Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Netzwerkadministration: 186 Jobs in Sankt Augustin

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • It & Internet 106
  • Sonstige Dienstleistungen 18
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
  • Recht 8
  • Unternehmensberatg. 8
  • Wirtschaftsprüfg. 8
  • Versicherungen 7
  • Sonstige Branchen 6
  • Transport & Logistik 6
  • Bildung & Training 5
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Finanzdienstleister 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Banken 3
  • Funk 3
  • Medien (Film 3
  • Personaldienstleistungen 3
  • Tv 3
  • Verlage) 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 181
  • Ohne Berufserfahrung 75
Arbeitszeit
  • Vollzeit 182
  • Home Office 35
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 175
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Netzwerkadministration

RZ-Managerin bzw. RZ-Manager (w/m/d) im RZ-Management bzw. operativen Betrieb der Rechenzentren

Mi. 21.10.2020
Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: RZ-Managerin bzw. RZ-Manager (w/m/d) im RZ-Management bzw. operativen Betrieb der Rechenzentren Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-S4-24/20-e Dienstsitze Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, IlmenauDas Referat "RZ-Infrastruktur, RZ-Management" sorgt als Dienstleister im ITZBund dafür, dass Rechenzentrumsfläche inkl. RZ-Infrastruktur für das ITZBund sowie dessen Kunden hochverfügbar, zuverlässig und abgesichert zur Verfügung steht. Die Montage- und Demontagearbeiten aller Komponenten der IT- und Gebäude-Infrastruktur innerhalb der Rechenzentren des ITZBund werden durch das Referat durchgeführt bzw. koordiniert. Hinweis: Nicht jede Aufgabe ist an jedem Dienstsitz verfügbar. Folgende Aufgaben erwarten Sie: RZ-Management / RZ-Kapazitätsmanagement Bereitstellung der benötigten RZ-Kapazitäten insbesondere RZ-Fläche, Strom/Klima, Racks, RZ-Grundverkabelung Vertrags- und Beschaffungsmanagement Betreuung und Weiterentwicklung der technischen Gebäudeausstattung an den RZ-Standorten des ITZBund im Rahmen des technischen RZ-Managements Mitwirkung bei der Erstellung von Betriebs- und Notfallkonzepten für die RZ-Standorte des ITZBund Übergreifende Betreuung und Weiterentwicklung des RZ-Kapazitätsmanagements sowie Optimierung der Auslastung der RZ des ITZBund Aufbereitung und Bewertung verschiedener steuerungsrelevanter RZ-bezogener Kennzahlen zur mittel- bis langfristigen Planung der Erweiterung der RZ-Kapazitäten inkl. Berichtswesen Operativer Betrieb der Rechenzentren Planung und Dokumentation der RZ- und IT-Infrastruktur in den Racks unter Nutzung eines IT-Infrastrukturmanagementtools (aktuell FNT Command) Planung und Koordinierung von Umbauten innerhalb der Racks unter Berücksichtigung technischer Randbedingungen Optimierung, Koordinierung und Planung der über das IT-Service-Managementtool (ITSM) gestellten Aufträge sowie deren Umsetzung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Kenntnisse im Liegenschaftsmanagement (BImA) sowie den einschlägigen Vorschriften Kenntnisse im Bereich der technischen Gebäudeausstattung, insbesondere in den Bereichen Strom, Klima und Gebäudetechnik Gute Kenntnisse im Ein- und Ausbau von IT-Systemen sowie Berücksichtigung von Arbeits- und Gesundheitsschutz im Rahmen der Aufgaben Kenntnisse zur IT-Sicherheit / IT-Grundschutz Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Belastbarkeit/ Stressresistenz Kommunikationsfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/ A 11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Hochschulrechenzentrum für den Bereich Serverbetrieb | Kennziffer 177/20/3.42

Mi. 21.10.2020
Bonn
Das Hochschulrechenzentrum ist eine Zentrale Betriebseinheit / Zentrale Einrichtung der Universität Bonn (§ 30 HG). Seine Aufgabe besteht darin, die zentralen IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium zu betreiben und sein Know-How als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informationstechnologie (IT) den Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung zu stellen. Mitarbeiter*in im Hochschulrechenzentrum für den Bereich Serverbetrieb unbefristet – TV-L 11 (100 %)Als zentraler IT-Dienstleister der Universität Bonn betreibt das Hochschulrechenzentrum (HRZ) vielfältige zentrale Dienste. Das Team des Serverbetriebs ist für die Bereitstellung verschiedener technischer Grundlagen, eigene kleinerer Dienste sowie für die Notfall­betreuung der zentralen Serverdienste zuständig. Zu den Aufgaben gehört die Planung und Betreuung der technischen Infrastruktur, die Installation und Konfiguration von Diensten, zumeist virtualisiert, auf Linux-Basis (v. a. RHEL, Debian), inklusive der Netzwerk-Konfiguration. Im täglichen Betrieb gehören zudem das Monitoring und Fehlerbehebung bei Diensten, das Schreiben kleinerer Scripts und die Kommunikation mit Administratoren in den Instituten und anderen Nutzern dazu. ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der Informatik oder artverwandter Fächer oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, sehr gute (auch englische) Kommunikations-, Beratungs- und Teamfähigkeiten, eine ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und eine selbstständige, kooperative, strukturierte, zuverlässige sowie ergebnisorientierte Arbeitsweise, sehr gute Erfahrung in der Systemadministration (insbesondere Linux), solide Erfahrung mit Serverhardware (Konfektionierung und Komponententausch) und mit der Infrastruktur von Rechenzentren (z. B. Klima, Verkabelung), solide Grundlagen im Bereich der Netzwerktechnik (Routing, Firewall), Erfahrung mit Virtualisierung (VMware), Monitoringsystemen (Zabbix), Logfile-Analyse sowie Backupverfahren (ISP) und Scripting / Automatisierung (z. B. Shell-Scripts, Ansible), idealerweise elektrotechnische Grundkenntnisse sowie Erfahrung mit ITIL und mit dem Management von kleineren IT-Projekten. vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in einer großen Universität mit Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, Einbindung und Mitarbeit in hoch motivierte Teams, eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit modernsten Technologien, gute Arbeitsbedingungen, angenehmes Arbeitsklima, flexible, arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeiten, vielfältige Kontakte und Kooperationsmöglichkeiten, Unterstützung bei erforderlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, eine gute Verkehrsanbindung und die Möglichkeit, ein VRS Großkunden-Ticket zu erwerben, Entgeltgruppe 11 TV-L. Sie haben gerade Ihre Ausbildung beendet und verfügen noch nicht über umfassende Erfahrungen in dem Umfeld – wollen sich aber in die Themen einarbeiten? Bewerben Sie sich!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in im Hochschulrechenzentrum im Bereich Identitätsmanagement | Kennziffer 178/20/3.42

Mi. 21.10.2020
Bonn
Das Hochschulrechenzentrum ist eine Zentrale Betriebseinheit / Zentrale Einrichtung der Universität Bonn (§ 30 HG). Seine Aufgabe besteht darin, die zentralen IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium zu betreiben und sein Know-How als Kompetenzzentrum auf dem Gebiet der Informationstechnologie (IT) den Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung zu stellen. Mitarbeiter*in im Hochschulrechenzentrum im Bereich Identitätsmanagement unbefristet – TV-L 11 (100 %) Als zentraler IT-Dienstleister der Universität Bonn betreibt das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ein Identitäts­managementsystem mit der Open-Source-Software GOsa basiert auf OpenLDAP. Betrieb, Weiterentwicklung und Ausbau dieses Systems ist eine der großen Aufgaben im Hochschulrechenzentrum. ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich der Informatik oder artverwandter Fächer oder nachgewiesene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen, fundierte Kenntnisse im Bereich Identitätsmanagement, sehr gute Kenntnisse in der Administration von Linux-Servern, gute Kenntnisse im Bereich der Authentifizierungs- und Verzeichnisdienste (OpenLDAP, Radius, Kerberos, Shibboleth), vertiefte Kenntnisse in SQL und Erfahrungen mit relationalen Datenbanken, Kommunikations- und Beratungskompetenz, ausgezeichnete Teamfähigkeit sowie eine selbstständige, kooperative und ergebnisorientierte Arbeitsweise. vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten in einer großen Exzellenzuniversität mit arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit modernsten Technologien, Einbindung und Mitarbeit in hoch motivierte Teams, gute Arbeitsbedingungen, angenehmes Arbeitsklima, flexible, arbeitnehmerfreundliche Arbeitszeiten, vielfältige Kontakte und Kooperationsmöglichkeiten, Unterstützung bei erforderlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, eine gute Verkehrsanbindung und die Möglichkeit, ein VRS Großkunden-Ticket zu erwerben, Entgeltgruppe 11 TV-L. Sie haben gerade Ihre Ausbildung beendet und verfügen noch nicht über umfassende Erfahrungen in dem Umfeld – wollen sich aber in die Themen einarbeiten? Bewerben Sie sich!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) IT Specific Service

Mi. 21.10.2020
Köln, Berlin
Referenzcode: SF73356SGesellschaft: TÜV Rheinland Service GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Planung, Installation, Konfiguration und Betrieb von Schulungsclients sowie dazugehöriger Hardware Problembehebung und Bearbeitung von Kundenanfragen (2nd & 3rd Level – im Rahmen des Fieldservices auch vor Ort) Unterstützung bei der der IT-Administration und bei der Umsetzung von IT-Projekten Betreuung von modernen Lern-Systemen und virtuellen Klassenräumen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Clientadministration (Windows 7 und aufwärts) Weitgehende Kenntnisse in der Installation und Konfiguration von Betriebssystemen und Anwendersoftware Kenntnisse in der Anwendung von Softwareverteilungssystemen Erfahrungen im Umgang mit Ticketsystemen Grundkenntnisse im Bereich homogener Windows Netzwerke Erfahrung in strukturierter Serverschrankverkabelung Grundkenntnisse Skriptierung von Vorteil ITIL-Zertifizierung von Vorteil Hohe Kundenund Serviceorientierung Selbständige, strukturierte, zielund lösungsorientierte Arbeitsweise Gute persönliche Arbeitsorganisation Zeitmanagement), professionelle Kommunikation in Kundensituationen und Teamfähigkeit Sehr gute Kenntnisse der deutschen und gute Kenntnisse der englischen Sprache Führerschein Klasse B Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.
Zum Stellenangebot

Anwendungs- und Systembetreuer HR IT Systeme (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
Köln
Referenzcode: SF73869SGesellschaft: TÜV Rheinland Service GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Systembetreuung, Anpassung, Pflege und Aktualisierung des Abrechnungssystems Paisy Pflege und Weiterentwicklung von verschiedenen Lohnarten Rahmen Ständige Anpassungen der Lohnarten durch die Vielfalt von tariflichen und betrieblichen Regelungen aus den verschiedensten Businessstreams Betreuung und Anpassung der verschiedenen Meldeverfahren Anwenderbetreuung Unterstützung von bzw. Mitwirkung an HR Projekten an verschiedenen internen/externe Schnittstellen Selbstständige Umsetzung aller abrechnungsrelevanter Tätigkeiten einschl. der Datenaufnahme (außerhalb der Dialogzeiten) und der Durchführung der monatlichen Gehaltsabrechnung Fortwährende Weiterentwicklung der Schnittstellen Abgeschlossene Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung Sichere Kenntnisse personalwirtschaftlicher Prozesse Gute Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht und Steuerrecht Wünschenswert, aber kein Muss, sind Kenntnisse in Paisy und Erfahrungen in der Parametrierung von Lohnarten und Zeitarten oder auch anderen Personalabrechnungssystemen; eine umfangreiche Einarbeitung in das System Paisy ist gegeben Analytische und eigenständige sowie zuverlässige Arbeitsweise Hohe IT Affinität Verhandlungssicheres Deutsch in Wort und Schrift Kennnisse in Windows Office Programmen Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.FührungskräftefeedbackSpiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.WeiterbildungsangeboteIndividuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.
Zum Stellenangebot

Linux Architekt (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Köln, Ratingen
Die SEVEN PRINCIPLES AG (7P) bietet innovative IT Dienstleistungen rund um die Digitalisierung von Geschäftsmodellen. Als Partner für Großkunden und mittelständische Unternehmen setzt 7P den Fokus auf die Branchen Telecommunication, Automotive, Energy sowie Travel, Transport & Logistics. Auf Basis jahrelanger Erfahrung mit Wurzeln im Telekommunikationsumfeld verfügt 7P über ein umfassendes Leistungsspektrum, das die gesamte Wertschöpfungskette von der Prozess- und Architekturberatung bis zu Managed Services abdeckt. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Köln und zahlreichen Niederlassungen in ganz Deutschland beschäftigt über 500 Mitarbeiter. Linux Architekt (m/w/d) Standorte Köln und Ratingen Beratung von Premium-Kunden in allen strategischen und technischen Fragen zum Thema Linux, OpenSource und Systems Management Betreuung von spannenden Projekten in großen, teils internationalen Kundenumgebungen Verantwortung für die Erhebung und Analyse technischer Kundenanforderungen in bestehenden oder neuen Umgebungen Repräsentation unserer Kunden als Trusted Technology Advisor Konzeptionierung komplexer Linux-Lösungen Erstellung, Präsentation und Begleitung der Umsetzung von erarbeiteten Konzepten Übernahme und eigenverantwortliche Projektdurchführung beim Kunden vor Ort Dokumentation der Projekte und Übergabe an den Kunden erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker oder Vergleichbares mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung in der Administration von Linux-Umgebungen (sehr gute Kenntnisse in RedHat Enterprise Linux, Centos und/oder Suse Linux Enterprise und/oder Debian/Ubuntu) idealerweise konntest Du bereits Erfahrung im Projektleitungsumfeld sammeln sehr gute Kenntnisse über Linux-Systeme und –Netzwerktechnologien Skripting-Kenntnisse in Bash, Perl und idealerweise Python und C/C++ gute Kenntnisse über Windows-Systeme und –Netzwerktechnologien praktische Erfahrung in der Erstellung von Dokumentationen Reisebereitschaft innerhalb des Einsatzgebietes für Tätigkeiten bei den Kunden vor Ort gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bei SEVEN PRINCIPLES erwarten Dich interessante und anspruchsvolle Projektaufgaben innerhalb unseres Leistungsspektrums. Flache Organisationsstrukturen und kurze Entscheidungswege gehören dabei ebenso zu unserer Unternehmenskultur, wie flexible Arbeitszeiten, eine gesunde Work-Life-Balance und eine leistungsgerechte Vergütung. Deinen persönlichen Fähigkeiten entsprechend bietet SEVEN PRINCIPLES die Möglichkeit, Dich sowohl fachlich und technologisch, als auch persönlich weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d) Windows

Di. 20.10.2020
Nürnberg, Aschaffenburg, München, Bonn, Leipzig, Bad Mergentheim
Die Tintschl Gruppe mit Hauptsitz in Erlangen steht seit 1997 für Premiumdienstleistungskompetenz in den Bereichen Personal, Engineering und IT. Unsere Mitarbeiter sind auf die Umsetzung von technisch und organisatorisch anspruchsvollen Projekte für unsere bundesweit ansässigen Kunden spezialisiert. Finden Sie den perfekten Job bei uns und bewerben Sie sich. Wir freuen uns, Sie willkommen zu heißen. Für unseren Kunden, einen etablierten IT Service Provider mi führender Marktstellung im Mittelstandssegment suchen wir eine/n Server Administrator (m/w/d) Windows. Planung, Installation, Administration, Überwachung und Wartung der virtuellen Infrastruktur sowie deren kontinuierliche Optimierung Druchführung Anpassungen in komplexen IT-Umgebungen Kontinuierliche Performance- und Stabilitätskontrollen Erstellung von Anforderungsanalysen und Pflichtenheften Unterstützung in verschiedenen Infrastruktur-Projekten Mitarbeit in Projekten zur Anpassung der Systeme an die strategische Entwicklung des Unternehmens Sehr gute Kenntnisse im Bereich von Windows Server, Acitive Directory, Backupumgebungen z.B. Veeam Gute Kenntnisse aller Standard Betriebssysteme (Windows Server 2008-2016, Linux) Erfahrung im Betrieb komplexer Microsoft basierter Serverlandschaften Erste Erfahrungen in der Datenbankadministration von Vorteil Kenntnisse im Erstellen von Scripten und Tasks mittels Microsoft PowerShell Teamfähigkeit sowie Kommunikations- und Integrationsfähigkeit Analytisches Denken, systematische sowie eigenständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise und gute Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab BRANCHEN- UND KUNDENVIELFALT Sie suchen den Einstieg bei einem renommierten Arbeitgeber? Dank unserer langjährigen Erfahrung haben wir Zugang zu zahlreichen attraktiven Unternehmen. Nutzen Sie uns als Chancengeber für Ihren beruflichen Werdegang. STÄRKEN SIE IHR KOMPETENZPROFIL Sie treten in Ihrer beruflichen Entwicklung auf der Stelle? Weiterentwicklung und Erfahrung ist im heutigen Berufsleben mehr denn je notwendig und gefragt. Nutzen Sie uns als Arbeitgeber, um dieser Anforderung des Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Durch Einsätze bei unterschiedlichen Kundenunternehmen gewinnen Sie definitiv an Marktwert! PERSÖNLICHE BETREUUNG Unser Team hat stets ein Ohr für Ihr Anliegen. Sie haben z.B.  Fragen zu Ihrer Lohnabrechnung – unsere Spezialisten beantworten Ihr Anliegen persönlich. Wir bleiben im engen Dialog – versprochen – auch im digitalen Zeitalter ist uns der persönliche Kontakt, das Gespräch sehr wichtig. Sie sind uns wichtig. FAIRE ENTLOHNUNG Wir schätzen Ihr Können und Ihr Engagement. Ein unbefristeter Arbeitsvertrag, ein Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und Fahrtkostenzuschüsse beinhalten unser Entlohnungsmodell. Grundlage Ihrer Entlohnung ist unsere 100%ige Anwendung unseres Tarifvertrages. Dieser honoriert Ihre Berufsqualifikation und Erfahrung.  Finanzielle Entwicklungs-perspektive gibt Ihnen die konsequente Umsetzung der equal pay Regelungen. Verlassen Sie sich auf einen finanziell soliden Arbeitgeber. WEITERBILDUNG Sie fühlen sich in der Umsetzung der einen oder anderen Aufgabe nicht sicher ? In enger Abstimmung mit unserem Kunden begleiten wir Sie durch individuelle Trainings und Fortbildungen auf dem Weg zur Verbesserung Ihrer Skills. Vertrauen Sie uns. FAMILIÄRES MITEINANDER Lassen Sie sich von unserer, für die Branche doch sehr ungewöhnlichen Unternehmenskultur anstecken! Wir leben ein offenes, freundliches und familiäres Miteinander über alle Hierarchiestufen hinweg. Der hohe „Wohlfühlfaktor“ bei Tintschl ist uns wichtig – nur so gelingt der gemeinsame Erfolg. Sie können sich darauf verlassen, dass wir uns stets mit Respekt, Fairness und Wertschätzung begegnen werden.
Zum Stellenangebot

Senior Netzwerkadministrator Schwerpunkt Firewall und Remote Access (m/w/d)

Di. 20.10.2020
München, Berlin, Leipzig, Rheinbach
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 5.000 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior Netzwerkadministrator Schwerpunkt Firewall und Remote Access (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Berlin, Leipzig, München oder Rheinbach. Der Bereich Central Operations (CO) steht im Mittelpunkt der Shared Service Delivery (SSD) und hat die Auftrag, einen störungs- und unterbrechungsfreien Betrieb unter Beachtung von Effizienz und Wirtschaftlichkeit sicherzustellen. Die Service Unit Network Security verantwortet den Betrieb und die Administration von Firewalls, Application Layer Gateways an Netzübergängen und für Zonen mit besonderem Schutzbedarf sowie die Backend VPN-Infrastruktur für den Remote Access Service der Bundeswehr und der BWI. 2nd Level Support für Firewalls, ALG's, Loadbalancer und Backend VPN-Systeme unter Berücksichtigung kundenspezifischer SLAs Problemsupport (3rd Level) bei der systematischen Ursachenanalyse Inbetriebnahme, Konfiguration, Administration und Überwachung der IT-Systeme Release- und Integrationstests für Weiterentwicklungen der IT-Architektur sowie von neuer Hard- und Software Projektarbeit für Firewall- und VPN Systeme Optimierung von Betriebsaufgaben durch Automatisierung Erfolgreich abgeschlossenes IT-Studium oder Berufsausbildung im IT Bereich mit entsprechenden Fachkenntnissen Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in der Netzwerk-, Firewall- und VPN-Administration und im Betrieb Gute Kenntnisse von Netzwerkprotokollen (TCP/IP) Zertifizierungen des Herstellers Cisco oder genua von Vorteil (z.B. CCNA, CCNP, Certified genuscreen/genugate Specialist) Analytische und selbstständige Arbeitsweise, Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung und Teamfähigkeit Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Ein langfristig sicherer Arbeitsplatz Vertrauensarbeitszeit - Je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Ein attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration (m/w/d) im Bereich AWT (automatischer Warentransport)

Di. 20.10.2020
Köln
medfacilities Betrieb GmbH: wir bieten den technischen Rundum-Service. Als Tochterunternehmen der Uniklinik Köln beschäftigen wir rund 270 Mitarbeiter. Wir sorgen für die lückenlose Funktionssicherheit aller technischen Anlagen. Sie arbeiten in Köln, im innovativen Umfeld der Universitätsmedizin. Administration und Überwachung sämtlicher Windows- und Linux-Server, PCs, Laptops und weiterer Peripherie Administration und Überwachung des Netzwerks bestehend v.a. aus CISCO-Komponenten Installation, Konfiguration und Updates von u.a. spezifischer Anwendungssoftware Gewährleistung der Hochverfügbarkeit des AWT-Systems durch Fehleranalysen bei Störungen und Einleitung vorbeugender Maßnahmen Sicherheitskonzepte gegen externe und interne Angriffe in Zusammenarbeit mit dem ISB erstellen und umsetzen Einweisung und Schulung von Mitarbeitern und Anwendern Erstellung und Aktualisierung von Dokumentationen (Prozesse und Infrastruktur) Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung, Überwachung und Pflege von komplexen IT-Systemen Selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln Schnelle Auffassungsgabe und Flexibilität Neben geregelten Arbeitszeiten bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge. Regelmäßige Unternehmensevents zählen zur Unternehmenskultur. Profitieren Sie außerdem von zahlreichen Angeboten des Uniklinik-Konzerns wie Cafeteria, Jobticket und Gesundheitsförderung. Wir vergüten Ihre Leistung in Anlehnung an den TV-L bis Entgeltgruppe 11.
Zum Stellenangebot

System Engineer (w/m/d) Software Automation & Client Management

Di. 20.10.2020
München, Frankfurt am Main, Kempten (Allgäu), Köln, Aachen
Mit den besten Mitarbeitern verfolgen wir bei CANCOM als führender Digitalisierungspartner eine Mission: Auf Basis von Digitalen Technologien entdecken und realisieren wir neue Business Potenziale für unsere Kunden. Auf unserem Weg sind wir auf der Suche nach neuen Talenten aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, die unsere Teams mit innovativen Ideen und Know-how ergänzen. Gestalten Sie gemeinsam mit uns Digitale Zukunft und starten Sie Ihre CANCOM Karriere! EINSATZORT Aachen, Frankfurt am Main, Kempten, Köln, Košice, München IHR NEUER JOB Durchführung von Kundenprojekten (Cloud Transition) im Client Management Bereich Betrieb und Pflege der Kundenumgebung Softwareevaluierung, Ivanti DSM Paketierung & Deployment Beratung und 3rd Level Support von Kunden Einhaltung der Qualitätssicherung in allen Bereichen Persönliche Weiterentwicklung in aktuelle Technologien wie Azure, Citrix Cloud, WvD, Intune, MSIX DAMIT BEGEISTERN SIE Studium/Ausbildung im IT-Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation Gute Kenntnisse der Microsoft Client- und Serverbetriebssysteme Gute Kenntnisse von Softwareverteilungs- und Virtualisierungslösungen Erfahrungen mit Skriptsprachen (Powershell, VB, etc.) sind wünschenswert Erfahrungen mit Automation von Softwarebereitstellung (Ivanti DSM, Powershell) sind wünschenswert Erfahrung mit ITIL basierten Prozessen Erfahrungen im Umgang mit Ticketsystemen (ServiceNow) Erfahrungen mit Microsoft 365 (Azure AD, Intune, O365) sind wünschenswert Aktuelle Microsoft eventuell Ivanti Zertifizierungen sind von Vorteil Sehr gute analytische Fähigkeiten, hohe Kunden- und Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift WIR BIETEN IHNEN Ein schnell wachsendes Unternehmen, das Ihre Mitarbeit bei abwechslungsreichen Aufgaben in anspruchsvollen Projekten zu schätzen weiß. Motivierte, interdisziplinäre Teams und viel Freiraum in der Ausübung Ihrer Tätigkeiten warten auf Sie. Damit jeder Mitarbeiter sein persönliches Potenzial voll ausschöpfen und auch seinem Privatleben gerecht werden kann, wird Flexibilität bei uns groß geschrieben. Darüber hinaus genießen Sie hervorragende Weiterentwicklungsmöglichkeiten in einem internationalen Technologieunternehmen.    Lernen Sie uns noch näher kennen! Auf unserer Facebook Karriereseite teilen wir Neuigkeiten rund um das Arbeiten bei CANCOM. Spannende News und Insights zur CANCOM Gruppe erhalten Sie außerdem auf unserer Facebook Unternehmensseite. ANSPRECHPARTNER Deutschland: Markus Tietz Senior Recruiting Consultant +49 89 54054-5454 Košice: Denisa Dúlová HR Manager/Office support +421 90 8022560 Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Zum Stellenangebot


shopping-portal