Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pharmazie: 31 Jobs in Waldacker

Berufsfeld
  • Pharmazie
Branche
  • Pharmaindustrie 19
  • Personaldienstleistungen 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
Pharmazie

Chemikant / Pharmakant (m/w/d) als Produktionsmitarbeiter (m/w/d) in Tagschicht im Pharmabereich

Di. 28.09.2021
Frankfurt am Main
Sie sind bereit für eine neue Herausforderung? Möchten Ihre Talente in einem innovativen Umfeld beweisen? Und von den Vorteilen eines zuverlässigen Arbeitgebers profitieren? Willkommen bei FERCHAU. Als Marktführer in Engineering und IT begleiten wir unsere namhaften Kunden mit Kompetenz und maßgeschneiderten Lösungen. 6.750 Mitarbeiter in über 100 Niederlassungen und an über 100 Standorten sind so in der ganzen Welt des Engineerings aktiv. Geben Sie Ihrer Karriere das passende Umfeld und unterstützen Sie uns - als Chemikant / Pharmakant (m/w/d) als Produktionsmitarbeiter (m/w/d) in Tagschicht im Pharmabereich.Chemikant / Pharmakant (m/w/d) als Produktionsmitarbeiter (m/w/d) in Tagschicht im PharmabereichRhein-Main-GebietVielfältig und zukunftsorientiert - Ihre Tätigkeiten sind anspruchsvoll. Bedienen, Steuern und Überwachen von Produktions- und Aufarbeitungsanlagen zur Herstellung von pharmazeutischen Wirkstoffen und ihren Vorprodukten Mahlung und Abfüllung von Wirkstoffen im Reinraum Probenahmen zur Überwachung der Produktqualität Tätigkeiten in der Messwarte und Beobachtung sowie Kontrolle des Prozessleitsystems Leistungsstark und perspektivisch - Ihre Zukunft kann sich sehen lassen. Individuelle Personalentwicklungsprogramme Englischkurs Mitarbeiterevents Ihre Qualifikation ist überzeugend. Sie haben Ihre Ausbildung zum Chemikanten (m/w/d) oder Pharmakanten (m/w/d) erfolgreich abgeschlossen Sie sind mit GMP-Richtlinien vertraut und wissen, wie Arbeitsanweisungen und Sicherheitsvorschriften einzuhalten sind Zudem haben Sie bereits erste Erfahrungen mit der Bedienung von Prozessleitsystemen
Zum Stellenangebot

Validierungs- und Qualifizierungsingenieur (m/w/d) im Pharmabereich

Di. 28.09.2021
Frankfurt am Main
Engagiert. Kompetent. Zielgerichtet. Als Marktführer in Engineering und IT steht FERCHAU mit 6.750 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten seit Jahrzehnten für Qualität in jedem Bereich. Dabei zählen wir vor allem auf Menschen wie Sie, die uns im Backoffice mit großem Engagement unterstützen. Ihre hohe Serviceorientierung und Ihre gewissenhafte Arbeitsweise machen unseren Erfolg in der ganzen Welt des Engineerings erst möglich.Validierungs- und Qualifizierungsingenieur (m/w/d) im PharmabereichRhein-Main-GebietAbwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig. Sie sind verantwortlich für die Durchführung von Qualifizierungen der pharmazeutischen Produktions- und Prüfanlagen sowie Validierungen der Produktions- und Prüfprozesse Sie unterstützen bei Validierungsaktivitäten, speziell bei der Erstellung von Validierungsplänen, Probenahmeplänen und Validierungsberichten Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Weiterentwicklung und Sicherstellung der Validierung von Prüfverfahren Sie arbeiten bei der Einführung von IQ/OQ-Prozessen mit Zudem unterstützen und koordinieren Sie Projekte bei Qualitätsproblemen und -Fragestellungen Zielgerichtet und herausfordernd - Ihre Möglichkeiten sind erstklassig. Förderung fachspezifischer Kompetenz Englischkurs Regelmäßige Mitarbeiterevents Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend. Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften, bevorzugt Maschinenbau, Pharmazie, Chemie, Medizintechnik oder Biologie, oder haben einen vergleichbaren Abschluss Sie kennen sich in der Validierung und Qualifizierung bestens aus und können selbstständig und eigenverantwortlich nach GMP-Anforderungen arbeiten Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung im Review und in der Genehmigung von Herstellungsprotokollen und SOPs Ihr Profil wird durch sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse abgerundet Absolventen mit passenden Praktikumserfahrungen geben wir ebenfalls gerne eine Chance
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d)

Mo. 27.09.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Das Projekt Das Projekt „Blut-Informationssystem für Krisenintervention und -management“ ist ein vom BMBF genehmigtes Drittmittelprojekt, das zur Aufgabe hat, Strategien zur Aufrechterhaltung der Blutversorgung in Krisensituationen zu entwickeln. Der Fokus des Forschungsprojektes liegt auf dem Blutversorgungssystem in afrikanischen Partnerländern. Innerhalb des Projektes arbeiten seit 2020 verschiedene Einrichtungen in Deutschland als Konsortialpartner zusammen, um gemeinsam die Daten zur Blutversorgung und den zugrundeliegenden Abläufen bei den ausgewählten afrikanischen Blutspendediensten und anderen relevanten Stakeholdern zu erheben. Diese werden dann als Basis für die gemeinsame Erarbeitung verschiedener möglicher Szenarien und Bewältigungsstrategien für Krisensituationen genutzt. Die Teilprojekte der Projektpartner ergänzen sich gegenseitig, ihre Koordination liegt beim Paul-Ehrlich-Institut. Wir suchen für unser Referat „Internationale Koordination, regulatorischer Service“ einen Projektmanager (m/w/d) Koordination des Gesamtprojektes „BISKIT“, inkl. Projektplanung; Verfolgung und Kontrolle der Zwischen- und Endziele, sowie Kommunikation mit Projektpartnern und dem Projektträger Planung und Durchführung von Arbeitstreffen (derzeit virtuell) der Projektpartner sowie von Workshops zu einzelnen Themen des Gesamtprojektes Organisation und Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der Datenerhebung bei den afrikanischen Projektpartnern sowie bei der Datenauswertung Verfassen von Berichten für den Projektträger sowie ggfs. Mitarbeit bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen Abstimmung der Aktivitäten mit anderen internationalen Projekten des PEI und innerhalb des PEI Unterstützung des Referates Internationale Koordination, regulatorischer Service Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Fachrichtung Sozial-, Politik-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften Promotion wünschenswert Weiterbildung und Erfahrung im Bereich Projektmanagement Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Bluttransfusionswesens wünschenswert Erfahrung mit der Planung und Durchführung internationaler Projekte Einsatzbereitschaft und sehr gute, selbstständige Arbeitsorganisation Kooperations- und Teamfähigkeit Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Bereitschaft zu Dienstreisen in afrikanische Partnerländer (in Abhängigkeit der epidemiologischen Lage) Sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Wir bitten zu beachten, dass bei Einstellung eine Erklärung gemäß § 77a Arzneimittelgesetz sowie eine „Declaration of Interests“ gegenüber der Europäischen Arzneimittelagentur abzugeben sind.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.03.2023 befristet, eine Verlängerung des Projektes wird angestrebt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Phyto Quality Manager (m/w/d)

Mo. 27.09.2021
Darmstadt
Bei Bayer sind wir Visionäre und entschlossen, die größten Herausforderungen unseres Planeten zu überwinden und zu einer Welt beizutragen, in der genug Nahrung und ausreichende medizinische Versorgung für alle Menschen keine unerreichbaren Ziele mehr darstellen. Wir tun dies mit Energie, Neugier und purer Hingabe, lernen stets von den Menschen um uns herum, erweitern unsere Denkweise, verbessern unsere Fähigkeiten und definieren das „Unmögliche“ neu. Es gibt viele Gründe, sich uns anzuschließen: Wenn Sie nach einer abwechslungsreichen und bedeutungsvollen beruflichen Zukunft streben, in der Sie gemeinsam mit anderen brillanten Köpfen wirklich etwas bewegen können, möchten wir Sie in unserem Team haben. Phyto Quality Manager (m/w/d) Koordination und Bearbeitung der durch externe Dienstleister der für das Modul 3 notwendigen Qualitätsmaßnahmen aus Mängelbescheiden Unterstützung bei der Erstellung und Bearbeitung des Modul 3 bei Änderungsanzeigen, Neueinreichungen und Zulassungsverlängerungen Mitwirkung bei risikominimierenden Qualitätsmaßnahmen zur Weiterentwicklung der bestehenden Produktionsprozesse (pflanzliche Ausgangsstoffe, Extrakte, Fertigprodukte) Mitarbeit bei der galenischen und analytischen Entwicklung bei bestehenden und neuen pflanzlichen Produkten im Rahmen von interdisziplinären Projektteam-Arbeiten Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und Vorträgen sowie von Bayer internen Richtlinien und globalen SOPs im Bereich der phytopharmazeutischen Qualität Aktive Kommunikation und fristgerechte Information des Vorgesetzten über die Abläufe und Vorkommnisse im Verantwortungsbereich Sicherstellung eines guten Kommunikationsflusses zu den relevanten Schnittstellen (z. B. Zulassung, QK, QS, Einkauf, Wissenschaft, Entwicklung) Repräsentation der Abteilung bei Besuchern oder auf Bayer Netzwerk Treffen/Kongressen Abgeschlossenes Studium der Pharmazie oder Chemie; Promotion von Vorteil Mehrjährige Berufserfahrung in phytospezifischer Analytik sowie den phytospezifischen Zulassungsanforderungen zur Erstellung des Modul 3 von Vorteil Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten Lösungs- und ergebnisorientiertes Denken und strukturiertes Handeln Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Flexibilität Sie machen es zu einer Priorität, aktiv und kontinuierlich zu lernen und flexibel für die Zukunft aufgestellt zu sein Freude an der Arbeit im Team sowie ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Medical Science Liaison Manager Onkologie (m/w/d) - West

So. 26.09.2021
Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main
Die AstraZeneca GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft des britisch-schwedischen Pharmaunternehmens AstraZeneca PLC. AstraZeneca gehört mit einem Konzernumsatz von rund 26,6 Milliarden USD (2020) weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel schwerpunktmäßig in den drei Therapiebereichen Onkologie, Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen sowie Atemwegserkrankungen. AstraZeneca agiert in über 100 Ländern und seine innovativen Medikamente werden von Millionen Patienten weltweit angewendet.AstraZeneca hat die Vision, Krebs als Todesursache zu eliminieren. Wir möchten Patienten zu einem frühen Zeitpunkt ihrer Erkrankung behandeln und erweitern unsere Pipeline kontinuierlich. In vier Jahren haben wir fünf neue Medikamente in sechs Tumorarten entwickelt. Durch Wirkmechanismen wie Immunonkologie, Tumortreiber und -resistenzen sowie DNA-Reparaturmechanismen leisten wir in den Kerntherapiebereichen Lungen-, Brust-, Eierstockkrebs und der Hämatologie (maligne Neoplasien) einen Beitrag zum Wohlergehen von Patienten.Für unsere Business Unit Oncology suchen wir Sie alsMedical Science Liaison Manager (Onkologie - Gastrointestinale- und Kopf/Hals Tumore) (m/w/d) - Region: WestQualifizierte, kompetente Betreuung und Neugewinnung von externen Experten, Referenten und medizinisch-wissenschaftlichen ZentrenAufbau belastbarer Beziehungen durch persönlichen wissenschaftlichen Informationsaustausch unter Berücksichtigung des jeweiligen medizinischen PlansZusammenarbeit mit wissenschaftlichen FachgesellschaftenErkennen von Netzwerkstrukturen, aktives Gewinnen von Informationen im ArbeitsumfeldTeilnahme an internationalen, nationalen und regionalen Kongressen und SymposienKonzeption, Budgetierung, Initiierung und Betreuung überregionaler und regionaler wissenschaftlicher FortbildungsveranstaltungenPrüfung und Bearbeitung von SponsoringanfragenUnterstützung bei internen und externen StudienprojektenErstellen wissenschaftlicher PräsentationsmaterialienUnterstützung von AstraZeneca internen Weiterbildungsprogrammen, Außendienst-Schulungsmaßnahmen und Referenten-Workshops etc.Unterstützung weiterer interner Key Stakeholder wie Training, Marketing, Market Access und Medical AffairsCrossfunktionale Zusammenarbeit, u.a. mit Marketing und VertriebAbgeschlossener naturwissenschaftlicher (bevorzugt medizinischer oder pharmazeutischer) HochschulabschlussHohe medizinische Kompetenz, idealerweise Erfahrung in der OnkologieFähigkeit zur zügigen und selbstständigen Einarbeitung in neue Indikationen und SachverhalteErfahrung im medizinisch-wissenschaftlichen Außendienst im Pharmaumfeld von VorteilErfahrung in der aktiven Gestaltung von Projekten sowie in der Arbeit in cross-funktionalen TeamsTeamfähigkeitSehr gute Fähigkeiten in Gesprächs- und PräsentationstechnikenFähigkeit zu strategischem Denken bzw. Umsetzen von medizinischen StrategienHohe intrinsische MotivationSoziale Kompetenz und sehr sicheres AuftretenSelbstständigkeit und hohe persönliche Flexibilität im AufgabenfeldReisebereitschaftFließende EnglischkenntnisseAttraktive Pipeline und innovative ProdukteIndividuelle Entwicklungsmöglichkeiten in einem dynamischen ArbeitsumfeldVertrauen, Wertschätzung und Raum für MitgestaltungFlexible ArbeitszeitmodelleEin attraktives Benefit-PaketNachhaltigkeit und Umweltschutz im Fokus des Unternehmens
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) Herstellung - Pharmazeutische Industrie, befristet für zwei Jahre

Sa. 25.09.2021
Bad Vilbel
Die STADA Arzneimittel AG kümmert sich weltweit als vertrauensvoller Partner um die Gesundheit der Menschen. Ursprünglich von Apothekern gegründet, sind wir einer der führenden Hersteller von hochwertigen Pharmazeutika. Mehr als 12.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit leben unsere Werte Integrität, Unternehmertum, Agilität und One STADA, um unsere ambitionierten Ziele zu erreichen und um erfolgreich die Zukunft von STADA zu gestalten. Unser globaler Standort, STADA Arzneimittel AG befindet sich in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main. Mitarbeiter (w/m/d) Herstellung – Pharmazeutische Industrie, befristet für zwei Jahre Bad Vilbel | Deutschland (DE) | Vollzeit | Befristet Herstellung von festen (Tabletten, Kapseln), halbfesten und flüssigen Darreichungsformen unter Berücksichtigung der jeweiligen Herstellungsvorschriften und den GMP-Richtlinien GMP-gerechte Dokumentation Durchführung und Auswertung von In-Prozess-Kontrollen Einrichten und Bedienen sowie Reinigung und Pflege der Maschinen und Geräte unter Beachtung der Betriebs-Bedienungsanweisungen, Reinigungsanweisungen unter Einhaltung der Hygienerichtlinien Abgeschlossene Ausbildung zum Industriemechaniker, Pharmakant oder Chemikant Erfahrung im Bereich Produktion der pharmazeutischen Industrie, vorzugsweise feste Darreichungsformen Fundierte GMP-Kenntnisse Hohe Belastbarkeit, genaues Arbeiten, Zuverlässigkeit Eigeninitiative und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Schichtarbeit (Dreischichtsystem)
Zum Stellenangebot

Pharmazeuten (m/w/d) / Gesundheitsökonomen (m/w/d) / Epidemiologen (m/w/d) im Bereich Digitalisierung

Fr. 24.09.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin mehrere  Pharmazeuten (m/w/d) / Gesundheitsökonomen (m/w/d) / Epidemiologen (m/w/d) im Bereich Digitalisierung Datenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen Datenbankauswertungen zu verteilungsrelevanten Aspekten der Impfstoffsicherheit und –wirksamkeit im Kontext der Pandemie Unterstützung von Digitalisierungskonzepten und -maßnahmen im Bereich GCP, post-marketing Studien und Pharmakovigilanz Beteiligung an der Entwicklung von Big Data-Anwendungen für die Integration von Versorgungsdaten, Nebenwirkungsmeldungen, klinischen Studiendaten und Real world evidence in der Pandemie Mitarbeit in nationalen und internationalen Netzwerken und Gremien zur Standardisierung und Validierung von Real World Evidence Daten Bewertung von Konzepten zur Integration von Real life data in der Pandemiesituation Abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium der Pharmazie (Staatsexamen), der Gesundheitsökonomie oder Epidemiologie (Master) Promotion auf einem relevanten Gebiet vorteilhaft Berufserfahrung in der Pharmaindustrie und/oder in der universitären Forschung und/oder bei Krankenversicherungsträgern oder ähnlichen Institutionen Gute Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens und der Arzneimittelentwicklung Gute Kenntnisse in der Infektionsmedizin Sehr gute Kenntnisse in GCP und/oder Pharmakovigilanz und/oder Erfahrung mit Krankenkassendatenanalysen zu epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Fragestellungen oder der Analyse klinischer Datensätze Erfahrung im Projektmanagement und/oder der Durchführung von IT-Projekten und Digitalisierung im Gesundheitswesen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil Hohe Flexibilität und Freude an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung.   Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2025 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E14  TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Chemikant/Pharmakant (m/w/d)

Fr. 24.09.2021
Dreieich
So international wie ein Konzern, so persönlich wie ein Mittelständler, das ist die Kultur bei Biotest. Als weltweiter Spezialist für Immunologie und Hämatologie heißt unsere Mission „Leben retten“. Mit innovativen Produkten und richtungsweisender Forschung geben wir chronisch Kranken neue Perspektiven. Motivierte Mitarbeiter sind da ein Muss. Individuelle Förderung und Entwicklungsperspektiven gehören darum zu unserem Alltag. Werden Sie Teil einer 1.900 Mitarbeiter starken Idee. Chemikant/Pharmakant (m/w/d) Aseptische Herstellung Sie sind bei Ihrer Arbeit gut strukturiert, eigenständig und verlässlich? Sie suchen eine Aufgabe, bei der Sie nicht bloß verwalten, sondern aktiv mitgestalten können? Dann sollten wir uns kennenlernen. Herstellen von pharmazeutischen Endprodukten unter teils aseptischen Bedingungen und unter Beachtung aller dafür geltenden Bestimmungen (GMP, interne Vorgaben, Gesetze, Unterweisungen) Selbständiges planen und koordinieren der täglichen Produktionsabläufe Vorbereiten und Instandhalten von Produktionsgeräten unter teils aseptischen Bedingungen Kontrollieren, Einhalten und Durchführen von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen (Geräte, Räume, Personal) Detailliertes dokumentieren aller Produktionstätigkeiten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Chemikant (m/w/d), Pharmakant (m/w/d) oder alternativ abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d) Sehr gute GMP Kenntnisse Mehrjährige Berufserfahrung in der pharmazeutischen Herstellung wünschenswert Ausgeprägtes Bewusstsein für Hygienerichtlinien Bereitschaft zur Schichtarbeit Das klingt ganz nach Ihnen? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in im Dokumenten­management (m/w/d)

Do. 23.09.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Ver­netzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Wir suchen für unser Referat Z5 „Informationstechnik“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachbearbeiter/in im Dokumenten­management (m/w/d) Im Referat Z5 unterstützen wir die Abteilungen des Instituts durch die Bereitstellung und Weiterentwicklung der IT‑Infra­struktur in den Bereichen Verwaltung, Arzneimittelregulation und Forschung. Ein kleines, motiviertes Team wird Sie bei der Einarbeitung unterstützen und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in interdisziplinären Projektteams. Mitarbeit bei der Pflege verschiedener Teildatenbanken des nationalen Arzneimittel­informations­systems für Arzneimittel in PEI-Zuständigkeit (AmAnDa, PI, PEI-CR, Katalogdaten, DE-SRS) Interpretation der im nationalen Arzneimittelinformationssystem zu erfassenden Tatbestände unter Anwendung des Arzneimittelgesetzes und der Tierimpfstoffverordnung Mitarbeit bei der Erfassung und Finalisierung von Chargenanträgen über das Portal PEI-CR Mitarbeit im First-Level-Support der oben genannten Datenbanken inklusive Beantwortung externer Anfragen Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Softwareanwendungen und Datenbanken sowie deren Schnittstellen zu angegliederten Systemen (DokuCup/LIMS, DMS/VBS, internationale Systeme) Unterstützung der Weiterentwicklung des nationalen Arzneimittelinformations­systems (z. B. Testung von Change Requests, Überprüfung und Bündelung von neuen fachlichen Anforderungen und Fehlern inkl. Dokumentation und Abbildung in angewendeten Trackingsystemen von PEI und Dienstleistern) Kommunikation mit internen und externen IT-Partnern und Teilnahme an externen und internen Sitzungen Entwicklung und Dokumentation neuer Prozessabläufe Abgeschlossene Berufsausbildung als medizinischer Dokumentar (m/w/d), Dokumentations­assistent (m/w/d), abgeschlossene Berufsausbildung als PTA, BTA, MTA (m/w/d) oder vergleichbare Berufsaus­bildungen Grundkenntnisse in Englisch Grundkenntnisse im Bereich der Arzneimittelzulassung und der entsprechenden gesetzlichen Grundlagen Umgang mit komplexen EDV-Systemen (z. B. DMS/VBS, Helpdesksystem Mantis, Reviewtool EURS) Kommunikations- und Teamfähigkeit, sprachliche Ausdrucksfähigkeit Logisches und strukturiertes Denken Selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit sowie zu service- und kundenorientiertem Handeln ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist auf 3 Jahre befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E7 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Quality-Assurance-Experte (m/w/d) im Pharma-Umfeld

Mi. 22.09.2021
Frankfurt am Main
Sie sind bereit für eine neue Herausforderung? Möchten Ihre Talente in einem innovativen Umfeld beweisen? Und von den Vorteilen eines zuverlässigen Arbeitgebers profitieren? Willkommen bei FERCHAU. Als Marktführer im Engineering begleiten wir unsere namhaften Kunden mit Kompetenz und maßgeschneiderten Lösungen. Mehr als 6.750 Mitarbeiter an über 100 Standorten sind so in der ganzen Welt des Engineerings aktiv. Geben Sie Ihrer Karriere das passende Umfeld und unterstützen Sie uns - als Quality-Assurance-Experte (m/w/d) im Pharma-UmfeldQuality-Assurance-Experte (m/w/d) im Pharma-UmfeldRhein-Main-GebietAbwechslungsreich und komplex - Ihr Verantwortungsbereich ist vielfältig. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Durchführung von Validierungen, Bewertung von Abweichungen und Bearbeitung von Change-Controls Zu Ihren Tätigkeiten gehört die GMP-gerechte Dokumentation Die Koordination und Dokumentation von Abweichungen, Fehleruntersuchung und der Verfolgung der daraus resultierenden Maßnahmen sowie Analyse der Wirksamkeit der Maßnahmen (CAPA) gehören zu Ihren Aufgaben Sie arbeiten am Change-Control-Programm mit Review von Dokumentationen und Masterdokumenten zur Erfüllung der internationalen Vorgaben gehört zu Ihren Tätigkeiten Sie koordinieren Maßnahmen in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen (Regulatory Affairs, Compliance Management, Quality Control, Engineering, Global etc.) Sie arbeiten an IQ-/OQ-Prozessen und unterstützen bei Behördeninspektionen Zielführend und persönlich - Ihre Entwicklungschancen sind einmalig. Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen Förderung Methodenkompetenz Qualifizierung im Bereich Projektmanagement Sie sind kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich. Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Schwerpunkt Naturwissenschaften, Pharmazie oder Ingenieurwissenschaften Sie besitzen fundierte Kenntnisse im Bereich der Qualifizierung und Validierung Sie bringen praktische Erfahrung im GMP-regulierten Umfeld mit Ihre zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise zeichnet Sie aus Gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: