Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 10 Jobs in Bietigheim-Bissingen

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Bildung & Training 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 9
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Physik

Medizinphysikexperte (m/w/d)

Do. 04.06.2020
Stuttgart
Das Klinikum Stuttgart gilt mit ca. 2.200 Betten als größter Maximalversorger in Baden-Württemberg. Es umfasst das Krankenhaus Bad Cannstatt, das Katharinenhospital und Deutschlands größte Kinderklinik, das Olgahospital. Jährlich werden hier mehr als 90.000 stationäre und weit über 500.000 ambulante Patienten versorgt, 3.600 Geburten betreut und weit über 50.000 Operationen in interdisziplinären Teams durchgeführt. Standort: Katharinenhospital Berufsbezeichnung: Medizinphysikexperte  (m/w/d) Klinik / Zentrum: Klinik für Nuklearmedizin mit MVZ Zentrum für Diagnostik Zu besetzen ab: Sofort , unbefristetFür die Klinik für Nuklearmedizin mit MVZ suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinphysikexperten (m/w/d). Ihre Aufgaben sind: Eigenverantwortliche Evaluation und Sicherung der Qualität der nuklearmedizinischen Bildgebung Weiterentwicklung und Standardisierung von Untersuchungs- und Therapieprotokollen in der Nuklearmedizin sowie der vor- und nachgelagerten Prozesse und Schnittstellen in Zusammenarbeit mit IT und Geräteherstellern Verantwortliche Übernahme der Nuklidbuchhaltung Verantwortung Strahlenschutz Personal Technische Mitwirkung an der Qualitätssicherung im Heißlabor Prä- und intratherapeutische individuelle Dosimetrie auf der Therapiestation mit Iod-131 und Lu-177-markierten Radiopharmaka, inklusive der Bereitstellung der für die Therapien erforderlichen physikalischen Daten Betreuung von Studenten im Masterstudiengang ‚Medizinische Physik‘ sowie Durchführung von Lehrveranstaltungen (MTRA-Schule, Masterstudiengang) und Strahlenschutzunterweisungen Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft (Betreuung Abklinganlage, Müllbunker und nuklearmedizinische Therapiestation) und Urlaubsvertretung des technischen Dienstes (Entsorgung/Betreuung Therapiestation/ Abklinganlage/Müllbunker). Kooperation und fachlicher Austausch mit den anderen Fachbereichen der Abteilung für Medizinische Physik und Strahlenschutz, Bearbeitung gemeinsamer Projekte, Möglichkeit der Rotation, gegenseitige Vertretung und ggf. Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten Medizinphysikexperte mit abgeschlossener Fachkunde im Strahlenschutz nach RöV und StrSchV (Nuklearmedizin und ggf. Teletherapie) Erfahrung in der medizinischen Signal- und Bildverarbeitung, insbesondere im Umgang mit nuklearmedizinischen Geräten inkl. den Hybridsystemen PET-CT und SPECT-CT Interesse an prä- und intratherapeutischer Dosimetrie mit Iod-131 und Lu-177-markierten Radiopharmaka Lehrerfahrung Kenntnisse im Bereich der Bilddatenorganisation mittels PACS-Systemen wie z.B. “Agfa PACS“ Kenntnisse in der Anwendung von “Microsoft Office“ (speziell ‚VBA‘) Fähigkeiten zur Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten von Studierenden und Promovenden selbstständige, analytische und konzeptionelle Denk- und Arbeitsweise hohes Verantwortungsbewusstsein sowie Qualitätsorientierung hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Nuklearmedizin Angenehmes und freundliches Betriebsklima in einem hoch motivierten Team Möglichkeit des Erwerbs weiterer Fachkunden Vergütung erfolgt nach TVöD-K Inner- und außerbetriebliche Fort- und Weiterbildung Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung), Zuschuss zum VVS-Firmenticket, Betriebliches Gesundheitsmanagement, Sportangebote, gutes und preiswertes Essen im Betriebsrestaurant Zertifizierung „berufundfamilie“ als familienfreundliches Unternehmen, Kitaplätze und Ferienbetreuung Ein sicherer Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik & Vakuumtechnologie (m/w/d)

Do. 04.06.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Optik, Oberflächenphysik, Festkörperphysik, strahlbasierte Optikbearbeitung, Prozessentwicklung Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Mitarbeiter (m/w/d), der seine Erfahrung mit Vakuumtechnologie und Teilchenstrahlen mit Begeisterung für die Bearbeitung optischer Oberflächen einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung von hochpräzisen, auf Teilchenstrahlen basierenden, Bearbeitungsprozessen für die Herstellung von Spiegeln in einem innovativen Umfeld Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Teilchenstrahlen und den zu bearbeitenden (optischen) Materialien Arbeit und Freude im Umgang mit Vakuumanlagen Planung, Koordination und Durchführung verschiedener Aufgabenpakete im Rahmen der Entwicklung Begleitung der Einführung neuer Bearbeitungsprozesse in die Produktion Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Ingenieurwissenschaften, Materialwissenschaften, Nanotechnologie o.ä.; bevorzugt mit anschließender Promotion Know-How in der Planung, im Aufbau und der Durchführung von komplexen Experimenten Hands-on Erfahrung mit Vakuumanlagen Erste Erfahrung im Bereich Teilchenstrahlen bzw. strahlbasierte Bearbeitung (z.B. Ionenstrahlen, FIB, Elektronenstrahlen) wünschenswert Grundlagen im Bereich Optik Von Vorteil sind Anknüpfungspunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Optikbearbeitung, Festkörperphysik, Halbleiterphysik, Nanotechnologie Strukturierte Arbeitsweise und sehr gute organisatorische Fähigkeiten Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Elektromobilität

Do. 04.06.2020
Braunschweig, Heimsheim, München, Stuttgart
umlaut is a 4500+ people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref.Nr. 3443 | Standort:Braunschweig, Heimsheim, München, Stuttgart oder WolfsburgDu bist an innovativen Themen rund ums Automobil interessiert und möchtest durch eine Werkstudententätigkeit praktische Erfahrungswerte im Bereich der Elektromobilität sammeln? Arbeite mit uns in der Entwicklung und befasse dich unter anderen mit diesen Aufgaben: Unterstütze unsere Projektteams in der Batterie- und Ladeentwicklung Teste die neuesten Technologien an unseren Prüfständen Werte gewonnene Daten aus und erstelle hierfür Prüfberichte Beschäftige dich mit der Konstruktion von elektrischen Antriebssträngen und deren Komponenten Führe vielfältige technische Recherchen durch Du bist Student/in der folgenden Fachbereiche: Informatik, Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Fahrzeugtechnik, Elektromobilität, Energietechnik o. ä. Du verfügst idealerweise über Kenntnisse in den Bereichen Elektrik/Elektronik, Messtechnik, Datenanalyse oder Lithium-Ionen-Technologie Du hast Freude am Umgang mit innovativen Technologien Kreativität und analytisches Denken gehören zu deinen Stärken Die Arbeit im Team macht dir Spaß Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker (w/m/d) für die Unternehmensberatung

Di. 02.06.2020
Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm (Donau)
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als Physiker oder Mathematiker (w/m/d) erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistern, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen. Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein - meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kunden. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Das Analysieren komplexer Zusammenhänge ist Deine Stärke und Du hast Spaß am Lösen von herausfordernden Problemstellungen. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere Kunden auch vor Ort beraten zu können. Du verfügst über sehr gute Englischkenntnisse. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Attraktive & vielfältige Karriereperspektiven Wir wollen langfristig mit Dir zusammenarbeiten. Deshalb erhältst Du von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Herausfordernde Aufgaben prägen Deinen Arbeitsalltag bei uns - So kannst Du gemeinsam mit Deinem Team Impulse für zukunftsweisende Technologien setzen. Die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken fördern wir durch systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und eröffnen Dir neue Perspektiven, Deine fachliche Expertise in spannenden Projekten einzubringen und weiterzuentwickeln. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Lebenslanges Lernen steht bei uns im Fokus. Mit Trainings, Workshops und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass Du bei uns Dein volles Potenzial entfalten kannst. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Erforschung von Reglerentwurfs- und Validierungsverfahren

Di. 02.06.2020
Heilbronn (Neckar)
Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.500 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und gehört mit zu den führenden Hochschulen des Landes. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Bereichern Sie unser Team am Campus Sontheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt als WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN KENNZIFFER 265-T1 Forschung an neuartigen Reglerentwurfs- und Validierungs­verfahren sowie deren prototypische Realisierung, insbesondere basierend auf Reinforcement Learning Betreuung wissenschaftlicher Abschluss­arbeiten im Labor Regelungstechnik Vorbereitung und Durchführung von Tutorien und Laborübungen Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse in Fachzeitschriften und Präsentationen auf Fachtagungen Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss (z. B. FH-Diplom) in Ingenieurwissenschaften, Physik oder Mathematik fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der Regelungstechnik sichere Kenntnisse der Programmierung / Modellierung in MATLAB / Simulink und C gute englische Sprachkenntnisse Interessante und vielfältige Tätigkeiten in einem innovativen Hochschulumfeld fachliche und persönliche Entwicklung durch Aus- und Weiterbildungsangebote flexible Arbeitszeiten und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen nach TV-L Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TV-L
Zum Stellenangebot

Postdoc / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich CIGS-Dünnschichtphotovoltaik

Fr. 29.05.2020
Stuttgart
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist eine gemeinnützige Stiftung des Landes Baden-Württemberg sowie verschiedener Institutionen und Unternehmen. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die wirtschaftsnahe Forschung und Entwicklung zu erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz sowie Analysen von Energie­systemen. Als industrieorientiertes Forschungsinstitut ebnen wir gemeinsam mit unseren Partnern neuen Technologien den Weg in den Markt – dabei arbeiten wir von der Materialforschung über Systeme, Tests und Marktanalysen entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Diese Expertise aus einer Hand ist für unsere Partner aus der Wirtschaft ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Für das Fachgebiet Photovoltaik: Materialforschung am Standort Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Postdoc / Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich CIGS-Dünnschichtphotovoltaik Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zur Optimierung von Dünnschichtsolarzellen und -modulen Prozessentwicklung zur Abscheidung von Cu(In,Ga)Se2-Schichten Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungs- und Industrie-Projekten mit Aussicht auf (Teil-)Projektleitung Sehr gutes, abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik / Elektrotechnik oder vergleichbare Qualifikation, möglichst mit abgeschlossener Promotion Einschlägige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse im Bereich der Vakuumbeschichtung und Charakterisierung dünner Schichten sowie der Halbleiterphysik Experimentelles Geschick; selbstständige, zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise mit Spaß an sowohl angewandten als auch grundlagenorientierten Fragestellungen im Bereich der Dünnschichtphotovoltaik Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit zu schneller Einarbeitung in neue Themen Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Das ZSW bietet Ihnen eine kreative Atmosphäre, in der neues Wissen und nachhaltige Prozesse gefördert werden. Sie finden bei uns ein offenes Miteinander mit vielen Freiheiten, umfassendem Gestaltungsspielraum, flachen Hierarchien und der Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten. Möchten auch Sie die angewandte Energieforschung weiter voranbringen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik / Chemie Dünnschichttechnologie & Beschichtung (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Entwicklung Beschichtungsprozesse, optische / dünne Schichten, UHV-Anlagentechnologie Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir regelmäßig einen erfahrenen Projektmanager (m/w/d) mit hoher fachlicher Kompetenz in der Leitung und Koordination von komplexen Projekten in einem dynamischen Entwicklungsumfeld. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Weiterentwicklung von Beschichtungsprozessen sowie Optimierung von Beschichtungsanlagen in einem innovativen Entwicklungsumfeld Planung und Durchführung von Experimenten und Simulationen zur Budgetierung und Modellierung von aktuellen und neuen Prozessen und Technologien Identifizierung von kritischen Prozesskenngrößen bzw. Anwendung statistischer Auswerteverfahren Technologische Begleitung des Prozesstransfers in die Produktion Enge Zusammenarbeit mit internen Entwicklungsbereichen und externen Partnern Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Chemie, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften o.Ä., idealerweise mit Promotion Kenntnisse auf dem Gebiet (UHV) Anlagentechnologie Erfahrung im Bereich Beschichtung, idealerweise bzgl. optischer Schichten Kenntnisse bzgl. einer oder mehreren der folgenden Methoden / Themen: dünne Schichten, PVD, physikalische Gasphasenabscheidung, Magnetronsputtern, XPS, Ellipsometrie / XRD Idealerweise Programmierkenntnisse (Matlab, Python, o.ä.)  und / oder Bezug zur Simulation / Numerik / Computational Science sowie Kenntnisse bzgl. statistischer Auswerteverfahren (z.B. Six-Sigma)  Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Hohe Eigeninitiative und Selbstständigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. Festkörperphysik & Optik (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Entwicklung, Messtechnik, Datenanalyse, Projektmanagement Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen promovierten Physiker / Ingenieur (m/w/d), der seine Expertise im Bereich der Messtechnikentwicklung in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung von höchstgenauen Messtechniken (Messverfahren und Messgeräten) für die Qualifizierung von Optiken in einem innovativen Umfeld Auswahl, Beschaffung, Inbetriebnahme und Qualifizierung von komplexen optischen Komponenten und Modulen Unterstützung bei der Implementierung der Messtechnik in der Produktion sowie deren Betreuung bei fachspezifischen Anliegen Stetige Verbesserung der Performance der betreuten Messtechniken Leitung von Projekten oder Teilprojekten in interdisziplinären Teams Enge Zusammenarbeit in internen interdisziplinären Entwicklungsbereichen sowie externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik oder Ingenieurswissenschaften, idealerweise mit anschließender Promotion Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Analyse experimenteller Aufbauten im Rahmen der Promotion / Post-Doc Tätigkeit oder in einem industriellen Umfeld Erfahrung im Bereich der technischen Optik oder optischen Messtechnik Weitere Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Angewandte Optik, Festköperphysik, technische Physik, Lasertechnologie / Lasersysteme, Quantenoptik, Photonik, (abbildende) Interferometrie, optische Messsensorik Idealerweise erste Kenntnisse in der Modellierung, Simulation oder Programmierung / Datenanalyse, vorzugsweise in MATLAB oder Python o.Ä. Von Vorteil wären erste Erfahrungen in der Koordination von Projekten im Rahmen einer wissenschaftlichen Mitarbeit oder PostDoc-Tätigkeit bzw. Industriekooperationsprojekten oder erste Kollaborationen z.B. mit CERN / ATLAS / DESY Hohe Teamfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten Ausgeprägte Eigenmotivation und Engagement sowie eine strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mo. 11.05.2020
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV

Mi. 22.04.2020
Ditzingen
Wie mutig sind Sie? Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Ditzingen nahe bei Stuttgart einen Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV Simulation im Bereich Wellenoptik und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften von Laser Komponenten Verifikation von Modellannahmen an Laboraufbauten Zielgerichtete Entwicklung von Komponenten bezogen auf den Laser-Verstärker Analytische und visuelle Aufarbeitung von Ergebnissen sowie deren Präsentation Entwicklung und Weiterentwicklung wellenoptischer Simulationsprogramme in MATLAB Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Promotion) im Bereich theoretische Physik Erste relevante Berufserfahrung im Bereich der theoretischen und experimentellen Physik Fundierte Kenntnisse in MATLAB und Microsoft Office Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte Arbeitsweise und Leistungsbereitschaft Kreativität und Eigeninitiative Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot


shopping-portal