Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmazie: 5 Jobs in Göttingen

Berufsfeld
  • Pharmazie
Branche
  • Pharmaindustrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 3
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Pharmazie

Laborleitung (m/w/d)

Mi. 12.01.2022
Göttingen
Sie suchen nach einer spannenden beruflichen Herausforderung? Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Der NextPharma-Standort in Göttingen mit ca. 430 Mitarbeitern, ist innerhalb der Gruppe auf die Herstellung von festen Arzneiformen sowie die Produktion von Cephalosporinhaltigen Arzneimitteln spezialisiert. Zusätzlich werden am Standort Göttingen Dienstleistungen wie Entwicklung, Herstellung und Versand von klinischen Prüfpräparaten sowie der Mikrobiologie angeboten. Zur Verstärkung unseres Teams in Göttingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: Laborleitung (m/w/d) Review, Bewertung und Freigabe von Analysenergebnissen Freigabe von Prüfmethoden, Prüfplänen und Prüfprotokollen im LIMS Entwicklung und Erstellung von Spezifikationen für Rohstoffe und Arzneimittel (Zwischenprodukte, Halbfertig- und Fertigwaren) basierend auf regulatorischen und pharmazeutischen Vorgaben und in Absprache mit Kunden Bearbeitung und Trendverfolgung von Laboruntersuchungen, OOS-Bearbeitung Betreuung und Organisation von Validierungen und Verifizierungen Erstellen von Unterlagen zu Prozessvalidierungen Führung, Schulung und Training von Mitarbeitern im Fachbereich Analytik Instandhaltung und Wartung der Geräte einschließlich Kalibrierung und Qualifizierung im Laborbereich Überwachung der im Chemielabor einzusetzenden Chemikalien im Sinne der gesetzlichen Vorschriften Bearbeitung von Kundenanfragen Bachelor oder Fachhochschulabschluss im Bereich Pharmazie/Chemie oder vergleichbares Studium Berufserfahrung als Laborleiter/in im pharmazeutischen Umfeld wünschenswert Gute IT- und Englisch-Kenntnisse Hohe Flexibilität und Belastbarkeit, ausgeprägte Kundenorientierung und Dienstleistungsmentalität
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Projektleiter*in Pharmakologie der Blut-Hirn-Schranke

Di. 04.01.2022
Göttingen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE ITMP ANGEWANDTE FORSCHUNG UND WIKSTOFFSCREENING IST IHR THEMA? DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR TRANSLATIONALE MEDIZIN UND PHARMAKOLOGIE ITMP BIETET IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT AM STANDORT GÖTTINGEN EINE VIELSEITIGE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R PROJEKTLEITER*IN PHARMAKOLOGIE DER BLUT-HIRN-SCHRANKE Das Fraunhofer-Institut für Translationale Medizin und Pharmakologie ITMP erforscht und entwickelt innovative Wege zur Früherkennung, Diagnose und Therapie von Erkrankungen in Folge gestörter Funktionen des Immunsystems.Der Schwerpunkt der Außenstelle Translationale Neuroinflammation und automatisierte Mikroskopie TNM in Göttingen liegt in der translationalen Forschung auf dem Gebiet der Neuroinflammation mit Fokus auf der Blut-Hirn-Schranke. Durch unsere Exzellenz in der höchstauflösenden Nanoskopie und unserer interdisziplinären Organisation können wir ein breites Forschungs- und Dienstleistungsangebot anbieten, das innovative Wege zur Früherkennung, Diagnose und Therapie von Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) in Folge gestörter Funktionen des Immunsystems eröffnet.Für die Entwicklung neuer Strategien zur Überwindung der Blut-Hirn-Schranke suchen wir eine*n erfahrene*n Pharmakolog*in oder Biochemiker*in mit exzellenter wissenschaftlicher Expertise und nachgewiesenen Erfolgen in der neurologischen Wirkstoffforschung. Sie leiten ein kleines Team von Wissenschaftler*innen und Techniker*innen Sie identifizieren neue Target-Strukturen innerhalb des ZNS Sie entwickeln Konzepte zur molekularen Überwindung der Blut-Hirnschranke Sie analysieren und charakterisieren Wirkstoffe in Bezug auf ihre Bindung und biologische Wirkung innerhalb des ZNS Erarbeitung neuer Forschungsprojekte, Einwerbung von Dritt- und Fördermitteln Zusammenarbeit mit Partnern aus der Industrie und der akademischen Forschung Administrative und koordinative Tätigkeiten innerhalb der Abteilung und Arbeitsgruppe Sie haben ein Hochschulstudium der Biologie, Biochemie, Pharmazie, Chemie oder einer verwandten Disziplin, sowie eine naturwissenschaftliche Promotion erfolgreich abgeschlossen Weitere Qualifikationen als Postdoktorand*in oder durch eine Tätigkeit in einem pharmazeutischen oder biotechnologischen Unternehmen sind von Vorteil Sie haben ein vertieftes Verständnis der Histologie, Physiologie und Pathologie der Blut-Hirn-Schranke Sie besitzen fundierte Erfahrung beim Design von Strategien zur Überwindung dieser Barriere Sie verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe, Neugier, Organisationstalent, Zuverlässigkeit und eine hohe Leistungsbereitschaft Sie arbeiten gerne im Team Erfahrung in Personalführung sind wünschenswert Sie beherrschen die englische Sprache in Wort und Schrift Ihre Expertise können Sie durch entsprechende Publikationen in Fachzeitschriften belegen. Erfahrung bei der Einwerbung von öffentlichen Fördergeldern (BMBF, EU) ist von Vorteil, Erfahrung mit Industriekooperationen ist wünschenswert. Eigenständiges und verantwortliches Arbeiten Möglichkeit zur Mitgestaltung des weiteren Aufbaus dieser neuen Forschungsgruppe Kollegiales Zusammenarbeiten in einem motivierten Team Enge Vernetzung mit den Abteilungen der präklinischen und klinischen Forschung innerhalb des ITMP-TNM und den Kooperationspartnern des Instituts Interessante und abwechslungsreiche Projekte Unterstützung bei Weiterbildung und Zusatzqualifikation Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Konfektionierung / Verpackung (m/w/d)

Mo. 03.01.2022
Göttingen
Starten Sie bei einem führenden europäischen Auftragshersteller im Bereich der Pharmazeutischen, Biotech- und Health Care-Industrie. Mit seinen Entwicklungszentren, Produktionsstandorten sowie Lager- und Logistikstandorten ist der Konzern weltweit tätig. Der NextPharma-Standort in Göttingen mit ca. 430 Mitarbeitern ist innerhalb der Gruppe auf die Herstellung von festen Arzneiformen sowie die Produktion von Cephalosporinhaltigen Arzneimitteln spezialisiert. Zusätzlich werden am Standort Göttingen Dienstleistungen wie Entwicklung, Herstellung und Versand von klinischen Prüfpräparaten sowie der Mikrobiologie angeboten. Zur Verstärkung unseres Teams in Göttingen suchen wir ab sofort eine/n: Abteilungsleiter Konfektionierung / Verpackung (m/w/d) Implementierung und Sicherstellung Leitung, Führung, Entwicklung und regelmäßige Schulung der ca. 80 Konfektionierungsmitarbeiter Implementierung und Sicherstellung einer GMP-konformen und termingerechten Verpackung gemäß AMG, AMWHV sowie nationaler und internationaler Regelwerke Erstellung und Prüfung relevanter Konfektionierungs- und Bedienungsanweisungen, SOPs, Reinigungs- und Wartungspläne für Produktionsmaschinen Technische Beurteilung von Verpackungsprozessen und Verpackungsmaterialien im Rahmen von Produkttransfers sowie Erstellung von Kalkulationen Prozessoptimierung in wirtschaftlicher, technischer & qualitativer Hinsicht Mitwirkung bei der Beschaffung/Verbesserung von Maschinen sowie bei der Lösung von Problemen Auditvorbereitung und -begleitung Meister Fachrichtung Pharmazie oder langjährige Erfahrung auf einer vergleichbaren Führungsposition in der pharmazeutischen Produktion oder der Lebensmittelindustrie Berufserfahrung in Herstellungs- und Verpackungsprozessen Ausgeprägte Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Qualitätsbewusstsein und Verantwortungsbewusstsein sowie Hands-on-Mentalität Erfahrung in der Personalführung sowie sichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot

Product Specialist Hollow Fibers (m|w|d)

Sa. 01.01.2022
Göttingen
Sartorius ist ein international führender Partner der biopharmazeutischen Industrie und Forschung. Unsere Technologien helfen dabei, die Entwicklung und Herstellung neuer Medikamente schneller und effizienter zu machen. Damit mehr Menschen Zugang zu besseren Medikamenten haben. Wir suchen Mitarbeiter*innen, die unsere Ambition teilen und ihr Können in einem der am schnellsten wachsenden globalen Life-Science-Unternehmen beitragen wollen. Wir suchen Verstärkung im Bereich der Sartorius Stedim Biotech GmbH als Product Specialist Hollow Fiber (m|w|d) Technology im Homeoffice in Europa. In dieser Funktion sind Sie der fachliche Experte für unsere Produkte aus dem Bereich Hohlfaser-Filtration im Downstream Prozess und treiben gezielt Verkaufsaktivitäten voran. Dies erreichen Sie durch eingehende technische Beratung, Prozessdesign und Projektmanagement sowie durch die Sicherstellung eines effizienten Wissenstransfers zu Kunden und internen Kollegen. Sie bieten Produktexpertise, Anwendungswissen und technische Unterstützung für Hohlfaserfiltrationsanwendungen Als Fachexperte fungieren Sie als Level-2-Support für Anwendungsspezialisten in Europa Sie sind für die Ihnen zugewiesene Produktlinie verantwortlich, um die Erreichung der Verkaufsziele in dem festgelegten Gebiet zu unterstützen Sie fördern die Produktlinie durch Beiträge zu Veröffentlichungen, Präsentationen oder anderen Kanälen nach Bedarf Sie verfolgen und analysieren die Verkaufserfolg unseres Hollow Fiber Technology Portfolios und legen gezielt Aktionspläne mit den Vertriebs- und Marketingorganisationen fest, um unsere Produkte erfolgreich in Kundeprozesse zu implementieren Sie stehen in direkter Interaktion mit dem Produktmanagement und der Produktentwicklung Sie sind aktiv involviert in Entwicklungsprojekte für neue Produkte und deren Markteinführung Sie entwickeln technische Schulungen für interne und externe Stakeholder Sie stimmen sich eng mit den Kollegen in den USA und Asien ab Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Biowissenschaften oder gleichwertig Sie bringen mehrjährige Erfahrung in der biopharmazeutischen Industrie mit Detailliertes Verständnis sowohl der Kundenprozesse als auch der regulatorischen Anforderungen ergänzen Ihr Profil Kenntnisse der Hohlfaser- und/oder TFF-Technologie sind von Vorteil Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten sowie Erfahrung im Umgang mit Kunden zeichnen Sie aus Sie besitzen die Fähigkeit zur effektiven Interaktion auf verschiedenen Ebenen (Vertrieb, Technik, Endverbraucher) Sie bringen gute Marktkenntnisse (Kunden, Wettbewerber) und ein gewisses Netzwerk in der biopharmazeutischen Industrie mit Die Fähigkeit zur effektiven Zusammenarbeit mit dem Produkt-/Projekt-/Abteilungsmanagement runden Ihr Profil ab Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus Sie identifizieren sich mit unseren Werten: Nachhaltigkeit, Offenheit, Freude Sartorius will Fortschritte in den Life Sciences und der biopharmazeutischen Industrie vereinfachen. Damit wissenschaftliche Erkenntnisse schneller und effizienter in neue Medikamente und Therapien überführt werden können und mehr Menschen Zugang zu besserer Medizin erhalten. Mehr als 11.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an mehr als 60 Produktions- und Vertriebsstandorten weltweit arbeiten auf diese Vision hin. Und gemeinsam sind wir in den letzten Jahren stark gewachsen. Möchten auch Sie zu unserer Vision beitragen? Wachsen Sie mit uns und profitieren Sie von den Vorteilen eines Global Players mit familiärer Atmosphäre: Internationale Karrieremöglichkeiten: Ein globales Netzwerk mit Seminarangeboten und Trainings. Zur Einarbeitung steht Ihnen ein Pate zur Seite Work-Life-Balance: Gleitzeit, Homeoffice, Betriebskindergarten Großzügiges Restaurant (Speiseangebote auch bio, vegetarisch/vegan) & italienisches Bistro mit Eisverkauf Gesundheitsmanagement: Kostenfreies Fitnessstudio & Betriebssportgruppen, Ergonomische Arbeitsplätze, Angebote zur Gesundheitsförderung, Vorsorgeuntersuchungen uvm. Smartes Arbeitsumfeld: Offene Büros und neueste Ausstattung, grüner Campus, Dachterrassen
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager Gastrointestinale Tumore (m/w/d): Münster, Göttingen, Hannover

Fr. 31.12.2021
Münster, Westfalen, Göttingen, Hannover
Innovativ, dynamisch und nachhaltig: Als eines der weltweit führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie bieten wir bei AstraZeneca die besten Möglichkeiten für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung. Denn für uns steht fest: wenn wir eine Chance auf Veränderung sehen, ergreifen wir sie und machen sie möglich. Denn eine Gelegenheit, egal wie klein sie ist, kann der Beginn von etwas Großem sein. Bei der Bereitstellung lebensverändernder Medikamente geht es darum, unternehmerisch zu sein - diese Momente zu finden und ihr Potenzial zu erkennen. Bei uns stellt jeder einzelne Mitarbeitende Patientinnen und Patienten an die erste Stelle.Der Bereich Onkologie hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patient:innen zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung ebenso wie in fortgeschrittenen Stadien behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie einen Beitrag zum Wohlergehen von Patient:innen. Wenn Sie jetzt denken „Hier ist meine Zukunft!", dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Medical Science Liaison Manager Onkologie Gastrointestinale Tumore (m/w/d): Münster, Göttingen, Hannover. Finden auch Sie einen Arbeitsplatz mit hervorragenden Perspektiven, bei dem Sie Ihr Potenzial voll ausschöpfen können.Qualifizierte, kompetente Betreuung und Neugewinnung von externen Experten, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen ZentrenAufbau belastbarer Beziehungen durch persönlichen wissenschaftlichen Informationsaustausch unter Berücksichtigung des jeweiligen medizinischen PlansZusammenarbeit mit wissenschaftlichen FachgesellschaftenErkennen von Netzwerkstrukturen, aktives Gewinnen von Informationen im ArbeitsumfeldTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und SymposienKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher FortbildungsveranstaltungenPrüfung und Bearbeitung von SponsoringanfragenUnterstützung bei internen und externen StudienprojektenErstellen wissenschaftlicher PräsentationsmaterialienUnterstützung von AstraZeneca internen Weiterbildungsprogrammen, Außendienst-Schulungsmaßnahmen und Referenten-Workshops etc.Unterstützung weiterer interner Key Stakeholder wie Training, Marketing, Market Access und Medical Affairscrossfunktionale Zusammenarbeit, u.a. mit Marketing und Vertriebabgeschlossener naturwissenschaftlicher (bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer) Hochschulabschlusshohe medizinische Kompetenz, idealerweise Erfahrung in der HämatologieFähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und SachverhalteErfahrung im medizinisch-wissenschaftlichem Außendienst im Pharmaumfeld von VorteilErfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in cross-funktionalen TeamsTeamfähigkeitsehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und PräsentationstechnikenFähigkeit zu strategischem Denken bzw. Umsetzen von medizinischen Strategienhohe intrinsische Motivationsoziale Kompetenz und sehr sicheres AuftretenSelbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im AufgabenfeldReisebereitschaftfließende EnglischkenntnisseAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketGesundheitsaktionen und Fitness Möglichkeiten vor OrtNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: