Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmazie: 14 Jobs in Urbach

Berufsfeld
  • Pharmazie
Branche
  • Pharmaindustrie 11
  • Personaldienstleistungen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Arbeitnehmerüberlassung 4
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
Pharmazie

(Senior) MSL oder (Senior) Medical Manager als National TOP-KOL Manager Respiratory (m/w/d) // Pharma / Immunologie / Original / innovatives Biologic

Sa. 18.09.2021
Berlin, Hamburg, München, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart, Bremen, Hannover
Chance beim Marktführer • virtuoses Netzwerken  – intern und extern Top-Unternehmen • stark in der Forschung • attraktive Pipeline • Blockbuster Homeoffice bundesweit möglich Unser Kunde – Ihr neuer Arbeitgeber: Als international agierendes, forschendes Pharmaunternehmen verbessern wir mit unseren innovativen und effizienten Therapieansätzen weltweit die Lebensqualität von Menschen mit den unterschiedlichsten Immunerkrankungen. Leisten Sie als Teil unseres erfolgreichen, von Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung geprägten Teams Ihren Beitrag zum weiteren Wachstum und bringen Sie Ihre medizinisch-wissenschaftliche Expertise für unsere Top-Produkte ein!Medizin auf höchstem Niveau • KOL-Management • Kommunikation mit Leidenschaft Sie übernehmen schnell Verantwortung für die Zusammenarbeit mit den Top-KOL (externe Experten) im Indikationsfeld Respiratory und arbeiten eng mit dem Medical Director zusammen. Die Aufgaben unterscheiden sich nur in Nuancen von denen der MSL – entscheidend ist jedoch die „Flughöhe“ auf der Sie unterwegs sein werden. Der enge Kontakt zu wenigen wichtigsten externen Experten (KOL) ist integraler Bestandteil Ihrer Arbeit. In dieser Rolle verstehen Sie sich als integrative Persönlichkeit, die alle relevanten Stakeholder im Unternehmen einzubinden weiß. Dabei prägen Sie einerseits die nationale Strategie und setzen diese andererseits mit hohen Freiheitsgraden um. Sie planen und organisieren Advisory Boards, präsentieren Studienergebnisse und beantworten medizinische Fragen auf höchstem Level. Als wichtiger Bestandteil der medizinischen Abteilung arbeiten Sie crossfunktional über Abteilungsgrenzen hinaus zusammen und berichten direkt an den Medical Director.Sind Sie (promovierter) Naturwissenschaftler, Mediziner oder Pharmazeut mit Erfahrung in der wissenschaftlichen Kommunikation sowie der exzellenten Interaktion mit Experten, Meinungsbildnern und Stakeholdern – bevorzugt in einer MSL-Rolle oder als Medical Manager? Ist Ihnen der Respiratory-Bereich ans Herz gewachsen? Haben Sie bereits Zugang zu den relevanten Experten bzw. wissen Sie, wie Sie diesen schnell und nachhaltig etablieren können? Bringen Sie den entscheidenden Mehrwert ein durch neue Projektideen und herausragenden Service? Begeistern Sie mit Vorträgen – sowohl in Deutsch als auch Englisch? Wenn für Sie die Inhalte im Vordergrund stehen und das gemeinsame Entwickeln einer für alle Beteiligten wertvollen Zusammenarbeit Triebfeder ist, dann sollten wir miteinander sprechen!
Zum Stellenangebot

Stellvertretender Leiter (m/w/d) der Qualitätskontrolle

Fr. 17.09.2021
Köln
Unter dieser Aussage setzen wir als weltweit tätiges Unternehmen und Branchenpionier Maßstäbe im Bereich der Herstellung von Lecithinen und Phospholipiden. Durch hoch spezialisierte zukunftsweisende Entwicklungsarbeit, eine moderne Produktion und ein ausgeprägtes Qualitätswesen haben wir eine Position als anerkannter Anbieter von Produkten und Systemen im pharmazeutischen, kosmetischen und diätetischen Markt gesichert. Unsere Produkte sind natürlich, nicht toxisch und umweltfreundlich. Wir stellen diese aus nachwachsenden Rohstoffen unter Vermeidung jeglicher Abfallprodukte her. Damit praktizieren wir aktiv Nachhaltigkeit und schonen so die Umwelt. Wir suchen zum möglichst baldigen Eintritt für unsere Qualitätskontrolle in unserem Werk in Köln einen Stellvertretenden Leiter (m/w/d) der Qualitätskontrolle Organisation und Durchführung der Kontrolle von Rohwaren, Fertigprodukten und Verpackungsmaterialien mit üblichen Analysenmethoden wie IR, UV, DC. Besondere Kenntnisse der instrumentellen Analytik, insbesondere mittels HPLC und GC, sind erwünscht Mitarbeit bei der kontinuierlichen Verbesserung unseres Qualitätsmanagementsystems Unterstützung bei der Erstellung und Validierung neuer Analysenverfahren Mitwirkung bei der Beratung von Kunden und Lieferanten Sie sind Diplom Chemiker (m/w/d), Lebensmittelchemiker (m/w/d) oder Apotheker (m/w/d), bevorzugt promoviert. Sie bringen die richtige Mischung aus Kompetenz, Belastbarkeit, Engagement und Menschenführung mit. Nach einer angemessenen Einarbeitungszeit werden Sie die Aufgaben eines stellvertretenden Leiters des Labors übernehmen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.Ihnen eine umfassende Einarbeitung und eine kollegiale Zusammenarbeit mit Zukunftsoptionen in einer Arbeitsumgebung, bei welcher der Mensch im Vordergrund steht. Respekt und Entgegenkommen im Umgang mit Mitarbeitern und Kunden sind seit Firmengründung Voraussetzung für ein wertschätzendes Miteinander und ausgezeichnete Ergebnisse. Neben attraktiven wirtschaftlichen Bedingungen besteht für die Mitarbeiter die Möglichkeit, sich an der Firma und dem Betriebsergebnis zu beteiligen, um so die finanzielle Situation in der Rente zu verbessern.
Zum Stellenangebot

Produktionsmitarbeiter (m/w/d) 18€/h

Do. 16.09.2021
Leverkusen
Du suchst einen Job in der Produktion? Dann starte jetzt bei unserem Kunden, ein Leverkusener Unternehmen aus der Pharmabranche, durch! Reinigung und Montage von Produktionsanlagen und Equipment Rüstung von Produktionsanlagen Abarbeitung von Produktionsaufträgen über das Betriebsführungssystem Fertigung von Produkten über die Produktionsanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung zum Pharmakanten (m/w/d) Chemikant (m/w/d) oder vergleichbar Gute Kenntnisse im Bereich GMP Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion wünschenswert Bei uns erhalten Sie eine fest kalkulierbare Entlohnung gemäß BAP/DGB-Tarifvertrag. Die sich darüber hinaus ergebenden Zahlungen, wie z.B. Weihnachts- und Urlaubsgeld, Schicht- und Branchenzuschläge sind für uns selbstverständlich. Bei Bedarf erhalten Sie von uns kostenlose Weiterbildungsangebote.
Zum Stellenangebot

Facharbeiter für unsere Produktionsanlagen (m/w/d) – befristet für 12 Monate

Mi. 15.09.2021
Köln
Sanofi ist ein weltweites Gesundheitsunternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um die Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt. Facharbeiter für unsere Produktionsanlagen (m/w/d) – befristet für 12 MonateKölnHerstellung im Trocken-Bereich (Tabletten, Sachets, und Kapseln)Durchführung IPC im Auftrag der Leitung der Qualitäts­kontrolleHerbeiholen, Übernahme und Kontrolle von Zwischen­produkten und Rohstoffen in die Produktion nach StücklistenManuelle und digitale Bedienung aller Maschinen und Anlagen im eigenen BereichRegelmäßige Kontrolle gemäß vorgegebenen Maßen, Gewichten und sonstigen ParameternAbrufen, Quittieren und Buchen von Material in unserem Materialwirtschaftssystem abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung als Chemiefacharbeiter oder Pharmakant mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des produzierenden Gewerbes, gerne in der Pharmazeutischen- oder Lebensmittelindustrie Kenntnisse an Abfüll- und Verpackungsanlagen von flüssigen und festen Produkten Kenntnisse in Tablettierung, Verkapselung sowie Herstellung im Trockenbereich PC-Kenntnisse erwünscht Analytisches Denken Eigeninitiative Teamfähigkeit Bereitschaft zur Schichtarbeit Ein internationales Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Talente entfalten und gemeinsam in einem kompetenten Team Ideen und Innovationen verwirklichen könnenEin attraktives, am Markt und Ihrer Qualifikation ausge­richtetes Vergütungspaket mit überdurchschnittlichen Sozialleistungen (wie z. B. der betrieblichen Altersversorgung oder unserem Gesundheitsmanagement)Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung in Ihre neuen AufgabenSie können Ihren persönlichen Karriereweg bei Sanofi gestalten und wir unterstützen und begleiten Ihre fachliche und persönliche Entwicklung zielgerichtetSanofi bietet als weltweit erfolgreiches, wachsendes Gesundheitsunternehmen vielfältige, auch globale Karrierewege
Zum Stellenangebot

Duales Studium zum Industriekaufmann (m/w/d) mit Bachelor of Arts in Gesundheits- und Sozialmanagement (Düsseldorf oder Köln)

Mo. 13.09.2021
Monheim am Rhein
UCB, Brüssel, Belgien (www.ucb.com) ist ein weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen, das sich der Erforschung und Entwicklung von innovativer Medizin und Behandlungsmöglichkeiten in den Bereichen Zentrales Nervensystem, Immun- und Entzündungserkrankungen widmet, um Menschen mit schweren Krankheiten eine bessere Lebensqualität zu ermöglichen. UCB erreichte 2020 ein Umsatzvolumen von 5,3 Mrd. € und beschäftigt mehr als 7.600 Mitarbeiter in rund 40 Ländern. UCB wird an der Euronext Börse in Brüssel gehandelt.Du suchst nach Deinem Abitur den Einstieg in ein international tätiges, erfolgreiches Pharmaunternehmen, das die Patienten in den Mittelpunkt stellt und eng mit ihnen zusammenarbeitet? Du möchtest von Beginn an Verantwortung tragen und eigene Projekte übernehmen? Dir ist ein starker Teamzusammenhalt ebenso wichtig wie eine spannende Zukunftsperspektive? Dann bist du bei uns genau richtig! Wir bieten Dir zum 1. August 2022 ein berufsbegleitendes Studium im Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.) in Kooperation mit der Hochschule für Ökonomie & Management (FOM) verbunden mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann*frau in Kooperation mit der IHK Düsseldorf an. Deine Ausbildung kannst Du individuell gestalten – je nachdem welche Abteilungen Dich interessieren und welche Aufgabengebiete Du kennenlernen möchtest, stellen wir gemeinsam einen auf Dich zugeschnittenen Ausbildungsplan zusammen. So gewinnst Du einen einmaligen Überblick über das gesamte Unternehmen und erkennst, wo Deine Stärken liegen und was zukünftige Einsatzfelder für Deine Berufslaufbahn sein könnten. Das Duale Studium ist vielfältig und praxisorientiert. Nicht zuletzt wegen dieser Punkte und unserer langjährigen Ausbildungserfahrung sind wir 2017 von der IHK Düsseldorf für hervorragende Leistung in der Berufsausbildung ausgezeichnet worden.  Das qualifiziert Dich für ein Duales Studium bei UCB: Abitur oder Fachabitur Gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch Interessen im Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens verbunden mit kaufmännischer und wirtschaftlicher Affinität Basics in Microsoft-Anwendungen Selbstständige Arbeitsweise (z.B. Praktika, Ferien- oder Nebenjobs) Innerschulisches Engagement (z.B. Klassensprecher, Teilnahme an AGs) als auch außerschulisches Engagement (z.B. ehrenamtliche Tätigkeit, sportliche Aktivität) Hohe Leistungsmotivation und Lernbereitschaft Gute Auffassungsgabe und hohe Zielorientierung Eigeninitiative und Teamfähigkeit Outside-the-Box-Thinking Wie läuft Dein Duales Studium ab? Abschluss: Neben der 2,5-jährigen Ausbildung zum Industriekaufmann*frau erreichst Du nach 7 Semestern auch den Bachelor of Arts – somit bist Du mit 2 Abschlüssen in nur 3,5 Jahren bestens für Deine Zukunft qualifiziert Studiengang: Vollfinanziertes Bachelor-Studium in Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM in Düsseldorf oder Köln mit Dozenten, die einen direkten Bezug zur Wirtschaft vorweisen Während Deiner Ausbildung gehst Du 2 Tage in der Woche zur Berufsschule und 3 Tage ins Unternehmen. Die Vorlesungen an der Hochschule finden 2 bis 3 Mal die Woche abends oder samstags statt Berufsschule: Leverkusen-Opladen Ausbildungsort: Monheim am Rhein   Was bieten wir Dir noch? Attraktives Vergütungspaket + Urlaubs- und Weihnachtsgeld + 5 zusätzliche Bildungsurlaubstage Dein Azubi-Pate begleitet Dich in Deiner ersten Zeit und sorgt dafür, Dass Du strukturiert eingearbeitet wirst Die Pharmabranche ändert sich ständig - um auf dem neuesten Stand zu bleiben, bieten wir Dir interne Weiterbildungsmöglichkeiten und Seminare an Zudem wird Dir ein Laptop zur beruflichen und privaten Nutzung bereitgestellt Das Mittagessen in der Kantine wird finanziell bezuschusst
Zum Stellenangebot

(Senior) Manager Medizin (m/w/d)

Sa. 11.09.2021
Monheim am Rhein
APONTIS PHARMA – unser Name ist bewusst gewählt. Wir sehen uns als Brückenbauer, vernetzen Ärzte und Patienten, Partner und gesundheitspolitische Institutionen. Wir streben nach ganzheitlichen Lösungen zum Wohl des Patienten – das zeichnet uns aus. Als pharmazeutisches Unternehmen stehen wir für die erfolgreiche Markteinführung neuer Therapieprinzipien in unterschiedlichsten Indikationen. Unser Kapital sind insbesondere unsere kompetenten Mitarbeiter*innen, die uns zum etablierten Partner der Ärzte machen. Der kürzlich erfolgte Börsengang wird uns dabei unterstützen, die weitere Wachstumsstrategie zu finanzieren und somit unsere Single Pill Company voranzutreiben. Werden Sie ein Teil des Teams, bringen Sie Ihre Stärken ein. Wir werden Sie dabei unterstützen, Ihre Talente zur Entfaltung zu bringen. Für unsere Abteilung Medizin in Monheim am Rhein suchen wir Sie in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt als (Senior) Manager Medizin (m/w/d) Eigenständige Übernahme von Indikationsgebieten, der dazugehörigen Produkte sowie aller anstehenden Projekte Unterstützung des Leiters Medizin bei Projekten über die eigenen Indikationsgebiete hinaus Planung und Leitung von Expertentreffen für den wissenschaftlichen Transfer auf unser Produktportfolio sowie der produktrelevanten Kommunikation Implementierung von medizinischen Weiterbildungsmöglichkeiten (extern und intern) sowie eigenständige Entwicklung von Themen für Symposien Unterstützung der Produktkommunikation sowie bei der Freigabe von Werbematerialien Vorbereitung und Einreichung von medizinischen Artikeln in u.a. Fachzeitschriften Intensiver und regelmäßiger Austausch mit den Abteilungen Marketing, Veranstaltungen und Vertrieb Klärung formaler Fragen zur Zusammenarbeit zwischen APONTIS PHARMA und Angehörigen der Heilberufe Unterstützung und ggfs. Übernahme der Sonderfunktionen Informationsbeauftragter gem. § 74a AMG Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium Mind. 5 Jahre relevante Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Sachkenntnis der Pharmazie und Medizin wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Verantwortlicher Umgang mit wissenschaftlichen Informationen von Arzneimitteln Sehr gute Präsentationsfähigkeiten sowie eine Hands-on-Mentalität Kommunikations- und Verhandlungsstärke Strukturierte, gewissenhafte und lösungsorientierte Arbeitsweise Hoher Grad an Genauigkeit und Zuverlässigkeit Attraktives Vergütungspaket mit betrieblicher Altersvorsorge sowie ein Firmenfahrzeug auch zur privaten Nutzung Eine produktive Arbeitsatmosphäre, die von Teamgeist geprägt ist Eine intensive fachliche Einarbeitung Weiterentwicklung innerhalb der Abteilung Kostenlose Parkplätze auf dem gesamten Campus-Gelände Sehr gute Verkehrsanbindungen an den ÖPNV Flexible Arbeitszeitmodelle Betriebsrestaurant und Café-Bar Urlaub in Höhe von 30 Tagen mit weiteren zusätzlichen drei freien Tagen
Zum Stellenangebot

Maschinen- und Anlagenführer in der Pharmaindustrie (m/w/d)

Sa. 11.09.2021
Bocklemünd / Mengenich
Kelly Services, Inc. mit Tradition seit 1946! Unsere Mission: „We connect people to work in ways that enrich their lives”. Ob im Bereich Life Sciences oder IT, ob im Finance oder Office oder in der Industrie: Wir vermitteln die benötigte Fachkompetenz - und gehen mit der Zeit. Als Global Player mit langjähriger Branchenerfahrung und über 500.000 Angestellten weltweit stehen wir gemeinsam für unsere Werte ein. Wir suchen dich! Für unseren Kunden - ein weltweit führendes Pharmaunternehmen in Köln-Bocklemünd - suchen wir zeitnah und in Vollzeit mehrere Chemikanten, Pharmakanten, Operator, Produktionsfachkräfte Chemie, Chemiejungwerker oder Maschinen- und Anlagenführer der Pharmaindustrie Bedienung, Einrichtung und Umrüstung der Produktionsanlagen Herstellung von flüssigen und/oder festen Arzneimitteln Arbeiten unter hohen Hygieneanforderungen (GMP) Selbständiges und exaktes Einwiegen der Rohstoffe Durchführung kleinerer Reparaturen an der Anlage Ausführliche Dokumentation der erledigten Arbeiten sowieso Auswertung der Ergebnisse  Berufsausbildung als Pharmakant/Chemikant, Produktionsfachkraft für Chemie oder Maschinen- und Anlagenführer, Fachkraft Lebensmitteltechnik, alternativ gleichwertige naturwissenschaftliche oder technische Berufsausbildung Berufserfahrung in der pharmazeutischen Produktion sowie GMP-Kenntnisse wünschenswert Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick Bereitschaft zur Schichtarbeit (Teil- und Volkonti) Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verständnis für Hygieneanforderungen Ein langfristiger Einsatz in einem unserer Top Kundenunternehmen mit der Chance auf Übernahme Attraktive Vergütung nach Chemietarif ab dem 1. Tag Zahlung von Weihnachts- und Urlaubsgeld Zuschuss zur Altersvorsorge sowie Ausschüttung des Jahresbonus Kelly-Mitarbeiterrabatte Ein persönlicher Ansprechpartner bei Kelly Services hat immer offenes Ohr für dich
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager Onkologie (m/w/d) - West

Fr. 10.09.2021
Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 26,6 Milliarden USD (2020) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie (maligne Neoplasien) einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für unsere Business Unit Oncology suchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie - Gastrointestinale- und Kopf/Hals Tumore) (m/w/d) - Region: WestQualifizierte, kompetente Betreuung und Neugewinnung von externen Experten, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen ZentrenAufbau belastbarer Beziehungen durch persönlichen wissenschaftlichen Informationsaustausch unter Berücksichtigung des jeweiligen medizinischen PlansZusammenarbeit mit wissenschaftlichen FachgesellschaftenErkennen von Netzwerkstrukturen, aktives Gewinnen von Informationen im ArbeitsumfeldTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und SymposienKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher FortbildungsveranstaltungenPrüfung und Bearbeitung von SponsoringanfragenUnterstützung bei internen und externen StudienprojektenErstellen wissenschaftlicher PräsentationsmaterialienUnterstützung von AstraZeneca internen Weiterbildungsprogrammen, Außendienst-Schulungsmaßnahmen und Referenten-Workshops etc.Unterstützung weiterer interner Key Stakeholder wie Training, Marketing, Market Access und Medical AffairsCrossfunktionale Zusammenarbeit, u.a. mit Marketing und VertriebAbgeschlossener naturwissenschaftlicher (bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer) HochschulabschlussHohe medizinische Kompetenz, idealerweise Erfahrung in der OnkologieFähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und SachverhalteErfahrung im medizinisch-wissenschaftlichen Außendienst im Pharmaumfeld von VorteilErfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in cross-funktionalen TeamsTeamfähigkeitSehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und PräsentationstechnikenFähigkeit zu strategischem Denken bzw. Umsetzen von medizinischen StrategienHohe intrinsische MotivationSoziale Kompetenz und sehr sicheres AuftretenSelbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im AufgabenfeldReisebereitschaftFließende EnglischkenntnisseAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot

Berater*in Impfstoffproduktion in Afrika

Do. 09.09.2021
Bonn
Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen. Für unseren Standort Bonn suchen wir einenBerater*in Impfstoffproduktion in AfrikaJOB-ID: V000045845Einsatzzeitraum:  15.10.2021 - 31.08.2023Art der Anstellung:  (Voll- oder Teilzeit)BACKUP Gesundheit ist ein globales operatives Vorhaben, welches weltweit Partnerländer bei HIV-, Tuberkulose- und Malariakontrolle sowie bei der Stärkung ihrer Gesundheitssysteme mit Mitteln v.a. aus multilateralen Fonds (GFATM, Gavi u.a.) unterstützt.Eine neue Komponente im Vorhaben zielt auf die Verbesserung der Rahmenbedingungen für die lokale Impfstoffherstellung in Afrika. Hierzu ist geplant, weltweit, jedoch mit Fokus auf die Ent­wicklungen in Afrika, mit wichtigen Partnern auf allen Ebenen, insbesondere auch African Centers for Disease Control und der designierten African Medicines Agency  zusammenzuarbeiten und die Umsetzung der neuen Partnerschaft für die lokale Herstellung von Impfstoffen in Afrika mit ihren Arbeitssträngen im Bereich Regulierung von Arzneimitteln und Medizinprodukten, Qualitäts­sicherung, Technologietransfer, Fachkräfteausbildung sowie Zusammenarbeit mit der Wirtschaft zu unterstützen.Darüber hinaus sind die Einbindung der Zivilgesellschaft, Geschlechtergerechtigkeit und Menschen­rechte Querschnittsthemen in allen Handlungsfeldern.Ihre Aufgaben:Einschätzen von Möglichkeiten für die Entwicklungszusammenarbeit, Kommentierung technischer Konzepte für die Zusammenarbeit mit dem Privatsektor, um die lokale Impfstoff­herstellung in Afrika weiterzuentwickelnHerstellung und Pflege von Kontakten mit verschiedenen Partnern und Projekten innerhalb und außerhalb der GIZ und auf verschiedenen Ebenen (national, europäisch, regional und global), um den potenziellen Beitrag des Privatsektors zur lokalen Impfstoffherstellung, die Entwicklung regionaler Produktionszentren in Afrika und den Technologietransfer für die lokale Produktion, einschließlich der Entwicklung von Humanressourcen, einzuschätzen, zu gestalten und zu erweiternZusammenarbeit mit relevanten Akteuren, Förderung des Austauschs, der Koordination und der Zusammenarbeit zwischen relevanten Stakeholdern, z.B. durch Moderation privat-öffentlicher Dialoge, und  Bildung und Ausbau von Netzwerken und Allianzen zur Unterstützung der lokalen Impfstoffherstellung in AfrikaErstellen von technischen und politischen Präsentationen, Beiträgen zu Diskussionspapieren, Meetings, Konferenzen u. ä. sowie Zusammenfassungen für die Öffentlichkeit und das BMZErstellen von Zusammenfassungen, Kommentaren, Veröffentlichungen, und Beiträge zu Reden für das BMZZusammenarbeit mit anderen Projekten und Einheiten und Koordination der Beiträge innerhalb der GIZ und, falls erforderlich, mit der KfW -Gelegentliche Reisen in Länder Afrikas können erforderlich seinBeitrag zu weiteren Teamaufgaben wie z. B. Berichterstattung, Monitoring und Evaluierung, Wissens­management, je nach BedarfAbgeschlossenes Studium der Volkswirtschaftslehre, der Wirtschaftswissenschaften, der pharmazeutischen Produktion oder ein gleichwertiger Abschluss; oder Master in Pharmakologie, Medizin (Staatsexamen), Biomedizinischen Wissenschaften, Biotechnologie, Pharmazie.Bei primärer Qualifikation im Bereich der Gesundheitswissenschaften/(Public) Health oder ähnlich sind Erfahrungen im Wirtschaftswissenschaftlichen Kontext erwünscht und umgekehrtMehrjährige Erfahrung in der (bio) pharmazeutischen Industrie oder praktische Berufserfahrung im pharmazeutischen Sektor in LMICVertiefte Kenntnisse des Umfelds der Impfstoffproduktion, der wichtigsten Akteure und ihrer Interessen, Institutionen und Organisationen im Bereich der Gesundheit, Impfstoff-Forschung und Entwicklung, Transfer von Forschung in die Produktion und Kommerzialisierung, Prozesse einschließlich Produkt- und Prozessregulierung/QM/ Marktzugang und pharmazeutischen und öffentlichen PolitikFähigkeit, sich im politischen Dialog und in Verhandlungen für einen Mehrwert beim Zugang zu Impfstoffen zu engagierenStrategisches Denken und starke Analysefähigkeiten, Fähigkeiten zur Nutzung verschiedener Techniken zur Einbindung von Stakeholdern (einschließlich virtueller Konferenzen/Workshops)Hervorragende Schreib-, Präsentations-, Moderations-, Kooperations- und Koordinations­fähigkeiten erforderlich, Fähigkeit zur Arbeit in einem vielfältigen und multi­kulturellen TeamSprachkenntnisse: Deutsch und Englisch verhandlungssicher, gute Sprachkenntnisse in Französisch sind wünschenswert
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der Qualitätssicherung (m/w/d)

Mi. 08.09.2021
Langenfeld (Rheinland)
neuraxpharm ist ein sehr erfolgreiches, renommiertes Generika-Unternehmen mit Präparaten für den Bereich der Neurologie und Psychiatrie. In über 35 Jahren haben wir uns zu dem generischen Marktführer im ZNS-Bereich entwickelt. Unsere Firma beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter mit Firmensitz in der Nähe von Düsseldorf. Unser Erfolg beruht auf dem Engagement und der Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter. Für unseren Unternehmensstandort in Langenfeld suchen wir in Vollzeit ab sofort einen Mitarbeiter in der Qualitätssicherung (Schwerpunkt Batch Record Review) (m/w/d) Anfordern, zusammenstellen und prüfen der Chargendokumentation für die Freigabe durch die sachkundige Person nach §14 und §15 AMG Zusammenstellung des monatlichen Freigaberegisters Erstellung des monatlichen Freigabeprofils Enge Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachabteilungen (Qualitätskontrolle, Zulassung und Einkauf) in Bezug auf die Freigabe von Chargen GMP-gerechte Dokumentation von Fehlern und Dokumentationsmängeln, die beim BRR festgestellt werden Erfassung aller zur Charge gehörenden Änderungsanträge, Abweichungen und OOS Ereignisse Kontrolle von CoAs und CoCs in Deutsch und Englisch Idealerweise Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie Abgeschlossene pharmazeutische oder naturwissenschaftliche Ausbildung/Studium Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität Spaß am eigenverantwortlichen Arbeiten und Einarbeitung in neue Themengebiete Gute Kenntnisse in Microsoft Word und Excel Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Flexible Arbeitszeiten und ein Gleitzeitmodell Die Möglichkeit im FlexOffice zu arbeiten 30 Tage Urlaub Mitarbeitervergünstigungen (Corporate Benefits) Sportangebote und eine Kooperation mit diverse Fitnessstudios Wöchentlich einen frischer Obstkorb und eine Kaffeeflatrate Ein gutes und der Position angemessenes Gehalt Gemeinsame Teamevents wie z.B. Sommerfeste Möglichkeiten der aktiven Mitgestaltung von Prozessen und Strukturen Ein spannendes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem internationalen und inspirierenden Arbeitsumfeld Tätigkeitsbezogene Fortbildungsmöglichkeiten Einen Betriebsarzt
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: