Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 6 Jobs in Menden / Ickten

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 2
  • Metallindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Materialwissenschaft

Werkstoffprüfer (m/w/d) im Bereich Zerstörungsfreier Werkstoffprüfung (ZfP)

Mo. 27.09.2021
Herne, Westfalen
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Analytics Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als ein europaweit tätiger Komplettanbieter für Beratung, Probenahme und Analytik in den Segmenten Umwelt, Hygiene, Lebensmittel, Pharma und Products hat sie das Ziel, zusammen mit Kunden, eine gesunde Umwelt zum Wohlergehen dieser und nachfolgender Generationen zu erhalten. Sie planen zerstörungsfreie Prüfverfahren und führen diese selbständig durch. Der Schwerpunkt liegt hierbei in der Durchstrahlungs- und Ultraschallprüfung. Die Auswertung und Bewertung der Mess- und Prüfergebnisse gehört zu Ihrem Aufgabenfeld dazu. Sie dokumentieren Ihre Messergebnisse nach Vorgaben und erstellen Berichte und Reportings. Sie sind ausgebildeter Werkstoffprüfer (m/w/d) der Stufe 2 und in den den Verfahren RT, UT, MT, PT und VT zertifiziert.  Eine Zertifizierung in den Verfahren ET 2 und LT 2 rundet Ihr Profil idealerweise ab. Wünschenswert wäre zusätzlich eine SCC-Zertifizierung. Einen Führerschein der Klasse B, sowie einen ADR Führerschein bringen Sie mit. Die Fachkunde im Strahlenschutz haben sie erworben. Sie besitzen Kenntnisse aus dem Arbeitsumfeld (petro-)chemischer Anlagen und haben Erfahrung im sicheren Arbeiten mit Isometrien und R&I Schemata. Weiterhin sind Sie ein Teamplayer und arbeiten gewissenhaft. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Mit der SGS-Systemrente und vermögenswirksamen Leistungen unterstützen wir Ihre Absicherung für das Rentenalter. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten.
Zum Stellenangebot

Material Compliance Expert (m/w/d)

Sa. 25.09.2021
Wuppertal
Die SCHMERSAL Gruppe ist ein global agierendes, inhabergeführtes Familienunternehmen. Als Weltmarktführer bieten wir unseren Kunden das weltweit größte Programm an Sicherheitsschaltgeräten für den industriellen Personen- und Maschinenschutz. Mehr als 1.850 Mitarbeiter sorgen an 7 produzierenden Standorten für maßgeschneiderte Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden. Material Compliance Expert (m/w/d) Standort Wuppertal Kontinuierliche Analyse der relevanten europäischen und internationalen Vorschriften (z.B. RoHS, REACH, CA. PROP. 65, Konfliktmineralien) bezüglich zulässiger und deklarationspflichtiger Materialien in unseren Produkten Bewertung existierender und zukünftiger Schmersal-Geräte hinsichtlich Einhaltung der Vorschriften Erarbeitung entsprechender Dokumentationen sowie Pflege hausinterner und externer Datenbanken Enge Zusammenarbeit mit agilen Entwicklungsteams und Beratung der Bereiche Einkauf und Produktmanagement Beantwortung von Kundenanfragen (auch bezüglich kundenspezifischer Vorschriften) Pflege und Ausbau der materialspezifischen Kontakte zu Zulassungsinstituten und Verbänden Abgeschlossenes technisches- oder naturwissenschaftliches Studium, z.B. mit dem Schwerpunkt Werkstofftechnik, Materialwissenschaften, Chemie o.ä. Erste Erfahrungen mit dem Thema Material Compliance sind wünschenswert Wille zur detaillierten Einarbeitung in die relevanten nationalen und internationalen Vorschriften und Normen Lösungsorientiertes Denken sowie verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise Ausgeprägte Teamfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein attraktives Vergütungspaket Flexible Arbeitszeiten Kantine am Standort Corporate Benefits JobRad Verlässlichkeit eines inhabergeführten Familienunternehmens
Zum Stellenangebot

Metallurge/-in / Werkstoffwissenschaftler/-in - Competence Center Metallurgy (m/w/divers)

Do. 23.09.2021
Duisburg
thyssenkrupp Steel gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Qualitätsflachstahl und steht für Innovationen in Stahl, hochwertige Produkte für modernste und anspruchsvolle Anwendungen und für eine nachhaltige, ressourcenschonende Produktion. Steel beschäftigt rund 27.000 Mitarbeiter und ist mit einem Produktionsvolumen von jährlich ungefähr 11 Millionen Tonnen Rohstahl der größte Flachstahlhersteller in Deutschland. Das Leistungsspektrum reicht von kundenspezifischen Werkstofflösungen bis hin zu werkstoffnahen Dienstleistungen.Als Vorreiter in der Klimatransformation hat sich thyssenkrupp Steel zum Ziel gesetzt, bereits ab 2030 jährlich 3 Mio. Tonnen CO2-neutralen „grünen" Stahl zu produzieren. 2050 soll die Stahlproduktion vollständig klimaneutral sein.thyssenkrupp Steel Europe, das sind über 200 Jahre Industriegeschichte und modernste Technologie. Diese Geschichte wollen wir mit Ihnen weiterschreiben.Sie gestalten unsere Transformation hin zu einem klimaneutralen Stahlproduzenten mitSie arbeiten Brückentechnologien aus und sind verantwortlich um den DirektreduktionsprozessSie bewerten CO2-Einsparprojekte und setzen diese umSie betreiben das Monitoring von break-even Zeitpunkten und entwickeln SzenarienentwürfeSie beobachten Technologieanwendungen der MarktteilnehmerSie bearbeiten teamübergreifende und hochofen- und stahlwerksspezifische ProjektarbeitenSie integrieren CO2-arme Technologie in die bestehende InfrastrukturSie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Metallurgie, Werkstoffwissenschaften o. ä.Idealerweise verfügen Sie über Vorkenntnisse in den Prozessabläufen in der Roheisen- und Stahlerzeugung sowie über adäquate Berufserfahrung im vergleichbaren UmfeldFundierte EDV-Kenntnisse insbesondere in MS Office, einschließlich Datenbankabfragen und Anfertigung komplexer tabellenkalkulatorischer Auswertungen, und sehr gute, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir vorausMotivation, Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft, sich selbst aktiv, strategisch und innovativ in neue Aufgaben einzuarbeiten, zeichnen Sie ausBei thyssenkrupp Steel finden Sie den Freiraum, Ihren Horizont zu erweitern: dank flexibler Arbeitszeitmodelle, international zusammengesetzten Teams und einem breiten Spektrum an individuellen Trainingsangeboten.Wir geben Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz höchste Priorität. Wir befähigen alle für uns tätigen Mitarbeiter sicherheits- und gesundheitsbewusst zu handeln.Kollegiale Zusammenarbeit und Respekt im Umgang miteinander - das finden Sie bei uns seit über 200 Jahren. Wenn Ihnen das genauso wichtig ist wie uns, dann bewerben Sie sich jetzt und geben Sie im Betreff den Stellentitel und die Referenznummer 02795 an.
Zum Stellenangebot

Battery Cell Chemist (d/f/m)

Do. 23.09.2021
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us. JOB ID: 21015769Work together with a highly motivated team developing innovative products for the E-Mobility market Create product specifications in cross-functional teams for assembly, protection & thermal management of batteries Develop and execute a product & technology roadmap based on the above defined requirements Bring disruptive, feasible ideas and technologies into the company’s product development teams targeting battery applications in the automotive industry Identify future trends and propose directions in battery system technology development Drive scouting for the expansion of existing product portfolio through partnerships or acquisitions for future industry needs   Master or PhD in Material Science, Chemistry, Physics or similar Profound knowledge in the areas of battery cells, cell components, battery materials and battery systems Strong technical expertise with several years of industry and/or research experience in batteries, ideally in automotive and/or aerospace Broad knowledge of current state of the art materials, cell performance, cost and trends in research & development Ability to take the initiative and high degree of flexibility Above-average team spirit and enjoyment in an agile working environment Ability to analyze and understand complex contexts in detail and to communicate in a way that is appropriate for the target audience Fluent English language skills, German is advantageous
Zum Stellenangebot

Battery Recycling Expert (d/f/m)

Do. 23.09.2021
Düsseldorf
HENKEL IS FOR THOSE WHO STEP UP. DO YOU? At Henkel, you can make a difference and craft your career. That’s why you own your projects and take full responsibility from an early stage. Our unique brands in markets around the world open up countless opportunities to follow your convictions and explore new paths. If you have an entrepreneurial mindset that allows you to always think out of the box - take the chance and shape the digital future together with us. JOB ID: 21015768Create a market overview about battery disassembly processes and related material requirements as well as a gap analysis Work together with internal experts & external partners on new battery system designs for automotive understanding the battery disassembly challenges Prepare an assembly & disassembly strategy as well as predicting material needs to simplify second life transformation and battery recycling Develop a product roadmap incl. preparation of product specifications in cross functional teams creating sustainable solutions for the end-of-life disassembly of batteries Establish industry network & be a thought leader for Henkel in battery recycling Drive scouting for the expansion of existing product portfolio Master or PhD in Material Science, Physics, Process engineering or similar Profound knowledge in the area of battery recycling processes as well as converting batteries for second life use Strong technical expert with several years of industry and/or research experience in battery assembly & disassembly processes Broad knowledge of current state of the art battery designs, materials, cell performance, cost and trends in research & development Ability to take the initiative and high degree of flexibility Above-average team spirit and enjoyment in an agile working environment Ability to analyze and understand complex contexts in detail and to communicate in a way that is appropriate for the target audience Fluent English language skills, German would be a plus
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/i) Prozessmanagement

Do. 23.09.2021
Heiligenhaus bei Velbert
Die Firma IMS Röntgensysteme GmbH entwickelt und produziert Röntgensysteme für den Einsatz in verschiedenen Bereichen der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung sowie optische Systeme für den Einsatz in der Qualitätssicherung der Stahl- und Aluminiumindustrie. Verstärken Sie unser Team Materialwirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Werkstudent (m/w/i) Prozessmanagement Dokumentation, Visualisierung und Beschreibung unserer Administrationsprozesse in Form von internen Prozessbeschreibungen Mitarbeit bei der Optimierung von Prozess- und Ablaufbeschreibungen bzw. den dahinterstehenden Prozessen Eingeschriebener Student (m/w/i) in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, BWL, Wirtschaftsinformatik oder ähnlich Erste Erfahrungen mit einem ERP-System und in den materialwirtschaftlichen Bereichen wünschenswert Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen Sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Flexibles und mobiles Arbeiten: flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Angebote Ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot durch unsere hauseigene IMS-Akademie Ein umfassendes Gesundheits- und Sportangebot (z. B. hauseigenes Fitnessstudio, Kurse, Wandertage, Sportgruppen etc.) Bei Bedarf Bereitstellung eines Apartments für die Übergangszeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: