Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Medizintechnik: 26 Jobs in Halstenbek

Berufsfeld
  • Medizintechnik
Branche
  • Medizintechnik 16
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Metallindustrie 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Medizintechnik

Techniker in der Servicewerkstatt (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Hamburg
Wir sind der Überzeugung, dass die Sicherheit und das Wohl des Patienten die höchsten Güter sind, wenn es um Gesundheit geht. Diese herzustellen, beginnt im Kleinsten – mit jedem Gramm, jedem Millimeter, jeder Nachkommastelle und jedem einzelnen Herzschlag. Wenn es um medizinische Bewertungen und Entscheidungen geht, dann gibt es kein „circa“ und kein „ungefähr“.  Darum geben wir immer 100%, um die höchste Qualität und die höchste Präzision zu schaffen, von der Menschen weltweit profitieren. Wir arbeiten nur mit den Besten, um heute schon die optimalen Lösungen für morgen zu finden. Für unsere internationale Unternehmensgruppe suchen wir einen engagierten Techniker in der Servicewerkstatt (m/w/d) in unserem Headquarter in Hamburg, der oder die unsere Überzeugung und Ansprüche teilt und daran mitwirkt, unsere Position als Weltmarktführer zu halten. Wartung, Reparatur und Kalibrierung von Waagen im medizinischen Aufstellungsbereich, jeglicher Art und aller am Markt befindlichen Hersteller Durchführung von Wartungen und Reparaturen in unserer Service-Werkstatt in Hamburg Regelmäßige Erstellung von Serviceberichten und Kundendokumentationen Mitwirkung an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der seca Dienstleistungen im Bereich Medizintechnik Eine abgeschlossene Ausbildung im elektrotechnischen Bereich, z.B. IT-Systemelektronik, Mechatronik oder eine vergleichbare Ausbildung Erste Berufserfahrungen im technischen Kundenservice, idealerweise im Außendienst Sicherer Umgang mit MS-Office und IT-Systemen Hohe Kundenorientierung sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten Flexibilität und körperliche Belastbarkeit Gratis-Kaffee, Obstkorb und Firmenevents kann jeder. Die haben wir auch. Unsere Mitarbeiter schätzen aber besonders:  die Kontinuität und auf langfristigen Erfolg ausgelegte Unternehmensentwicklung in einem seit 4 Generationen wirtschaftlich sehr erfolgreichen, internationalen und inhabergeführten Familienunternehmen als "hidden champion" in der Medizintechik-Branche professionelle Teams, die sich in allen Belangen gegenseitig unterstützen unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem attraktiven Gehaltspaket, flexible Arbeitszeiten, eine moderne Infrastruktur und eine zeitgemäße Arbeitsumgebung Sportangebote vor Ort, mit einem Inhouse-Personal-Trainer  ein umfangreicher Einarbeitungsplan der sicher stellt, dass Sie in den ersten Wochen alle relevanten Bereiche des Unternehmens und auch die Menschen dahinter kennenlernen   
Zum Stellenangebot

Auditor*in für aktive Medizinprodukte

Fr. 27.05.2022
München, Hannover, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Eigenverantwortliche Durchführung von Konformitätsbewertungsverfahren für aktive Medizinprodukte nach MDR Eigenständige Auditierung von Hersteller*innen aktiver Medizinprodukte und deren Zuliefer*innen nach ISO 13485 bzw. ISO 9001 sowie nach MDR und MDSAP Bewertung aktiver Medizinprodukte nach MDR, u. a. in den Bereichen Aktive und Nicht-aktive chirurgische Geräte, Endoskope, chirurgische Laser und Dialyse Eigenständige Betreuung eines internationalen Kundenstamms Fachliche Verantwortung für Zertifizierungsprojekte im In- und Ausland Sicherstellung der termingerechten Bearbeitung von Aufträgen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Medizintechnik, Chemie, Physik oder Elektrotechnik Idealerweise mindestens vier Jahre Berufserfahrung im Bereich Aktive Medizintechnik (in der Herstellung, Entwicklung oder Qualitätssicherung) Hohe Kompetenz im Bereich Qualitätsmanagementsysteme Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Selbstständige und genaue Arbeitsweise sowie Empathie im Kontakt mit Kundschaft Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Pkw-Führerschein und Freude an Dienstreisen
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Changemanagement und User Adoption

Fr. 27.05.2022
Hamburg
Löwenstein Medical Technology ist ein mittelständisches Unternehmen unter dem Dach der international aufgestellten Löwenstein Gruppe. Als Kompetenzträger für respiratorische Diagnostik und Therapie entwickeln und produzieren wir in Deutschland hochwertige Medizinprodukte „Made in Germany“ für den weltweiten Einsatz in der Schlaf- und Beatmungsmedizin. Wir investieren in Mitarbeiter, die unsere zentralen Werte Eigenverantwortung, Begeisterung, Kreativität und Leistung in den Fokus ihres Schaffens stellen. Zur Unterstützung unserer IT-Abteilung am Standort Hamburg suchen wir Sie ab sofort in Teilzeit (20–30 Std./Woche) als Mitarbeiter (m/w/d) Changemanagement und User Adoption Teilprojektleitung im Themenbereich Changemanagement, Kommunikation und Training im Rahmen der vor Kurzem gestarteten Office-365-Einführung in der Löwenstein Gruppe (3.000 User) Konzeption und Durchführung von Kommunikations- und Trainingsmaßnahmen Koordination und Durchführung von Workshops mit Fachbereichen, IT und externen Dienstleistern Bereitschaft, Verantwortung als Product Owner zu übernehmen (Teil-)Projektleitung fachbereichsübergreifender Projekte mit dem Fokus auf Changemanagement und User Adoption, auch außerhalb des Office-365-Projekts PMO-Tätigkeiten zur Unterstützung und Sicherstellung der Projektdurchführung in der IT Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium Einschlägige Erfahrung in der Erstellung und Durchführung von Kommunikations- und Trainingsmaßnahmen Sicherer Umgang mit Office 365 Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift Kommunikationsstärke und soziale Kompetenz sowie Freude an der Lösung täglicher Herausforderungen im Team Führendes und kontinuierlich wachsendes Unternehmen der Medizintechnik Dynamisches Umfeld mit hervorragendem Arbeitsklima, das sich durch Flexibilität und Eigenverantwortung auszeichnet Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte Viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung sowie zur persönlichen und fachlichen Entwicklung Flexible Arbeitszeiten Vergütung nach Tarifvertrag Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Zuschuss zum Mittagessen und täglich frisches Obst Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Corporate Benefits Kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Complaint Management Specialist (m/w/d)

Fr. 27.05.2022
Hamburg
Olympus entwickelt mit Stolz kundenorientierte Produktlösungen für die Medizintechnik, Wissenschaft und Industrie. Seit mehr als 100 Jahren konzentriert sich Olympus darauf, das Leben von Menschen gesünder, sicherer und erfüllter zu machen. Die Produkte helfen, Krankheiten zu erkennen, vorzubeugen und zu behandeln, fördern wissenschaftliche Forschung und unterstützen die Sicherheit der Gesellschaft. Olympus hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan, und zählt weltweit mehr als 35.000 Mitarbeiter in nahezu 40 Ländern. Olympus Europa, mit Zentrale in Hamburg, Deutschland, bedient die EMEA-Region (Europa, Naher Osten & Afrika) und beschäftigt 7.500 Mitarbeiter in 31 Tochtergesellschaften. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Als Complaint Management Specialist (m/w/d) sind Sie die Ansprechperson im Reklamationsprozess für Hersteller, Tochtergesellschaften und Distributoren in der gesamten EMEA-Region Sie managen Medizinproduktreklamationen während des gesamten Reklamationsprozesses: Sie prüfen die von den lokalen Organisationen zur Verfügung gestellten Informationen, führen eine Beschwerdebewertung durch, leiten eine Untersuchung ein, prüfen die Untersuchungsergebnisse und kommunizieren diese an die Tochtergesellschaften Sie leiten Korrekturen ein (z. B. Gutschrift, Reparatur, Austausch) Sie unterstützen den Prozess der Beschwerdeüberwachung, -bewertung und -überprüfung Sie ermöglichen Lösungen für eskalierende Reklamationen in Zusammenarbeit mit den relevanten Partnern bei Olympus, den Tochtergesellschaften und dem Hersteller Sie unterstützen bei der Schulung hinsichtlich des Produktreklamationsprozesses und der globalen Reklamationsbearbeitungssoftware Sie haben ein Bachelor- oder Masterstudium der Medizintechnik erfolgreich abgeschlossen oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation erworben Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Beschwerdemanagement Sie besitzen Kenntnisse in den regulatorischen Anforderungen (MDD/MDR) Projektmanagement-Know-how sowie Olympus-Produkt- und/oder Anwendungskenntnisse sind von Vorteil Sie beherrschen Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, weitere Sprachen sind von Vorteil Zu Ihren Stärken zählt eine sehr gute Kunden- und Teamorientierung Sie verfügen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Flexibles Arbeitszeitmodell          Umfangreiche betriebliche Altersversorgung          Gesundheitsprogramme und umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen Betriebsrestaurant und Mittagessenzuschuss          30 Urlaubstage pro Jahr
Zum Stellenangebot

Patentingenieur (m/w/d) Medizintechnik

Fr. 27.05.2022
Hamburg
Löwenstein Medical Technology ist ein mittelständisches Unternehmen unter dem Dach der international aufgestellten Löwenstein Gruppe. Als Kompetenzträger für respiratorische Diagnostik und Therapie entwickeln und produzieren wir in Deutschland hochwertige Medizinprodukte „Made in Germany“ für den weltweiten Einsatz in der Schlaf- und Beatmungsmedizin. Wir investieren in Mitarbeiter, die unsere zentralen Werte Eigenverantwortung, Begeisterung, Kreativität und Leistung in den Fokus ihres Schaffens stellen. Wir bauen unser Team am Standort Hamburg aus und suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit als Patentingenieur (m/w/d) Medizintechnik Sie beraten insbesondere den Bereich Forschung & Entwicklung unserer Standorte in sämtlichen patentrechtlichen Fragestellungen Sie beurteilen Entwicklungsergebnisse aus patentrechtlicher Sicht und kommunizieren diese Sie führen eigenständig Patent- und Markenrecherchen in internen und externen Datenbanken durch und dokumentieren und kommunizieren deren Auswertungen Sie bearbeiten patentrechtliche Machbarkeitsstudien (Freedom to Operate) und koordinieren und überwachen Fremdschutzrechte Zudem bearbeiten und überwachen Sie unsere Patentanmeldungen und Erfindungen und begleiten den Prozess der Prüfungsbescheide Gemeinsam mit internen und externen Patentanwälten führen Sie Schutzrechtsanmeldungen durch und bearbeiten Fragestellungen im Rahmen des Arbeitnehmererfindungsrechts Sie begleiten und moderieren interne Schulungen im Themengebiet Patentrecht Sie wirken bei der Analyse und Aufbereitung von Wettbewerbsinformationen mit Zudem unterstützen Sie den strategischen Ausbau und die Verbesserung unserer internen Prozesse im Themenfeld Patente und begleiten Fördermittelprojekte Auf Basis eines Studiums im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik oder einer ähnlichen Qualifikation haben Sie mehrjährige Erfahrung im industriellen Umfeld im Bereich Patente oder in einer Patentanwaltskanzlei gesammelt Ihr fundiertes Wissen im europäischen und deutschen Patentrecht, das Sie im Rahmen einer umfassenden Weiterbildung oder Zusatzausbildung erworben haben, konnten Sie in der Praxis bereits erfolgreich anwenden Sie verfügen zudem über Anwenderkenntnisse im Arbeitnehmererfinder- und Markenrecht und in der Patentrecherche und sind mit dem Prozess der Patentanmeldung vertraut Idealerweise bringen Sie Erfahrung im Bereich der Medizintechnik mit Sie beherrschen Englisch gut in Wort und Schrift Eine eigenverantwortliche Arbeitsweise und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Führendes und kontinuierlich wachsendes Unternehmen der Medizintechnik Dynamisches Umfeld mit hervorragendem Arbeitsklima, das sich durch Flexibilität und Eigenverantwortung auszeichnet Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Projekte Viele Möglichkeiten zur Mitgestaltung sowie zur persönlichen und fachlichen Entwicklung Flexible Arbeitszeiten Vergütung nach Tarifvertrag Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Zuschuss zum Mittagessen und täglich frisches Obst Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge Corporate Benefits Kontinuierliche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten 30 Tage Urlaub
Zum Stellenangebot

Lead Auditor*in im Bereich Dental

Mi. 25.05.2022
München, Hannover, Hamburg
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Eigenverantwortliche Durchführung von Audits bei herstellenden Unternehmen von nicht-aktiven Medizinprodukten nach den Richtlinien MDD 93/42/EEG, ISO 13485, MDSAP, J-Pal, ISO 9001 sowie MDR einschließlich der erforderlichen Vorbereitung und Berichterstellung Durchführung unangekündigter Audits nach den Richtlinien 93/42/EWG und MDR Begutachtung technischer Dokumentationen für nicht-aktive Medizinprodukte einschließlich des Verfassens von Prüfberichten Eigenständige Bewertung von Auditberichten/Prüfberichten zur technischen Dokumentation Fachlicher Schwerpunkt im Dental-Bereich Aktive Tätigkeit als Auditor*in von mindestens 50 % der verfügbaren Arbeitszeit inklusive Reisetätigkeit Eigenständige Betreuung von Zertifizierungsprojekten unserer Kundschaft als Projektleiter*in von A (Antrag) bis Z (Zertifizierung) Selbstständige Erstellung von Zertifizierakten gemäß MDD/MDR und internen Anforderungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im naturwissenschaftlich-technischen bzw. medizinisch-technischen Bereich, z. B. Medizintechnik, Medizin, Physik, Chemie oder Biologie Idealerweise Erfahrung als Auditor*in für ISO, MDR, MDD und MDSAP Fundierte Praxiserfahrung im Dental-Bereich Kenntnisse in der Erstellung und/oder Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse II Sehr gute Kenntnisse in Qualitätsmanagementsystemen Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Ausgeprägte Publikumsorientierung sowie Kommunikations- und Durchsetzungsstärke Lösungsorientierte und systematische Arbeitsweis Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität gepaart mit überzeugendem Auftreten Verhandlungssichere Deutsch- sowie fließende Englischkenntnisse Pkw-Führerschein Reisebereitschaft (30-60 % Reisetätigkeit)
Zum Stellenangebot

Auditor*in für ophthalmologische Medizinprodukte

Mi. 25.05.2022
Hannover, Hamburg, München
Seit 1866 gilt unsere Leidenschaft der Technik und der Sicherheit. Innovationen beeinflussen unser Leben in vielfältiger Weise. Für die Sicherheit von Menschen und der Gesellschaft setzen wir uns jeden Tag aufs Neue ein und schaffen Vertrauen in neue Technologien. Wir sind Teil des Fortschritts. Wir beraten, wir prüfen, wir zertifizieren. Wir handeln aus Überzeugung, gestalten schon heute die Welt von morgen – setzen Zeichen. Wir nehmen die Zukunft in die Hand. Wir sind TÜV SÜD – 25.000 Mitarbeiter an weltweit 1.000 Standorten. Die TÜV SÜD Product Service GmbH ist weltweit tätig bei der Prüfung, Begutachtung und Zertifizierung von Konsumgütern, Industrie- und Medizinprodukten in Bezug auf Risiken, Qualität und Gebrauchstauglichkeit. Das Unternehmen gehört zu den führenden deutschen Prüfunternehmen in seiner Branche und ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Netzwerks der Product Service Division des TÜV SÜD Konzerns. Gewissenhafte Durchführung von Medizinprodukte-Audits für Produkte wie z.B. Kontaktlinsen, Intraocularlinsen, chirurgisches Augen OP Besteck bzw. Augen OP Instrumente, nach EN ISO 13485, ISO 9001, MDD, MDR und MDSAP bei unseren Kunden vor Ort Eigenverantwortliche Projektabwicklung der Aufträge unserer europäischen Kunden Durchführung unangekündigter Audits nach den Richtlinien 93/42/EWG und MDR Planung sowie Vor- und Nachbereitung von Audits inklusive der Erstellung von Auditberichten Bewertung von Auditberichten, Prüfberichten zur technischen Dokumentation und sonstigen Unterlagen Eigenständige Bewertung der naturwissenschaftlichen Dokumentation zu ophthalmologischen Medizinprodukten der Risikoklassen IIa bzw. IIb Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium Insgesamt mindestens vier Jahre Berufserfahrung auf dem Gebiet der Medizinprodukte, z. B. bei einem Medizinproduktehersteller oder -zulieferer, davon mindestens zwei Jahre im Bereich Qualitätsmanagement Idealerweise Erfahrung in der Entwicklung oder Herstellung (im Labor) und/oder in der Prüfung ophthalmologischer Medizinprodukte (v.a. der oben genannten) Regulatorische Kenntnisse in der Erstellung bzw. Bewertung technischer Dokumentationen von Produkten der Klasse IIa bzw. IIb Regulatorische Kenntnisse in MDD, MDR und GMP von Vorteil Begeisterungsfähigkeit, Leidenschaft und Flexibilität gepaart mit überzeugendem Auftreten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Routinierter Umgang mit den MS Office-Anwendungen Pkw-Führerschein Freude an regelmäßigen Dienstreisen im In- und Ausland (ca. 30-50 % Reisetätigkeit) Arbeitsort: Deutschland: München, Hannover, Hamburg oder Home-Office
Zum Stellenangebot

Expert Technical Documentation (m/w/d) im Bereich Medizintechnik

Mi. 25.05.2022
Hamburg
WEINMANN Emergency, seit über 100 Jahren tätig, ist ein international tätiges Medizintechnik-Unternehmen in Familienbesitz, mit ca. 350 Mitarbeiter*innen. An unseren Standorten in Hamburg und Henstedt-Ulzburg entwickeln und produzieren wir innovative Medizinprodukte im Bereich der Notfallmedizin und leisten somit einen wichtigen Beitrag zur Rettung von Menschenleben. Verantwortung für die Integrität der technischen Dokumentation unserer Medizinprodukte Du koordinierst zusammen mit den Fachkolleg:innen die Dokumente der Akten für konkrete Medizinprodukte Du erstellst und pflegst als Fachautor selbst Teile der zulassungsrelevanten Dokumente Bereitstellen der Inhalte und Rekombinieren bestehender Dokumente für länderspezifische Anfragen oder Zulassungen Begleitung von Dokumenten-Audits und Koordination der Korrekturen Weiterentwicklung von Formblättern Selbstständiges redaktionelles Überarbeiten von Dokumenten anderer Autoren Abgeschlossenes Hochschulstudium idealerweise in einer ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Disziplin Idealerweise relevante Erfahrung im Bereich Regulatory Affairs oder in einem Medizintechnikunternehmen und mit der Medical Device Regulation (MDR) Du verstehst den Umgang und die Entwicklung von technischen Dokumenten als kreativen Prozess, der Freude macht Du findest pragmatische Lösungen um kurzfristig Probleme zu lösen, gleichzeitig bist du daran interessiert das eigentliche Problem nachhaltig zu lösen. Du arbeitest in einem interdisziplinären Team, organisierst dich selbst und bist in der Lage in komplexen Strukturen die Übersicht zu erlangen Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und technisches Verständnis Du verfügst über ein hervorragendes schriftliches Ausdrucksvermögen in Englisch und Deutsch Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine branchenübliche Vergütung in Abhängigkeit von der Berufsausbildung und dem Umfang der Berufserfahrung Urlaubs- und Weihnachtsgeld und weitere tarifliche Sonderzahlungen 30 Tage Urlaub sowie flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Möglichkeit des mobilen Arbeitens und ggf. auch individuelle Home-Office Regelung Vielfältige Sozialleistungen wie z.B. Zuschuss zum HVV ProfiTicket, Zuschuss zum Krankengeld nach Ablauf der gesetzlichen Entgeltfortzahlung, Betriebliche Altersvorsorge mit Bezuschussung etc. Eine umfassende, sechsmonatige Einarbeitung mit Einblick in verschiedene Abteilungen und Unterstützung durch einen Paten vom ersten Tag an Gemeinschaftliche Aktivitäten in unserer Weinmann Emergency (WE) Community
Zum Stellenangebot

Zahntechniker (m/w/d) für Gerüst- und Kombitechnik!

Di. 24.05.2022
Hamburg, Schwerin, Mecklenburg
Seit 1920 fertigt Böger Zahntechnik in dritter Generation hochwertigen Zahnersatz aus Deutschland. Wir sind eines der ältesten Dentallabore Deutschlands und haben dabei die Zukunft fest im Blick. Bei uns trifft Innovation auf Tradition! Wir bieten in hohem Maße die Möglichkeit die analoge Zahntechnik mit den digitalen Möglichkeiten zu verbinden und weiter auszubauen. Für unsere beiden Standorte in Hamburg und Schwerin suchen wir Zahntechniker (m/w/d) in Voll- und Teilzeit.  Konstruktion von CAD/CAM gefertigten Zirkon- und Metallarbeiten Herstellung von Metallgerüsten im klassischen Verfahren Herstellung von Teleskop- und Geschiebegerüsten Fertigung von hochwertigen Implantatarbeiten Eine abgeschlossene Berufsausbildung Freude am Umgang mit unseren Kunden und Patienten Lust auf das Arbeiten im Team Angenehmes Arbeiten in einem modernen Labor 3Druck- und Fräsmaschinen Ein sicherer Job mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten Viele attraktive Benefits (HVV Profi Card etc.) Ein sympathisches, familienfreundliches und stabiles Unternehmen Ein attraktives Gehalt und regelmäßige Fortbildungen Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Das Leben und Arbeiten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands: Hamburg! Die Grundlagen für den Erfolg unseres 100-jährigen Familienunternehmens sind: Starkes Verantwortungsbewusstsein Hohe Innovationsbereitschaft und Zukunftsorientierung Maximale Servicebereitschaft Die überdurchschnittliche Qualifikation und Motivation unserer Mitarbeiter machen sie zu den tragenden Säulen unseres Unternehmens. Dabei sind hanseatische Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität und gegenseitiges Vertrauen die Grundpfeiler unseres täglichen Handelns. 
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (w/m/d)

Mo. 23.05.2022
Hamburg
Olympus entwickelt mit Stolz kundenorientierte Produktlösungen für die Medizintechnik, Wissenschaft und Industrie. Seit mehr als 100 Jahren konzentriert sich Olympus darauf, das Leben von Menschen gesünder, sicherer und erfüllter zu machen. Die Produkte helfen, Krankheiten zu erkennen, vorzubeugen und zu behandeln, fördern wissenschaftliche Forschung und unterstützen die Sicherheit der Gesellschaft. Olympus hat seinen Hauptsitz in Tokio, Japan, und zählt weltweit mehr als 35.000 Mitarbeiter in nahezu 40 Ländern. Olympus Europa, mit Zentrale in Hamburg, Deutschland, bedient die EMEA-Region (Europa, Naher Osten & Afrika) und beschäftigt 7.500 Mitarbeiter in 31 Tochtergesellschaften. Olympus Surgical Technologies Europe ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus-Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für starre Endoskopie, bipolare Hochfrequenzchirurgie und Instrumentenwiederaufbereitung. Mit insgesamt 2.600 Mitarbeitern an neun Standorten in EMEA und dem Hauptgeschäftssitz in Hamburg steht das Unternehmen für Spitzenleistungen in Diagnostik und Therapie und bietet die gesamte Bandbreite modernster endoskopischer Anwendungen vom Produkt bis zur prozedurorientierten Systemlösung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Sicherstellung der Einhaltung der regulatorischen Anforderungen (MDD, MDR, FDA, NMPA, PMDA) in Zusammenarbeit mit den Entwicklungsabteilungen im Produktentwicklungs- und Change Management Prozess Erstellung von 510(k) Submissions und Bearbeitung von FDA-Rückfragen Erarbeitung von Registrierungsstrategien für Medizinprodukte Teilnahme an und Kollaboration in Design Reviews Koordination aller notwendigen Regulatory-Affairs-Aktivitäten, insb. der Zulassung und deren Aufrechterhaltung, sowie Abstimmung mit den jeweiligen Fachbereichen, Lieferanten und benannten Stellen Erstellung der Dokumentation für die Produktzulassungen Prüfung und Freigabe von Entwicklungs- und Begleitdokumenten aus Sicht des Regulatory-Bereichs Hochschulabschluss (Uni, FH) mit technischer Ausrichtung oder vergleichbare Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs Kenntnisse in internationalen Zulassungsanforderungen und den einschlägigen Produktnormen (IEC 60601, 62304 etc.) Erfahrung in der Erstellung von 510(k)s wünschenswert Erfahrung im Projektmanagement Englisch fließend in Wort und Schrift Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Betriebliche Altersvorsorge Urlaubs- und Weihnachtsgeld Employee Assistance Program und famPLUS Zuschuss zum HVV-ProfiTicket Flexibles Arbeitszeitmodell Vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub im Jahr
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: