Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 33 Jobs

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Feinmechanik & Optik 7
  • Elektrotechnik 7
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Sonstige Branchen 2
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Bildung & Training 2
  • Glas- 2
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 2
  • Metallindustrie 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 4
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 5
  • Praktikum 5
  • Promotion/Habilitation 3
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Ausbildung, Studium 1
Materialwissenschaft

Trainee Program - Polymer Technologies (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Kupferzell
ZIEHL-ABEGG – weltweit agierendes und führendes Unternehmen in der Luft-, Regel- und Antriebstechnik mit 4.300 Mitarbeitern lädt Sie ein zum visionären Denken, Forschen, Entwickeln und Mitgestalten modernster Produkte. Wir bieten am Standort Kupferzell: Trainee Program - Polymer Technologies (m/w/d) Sie sind MasterabsolventIn im Bereich Kunststofftechnik / Werkzeugtechnik bzw. Maschinenbau mit Fachrichtung Kunststofftechnik und auf der Suche nach einem interessanten Einstieg ins Berufsleben? Dann lernen Sie als Trainee im Bereich Polymer Technologies folgende Spannungsfelder kennen: Werkstofftechnik: neue Werkstoffe anwenden, Leichtbautechnik und additive Fertigung Verarbeitungstechnik: Effizienz steigern und fehlerfreie Produktion, Werkzeugkonstruktion Produktentwicklung: Produktentwicklung und -gestaltung mit neuen Werkstoffen, Bedarfs- und potentialorientierte Produktentwicklung Rheologische Simulationen und Design of Expertiment - Cadmould Simulationen Materialauswahl und Ersatzstoffe - Materialqualifikation & Materialversuche Produktentwicklung mit Versuchsreihen und Produktqualifizierung Produktumsetzung mit Werkzeugqualifizierung sowie Werkzeugfreigaben Fertigungsbau mit Maschine und Fertigungs-Setup / SOP - Produkt-Prozess-Freigaben   Masterstudium Kunststofftechnik / Werkstofftechnik bzw. Maschinenbau mit Fachrichtung Kunststofftechnik Eigenständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise Gute analytische Fähigkeiten und eine proaktive Arbeitsweise Sehr gute Entscheidungsfindungs- und Problemlösungskompetenz Freude an bereichsübergreifender Zusammenarbeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift  
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d)

Mi. 25.11.2020
Schopfheim
Die Würth Elektronik Gruppe mit über 7.300 Mitarbeitern in 50 Ländern fertigt und vertreibt elektronische, elektromechanische Bauelemente, Leiterplatten und intelligente Systeme. Der Unternehmensbereich Würth Elektronik CBT ist Europas führender Hersteller von Leiterplatten und der Ursprung der gesamten Würth Elektronik Gruppe. Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w/d) | 2021 | Schopfheim | Job-ID 1623 Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre Berufsschule: Kerschensteiner Schule Stuttgart - Feuerbach Kennenlernen und Durchführen von betrieblichen Geschäftsprozessen sowie Kenntnisse über die Produkte erlangen Entnahme von Proben und Erstellen von Analysen zur Qualitätskontrolle Untersuchung von Materialien und Produkten auf ihre Eigenschaften, Zusammensetzung und Güte Ausbildungsbotschafter für unser Unternehmen auf Messen, Schulkooperationen und sonstigen Aktivitäten rund um die Ausbildung Voraussetzungen: guter Hauptschulabschluss, Mittlere Reife Besondere Unternehmenskultur, in der Wertschätzung und Teamgeist großgeschrieben werden Umfassende Einarbeitung und die Möglichkeit, sich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln Vielfältige Benefits wie unser Aktiv- & Gesundheitsprogramm WEtality, eine hauseigene Kantine, Firmenevents und jährliche Ausbildungsaktivitäten Integration in den realen Berufsalltag durch eigenverantwortliches Arbeiten sowie ein nahtloser Übergang nach der Ausbildung in das Berufsleben Möglichkeit eines Standortübergreifenden Austauschs und soziales Engagement
Zum Stellenangebot

Systemingenieur Technologieentwicklung (m/w/x)

Mi. 25.11.2020
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.In unserem interdisziplinären Entwicklungsteam arbeiten Sie an der Entwicklung von Reparatursystemen für High End Photomasken. Sie verantworten hierbei die Entwicklung und Erprobung neuer Reparatur-Technologien. Das Überschreiten technologischer Grenzen sehen Sie als Herausforderung und Ansporn zugleich. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor in abteilungsübergreifenden Teams arbeiten und Ihre Entwicklungstätigkeit selbstständig planen, organisieren und durchführen. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch eine hohe thematische Vielfalt, eine interdisziplinäre Sichtweise und eine sehr hohe Bandbreite aus, die den kompletten Spannungsbogen von der Idee bis hin zum fertigen Kundenprodukt mit entsprechender Dokumentation umfasst. Außerdem vertreten Sie unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik nachgewiesene Projekterfolge z.B. im Rahmen einer Promotion oder eines Industrieprojektes Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. Vakuum-, Laser-, Gas- oder Elektronenstrahlsysteme) sehr gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger Verfahren zur Oberflächenanalytik (z.B. SEM, AFM, FIB) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab, optischer Simulationssoftware und/oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Promovierte*r wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) der Fachrichtung Physik, Werkstoffwissenschaft oder vergleichbar

Di. 24.11.2020
Berlin
Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) ist eine wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde mit Sitz in Berlin. Als Ressortforschungseinrichtung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie forschen, prüfen und beraten wir zum Schutz von Menschen, Umwelt und Sachgütern. Im Fokus unserer Tätigkeiten in der Materialwissenschaft, der Werkstofftechnik und der Chemie steht dabei die technische Sicherheit von Produkten und Prozessen.Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie unsere Forschung im Bereich der rechnergestützten Materialforschung an metallischen Gläsern in enger Zusammenarbeit mit der ETH Zürich und dem Paul Scherrer Institut in der Schweiz.Gesucht wird zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung 5 „Werkstofftechnik“ in Berlin-Steglitz zum 01.02.2021 ein*ePromovierte*r wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)der Fachrichtung Physik, Werkstoffwissenschaft oder vergleichbarEntgeltgruppe 13 TVöDZeitvertrag bis zum 31.01.2024Vollzeit/teilzeitgeeignetMolekulardynamische (MD) Simulationen von Modellgläsern mit LAMMPSDatenanalyse der MD Simulationen mit Ovito und selbst programmierten AnalyseskriptsProgrammierung/Berechnung von Röntgenbeugung an den MD generierten StrukturenBeantragung von Rechenzeit an externen HochleistungsrechnernKomplementäre XPCS Experimente an einem SynchrotronErstellen von wissenschaftlichen PublikationenAkquise von Drittmitteln für ForschungsvorhabenAbgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulabschluss sowie Promotion in Physik, Werkstoffwissenschaft oder vergleichbarVertiefte Kenntnisse und Erfahrung mit atomistischen Simulationen von GläsernVertieftes Verständnis von RöntgenbeugungPublikationen über atomistische Simulation von GläsernAusgezeichnete Programmierkenntnisse zur Herstellung von AnalyseprogrammenSehr gute Englischkenntnisse und/oder Deutschkenntnisse in Wort und SchriftEin ergebnisorientierter und selbständiger ArbeitsstilInterdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle zu Politik, Wirtschaft und GesellschaftArbeit in nationalen und internationalen Netzwerken mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und IndustrieunternehmenHervorragende Ausstattung und InfrastrukturFlexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Trainee (w/m/d) Metallurgie

Di. 24.11.2020
Salzgitter
Bei uns führt Ihr Engagement zum Erfolg. Die Salzgitter Flachstahl GmbH ist mit einer Rohstahlkapazität von jährlich fast 5 Mio. Tonnen und etwa 5.800 Mitarbeitern die größte Gesellschaft im Salzgitter-Konzern. Die Wertschöpfungskette reicht von der Stahlerzeugung bis zur Produktion von Warmband und Feinblech sowie oberflächenveredelten Produkten. Die Salzgitter AG gehört mit 8,5 Mrd. Euro Außenumsatz und 25.000 Mitarbeitern zu den führenden Stahltechnologie- und Spezialmaschinenbaukonzernen. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen sowie deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. Im Maschinenbau sind wir erfolgreich im Segment Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Non-Food-Industrie tätig. Für unser integriertes Hüttenwerk in Salzgitter suchen wir für ein 24-monatiges Traineeprogramm einen engagiertenTrainee (w/m/d) Metallurgie Einsatz im Bereich Stahlwerk Unterstützung bei der Systementwicklung zur Digi­ta­li­sierung der Produktions­steuerungs- und Qualitäts­überwachungsprozesse Entwicklung von metallurgischen Pro­zess­modellen Unterstützung der Führungs­organi­sationen im Rahmen der Steuerung und Überwachung der Prozesse unter Einbeziehung von Aspekten wie Arbeitssicherheit, Qualität und Kosten Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Metallurgie, Eisen­hütten­kunde, Werk­stoffinformatik, Verfahrens­technik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Gute Kenntnisse der Datenverarbeitung, der Werk­stoff­wissen­schaft sowie sicherer Einsatz statistischer Methoden der Datenerhebung, Interesse an Industrie 4.0 und IoT Praktische Erfahrung im Umgang mit Pro­grammier­sprachen wie z. B. Matlab, R, C++ u. ä. ist von Vorteil Analytische und eigenverantwortliche Denk- und Arbeitsweise verbunden mit einem souveränen und überzeugenden Auftreten Eigeninitiative, Kommunikations- und Teamfähigkeit  Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätig­keit mit viel­en interessanten Ein­blicken in die Welt von Stahl und Technologie, eine attraktive Vergütung und andere interessante Arbeitgeberleistungen. Mit uns können Sie Ihre persönlichen und fachlichen Kompetenzen im Rahmen unseres umfassenden Seminarprogramms weiterentwickeln und ein unternehmensweites Netzwerk aufbauen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Diagnostik und Metrologie

Di. 24.11.2020
Halle (Saale)
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROSTRUKTUR VON WERKSTOFFEN UND SYSTEMENE imWs SIE WOLLEN DIE MATERIALINNOVATIONEN VON MORGEN MITGESTALTEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN DIAGNOSTIK UND METROLOGIE Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP ist eine Gemeinschaftseinrichtung des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS und des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für seine Gruppe »Diagnostik und Metrologie« eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in. Technologieübergreifend arbeiten wir entlang der jeweiligen Wertschöpfungsketten und finden Lösungen für material- und prozessbezogene Herausforderungen. Wir erschließen neue Anwendungsmöglichkeiten für die Photovoltaik, beispielsweise durch gewölbte oder besonders leichte Module für die Anwendung im Gebäudebereich und in Autodächern oder Anlagen für den Einsatz in extremen Klimaten, und leisten so einen Beitrag zum Klimaschutz. Für die Nutzung der Sonnenenergie ist der optimale Lichteinfang durch Solarmodule, Konzentratoren oder photoelektrochemischen Reaktoren eine zentrale Herausforderung. Am Fraunhofer CSP werden innovative Messverfahren und Materialien zur Vermeidung von Oberflächenverschmutzung – beispielsweise durch Staub an trockenen Standorten – entwickelt.In einem internationalen Team aus engagierten Wissenschaftler*innen, Laborant*innen und Techniker*innen arbeiten Sie an den folgende Aufgaben: Sie entwickeln mess- und regeltechnische Komponenten und Algorithmen für smarte Outdoor-Sensoren. Sie analysieren die nanostrukturellen Materialeigenschaften von Oberflächen in Soiling-Testständen. Sie dokumentieren die Ergebnisse Ihrer Forschungsarbeit, bereiten diese auf und stellen sie im Rahmen von wissenschaftlichen Konferenzen sowie gegenüber Kunden und Partnern vor. Sie publizieren Ihre Ergebnisse in marktrelevanten Fachzeitschriften. Sie koordinieren die Projektarbeiten in Ihrem Fachgebiet. Sie unterstützen Ihre Kolleg*innen bei der Akquise neuer Projekte und der Technologieverwertung. Es besteht die Möglichkeit, zum Thema Ihrer Forschungen eine Promotionsarbeit anzufertigen. Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Materialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Physiktechnik, Physik, Mess- und Regeltechnik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs Organisatorisches Geschick bei der Entwicklung von Mess- und Regeltechnik Kenntnisse in Algorithmen-basierter Datenanalytik von Material- und Bauteileigenschaften Erfahrung im Projektmanagement Interesse an der Entwicklung von innovativen technologischen Lösungen für stetig neue Fragestellungen Starke kommunikative Fähigkeiten, eine eigenständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Engagement und hohe Motivation Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hervorragende Forschungsmöglichkeiten in einem kreativen und sehr gut ausgestatteten Arbeitsumfeld Mitarbeit an spannenden Forschungsprojekten mit hohem Anwendungsbezug Unterstützung und Förderung Ihrer Promotion, wenn Sie sich dafür entscheiden sollten, eine Promotionsarbeit anzufertigen Individuelle Entwicklung durch Weiterbildungsoptionen wie z. B. das Fraunhofer-Bildungsprogramm mit Seminaren, Workshops und Tagungen sowie optionale Qualifizierungsseminare für Promovierende Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zum mobilen Arbeiten. Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie ein Mitarbeiter-Kind-Büro, Notfallbetreuung, Lebenslagencoaching, Kinderbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare Verkehrsmittelzuschuss in Form eines Jobtickets: Es besteht die Möglichkeit der Rabattierung Ihrer Monatskarte im MDV-Bereich. Vermögenswirksame Leistungen und Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Fraunhofer-Benefits: Bei Fraunhofer erhalten Sie monatlich wechselnde Einkaufsvergünstigungen. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht jedoch die Möglichkeit der Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur - Schwerpunkt optische Baugruppen für IR-Systeme (w/m/d)

Mo. 23.11.2020
Heilbronn (Neckar)
Sie interessieren sich für die Wehrtechnik und wollen sich neuen Herausforderungen stellen? Dann warten Sie nicht und bewerben sich jetzt als Entwicklungsingenieur - Schwerpunkt optische Baugruppen für IR-Systeme. Werden Sie ein Teil von Brunel. Arbeiten bei Brunel bedeutet: Attraktive Arbeitsaufgaben, außergewöhnliche Karriereperspektiven, die Sicherheit eines expandierenden Ingenieurdienstleisters und die ganze Vielfalt des Engineerings. Allein in Deutschland verfügen wir über 49 Niederlassungen, zwei Entwicklungszentren und weltweit 120 Standorte mit mehr als 13.000 Mitarbeitern in 46 Ländern. Mehr als 45 Jahre international erfolgreich und über 25 Jahre in Deutschland. Stillstand bedeutet Rückschritt – mit Brunel können Sie etwas bewegen! Schwerpunkteinsatz der Entwicklung von Konzepten für Dewar- und optische Baugruppen für neue IR-Module und Geräte und deren Umsetzung und Begleitung bis zur Serienreife. Mechanische, thermische und optische Auslegung für Dewarbaugruppen und weiteren Komponenten. Unterstützung von Modal-, Festigkeitsanalysen und thermischer Analyse. Zusammenarbeit und Unterstützung der Konstruktion. Festlegung und Mitarbeit bei Versuchen an Dewarbaugruppen und dazugehörigen Komponenten. Erstellung und Pflege der dazugehörigen Dokumentationen (nach intern und gegenüber Kunden). Studium der Physik, Materialwissenschaften, Luft- und Raumfahrt (Master/Diplom) oder vergleichbare Qualifikation, gerne auch mit Promotion. Kenntnisse in Optik, Tieftemperaturphysik, Vakuumtechnik. Zudem sind Kenntnisse in der Verbindungstechnik (Löten, Schweißen, Kleben) von Vorteil. Erste Berufserfahrung ist wünschenswert. Unternehmenskultur, die geprägt ist, von der Vielfältigkeit unserer Mitarbeiter sowie von gegenseitiger Wertschätzung – zwischen den Mitarbeitern und auf allen Unternehmensebenen Stammtische Regelmäßige Feedbackgespräche über Herausforderungen und Perspektiven Individuelle Fortbildungen und Trainings Unbefristeter Arbeitsvertrag 30 Tage Urlaub Arbeitskontenregelung Betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Engineer Plastic Material Development (m/f/d)

Mo. 23.11.2020
Brühl, Rheinland
Mauser Packaging Solutions, formed by BWAY, Mauser Group, NCG and ICS, brings unparalleled packaging performance and innovation to redefine sustainability for customers. From new packaging made from recycled content, to reconditioning, reuse, recycling and professional disposal, we provide customized solutions that have a positive impact on businesses and the planet, bringing true sustainability at scale to companies all over the world. Together we have over 300 years of combined experience, over 1,000 global patents, more than 180 sites around the world, and over 11,000 employees committed to helping companies like yours operate more sustainably and effectively. Mauser Packaging Solutions is looking for a passionate and highly motivated Engineer Plastic Material Development (m/f/d) based in our International Headquarters in Bruehl (Cologne area). Drive plastic material related development projects (incl. coordination of related activities with external labs, test centers and other partners) Keep technical/regulatory information on plastic raw materials used up to date. Follow up, document and communicate status of qualification of individual plastic materials (e.g. GGR003, food contact compliance etc.) Administrate respective information within company platforms Select / compare /advice plastic raw materials based on available data Define necessary qualification steps for of alternative plastic materials Elaborate processability and optimum processing of individual materials per specific equipment Technical procurement support in all plastic raw material related issues towards suppliers Technical quality support on major quality issues potentially linked to plastic raw material issues Technical sales support on plastic raw material related questions of clients, e.g. chemical compatibility Screening of new raw material developments and trends on plastics / compounds & masterbatches Masters degree in Mechanical Engineering, Material Science or Chemistry with focus on plastic technology; 3-5 years work experience in technical evaluation, processing or development of plastic materials (polyolefins); Knowledge on material characteristics of plastics and plastic processing (polyolefins in specific), related regulatory and chemical compatibility; Profound technical English and German language skills in speaking and writing; Experienced in working with MS Office; Motivation to work in a fast-paced multinational environment, Cafeteria Flexible Working Time VRS Job Ticket External Training Opportunities Free Parking Benefits for Private Shopping (Incent Corporate Services) Daily Breakfast Service Company Physician Partially Funded Sport activities (MyFitnessCard, Soccer, Fit4Life) Company Pension Scheme
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für unser Team der Baustoffprüfung

Sa. 21.11.2020
Camburg
Die thomas gruppe ist eine familiengeführte, mittelständische Unternehmensgruppe der Bau- und Baustoffbranche, die erfolgreich wächst und sich weiterentwickelt. An über 80 Standorten in Deutschland und Polen arbeiten heute rund 1.800 Mitarbeiter. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir weiterhin anspruchsvolle Ziele verwirklichen. Zur Unterstützung in 07774 Dornburg-Camburg (Thüringen) suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d) für unser Team der Baustoffprüfung Sie bestimmen und dokumentieren die Frisch- und Festbetoneigenschaften als grundlegender Bestandteil der Qualitätssicherung für unseren Transportbeton. Sie fahren mit einem Dienstwagen in unsere Betonwerke und zum Kunden bzw. zur Baustelle und entnehmen Proben unseres Betons. Wir geben Ihnen die Möglichkeit nicht weiter auf der Stelle zu treten, sondern sich die Aufgaben des Baustoffprüfers (m/w/d) anzueignen. Wichtig sind uns technisches und technologisches Verständnis, die Bereitschaft dazu zu lernen, den Rest bringen wir Ihnen bei. Sie kommen aus dem Betonhandwerk oder aus der Baustoffbranche mit Betonerfahrung und möchten sich weiterentwickeln? Sie sind Betonbauer (m/w/d) oder Beton-Mischmeister (m/w/d) alternativ sind Sie aus einem artverwanden Beruf mit großem Interesse zur Technologie. Sie brennen darauf abwechslungsreiche Aufgaben zu übernehmen. Sie sind flexibel, zuverlässig, belastbar und arbeiten gern im Team. Es erwartet Sie eine wertebasierte Unternehmensführung mit langfristigen Perspektiven in einer nachhaltig wachsenden Unternehmensgruppe. Fachlich interessante Aufgaben, flache Hierarchien, Gestaltungsfreiheit mit Rückendeckung, Abwechslung durch verschiedene Einsatzorte in der Region. Attraktive Vergütung, Firmenwagen zur privaten Nutzung, moderne Arbeitsmittel, flexible Arbeitszeiten, familienfreundliches Klima, Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Baustoffprüfer (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Frankfurt (Oder)
Basalt-Actien-Gesellschaft – mit unserer 125-jährigen Erfahrung zählen wir zu den europaweit führenden Unternehmen in der Naturstein- und Asphaltindustrie. In 360 Betriebsstätten bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Innovationsgeist, Kundenorientierung und der Leidenschaft für ihren Job das Fundament unseres Erfolgs. Verlässlichkeit und ein partnerschaftlicher Umgang auf Augenhöhe – mit Kunden und Kollegen – zeichnen unsere Unternehmenskultur aus. Werden auch Sie Teil unserer Zweigniederlassung DEUTAG Ost und bauen Sie auf uns!  Verstärken Sie uns ab sofort in Vollzeit in unserem Labor in Frankfurt/Oder als Baustoffprüfer (m/w/d) Durchführen von physikalisch-technischen Prüfverfahren sowie der damit verbundenen technischen Zusammenhänge Durchführen und Dokumentieren von Laborprüfungen zur Qualitätskontrolle von Rohstoffen und Asphaltprodukten Betreuen und Überwachen unserer Baustellen Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Baustoffprüfer (m/w/d) oder Chemielaboranten (m/w/d) mit. Ideal ist, wenn Sie mindestens drei Jahre Berufserfahrung im Bereich der Asphalttechnologie haben. Sie verfügen über Kenntnisse in MS Office, insbesondere in MS Word / MS Excel. Sie besitzen einen gültigen Führerschein der Klasse B. Die Fähigkeit, Aufgaben strukturiert und zielorientiert zu bearbeiten, gepaart mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus. Sie sind ein echter Teamplayer, der Spaß an technischen Neuerungen hat, gerne Einsatz zeigt und Verantwortung übernimmt? Dann suchen wir Sie!Perspektive - Bei uns lernen Sie dazu. Wir machen Sie fit im Umgang mit moderner Technik und flexiblen Prozessen und bieten Ihnen durch vielseitige Aus- und Weiterbildungsangebote individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, z. B. zum Industriemeister (m/w/d), und damit eine langfristige Beschäftigungsperspektive. Sicherheit - Auf uns ist Verlass, in jeder Situation. Das fängt bereits bei Ihrem Arbeitsvertrag mit Tariflohn an und schließt auch Sozialleistungen und eine sichere Arbeitsausrüstung mit ein. Freiraum - Bei uns entscheiden Sie selbst und planen Ihre Arbeit so, wie es der Betriebsablauf erfordert. Außerdem können Sie bei uns deutschlandweit intern den Job wechseln und profitieren somit von maximaler Flexibilität und spannenden Karrierechancen. Planbarkeit - Durch unsere bedarfsorientierten Arbeitszeiten können Sie bei uns Privat- und Berufsleben in Einklang bringen. Auch bei besonderem Arbeitsanfall gewährleisten wir die klare Planung Ihrer Schichten und Sondereinsätze.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal