Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 2 Jobs in Herrenberg (im Gäu)

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Feste Anstellung 1
Materialwissenschaft

Metallograph im Werkstoffprüflabor (w/m/d)

Sa. 23.10.2021
Filderstadt
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH bündelt Know-how und Erfahrung für Unternehmen der Bereiche Industrie und Real Estate. Das Dienstleistungsspektrum umfasst Ingenieur- und Prüfdienstleistungen für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden im Rahmen des gesamten Lebenszyklus – von der Machbarkeit über die Planung, den Bau und den Betrieb bis hin zu Modernisierung oder Rückbau. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Präparation sowie Beurteilung von Schliffen mittels Mikroskopie und Software Härteprüfungen Durchführung von Korrosionsversuchen REM- und EDX-Analysen Auswertung von asbesthaltigen Materialien Erstellen von Prüfprotokollen Bestellungen von Verbrauchs- und Verschleißmaterial Wartung und Pflege der Gerätschaften Facharbeiterausbildung als Metallograph oder Werkstoffprüfer Kenntnisse / Erfahrungen im Bereich der Schadensanalyse Flexibilität und Belastbarkeit Zuverlässigkeit und Verantwortungsbereitschaft Kommunikationsfähigkeit und hohe Kundenorientierung Teamfähigkeit Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit zum Thema 'Entwicklung lokaler Oberflächenvorbehandlungen mittels Laser', ab Februar 2022

Fr. 08.10.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER0001DBQVor dem Hintergrund steigender Anforderungen an Nachhaltigkeit im Automobilbau zeigen neue Oberflächenvorbehandlungsverfahren zunehmende Anwendungspotenziale gegenüber konventionnelle Vorbehandlungsverfahren. Im Bereich Rohbautechnologien sind wir verantwortlich für die Entwicklung, Absicherung und Serieneinführung der Produktionsverfahren von morgen. Für kommende Fahrzeuggenerationen entwickeln wir derzeit flexible Oberflächenvorbehandlungsverfahren, um neue Anforderungen beim Karosseriebau erschließen zu können. Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll das Prozessverständnis beim Einsatz des Laserovorbehandlungsverfahrens unter verschiedenen Rohbaueinflüssen untersucht werden. Hierzu sollen Laserprozess- und Messdaten erzeugt sowie verarbeitet werden und dazu dienen, mithilfe geeigneter, implementierter Methoden eine ganzheitliche Oberflächenqualitätsaussage zu generieren. Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Einarbeitung in den Stand der Technik (inkl. Literaturrecherche) Optimierung und Weiterentwicklung der System- und Prozesstechnik Planung und Durchführung von Versuchsreihen im Labor Analyse der Versuchsproben, Analyse und Interpretation der Versuchsdaten Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns. Studiengang: Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Materialwissenschaften oder Vergleichbares Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Engagement und Teamfähigkeit Sonstige Kenntnisse: Kenntnisse in der Füge- sowie insbesondere Laser- und Werkstofftechnik wünschenswert Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: