Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Netzwerkadministration: 199 Jobs in Cyriax

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • It & Internet 87
  • Recht 18
  • Unternehmensberatg. 18
  • Wirtschaftsprüfg. 18
  • Sonstige Dienstleistungen 12
  • Gesundheit & Soziale Dienste 11
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
  • Groß- & Einzelhandel 10
  • Verkauf und Handel 10
  • Transport & Logistik 8
  • Verlage) 7
  • Funk 7
  • Medien (Film 7
  • Tv 7
  • Bildung & Training 7
  • Versicherungen 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Medizintechnik 5
  • Sonstige Branchen 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 185
  • Ohne Berufserfahrung 100
Arbeitszeit
  • Vollzeit 193
  • Home Office 57
  • Teilzeit 23
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 178
  • Ausbildung, Studium 7
  • Befristeter Vertrag 5
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Praktikum 1
Netzwerkadministration

Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Hagen (Westfalen), Köln
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Düsseldorf, Hagen, Köln oder Münster mehrere Webadministratorinnen / Webadministratoren (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet. Dienstort ist für die Zeit der Einarbeitung (6 Monate) in Düsseldorf. Nach erfolgreicher Einarbeitung ist auch ein Einsatz in Münster, Hagen oder Köln möglich, wenn Sie es bevorzugen.Im Referat 434 – Datenbanken, Middleware – werden Web- und Application Server (Apache, Tomcat, JBoss) sowie Datenbanksysteme MySQL und MariaDB administriert und konfiguriert. Die Tätigkeiten sind geprägt durch einen möglichst reibungslos zu gestaltenden Produktionsbetrieb unter Beachtung strenger Sicherheitsauflagen. Zu Ihren Aufgaben gehört: Beteiligung an reibungslosem Ablauf des Webhosting-Produktionsbetriebs mit Schwerpunkt Webservern auf Linux-Systeme Aktive Teilnahme an den ITIL-Prozessen „Incident Management“, „Request Fulfillment“, „Problem Management“ und „Change Management“ Beratung anderer Bereiche bei der Umsetzung von Kundenanforderung, Unterstützung bei der Auswahl passender Webhosting-Produkte und Weiterentwicklung von Konzepten für Webhosting-Infrastrukturen/Standards Erstellung, Pflege und Prüfung von Sicherheitskonzepten Selbstständige Abstimmung mit anderen internen Bereichen und externen Kunden, Dienstleistern und Berücksichtigung dieser bei Entwurf, Konfiguration und Installation von standardisierten oder individualisierten Webhostingumgebungen Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Informations­technik oder einem Studiengang mit IT-Bezug. Alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder Sie weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach. Sie verfügen über eingehende Erfahrung in der Inbetriebnahme und Administration von Webservern mit Schwerpunkt Linux (vorzugsweise Red Hat Enterprise Linux). Sie haben Erfahrung in der Administration von SQL-Datenbanken und in der Linux-Administration. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in der Inbetriebnahme und Administration von Webservern (Apache, Tomcat, Nginx, HA Proxy) mit. Von Vorteil ist, wenn Sie Erfahrung im Erstellen und Weiterentwickeln von Sicherheitskonzepten mitbringen. Sie verfügen über Kenntnisse des ITIL Models. Sie sind Teamplayerin/Teamplayer und bereit, besondere Arbeitszeitregelungen des Produktionsbetriebs mit zutragen. Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe technische Sachverhalte auch fachfremden Bereichen verständlich zu erklären. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und haben ein kompetentes Auftreten bei externen und internen Kunden und Anbietern. Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Kantine sowie kostenfreie Parkplätze Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

System Engineer w/m/d - Schwerpunkt Rechenzentrum Server, Storage, Middleware

Mi. 16.06.2021
Berlin, Ratingen, Stuttgart, Hamburg, Hannover, München, Frankfurt am Main, Köln, Ludwigshafen am Rhein, Bonn, Koblenz am Rhein
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Mrd. Britischen Pfund (2019). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #winningtogether Als Rechenzentrumsspezialist beschäftigen Sie sich mit den neuesten Trends und Technologien. Für Abwechslung ist also gesorgt! Sie sind für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Rechenzentrumsumgebung Ihrer Kunden zuständig. Sie installieren, warten und administrieren Serverbetriebssysteme. Storage- und Backupsysteme sind für Sie keine Fremdwörter, wenn es um die Einbindung von IT-Lösungen bei Ihren Kunden geht. Für diese Aufgabe bringen Sie bereits Berufserfahrung im Bereich von IT-Infrastrukturen im Rechenzentrumsumfeld mit. Sie kennen sich z. B. mit dem Betrieb von Serversystemen, Virtualisierungsumgebungen und Storagesystemen aus. Wünschenswert sind Erfahrungen im Betrieb von Middleware-Komponenten, z. B. Webserver, Datenbanksysteme. Darüber hinaus kommunizieren Sie sicher auf Deutsch. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie alle Kriterien erfüllen, bewerben Sie sich trotzdem. Wir haben Spaß daran, Sie weiterzuentwickeln! Duz-Kultur Regelmäßige Team & Herstellerevents Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge Gesundheitstrainings und lebenslanges Coaching
Zum Stellenangebot

IT Onsite Support Engineer (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Köln
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Damit die DKMS im Kampf gegen Blutkrebs möglichst vielen Menschen helfen kann, müssen im Hintergrund zahlreiche komplexe technologische Prozesse aufgestellt und organisiert werden. Die Abteilung Information and Technology Services betreut und organisiert sämtliche IT-Dienstleistungen der DKMS weltweit. Für eine moderne und serviceorientierte Organisation wie die DKMS, für die Datensicherheit essentiell ist und die pro Jahr eMails und Briefe im zweistelligen Millionenbereich versendet, ist der Einsatz modernster IT-Technologien wie z.B. SalesForce, SAP, WebMethods, CloudServices, Matrix42, Virtualisierung unabdingbar, genauso wie der Betrieb des Rechenzentrums und die moderne Arbeitsplatzausstattung. Für unsere Abteilung Information and Technology Services in Köln suchen wir ab sofort einen IT Onsite Support Engineer (m/w/d) Service Request und Incidentmanagement (2nd Level Support) via Ticket-System Beschaffung, Einrichtung, Verwaltung und Entsorgung von IT-Equipment Softwaregestützte Installation von Betriebssystemen und Softwarepaketen auf Arbeitsplätzen Bereitstellung von (mobilen) Endgeräten und Verwaltung von VPN und RSA Wartung der IT der Konferenzräume am Standort Benutzeraccount Management (Active Directory & Exchange) und Troubleshooting Drucker-Management und Support am Standort Köln und international Citrix Terminalservices Troubleshooting von Anwenderproblemen Anwenderbetreuung hinsichtlich Hard- und Software, Media sowie Telekommunikation Asset Management, Verwaltung von Endgeräten und Lizenzen Erstellung/Aktualisierung von Dokumentationen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Systemkaufmann/-frau, Fachinformatiker:in oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Kundenservice-Bereich oder im IT-Support Breites Fachwissen im Bereich Hardware, Netzwerktechnologien, Betriebssysteme und Applikationen Hohes Verantwortungsbewusstsein, Hands-on-Mentalität sowie freundliches Auftreten und Kommunikationsstärke Foundation-Zertifizierung in ITIL, Cobit oder anderen ITSM Frameworks ist wünschenswert Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Interkulturelle Erfahrungen sind von Vorteil Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert. 
Zum Stellenangebot

Systemanalytiker/in (m/w/d) für E-Beschaffungssysteme

Mi. 16.06.2021
Bonn
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Dienstort Bonn unbefristet eine/n Systemanalytiker/in (m/w/d) für E-Beschaffungssysteme Kennziffer: BeschA-2021-020 Wir, das Beschaffungsamt, sind die zentrale Einkaufsbehörde des BMI sowie vieler weiterer Bundesbehörden in Deutschland. Als Bindeglied zwischen der öffentlichen Verwaltung und der Wirtschaft sind wir Profis für komplexe, inhaltlich und fachlich anspruchsvolle Vergabe­verfahren. Was wir einkaufen, wird in vielfältigen Bereichen und Projekten eingesetzt. Dabei setzen wir neben anerkannten Standards auf den Einkauf innovativer und nachhaltiger Produkte. Unsere Einkaufsstrategien entwickeln wir stetig fort. Die Abteilung Beschaffungsmanagement und Zentrale Dienste im Beschaffungsamt des BMI ist nicht nur eine klassische Zentralabteilung für Personal, Haushalt, Organisation und Innerer Dienst, sondern ebenso für das Beschaffungsmanagement mit den Referaten „Geschäftsstelle Kaufhaus des Bundes, Kunden­management“, „Qualitäts­sicherung“, „E-Beschaffung, Vergabeportal“ (inklusive E-Vergabe), „Justitiariat“, „Controlling“, „Interne Revision“ sowie „Stabsstelle Presse und Kommunikation“ zuständig. Im Referat Z 14 – „E-Beschaffung, Vergabeportal“ – übernehmen Sie die Produktbetreuung für E-Beschaffungssysteme, insbesondere die Konzeption, die Prüfung und die Überwachung von Modulen des Verfahrens E-Vergabe sowie die technische Beratung bei diesbezüglichen Fragestellungen. Das bedeutet im Einzelnen: Anforderungs- und Prozessmanagement durch­führen IT-Systemarchitekturen erstellen, fortschreiben, bewerten und bei der informationstechnischen Qualitätssicherung mitwirken in der Rolle als Applikationsverantwortliche/r bei der Sicherstellung des IT-Betriebs mitwirken Multiplikatoren und Nutzer beraten informationstechnische Sicherheitsstandards konzipieren, koordinieren und umsetzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf Bachelor-Niveau in einem der folgenden Studiengänge: Informatik (inklusive angewandte oder technische Informatik) Wirtschaftsinformatik Verwaltungsinformatik ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität, Eigeninitiative, Entscheidungsfreude und Teamgeist ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, verbunden mit guten Englisch­kenntnissen die Bereitschaft zu Dienstreisen und zur Über­prüfung nach Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) einen sicheren, vielseitigen und anspruchs­vollen Arbeits­platz im öffentlichen Dienst mit umfang­reichen Weiter­bildungs­angeboten, ein dynamisches Arbeits­umfeld in einem engagierten Team Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TVöD Bund mit grundsätzlicher Möglichkeit einer späteren Verbeamtung (statusgleiche Übernahme von Beamtinnen / Beamten ist bis Besoldungsgruppe A 12 BBesO möglich) flexible Arbeitszeitgestaltung, mobiles Arbeiten, familien­freundliche Work-Life-Balance, übliche Sozial­leistungen im öffentlichen Dienst, u.a. Zusatz­versorgung, Groß­kunden­ticket, Familien­service, Umzugs­kosten­vergütung (bei Vorliegen der entsprechenden Voraus­setzungen) je nach Qualifikation und Ausgangslage eine Personalgewinnungszulage bzw. IT-Fach­kräfte­zulage (bei Tarifbeschäftigten) in Höhe von bis zu 1.000 EUR monatlich
Zum Stellenangebot

Informatiker*in: Campusmanagement

Mi. 16.06.2021
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenz­universität ausgezeichnet. Die Universität Bonn möchte mit der Einführung von HISinOne ihr digitales Campusmanagement weiter verbessern. Als zentraler IT-Dienstleister der Universität übernimmt das Hochschulrechenzentrum den Aufbau und den Betrieb des Systems. Informatiker*in: Campusmanagement (unbefristet) Zu den Aufgaben gehören Installation, Konfiguration, Unterstützung bei der Datenmigration aus dem Altsystem und die Betreuung des Systems sowie das Customizing, die Dokumentation und die Durchführung der benötigten Tests. Darüber hinaus stehen Sie in engem Kontakt mit verschiedenen Bereichen der Universität zur Abstimmung der Anforderungen, technischen Support und Beratung. ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der Informatik oder artverwandter Fächer oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, sehr gute Kenntnisse in der Administration von Betriebs- (Linux, Windows) und Datenbanksystemen (PostgreSQL), fundierte Kenntnisse mit dem Betrieb von Web- (Apache HTTP Server) und Applikationsservern (Apache Tomcat), sehr gute und praxiserprobte Kenntnisse in XML, XSLT, CSS, SQL, SSO, Velocity, HTML, Scripting (für spezifische Erweiterungen: Java/J2EE), Erfahrung mit Versionsverwaltungssystemen (z. B. GIT), Kommunikations- und Beratungskompetenz, ausgezeichnete Teamfähigkeit sowie eine selbstständige, kooperative und ergebnisorientierte Arbeitsweise, Erfahrungen bei der Implementierung von Webserviceclients sind von Vorteil, Hilfreich sind Kenntnisse der HIS-Produkte (insbes. LSF, POS, SOS, QIS, HISinOne). Sie sind Absolvent*in bzw. beenden gerade Ihr Studium und verfügen noch nicht über umfassende Erfahrungen in dem Umfeld – sind aber bereit, sich in die weiteren Themen einzuarbeiten? – Bewerben Sie sich! vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in einer großen Universität mit Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, Einbindung und Mitarbeit in hoch motivierte Teams, eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit modernsten Technologien, gute Arbeitsbedingungen, angenehmes Arbeitsklima, flexible, arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeiten, vielfältige Kontakte und Kooperationsmöglichkeiten, Unterstützung bei erforderlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, eine gute Verkehrsanbindung und die Möglichkeit, ein VRS Großkunden-Ticket zu erwerben, Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

System Engineer w/m/d mit Schwerpunkt Check Point/Nexus

Mi. 16.06.2021
Hannover, Ratingen, Stuttgart, Frankfurt am Main, München, Berlin, Köln, Ludwigshafen am Rhein, Bonn, Gütersloh
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 5,05 Mrd. Britischen Pfund (2019). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #winningtogetherZusammen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen stellen Sie den Betrieb einer homogenen Firewall-Infrastruktur des Herstellers Check Point im Second und Third Level Support sicher. Die Konfiguration von diversen Netzwerkkomponenten (Router, Switche, DWDM-Systeme, NX-OS, IOS) liegt in Ihrer Hand. Sie analysieren Netzwerkprobleme, betreiben das Troubleshooting für Ihre Kunden und nutzen die marktüblichen Tools wie z. B. Spectrum, Splunk, Command, DSView, Console. Sie sind erfahren auf dem Gebiet rund um Router, Switche, Firewalls und übergreifende Technologien wie Wireless LAN und/oder Proxysysteme. Zertifikate im Bereich Check Point (CCSA/CCSE) oder Cisco (insbesondere CCNA) sind wünschenswert Darüber hinaus kommunizieren Sie sicher auf Deutsch. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie alle Kriterien erfüllen, bewerben Sie sich trotzdem. Wir haben Spaß daran, Sie weiterzuentwickeln! Duz-Kultur Regelmäßige Team & Herstellerevents Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge Gesundheitstrainings und Lebenslagen Coaching
Zum Stellenangebot

Support Engineer 3rd-Level (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Köln
SCOOP Software entwickelt für internationale Kunden aus unterschiedlichen Branchen seit dem Jahr 2000 maßgeschneiderte Software. High-Performance Systeme, moderne Web-Applikationen, Microservice Architekturen, DevOps und der Einsatz von Big Data Technologien sind unsere Stärken. Unsere internationalen Teams mit 100+ Kolleginnen und Kollegen arbeiten mit Scrum und anderen agilen Methoden an fünf Standorten in Deutschland und Tschechien. Für unseren Standort in Köln suchen wir Deine Unterstützung im 3rd-Level Support für mehrere Java basierte Applikationen zur Unterstützung der Geschäftsprozesse für Abonnements, Bezahlungsvorgänge, Prepaid-Aufladungen, Partneranbindung und Customer-Self-Services. Analyse und Bearbeitung von technischen und fachlichen Störungen sowie Problemen unserer Softwareinstallationen in komplexen IT-Landschaften unserer Kunden Einbringen von Changes/Releases/Patches Unterstützung von Projektteams, Fachseiten und Entwicklung Proaktives Problemmanagement mit Identifizierung von Störungstrends Verantwortung für die Gestaltung, Optimierung, Steuerung und Qualitätssicherung der relevanten Serviceprozesse Pflege der Knowledge Bases Du bist Teil eines agilen Teams und bringst Dich eigenverantwortlich mit ein Diplom bzw. B. Sc./M. Sc. in (Wirtschafts-) Informatik, Fachinformatiker Systemintegration/Anwendungsentwicklung, oder vergleichbare Berufserfahrung Informationstechnisches Grundverständnis, z.B. für (nicht-)relationale Datenbanken, Softwarearchitekturen und Schnittstellentechnologien Erfahrung im Umgang mit unixoiden Betriebssystemen Gute Kenntnisse in SQL und gängigen Unix-Tools freundliches und stets lösungsorientiertes Auftreten gegenüber Kunden Bereitschaft zur Übernahme von neuen Themen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift einen modernen Arbeitsplatz mit bester Hardware- und Softwareausstattung eine herausragende Reputation bei unseren Kunden einen attraktiven Arbeitsvertrag mit 30 Tagen Urlaub, Erfolgsbeteiligung und bezahlten Überstunden eine sehr gute Arbeitsatmosphäre mit netten Kolleginnen und Kollegen in tollen Büros sehr flexible Arbeitszeiten persönliche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Benefits, wie Jobräder, Gesundheits- und Sportangebote Firmen- und Teamevents Obst und Getränke
Zum Stellenangebot

Server- und Systemadministrator (m/w/d)

Di. 15.06.2021
Bonn
Wir wollen die Zukunft des Gesundheitswesens gestalten. Gemeinsam. Mit Dir. Für unsere Geschäftsstelle in Bonn suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n Server- und Systemadministrator (m/w/d) Installation, Bereitstellung und Aufbau verschiedener Server & Storage-Infrastruktur für Kunden vor Ort Wartung und Support bestehender und neuer IT-Systeme Sicherstellung der Verfügbarkeit und verantwortungsvolle Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Vertriebs IT-Infrastruktur und der Erstellung von Dokumentation Second Level Support sowie technische Unterstützung des Vertriebs Bereitstellung und Installation von Updates unserer Softwareprodukte für unsere Kunden Abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker (Systemintegration) oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung Gute Kenntnisse im Bereich Microsoft Windows (Server-) Betriebssysteme Erfahrung im Umgang / Administration von VMware ESX Infrastruktur Kenntnisse in Linux-Betriebssystemen wären von Vorteil Interesse an Hardware-Know-how sowie deren Trouble-Shooting (Client/Server/Storage Systeme) ist für Dich selbstverständlich Sicheres Auftreten gegenüber Kunden, Anwender/innen sowie Lieferanten Du bist zu Reisen in Deutschland bereit Führerschein Klasse B Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Dir eine lockere Startup-Atmosphäre mit der Stabilität eines etablierten internationalen Konzerns im Hintergrund. Bei uns kannst Du deine Ideen eigenständig umsetzen und findest nette Kollegen, die dich gerne unterstützen. Neben einer attraktiven Bezahlung bieten wir zahlreiche Sonderleistungen, sowie flexible Arbeitsmodelle (z.B. Remote Working, Teilzeit, Gleitzeit uvm.) Sei Teil unserer Innovationskraft und gestalte mit uns die Zukunft! #teamdedalus #together4success #dedalusgroup
Zum Stellenangebot

IT-Administrator (m/w/d) Kubernetes

Di. 15.06.2021
Köln
IT-Administrator (m/w/d) Kubernetes Ort: 51149 Köln | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 317603    Was wir zusammen vorhaben: Die erfolgreiche IT-Arbeit innerhalb der REWE Group beruht auf den vier Erfolgsfaktoren: zügig entscheiden, integrativ arbeiten, verantwortlich handeln und Stärkung der Mitarbeiter. Um unsere Ziele zu erreichen, folgen wir auf allen Ebenen dem Prinzip der crossfunktionalen Zusammenarbeit.Als Produktteam stellen wir eine Containerplattform für native Cloud-Anwendungen bereit. Dabei wird durch einen sehr hohen Grad an Automatisierung und Elastizität der Komponenten eine hohe Kosteneffizienz, Resilienz und hohes Maß an Wartbarkeit erreicht. Wir bieten somit die Möglichkeit, besser auf Kundenanforderungen, entstehende Trends und Entwicklungen der Umwelt sowie auf disruptive Geschäftsmodelle zu reagieren. Was Sie bei uns bewegen: Ihre Expertise ist gefragt: Installation, Konfiguration und Administration von Kubernetes-Containern. Sie übernehmen Verantwortung: Anforderungsanalyse, Umsetzung und Dokumentation von internen Stakeholderanforderungen. Sie bringen sich ein: In einem agilen Umfeld agieren Sie in einem engen Austausch mit dem Produktteam sowie den Product Ownern. Sie packen mit an: Sie übernehmen den Second- und Third-Level-Support sowie Performance Analysen. Darüber hinaus unterstützen Sie den stetigen Ausbau und die Weiterentwicklung der Automatisierung sowie die Umsetzung der Security Vorgaben. Was uns überzeugt: Zuerst Ihre Persönlichkeit: Sie zeichnen sich durch Kommunikationsstärke und Teamgeist aus. Durch Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten behalten Sie den Überblick und gehen Aufgaben fokussiert und lösungsorientiert an. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im IT-Umfeld, ein Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation. Begeisterung für technologische Trends und Offenheit für Neues – vor allem die Bereitschaft sich schnell in neue Themen und Technologien einzuarbeiten. Gute Kenntnisse von Containersystemen (Docker, Kubernetes) sowie praktische Erfahrung in deren Administration. Erfahrungen im Skripten (z.B. Shell) sind von Vorteil. Sie kennen agile Arbeitsweisen und können sich mit der Kultur und den Werten agiler Entwicklungsprozesse identifizieren. Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft (ca. alle 5 Wochen für eine Woche). Fließende Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.   Was wir bieten:Für uns ist die Zukunft schon heute ein Teil des Tagesgeschäfts. Denn wir bewegen die digitale Welt der REWE Group und setzen damit täglich neue Maßstäbe für den Einsatz von IT im Handel.Bei der REWE Systems finden Sie deshalb alles, was Sie von einem modernen IT-Unternehmen erwarten: anspruchsvolle Aufgaben und spannende Projekte. Neue Technologien und Applikationen. Offene Kommunikation und flache Hierarchien. Freiraum für Ihre Ideen und echtes Teamwork. Aber es gibt noch einiges mehr zu entdecken. Denn als Teil der REWE Group bieten wir Ihnen zugleich die Sicherheit eines großen Konzerns und ein Leistungsangebot voller Möglichkeiten – mit vielen ganz konkreten Vorteilen für Sie: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.     Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-systems.com.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 317603) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

IT-Administratorinnen / IT-Administratoren (w/m/d)

Di. 15.06.2021
Nürnberg, Berlin, Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Hamburg, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Bonn, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.400 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-01/21-e Dienstsitze Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Stuttgart, WiesbadenBitte beachten Sie: Nicht jede Aufgabe ist an jedem Dienstsitz verfügbar Folgende Aufgaben erwarten Sie: Bereitstellung und Administration von Netzen, Servern, Datenbanksystemen oder Speichersystemen Bereitstellung und Administration von Services in der Bundescloud Bereitstellung und Administration von Clients und Client Management Systemen Betriebssteuerung und -überwachung nach ITIL sowie Applikationsbetrieb Planung, Konzeption, Bereitstellung und Pflege der benötigten System- und Infrastrukturarchitektur Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/ Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g / A11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in mindestens einem der im Tätigkeitsprofil genannten Aufgabengebiete Grundkenntnisse in Betriebsprozessen nach ITIL Kenntnisse und idealerweise Erfahrungen in der Projektarbeit Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Kommunikationsfähigkeit Konfliktfähigkeit/ Kritikfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/ A 11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot


shopping-portal