Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 2 Jobs in Offenbach am Main

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Materialwissenschaft

Experte Technologie und Vorentwicklung - Mask Repair (m/w/x)

Fr. 17.09.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Welche Technologien und Konzepte muss ich heute entwickeln, um den Halbleitermarkt von Morgen gestalten zu können? Wie bringe ich eine Idee bis ins fertige Kundenprodukt? Was brauche ich in Zukunft, um die immer kleiner werdenden Defekte auf Photomasken der High End Lithografie und Chipherstellung zu reparieren? Sie können diese Fragen beantworten? Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung in unserem oder einem vergleichbaren Umfeld und wollen einen für die Herstellung von Halbleitern essenziellen Schritt aktiv mitgestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt – wir sind gespannt Sie kennen zu lernen! Als Experte in unserem interdisziplinären und dynamischen Team treiben Sie aktiv die Entwicklung neuer Reparatur-Konzepte und -Technologien und gestalten unsere Technologie Roadmap mit. Sie haben dabei unsere bestehende FEBIP-basierte Technologie im Blick und entwickeln diese weiter, um unseren Kunden auch in Zukunft die besten Reparatur-Lösungen anzubieten. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor arbeiten und ihre Entwicklungstätigkeiten selbstständig planen, koordinieren, organisieren und durchführen. Sie stehen dabei in engem Austausch mit den anderen Fachdisziplinen in unserem Bereich und vertreten unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. mehrjährige Berufserfahrung im industriellen Umfeld und einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik (zusätzliche Promotion von Vorteil) nachgewiesene Projekterfolge und Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. vakuumbasierter Laser-, Elektronenstrahl, Rastersondensysteme, …) sehr gute Kenntnisse in Entwicklung oder Anwendung gängiger Oberflächentechnologien (z.B. SEM, AFM, FIB, EDX, Plasmaätzen, …) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab/Python, optischer Simulationssoftware oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Systemingenieur Technologieentwicklung (m/w/x)

Do. 16.09.2021
Roßdorf bei Darmstadt
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.In unserem interdisziplinären Entwicklungsteam arbeiten Sie an der Entwicklung von Reparatursystemen für High End Photomasken. Sie verantworten hierbei die Entwicklung und Erprobung neuer Reparatur-Technologien. Das Überschreiten technologischer Grenzen sehen Sie als Herausforderung und Ansporn zugleich. Sie werden sowohl konzeptionell als auch im Labor in abteilungsübergreifenden Teams arbeiten und Ihre Entwicklungstätigkeit selbstständig planen, organisieren und durchführen. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch eine hohe thematische Vielfalt, eine interdisziplinäre Sichtweise und eine sehr hohe Bandbreite aus, die den kompletten Spannungsbogen von der Idee bis hin zum fertigen Kundenprodukt mit entsprechender Dokumentation umfasst. Außerdem vertreten Sie unser Unternehmen in Kooperations- und Förderprojekten mit Universitäten und Instituten. einen sehr guten Abschluss in Natur- oder Ingenieurwissenschaften, z. B. Physik, Chemie, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik nachgewiesene Projekterfolge z.B. im Rahmen einer Promotion oder eines Industrieprojektes Erfahrung bei Design, Entwicklung und Aufbau von Labor- und Prototypensystemen (z.B. Vakuum-, Laser-, Gas- oder Elektronenstrahlsysteme) sehr gute Kenntnisse in der Anwendung gängiger Verfahren zur Oberflächenanalytik (z.B. SEM, AFM, FIB) idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Matlab, optischer Simulationssoftware und/oder Multiphysiksimulationssoftware ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Ausdauer sowie eine hohe fachliche Bandbreite verhandlungssichere Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: