Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Physik: 5 Jobs in Cotta

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
Physik

Laboringenieur*in / Scientist (m/w/d) im Bereich des SIMS/TOF-SIMS Labor

Sa. 14.05.2022
Dresden
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 93.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 2.600 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Institut Fresenius GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als einer der bedeutendsten Anbieter für chemische Laboranalytik genießt SGS Institut Fresenius vor allem bei der Sicherheit und Qualität von Lebensmitteln, Getränken und Verbraucherprodukten einen ausgezeichneten Ruf bei Produzenten, Konsumenten und Handel. Mit dem Qualitätssiegel von SGS Institut Fresenius werden besonders geprüfte Lebensmittel und Gebrauchsgüter ausgezeichnet. Sie bearbeiten selbständig Messaufträge mittels SIMS/TOF-SIMS. Dies je nach Projekt auch in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten anderer Teillabore. Sie werten Messungen aus, verfassen Prüfberichte und stimmen sich bzgl. der Projekte auch mit unseren Kunden ab (vorrangig Mikroelektronikbranche). Laborseitig sind Sie für die Instandhaltung Ihrer Messtechnik verantwortlich. Sie haben ein Studium mit physikalischem Hintergrund, insbesondere der physikalischen Technik, Elektrotechnik, Physik, angewandte Naturwissenschaft, Werkstoffwissenschaft oder analytischen Chemie erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen über gefestigte Kenntnisse der Festkörper- oder Halbleiterphysik, der Mikroelektronik oder angrenzender Technologien. Idealerweise haben Sie sich schon Kenntnisse im Bereich Halbleitercharakterisierung oder -Fertigung aneignen können. Erfahrungen im Bereich der physikalischen Oberflächenanalytik (SIMS, XPS, TOF-SIMS...) sind wünschenswert, sollten aber zumindest Inhalt des Studiums gewesen sein.  Sie arbeiten gerne praktisch im Labor und haben Freude an Teamarbeit und dem Kontakt zu Kunden. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Der souveräne Umgang mit MS-Office ist für Sie selbstverständlich. Diese Stellenausschreibungen richtet sich an erfahrene Laboringenieure und an technisch begabte Absolventen gleichermaßen; Sie werden von hervorragenden Fachleuten an Ihre zukünftigen Aufgaben herangeführt. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Informatiker/innen oder Physiker/innen (w/m/d) Projektmanagement – Nationale und europäische Forschungsförderung im Bereich der Informationstechnik

Fr. 13.05.2022
Berlin, Dresden
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Berlin, Bonn oder Dresden suchen wir mehrere Informatiker/innen oder Physiker/innen (w/m/d) Projektmanagement – Nationale und europäische Forschungsförderung im Bereich der InformationstechnikWir gestalten Zukunft. Als einer der größten deutschen Projektträger engagieren wir uns für einen starken Forschungs-, Bildungs- und Innovationsstandort Deutschland. Zu den wichtigen Themen, mit denen wir uns beschäftigen, zählen zum Beispiel Klimawandel, Elektromobilität, Chancengerechtigkeit, klinische Forschung, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz. Unser Ziel ist es, Deutschland auf diesen und vielen weiteren Gebieten voranzubringen. Dazu analysieren wir für unsere Auftraggeber gesellschaftliche Entwicklungen, entwerfen Handlungsstrategien, entwickeln Förderprogramme und passende ‑instrumente und begleiten Fördervorhaben sowohl fachlich als auch administrativ. Insgesamt betreuen wir mehr als 10.000 Fördervorhaben und vergeben überwiegend öffentliche Fördermittel mit einem jährlichen Volumen von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Zu unseren Auftraggebern gehören Bundes­ministerien, die Europäische Kommission, Bundesländer sowie Wissenschafts­organisationen, Stiftungen und Verbände. Die Mitarbeitenden in unseren Teams, die wir für jedes Projekt speziell zusammenstellen, bilden die Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik und stehen Entscheidungsträgern als erfahrener und kompetenter Partner zur Seite. Die Abteilungen „Datenwissenschaften“ und „Software-intensive Systeme“ des Bereichs „Gesellschaft, Innovation, Technologie“ erfüllen Aufgaben des Bundes­ministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Gebiet der IT‑Systeme. Wir führen als Kernaufgaben u. a. die Forschungsakquisition, die Vorbereitung von Fördermaßnahmen und Bekanntmachungen, die Projektbetreuung sowie das zugehörige Controlling durch. Der Themenfokus liegt dabei insbesondere in den Bereichen „Künstliche Intelligenz“, „Höchstleistungsrechnen und Verteilte Systeme“, „KMU- und Individualförderung“ sowie „Software Engineering“. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir mehrere engagierte wissenschaftliche Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter, die als wichtige Ansprechpartner rund um die Forschungsförderung der Ministerien fungieren und darüber hinaus ein hohes Maß an Mitverantwortung für die Mittel, die in die Projektförderung fließen, tragen. Zu den Arbeitsaufgaben zählen insbesondere: Konzeption, Durchführung und Evaluation nationaler und europäischer Förderprogramme Erarbeitung und Vertretung von Fördervorschlägen gegenüber dem BMBF fachlich-strategische Begleitung und Überwachung laufender Projekte, mit Aufzeigung entscheidungsreifer Weisungen bei Planabweichung Prüfung und Beurteilung der erreichten Projektergebnisse Sammlung und Aufbereitung von Fachinformationen zum Forschungs- und Innovationsgeschehen Akquisition neuer Förderthemen und Projektpartner Beobachtung und Auswertung relevanter Förderprogramme nationaler und europäischer Fördergeber Vorbereitung und Mitgestaltung von Fachtagungen, Workshops und Messeauftritten Anfertigung von Sachstandsberichten, Stellungnahmen, Redebeiträgen und Präsentationen Wir unterstützen Sie vom ersten Tag an – vom IT-Equipment bis zu unserem strukturierten Onboarding im Patensystem. So gelingt Ihr erfolgreicher Start bei uns im Team und in Ihrer Rolle. Die angebotenen Stellen sind für Teilzeitbeschäftigung grundsätzlich geeignet. Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice sind bei uns selbstverständlich. Der Dienstsitz der angebotenen Stellen ist in Berlin, alternativ können die Stellen auch in Bonn oder Dresden besetzt werden. Die Bewerbungsfrist endet am 09. Juni 2022. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder Physik (Master/Diplom) oder alternativ Abschluss eines anderen wissenschaftlichen Hochschulstudiums in Verbindung mit eigenen einschlägigen nachgewiesenen Forschungsaktivitäten mit Bezug zum Förderfeld IT-Systeme mehrjährige, berufliche Erfahrung in der Betreuung von Forschungsvorhaben sowie im Förder- und Projektmanagement, vorzugsweise in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen, Höchstleistungsrechnen, Software Engineering, Mittelstandsförderung und/oder Lernende Systeme einschlägige Kenntnisse des nationalen Wissenschafts- und Wirtschaftssystems zu IT- bzw. Software-Systemen analytische Denkweise sowie konzeptionelles und strategisches Handeln Team- und Kommunikationsfähigkeit, Planungs- und Organisationsvermögen Eigeninitiative, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit im nationalen sowie vorzugsweise auch im internationalen Umfeld einwandfreie Deutschkenntnisse und idealerweise verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen sicherer Umgang mit moderner Datenverarbeitung, insbesondere Microsoft Office Befähigung zur regelmäßigen Durchführung von Dienstreisen Promotion ist wünschenswert nachgewiesene mehrjährige Erfahrung in der Gestaltung und Durchführung öffentlicher Forschungsförderung ist gern gesehen Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Mathematiker/Mathematikerin / Physiker/Physikerin für die Unternehmensberatung (w/m/d)

Fr. 13.05.2022
Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Dresden, Essen, Ruhr
Es gibt gute Gründe für eine Karriere bei KPMG: In unseren Teams arbeiten rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 26 Standorten in Deutschland. Dabei stehen wir für Vielfalt und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung. Aufgrund dieser diversen und vielschichtigen Kompetenzen in unseren Teams können wir interdisziplinär an innovativen Themen arbeiten und gemeinsam auch große Projekte stemmen. Du begleitest mit uns unsere Mandantinnen und Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Consulting, oder agierst hinter den Kulissen in Central Services. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen. Schon gewusst? Wir stellen nicht nur Absolventinnen und Absolventen aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaften ein. Auch motivierte Absolventinnen und Absolventen und (Young) Professionals mit naturwissenschaftlichem Hintergrund (Mathematik, Physik oder Informatik) erwarten bei uns spannende Projekte.Als Mathematiker/Mathematikerin oder Physiker/Physikerin erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistungen, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden und Kundinnen, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen. Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein - meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kund:innen. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du hast eine strukturierte Denkweise, erkennst komplexe Zusammenhänge und löst Probleme auf kreative Weise. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere KundInnen auch vor Ort beraten zu können. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Attraktive & vielfältige Karriereperspektiven Wir wollen langfristig mit Dir zusammenarbeiten. Deshalb erhältst Du von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Herausfordernde Aufgaben prägen Deinen Arbeitsalltag bei uns - So kannst Du gemeinsam mit Deinem Team Impulse für zukunftsweisende Technologien setzen. Die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken fördern wir durch systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und eröffnen Dir neue Perspektiven, Deine fachliche Expertise in spannenden Projekten einzubringen und weiterzuentwickeln. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Homeoffice-Option, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Lebenslanges Lernen steht bei uns im Fokus. Mit Trainings, Workshops und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass Du bei uns Dein volles Potenzial entfalten kannst. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Physiker (m/w/d)

Do. 12.05.2022
Dresden
VacuTec Meßtechnik GmbH ist ein weltweit führender Hersteller von gasgefüllten Strahlungs­detektoren mit einem einzigartigen Spektrum an Ionisationskammern sowie Geiger-Müller- und Proportionalzählrohren für Anwendungen in Röntgengeräten, Industriemesstechnik sowie Analytik und Umweltüberwachung. Eigene Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und ein radiometrisches Labor für physikalische Untersuchungen und Kalibrierungen sind Grundlage für Produktserien, deren Präzision allerhöchsten Anforderungen gerecht wird. Physiker (m/w/d) Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams. Entwicklung von Strahlungsmessgeräten Betreuung unseres Kalibrierlabors Pflege und Weiterentwicklung unserer Produkte Teilnahme an internationalen Konferenzen Präsentation auf Konferenzen (Vorträge, Poster) Bereitschaft zur Übernahme von Personalverantwortung Bereitschaft zu u.U. kurzfristigen Reisen Unterstützung anderer Abteilungen (z.B. Vertrieb, QS) Ausbildung im Bereich Strahlen-, Kern- oder Atomphysik, möglichst mit Promotion Kenntnisse zur Programmierung von Monte-Carlo-Simulationen Erfahrungen bei der Durchführung von Strahlungstransportrechnungen Kenntnisse im Bereich Strahlenschutz sind von Vorteil Hohe Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft sowie Selbstständigkeit Idealerweise verfügen Sie über gute Englischkenntnisse Eine Vollzeitstelle mit vielversprechender Entwicklungsmöglichkeit Eine vielseitige Tätigkeit mit leistungsgerechter Vergütung Ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team mit flachen Hierarchien
Zum Stellenangebot

Mikrotechnologin (w/m/d)

Di. 10.05.2022
Dresden
Jenoptik ist ein global agierender Photonik-Konzern mit Präsenz in über 80 Ländern. Optische Technologien sind die Basis unseres Geschäfts. Weltweit beschäftigen wir ca. 4.000 Mitarbeiter. Je nach Einsatzbereich gehört zu den Aufgaben: Fertigung/ Montage mikrooptischer, mechanischer und elektronischer Komponenten zu Mikrosystemen unter Reinraumbedingungen Organisation von Teilprozessen der Fertigung Montage und Prüfung von Prototypen Messung verschiedenster Fertigungsparameter nach Prüfanweisung (z.B. CD- Messung am SEM, Schichtdickenmessung mit Hilfe von taktilen Messverfahren) sowie deren Dokumentation und Protokollierung Ggf. Durchführung von Lithographieprozessen Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Mikrotechnologin (m/w/d), Feinmechanikerin (m/w/d) oder Uhrmacherin (m/w/d) Erfahrungen im Bereich der Halbleiterbranche, der Mikrosystemtechnik oder verwandten Bereichen und Arbeit unter Reinraumbedingungen Gute PC-Anwenderkenntnisse und sicherer Umgang mit Chemikalien Hohes Qualitätsbewusstsein sowie eine selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise Sicheres deutsches Sprachverständnis und gute Englischkenntnisse Bereitschaft zur Schichtarbeit (2-Fach-Schicht, Mo-ggf. Sa) Abgeschlossene Ausbildung als Mikrotechnologin (m/w/d), Feinmechanikerin (m/w/d) oder Uhrmacherin (m/w/d) Erfahrungen im Bereich der Halbleiterbranche, der Mikrosystemtechnik oder verwandten Bereichen und Arbeit unter Reinraumbedingungen Gute PC-Anwenderkenntnisse und sicherer Umgang mit Chemikalien Hohes Qualitätsbewusstsein sowie eine selbständige und gewissenhafte Arbeitsweise Sicheres deutsches Sprachverständnis und gute Englischkenntnisse Bereitschaft zur Schichtarbeit (2-Fach-Schicht, Mo-ggf. Sa) Sonderurlaub Diversität Sonderzahlungen Altersvorsorge Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: