Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Objektverwaltung: 2 Jobs in Barnstorf bei Vorsfelde

Berufsfeld
  • Objektverwaltung
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Objektverwaltung

Immobilienkauffrau/-mann (m/w/d) im Bereich des gewerblichen Nebenkostenmanagements in Voll- oder Teilzeit

Mo. 26.07.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werde auch Du Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Dich für unser Headquarter in Braunschweig als: Immobilienkauffrau/-mann (m/w/d) im Bereich des gewerblichen Nebenkostenmanagements in Voll- oder Teilzeit Verantwortung für das Nebenkostenmanagement unserer NEW YORKER Stores im In- und Ausland Aufbereitung, Analyse und Reporting von Nebenkosten für die Abteilungsleitung und Geschäftsführung Unterstützung bei der Durchführung der Nebenkostenplanung und -hochrechnung Ständige Unterstützung und Weiterentwicklung der bestehenden Ablauf- und Prüfprozesse Vorbereitung und Überwachung von Rechtsstreitigkeiten Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Immobilienkauffrau/-mann oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens 2 jährige Berufserfahrung im Bereich Nebenkostenabrechnungen ist wünschenswert Gute Kenntnisse der MS Office-Programme, insbesondere der Excel-Anwendung Englischkenntnisse sind für das internationale Arbeitsumfeld von Vorteil Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsstärke und Organisationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Hands-on-Mentalität
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Fachbereichs Infrastrukturelles und Kaufmännisches Gebäudemanagement

Sa. 17.07.2021
Braunschweig
Die Technische Universität Braunschweig mit nahezu 18.500 Studierenden und ca. 3.700 Beschäftig­ten bietet ein Lehr- und Forschungsspektrum mit hervorragender Ausstattung und gleichzeitig persönlicher Atmosphäre. Mit zwei erfolgreich eingeworbenen Exzellenzclustern sowie der im Jahr 2018 übertragenen Bauherreneigenschaft ergibt sich aktuell ein innovatives Umfeld, in dem Veränderungen aktiv gestaltet werden können. Die Technische Universität Braunschweig sucht für den Geschäftsbereich 3 – Gebäude­manage­ment zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) des Fachbereichs Infrastrukturelles und Kaufmännisches Gebäudemanagement (Vollzeit, unbefristet)Gesucht wird eine engagierte Persönlichkeit zur Leitung eines von drei Fachbereichen im Geschäfts­bereich Gebäudemanagement. Die TU Braunschweig betreibt ein breites Spektrum von insgesamt ca. 180 Bauten, das von denkmalgeschützten Gebäuden aus dem 19. und 20. Jahrhundert über technisch äußerst anspruchsvolle Neubauten bis hin zu großen Neubauprojekten reicht. Das gemeinsame Ziel ist, eine optimale Funktionalität für Forschung, Lehre und Transfer unter Berücksichtigung der Aspekte Energieeffizienz und Nachhaltigkeit für alle Gebäude der Universität zu erreichen. Zu den herausgehobenen Projekten der nächsten Jahre zählen der Umbau des historischen Hauptgebäudes zum Zentrum der Lehrveranstaltungen auf dem Hauptcampus, der Neubau der in der Ausführungsplanung befindlichen zukunftsweisenden Gebäude für die Physik, Chemie und Pharmazie sowie weitere technisch äußerst anspruchsvolle Forschungsbauten. Die Position umfasst die Gesamtverantwortung für den Fachbereich IKGM mit den Abteilungen Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Kaufmännisches Gebäudemanagement sowie Vergabe- und Vertragswesen mit ca. 90 Mitarbeitenden. Seit der Übertragung der Bauherreneigenschaft führt die TU Braunschweig sämtliche Baumaß­nahmen in eigener Verantwortung durch. Sie begleiten die zahlreichen Neubau- und Forschungs­bauvorhaben und sind mitverantwortlich für die Steuerung und Koordination der inhaltlichen und budgetären Aspekte in den Projekten. Sie beraten die Universitätsleitung und nehmen Berichts­pflichten gegenüber Universitätsgremien, dem Land Niedersachsen sowie kommunalen und staatlichen Behörden wahr. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Studium einer für die Aufgaben­wahrnehmung geeigneten Fachrichtung, idealerweise ein Jurastudium mit den Schwerpunkten Baurecht, Vertrags- und Vergaberecht oder ein vergleichbarer wirtschaftsjuristischer bzw. verwaltungswissenschaftlicher Master mit den o. g. Schwerpunkten sowie große, stellen­bezogene baufachliche und soziale Kompetenz Mehrjährige Erfahrungen in leitenden Funktionen, vorzugsweise im öffentlichen Sektor Fundierte Kenntnisse in der Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben Vertiefte Kenntnisse im Bereich des Facility-Managements inkl. Flächenmanagement Erfahrung mit einschlägigen Softwarelösungen (CAFM, Projektbearbeitung und ‑abrechnung) Gute Kenntnisse im Baurecht, insbes. im Vergabe- und Vertragsrecht Kenntnisse der Verwaltungsabläufe in öffentlichen Einrichtungen, idealerweise Erfahrung in einer Hochschulverwaltung Kenntnisse in den Bereichen Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Brand- und Denkmalschutz Erfahrung in Verhandlungen mit Behörden Erwartet wird neben der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte systematisch zu analysieren, Schwach­stellen zu erkennen und neue Konzepte zu entwickeln, auch eine hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick sowie ein ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen.Die Bezahlung erfolgt je nach Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraus­setzungen bis EG 14 TV-L. Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen und einer entsprechenden Planstelle ist ggf. eine Verbeamtung in A14 NBesO möglich. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 Prozent besetzt sein. Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen. Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: