Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 7 Jobs in Siegertsbrunn

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 4
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Materialwissenschaft

Ingenieur*in als Expert*in Kunststofftechnik

Sa. 06.08.2022
München, Darmstadt
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Industrie Service GmbH bündelt Know-how und Erfahrung für Unternehmen der Bereiche Industrie und Real Estate. Das Dienstleistungsspektrum umfasst Ingenieur- und Prüfdienstleistungen für die Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Anlagen, Infrastruktureinrichtungen und Gebäuden im Rahmen des gesamten Lebenszyklus - von der Machbarkeit über die Planung, den Bau und den Betrieb bis hin zur Modernisierung oder den Rückbau. Prüfung und Zertifizierung von Kunststofffügepersonal und -verfahren im Außendienst Eigenständige Prüfungen von Druckbehältern und Tanks Auditierung und Zertifizierung von Herstellern und Betreibern Selbstständige Bearbeitung und Betreuung von Kundenaufträgen Durchführung von Bau- und Montageüberwachungen Enge Zusammenarbeit mit unserem internen Labor in München Technische Ausbildung oder abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Kunststofftechnik oder Maschinenbau Mehrjährige praktische Erfahrung in der Prüfung von Kunststoffen oder im Anlagen- oder Maschinenbau, eine DVS-Anerkennung ist ein großes Plus Team- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise sowie Problemlösungskompetenz Verhandlungssichere Englischkenntnisse PKW-Führerschein sowie Bereitschaft zu Reisen in Deutschland und ggf. ins europäische Ausland
Zum Stellenangebot

Werkstoffentwickler für E-Antriebe (w/m/x)

Di. 02.08.2022
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Engineering am Standort München suchen wir Sie als Werkstoffentwickler für E-Antriebe (w/m/x) MAN KANN DIE ZUKUNFT NICHT VORHERSAGEN. ABER ENTWICKELN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Bei BMW findet die Zukunft täglich aufs Neue statt. Mit Spezialisten, die von einem soliden Standpunkt aus ungewöhnliche Wege beschreiten können. In flexiblen Teams, die mit Herz und Verstand Lösungen vorstellen, die sich noch kaum einer vorstellen kann. Unser Team verantwortet die Entwicklung und Freigabe metallischer Werkstoffe für die Anwendung in Antrieb, Fahrwerk und Karosserie, von der Vorentwicklung bis zur Einführung in Serie. Was erwartet Sie? Sie entwickeln innovative Werkstoffe für den Einsatz in der nächsten Generation unserer Elektromotoren und Hochvoltspeicher gemeinsam mit internen und externen Prozesspartnern. Mit Ihrer Werkstoffexpertise optimieren und spezifizieren Sie dazu insbesondere die elektromagnetischen und mechanischen Werkstoffkennwerte, so dass die funktionalen Anforderungen unserer Antriebskonzepte bestmöglich erfüllt werden. Sie verfolgen Entwicklungstrends zu Materialien mit verbesserten elektrischen, magnetischen und mechanischen Eigenschaften durch kontinuierliche Marktbeobachtung, initiieren Vorentwicklungsprojekte und führen diese bis zum Transfer ins Antriebskonzept. Einen besonderen Schwerpunkt legen Sie dabei auf die Erschließung nachhaltiger Werkstoffe und Herstellungsrouten. Im Rahmen der Serien- und Baukastenentwicklungsarbeit gestalten Sie die Werkstoffkonzepte mit und tragen in der Serienentwicklung mit Werkstoffanalysen, Werkstoffanforderungen, Konzeptreifebewertungen und Bewertung von Lieferantenkonzepten zur Zielerreichung bei. Was bringen Sie mit? Abgeschlossenes Studium in Werkstofftechnik, Materialwissenschaft, Maschinenbau mit Schwerpunkt Verfahrens- und Werkstofftechnik, Elektrotechnik, Physik oder einen vergleichbaren Abschluss. Fundierte Kenntnisse in Entwicklung, Herstellung und Anwendung von Werkstoffen für elektrische Antriebe. Berufserfahrung in der Entwicklung elektrischer Antriebskomponenten. Grundlegendes Verständnis der Entwicklungs-, Einkaufs- und Vergabeprozesse sowie Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Lieferanten. Sehr gute Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Sie sind motiviert und haben Lust, mit uns die Mobilität von morgen zu gestalten? Bewerben Sie sich jetzt! Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal. Bewerbungen auf anderen Kanälen (insb. auch Email) können nicht berücksichtigt werden.Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage. Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten Startdatum: 01.01.2023Anstellungsart: unbefristetArbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Christoph RaabBMW Group Recruiting Team+49 89 382-17001 Stellenreferenz: 61682
Zum Stellenangebot

Microscope & Cryogenic Test Engineer (m/w/d)

Di. 02.08.2022
Haar bei München
The attocube systems AG is recognized internationally for innovation and excellence in the development, the production, and the distribution of cutting-edge solutions for the most challenging nanotechnology applications in research and industry. The portfolio includes ultra-precise nano drives, distance sensors and low temperature microscope systems, which work close to the limit of what is technically and physically feasible. The mission of attocube´s microscopy and cryogenics department to create scientific impact has kept attocube at the frontier of cutting edge research instrumentation. As one of our Microscope/Cryogenic Test Engineers you will conduct system tests of complex cryogenic microscope systems and support the installation of our microscope systems in the customers’ labs. Microscope & Cryogenic Test Engineer (m/w/d)The wide range of instruments include low temperature confocal and atomic force microscopes as well as cryo-magnet systems and combinations and variations thereof. Conduction and documentation of system tests of attocube’s cryogenic instruments Worldwide installation of our systems in the customers´ laboratories – as soon as international travel is possible again Customer support including test measurements on customers’ samples Collaboration in the continuous development of our systems and processes Bachelor university degree in physics, materials science, optics, mechanical/electrical engineering, mechatronics, microsystems or similar Very good written and spoken English communication skills, German will be highly desired Interest in instrumentation/measuring technologies in an engineering environment Ability to diagnose complex system failures and propose effective solutions Team-player, committed, flexible, open-minded personality and motivated by continuous learning and self-improvement A technologically demanding and innovative high-tech environment Challenging field of responsibility, the opportunity to contribute and implement your own ideas and a very good working atmosphere at our site in Haar near Munich Permanent and secure employment with attractive social benefits such as pension allowance, a performance-based bonus, a subsidized membership in Qualitrain (a fitness and sports association similar to USC) and numerous additional team events
Zum Stellenangebot

Ingenieur für Klebtechnik - Hochvoltspeicher (w/m/x)

Fr. 29.07.2022
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Engineering am Standort München suchen wir Sie als Ingenieur für Klebtechnik - Hochvoltspeicher (w/m/x) INNOVATION HEIßT: VORSTELLEN, WAS SICH KEINER VORSTELLEN KANN. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Bei BMW findet die Zukunft täglich aufs Neue statt. Mit Spezialisten, die von einem soliden Standpunkt aus ungewöhnliche Wege beschreiten können. In flexiblen Teams, die mit Herz und Verstand Lösungen vorstellen, die sich noch kaum einer vorstellen kann. Sie sind der zentrale Ansprechpartner im Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) für die chemische Verbindungstechnik in der Technologiemontage (TMO). Dabei übernehmen Sie die produkt- und prozessgerechte Gestaltung der Verbindungstechnik-Konzepte, unterstützen bei der fristgerechten Umsetzung im Werk und bei der Problemlösung verbindungstechnik-spezifischer Themen in der Produktion. Was erwartet Sie? Die Verantwortung für das Klebtechnikkonzept beim Verkleben des Hochvoltspeichers an die Karosserie und deren Dichtigkeit in Abstimmung mit Prozessplanung und dem Entwicklungsressort obliegt Ihnen. Sie aktualisieren derivatsunabhängige Prozessvorschriften zur Klebtechnik in der Technologiemontage. Darüber hinaus stellen Sie produkt- und prozessgerechte Klebtechnik-Konzepte in der TMO durch phasengerechte Abstimmung mit den Fahrzeugprojekten sicher. Ferner entwickeln Sie kalthärtenden Klebstoffsysteme in der TMO und standardisieren Absicherungsmaßnahmen für Verbindungstechnik-Serienprozesse. Sie evaluieren Prozessparameter zur Klebtechnik in der TMO und steuern Laborprüfungen zur Absicherung der Verbindungstechnik TMO ein. Die Erstellung, Überarbeitung und Dokumentation der werkspezifischen Anforderungen als Ergänzung zu den derivatsunabhängigen Prozessvorschriften ist Teil Ihrer Aufgabe. Abgerundet wird Ihre Tätigkeit durch die enge Abstimmung mit Lieferanten. Was bringen Sie mit? Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Natur- oder Ingenieurwissenschaften (z.B. Materialwissenschaften, Chemie, etc.). Mehrjährige Erfahrung mit Klebprozessen. Erfahrung im Bereich Automobilproduktion. Bereitschaft zur Umsetzung von Innovationen (Oberflächenanalytik, Nachhaltige Klebstoffe, etc.). Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen (ca. 10%). Führerschein der Klasse B. Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Sie sind motiviert und haben Lust, mit uns die Mobilität von morgen zu gestalten? - Bewerben Sie sich jetzt! Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal. Bewerbungen auf anderen Kanälen (insb. auch Email) können nicht berücksichtigt werden.Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage. Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten Startdatum: ab sofortAnstellungsart: unbefristetArbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Benedikt HaslerBMW Group Recruiting Team+49 89 382-17001 Stellenreferenz: 56111
Zum Stellenangebot

Chemiker Elektrodencharakterisierung und Zellanalyse (w/m/x)

Mi. 27.07.2022
München
Mit unseren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad sind wir einer der weltweit führenden Premium-Hersteller von Automobilen sowie Motorrädern und darüber hinaus Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Unser Team besteht weltweit aus rund 120.000 Mitarbeitern, die alle eines gemeinsam haben: Leidenschaft! Um auch weiterhin Pionierarbeit leisten zu können, sind wir ständig auf der Suche nach Visionären und kreativen Köpfen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen und die technologischen Herausforderungen unserer Zeit angehen. Für den Unternehmensbereich Quality am Standort München suchen wir Sie als Chemiker Elektrodencharakterisierung und Zellanalyse (w/m/x) DIE WICHTIGSTE CHEMISCHE VERBINDUNG: BEGEISTERUNG UND KNOW-HOW. TEILEN SIE IHRE LEIDENSCHAFT. Batterieforscher sind bei der BMW Group in ihrem Element. Denn wo innovative Lösungen auch mit dem Reagenzglas entwickelt werden, ist die Synthese von Leidenschaft und Know-how besonders gefragt. Dabei wird die Fähigkeit verlangt, Energie in Tatkraft und Visionen in Realität umzuwandeln. Damit sich als Reaktionsprodukt der unvergleichliche Fahrspaß einstellt, der das Markenzeichen unserer Fahrzeuge ist. Die Tätigkeit liegt im Kompetenzfeld Zellanalyse innerhalb der Technologie Werkstoff- und Verfahrensanalytik von BMW. Hier arbeiten Sie in unserem Fachteam Zellanalyse Forschung und Vorentwicklung und unterstützen ggf in den weiteren Fachteams Zellanalyse Serie, Materialanalyse Zelle und Zellsicherheit. Was erwartet Sie? Sie verantworten unterschiedliche analytische Methoden im Bereich der Spektroskopie, Chromatographie oder der elektrochemischen Charakterisierung, unterstützen aktiv bei der Zellanalyse, Materialanalyse oder Zell-Sicherheitstests. Sie interpretieren und bewerten die zugehörigen Analyseergebnisse und vertreten bzw. präsentieren diese in interdisziplinären Teams und gegenüber unseren Prozesspartnern aus Entwicklung, Prototypenfertigung und ggf. Lieferanten. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Beurteilung aktueller und zukünftiger Batteriematerialien im Bereich der Li-Ionen- und post-Li-Ionen-Technologie bzw. deren Sicherheitsaspekte. Die Erstellung von qualitätsrelevanten Dokumenten wie z.B. Betriebs- und Arbeitsanweisungen sowie die Sicherstellung der Funktionalität des Ihnen zugeordneten Geräteparks (Prüfmittelmanagement, kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Weiter-, Neuentwicklung von Methoden, etc.) liegen ebenfalls in Ihrer Verantwortung. Was bringen Sie mit? Abgeschlossenes Studium ggf. mit Promotion im Bereich Chemie, Physik, Materialwissenschaften oder ein ähnlicher Studiengang. Berufserfahrung und detaillierte Kenntnisse zur Lithium-Ionen-Technologie sowie großformatigen Li-Ionen-Zellen und Modulen sehr wünschenswert. Sehr gute Kenntnisse in der Anwendung entsprechender Analyse- und Auswertemethoden. Erfahrung in der Anwendung und Bewertung physikalisch-chemischer Tests bzgl. Li-Ionen-Batterien und sicheres Bewegen in entsprechend ausgerüsteten Laboratorien. Einarbeitung in neue Themen, Methoden, Normen und entsprechender Literatur wird erwartet. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Sie sind motiviert und haben Lust, mit uns die Mobilität von morgen zu gestalten? Bewerben Sie sich jetzt! Hinweis: Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Karriereportal. Bewerbungen auf anderen Kanälen (insb. auch Email) können nicht berücksichtigt werden. Was bieten wir Ihnen? 30 Urlaubstage. Attraktive Vergütung. BMW & MINI Angebote. Flexible Arbeitszeitgestaltung. Hohe Work-Life Balance. Karriereentwicklung. Mobilitätsangebote. Und vieles mehr siehe bmw.jobs/waswirbieten Startdatum: ab sofortAnstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Ansprechpartner: Christoph Raab BMW Group Recruiting Team+49 89 382-17001 Stellenreferenz: 51059
Zum Stellenangebot

Senior Entwicklungsingenieur Material Simulation (m/w/d)

Di. 26.07.2022
München
ARRK Engineering ist Teil des internationalen ARRK Firmenverbundes und spezialisiert auf die Produktentwicklung. Innerhalb der ARRK-Firmengruppe setzen wir Produktentwicklungen von der virtuellen Entwicklung bis hin zum Prototypen und der Produktion in Kleinserien um.Sie führen hochinnovative Berechnungen für die technischen Methoden zur Berechnung von Materialien im Fahrzeugcrash für die Fahrzeuggeneration von Morgen durchProblemstellungen bearbeiten Sie selbstständig und treiben eigenständig Entwicklungsthemen voranSie führen Simulationen mit LS-Dyna, Abaqus, Pamcrash oder Radioss durchIhre Ergebnisse dokumentieren Sie ausführlich und präsentieren Sie dem Kunden (m/w/d)Sie stimmen sich eng mit internen und externen Projektpartnern (m/w/d) ab und nehmen aktiv an Gremienrunden teilFür die Steuerung von Aufgaben und die Koordination anderer Teammitglieder (m/w/d) sind Sie zuständig, insbesondere mit unserem internen PrüflaborSehr erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Materialwissenschaften, Werkstofftechnik, Polymere, Metallurgie bzw. eine vergleichbare Qualifikation3-5 Jahre Berufserfahrung in der Materialsimulation in FEAErfahrung in der Kalibrierung von Materialmodellen (Erfahrung mit User-Subroutinen wünschenswert)Selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie ein hohes Maß an EigeninitiativeSouveränes und kompetentes Auftreten mit hoher KundenorientierungAusgezeichnete Kommunikationsfähigkeit sowie eine teamorientierte ArbeitsweiseGute Englischkenntnisse sind erforderlichWir freuen uns, wenn Sie mit Ihren zukunftsweisenden Ideen und Innovationsgeist die Technologien von morgen entstehen lassenSpannende Projekte  Flexible Zeiteinteilung  Betriebliche Altersvorsorge  ARRK Engineering Akademie  Sport- und Wellnessangebote  Bezuschusste Kantine
Zum Stellenangebot

Entwickler optische Polymere (m/w/d)

Fr. 15.07.2022
München
Die Rodenstock Group ist ein weltweiter Innovationsführer im Bereich Augengesundheit und bedeutender Hersteller von Premium Brillengläsern und -fassungen. Dabei steht die Philosophie „B.I.G. VISION FOR ALL – Biometric Intelligent Glasses“ für einen Paradigmenwechsel bei individuellen Gleitsichtgläsern. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiter, unterhält Produktionsstätten an 14 Standorten in 13 Ländern und ist in mehr als 85 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten.Durch die Kombination aus deutscher Markenqualität, technischer Innovationen, modischen Trends und einem internationalen Wachstumskurs finden Sie bei Rodenstock ein vielfältiges Aufgabengebiet mit großem Freiraum für neue Ideen und Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie sehen Freiheiten als Chance für neue Wege? Sie sagen, was Sie denken, und Sie tun, was Sie sagen? Erfolge treiben Sie an, neue Herausforderungen anzunehmen und diese mit Leidenschaft zu meistern? Dann sind Sie bei Rodenstock genau richtig! Planung und Durchführung von Synthesen im Bereich organische Chemie für Monomere / Oligomere, photochrome Materialien sowie Beschichtungen Polymeranalytik Erfindung sowie Patentüberwachung im Bereich Materialien, Prozesse und Verfahren Planung und Steuerung der Durchführung von Labor- und Fertigungsversuchen sowie der Prototypen- und Pilotfertigungen nach Qualität, Kosten und Zeit Projektleitung in Entwicklungsprozessen Abgeschlossenes Studium der Chemie, des Ingenieurwesens oder der Material­wissen­schaften mit Schwerpunkt Polymere oder organische Chemie, bevorzugt mit Promotion Mehrjährige Erfahrung in der Polymer­entwicklung, im Idealfall in einem Industrie­unternehmen Sicherer Umgang mit MS Office insbesondere Excel, weitere IT-Kenntnisse sind erwünscht Sehr gutes Deutsch und Englisch Interesse an komplexen Aufgaben­stellungen und deren Lösungen durch innovative Ansätze Interkultureller sowie kommunikations- starker Teamplayer mit hoher Sozial­kompetenz und Durchsetzungsvermögen Souveränes Auftreten, Präsentations­sicherheit sowie Organisationstalent und eine hohe Einsatzbereitschaft Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Prozesse und Teams, flache Hierarchien, Onboarding-Programm für neue Mitarbeiter, Ideenmanagement, Weiterbildung in der Rodenstock-Akademie
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: