Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 8 Jobs in München

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Bildung & Training 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Materialwissenschaft

Projektleitung Wasserstoff (H2-Readiness) (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH bündelt Know-how und Erfahrung für Unternehmen der Bereiche Industrie und Real Estate. Das Dienstleistungsspektrum umfasst Ingenieur- und Prüfdienstleistungen für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden im Rahmen des gesamten Lebenszyklus – von der Machbarkeit über die Planung, den Bau und den Betrieb bis hin zu Modernisierung oder Rückbau. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Projektleitung (fachlich und wirtschaftlich) für die Bewertung der Wasserstofftauglichkeit (Hydrogen Readiness) bei Neubau- und Umwidmungsprojekten von z. B. Gasturbinenkraftwerken oder Gasspeichern Bewertung der Wasserstofftauglichkeit von Gaskomponenten im stationären und mobilen Einsatzbereich der Wasserstofftechnologie Produktmanagement und Business Development des Hydrogen Readiness Serviceportfolios Durchführung von Schulungen und Vorträgen zum Thema Wasserstoffsicherheit für Hersteller und Betreiber von Wasserstofftechnologie Abgeschlossenes Ingenieurstudium, z. B. der Fachrichtung Materialwissenschaft, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Metallurgie Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Industrie- und Anlagenbau von Vorteil Vertiefte Kenntnisse im Bereich Materialverhalten, insbesondere unter Wasserstoffeinwirkung Kenntnisse einschlägiger Regelwerke, Normen und Vorschriften Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie internationale Reisebereitschaft Wir suchen Persönlichkeiten, die die anstehenden Aufgaben der Dekarbonisierung und des nachhaltigen Umbaus in Wirtschaft und Gesellschaft aktiv und aus voller Überzeugung begleiten möchten. Die Tätigkeit kann auch im Homeoffice ausgeübt werden. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur Material Simulation (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
München
ARRK Engineering ist Teil des internationalen ARRK Firmenverbundes undspezialisiert auf die Produktentwicklung. Innerhalb der ARRK-Firmengruppesetzen wir Produktentwicklungen von der virtuellen Entwicklung bis hin zumPrototypen und der Produktion in Kleinserien um.Sie sind verantwortlich für die technischen Methoden zur Berechnung von Materialien im CrashProblemstellungen bearbeiten Sie selbstständig und treiben eigenständig Entwicklungsthemen voranSie führen Simulationen mit LS-Dyna, Abaqus, Pamcrash oder Radioss durchIhre Ergebnisse dokumentieren Sie ausführlich und präsentieren Sie dem KundenSie stimmen sich eng mit internen und externen Projektpartnern ab und nehmen aktiv an Gremienrunden teilFür die Steuerung von Aufgaben und die Koordination anderer Teammitglieder sind Sie zuständig, insbesondere mit unserem internen PrüflaborSehr erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Materialwissenschaften, Werkstofftechnik, Polymere, Metallurgie bzw. eine vergleichbare QualifikationFundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Simulation von Materialien in FEAErfahrung in der Kalibrierung von Materialmodellen (Erfahrung mit User-Subroutinen wünschenswert)Selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie ein hohes Maß an EigeninitiativeSouveränes und kompetentes Auftreten mit hoher KundenorientierungAusgezeichnete Kommunikationsfähigkeit sowie eine teamorientierte ArbeitsweiseGute Englischkenntnisse sind erforderlich  Spannende Projekte  Flexible Zeiteinteilung  Betriebliche Altersvorsorge  ARRK Engineering Akademie  Gestaltungsfreiraum  Angenehmes Betriebsklima 
Zum Stellenangebot

Spezialist (w/m/d) im Materialmanagement in der Automobilindustrie

Do. 20.01.2022
München
Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales. Formel D wurde 1993 gegründet, der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in der Millionenmetropole Köln. In unseren interkulturellen Teams arbeiten heute weltweit mehr als 10.500 Personen aus 45 Nationen zusammen, die in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern tätig sind. Als Materialmanager (w/m/d) stellen Sie die Verfügbarkeit von Kfz-Ersatzteilen sicher und fungieren als Schnittstelle zu nationalen und internationalen Lieferanten sowie dem Zentrallager. Sie arbeiten intensiv mit dem Einkauf sowie dem Produkt- und Lieferantenmanagement zusammen. In Zusammenarbeit mit den Lieferanten planen Sie den Bedarf der Kunden und erstellen entsprechende Forcastabstimmungen. Zudem übernehmen Sie die Einteilung sowie Steuerung der Lieferabrufe und überwachen die Liefertreue der Lieferanten. Sie kontrollieren die Einhaltung von Lieferplänen inkl. Lieferterminen und koordinieren Alternativen bei auftretenden Engpässen. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Speditionskaufmann/-frau bzw. vergleichbare kaufmännische Ausbildung mit logistischem Hintergrund. Erste Berufserfahrung in der Materialwirtschaft, vorzugsweise im Automobilumfeld, sind wünschenswert. Im Berufsalltag kommunizieren Sie sicher in deutscher und englischer Sprache. Zusätzlich zu Ihren guten Kenntnissen im Umgang mit MS-Office sind Sie motiviert, sich in neue Systeme einzuarbeiten. Eine hohe Kommunikationsfähigkeit sowie eine strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.
Zum Stellenangebot

Verpackungsplaner (w/m/d)

Do. 20.01.2022
München
Formel D ist der globale Dienstleister der Automobilindustrie. Wir entwickeln marktführende Konzepte sowie individuelle, skalierbare Lösungen entlang der kompletten automobilen Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Aftersales. Formel D wurde 1993 gegründet, der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich in der Millionenmetropole Köln. In unseren interkulturellen Teams arbeiten heute weltweit mehr als 10.500 Personen aus 45 Nationen zusammen, die in über 90 Niederlassungen in 22 Ländern tätig sind.In unserem Team von Verpackungsspezialisten sind Sie für die Planung, Abstimmung und Bemusterung von Ersatzteil-Verpackungen in der Automobilindustrie verantwortlich. Dies umfasst Verpackungen von der Unterlegscheibe bis zur Motorhaube.  Als Verpackungsplaner bzw. Verpackungsplanerin planen Sie proaktiv Verpackungs- und Logistikkonzepte für Automobil-Ersatzteile. Zudem sind Sie für die Erstmusterverpackungen zuständig und prüfen die technische Umsetzung. Sie definieren, optimieren und implementieren neue Prozesse in der Verpackungslogistik. Die Optimierung der Verpackungen für Automobilersatzteile und das Abstimmen der Verpackungskonzepte mit Lieferanten sowie dem Einkauf stellt einen wesentlichen Teil Ihres Arbeitsalltags dar. Darüber hinaus analysieren Sie Kosten, ermitteln mögliche Einsparpotenziale in der Verpackungstechnik und präsentieren die definierten Umsetzungsmaßnahmen vor unseren Kunden.   Eine Arbeit in München bzw. dem Münchener Umland ist für Sie nur schwer realisierbar, aber die Arbeit als Verpackungsentwickler ist für Sie von Interesse? Kein Problem! Sie können gerne an einem anderen Standort arbeiten - vorausgesetzt Sie bringen eine gewisse Reisebereitschaft mit - auch vor Ort (tageweise) tätig zu sein. Geben Sie in Ihrer Bewerbung kurz an, welchen Standort Sie präferieren und schon nimmt der Bewerbungsprozess Fahrt auf.   Sie haben ein abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Verpackung oder Logistik, verfügen über eine Ausbildung und einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Verpackungsplanung oder verfügen über vergleichbare Qualifikationen. Wünschenswerterweise konnten Sie bereits erste praktische Erfahrungen in der Verpackungstechnik oder Logistik sammeln. Sie besitzen eine regelmäßige Wandelbarkeit zwischen „Sicherheitsschuhen und Anzug“. Mit MS-Office, insbesondere Excel, arbeiten Sie sicher. Sie präsentieren gerne, treten auch vor internen sowie externen Ansprechpartnern sicher auf, kommunizieren zielführend und können Ihre Ansprechpartner von Ihren Konzepten sowie Vorstellungen überzeugen. Neben unserer offenen Kultur und flachen Hierarchie sorgen wir durch Flexibilität und Gestaltungsfreiraum für ein optimales Arbeitsumfeld. Eine steile Lernkurve, spannende Projekte und Weiterbildungsmöglichkeiten bringen Sie voran. Sie profitieren außerdem von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie von Mitarbeiterrabatten bei bekannten Marken und Anbietern. Regelmäßige Mitarbeiterevents sowie kostenfreie Getränke runden das Ganze ab.
Zum Stellenangebot

Referent für den Wissenschaftlichen Nachwuchs mit Schwerpunkt Alumni-Arbeit (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
München
Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Wir sehen unsere Herausforderung und Verpflichtung in einer aktiven und innovativen Zukunftsgestaltung durch Lehre, Forschung und Transfer. Die Zusammenarbeit mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft ist für uns von zentraler Bedeutung. Dem Wissenschaftlichen Nachwuchs kommt an Hochschulen für angewandte Wissenschaften eine immer größere Bedeutung zu. Aufgrund des Aufgabenwachstums im Promotionsbereich sowie zur Unterstützung des Projekts Attract2HM und der damit verbundenen verändernden Rolle in und außerhalb der Hochschule, hat die Hochschule München eine eigenständige Organisationseinheit eingerichtet. Für den Aufbau der Graduate School sucht die Hochschule München zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten für den Wissenschaftlichen Nachwuchs mit Schwerpunkt Alumni-Arbeit (m/w/d) in Teilzeit mit 20,05 Std./Wo. Kennziffer: GS-01-22 Entwicklung und Aufbau eines Netzwerkes und Kommunikationskonzepts für promovierte Alumni der HM, inkl. Pflege der Kontaktdaten und Nutzung von Social-Media-Kanälen Konzeption, Pilotierung, Evaluation und Weiterentwicklung eines Programms zur Einbindung von promovierten Alumni der HM Mitarbeit bei der Umsetzung des Gesamtprojekts Attract2HM, insbes. beim Aufbau eines Talentpools und im Postdoc-Bereich Zusammenarbeit mit projektnahen Arbeitsstellen an der HM, insbes. dem TalentE³-Programm und dem Career Center  Abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelorniveau Erfahrungen mit Alumni-Arbeit, insbes. im Veranstaltungsmanagement und/oder im Marketing-Bereich Erfahrungen und Kenntnisse mit Social Media sowie Netzwerkaufbau und -koordination Erfahrungen und Kenntnisse im Personalmarketing vorteilhaft Teamfähigkeit Einen bis zum 31.12.2023 befristeten Arbeitsvertrag, mit der Möglichkeit der Verlängerung Eine Vergütung in der Entgeltgruppe 11 TV-L Die Möglichkeit zur Beantragung von Homeoffice Die Möglichkeit zum flexiblen Arbeiten im Rahmen von Gleitzeit Eine vielseitige und gestaltbare Aufgabe Ein Team mit einem wertschätzenden Miteinander Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler und verkehrsgünstiger Lage Münchens mit flexiblen Arbeitszeiten, vergünstigten Job Tickets im ÖPNV sowie kostenfreier Nutzung unserer Tiefgarage Sozialleistungen entsprechend den Regelungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung  Die Ausgestaltung des Arbeitsverhältnisses richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit, einen abweichenden Teilzeitanteil einzubringen. BewerberInnen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Metallograph (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
München
Die GSI - Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH ist das weltweit führende Ausbildungs- und Beratungsunternehmen in der Fügetechnik, Oberflächen­technik und Prüftechnik. Als Niederlassung der GSI mbH suchen wir ab sofort für die Abteilung Werkstofftechnik am Standort München eine(n) Metallograph (m/w/divers) Unsere Abteilung beschäftigt sich mit der zerstörungsfreien und zerstörenden Werkstoffprüfung, Verfahrensprüfungen, Werkstoff- und schweißtechnische Beratungen, Begutachtung von Schadensfällen, Warenein- und -ausgangskontrolle, Korrosionsuntersuchungen, Wärmebehandlung, Härtereitechnik u. v. a. m. Bearbeitung von Prüfberichten, Gutachten und Schadensgutachten, inklusive der Organisation der dazugehörigen Untersuchungen Normkonforme metallografische Untersuchungen Rasterelektronenmikroskopische Untersuchungen Mitwirkung in Seminaren und Lehrgängen Fachliche Unterstützung von Kollegen Beratungstätigkeiten für Industrie und Handwerk Abgeschlossenes Studium der Materialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation bzw. anerkannter Abschluss als Metallograph (m/w/d) Profunde Erfahrungen in der Analytik und Spektroskopie, insbesondere der Röntgenspektroskopie und der Lichtmikroskopie Hohe Leistungsbereitschaft und eigenverantwortliches Arbeiten Hohe Sozialkompetenz, Ziel- und Kundenorientierung Souveränes Auftreten bei Kunden und Geschäftspartnern Strukturierte Arbeitsweise und ausgeprägtes Organisationsgeschick Bereitschaft zur ständigen persönlichen Weiterbildung Außendienst-/Reisebereitschaft und Führerschein Klasse B Sicherer Umgang mit geltenden Normen und Richtlinien Wir bieten Ihnen interessante und vielseitige Tätigkeiten, eine Integration in ein professionelles und hoch motiviertes Team, eine wertschätzende und respektvolle Atmosphäre, kurze Entscheidungswege sowie einen sicheren Arbeitsplatz mit leistungsgerechtem Gehalt und guten Sozialleistungen in einem leidenschaftlichen und dynamischen Umfeld.
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur (m|w|d) Strukturmechanik mit Schwerpunkt Faserverbundwerkstoffe

So. 16.01.2022
München
Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen – noch sparsamer, schad­stoff­ärmer und leiser. Mit rund 10.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als Berechnungsingenieur (m|w|d) Strukturmechanik mit Schwerpunkt Faserverbundwerkstoffe Kennziffer – TESP / 714 Die Abteilung Strukturmechanik ist verantwortlich für die strukturmechanische Integrität von Triebwerkskomponenten wie Verdichter und Turbinen sowie für die Rotordynamik und Gesamtsystemdynamik von Triebwerken. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Flugsicherheit. Zusammen mit Schlüsseldisziplinen wie Aerodynamik, Konstruktion, Werkstofftechnik und Fertigung gestalten und optimieren wir das mechanische Gesamtsystem Triebwerk hinsichtlich statischer und dynamischer Aspekte. Die Bewertungen werden insbesondere unter den Gesichtspunkten Manöver- und Schwingungsverhalten inklusive Lager- und Wuchtkonzepten betrachtet. Wir optimieren das Gesamtsystem unter Berücksichtigung aller Spezifikations­vorgaben. Wir betreuen unserer Triebwerke über den kompletten Lebenszyklus von der Konzeptphase und Auslegung, über Versuch und Zulassung bis zum Serieneinsatz und Serienbetreuung. Wir verwenden modernste analytische Werkzeuge, die wir fortwährend optimieren. Unsere Analysemethoden finden Eingang bei der Entwicklung neuer Technologien und Bauweisen.Als Berechnungsingenieur (m/w/d) Strukturmechanik mit Schwerpunkt Faserverbundwerkstoffe sind Sie verantwortlich für die Weiterentwicklung von analytischen Auslegungsverfahren für die strukturmechanische Auslegung und Betriebs­festigkeit von Triebwerkskomponenten in Faserverbundwerkstoffe (FVK). Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere folgende Tätigkeiten: Weiterentwicklung von Werkstoff- und Schädigungsmodellen  zur  analytischen Bauteilauslegung und -absicherung der Betriebsfestigkeit in FVK Verbund­werkstoffen Weiterentwicklung des Fachgebietes Werkstoffmechanik mit kontinuumsmechanischen Ansätzen für FVK-Verbundwerkstoffe Anwendung der entwickelten Verfahren in der Bauteilanalyse zur Ermittlung und Bewertung von missions­abhängigen Lebensdauer- und Festigkeitseinflüssen hinsichtlich Kriechen, LCF, HCF und Umgebungsmedien Spezifikation von Proben- und Bauteilversuchen Planung, Durchführung und Koordinierung von Technologievorhaben zum Themengebiet Vertretung des Fachgebietes in internen Gremien und gegenüber Partnern Optimierung des Partnernetzwerkes Hochschulstudium (Universität) Fachrichtung Maschinenbau oder Luft- und Raumfahrt mit Schwerpunkt Mechanik mit sehr guten Studienleistungen, idealerweise mit Promotion im Fachgebiet Werkstoffmechanik von FVK-Werkstoffen Vertieftes Wissen in Finite-Element-Methode, Werkstoffmechanik, Bruchmechanik und Betriebs­festig­keitsbewertung Erfahrung mit Skript­programmiersprachen (z. B. Python) und Linux von Vorteil Praktische Anwendung der genannten Verfahren und Fachgebiete im Ingenieursstudium in Praktika oder Studienarbeiten Hervorragende analytische Fähigkeiten zur Lösung komplexer technischer Problemstellungen Wissenschaftliche Neugierde als Antrieb zur steten Weiterentwicklung der eigenen Expertise Hohes Verantwortungsbewusstsein Proaktive Persönlichkeit und Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams Verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse Wir bieten Ihnen zahlreiche Zusatzleistungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dazu gehören umfangreiche Weiter­bildungs- und maßge­schneiderte Entwicklungs­programme, eine attraktive Alters­versorgung, Gesundheits- und Fitnessangebote, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben – etwa flexible Arbeits­zeit­modelle oder die Möglichkeit zu mobiler Arbeit. Gerne unter­stützen wir Sie bei Bedarf bei Ihrem Umzug in Standort­nähe. Für Ihren Erfolg bieten wir Ihnen beste Rahmen­bedingungen!
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Physiklaborant (w/m/d)

Mo. 03.01.2022
Garching bei München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Ermittlung der Eigenschaften von Werkstoffen und Systemen durch Versuche oder Messreihen Versuchsdurchführung in den Bereichen Mechanik, Lichttechnik, Akustik, Elektrotechnik sowie Thermodynamik Erstellung des Versuchsaufbaus und Durchführung des Versuchs mithilfe rechnergesteuerter Messeinrichtungen Dokumentation, Analyse, Interpretation und Aufbereitung der gewonnenen Ergebnisse Wartung und Instandhaltung technischer Versuchsaufbauten Guter mittlerer Bildungsabschluss, Fachhochschulreife oder Abitur Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik Interesse für Naturwissenschaften und technisch-mechanisches Verständnis Aufgeschlossenheit, schnelle Auffassungsgabe sowie genaue und sorgfältige Arbeitsweise Ehrgeiz, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse wünschenswert Die Dauer der Ausbildung beträgt dreieinhalb Jahre. Die Berufsschule befindet sich in Selb (Kreis Wunsiedel) und findet im Blockunterricht statt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: