Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 4 Jobs in Barsinghausen

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Physik

Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Produktkontrolle radioaktiver Abfälle

Mo. 20.09.2021
Hannover
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG ist am Standort Hannover folgende Position zu besetzen: Sachverständiger*Sachverständige im Bereich Produktkontrolle radioaktiver Abfälle Was Sie bei uns bewegen Sie führen die Qualifizierung von radioaktiven Abfällen sowie von Abfallbehandlungsverfahren für die Endlagerung durch und prüfen Abfallgebindedokumentationen. Sie prüfen und bewerten radiologische und chemisch-toxische Eigenschaften von radioaktiven Abfällen. Sie erstellen Verfahrensbeurteilungen, Prüfberichte und Stellungnahmen. Was Sie ausmacht Sie sind Physiker*Physikerin, Chemiker*Chemikerin oder verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium einer naturwissenschaftlichen Fachrichtung, über kernphysikalische bzw. kernchemische Grundkenntnisse und idealerweise über einschlägiges Wissen im Bereich Produktkontrolle radioaktiver Abfälle. Sie sind sicher im Umgang mit den MS-Office-Programmen, bringen sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift mit und können komplexe technische Sachverhalte sowohl schriftlich als auch mündlich anschaulich darstellen. Sie zeichnen sich durch hohes analytisches Denkvermögen, eine hohe Kundenorientierung, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke aus. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2020EnSys13719 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KGTheresa Meyer, Tel. 0511 998-62371 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Doktorand*in (m/w/d) – PV614 Physik, Materialwissenschaft, Elektrotechnik, Maschinenbau und verwandte Studiengänge

Mi. 15.09.2021
Hameln
Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Für die Abteilung Photovoltaik suchen wir ab sofort eine*n Doktorand*in (m/w/d) – PV614 Physik, Materialwissenschaft, Elektrotechnik, Maschinenbau und verwandte Studiengänge Die Weiterentwicklung der Elektromobilität ist ein zukunftsträchtiges Thema und wichtiger Baustein für die Energiewende. Fahrzeugintegrierte Solarmodule bieten eine attraktive Möglichkeit, Kraftfahrzeuge als mobilen Energieerzeuger und -speicher zu nutzen. Ebenso sind Gebäudehüllen größtenteils ungenutzte Flächen, die ein hohes Potential zur urbanen Energieerzeugung aufweisen. Die anwendungsspezifischen PV-Module stellt die Verschaltung von Hocheffizienzsolarzellen und die Herstellung von Solarmodulen vor neue Herausforderungen. Durch optimierte Zell- und Modulprozesse können am ISFH entwickelte Hocheffizienz­solarzellen optisch ansprechend und effektiv in Fahrzeuge oder die Gebäudehülle integriert werden. Im Rahmen Ihrer Doktorarbeit entwickeln und untersuchen Sie neue Verfahren für die Fertigung von flexibel angepassten PV-Modulen für die Integration in Fahrzeuge oder Gebäude. Entwicklung von Prozessen für eine flexible Fertigung von anwendungsspezifischen PV-Modulen Entwicklung von Verfahren zur schädigungsfreien Verschaltung von Hocheffizienzsolarzellen auf gewölbten Oberflächen Übertragung der Prozesse auf eine automatisierte Fertigung Analyse der hergestellten PV-Module bezüglich optischer und elektrischer Eigenschaften sowie ihrer Langzeitstabilität Präsentation und Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse Sehr guter Studienabschluss in einem der genannten Fachgebiete Freude am experimentellen und theoretischen Arbeiten Selbständige und zielorientierte Arbeitsweise Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem motivierten, weltweit führenden Team Eine exzellente apparative Ausstattung Raum für Kreativität zur Umsetzung eigener Ideen Flexible Arbeitszeiten Rahmenbedingungen: Arbeitsort: Hameln Vergütung: 75% E13 (gemäß TV-L Niedersachsen) Eintrittstermin: nächstmöglich
Zum Stellenangebot

Wissenschaftler*in (m/w/d) - PV608 Physik, Elektrotechnik, Informatik und verwandte Fachrichtungen

Mo. 13.09.2021
Hameln
Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind photovoltaische und solarthermische Energieumwandlung. Im Rahmen eines öffentlich geförderten Projektes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Wissenschaftler*in (m/w/d) – PV608 Physik, Elektrotechnik, Informatik und verwandte Fachrichtungen In einem Verbundvorhaben mit Partnern aus der Industrie und der akademischen Welt arbeiten wir an der Entwicklung hocheffizienter und kostengünstiger Solarzellen. Für die Optimierung dieser Solarzellen ist es wichtig, die Verlustmechanismen in der Zelle zu verstehen und zu modellieren, um die aussichtsreichsten Ansätze für eine Wirkungsgradsteigerung zu identifizieren. In unserem Team simulieren Sie die Silizium-IBC-Solarzellen mittels Quokka 3 für die Verlustanalyse und die Optimierung der Zellstruktur. Des Weiteren erarbeiten Sie aussagekräftige Modelle für die Simulation von Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen in Sentaurus Device. Device-Simulation von IBC- und Tandemsolarzellen mittels Quokka 3 und Sentaurus Device Unterstützung des Projektteams bei der gezielten Optimierung der Solarzellen, z.B. mittels Verlustanalysen Erarbeitung von aussagekräftigen Modellen insbesondere für Tandemsolarzellen Präsentation und Publikation der wissenschaftlichen Ergebnisse Sehr guter Studienabschluss (Promotion/Master/Diplom) in einem der genannten Fachgebiete Erfahrungen im Bereich der Model­lierung von Halbleiter­bauelementen wünschenswert Erfahrungen im Bereich der Photovoltaik wünschenswert Eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team Ein spannendes Arbeitsthema mit Zukunftsperspektive Flexible Arbeitszeiten Raum für Kreativität zur Umsetzung eigener Ideen Für die Stelle gelten folgende Rahmenbedingungen: Beginn:          nächstmöglich Befristung:    zunächst 2 Jahre Vergütung:   gemäß TV-L
Zum Stellenangebot

Mathematiker/Mathematikerin / Physiker/Physikerin für die Unternehmensberatung (w/m/d)

So. 12.09.2021
Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Kiel, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Münster, Westfalen
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Als Mathematiker/Mathematikerin oder Physiker/Physikerin erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistungen, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden und Kundinnen, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen.  Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein – meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kunden. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt.  Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du hast eine strukturierte Denkweise, erkennst komplexe Zusammenhänge und löst Probleme auf kreative Weise. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere KundInnen auch vor Ort beraten zu können. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: