polymer Compounds

Sa. 18.09.2021
Norderstedt
 Welcome to tesa. We create adhesive solutions that improve the work, products and lives of our customers. In our domestic market, we are known by 98% of the people. Innovations and new technologies are the core of our success. Not only in homes and offices, but also in smartphones, displays, cars, airplanes or roof-mounted photovoltaic systems: One of tesa’s 7.000 products is probably sticking somewhere around you, often unnoticed, in a wide range of daily applications. tesa holds the world together. We are present in 42 countries with around 5.000 employees, operate 14 plants, production facilities and large technology centers in Europe, Asia and North America. As a wholly owned subsidiary of Beiersdorf AG, we are part of a group with a long tradition, strong values and a good corporate culture.   Contract type: Permanent Working time: Full-time Develop thermally conductive adhesive fomulations Coordinate development of thermally conductive adhesive tapes in an international R&D Organization Initiate and manage Technology Development Projects  Provide technical consultation for business cases and translate customer needs and applications into tape requirements Simulate thermal conductivity in particle filled polymer compounds based on own know-how or in cooperation with external partners Set up relevant application tests to characterize thermal management properties of PSA tapes Manage intellectual property rights related to thermally conductive materials Broaden tesa´s presence in scientific and business network  University degree or PhD in Engineering, Chemistry or Physics (with focus on Material Science) Minimum 5 years professional experience Experienced in the field of gap pads, TIMs, gap fillers, thermally conductive adhesives or potting compounds as well as related material know-how Solid know-how in the area of thermally conductive polymer compound development Strong problem solving skills and an innovative attitude Team spirit and service mentality Fluent english, German language skills appreciated Attractive remuneration Flexible working Further education and development perspectives Interdisciplinary and cross-departmental career opportunities Occupational pension provision Numerous offers for employees, such as health promotion, sports and leisure activities, employee discounts, and much more (including tesa Bike, the company's own fitness studio, prevention options)
Zum Stellenangebot

Applikationsingenieur (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Hamburg
Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Technische Unterstützung des tesa Außendienstes in den Fokusmärkten der BU GIM/BU DGM Technische Unterstützung der Produktentwicklung mit Fokus auf Masking und Oberflächenschutz Anwendungen Durchführung anwendungstechnischer Prüfungen im Labor mit Fokus auf Masking und Oberflächenschutz Anwendungen Durchführung von in- und externen Produktschulungen Analyse von Wettbewerbslösungen und Markttrends Gelegentliche Kundenbesuche im europäischen Raum Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurswesen, Naturwissenschaften oder Materialwissenschaften mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung Hohes Maß an Kreativität, sehr gute kommunikative und analytische Fähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Beherrschung einer weiteren Fremdsprache von Vorteil Gute Kenntnisse in MS-Office Erfahrung in der Entwicklung von Klebebändern Bereitschaft zu internationalen Dienstreisen, Spaß an der Zusammenarbeit mit Kunden Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Ausbildung zur Feinwerkmechanikerin bzw. zum Feinwerkmechaniker (w/m/d)

Mi. 01.09.2021
Hamburg
Die Universität Hamburg ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropol­region Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaft­lichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit. AUSBILDUNG ZUR FEINWERKMECHANIKERIN BZW. ZUM FEINWERKMECHANIKER (W/M/D) (2 AUSBILDUNGSPLÄTZE) Einrichtung: Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften (Fachbereich Physik), Physikalische Institute Wertigkeit: gem. TVA-L Arbeitsbeginn: 01.08.2022, 3,5 Jahre Bewerbungsschluss: 15.10.2021 Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Vollzeitstelle In der feinmechanischen Standortwerkstatt Bahrenfeld auf dem DESY-Gelände werden Prototypen und experimentelle Apparaturen für die physikalischen Institute hergestellt. Die praktische Ausbildung erfolgt in der Standortwerkstatt Bahrenfeld, die theoretische Ausbildung erfolgt an der Beruflichen Schule in Hamburg Farmsen (BS19). Werkstoffkunde was gibt es für Werkstoffe – wie unterscheide ich diese was gibt es für Legierungen – wie unterscheide ich diese wie sind die verschiedenen Werkstoffe zu bearbeiten und worauf zu achten ist handwerkliche Arbeiten (Feilen, Sägen, Bohren) strukturiertes Arbeiten mit konventionellen Fräs- und Drehmaschinen Aufbau von Fräs- und Drehmaschinen sicherer Umgang mit Maschinen Einzelteil- und Baugruppenfertigung Gewinde schneiden Passungen drehen/fräsen strukturiertes Arbeiten an CNC gesteuerten Fräs- und Drehmaschinen Programmieren an der Maschine Programmieren mithilfe von CAD/CAM-Software Einzelteil- und Baugruppenfertigung gewissenhaftes Arbeiten nach technischen Zeichnungen und Skizzen Umgang mit Messinstrumenten sehr guter Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss Freude am präzisen Arbeiten Auge für Details Spaß an handwerklichen und genauen Arbeiten handwerkliches Geschick und Bereitschaft sich weiterzuentwickeln gutes räumliches und mathematisches Verständnis Interesse an Technik Sichere Vergütung nach Tarif Attraktive Lage Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie HVV-ProfiTicket und vieles mehr Gesundheits­management Bildungsurlaub 30 Tage Urlaub/Jahr einen hochmodernen Ausbildungsplatz am „Campus Science City Bahrenfeld“ in Hamburg Vollzeit Ausbildende eine fachgerechte, abwechslungsreiche Ausbildung in einer kundenorientierten feinmechanischen Werkstatt Projekt- und Weihnachtsarbeiten Arbeitskleidung innerbetriebliche und außerbetriebliche Lehrgänge (z. B. Schweißen) Unterstützung beim Verkürzen der Ausbildungsdauer Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Wir fordern Frauen gem. § 7 Abs. 1 des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG) daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: