Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Physik: 28 Jobs in Denkendorf (Württemberg)

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Sonstige Branchen 11
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • It & Internet 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Home Office möglich 21
  • Teilzeit 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 25
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Physik

Dr. rer nat. Physik – Simulation & Programmierung (m/w/d)

Sa. 28.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem anwendungsnahen Forschungs- und Technologieumfeld suchen wir einen engagierten Physiker (m/w/d) mit großer Freude am Programmieren im spannenden Bereich der Justage, wo die Algorithmen-, Software- und Prozessentwicklung zu einem funktionierenden Ganzen zusammengeführt wird. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Softwareentwicklung, Matlab / Python, Algorithmik, Prozessentwicklung, Quantenmechanik Softwareentwicklung im Rahmen der Justage hochkomplexer Systeme Simulationen zur Vorhersage von Eigenschaften der Systeme und deren Auswertung Entwicklung von Fertigungsprozessen zur Überführung in die Produktion Präsentation der Ergebnisse gegenüber internen und externen Partnern Koordination von kleineren Projekten Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, Luft- und Raumfahrttechnik, Ingenieurswissenschaften o. Ä., Promotion von Vorteil Erfahrung in der Softwareentwicklung bzw. Programmierung und Simulation Know-how in Optimierung, technischer Optik und Messtechnik wünschenswert Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Matlab, Python und/oder C#   Strukturierte und lösungsorientierte Denkweise sowie Kreativität und Ausdauer Eigenmotivation, Engagement und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Fertigungsverfahrensbetreuer (w/m/div.)

Sa. 28.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie verantworten das Modifizieren von Fertigungsverfahren unter Berücksichtigung bekannter sowie neuer Technologien.Die Konzeption und die Koordination bereichsspezifischer Projekte wie z.B. die Industrialisierung neuartiger Anlagen und Prozesse werden von Ihnen betreut.Sie übernehmen eigenverantwortlich die Betreuung von Produktionsanlagen für Epitaxie Prozesse in der HL-Fertigung mit Fokus auf die Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit, der Qualität und der Kosten.Die Erarbeitung und Einführung von Maßnahmen zur Prozessflexibilisierung und Kostensenkung für Prozessthemen gehört zu Ihren Aufgaben.Sie führen Schulungen für die Fertigungsmitarbeiter durch.Die Automatisierung von Anlagen wird durch Sie vorangetrieben.Sie sorgen für die Beschaffung, die Inbetriebnahme, die Freigabe und den Betrieb neuer Equipments und Prozesse.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Diplom/Promotion) der Physik, Chemie, Verfahrenstechnik, Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren StudiengangsPersönlichkeit: verantwortungsbewusst, kommunikativ, teamfähigArbeitsweise: analytisch unternehmerisch denkend, bereit zu überwiegender Tätigkeit und zu regelmäßiger WochenendrufbereitschaftErfahrungen: mehrjährige Berufserfahrung im Engineering Halbleiter-FrontendKnow-how: gute Kenntnisse im Bereich Epitaxie, gute Methodenkompetenz für SPC und FDCSprachen: gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Vorentwickler Leitungssatz (m/w/d) Schwerpunkt Kontaktsysteme und Werkstoffe

Fr. 27.05.2022
Renningen
Wir sind Kromberg & Schubert – ein international aufgestellter Technologiekonzern mit mittelständischem Hintergrund und über 110-jähriger Firmengeschichte. Engagement, Flexibilität und ständige Innovationen machen uns in der Automobilindustrie zum Bordnetzspezialisten. Unser Erfolgsrezept? Mehr als 50.000 Mitarbeiter an über 40 Standorten weltweit verbinden Optimismus, Spaß an der Arbeit und das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung. Bekennen Sie Farbe, bewegen Sie etwas!   Vorentwickler Leitungssatz (m/w/d) Schwerpunkt Kontaktsysteme und Werkstoffe Standort Renningen, Vollzeit, unbefristet   Mitwirkung bei der Erarbeitung neuer Techniken und Konzepten aus Materialsicht Beratung und Unterstützung der Kundencenter und technischen Zentralbereichen zu Material- und Kontaktierungsfragen Auswahl und Beurteilung der Eignung von Leitungssatz-Komponenten Mitarbeit bei Einspeise-/Absicherungs- und Massekonzepten sowie Vernetzung und Bussystemen Bearbeitung von Normen, Richtlinien, Spezifikationen und Patent-Recherchen Vorbereitung und Durchführung von internen und externen Präsentationen   Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwesen, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik bzw. Werkstoffkunde, Physik oder Vergleichbares Mehrjährige Berufserfahrung in der Automobilindustrie mit dem Schwerpunkt Elektrik/Elektronik bzw. Materialien Erweitertes Wissen aus dem Bereich Werkstoffkunde erwünscht (z. B. Metalle, Legierungen, Kunststoffe etc.) Konzept-Erfahrung in den Bereichen Bussysteme (z. B. CAN FD/XL, Ethernet), Masse, Versorgung von Vorteil Methodische Arbeitsweise sowie Grundkenntnisse im Projektmanagement Kommunikationsfähigkeit, hohe Flexibilität, Selbständigkeit und Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse  Wir bieten Ihnen moderne Technologien und die Möglichkeit, von der Entwicklung bis zur Endproduktion dabei zu sein. Sie arbeiten in interdisziplinären Teams an spannenden Projekten. Neben einem leistungsorientierten Gehalt bieten wir Ihnen die Sozialleistungen eines Konzerns, flache Hierarchien und eine gelebte Work-Life-Balance-Kultur mit flexiblen Arbeitszeiten und Mobilem Arbeiten nach Absprache.
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur für HV-Batterien im Bereich Zellchemie und Wärmehaushalt (w/m/d)

Do. 26.05.2022
Stuttgart
We are all in for change. - Are you too? Die Welt verändert sich. Die Frage ist nur: Was tragen wir zum Ergebnis bei? Bei Mercedes-Benz entwickeln interdisziplinäre Teams schon heute die Mobilität von morgen. Werden Sie ein Teil davon! Gemeinsam werden wir die Welt mit neuen, vernetzten Lösungen bewegen. Denken Sie neu, treiben Sie Ihre Ideen voran und wachsen Sie in einem Arbeitsumfeld, das Zusammenarbeit und Erfindergeist fördert. Für Innovationen von Menschen für Menschen.Job-ID: DAI0000QW5Willkommen bei Daimler Trucks and Buses! Wir streben stets danach all jene voran zu bringen, die die Welt in Bewegung halten. Transport ist das Rückgrat unserer Wirtschaft und des modernen Lebens. Ohne Transport könnten Fabriken nichts mehr produzieren, Supermärkte hätten keine Produkte zu verkaufen und Reisen wäre für Menschen unvorstellbar. Das Engagement für Gesellschaft und Umwelt bestimmt unser tägliches Geschäft. Unser Anspruch ist es, die Welt durch unser Handeln sauberer, sicherer, effizienter und komfortabler zu machen. Wir glauben fest an die Bedeutung hochinnovativer Technologie und sind uns bei der Entwicklung unserer Produkte stets unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Entwicklungen wie die Digitalisierung, das autonome Fahren und die E-Mobilität stellen eine grundlegende Transformation des Transportsektors dar, die ständig neue Herausforderungen mit sich bringt. Für eine erfolgreiche Zukunft setzen wir dabei auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit – sowohl mit unseren Kunden als auch mit unserem global agierenden Team an hochkompetenten und motivierten Mitarbeiter*innen. Werden Sie Teil unseres Teams, erleben Sie die Faszination unserer Branche und tragen Sie selbst aktiv zum Erfolg von Daimler Trucks and Buses bei! Der Teilbereich "Berechnung Aggregate NFZ" in Stuttgart Untertürkheim konzentriert alle Berechnungsfunktionen in zwei Abteilungen. Im Schwerpunkt unterstützt er die Powertrain-Entwicklung von Daimler Trucks weltweit. Unsere Abteilung CAE Trucks - Antriebssysteme & CO2 ist verantwortlich für die virtuelle Auslegung und Absicherung von herkömmlichen und alternativen bzw. elektrischen Antriebssträngen auf Komponentenebene und im Gesamtfahrzeug sowie Energie- und Verbrauchsrechnungen auf Fahrzeugebene. Teambeschreibung: Die Tätigkeit ist im Team CAE Powertrain Fluids & Thermodynamics zu besetzten. Das Team beschäftigt sich mit Strömungssimulationen für Motor und Abgasnachbehandlung sowie für Brennstoffzellensysteme, Batterien, eAchsen und eMotoren Wir legen Wert auf einen offenen Umgang und bieten ein hoch motiviertes, sehr kollegiales und innovatives Umfeld Mobiles Arbeiten nutzen wir aktiv und begegnen uns gerne auch als Team im persönlichen Kontakt Unser Team besteht aus 11 hochmotivierten und freundlichen Kolleg*innen, die sich auf Ihre Unterstützung freuen Wir sind smart und arbeiten stets füreinander & miteinander, mit Leidenschaft sowie Harmonie zusammen Wir legen Wert darauf direkt und in regelmäßigen Austauschterminen miteinander zu kommunizieren. Zudem ist uns Feedback wichtig, so dass wir konstruktiv und ehrlich miteinander umgehen Wir arbeiten mit State of the Art Technologien und mit internationalen Projektpartner*innen global zusammen Wir nehmen an internen und externen Fachveranstaltungen teil, um zu sehen wo der Markt und wir gerade stehen Bei uns arbeiten Sie eingenständig und übernehmen Verantwortung für Teilprojekte sowie vielfältige und spannende Aufgaben mit einem erheblichen Impact auf die gesamte Organisation - vor allem in Zeiten der Transformation! Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Simulatnonen von HV-Batteriezellen zur Entstehung und Verteilung der Prozesswärme in 0D und 3D. Beschreibung der Wärmeentstehung in der Zelle durch 0D-Modellierungsansätze der in der Zelle ablaufenden chemischen Reaktionen Integration der 0D Ansätze in 3D-CHT-Modellen, die die Wärmeleitung und -verteilung in der Zelle darstellen, so dass eine sichere Wärmeabfuhr definiert und entwickelt werden kann Kontinuierliche Methoden- und Weiterentwicklung der Simulationsansätze Pflege eines Netzwerkes mit externen, internen sowie internationalen Entwicklungspartner*innen Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen im Labor und in der Komponentenentwicklung Idealerweise qualifizieren Sie sich für diesen Job mit: Abgeschlossenes Masterstudium der Chemie, Physik, Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder eines vergleichbaren Studiengangs Erkennbarer Fokus auf der Chemie von Batteriezellen und Elektrolyten Erfahrung mit 3D- und/oder 0D-Simulationen Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der Bereiche: Batteriezellen, Zellchemie, Wärmeleitung in Elektrolyten Kenntnisse in JAVA-Programmierung Analytische Kompetenz, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie selbständige Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse Zusätzliche Informationen: Es handelt sich um eine unbefristete Stelle. Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB). Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail: hrservicestruck@daimler.com
Zum Stellenangebot

Chemiker / Physiker – XPS & Oberflächenanalytik (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen zielstrebigen und engagierten Physiker / physikalischen Chemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der sein Know-how im Bereich Oberflächenanalytik / Ultrahochvakuumtechnik in einem anwendungsnahen Forschungs- und Entwicklungsumfeld einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Oberflächenphysik /-chemie, Oberflächentechnik, Oberflächencharakterisierung, Ultrahochvakuumtechnik   Entwicklung neuer Reinigungsprozessen für mechanische Komponenten in einem innovativen Hochtechnologieumfeld Betreuung und Weiterentwicklung von bereits etablierten chemischen und physikalischen Reinigungsprozessen in enger Zusammenarbeit mit Reinigungsdienstleistern Ermittlung, Bewertung und Umsetzung von Optimierungspotenzialen bei Reinigungsprozessen Eigenverantwortliche Koordination einzelner Arbeitspakete Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sowie externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Physikalische Chemie, Chemie, Materialwissenschaften, Nanotechnologie, Nanoscience o. Ä.; Promotion von Vorteil Expertise im Bereich Oberflächenanalytik und Oberflächencharakterisierung, idealerweise hinsichtlich XPS und Restgasanalyse (RGA), TOF-SIMS o. Ä. Kenntnisse hinsichtlich Ultrahochvakuumtechnik bzw. Erfahrung an UHV Anlagen wünschenswert Ihr Herz schlägt für eines der folgenden Themen bzw. mehrere der folgenden Bereiche: Surface Science, Festkörperphysik, Dünnschichttechnik, Epitaxie, Spektroskopie / Mikroskopie, nasschemischen Reinigungsverfahren, Trockenreinigung, Nanomaterialien   Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Hands-on Mentalität und souveränes Auftreten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. Photovoltaik & Solarzellentechnologie (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden suchen wir im Rahmen einer Festanstellung einen zielstrebigen und kommunikationsstarken promovierten Physiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der über wissenschaftliche Expertise im Bereich Photovoltaik verfügt und sein Know-how in einer verantwortungsvollen Führungsposition an der Schnittstelle zu Wissenschaft und Industrie einbringen möchte. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Erneuerbare Energien, Solarenergie, Dünnschichttechnik, Projektmanagement, Teamleitung Technologiescreening und Forschung & Entwicklung im Bereich Photovoltaik-Anwendungen  Projektanbahnung und Durchführung von Machbarkeitsstudien Ressourcenplanung, Budgetkontrolle und Sicherstellung der Projektziele Teamleitung eines interdisziplinären Teams aus Ingenieuren / Physikern Schnittstellenfunktion zu führenden Partnern aus der Industrie, zu Anlagenbauern, aus der Wissenschaft sowie zu anderen Gremien Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Kooperationen sowie Industriepartnerschaften, Präsenz auf fachspezifischen Konferenzen sowie Öffentlichkeitsarbeit  Sehr gutes Studium der Physik, Elektrotechnik, Materialwissenschaften, Chemie o.Ä. mit Promotion Wissenschaftliche Expertise im Themengebiet Photovoltaik, Dünnschichttechnologie, erneuerbare Energien, Solarzellentechnologie, Solarenergie, Materialforschung Erste Berufserfahrung als Physiker / Ingenieur im Bereich Photovoltaik-Technologie im industriellen und/oder akademischen Umfeld Know-how in der Planung, Koordination und Durchführung von Forschungsprojekten und Industriekooperationen Fachliche Führungserfahrung gewünscht Idealerweise gute Vernetzung in der Photovoltaik-Branche   Konzeptionelle Stärke und unternehmerisches Denken Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Flexibilität und Freude am interdisziplinären Dialog Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur Messtechnik für MEMS-Sensoren (w/m/div.)

Mo. 23.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie sind verantwortlich für die technische Konzeption, die Entwicklung und den Aufbau von neuer Messtechnik für Charakterisierung und Erprobung.Sie planen und setzen neuartige Teststrategien und Abgleichverfahren in Labor und Serie um.Sie entwickeln und optimieren eigenverantwortlich Testkonzepte und -programme für die Erprobung, die Charakterisierung und für Kundenmuster.Sie bringen Ihr Systemverständnis hinsichtlich Bauteilfunktionalität, Testbarkeit und Produktqualität innerhalb des Entwicklungsteams ein.Sie koordinieren Messtechnikentwicklung in enger Zusammenarbeit mit der Vorausentwicklung, verschiedenen Entwicklungsabteilungen und der Produktion inklusive Termin und Kostenverfolgung.Sie erstellen und gestalten eigenständig Design for Test Strategien in enger Zusammenarbeit mit der ASIC Entwicklung.Sie steuern eigenverantwortlich interne und externe Dienstleister an.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der Physik, der Ingenieurswissenschaft oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: kommunikativ, teamfähig, analytisches DenkenArbeitsweise: strukturiert, selbstständig, eigenverantwortlichErfahrungen und Know-how: mehrjährige Praxiserfahrung in HW-Entwicklung von Messtechnik im Laborumfeld und komplexer SW-Programmieraufgaben in C++/C#; fundierte Kenntnisse State-of-the-art Messtechnik für SensorikQualifikation: fundierte Kenntnisse im Bereich analoge und digitale Schaltungstechnik, Entwicklung und Freigabeverfahren Messtechnik; fundierte Kenntnisse in objektorientierter Programmierung C++/C#; Erfahrung in der MEMS Welt wünschenswertSprachen: gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler Wide-Bandgap-Leistungsbauelemente (GaN) (w/m/div.)

Sa. 21.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie sind verantwortlich für die Herstellung von GaN-Leistungsbauelementen und der Entwicklung des zugehörigen Gesamtprozesses.Sie gestalten das Design und die Auslegung der GaN-Leistungshalbleiter aktiv mit.Sie übernehmen die Charakterisierung der hergestellten Bauelemente (elektrisch und physikalisch).Sie werden Teil der Weiterentwicklung des Verständnisses der Wechselwirkungen zwischen Prozessen und elektrischen Eigenschaften.Sie untersuchen und bewerten neuartige Bauteilkonzepte inklusive der patentrechtlichen Absicherung.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der Physik, der Halbleitertechnologie, der Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: selbstständig, kommunikativ, teamfähigArbeitsweise: hohe Bereitschaft zu selbständiger, bereichsübergreifender Zusammenarbeit in komplexem UmfeldErfahrungen und Know-How: Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Physik elektronischer Bauelemente und deren ApplikationSprachen: verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik - Machine Learning & Matlab / Python (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir regelmäßig einen engagierten (theoretischen) Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d) mit Interesse an herausfordernden Aufgaben in den Bereichen Algorithmik, Data Science und Machine Learning in einem anwendungsnahen Forschungsumfeld. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Data Science, Data Mining, Big Data, automatisierte Datenanalyse, Algorithmenentwicklung Erfassung, Analyse und (automatisierte) Auswertung von großen Datenmengen unterschiedlicher Fertigungsprozesse Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur Mustererkennung in Matlab mittels Machine Learning Nutzung und Weiterentwicklung von Prozessdatenbanken Optimierung der Prozesse mittels statistischer Auswerteverfahren  Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Netzwerkausbau Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, (Naturwissenschaftliche) Informatik o. Ä. Idealerweise Promotion zum Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. und Erfahrung als Post-Doc Sehr gute Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung und Optimierung nichtlinearer Gleichungssysteme Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in Matlab und/oder Python Erste Kenntnisse in der Auswertung großer Datenmengen / Data Science   Hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Physiker / Chemiker - Dünnschichttechnologie & Oberflächenphysik (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / physikalischen Chemiker (m/w/d), der sein Know-how im Bereich der Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Oberflächenanalytik, Beschichtung, PVD, Vakuumtechnologie Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Technologieumfeld Planung und Durchführung von Experimenten Durchführung von Simulationen zur Modellierung aktueller und neuer Prozesse und Technologien Technologische Begleitung des Prozesstransfers von der Entwicklung in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen und externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, physikalische Chemie, Nanowissenschaften, o.Ä., idealerweise mit Promotion im Themengebiet Dünnschichttechnologie / Oberflächenphysik Kenntnisse mit  Vakuumtechnik / Ultrahochvakuumtechnik bzw. hinsichtlich UHV Anlagen Erfahrung im Bereich Beschichtung (PVD, CVD, ALD o.Ä.) wünschenswert Programmierkenntnisse in Matlab Ihr Herz schlägt für eines der folgenden Themen bzw. mehrere der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Festkörperphysik, Halbleiterphysik, dünne Schichten, Dünnschichttechnik, Beschichtungstechnik, Materialcharakterisierung (Röntgenspektroskopie, Röntgenbeugung, Ellipsometrie o.Ä.) Sputtern, Oberflächenanalytik   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität Hohe Selbstständigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: