Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Niederlassungs-: 4 Jobs in Hildesheim

Berufsfeld
  • Niederlassungs-
Branche
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Textilien 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Niederlassungs-

Leitung (m/w/d) des Jugendamtes - Erziehungshilfe

Sa. 30.05.2020
Hildesheim
Zum Landkreis Hildesheim: Zum Landkreis gehören 18 kreisangehörige Städte und Gemeinden sowie eine Samtgemeinde. Der Landkreis hat eine Fläche von ca. 1.600 km2 und rund 280.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Die einwohnerstärkste Kommune ist die Stadt Hildesheim (> 100.000 Einwohnerinnen/Einwohner), die kreiszugehörig ist. Der Landkreis Hildesheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) des Jugendamtes – Erziehungshilfe Die Aufgaben der öffentlichen Kinder- und Jugendhilfe werden beim Landkreis Hildesheim derzeit durch zwei Ämter wahrgenommen. Für das „Jugendamt – Erziehungshilfe“ sucht der Landkreis Hildesheim Sie als neue Leitungskraft. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 40 Stunden. Die Leitungsstellen beim Landkreis Hildesheim sind vom Grundsatz her teilzeitgeeignet. Entgelt wird nach Entgeltgruppe EG 14 des Tarifvertrages im Öffentlichen Dienst (TVöD) gezahlt. Bei einem unmittelbaren Wechsel aus dem Öffentlichen Dienst besteht die Möglichkeit, die derzeitige Stufenzuordnung sowie die Stufenlaufzeit zu berücksichtigen. Für bereits verbeamtete Bewerberinnen und Bewerber kommt die Einstellung durch Abordnung und Versetzung in Betracht; es steht eine nach Bes.-Gr. A 14 NBesG bewertete Stelle zur Verfügung. Leitung des Jugendamtes – Erziehungshilfe (Personal-, Finanz- und Organisationsverantwortung) mit den Bereichen Bezirkssozialarbeit, Wahrnehmung des Schutzauftrages, Jugendhilfe im Strafverfahren, Adoptionsvermittlung, Pflegekinderwesen und Wirtschaftliche Jugendhilfe  Dienst- und Fachaufsicht für ca. 140 Beschäftigte Fach-und Finanzsteuerung des Amtes (jährliches Volumen ca. 50 Mio. €), Fach- und Finanzcontrolling, Qualitätsentwicklung, amtsinterne Organisationsentwicklung, fachliche Weiterentwicklung der regionalen Kinder- und Jugendhilfelandschaft Vertretung des Amtes in Gremien, Ausschüssen und Arbeitskreisen Vertretung des Jugendamtes in überregionalen Gremien und Arbeitskreisen (z.B. IBN, AGJÄ) Kooperation im Sinne einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit den Trägern der Freien Jugendhilfe Es handelt sich um eine anspruchsvolle und interessante Leitungstätigkeit mit hohem Gestaltungsspielraum Fachkraft nach § 72 Abs. 1 und 2 SGB VIII mit einem abgeschlossenen relevanten wissenschaftlichen Hochschulstudium und ausgewiesenen sozialpädagogischen / sozialarbeiterischen bzw. kinder- und jugendhilfespezifischen Qualifikationen Umfangreiches, systematisch geordnetes, souverän beherrschtes und spontan abrufbares Wissen über den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe sowie angrenzender Bereiche Gute Kenntnisse der fachpolitischen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe auf allen Ebenen (lokal, Land, Bund) Gute Kompetenzen im Bereich Qualitätsmanagement / Qualitätsbewertung und Wirkungsmessung in der Kinder- und Jugendhilfe Ausgeprägte und anwendungssichere Kompetenzen des Personalmanagements Erfahrungen in einer Leitungsfunktion werden erwartet Ausgeprägte und anwendungssichere Kompetenzen in verwaltungs-, sozial- und betriebswirtschaftlichen Abläufen, z.B. Fach- und Finanzcontrolling, öffentlicher Haushalt, Qualitäts-, Leistungs- und Entgeltvereinbarungen etc. Ausgeprägte und anwendungssichere Kompetenzen des Change-Managements Ausgeprägte Kompetenzen im Umgang mit Beschwerden, insbesondere der Klientel Fähigkeit, vor dem Hintergrund fachlicher und ökonomischer Anforderungen kreative Lösungen in der Leistungserbringung zu entwickeln, umzusetzen und zu evaluieren Qualifikationen und praktische Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Führung, Planung, Management, Zielsteuerung, Wirkungsmessung Bereitschaft zur Vertrauensarbeitszeit
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Niederlassungsleitung (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Peine
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Die Eurofins Umwelt ist deutschlandweit eines der führenden Unternehmen im Bereich chemischer und biologischer Umweltuntersuchungen. Zur Verstärkung unseres Teams, der Eurofins Umwelt Nord GmbH, mit den Schwerpunkten in der Analytik von Wasser, Feststoffen und Luft, suchen wir am Standort Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als stellvertretende Niederlassungsleitung (m/w/d). Stellvertretende Leitung der Niederlassung Peine Eigenverantwortliche Leitung und Bearbeitung von umweltanalytischen Projekten Kundenbestandspflege sowie Erstellung und Nachverfolgung von Angeboten Mitgestaltung von Standards zur Qualitätssteigerung und Optimierung der Prozesse Mitübernahme von Aufgaben aus dem Bereich der kaufmännischen und organisatorischen Leitung Koordination mit unseren Laboren und anderen Standorten Stellvertretende Führung eines Teams von gegenwärtig 10 Mitarbeitern Aktive Mitarbeit in der Leitungsebene Hochschulabschluss eines naturwissenschaftlichen Studiengangs Mehrjährige Erfahrung im Bereich der Umweltanalytik oder gutachtlichen Tätigkeit Sehr gute Anwenderkenntnisse in der Bewertungsmatrix für Umweltmedien (LAGA, DepV, BBodSchV, AbwV, TVO, GWV etc.) Erfahrungen im Bereich der Probenahme von Abfall, Boden, Wasser, Trinkwasser etc. Kenntnisse in der Bewertung von Gebäudeschadstoffen Verständnis für den regionalen Umweltmarkt und dessen Strukturen Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie hohe Leistungsbereitschaft und starkes Qualitätsbewusstsein Eigenverantwortliche und kundenorientierte Arbeitsweise sowie sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Vorzüge wie Gympass, JobRad und Corporate Benefits exklusiv für Eurofins-Mitarbeiter Kollegiales Betriebsklima Und vieles mehr….
Zum Stellenangebot

Geschäftsleiter/Store Manager (m/w/d) im textilen Einzelhandel

Mi. 27.05.2020
Esslingen am Neckar, Garmisch-Partenkirchen, Hildesheim, Greifswald, Hansestadt
Die Adler Modemärkte AG mit Sitz in Haibach bei Aschaffenburg gehört zu den größten und bedeutendsten Textileinzelhändlern in Deutschland. ADLER beschäftigt aktuell rund 3.700 Mitarbeiter und betreibt derzeit 175 Modemärkte, davon 147 in Deutschland, 23 in Österreich, drei in Luxemburg, zwei in der Schweiz sowie einen Online-Shop. Das Unternehmen konzentriert sich auf Großflächenkonzepte über 1.400 m² Verkaufsfläche und bietet mit zahlreichen Eigenmarken und ausgesuchten Fremdmarken ein breitgefächertes Warensortiment. ADLER ist dank seiner 70-jährigen Tradition mit hoher Kundenbindung der Marktführer in dem kaufkraftstarken Segment der Altersgruppe Best Ager. Führung und Schulung des Verkaufspersonals Effektive Steuerung des Modemarktes in Bezug auf Personalplanung, Warendisposition, Präsentation, Umsatz und Ergebnis Ausarbeitung und Realisierung verkaufsfördernder Maßnahmen Zusammenarbeit mit der Zentralverwaltung Beobachtung und Analyse des lokalen Marktes sowie Kontaktpflege zu Behörden und Interessengemeinschaften Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium im textilen Einzelhandel Erfahrung als Führungskraft mit Personalverantwortung Sehr gutes Know-How in Waren- und Verkaufskunde Hohe Affinität zu Visual Merchandising Gute MS-Office Kenntnisse Ausgeprägte Kundenorientierung und Service-Motivation Regionale Mobilität Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben bei hoher Selbständigkeit und schnellen Entscheidungswegen Interessante Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und eine leistungsgerechte, attraktive Vergütung Eine offene, direkte und von Respekt geprägte Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter (m/w/d) Sondermaschinenbau

So. 03.05.2020
Hildesheim
Das Unternehmen, das Sie als neuen Betriebsleiter (m/w/d) Sondermaschinenbau sucht, ist Teil einer international tätigen inhabergeführten Unternehmensgruppe. Weltweit werden rund 3.000 Menschen beschäftigt. Die Kernkompetenz liegt in der Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Verkehrsinfrastruktur. In der suchenden Gesellschaft werden hoch komplexe kundenspezifische Sonderanlagen entwickelt und gefertigt. Um den Änderungen der Märkte gerecht zu werden, erhöht unser Klient seine Flexibilität, reduziert die Fertigungstiefe und verändert seine Prozessabläufe. Diese Entwicklung gilt es als eine Kultur der permanenten Weiterentwicklung zu verstärken und auszubauen. Die Unternehmenskultur ist geprägt durch einen offenen und wertschätzenden Umgang. Die Mitarbeiter werden motiviert Verantwortung zu übernehmen, sich einzubringen und die vorhandenen Freiräume zu nutzen. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung sucht unser Klient den Betriebsleiter (m/w/d) Sondermaschinenbau für seinen Standort südlich von Hildesheim.In Ihrer Verantwortung liegen die Arbeitsvorbereitung und die komplette mechanische Produktion mit rund 150 Mitarbeitern. Direkt berichten an Sie 10 Mitarbeiter. Sie stellen einen möglichst reibungslosen Fertigungsprozess sicher, unter dem Einfluss einer saisonal geprägten Produktionsauslastung. Dazu binden Sie auch die benachbarten Bereiche ein. Die begonnene Flexibilisierung setzen Sie fort und entwickeln den Betrieb als dauerhaften Prozess weiter. Sie schaffen Transparenz indem Sie die Fertigungsabläufe mit Daten hinterlegen, die eine Aussage über deren Effizienz machen und Potenziale zur Senkung der Herstellkosten aufzeigen, die Sie umsetzen. Im Sinne einer integrativen Führung sorgen Sie für eine enge und verzahnte Zusammenarbeit der Ihnen unterstellten Bereiche und bilden diese zu einer Einheit. Ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Aufgabe wird es sein, die sich aus den Marktveränderungen ergebenden Anforderungen im Betrieb abzubilden, Veränderungen als Chance zu verstehen und eine Kultur der Entwicklung zu schaffen.Um den Anforderungen der Aufgabe gerecht zu werden, benötigen Sie ein abgeschlossenes Maschinenbaustudium oder eine technische Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation. Unabdingbar ist die Erfahrung im Sondermaschinen- bzw. Sonderanlagenbau, die Sie in vergleichbarer Funktion erworben haben. Ebenso erforderlich sind fundierte Führungserfahrungen. Sie entwickeln Ihre Bereiche und die Mitarbeiter mit Blick auf die angestrebten Ziele und die notwendigen Veränderungen konsequent weiter. In der Zielverfolgung sind Sie nachhaltig, justieren bei Bedarf nach, behalten jedoch das zu erreichende Ergebnis im Auge. Sie wahren die Übersicht und beachten vernetzte Zusammenhänge. Sie vermitteln notwendige Änderungen und Entscheidungen, überzeugen durch Argumente, sind durchsetzungsstark und konsequent. Ihre Mitarbeiter binden Sie ein und pflegen einen offenen Austausch. Sie schaffen eine Vertrauensebene durch einen fairen, authentischen und offenen Umgang. Sie nutzen moderne IT-Lösungen in der täglichen Arbeit und treiben deren Einsatz voran. Sie besitzen gute Englischkenntnisse.Es erfolgt ein stetiger Wandel im Unternehmen, hin zu einer Veränderungskultur. Diesen Wandel können Sie prägend mitgestalten. Sie sind Initiator für Veränderungen und Weiterentwicklungen mit einem sehr hohen Gestaltungsfreiraum. Sie verantworten einen wesentlichen Teil des Unternehmenserfolgs und der Zukunftsgestaltung. Die Aufgabe ist mit einem attraktiven Einkommen und Zusatzleistungen ausgestattet.
Zum Stellenangebot


shopping-portal