Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Medizintechnik: 17 Jobs in Steinburg

Berufsfeld
  • Medizintechnik
Branche
  • Medizintechnik 12
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Personaldienstleistungen 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Ausbildung, Studium 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Medizintechnik

Mitarbeiter (m/w/d) Sanitätshaus / Orthopädietechnik

Mo. 25.10.2021
Lübeck, Schwerin, Mecklenburg
NOVENTI ist Deutschlands Marktführer im Gesundheitsmarkt, Deutschlands größte Apotheken-Warenwirtschaft und mit über 20 Milliarden Euro Rezept-Abrechnungsvolumen Europas größtes Abrechnungsunternehmen im Gesundheitswesen. Die apothekereigene NOVENTI Group vereint mit ihren über 2.200 Mitarbeitern und 27 eigenständigen Einzelgesellschaften eine Gemeinsamkeit: Sie agieren alle im Gesundheitsmarkt mit den Kernzielgruppen Apotheken, Sonstige Leistungserbringer, Pflegedienste und Ärzte. Nachhaltigkeit ist eines der Grundprinzipien der Unternehmensstrategie. NOVENTI wurde als klimaneutrales Unternehmen und als "Great Place to Work" ausgezeichnet.Als Teil der NOVENTI Group zählt die NOVENTI HealthCare zu den führenden Abrechnungs- und Finanzdienstleistern im Gesundheitswesen für Apotheken und Sonstige Leistungserbringer. Mit einem jährlichen Abrechnungsvolumen von rund 20 Milliarden Euro in der elektronischen Rezeptabrechnung bestätigen wir unsere Rolle als Marktführer immer wieder aufs Neue. Sie kennen sich gut im Gesundheitswesen aus und bringen Erfahrung mit der gängigen Branchensoftware für Sanitätshäuser etc. mit? Sie möchten gerne Ihr Wissen im Bereich Hilfsmittel weitergeben, um bei der Software-Entwicklung mitzuwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Mitarbeiter (m/w/d) Sanitätshaus / Orthopädietechnik in Voll- oder Teilzeit (mind. 32 Stunden). Mitarbeiter (m/w/d) Sanitätshaus / OrthopädietechnikHomeoffice, Lübeck, Schwerin, bundesweit In dieser Position bringen Sie Ihre fachliche Expertise ein und unterstützen bei der Gestaltung von Prozessen und Abläufen. Dabei lernen Sie im Handumdrehen die Welt des Produktmanagements kennen. Sie kennen die Anforderungen des Marktes genau und können so als kompetenter Ansprechpartner für die Kollegen agieren. Sie helfen, Produkte zu gestalten, die Hilfsmittelbetrieben bei ihrer täglichen Arbeit helfen. Sie kennen die Ablaufprozesse im Bereich Sanitätshaus, Orthopädietechnik, Schuhtechnik oder Rehatechnik und haben bereits in einem solchen Unternehmen gearbeitet. Sie sind erfahren im Umgang mit mind. einer typischen Branchensoftware und verfügen über eine hohe IT Affinität. Sie haben Freude daran, Abläufe und Prozesse zu optimieren sowie Ihre eigenen Ideen zur Verbesserung einzubringen. Darüber hinaus verfügen Sie über fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse. Zukunft: Sie gestalten die Zukunft in der Gesundheitsbranche aktiv mit und arbeiten mit agilen Methoden in einem innovativen IT-Umfeld. Wertschätzung: Es erwarten Sie eine gelebte wertebasierte Unternehmenskultur, eine freundliche Willkommenskultur sowie ein hoch motiviertes Team! Work-Life-Balance: Freuen Sie sich auf flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, mobil arbeiten zu können. Vorsorge: Auf Ihren Wunsch bieten wir Ihnen eine betriebliche Alters-, Berufsunfähigkeits- oder Hinterbliebenenversorgung  und vermögenswirksamen Leistungen an. Sport & Gesundheit: Nutzen Sie ein Firmenleasingprogramm für Fahrräder und trainieren Sie in über 4000 Sport- und Gesundheitseinrichtungen zu vergünstigten Firmenkonditionen. Benefits: Profitieren Sie von Mitarbeiter-Rabattprogrammen und der Möglichkeit des PKW-Firmenleasings. Weiterbildung: Gerne unterstützen und fördern wir Sie bei Ihren individuellen Entwicklungsplänen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur/Techniker – Medizintechnik – als Risikomanager Medizinprodukte (m/w/d)

So. 24.10.2021
Lübeck
CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von medizinischen Einmal-Übertragungssystemen spezialisiert. Durch mehr als 60 Jahre Forschung und Entwicklung ist CODAN als Lieferant von qualitativ hochwertigen Produkten anerkannt. An unserem Hauptsitz in Lensahn arbeiten rund 480 Mitarbeiter erfolgreich an der Entwicklung und Herstellung dieser Medizinprodukte mit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung Qualitätssicherung einenIngenieur/Techniker – Medizintechnik – als Risikomanager Medizinprodukte (m/w/d)Planung, Organisation, Erstellung und Dokumentation von Risikomanagementaktivitäten wie Risikoanalysen und -bewertungen für nicht aktive MedizinprodukteWeiterentwicklung und Pflege des Risikomanagement-Prozesses für MedizinprodukteAnsprechpartner (m/w/d) für die und Zusammenarbeit mit den Schnittstellen zum Risikomanagement: Klinische Bewertung, Post Market Surveillance, Entwicklung, FMEA, Biokompatibilität, Herstellerinformationen (Gebrauchsanweisungen/Begleitpapiere)Anwendung und Implementierung regulatorischer und normativer Anforderungen im Zusammenhang mit dem Risikomanagement für Medizinprodukte, z. B. Verordnung (EU) 2017/745 für Medizinprodukte (MDR) oder DIN EN ISO 14971Moderation, Organisation und Koordination des RisikomanagementsAbgeschlossenes Studium im ingenieurwissenschaftlichen Bereich (z. B. Medizintechnik) oder technische BerufsausbildungMehrjährige Berufserfahrung im Risikomanagement für Medizinprodukte gemäß DIN EN ISO 14971Idealerweise regulatorische Kenntnisse im Bereich Medizintechnik, z. B. Richtlinie 93/42/EWG über Medizinprodukte (MDD) bzw. Verordnung (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR)Verständnis von komplexen Zusammenhängen und ProblemlösungskompetenzAnalytische, strukturierte und pragmatische ArbeitsweiseHohes Maß an Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und SorgfaltOffener Kommunikationsstil, Team- und OrganisationsfähigkeitRoutinierte IT-Anwendungskenntnisse, u. a. Microsoft Office, ERP-SystemGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Projektmanager Regulatory Affairs (m/w/d)

So. 24.10.2021
Lübeck
CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von medizinischen Einmal-Übertragungssystemen spezialisiert. Durch mehr als 60 Jahre Forschung und Entwicklung ist CODAN als Lieferant von qualitativ hochwertigen Produkten anerkannt. An unserem Hauptsitz in Lensahn arbeiten rund 480 Mitarbeiter erfolgreich an der Entwicklung und Herstellung dieser Medizinprodukte mit. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Abteilung Regulatory Affairs einenProjektmanager Regulatory Affairs (m/w/d) in VollzeitErstellung, Pflege und Aktualisierung der Technischen Dokumentation von Medizinprodukten der Klasse Is und IIaBewertung der Konformität der Dokumentation mit den anzuwendenden RegularienEigenständige Durchführung und Aufrechterhaltung der zugehörigen Produktzulassungen / RegistrierungenKommunikation mit Kunden, Zulassungsbehörden und Benannten StellenInterner Ansprechpartner (m/w/d) bei regulatorischen Fragestellungen; Schnittstelle zu den Abteilungen Forschung und Entwicklung, Fertigungstechnik, Produktmanagement und QualitätsmanagementLeitung von Projekten zur Umsetzung neuer oder geänderter RegularienErfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (z. B. Medizintechnik oder Biomedizintechnik); alternativ erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung mit Weiterbildung im Bereich Regulatory AffairsBerufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs (Medizintechnik) oder in einer vergleichbaren Position im regulierten UmfeldAusgeprägte Kenntnisse im Umgang mit den für Medizinprodukte zulassungsrelevanten nationalen und internationalen Normen und Regularien wie EN ISO 13485:2016, Verordnung (EU) 2017/745 (MDR), EN ISO 10993Affinität zum Erstellen von zulassungsrelevanter DokumentationTechnisches VerständnisSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSehr gute Microsoft-Office-KenntnisseStrukturierte Arbeitsweise und FlexibilitätKommunikationsstärke sowie Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

IT Solution Architect (m/w/d) Realtime Locating Solutions (RTLS)

So. 24.10.2021
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 14.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof.Nachverfolgung von Geräten - bei uns mehr als nur ein Schlagwort. Unsere Business Unit "Data Business" beabsichtigt auf Grundlage von Realtime Location Solutions (RTLS) neue Services zu entwickeln - ausgehend von „Seek & Find“ bis hin zur „Hospital Automation“. Dafür werden das neue RTLS DevSecOps Team und das RTLS PO Team aufgebaut, in denen der RTLS System Engineer die Verantwortung für die Architektur und deren technische Realisierung trägt. Innerhalb unserer Business Unit "Data Business" entwickeln und betreiben Sie Realtime Location Solutions (RTLS) in der Medizintechnik, hierbei stellen Sie die langfristigen Werte der Architektur der Dräger Systemlösungen sicher. Sie arbeiten im agilen RTLS DevSecOps Team und sind Teil des RTLS Product Owner Teams. Durch Ihre aktive Unterstützung des Teams sowie die Übernahme entsprechender Aufgaben stellen Sie die langfristigen Werte von Lösungen, Produkten und Funktionalitäten sicher. Im Mittelpunkt ihrer Tätigkeit stehen die vom Kunden/Product Management gewünschten Anforderungen an RTLS, deren technische Ausprägungen sie im Backlog spezifizieren und deren technische Realisierung sie innerhalb des Kosten- und Zeitrahmens über alle Ebenen kontinuierlich bis zur Übergabe an den Kunden sicherstellen. Sie definieren die Systemarchitektur unter Berücksichtigung der vorhandenen Infrastruktur und Rahmenbedingungen und koordinieren die Schnittstellen zu anderen Systemen. Sie haben Ihr Studium im Bereich System Engineering, Informatik oder Medizintechnik erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen idealerweise über mehrjährige Erfahrung im Bereich Development und Betrieb von Web Applikationen, idealerweise auch in MS Azure. Sie besitzen Kenntnisse komplexer Entwicklungsprojekte, sind kommunikationsstark und offen in Diskussionen. Sie besitzen Erfahrungen in gängigen agilen Methoden der Softwareentwicklung. Sichere Englischkenntnisse vervollständigen Ihr Profil. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Betriebssport und Präventionskurse Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical Familienservice Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d) Medizintechnik

Sa. 23.10.2021
Lübeck
Als international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik entwickeln wir zukunftsweisende Geräte, Software, Dienstleistungen und Lösungen, denen Menschen auf der ganzen Welt vertrauen. Denn wo immer Dräger-Produkte zum Einsatz kommen, geht es um das Wichtigste: Es geht um das Leben. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 13.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit fast 130 Jahren. In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof.Sie überzeugen durch Professionalität? Diese setzen Sie erfolgreich bei der Erreichung effektiver sowie zügiger Produktzulassungen ein und stellen die Erfüllung externer regulatorischer Anforderungen sicher.Dabei entwickeln Sie Zulassungsstrategien für eine erfolgreiche und schnelleMarkteinführung unserer Produkte und koordinieren im Team die rechtzeitige Erstellung oder Zusammenstellung der Dokumentationen für Produktzulassungen, auch für internationale Absatzmärkte. Ihre zukünftigen Aufgaben: In Abstimmung mit Ihren Teamkollegen sind Sie für die kontinuierliche Aktualisierung sowie für weitere Verbesserungen der Verfahren und Abläufe für Produktzulassungen zuständig. Dabei sind Sie beteiligt am Informationsaustausch und an der Beratung und Koordinierung von Maßnahmen und Absprachen mit internationalen Tochtergesellschaften unseres Unternehmens. Sie analysieren neue regulatorische Anforderungen und begleiten deren Umsetzung. Die Vorbereitung externer Audits und Inspektionen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.   Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH, Uni) mit technischer oder naturwissenschaftlicher Ausrichtung sowie über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Regulatory Affairs, Qualitätsmanagement oder Entwicklung. Ihr fachliches Know-how wird ergänzt durch eine Vielzahl unterschiedlichster Kenntnisse: QM-Systeme (ISO 9001,ISO 13485, QSR), MPG/MDD, Produkthaftung, internationale Zulassungsanforderungen im Bereich Medizintechnik und gegebenenfalls auch in angrenzenden Bereichen. Sie überzeugen durch ein breites technisches Verständnis, analytische Fähigkeiten und eine ergebnisorientierte und präzise Arbeitsweise. Zu Ihren persönlichen Stärken zählen Verhandlungsgeschick, Organisationsvermögen, Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen. Wir wünschen uns einen engagierten Teamplayer in einem interdisziplinaren Team mit einem guten Gespür für Umsetzbarkeit. Sichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Betriebssport und Präventionskurse Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical
Zum Stellenangebot

Kardiotechniker (m/w/d) - bis zu 4550€ Brutto + Zulagen

Sa. 23.10.2021
Hannover, Lübeck, Rostock, Osnabrück, Köln, Göttingen, Berlin, Leipzig
Pacura med GmbH ist ein bundesweit tätiger, auf den Medizinbereich spezialisierter, Personaldienstleister. Bei uns stehst Du im Mittelpunkt und wir als Partner an Deiner Seite.   Deine Bedürfnisse im Fokus. Wir passen uns Deinen Lebensumständen an. Bei uns bestimmst Du, was für Dich möglich ist. Einfach und unkompliziert. Wir helfen Dir in jeder Angelegenheit – immer und überall. Bundesweit. Wir stellen deutschlandweit ein. Ein Standort ist immer in Deiner Nähe. Ganz nach Deinen Wünschen. Gestalte Deinen Arbeitsalltag ganz individuell mit Pacura med. Mehr als nur zufrieden sein. Mehr als 99 Prozent unserer Mitarbeiter empfehlen Pacura med auf Kununu weiter.als Kardiotechniker/in Du arbeitest abwechslungsreich und individuell Planung, Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation aller Maßnahmen, die erforderlich sind für eine maschinell gestützte Aufrechterhaltung des Blutkreislaufes bei Operationen Du führst Kreislaufunterstützungs- und Blutaufbereitungsverfahren durch Monitoring von Vitalparametern und Analyse der Blutchemie Medizinisch-technische Begleitung bei Organtransplantationen Dokumentation und Statistik Ein angenehmes und freundliches Auftreten Du bist teamfähig und zuverlässig Nachweis über die Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Durchführung der extrakorporalen Zirkulation Ausbildung als Kardiotechniker (m/w/d) oder Zertifizierung nach EBCP Du bringst den nötigen Spaß an Deiner Arbeit mit Flexibilität und der Wunsch nach Veränderung 35-Stunden-Woche (Vollzeit) / alternativ Teilzeit Unbefristeter Arbeitsvertrag Bis zu 4550€ brutto Grundgehalt Betriebliche Altersvorsorge Zuschläge für Deine Arbeit an Sonn- und Feiertagen, Nachtschichten und Überstunden Fahrtkostenerstattung Feste Ansprechpartner Kostenfreie Gesundheitsvorsorgen Kostenbeteiligung an Fort- und Weiterbildungen Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Prämie Möglichkeit des Work & Travel – mit gestellter Firmenunterkunft und täglicher Verpflegungspauschale Deine Einsätze können mit uns individuell besprochen werden: ob regionaler oder bundesweiter Einsatz, ob Schichtdienst oder feste Arbeitszeiten, Voll- oder Teilzeit – wir halten unser Versprechen
Zum Stellenangebot

Risikomanager, Produktentwicklung Medizintechnik (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Lübeck, Dassow
Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen. Deshalb stellen wir bei EUROIMMUN Produkte her, die eine schnelle und zuverlässige Diagnose verschiedenster Krankheiten ermöglichen. 1987 als 1-Mann Unternehmen gegründet, ist EUROIMMUN auf mehr als 3.000 Mitarbeiter gewachsen. Zufriedene Kollegen leisten die beste Arbeit – das ist uns bewusst. Daher leben wir eine offene, familiäre Unternehmenskultur, die durch ein Geben und Nehmen geprägt ist. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unseren Standorten Lübeck und Dassow als:  Risikomanager, Produktentwicklung Medizintechnik (m/w/d)Sie betreuen das Risikomanagement unserer Analysegeräte über alle Entwicklungsphasen. Sie stellen einen reibungslosen Risikomanagement-Prozess sicher und entwickeln diesen unter Einhaltung gültiger Normen kontinuierlich weiter Um frühzeitig Risiken zu identifizieren, führen Sie umfassende Risikoanalysen durch, bewerten diese und leiten entsprechende Maßnahmen ab Dabei koordinieren Sie die Arbeit eines interdisziplinären Expertenteams und finden gemeinsam pragmatische Lösungen zur Risikominimierung Sie erstellen und pflegen die Risikomanagement-Akte unter Beachtung der DIN EN ISO 14971 und begleiten die FMEA-Erstellung aus Risikomanagementsicht Ihr Studium der Ingenieurwissenschaften z. B. Medizintechnik, Informatik, Elektrotechnik oder Naturwissenschaften haben Sie erfolgreich abgeschlossen, alternativ verfügen Sie über eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise haben Sie bereits praktische Erfahrung im Risikomanagement von Medizinprodukten gesammelt Ihre Kenntnisse internationaler Risikomanagement-Normen, z. B. DIN EN ISO 14971, wenden Sie sicher an Es fällt Ihnen leicht, komplexe Zusammenhänge zu erfassen, zu analysieren und strukturieren, um darauf basierend konkrete Handlungsmaßnahmen abzuleiten Mit Ihrer ausgeprägten Kommunikationsfähigkeit und Ihrem sicheren Auftreten überzeugen Sie im Team Ein sicherer Arbeitsplatz auch während Corona – wir stellen weiterhin mit unbefristetem Vertrag ein 30 Urlaubstage pro Jahr Gleitzeitmodell mit Arbeitszeitkonto Flache Hierarchien und ein kollegiales DU vom Azubi bis zum Vorstand Exzellentes Essen in unserem erstklassigen Betriebsrestaurant und Getränkeflatrate (Kaffee, Tee, Wasserspender) Betriebssportgruppen (Fußball, Volleyball, Zumba) und Teilnahme an Sportevents wie z. B. Drachenbootrennen Prämie für patentfähige Entwicklungen Zuschüsse zur betrieblichen Altersvorsorge Regelmäßige innerbetriebliche Fortbildungen
Zum Stellenangebot

Usability Expert (w/m/d) - Intensivbeatmung

Fr. 22.10.2021
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 14.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit über 130 Jahren. In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof. Im Competence Center Intensive Care / Neonatal Care der Business Unit Therapy sind Sie verantwortlich dafür, dass relevante Anwenderanforderungen im Rahmen der Entwicklung neuer Produkte und Funktionen umfassend identifiziert, priorisiert und deren Umsetzung bewertet ist. Hierbei stellen Sie geeignete Methoden zur Identifikation und Bewertung von Anwenderanforderungen sowie zur Design Evaluierung bereit und setzen diese um (z.B. Anwenderworkshops, Usabilitytestsvon Mock-ups, Prototypen oder Produkten, Bedarfsanalysen, Aufgabenanalysen). Ihre Arbeitsergebnisse beinhalten die Ermittlung potentieller Anwenderfehler und deren Ursachen, Bewertung von Designansätzen, Aufbereitung und Diskussion der Ergebnisse im Projektteam undggf. Ableitung von Verbesserungsansätzen. Dabei stellen Sie sicher, dass die angewandten Methoden und durchgeführten formativen und summativen Usability-Tests den geltenden regulatorischen Anforderungen und internen Prozessenfolgen und entsprechend dokumentiert sind. Sie beteiligen sich an der Erarbeitung konkreter Umsetzungsvorgaben im systematischen Praxisaustausch unter der fachlichen Führung des Lead Usability Experts. Sie haben Ihr Studium (Vertiefung Usability Engineering / Human Factors) erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich nutzerzentrierter Entwicklungsprozesse. Sie beherrschen die Methoden im Bereich Usability Engineering und haben grundlegende Kenntnisse regulatorischer Anforderungen (z.B. IEC62366 und FDA). Kommunikationsfähigkeit, technisches Verständnis sowie verhandlungssicheres Englisch vervollständigen Ihr Profil. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical Familienservice Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

Risk Manager / Risikomanager (m/w/d) Medizintechnik – Interoperable Systemlösungen

Fr. 22.10.2021
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. Dafür setzen sich unsere mehr als 13.000 Mitarbeiter gemeinsam ein - jeden Tag, seit fast 130 Jahren. In Lübeck arbeiten rund 5.300 Menschen für Dräger. Hier lässt es sich gut leben. Die zweitgrößte Stadt (220.000 Einwohner) Schleswig-Holsteins bietet Ihnen eine hohe Wohnqualität, kurze Wege sowie viele Kultur- und Freizeitangebote. Von hier erreichen Sie in 20 Minuten die Ostsee und in nur einer Stunde die Elbmetropole Hamburg. Unsere Zentrale in der Moislinger Allee ist von viel Grün und Wasser umgeben. Historische Gebäude und moderne Architektur prägen das Bild. Zu Fuß erreichen Sie von hier in nur zehn Minuten die Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Hauptbahnhof.Sie sind Risikomanager (m/w/d) aus Leidenschaft und arbeiten gerne im internationalen Umfeld? Sie haben Spaß daran, neue Wege zu gehen und breakthrough-Innovationen erfolgreich in den Markt und an den Patienten zu bringen, um die Zukunft der vernetzten Medizintechnik mitzugestalten? Dann passen Sie hervorragend zu uns und tragen als Teil unseres Innovationsbereichs für vernetzte und interoperable Systemlösungen dazu bei, völlig neuartige Lösungen für unsere Kunden in den Krankenhäusern bereitzustellen. Sie entwickeln in einem crossfunktionalen Team klinische Software und vernetzte Medizinprodukte für ein produktübergreifendes System, welches typische Arbeitsabläufe im Krankenhaus unterstützt. Sie unterstützen die produktübergreifende Risikoanalyse des Systems und die Abstimmung mit den beteiligten Produkten. Sie sind verantwortlich für die Identifizierung, Analyse, Bewertung und Dokumentation der produktrelevanten Risiken für Medizinprodukte gemäß ISO14971 während der Produktentwicklung. Sie bewerten die Sicherheitsrelevanz von Gefährdungen zusammen mit Fachexperten, unterstützen die Projektteams bei der technischen Ausarbeitung und Implementierung der Risikominimierungsmaßnahmen und analysieren deren Wirksamkeit. Sie liefern die Risikomanagement-Dokumentation für Zulassungen und Produktqualifikationen und sind zuständig für Risikobewertungen von Feldinformationen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im ingenieurwissenschaftlichen Bereich und können mindestens mehrjährige Berufserfahrung in der Produktentwicklung von softwaregesteuerten Medizinprodukten oder medizinischer Software vorweisen. Sie verfügen über ein sehr gutes technisches Systemverständnis und haben bereits Kenntnisse und Erfahrung in den Bereichen Risikomanagement (ISO 14971) und Sicherheitsanalysen (FMEA, FTA, etc.) gesammelt. Sie sind kundenorientiert, kommunikations- sowie umsetzungsstark und übernehmen gerne Verantwortung. Sie haben Spaß daran, im Team an herausfordernden Aufgaben zu arbeiten. Sehr gute Englischkenntnisse ermöglichen Ihnen die Zusammenarbeit mit international verteilten Teammitgliedern und runden Ihr Profil ab. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

International Technical Training Specialist (f/m/d) Medical Diagnostics

Mi. 20.10.2021
Norderstedt
Are you looking for more than just a job? Something truly significant and worthwhile? Then Sysmex is the right place for you. Our products are needed. By people all over the world, for a healthy life. If this appeals to you, come and join us in the position of International Technical Training Specialist (f/m/d) Medical Diagnostics The highest quality of healthcare: As a multinational company Sysmex has been developing, producing and selling medical analytical devices and IT solutions for the lab sector worldwide for 50 years. With more than 1,000 employees in Germany, we live by the philosophy of “Shaping the advancement of healthcare“ every day.  Conduct technical training courses for the technical support staff in the EMEA region Enhance digital transformation and training concepts for technical trainings Create training content and material Foster the alignment of technical training across EMEA in our Sysmex training sites Support our technical trainers by administrating the courses in our Learning Management System Administer and coordinate technical training for our different product lines (haematology, urinalysis, laboratory automation etc.) Degree in medical technology or comparable technical education Experience in technical education (on-site and virtual training) as well as in conceptualising and conducting technical training courses Confident and professional appearance and enthusiasm to speak in front of people  Ability to convey complex technical information in a simplified and comprehensible way      Excellent English communication and presentation skills (written and verbal) A growing and healthy corporate group with respect and trust as the basis for cooperation and communication As family friendly company we support flexible working time, offer a care allowance for children as well as a parent-child room at our premises A family atmosphere as well as innovative working in an international environment 30 days annual holidays as well as Christmas and holiday bonus Capital-forming benefits and subsidy towards the company pension scheme Flexible working times/flexitime as well as the possibility of mobile working Subsidy towards the public transport “ProfiTicket”, free parking for all employees Diverse range of sport courses in our own fitness studio and massages Canteen/free beverages/fruit Did we spark your interest? Then we look forward to receiving your application with salary requirements and the earliest possible starting date.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: