Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmazie: 32 Jobs in Laubenheim

Berufsfeld
  • Pharmazie
Branche
  • Pharmaindustrie 20
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Personaldienstleistungen 4
  • Funk 2
  • Medien (Film 2
  • Tv 2
  • Verlage) 2
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Home Office möglich 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 1
  • Promotion/Habilitation 1
Pharmazie

Senior Manager Pharma Network Innovation & Harmonisation

So. 23.01.2022
Ingelheim am Rhein
At Boehringer Ingelheim we develop breakthrough therapies and innovative healthcare solutions in areas of unmet medical need for both humans and animals. As a family owned company, we focus on long-term performance. We believe that, if we have talented and ambitious people who are passionate about innovation, there is no limit to what we can achieve; after all, we started with just 28 people. Now, we are powered by 50,000 employees globally who nurture a diverse, collaborative and inclusive culture.THE POSITION In your new role as Senior Manager Pharma Network Innovation & Harmonisation you ensure harmonised, robust manufacturing and packaging processes for One multisite Human Pharma assets products manufactured in the global HPS & GQBI  Pharma network on an internal and external level. As Senior Manager you are leading international and interdisciplinary Transfer- CMC-Upgrades- and Innovation-projects from assessment to closure with focus on DP manufacturing and packaging. One of your key tasks is to keep the balance between pharmaceutical – technological innovation, economical interests, and strategic aspects for assigned assets across the BI internal and external network. You report to executive decision bodies relevant for the Product Lifecycle Management and the BI Supply Pharma Network Management and propose production lead sites for new multisite One HP assetsproducts. With your agile mindset you develop and foster close and seamless collaboration within the BI HP Supply & GQ network as well as with external partners.  Moreover, you support the creation and establishment of modern and efficient learning platforms and act as divisional system owner for Process transfers and/or Pharma Production. Master or diploma in the area Pharmacy, Chemistry or Engineering, PhD is of advantage Proven successful management experience of cross-functional, interdisciplinary teams in an international context as well as leading virtual teams Strong state of the art project management skills, preferably with certification in new methodologies (e.g. agile management tools) Sound knowledge in Drug Product process development, scale-up and production Customer centricity and quality - oriented mind set as well as reliable budget-management and strong decision taking skills. Excellent collaboration skills in intercultural environment with strong negotiation skills, English is mandatory, German and Spanish beneficial This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives. We offer challenging work in a respectful and friendly global working environment surrounded by a world of innovation driven mindsets and practices. In addition, learning and development for all employees is key, because your growth is our growth. We also offer a competitive salary, generous amount of vacation time, and numerous benefits towards your wellness & financial health and work-life balance. Plus, an onsite gym (Ingelheim), in-house doctor and best-in-class cafeterias and coffee bars to keep you energized and healthy. Boehringer Ingelheim is an equal opportunity global employer who takes pride in maintaining a diverse and inclusive culture. We embrace diversity of perspectives and strive for an inclusive environment, which benefits our employees, patients and communities. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity or national origin.
Zum Stellenangebot

Project Manager (m/w/d) Finished Product Development

Fr. 21.01.2022
Ingelheim am Rhein
Unser Markt: die pharmazeutische und chemische Industrie. Unsere Kompetenz: überzeugende Lösungen entwickeln & umsetzen. In unserem internationalen Team bieten wir Ihnen neben einem starken partnerschaftlichen Teamgeist sowohl die Dynamik schnellen Wachstums als auch die Sicherheit eines etablierten, erfolgreichen Unternehmens.Initiierung, Planung und Steuerung der galenischen und analytischen Entwicklung von Fertigarzneimitteln (sterile, halbfeste und feste Darreichungsformen) über den gesamten Entwicklungszyklus bis zur Validierung im kommerziellen MaßstabBewertung potentieller Fertigproduktentwicklungsprojekte auf galenische und, analytische MachbarkeitIdentifizierung geeigneter Entwicklungs- und Herstellungspartner sowie Verhandlung und Abschluss der dazugehörigen VerträgeFachliche Betreuung der Arbeiten bei den Entwicklungs- und HerstellungspartnernKoordination und Betreuung von Bioäquivalenzstudien und ZulassungsverfahrenSchnittstelle zwischen internen involvierten Abteilungen und externen PartnernSie haben Ihr naturwissenschaftliches Studium, vorzugsweise der Pharmazie, erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit Promotion in pharmazeutischer Technologie oder AnalytikSie verfügen über mindestens 4 Jahre praktische Erfahrung in der Entwicklung und idealerweise in der Fertigung von FertigarzneimittelnSie haben nachgewiesene galenische und möglichst auch analytische ExpertiseSie denken unternehmerisch und zeichnen sich zudem durch Ihre klare Ergebnisorientierung und proaktive Vorgehensweise ausSie verfügen über gute Kenntnisse im Umgang mit GxP-Anforderungen, betriebswirtschaftlichen Parametern sowie der Anwendung von MS-OfficeGute Deutschkenntnisse sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftEine interessante und heraus­­fordernde Aufgabe in einem inter­national aus­gerichteten pharma­­zeutischen UnternehmenEin sympathisches und partner­­schaftliches Arbeits­­klima im TeamWir pflegen eine Mittel­stands­­­kultur und legen daher viel Wert auf einen persönlichen und respekt­­vollen UmgangFlache Hierarchien und kurze Entscheidungs­wegeZudem bieten wir viele Benefits, erfahren Sie mehr unter Benefits & Förderung / Midas Pharma (midas-pharma.com)
Zum Stellenangebot

Global Regulatory Lead

Do. 20.01.2022
Ingelheim am Rhein
At Boehringer Ingelheim we develop breakthrough therapies and innovative healthcare solutions in areas of unmet medical need for both humans and animals. As a family owned company, we focus on long-term performance. We believe that, if we have talented and ambitious people who are passionate about innovation, there is no limit to what we can achieve; after all, we started with just 28 people. Now, we are powered by 50,000 employees globally who nurture a diverse, collaborative and inclusive culture.THE POSITION For our CardioMetabolic Respiratory EP Product Group within our Global Department Drug Regulatory Affairs, we are seeking to recruit a Global Regulatory Lead. As a Global Regulatory Lead (GRL) you will: Provide global strategic regulatory guidance to the Evidence Team and other cross functional teams, challenge development/PMO programs scientifically and manage all regulatory aspects through the development of new medicinal products, new indications or PMO projects and the maintenance period. Provide as a member of a Global Device Team the global regulatory input for developments of a Software as a Medical Device or Device. Lead Regulatory Excellence Team of global drug or device projects, potentially with the involvement of licensing partners. Develop and implement sound regulatory strategies and provide regulatory advice to support assigned projects. Define, provide guidance and input as well as review of key regulatory documents needed for drug and any kind of Device developments and determine the need for external advice. Coordinate interaction with Health Authorities / Notified Bodies. Maintain global oversight of local RA activities to assigned projects, providing global regulatory guidance and input as appropriate. Follow regulatory standards, provide analysis, advise on and implement regulatory strategies and departmental policies and utilize resources consistent with the overall goals and objectives of the GRA department as well as keep up to date on developments in the assigned therapeutic area from the global regulatory, scientific, pharmaceutical, pharmacovigilance, market access and commercial perspective. Doctoral or master’s degree in life sciences; further degrees (e.g. Specialized Pharmacist or Master of Drug Regulatory Affairs) are welcome Several years of experience in the pharmaceutical industry with in-depth knowledge in RA, preferably with Cardio Metabolic Respiratory and Device experience, gained through direct regulatory liaison in at least one major region Critical thinker with ability to self-direct workload, including reprioritizing and delivery under tight timelines Ability to analyze and interpret scientific data and regulatory guidelines Leadership, sound decision-making, negotiation and problem-solving skills in an independent manner with an overall strategic view and a strong business acumen Demonstrated understanding of the regulatory process and technical competence in core areas of drug development Excellent oral and written communications skills (in English language) with the ability to provide key messages in a concise manner This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives. We offer challenging work in a respectful and friendly global working environment surrounded by a world of innovation driven mindsets and practices. In addition, learning and development for all employees is key, because your growth is our growth. We also offer a competitive salary, generous amount of vacation time, and numerous benefits towards your wellness & financial health and work-life balance. Plus, an onsite gym (Ingelheim), in-house doctor and best-in-class cafeterias and coffee bars to keep you energized and healthy. Boehringer Ingelheim is an equal opportunity global employer who takes pride in maintaining a diverse and inclusive culture. We embrace diversity of perspectives and strive for an inclusive environment, which benefits our employees, patients and communities. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity or national origin.
Zum Stellenangebot

Senior Clinical Research Scientist (Outsourced Trials)

Do. 20.01.2022
Ingelheim am Rhein
At Boehringer Ingelheim we develop breakthrough therapies and innovative healthcare solutions in areas of unmet medical need for both humans and animals. As a family owned company, we focus on long-term performance. We believe that, if we have talented and ambitious people who are passionate about innovation, there is no limit to what we can achieve; after all, we started with just 28 people. Now, we are powered by 50,000 employees globally who nurture a diverse, collaborative and inclusive culture.THE POSITION Join us as Senior Clinical Research Scientist and maximize speed and value of our fully outsourced trials in the Boehringer Ingelheim pipeline. You will be working in an open-minded and agile team which allows you to contribute to our One Medicine Vision to turn patient focused innovations into life-changing treatments. In this role you will act as the Clinical Trial Leader with full responsibility for planning, conducting and reporting of multinational projects/trials (phase I-IV) which are outsourced to CROs or academic partners. You assume technical leadership of an international trial team composed both of internal and external trial team members as well as responsibility for the overall study budget. You take responsibility for for trial preparation, you define the scope to develop the request for proposal to the CRO and review and negotiate the proposals and change orders as applicable (in collaboration with the Outsourcing Manager). Make sure you keep the full trial oversight, including continuous monitoring of safety of the study participants and the benefit-risk ratio of trial participation as well as adherence to respective regulations and guidelines. You monitor and supervise progress of the projects/trials (including identifying risks and bottlenecks), and report issues and progress to the internal stakeholders and committees. As networker you liaise with key clinical investigators/opinion leaders/external consultants/advisory board members/regulatory agencies. Moreover, you support internal colleagues from R&D and other involved functions in preparing relevant documentation for submission to regulatory agencies. Finally, you ensure regular exchanges with the whole internal and external trial teams - in particular the CRO and team members of other 3rd party vendors. Doctoral or master´s degree with major focus in medicine, natural sciences, pharmacy or equivalent areas Track record of at least several years managing successfully all operational aspects of clinical drug development including CRO collaborations Extensive experience and proven track record of clinical trial project management and CRO interface management Relevant experience has been gained in the pharmaceutical, biotech, generic or medical device industry and on a global level Excellent communication and interpersonal skills to work effectively as an interface between internal and external partners Experience in large outcome trials or medical device trials according to MDR would be a plus This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives. We offer challenging work in a respectful and friendly global working environment surrounded by a world of innovation driven mindsets and practices. In addition, learning and development for all employees is key, because your growth is our growth. We also offer a competitive salary, generous amount of vacation time, and numerous benefits towards your wellness & financial health and work-life balance. Plus, an onsite gym (Ingelheim), in-house doctor and best-in-class cafeterias and coffee bars to keep you energized and healthy. Boehringer Ingelheim is an equal opportunity global employer who takes pride in maintaining a diverse and inclusive culture. We embrace diversity of perspectives and strive for an inclusive environment, which benefits our employees, patients and communities. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity or national origin.
Zum Stellenangebot

Validierungsmanager (m/w/d)

Mi. 19.01.2022
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungs­perspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Sie sind gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen einen Arbeitsplatz, bei dem Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Koordination und Planung der Prozess- und Reinigungsvalidierungen in der Produktion Unterstützung der Produktion bei der Planung neuer und Optimierung bestehender Herstellverfahren sowie bei der Neueinrichtung technischer Ausrüstungen Erstellung von Prozessaufnahmen und Risikoanalysen sowie Abgleich mit den aktuellen Regelwerken und damit Erarbeitung von Bedarfsermittlungen für Validierungen Durchführung von Validierungen sowie Verfassen der zugehörigen Berichte Analyse von Prozessdaten und Ermittlung von Fehlerursachen Ansprechpartner (m/w/d) zum Thema Validierung bei Kundenaudits und Inspektionen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, des Ingenieurwesens, der Pharmatechnik o. Ä. Solide Erfahrung im GMP-Umfeld der Pharmaindustrie Sicherer Umgang mit Datenanalysen und -bewertungen Know-how im Projektmanagement wünschenswert Überdurchschnittliche MS-Office Kenntnisse Gute Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Pharmazeut/Apotheker (m/w/d) als Herstellungsleitung

Mi. 19.01.2022
Königstein im Taunus
Die Eurozyto GmbH stellt als pharmazeutischer Herstellungsbetrieb nach § 13 AMG patientenindividuelle Infusionslösungen für die Therapiebereiche Mangelernährung, Onkologie, Infektologie, seltene Erkrankungen und Palliativmedizin her. Mit den von uns entwickelten Therapiesystemen verbessern wir die personalisierte ambulante Versorgung von Patienten in kritischen Lebenssituationen, geben dem Arzt zusätzliche Therapieoptionen und ermöglichen ihm, die Therapie in den Alltag zu integrieren. Gemeinsam mit unseren Schwestergesellschaften Pharventia GmbH (strategischer Spezialgroßhandel und Logistikmanagement), Ligetis GmbH (Rezeptmanagement, Patientenbetreuungsprogramme) und Ligetis Healthcare GmbH (Versorgungsmanagement, Ernährungsberatung) bieten wir als Teil der Eurozyto-Gruppe integrierte Systemlösungen für ambulante Services und arbeiten kontinuierlich mit Apotheken, Ärzten, Kliniken sowie Pflegediensten zusammen, um weitere innovative Gesundheitsprodukte, Versorgungsmodelle und Forschungsprojekte zu entwickeln und dadurch die ambulante Versorgung erkrankter Patienten sicherzustellen und systematisch zu verbessern. Für unseren Betrieb in Königstein im Taunus (nahe Frankfurt am Main) suchen wir ab sofort einenapprobierten Apotheker (m/w/d) als Herstellungsleitung.Sicherstellung der vorschriftsgemäßen Herstellung und Lagerung von patientenindividuellen IV-Zubereitungen Genehmigung, Umsetzung und Einhaltung von Herstellungsanweisungen nach §13 AMG Abs. 1 Kontrolle der Wartung der Räumlichkeiten und der Ausrüstung für die HerstellungDurchführung und kontinuierliche Verbesserung der erforderlichen anfänglichen und fortlaufenden Schulungen des Personals im HerstellungsbereichFestlegen des notwendigen Schulungsumfangs im Bereich der Herstellung und sicherstellen, dass die erforderliche anfängliche und fortlaufende Schulung durchgeführt und entsprechend den jeweiligen Erfordernissen angepasst wirdFestlegung des Umfangs und Durchführung des notwendigen Validierungs- und Qualifizierungsumfangs im Bereich der HerstellungVerantwortung für das Qualitätsmanagementsystem im Bereich der Herstellung: Erstellung, Prüfung, Genehmigung und Aktualisierung von VerfahrensbeschreibungenDurchführung von Abweichungs- und Änderungskontrollverfahren im Bereich der HerstellungMitwirkung bei der Bewertung von Retouren und ReklamationenMitwirkung bei der Bewertung der Produktqualitätsüberprüfung und Erstellung und Auswertung der PQRsMitwirkung bei der Durchführung von Audits & SelbstinspektionenMitwirkung bei der Genehmigung und Überwachung von LeistungserbringernSicherstellung der rechtzeitigen Lieferung von qualitätsgemäßen Produkten an KundenKontinuierliche Analyse, Überwachung und Optimierung der vorhandenen Prozesse und Abläufe im Hinblick auf Effizienz und Kundenzufriedenheit (u.a. durch den Einsatz von KPIs) sowie regelmäßige Erfassung der Ergebnisse in Form von Berichten an die GeschäftsleitungAufbau und Steuerung der ProduktionskapazitätOrganisation und Management der Schnittstelle zwischen der Herstellung und anderen Abteilungen innerhalb der Gesellschaft zur unternehmensweiten Prozessverbesserung und -optimierungMitwirkung bei der Entwicklung neuer Produkte und DienstleistungenAbteilungs- und unternehmensspezifische ProjektleitungMitarbeit bei der Steuerung der Kundenbetreuung im Herstellungsbereich Abgeschlossenes Studium der Pharmazie und Approbation als Apotheker Berufserfahrung in der Pharma-Branche, z.B. in pharmazeutischer Herstellung, einem Apothekenlabor oder in den Abteilungen Qualitätskontrolle und/oder QualitätssicherungFundierte Kenntnisse der aktuellen EU-GMP RegelwerkeSehr gute Kenntnisse in der pharmazeutischen Herstellung von aseptischen ArzneiformenSicherer Umgang mit MS Office (Word, Excel, PowerPoint, Access) und einer Herstellungssoftware, z.B. Steribase; Kenntnis von DocuWare von Vorteil Unternehmerisches Denken Führungsfähigkeit und OrganisationsvermögenAusgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Teamorientierung Flexibilität und BelastbarkeitSehr gute Englischkenntnisse in Wort in Schrift... ein nettes, motiviertes Team, professionelle Einarbeitung, eine herausfordernde und vielfältige Position mit guter Entwicklungsmöglichkeit und ein Ihrer Qualifikation und Leistung entsprechendes Vergütungspaket.
Zum Stellenangebot

Global Regulatory Lead – Oncology

Mi. 19.01.2022
Ingelheim am Rhein
At Boehringer Ingelheim we develop breakthrough therapies and innovative healthcare solutions in areas of unmet medical need for both humans and animals. As a family owned company, we focus on long-term performance. We believe that, if we have talented and ambitious people who are passionate about innovation, there is no limit to what we can achieve; after all, we started with just 28 people. Now, we are powered by 50,000 employees globally who nurture a diverse, collaborative and inclusive culture.As a Global Regulatory Lead – Oncology you will: Provide global strategic regulatory guidance to the Evidence Team and other cross functional teams, challenge development/PMO programs scientifically and manage all regulatory aspects through the development of new medicinal products, new indications or PMO projects as well as the maintenance period. Lead Regulatory Excellence Team of global drug or device projects, potentially with the involvement of licensing partners, representing GRA in the Evidence Team of a project and project related cross-functional teams. Develop and implement sound regulatory strategies and provide regulatory advice to support assigned projects in development and in product maintenance optimization strategies. Define, provide guidance and input as well as review of key regulatory documents (e.g. protocols, clinical trials reports, CTAs/INDs, pediatric study applications, core dossier elements). Maintain global oversight of local RA activities in responding to local health authority questions to assigned projects, providing global regulatory guidance and input as appropriate. Follow regulatory standards, provide analysis, advise on and implement regulatory strategies and departmental policies and utilize resources consistent with the overall goals and objectives of the GRA department as well as keep up to date on developments in the assigned therapeutic area from the global regulatory, scientific, pharmaceutical, pharmacovigilance, market access and commercial perspective. Doctoral/master’s degree in life sciences; further degrees (e.g. Specialised Pharmacist or Master of Drug Regulatory Affairs) are welcome Several years of experience in the pharmaceutical industry with in-depth knowledge in RA, preferably with oncology experience, gained through direct regulatory liaison in at least one major region and experience in RA requirements/ tasks in at least two regions, preferably one of them EU or US Medical, pharmaceutical and scientific knowledge and understanding, complemented by commercial acumen and customer awareness Critical thinker with ability to self-direct workload, including reprioritizing and delivery under tight timelines Ability to analyse and interpret scientific data and regulatory guidelines Leadership, sound decision-making, negotiation and problem-solving skills in an independent manner with an overall strategic view and a strong business acumen Demonstrated understanding of the regulatory process and technical competence in core areas of drug development Excellent oral and written communications skills (in English language) with the ability to provide key messages in a concise manner This is where you can grow, collaborate, innovate and improve lives. We offer challenging work in a respectful and friendly global working environment surrounded by a world of innovation driven mindsets and practices. In addition, learning and development for all employees is key, because your growth is our growth. We also offer a competitive salary, generous amount of vacation time, and numerous benefits towards your wellness & financial health and work-life balance. Plus, an onsite gym (Ingelheim), in-house doctor and best-in-class cafeterias and coffee bars to keep you energized and healthy. Boehringer Ingelheim is an equal opportunity global employer who takes pride in maintaining a diverse and inclusive culture. We embrace diversity of perspectives and strive for an inclusive environment, which benefits our employees, patients and communities. All qualified applicants will receive consideration for employment without regard to race, color, religion, sex, sexual orientation, gender identity or national origin.
Zum Stellenangebot

Medical Manager Hepatitis C (all genders)

Di. 18.01.2022
Wiesbaden
AbbVies Mission ist es innovative Medikamente zu entdecken, die im Heute schwerwiegende Gesundheitsprobleme lösen und die medizinischen Herausforderungen von morgen angehen. Wir streben danach, in verschiedensten therapeutischen Schlüsselbereichen einen bemerkenswerten Einfluss auf das Leben der Menschen auszuüben: Immunologie, Onkologie, Neurowissenschaften, Augenheilkunde, Virologie, Frauengesundheit und Gastroenterologie sowie Produkte und Dienstleistungen aus dem gesamten Portfolio von AbbVie im Bereich der Allergan Ästhetik.  Für unseren Standort in Wiesbaden suchen wir einen Medical Manager Hepatitis C (all genders) REF: 2200241Hauptverantwortliche Entwicklung und Umsetzung der medizinischen Strategie für den Indikationsbereich Hepatitis C für Deutschland in Abstimmung mit der globalen ProduktstrategieFachlicher Ansprechpartner und nationaler Vertreter bei nationalen und globalen (Studien-)projektenErstellung und erfolgreiche Umsetzung lokaler (Studien-)Projekte inkl. Erstellung von Publikationen in Anlehnung an verabschiedete medizinische StrategienPflegen von engen Kundenbeziehungen zu Meinungs­bildnern im Indikationsgebiet Hepatitis CMedizinischer Hauptansprechpartner für die globalen Kollegen im Bereich Hepatitis CPlanung und Durchführung von internen und externen FortbildungsveranstaltungenWissenschaftliche Repräsentation des Unternehmens bei nationalen und internationalen Kongressen, Investigator Meetings und medi­zinischen FortbildungenPlanung und Durchführung von Advisory Boards, Symposien und sonstigen medizinischen Veran­staltungenPlanung und Überwachung des Budgets für medizinische AktivitätenBetreuung des medizinischer Review- und Freigabe­prozessEnge Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Brand Teams und der „in-field“-TeamsAktive Mitwirkung an Planung und Implementierung von Strategien im Rahmen eines medizinischen Multi­channel­engagements Du denkst gerne auch einmal quer und schaust über den Tellerrand hinaus? Dann lerne uns kennen und werde Teil eines Teams, das wirklich einen Unterschied im Leben von Patienten mit chronischer Hepatitis C macht. Wir suchen einen Medical Manager, der Spaß an der Übernahme von Verantwortung und crossfunktionaler Zusammen­arbeit hat.Wir freuen uns auf dich, wenn duErfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit Promotion oder naturwissenschaftliches / pharmazeutisches Hochschulstudium mit anschließender PromotionMehrjährige Berufserfahrungen im Bereich Medical Affairs in der pharmazeutischen IndustrieErfahrung im Bereich der Gastroenterologie, Infektiologie oder SuchtmedizinNachgewiesene wissenschaftliche Kompetenz durch eigene Fachpublikationen und nachgewiesene Stärke in den Bereichen Projektmanagement und Strategie…und noch mehr, wenn duAusgeprägte Kommunikations- und TeamfähigkeitEigenverantwortliches ArbeitenSympathisches und überzeugendes AuftretenBegeisternde und gewinnende PersönlichkeitHohes Organisationstalent, Flexibilität und selbst­ständige ArbeitsweisePioniergeist und hohes Maß an Fähigkeiten, sich kontinuierlich auf ändernde Markt­bedingungen einzustellen und die Arbeitsmethodik innovativ und eigeninitiativ daran auszurichtenAusgeprägte Fähigkeit, vernetzt zu denkenSehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schriftmitbringst. 
Zum Stellenangebot

Apotheker (m/w/d) bzw. Pharmazeutisch-technischer-Assistent (m/w/d) im Qualitätsmanagement oder einen Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation

Di. 18.01.2022
Eschborn, Taunus
Die Avoxa – Mediengruppe Deutscher Apotheker GmbH ist ein Tochterunternehmen der Spitzenorganisation der Apotheker in Deutschland und bietet Fach- und Führungskräften im Apotheken- und Gesundheitsmarkt für deren tägliche Arbeit ein umfassendes Informationsangebot. Mit ihren Medien, Fortbildungsveranstaltungen, Messen und Kongressen, Arzneimitteldatenbanken sowie digitalen Diensten ist Avoxa eine wichtige Schnittstelle zwischen Apotheken und ihren Partnern.Der Unternehmensbereich ABDATA recherchiert und produziert umfassende Daten für Arzneimittelinformations- und Warenwirtschaftssysteme und informiert insbesondere Apotheken und Arztpraxen über Fertigarzneimittel und sonstige apothekenübliche Waren.Zur Verstärkung unseres Teams im ABDATA Pharma-Daten-Service suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt für eine unbefristete Stelle.Apotheker (m/w/d) bzw. Pharmazeutisch-technischer-Assistent (m/w/d) im Qualitätsmanagement oder einen Mitarbeiter (m/w/d) mit vergleichbarer QualifikationFestanstellung, Vollzeit · EschbornIn dieser Position erhalten Sie einen Einblick in alle Bereiche von ABDATA. Sie sind ein Quality-Sprachrohr, welches sich gerne aktiv einbringt, koordinieren alle qualitätsrelevanten Themen und stehen mit allen Fachabteilungen im Austausch. Mit Ihrer Tätigkeit unterstützen Sie die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen in der Offizin – die Arbeit bei ABDATA wird zur Realität in allen Apothekenwarenwirtschaften. Mitarbeit bei der Aufrechterhaltung, Verbesserung und Weiterentwicklung unseres Qualitäts­management-systems nach ISO 9001:2015 inklusive der zugehörigen QM-Dokumentation im elektronischen QM-Handbuch Organisation, Planung und Durchführung von internen und externen Audits Regelhafter Austausch mit den verschiedenen Fachabteilungen von ABDATA und den unter­nehmenseigenen QM-Ansprechpartnern zu allen qualitätsrelevanten Themen inklusive Steuerung der notwenigen Abstimmungs­prozesse Überwachung des Risiko- und Reklamations­managements und Initiierung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses Approbation als Apotheker (m/w/d) oder erfolg­reich abgeschlossene Ausbildung zum PTA (m/w/d) mit mindestens 2 Jahren Berufserfahrung und guten FachkenntnissenBerufserfahrung im Bereich Qualitätsmanagement und/oder QualitätssicherungSehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift verbunden mit einem positiven und verbind­lichen AuftretenSelbstständige, strukturiert-organisierte und lösungsorientierte ArbeitsweiseKooperationsbereitschaft und Freude an der TeamarbeitAttraktiver und unbefristeter Arbeitsvertrag sowie ein krisensicherer Arbeitsplatz inklusive gezielter WeiterbildungenAbwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen kollegialen, sympathischen TeamLeistungsgerechtes Gehalt mit Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie andere soziale LeistungenEine 38,5 Stunden-Woche, 30 Tage Urlaub mit flexiblen Arbeitszeiten von Montag bis Freitag im Gleitzeitmodell
Zum Stellenangebot

Humanmediziner (m/w/d) / Pharmazeuten (m/w/d) oder Naturwissenschaftler (m/w/d)

Di. 18.01.2022
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Wir suchen für unser Fachgebiet „Therapeutische Impfstoffe“ der Abteilung für Immunologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Humanmediziner (m/w/d) / Pharmazeuten (m/w/d) oder Naturwissenschaftler (m/w/d) Das Fachgebiet „Therapeutische Impfstoffe“ der Abteilung Immunologie Therapeutische Impfstoffe sind von zunehmender Bedeutung für die Immuntherapie maligner Erkrankungen, insbesondere für die Entwicklung personalisierter Therapien. In Ihrer Position werden Sie innovative Produkte in nationalen und europäischen Zulassungs- und Genehmigungsverfahren im Hinblick auf das Nutzen-Risiko-Profil bewerten. Das Drittmittel-geförderte Projekt beinhaltet die regulatorische Bewertung und Interpretierbarkeit von Künstlicher-Intelligenz-Technologien (KI) in Zusammenarbeit mit den KI-Experten des Paul-Ehrlich-Instituts. Die Tätigkeit beinhaltet zudem die Beratung von Arzneimittel­herstellern hinsichtlich klinischer Prüfungen und Zulassungsanträge sowie die Mitarbeit in den Gremien der European Medicines Agency (EMA). Mitarbeit bei der Entwicklung regulatorischer Leitlinien zur Validierung des Einsatzes von künstlicher Intelligenz bei der Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln Koordination der Schnittstelle Therapeutische Impfstoffe und KI-Team, regulatorische Begleitung und Erstellung von Projektberichten in Zusammenarbeit mit dem KI-Team Bewertung der klinischen Daten zur Prüfung und Kontrolle von biomedizinischen Arzneimitteln Beratung von Arzneimittelherstellern zu fachlichen und regulatorischen Fragen Erarbeitung wissenschaftlicher Expertisen zum Nutzen-Risiko-Profil von Arzneimitteln Vertretung des Instituts und bidirektionale Interaktion mit maßgeblichen Arbeitsgruppen und Gremien auf der nationalen und europäischen Ebene Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten Abgeschlossenes Hochschulstudium der Human- oder Veterinärmedizin, Pharmazie, Naturwissenschaften Erfahrungen im Bereich Arzneimittelregulation und/oder klinische Forschung sind von Vorteil Interesse und idealerweise Erfahrung an klinischen Fragestellungen zur Arzneimittelentwicklung Interesse und idealerweise Erfahrung an Big Data und Bioinformatik-Methoden in der Entwicklung von Arzneimitteln Sicherer Umgang mit Microsoft Office und moderner Datenkommunikation Sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägte soziale und persönliche Kompetenz Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2024 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E 14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: