Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Materialwissenschaft: 4 Jobs in Sindelfingen

Berufsfeld
  • Materialwissenschaft
Branche
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
Materialwissenschaft

PhD student (m/f/d) (time factor 75 %) for the development of novel high performance anodes for Ca-ion batteries

Fr. 26.02.2021
Stuttgart
The Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (Centre for Solar Energy and Hydrogen Research Baden-Württemberg, ZSW) is a non-profit foundation of the Federal State Baden-Württemberg and various institutions and companies. Our work focuses on business-related research and development on renewable energies, energy storage and energy efficiency as well as analyses of energy systems. As an industry-oriented research institute we pave the way for new technologies into the market together with our partners - working from materials research to systems, tests and market analyses along the entire value chain. This expertise from a single source is a key success factor for our business partners. For the research department Accumulators Materials Research (ECM), at the Ulm site, we are seeking as soon as possible a PhD student (m/f/d) (time factor 75 %) for the development of novel high performance anodes for Ca-ion batteries for cooperation in the POLiS (Post Lithium Storage) Cluster of Excellence funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft the (DFG). Pioneer the development of novel high performance anodes for Ca-ion batteries. Understand the fundamental electrochemical processes occurring at the anode. Understand structural and morphological changes of the anode during battery operation. Develop a proof-of-concept full Ca-ion battery cell. Attendance of workshop and courses established within the Cluster of Excellence. Above-average Master Degree in Chemistry, Material Science or Physics. Thorough knowledge of Physical Chemistry, Electrochemistry, where having experience on batteries would be a plus. Good knowledge of MS Office and scientific evaluation software, e.g. Origin. Excellent oral and communication skills, including the proven ability to write in English and German at a suitable standard for the preparation of written reports, publications and presentations of the work at generalist and specialist levels, including discussions with collaborators and scientists in different fields. High level of commitment, problem-solving ability and ability to work under pressure. The ZSW offers you a creative atmosphere in which new knowledge and sustainable processes are promoted. With us you will find an open infrastructure with extensive creative freedom, flat hierarchies and the ability to work independently. Would you also like to advance applied energy research? We are looking forward to receiving your application!
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit im Bereich Biegeeigenschaften hoch- und ultrahochfester Stähle ab Mai 2021

Mi. 17.02.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 242374In der Konzernforschung & Mercedes-Benz Cars Entwicklung gestalten wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Damit meinen wir innovative Produkte mit höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen. Wir arbeiten schon heute an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Daimler auch zukünftig sichern werden. Die Abteilung Rohbau-Engineering, Material, Realisierung & Toleranz ist verantwortlich für die Umformtechnik und Herstellbarkeit von Rohbau Einzelteilen, beginnend in der Vorentwicklung bis zur Serie. Durch unsere Technologie- und Fertigungsberatung der bauteilverantwortlichen Konstrukteure, beeinflussen wir direkt und frühzeitig den Produktreifegrad im Produktentstehungsprozess. Die Bereitstellung von Rohbau-Prototypteilen für die Baureihenprojekte in den Entwicklungsphasen mit der entsprechenden Budget- und Qualitätsverantwortung runden das Aufgabenspektrum ab. Das Team Umformsimulation und Beratung Stahl besteht aus interdisziplinären, kreativen und eigenverantwortlichen Teammitgliedern und ist zuständig für neue Stahl-Werkstoffe und Fertigungstechnologien, Machbarkeitsanalysen und Fertigungsberatung für Blecheinzelteile sowie für die Konstruktion von Betriebsmitteln für die Prototypen-Fertigung. Die Ziele dieser Abschlussarbeit sind die Bewertung der minimal möglichen Biegeradien hoch- und ultrahochfester Stähle, die Korrelation mit weiteren Werkstoffeigenschaften sowie die Erarbeitung einer Strategie zur Berücksichtigung der minimal möglichen Biegeradien in der Herstellbarkeitsbewertung. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Literaturrecherche zum Stand der Technik des Einsatzes hoch- und ultrahochfester Stähle in der Karosserie, deren Werkstoffeigenschaften, den relevanten Biegeumformprozessen sowie der experimentellen Charakterisierung der Biegbarkeit und Duktilität Charakterisierung der mechanischen Eigenschaften der Untersuchungswerkstoffe sowie begleitende Metallographie Charakterisierung und Bewertung der minimal möglichen Biegeradien mit Hilfe eines Abkantwerkzeuges Durchführung von Umformsimulationen des Abkantprozesses unter Berücksichtigung der minimal möglichen Biegeradien und darauf basierend Erarbeitung einer Strategie zur Berücksichtigung dieser Formgebungsgrenze in der Herstellbarkeitsbewertung Datenaufbereitung in übersichtlicher Form und Dokumentation der Ergebnisse inkl. der AusarbeitungFachliche Qualifikationen: Studiengang Maschinenbau mit der Vertiefungsrichtung Werkstoff- und/oder Fertigungstechnik Erfahrungen im Bereich der Werkstoffprüfung, Blechumformung und Blechumformsimulation ist wünschenswert Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS-Office und Windows 7 Erfahrungen mit Autoform wünschenswert Persönliche Kompetenzen: Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Kommunikationsfähigkeit Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.Die Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Heibel aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 (0) 0176/30967179. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Produktionsplanung Powertrain/Industrial Engineering ab April 2021

Sa. 13.02.2021
Esslingen am Neckar
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 241785Im Center Produktionsplanung Powertrain ist die Abteilung Industrial Engineering für die Planung, Bewertung und Optimierung der Produktionsprozesse hinsichtlich des Personaleinsatzes verantwortlich. Unser Team ist für die Koordination der Arbeitskräfte-Rechnung sowie für die Bearbeitung von übergreifenden IE-spezifischen und methodischen Fragestellungen rund um die Arbeitskräfte-Rechnung verantwortlich. Die Stelle bietet die Möglichkeit sich aktiv in die Themen einzubringen und neue Erfahrungen und Erkenntnisse zu erwerben. Folgende Aufgaben kommen auf Sie zu: Mitarbeit bei der Koordination und Auswertung der Arbeitskräfte-Rechnung für das Werk Untertürkheim Mitarbeit bei der Managementberichterstattung für die Planungs- und Produktionsbereiche im Werk Untertürkheim Mitarbeit bei der Entwicklung, Umsetzung und Standardisierung arbeitswirtschaftlicher Methoden Mitarbeit bei aktuellen ProjektenFachliche Kompetenzen: Studiengang technisch oder betriebswirtschaftlich, z. B. Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Produktionstechnik, Arbeitswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbare Studiengänge Sicherer Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel und PowerPoint Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrungen in den Bereichen Produktion, Produktionsplanung oder Industrial Engineering gesammelt Persönliche Kompetenzen: Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Analytisches und konzeptionelles Denken Team- und KommunikationsfähigkeitDie Tätigkeit ist in TeilzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Buer aus dem Fachbereich, unter kathrin.buer@daimler.com. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Prüfzentrum Korrosionsschutz ab Mai 2021

Fr. 29.01.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 240841Das Mercedes-Benz Werk Sindelfingen schreibt seit über 100 Jahren Automobilgeschichte. Hier werden erfolgreich Oberklasse Premiumfahrzeuge der E- und S-Klasse und die AMG GT-Sportwagen produziert. Am Standort befinden sich neben der Produktion die Mercedes-Benz Entwicklung, der Materialeinkauf PKW, das Qualitätsmanagement, der IT-Bereich und die Produktionsplanung. Die Ingenieurinnen und Ingenieure planen alle Produktionsprozesse für die weltweiten Mercedes-Benz Fabriken, und entwickeln neue Verfahren und Materialien für unsere Zukunftsprojekte. Darin eingebettet ist der Bereich der Beschichtungstechnik und des Korrosionsschutzes. Im Korrosionsschutzprüfzentrum werden klassische Korrosionstests im Automobilbau durchgeführt, die Ergebnisse analysiert und interpretiert, und moderne elektrochemische Untersuchungen durchgeführt. Im Bereich Grundsatzfragen Korrosion, Entwicklung Korrosionsprüfungen & Elektrochemie suchen wir ab Mai 2021 eine*n Werkstudent*in aus dem Bereich Chemieingenieurwesen oder einer fachlich ähnlichen Qualifikationsrichtung, wenn möglich mit dem Schwerpunkt Farbe, Lack und Oberflächentechnik. Sie verfügen über erste Laborerfahrungen, die Sie zum Beispiel durch Praktika in anorganischer & analytischer Chemie oder alternativer Laborpraktika erlangt haben. Darüber hinaus haben Sie Interesse an der Arbeit im chemischen Labor sowie an der Durchführung von technisch mechanischen Lackprüfungen. Sie verfügen über gute MS Office Kenntnisse. Ihre Aufgaben: Wir bieten eine vielseitige und interessante Werkstudententätigkeit, in der Sie Einblick in die verschiedenen Bereiche der im Automobilbereich eingesetzten Methoden zur Untersuchung und Charakterisierung von Korrosionsschutzsystemen erhalten. Darüber hinaus werden Sie gemeinsam mit uns, Kolleginnen und Kollegen aus der Produktion und der Qualitätssicherung in verschiedenen Projekten unterstützend und eigenverantwortlich mitarbeiten (z.B. Versuchsapparaturen incl. Messtechnik aufbauen, Versuchsproben vorbereiten, Messversuche durchführen, Messergebnisse erfassen, dokumentieren und auswerten). Sie können erste Erfahrungen im Bereich der statistischen Versuchsplanung sowie der Prozess und Prüfprozessfähigkeitsanalyse (6 Sigma) sammeln. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung in elektronischer Form. Studium der Ingenieur-, Werkstoff- oder Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Oberflächentechnik oder vergleichbarer Studiengang Sichere Kenntnisse in Englisch, eine weitere Fremdsprache wäre wünschenswert Erweiterte Kenntnisse in MS-Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Access), Lotus Notes Kenntnisse in graphischen Programmiersprachen (LabVIEW; HP-VEE; Tiamo) wünschenswert Persönliche Kompetenzen: Hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz und Fähigkeit Ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit Die Tätigkeit ist in TeilzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot


shopping-portal