Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 4 Jobs in Rheinau

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Glas- 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Materialwissenschaft

Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Qualitätsprüfung

Do. 22.07.2021
Mannheim
Wir verstehen uns als Partner in der Entwicklung von Lösungen aus Hochleistungskeramik, die unseren Kunden Mehrwert schaffen und ihren Technologievorsprung nachhaltig sichern. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in keramischer Fertigung bieten wir ein Spektrum innovativer Lösungen für viele Branchen: Systemkomponenten für Hochtechnologieanwendungen in der Elektro- und Sensortechnik, dem Maschinenbau, der Analysetechnik, der Medizin- und Halbleitertechnik sowie der Labortechnik. Auf dem Gebiet der Keramik-Metall-Verbindungen verfügen wir über international führendes Know-how. 1863 in Mannheim als Ziegelei gegründet, bekannt als „Deutsche Steinzeug“ und später als „Friedrichsfeld GmbH“ setzte der Geschäftsbereich Keramik seine erfolgreiche Entwicklung nach 1993 unter der Marke FRIATEC GmbH fort. Seit September 2019 sind wir Teil der KYOCERA Corporation, einem weltweit führenden Keramik- und Technologieunternehmen. Wir suchen ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Qualitätsprüfung Sichtkontrolle von Bauteilen (Defekterkennung) Maßprüfung von Bauteilen (Geometrie, Rauheit, Form- und Lage) in den Bereichen Zwischen-, End- und Wareneingangskontrolle Umgang mit div. Mess- u. Prüfmitteln sowie stationären Stand-Alone Geometriemessgeräten Lesen von technischen Zeichnungen Erstellung von Materialprüfzeugnissen Programmieren von CNC- Messmaschinen (optischer-, taktiler- & Laser Sensor) Messstrategien festlegen kompetenter Ansprechpartner bei messtechnischen Fragen Ausbildung in einem technischen Beruf ( z.B. Industrie-/Zerspanungsmechaniker/in ) Kenntnisse im Umgang mit EDV- Anwendungen (Office, Develop D3, Webtop Infor, Babtec CAQ) zur Dokumentation der Messergebnisse hohes Qualitätsbewusstsein Bereitschaft zur Schichtarbeit hohes Maß an Eigeninitiative Erfahrung in der Bedienung von handgeführten CNC Messmaschinen wünschenswert Die Kyocera Fineceramics Solutions GmbH bietet Ihnen einerseits die Sicherheit und die Professionalität eines Weltkonzerns, andererseits ermöglicht die Organisation als eigenständige Tochtergesellschaft jedem Einzelnen, den Unternehmenserfolg spürbar zu beeinflussen. In diesem Umfeld entsteht eine Arbeitsatmosphäre, die zu überdurchschnittlicher Leistung animiert und Freude an der Arbeit vermittelt. Ein Indiz der hohen Verbundenheit mit dem Unternehmen ist die lange Betriebszugehörigkeit vieler Mitarbeiter*innen. Die Kyocera Fineceramics Solutions GmbH vergütet fair und transparent auf Basis individueller Qualifikation und des Verantwortungsgebiets. Zusätzlich erhalten unsere Mitarbeiter*innen eine fundierte Einarbeitung Urlaubsgeld 13. Entgelt betriebliche Altersvorsorge kostenfreies Parken, bzw. gute Anbindung an den ÖPNV Kantine vor Ort flexibles Arbeitszeit- / Langzeitkonto betriebliches Vorschlagswesen Jobticket und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Werkstoffingenieur oder Techniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Oberflächentechnik

Do. 22.07.2021
Heidelberg
Die Marke LAMY steht für lebendige Freude am Schreiben von Hand: Mit vielfach ausgezeichneten Design-Schreibgeräten, zeitlos moderner Ästhetik und innovativer Funktionalität setzen wir immer wieder Trends und inspirieren Schreibbegeisterte rund um die Welt. LAMY ist nicht nur Marktführer in Deutschland, sondern international in über 70 Ländern vertreten. Als unabhängiges Familienunternehmen bekennen wir uns dabei konsequent zu unserem Standort in Heidelberg sowie Qualität „Made in Germany“. Unterstützung bei der Verbesserung der internen und externen Prozesse und Prozesstechnik zur Erhöhung der Qualität, Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit Mitwirkung bei der Erstellung von Lieferspezifikationen, der Auswahl von geeigneten Lieferanten und der Lieferantenentwicklung in Zusammenarbeit mit der Entwicklung, dem Einkauf sowie Qualitätswesen Unterstützung bei der Bearbeitung von Wareneingangsprüfungen und Reklamationsabwicklungen Durchführung von internen und externen Schulungen Mitarbeit bei der Neuentwicklung und Qualitätsprüfung von Vormaterialien im Bereich Kunststoff und Metall (Eloxal, Galvanik, Lackierungen, Pulverbeschichtungen, etc.) Abgeschlossenes technisches Studium der Fachrichtung Oberflächentechnik, Elektrochemie oder anorganischer Chemie bzw. eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechend mehrjähriger Berufserfahrung Kenntnisse in analytischen Untersuchungsmethoden aus der Oberflächentechnik Erfahrungen in der Umsetzung von Fehlermöglichkeits- und Einflussanalysen (FMEA) Eingehende Kenntnisse in den Methoden der statistischen Versuchsplanung Praktische Erfahrungen in der funktionellen Oberflächentechnik Lamy bietet Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem international erfolgreichen, führenden deutschen Familienunternehmen, ausgezeichnete Arbeitsbedingungen und einen wertschätzenden Umgang mit seinen Mitarbeitern. Wenn Sie Lust haben, Lamy als Mitglied eines engagierten Teams zu unterstützen und über ein hohes Maß an Flexibilität, Einsatz- und Qualitätsbewusstsein verfügen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Komponenten, Werkstoffe und Prüftechnik im Kraftwerks- und Anlagenbau (w/m/d)

Mo. 12.07.2021
Mannheim
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die Experten der TÜV SÜD Energietechnik GmbH Baden-Württemberg erbringen Beratungs-, Begutachtungs- und Prüfleistungen in Bezug auf kerntechnische Anlagen, Einrichtungen, Komponenten, Verfahren und Prozesse. Wenn Sie die Zukunft mit uns gestalten wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Prüfung der werkstofftechnischen und herstellerspezifischen Anforderungen Unterstützung bei Sonderthemen im Bereich Schadensursachenanalyse und Ableitung qualitätsverbessernder Maßnahmen sowie bei Machbarkeitsstudien Kontrolle der qualitätssichernden Maßnahmen und der Qualitätsdokumentation Simulationsberechnungen im Bereich Werkstofftechnik Beratung bei der Durchführung experimenteller Qualifizierungsnachweise, bei Überwachungs- und Instandhaltungskonzepten sowie bei der Auswertung Fachliche Bearbeitung und Bewertung auf Grundlage nationaler sowie internationaler Regelwerke und Normen Erstellung von Prüfberichten, Stellungnahmen und Gutachten (deutsch und englisch) Teilnahme an Bau-, Werks- und Abnahmeprüfungen sowie an wiederkehrenden Prüfungen Unterstützung der abteilungsinternen Vertriebstätigkeiten Präsentation der Arbeitsergebnisse beim Kunden sowie auf nationalen und internationalen Konferenzen Abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften Qualifikationen für zerstörungsfreie Prüfverfahren (AE, ET, MT, PT, RT, UT, VT) Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet Komponenten im Bereich Kraftwerks- und Anlagenbau Vorzugsweise Erfahrung im Umgang mit Berechnungsverfahren und Messtechnik Erfahrung im Umgang mit technischen Regelwerken, Richtlinien, Normen und Spezifikationen (z. B. ASME, RCC, KTA, GOST sowie EU-Richtlinien) Sehr gute Kenntnisse auf den Gebieten Komponenten (Armaturen, Pumpen, Rohrleitungen, Halterungen etc.), Qualitätsmanagement und Werkstofftechnik Flexibilität, Einsatzbereitschaft und stetige Bereitschaft zur Weiterbildung Teamfähigkeit und soziale Kompetenz Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen im In- und Ausland Gemeinsam mit Experten unterschiedlicher Fachrichtungen bearbeiten Sie Prüfaufträge im Bereich der nuklearen Komponenten, Werkstoffe und Prüftechnik. Sie haben dabei die Möglichkeit, fachlich tief in technisch faszinierende Fragestellungen einzutauchen und Ihre vorhandene Expertise im kerntechnischen Bereich auszubauen, unterstützt durch individuelle Weiterbildungen. Als Teil eines spezialisierten Teams sorgen Sie für maximale Sicherheit in der Nukleartechnik – auf nationaler Ebene bei der sicherheitstechnischen Bewertung von Systemen und Bauteilen für den nuklearen Rückbau und international bei der Qualifizierung sowie Konformitätsbewertung kerntechnischer Komponenten. Bei Interesse können Sie bei uns ein internationales Netzwerk aufbauen, sich in regelwerksgebenden Gremien engagieren und Ihre Erfahrungen mittels Vorträgen weltweit Fachexperten präsentieren. Neben dieser spannenden Perspektive bieten wir unsere anderen attraktiven Vorteile, wie beispielsweise leistungsgerechte Vergütung, hohe Arbeitsplatzsicherheit, ein flexibles familienfreundliches Arbeitszeitmodell (Gleitzeit, mobiles Arbeiten) und betriebliche Altersvorsorge. Der besseren Verständlichkeit halber verwenden wir durchgängig – grammatikalisch – männliche Bezeichnungen, adressieren dabei aber Personen aller Geschlechter gleichermaßen. Themen wie die berufliche Gleichstellung aller Menschen haben bei TÜV SÜD einen hohen Stellenwert.
Zum Stellenangebot

Global Market Director Innovation & Technology (m|w|d) Chemicals & Materials Technology | Technical Foils & Special Paper Solutions

Mo. 12.07.2021
München, Nürnberg, Würzburg, Mannheim, Hanau, Frankfurt am Main, Köln, Leverkusen
Unser Mandant mit Sitz in Süddeutschland gehört zu den weltweit führenden Herstellern von kunststoffbeschichteten Spezialpapieren und Technischen Folien für den Konsumgütermarkt und die Industrie. Das Unternehmen ist in den Märkten Tapes & Converting, Graphics & Labels, Personal Care & Hygiene, Health Care, Building & Construction und Composites aktiv und verfügt über Produktionsstandorte in Europa, USA und Asien. LANGENBERG als exklusiv-vertrauensvoll involvierte Personalberatung sucht im Auftrag des Mandanten eine technisch und kommerziell versierte Persönlichkeit mit strategisch-geschäftlichem Scharfsinn für die Position Global Market Director Innovation & Technology (m|w|d) Chemicals & Materials Technology | Technical Foils & Special Paper Solutions  Süddeutschland Der Global Market Director Innovation & Technology berichtet direkt an den Global SVP Consumer and Graphics Solution und leitet in der Matrix eine Gruppe von Spezialisten mit umfassender Expertise in Produkt- und Geschäftsinnovationen. Die herausgehobene Verantwortung der Position besteht darin, die Beteiligung des Mandanten an vorhandenen und angrenzenden Märkten zu erweitern und darüber hinaus aufkommende disruptive Technologien zu evaluieren, die die Produkte und das Wachstum des Mandanten voranbringen können. Identifizieren neuer Möglichkeiten, die an das Geschäftsmodell des Mandanten angrenzen Evaluieren aufkommender Trends, aus denen nachhaltig Kapital geschlagen werden kann Analysieren langfristiger Kennzahlen (Marktgröße, Wachstumsraten, Margenniveau) Implementierung (Anforderungen an Lieferantenmanagement, Produktion, technischer Service, Vertrieb) Aufbauen von Plattforminnovationen, die segmentübergreifend eingesetzt werden können Durchführen von Forschungsaktivitäten, um eine solide Faktenbasis zu schaffen (Langfristige Attraktivität, Größe der Chance, Einfachheit der Implementierung) und Artikulieren des RWW-Modells Kommerzielles und technisches Definieren von New Business-Projekten (Proof of Concept, Business Case, Testplan, Route zur Markteinführung, Identifikation der Kunden und Wertschöpfungsketten) Prüfen der Umsetzungsoptionen (Produktion, Vertrieb, Notwendigkeit von M&A oder Partnerschaften) Start-up & New Business Development in Zusammenarbeit und Abstimmung mit Teams in der Matrix Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Materialwissenschaften oder einer ähnlichen Ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Disziplin (Chemie, Physik o.ä.), MBA von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabenfeld in einem Unternehmen der produzierenden Industrie mit Ausrichtung Spezialmaterialien, davon mindestens 3 Jahre direkte Führungserfahrung Unternehmergeist und stark in der Führung von technologiegetriebenen Geschäftsentwicklungsprozessen Tiefe analytisch-strategische Skills und fähig, eine Pipeline aufzubauen und wichtige KPIs zu messen Starke Führungs-, Kommunikations-, Organisations- und zwischenmenschliche Kompetenzen Umsetzen von Ideen in kommerziellen Erfolg, Erfahrung im Abschluss und Gewinn neuer Produkte Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse und sicherer Umgang mit den gängigen IT-Programmen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: