Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmazie: 38 Jobs in Ahrensfelde

Berufsfeld
  • Pharmazie
Branche
  • Pharmaindustrie 27
  • Medizintechnik 5
  • Personaldienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 36
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 38
  • Home Office 6
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Praktikum 2
Pharmazie

Pharmakant (m/w/d) in der Produktion fester Arzneimittel

Do. 17.06.2021
Berlin
Adecco bietet interessante Job- und Karrieremöglichkeiten. Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Dann bewerben Sie sich beim weltweit größten Personaldienstleister! Sie werden gründlich eingearbeitet und je nach Wissensstand an unterschiedlichen Produktionsabschnitten eingesetzt Hauptschwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Granulierung. Möglich sind auch Arbeiten in der Einwaage und in der Tablettierung Sie fahren die Anlagen, überwachen die Prozesse, dokumentieren Ihre Arbeit und reinigen Anlagen, Zubehör und Werkzeuge Erforderlich ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Pharmakant, alternative Berufe Chemikant oder Apotheker benötigen Berufserfahrung in der industriellen Produktion von festen Arzneimitteln Für die Kommunikation im Team und für die Dokumentation der Prozesse benötigen Sie Kenntnisse der deutsche Sprache in Wort und Schrift, Mindestanforderung Niveau B2 Diese Arbeit erfordert Ihre Bereitschaft in Früh- Spät- und Nachtschicht zu arbeiten, inklusive Samstag. Es ist ein Vollzeitjob mit 36 Wochenstunden Wir bezahlen Ihnen einen attraktiven übertariflichen Einstiegslohn zuzüglich der üblichen Branchentarifzuschläge Sie erwerben Ansprüche auf Sonderzahlungen und haben die Möglichkeit auf Sonderprämien Sie arbeiten in einem renommierten Unternehmen mit sozialer Unternehmenskultur, gutem Teamgeist sowie Arbeitsklima Wir begleiten Sie professionell bei Ihrer Karriereplanung und eröffnen Ihnen die Möglichkeit, sich zu beweisen und bei unseren Kundenunternehmen fest angestellt zu werden.
Zum Stellenangebot

Spezialist in der Qualitätssicherung (m/w/d) Pharma

Do. 17.06.2021
Berlin
Die Firma Paul W. Beyvers GmbH, ein Unternehmen der familiengeführten InfectoPharm Gruppe, ist ein europaweit anerkannter Lohnhersteller von Arzneimitteln und Kosmetika. 90 Mitarbeitende in Berlin unterstützen InfectoPharm und andere namhafte Kunden bei der galenischen und analytischen Entwicklung, der Herstellung, Prüfung und Konfektionierung von flüssigen und halbfesten Produkten. Beyvers wächst kontinuierlich und investiert in moderne Produktionsanlagen, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Unser Team der Qualitätssicherung erweitern wir daher, um weiter höchste Qualitätsstandards nach GMP-Richtlinien zu erfüllen. Als Spezialist in der Qualitätssicherung werden Sie Teil eines kompetenten Teams, bringen Spaß an der Arbeit und an wechselnden Aufgaben mit und freuen sich darauf, Ihre Erfahrung an unserem Standort in Berlin-Tempelhof mit einzubringen. Spezialist in der Qualitätssicherung (m/w/d) PharmaSie arbeiten eng mit der Leitung der Qualitäts­sicherung zusammen und erstellen, überarbeiten und prüfen Dokumente aus dem Bereich Qualitätsmanagement wie z.B. SOPs, beschreibende Vorgaben etc. übernehmen Verantwortung in diversen Projekten wie z.B. bei der Integration von Software in den Betriebsablauf, der Qualifizierung von Ausrüstungen, dem Überwachen von Datenbanken, Geräten und Räumen. unterstützen bei der Qualifizierung von Lieferanten und Dienstleistern sowie der Lieferantenbewertung planen und bearbeiten Qualifizierungs- und Validierungsaktivitäten von Anlagen und IT Systemen nach GMP / GAMP Erfolgreich abgeschlossenes Studium einer Natur- oder Ingenieurwissenschaft (Bachelor oder Master) wie bspw. Verfahrens-, Pharma-, Bio-, oder Chemietechnik Kenntnisse in fachgerechtem Erstellen von GMP - Dokumenten in wissenschaftlicher Sprache (orientiert an Normen, Richtlinien und Gesetzen) Erste Erfahrungen im Bereich Qualitätssicherung (z.B. Qualifizierung, Monitoring) in einem GMP-Umfeld, idealerweise in der pharmazeutischen Industrie sind wünschenswert. Auch Berufseinsteigern geben wir gerne eine Chance. Sehr gute MS-Office Anwenderkenntnisse Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Freude an der Arbeit im interdisziplinären Team und Lernbereitschaft bei abwechslungsreichen Aufgaben Zukunftssicherer Arbeitsplatz bei einem stark wachsenden Pharmahersteller Herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem kollegialen, sympathischen und kompetenten Team Ein attraktives Vergütungspaket Kurze Entscheidungswege sowie vielfältige persönliche Entwicklungs- und Gestaltungmöglichkeiten in der Unternehmensgruppe Gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Parkplätze auf dem Firmengelände
Zum Stellenangebot

Medical Writing (m/w/d)

Do. 17.06.2021
Berlin
Die Mission des Berlin Institute of Health (BIH) ist die medizinische Translation: Erkenntnisse aus der biomedizinischen Forschung werden in neue Ansätze zur personalisierten Vorhersage, Prävention, Diagnostik und Therapie übertragen, umgekehrt führen Beobachtungen im klinischen Alltag zu neuen Forschungsideen. Ziel ist es, einen relevanten medi­zinischen Nutzen für Patienten*innen und Bürger*innen zu erreichen. Dazu etabliert das BIH als Translations­forschungs­bereich in der Charité ein umfassendes translationales Ökosystem, setzt auf ein organübergreifendes Verständnis von Gesundheit und Krankheit und fördert einen translationalen Kulturwandel in der biomedizinischen Forschung. Das BIH wurde 2013 gegründet und wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin gefördert. Die Gründungsinstitutionen Charité – Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) waren bis 2020 eigenständige Gliedkörperschaften im BIH. Seit 2021 ist das BIH als dritte Säule in die Charité integriert, als Translationsforschungsbereich der Charité; das MDC ist Privilegierter Partner des BIH. Für die Clinical Trial Unit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.12.2022, einen Medical Writing (m/w/d) in Vollzeit (39 bzw. 40 Std. / Woche) Beiträge zu Neuerungen in Prävention und Therapie zu leisten – dafür forschen jeden Tag rund 3.700 Wissen­schaft­ler­innen und Wissenschaftler in über 1.000 Projekten, Arbeitsgruppen und Kooperationen. Im Vordergrund steht das Zusammen­wirken von experimenteller, grundlagenorientierter und anwendungsorientierter, patientennaher Forschung. Klinische Studien stellen dabei ein zentrales Element dar. Das Klinische Studienzentrum (CSC) der Charité – Uni­versitäts­medizin Berlin und des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (BIH) betreut Investigator Initiated Trials (IIT) sowie industriegeförderte Studien, in denen Arzneimittel, Medizinprodukte sowie diagnostische oder therapeutische Verfahren untersucht werden. Das CSC betreut Studien einschließlich Phase I-IV im gesamten Spektrum der medizinischen Indikationen. Die Clinical Trial Unit (CTU), als Teil des CSC, hat eine Stelle im Bereich Hotline Management zu besetzen. eigenverantwortliche und selbstständige Erstellung von Schriftstücken im Rahmen klinischer Studien – dazu gehört: eigenständige und selbstverantwortliche Er­stellung von Ethikanträgen, Studienprotokollen, Studiendokumenten, Literaturreviews, Studien­zusammenfassungen, Auswertungen und Berichten, Werbetexten, Ausbildungsmaterialien sowie wissenschaftliche Publikation unter Zusammenfassung und Einordnung der Ergebnisse einer klinischen Studie eigenverantwortliche Konzeption, Entwicklung, Erstellung und Betreuung von Förderprojekten Projektmanagement – dazu gehört: selbstverantwortliche Betreuung und Beratung interdisziplinärer Forschungsprojekte in der Planung und Umsetzung der Projekte – hierzu gehören auch projektspezifische Budget- und Ressourcenplanung Schnittstellenfunktion – dazu gehört: Fungieren als Schnittstelle zwischen CTU-Leitung, Modulleitern*innen der CTU, ggf. weiteren Stake­holdern und Projektpartnern z. B. CTO-Services Schulung von Mitarbeitern*innen – dazu gehört: Führen eigenverantwortlicher Trainings und Schulungen mit den Mitarbeitern*innen der CSC (insbesondere ärztlichen Mitarbeitern*innen) zu Themen der Translationalen Forschung (Weiterbildungskonzept) erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Humanmedizin, Psychologie, Public Health) mit Nachweis wissenschaftlicher Tätigkeit (Dissertation / PhD) und Expertise in den Bereichen Medizin, Psychologie, Datenanalyse, Public Health, und / oder ähnliches mehrjährige Erfahrung im Bereich der wissen­schaft­lichen Tätigkeit mit nachweislich selbst­ständiger Tätigkeit im Bereich des Verfassens, Editierens, Review wissenschaftlicher Schriftstücke inklusive Ethikanträgen, Studiendokumente, wissen­schaft­liche Artikel, Studien­zusammen­fassungen, Berichte, Reports stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Erfahrung im Verfassen von Werbetexten und Ausbildungsdokumenten Erfahrung in statistischer Datenauswertung und Beurteilung statistischer Ergebnisse Fähigkeit Forschungsergebnisse in einen Forschungs­kontext einzuordnen sicherer Umgang mit Microsoft Office, Text­editierungs­programmen, Bilderzeugungs­programmen und online Literaturrecherche in einschlägigen Forschungsdatenbanken Fähigkeit Ergebnisse präzise für unterschiedliche Empfänger aufzubereiten, zu berichten und zu präsentieren sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift selbstständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsstil Fähigkeit, kreative Problemlösungsansätze unter hohem Zeitdruck zu finden Bereitschaft in einem interdisziplinären Team zu arbeiten und sich einzubringen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Forschungsinstitut Vergütung unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TVöD/VKA-K bzw. Entgeltgruppe Ä1 gem. Tarifvertrag TV-Ä Charité flexible Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
Zum Stellenangebot

Medical Data Reviewer / Clinical Trial Scientist (f/m/d)

Mi. 16.06.2021
Berlin
Svelte® scientific supports pharmaceutical companies in the fields of Clinical Operation, Drug Safety and Regulatory Affairs. To strengthen our team we are looking for a Medical Data Reviewer / Clinical Trial Scientist (f/m/d), full-time Region: Germany, homeoffice Ref.-No.: ST-1033professional support for international clinical trials especially in the areas of preparing medical data review plans  developing study-specific tables and listings  safety reviews  writing study specific safety reports, summaries and status reports  working in a multidisciplinary, international team university degree in natural sciences (biology, chemistry, pharmacy etc.)  experience in clinical research (as e.g. CRA, Clinical Monitor, Clinical Trial Assistant, CTA) or drug safety (pharmacovigilance) strongly preferred  clinical or scientific experience in oncology preferred  interested in a position within an innovative and highly structured environment  strong organizational and team-working skills  fluent in English  good knowledge of MS-Office outstanding qualification possibilities into the field of global clinical research  permanent contract  attractive salary and long-lasting perspective in the pharmaceutical industry  homeoffice  company laptop and mobile phone
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager (m/w/d) Onkologie - Region: Ost

Mi. 16.06.2021
Berlin, Dresden, Schwerin, Mecklenburg
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 26,6 Milliarden USD (2020) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für unsere Business Unit Oncology Medical suchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (m/w/d) Onkologie/GI -Tumore - Region: Ostqualifizierte, kompetente Betreuung und Neugewinnung von externen Experten, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen ZentrenAufbau belastbarer Beziehungen durch persönlichen wissenschaftlichen Informationsaustausch unter Berücksichtigung des jeweiligen medizinischen PlansZusammenarbeit mit wissenschaftlichen FachgesellschaftenErkennen von Netzwerkstrukturen, aktives Gewinnen von Informationen im ArbeitsumfeldTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und SymposienKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher FortbildungsveranstaltungenPrüfung und Bearbeitung von SponsoringanfragenUnterstützung bei internen und externen StudienprojektenErstellen wissenschaftlicher PräsentationsmaterialienUnterstützung von AstraZeneca-internen Weiterbildungsprogrammen, Außendienst- Schulungsmaßnahmen und Referenten-Workshops etc.UnterstützungweitererinternerKeyStakeholderwieTraining,Marketing,MarketAccessund MedicalAffairscrossfunktionale Zusammenarbeit, u.a. mit Marketing und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher (bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer) Hochschulabschlusshohe medizinische Kompetenz, idealerweise Erfahrung in der OnkologieFähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und SachverhalteErfahrung im medizinisch-wissenschaftlichen Außendienst im Pharmaumfeld von VorteilErfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in cross-funktionalen TeamsTeamfähigkeitsehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und PräsentationstechnikenFähigkeit zu strategischem Denken bzw. Umsetzen von medizinischen Strategienhohe intrinsische Motivationsoziale Kompetenz und sehr sicheres AuftretenSelbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im AufgabenfeldReisebereitschaftsehr gute Office-Kenntnissefließende EnglischkenntnisseAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot

Regulatory Affairs Manager (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Berlin
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir Sie als: Regulatory Affairs Manager (m/w/d) am Standort Berlin, in befristeter AnstellungVerantwortung für die Koordination und Überwachung aller zulassungsrelevanten Aufgaben in Deutschland für die zugeordneten Produkte und Entwicklungsprojekte aus unserem Portfolio. Pflege der Kontakte zu deutschen Behörden, internen und externen Kunden, Geschäftspartnern und Verbänden. Unterstützung der wissenschaftlichen Beratungsgespräche bei den Bundesoberbehörden und die Erstellung von Nutzendossiers.Approbierte Apotheker bilden Pharmaziepraktikanten gemäß § 4 der Approbationsordnung für Apotheker aus. Hochschulstudium der Pharmazie vorzugsweise mit Promotion. Bei Nachweis der entsprechenden fachlichen Eignung sind auch andere Berufsqualifikationen möglich, wie z. B. Studium der Medizin, anderer Life-Science Disziplinen oder Naturwissenschaften.Erfahrung in Regulatory Affairs, vorzugsweise gesammelt in einem forschenden PharmaunternehmenUmfangreiches Fachwissen im europäischen und deutschen arzneimittelrechtlichen Umfeld und Erfahrung mit den einschlägigen ZulassungsverfahrenSicheres Auftreten und klare sowie verbindliche Kommunikation in Wort und Schrift, auch im internationalen UmfeldVerhandlungssicheres Englisch und souveräner Umgang mit einer regulatorischen IT Infrastrukturvielfältige Karriere- und EntwicklungsmöglichkeitenTeil eines lokalen sowie interdisziplinären Teams zu seineine attraktives Vergütungspaket sowie zahlreiche Zusatzleistungenflexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte bei einer Wochenarbeitszeit von 37,5 StundenGesundheitsprogramme für Mitarbeiter in Form von Gympass-Zuschuss, Kursen etc.die Möglichkeit, sich sozial zu engagiereneine offene Unternehmenskommunikation und Spielraum für eigene Ideeneine gute betriebliche AltersvorsorgeProfitieren Sie von breiten Entwicklungschancen in einem internationalen Umfeld, einer attraktiven Vergütung und einer guten betrieblichen Altersvorsorge.#LI-PFE
Zum Stellenangebot

Head of QA-Systems & Compliance

Di. 15.06.2021
Berlin
Bausch + Lomb (www.bausch-lomb.de) is one of the world's best-known names in the field of ophthalmology. As part of Bausch Health Inc., which employs more than 21,000 people worldwide, we are working to improve the lives of millions of people in the areas of pharmaceuticals, vision care (contact lenses) and surgical (eye surgery). Constant innovation and a strong growth strategy enable us to offer excellent development opportunities and create attractive, inspiring jobs to our employees.   Lead, drive and manage our Quality Assurance department in Berlin. As member of the Berlin Quality Leadership team, you act as Quality representative and/or project lead in local, regional and global projects and initiatives. Beside the development and implementation of mid-to long-term QA and Quality Management System strategies, you are responsible for the following tasks.  Interested – Then become part of Bausch + Lomb. Accountability for our Quality Assurance Management Systems (e.g. Change Control, CAPA) and their coordination in accordance with GMP- and regulatory compliance, including disciplinary leadership for the quality assurance department of ~ 15 employees Management and monitoring of process improvements and their transfer into our standard operating procedures (SOPs) Approval of SOPs, manufacturing- and test documents, as well as further QA related documents Accountability for the in-time execution of Product Quality Reviews and update of Site Master Files Supervision of the Software Quality Assurance topics (e.g. Data Integrity) Coordination of our Supplier Quality Management, including in-time delivery of related documents Lead and host authority inspection or costumer audits Plan, execute and oversee our self-inspection program Organization and documentation of our regular Management Reviews Manage the oversight, tracking and trending of the plant Quality-Performance-Indicators, including reporting to our regional and global management Act as Qualified Person for our external manufactured products University degree in pharmacy, chemistry, biology or life sciences, PhD preferred Qualification as Qualified Person according to German Drug Law (§15 AMG) Profound knowledge in GxP with at least 5-7 years practical experience in the pharmaceutical industry Proven leadership experience (min. 3 years) including work experience in cross-functional teams as well as good understanding of regulatory frameworks and processes of sterile production plants Further training as internal auditor and quality representative desirable Experience and knowledge of the current Medical Device Regulation is an advantage Excellent project management skills as well as ability to prioritize multiple workloads Highly developed communication, negotiation and conflict resolution skills paired with understanding of and experience with the implementation of QA strategies Fluent in German and English, both written and spoken Bausch + Lomb offers you a challenging and exciting position in a fast growing international healthcare company We offer not only an attractive salary scheme and a lot of space for your own ideas, but also excellent development opportunities
Zum Stellenangebot

Junior Medical Advisor (m/w/d) - Hospital

Mo. 14.06.2021
Berlin
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir Sie als:Junior Medical Advisor - Hospital Business Unitam Standort: BerlinDie Hospital Business Unit (HBU) vertreibt sämtliche Produkte, die im klinischen Bereich Anwendung finden. Dazu gehört ein breites Portfolio, was u.a. Schmerzmittel, Gerinnungshemmer, Onkologika und Immunmodulatoren beinhaltet. Der Fokus der medizinischen Arbeit bei HBU liegt derzeit auf innovativen antiinfektiven Substanzen (Antibiotika, Antimykotika, antivirale Substanzen)In Zusammenarbeit mit dem Medical Lead Aufbau und Entwicklung von Beziehungen zu den wichtigsten klinischen Kunden und Key Opionion Leaders, dem wissenschaftlichen und klinischen Management von Krankenhäusern im Einklang mit deren Bedürfnissen und den Zielen der GeschäftseinheitBereitstellung von medizinischem und pharmazeutischem Support im Land für die medizinischen Informationsteams oder ggf. direkt für die KundenUnterstützung bei der Bereitstellung von Informationen über die neuesten produktbezogenen Erkenntnisse und wissenschaftlichen StudienUnterstützung bei der Vorbereitung von wissenschaftlichen Vorträgen/PräsentationenBereitstellung von wissenschaftlichem Input für die Gestaltung und Überprüfung von WerbematerialInterne wissenschaftliche Schulung von Kollegen mit Kundenkontakt, um deren Wissen und Verständnis für klinische Daten und unsere Medikamente zu verbessernerfolgreich abgeschlossenes Studium in Medizin, Pharmazie oder Biologie; Promotion wünschenswertzusätzliche Erfahrung im therapeutischen Bereich und/oder spezifische klinische Erfahrung oder Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie sind von VorteilAffinität an cross-funktionaler ZusammenarbeitFähigkeit, Arbeit zu strukturieren, Projekt- und Zeitpläne zu erstellenEnglisch und Deutsch: fließend in Wort und SchriftMicrosoft Office und PräsentationsfähigkeitenTalent für Kommunikation und OrganisationVertraut mit Online-Recherchen (Pub Med etc.)… vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten… Teil eines lokalen sowie interdisziplinären Teams zu sein… eine attraktives Vergütungspaket sowie zahlreiche Zusatzleistungen… flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte bei einer Wochenarbeitszeit von 37,5 Stunden… Gesundheitsprogramme für Mitarbeiter in Form von Gympass-Zuschuss, Kursen etc.… die Möglichkeit, sich sozial zu engagieren… eine offene Unternehmenskommunikation und Spielraum für eigene Ideen… eine gute betriebliche AltersvorsorgeEntdecken Sie Ihren Weg. Bewerben Sie sich noch heute.
Zum Stellenangebot

Medical Information Manager (w/m/d)

So. 13.06.2021
Berlin
Generika sind nicht nur wirksame Arzneimittel, sondern ermöglichen es zugleich dem Gesundheits­wesen, mit den erzielten Einsparungen in die Entwicklung neuer, innovativer Therapien zu investieren. Unter dem Namen ZENTIVA wird Patienten Zugang zu hochwertigen, sicheren und wirksamen Medikamenten zum erschwinglichen Preis ermöglicht. Mit über 80 Millionen verkaufter Packungen pro Jahr sind wir die Nr. 1 im deutschen Generika-Markt. Das breite Sortiment verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medi­kamente sowie umfangreiche Serviceleistungen zeichnen ZENTIVA als zuverlässigen Partner des Gesundheitssystems aus – heute und in Zukunft. Denn Gesundheit ist ein Grundrecht und kein Privileg.  Wir suchen Sie zur Unterstützung unseres Teams im Herzen von Berlin zum nächstmöglichen Termin.Wir suchen Medical Information Manager (w/m/d)Als Medical Information Manager (w/m/d) unterstützen Sie uns im Bereich Scientific Affairs in enger Zusammenarbeit mit dem Head of Scientific Affairs und dem Informationsbeauftragten (§74a AMG) in der Verarbeitung medizinischer Informationen. Zu Ihren Aufgaben zählen insbesondere:Durchführung von Recherchen zu pharmakologisch-medizinischen und pharmazeutisch technologischen Themen zur fundierten Beantwortung medizinischer Anfragen von Kunden oder Angehöriger der HeilberufeUnterstützung bei der Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen in den Bereichen Pharmakovigilanz, Qualitätssicherung und ZulassungBetreuung der Call Center zur Medizinischen Information Erstellung und Aktualisierung von häufig gestellten Fragen (FAQ)Schulungen und Informationsmaterial für den Wissenschaftlichen AußendienstWissenschaftlicher Input bei der Erstellung von WerbematerialGgf. Übernahme der Funktion des Informationsbeauftragten (§74a AMG) für WerbemittelStudium der Pharmazie oder NaturwissenschaftenErfahrung mit onkologischen Zubereitungen oder einschlägige Erfahrung in der Pharmazeutischen Industrie sind wünschenswertSehr gute Anwenderkenntnisse in Office-AnwendungenVerhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibilität und Neugier bei der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Medizinischer Information und Marketing unter Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen AnforderungenInnovativer Geist mit Lust neue Wege zu gehen und in multidisziplinären Teams gemeinsam Ziele zu erreichenHohes Maß an Eigeninitiative und VerantwortungWir besitzen die Stabilität eines Großunternehmens und leben die Kultur eines Startups Eine unbefristete Arbeitsanstellung in einem wachsenden Zukunftsmarkt Tägliche Herausforderungen sowie eine steile Lernkurve für die individuelle EntwicklungStarker Teamgeist und eine transparente Kommunikation Ein modernes Büro im Herzen Berlins am Potsdamer PlatzEine internationale Arbeitsumgebung Eine flache hierarchische StrukturBetriebliche Altersvorsorge Job-TicketEin subventioniertes FitnessprogrammEin E-Learning-ProgrammFlexibles ArbeitszeitmodelMobile Office / Smart Home Office Regelung 30 Tage Urlaub sowie freie Tage zwischen Weihnachten und Silvester
Zum Stellenangebot

Qualitätsbeauftragter (m/w/d)

Sa. 12.06.2021
Berlin
Die DIS AG gehört zu den größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als Marktführer in der Vermittlung von Fach- und Führungskräften haben wir uns auf die Geschäftsbereiche Finance, Industrie, Office & Management, Banking und Aviation spezialisiert. Bei einem unserer namhaften Kunden in Berlin, bietet sich diese interessante Perspektive im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung. Bewertung von Abweichungen und Beanstandungen auf wissenschaftlicher Grundlage Durchführung und Dokumentation strukturierter Ursachen- und Fehleranalysen Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen und Konzepten zur zukünftigen Fehlervermeidung Überwachung und Bewertung von Maßnahmen und Konzepten Prüfung, Überarbeitung und Erstellung von GMP-relevanten Dokumenten Schulung von Mitarbeitern Verbesserung und Umsetzung des betrieblichen Hygienekonzepts Vor- und Nachbereitung von Behördeninspektionen und Kundenaudits Durchführung von Inspektionen und Beantwortung von Behörden- und Kundenanfragen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie oder im Life Sciences Bereich, z.B. Chemie, Biochemie, idealerweise mit Promotion Erste Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie, idealerweise im Produktionsumfeld und allgemeine Kenntnis der Arzneimittelherstellung, insbesondere der Prozesse zur gezielten Zerkleinerung und Analyse von Wirkstoffen Kenntnis von cGMP Vorschriften sowie der allgemeinen Qualitätsanforderungen an Wirkstoffe, die der Herstellung von Humanarzneimitteln dienen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal