Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 3 Jobs in Duissern

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Physik

Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d)

So. 21.11.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das an acht Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und der Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung. Starten Sie Ihre Karriere bei d-fine als Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d). Sie haben dabei die Wahl zwischen der klassischen Beratungstätigkeit mit on-site und remote Projekteinsätzen für Kunden in ganz Europa und gleichzeitig flexibler Wohnortwahl in Deutschland („Blue“) und der regionalen Karriere an einem unserer Bürostandorte mit ausschließlich heimatnahmen Einsätzen („Orange“) oder überschaubarer Reisetätigkeit („Orange Flex“).Fachliche Konzeption von Modellen, Methoden, Prozessen sowie Design und Umsetzung technologischer Lösungen in allen Wirtschaftsbereichen und im Public-Sektor: Einsatz von Data-Science-Methoden Betriebswirtschaftliche Analysen und Simulationen Konzeption, Implementierung und Validierung mathematischer Modelle Verwendung moderner Technologien wie Machine Learning oder Big Data Lösungen Agile Full-Stack-Programmierung von anspruchsvollen Lösungen Fachliche Analyse und Umsetzung regulatorischer Vorgaben Analyse, Konzeption und Digitalisierung von Prozessen Auswahl, Parametrisierung und Integration von Systemen Herausragender Universitätsabschluss (Master/Promotion) in Physik, Mathematik, Informatik oder Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ, analytisch oder technologisch ausgerichteter Vertiefungsrichtung Überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten und hohes Technologieverständnis Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, hohe Teamfähigkeit sowie große Einsatzfreude Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer Themenfelder Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Unsere Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen und langfristig motiviert sein. Daher bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Benefits und Zusatzleistungen: Flexibilität durch die innovativen d-fine Arbeitsmodelle „Blue“ und „Orange“, bzw. "Orange Flex" Keine Festlegung auf ein Tätigkeitsfeld oder Kundensegment Ein attraktives Karriere- und Gehaltsmodell Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Frühzeitige Verantwortung und kurze Entscheidungswege Ein internationales und kollegiales Umfeld mit offener Kommunikation Freies Zeitkontingent für individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der „d-fine Academy“ oder für Forschungsprojekte im „d-fine e.lab“ Vielfältige Zusatzleistungen wie z. B. 30 Tage Urlaub, Betriebliche Altersvorsorge, Mobilitätsprogramm, Zuschuss zur Fitnessmitgliedschaft, flexible Teilzeitmodelle, Mobile Work Policy, Firmenevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Physiker*in, Chemiker*in, Ingenieur*in, Umweltwissenschaftler*in oder Geowissenschaftler*in als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Bereich Umweltmesstechnik

Fr. 12.11.2021
Düsseldorf
Der VDI – Sprecher, Gestalter, Netzwerker Die Faszination für Technik treibt uns voran: Seit 160 Jahren gibt der VDI Verein Deutscher Ingenieure wichtige Impulse für neue Technologien und technische Lösungen für mehr Lebensqualität, eine bessere Umwelt und mehr Wohlstand. Mit rund 145.000 persönlichen Mitgliedern ist der VDI der größte technisch-wissenschaftliche Verein Deutschlands und wir wollen weiter wachsen. Als Sprecher der Ingenieure sind wir die Denkfabrik für Technik. Wir betreiben aktive Nachwuchsarbeit und gestalten die Zukunft unseres Landes mit. Mehr als 12.000 ehrenamtliche Experten bearbeiten jedes Jahr neueste Erkenntnisse zur Förderung unseres Technikstandorts. Als drittgrößter technischer Regelsetzer ist der VDI Partner für die deutsche Wirtschaft und Wissenschaft. Neue Aufgaben in einem zunehmend komplexer und digitaler werdenden Umfeld erfordern Verstärkung. Stellen Sie mit uns die Weichen für die Zukunft. Ab sofort suchen wir im Bereich VDI/DIN-Kommission Reinhaltung der Luft am Standort Düsseldorf Physiker*in, Chemiker*in, Ingenieur*in, Umweltwissenschaftler*in oder Geowissenschaftler*in als Wissenschaftliche Mitarbeiter*in im Bereich Umweltmesstechnik Ihre Aufgaben:Nach einer intensiven Einarbeitungszeit, in der wir Sie mit der Thematik und den Rahmenbedingungen vertraut machen, übernehmen Sie die Betreuung von nationalen, europäischen und internationalen Arbeitsgruppen zur Umweltmeteorologie - Immer mit dem Ziel, für bessere Luft zu sorgen. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Engagiert arbeiten Sie mit, wenn es darum geht, nationale, europäische und internationale technische Regeln zur Luftreinhaltung zu erarbeiten - und so den Gesetzgeber zu unterstützen. Konkret betreuen Sie die entsprechenden Arbeitsgruppen (VDI, DIN. GEN, ISO) sowohl organisatorisch als auch in wissenschaftlicher Hinsicht und führen Fachveranstaltungen durch, die die Standardisierungstätigkeit sinnvoll ergänzen. Ihr Know-how bringen Sie zudem dann ein, wenn es darum geht, Regelwerke (VDI-Richtlinien, DIN-Normen) und andere technisch-wissenschaftliche Publikationen zu verfassen und zu publizieren. Das schließt fachliche Stellungnahmen für Experten und die Öffentlichkeit (auch in sozialen Medien) mit ein. Klar, dass Sie mit Institutionen aus Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft kooperieren - und das Netzwerk Ihres Bereichs kontinuierlich und nachhaltig ausbauen. Wir bieten Ihnen: Sympathisches, kompetentes Team Eigenverantwortliches, fächerübergreifendes Arbeiten Modernster Arbeitsplatz mit Einbindung in die digitale Arbeitswelt Verkehrsgünstige Lage am Düsseldorfer Flughafen (Airport City) und direkter Bahn-Anschluss Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zum mobilen Arbeiten inkl. Zeiterfassung und Freizeitausgleich Vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten am Flughafen Angebote im Bereich Gesundheitsmanagement Hauseigene Cafeteria Mitarbeiterevents wie Teambuilding, Sommerfest, Weihnachtsfeier und Karneval Die Chance, positive Impulse für bessere Luft zu geben Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Stelle            Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder technisches Studium (z. B. Physik, Chemie, Meteorologie, Umwelt- oder Geowissenschaften) Erfahrung mit immissionsschutzrechtlichen Fragen und mit der Moderation interdisziplinärer Arbeitsgruppen Affinität zu Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere auch in sozialen/digitalen Medien Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit MS Office Souveräne, kommunikations- und kontaktstarke Persön­lichkeit, die aufgeschlossen ist, es schätzt sorgfältig zu arbeiten und die sich in der digitalen Welt ebenso wohl­ fühlt wie als Moderator eines Arbeitskreises Reisebereitschaft Interessiert?Dann klicken Sie auf "Online bewerben" und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen. Wir freuen uns auf Sie! Ihre Ansprechpartnerin:            Lotte Schnellen                   VDI-Platz 1                              40468 Düsseldorf                    Tel.: 0211 6214-596 www.vdi.de Online bewerben
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Naturwissenschaften

Fr. 12.11.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen für den Fachbereich 4 am Institut Naturwissenschaften eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 147-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben Unterstützung bei der Konzipierung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Master-Studiengängen Durchführung von Lehrveranstaltungen zur experimentellen Data Science und zu technischen Anwendungen von Algorithmen der künstlichen Intelligenz Übernahme von Übungsgruppen und Praktika im Bereich der Mathematik und Sicherheitstechnik Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Unterstützung verschiedener Aktivitäten zur angewandten Forschung am Institut Naturwissenschaften Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Physik oder einer verwandten naturwissenschaftlichen Disziplin Erfahrung mit der Durchführung von Experimenten Grundlegende Programmierkenntnisse werden mindestens vorausgesetzt Gute didaktische Fähigkeiten und bereits erste Lehrerfahrungen sind wünschenswert Begeisterungsfähigkeit, stete Lernbereitschaft und die Freude an der Teamarbeit zeichnen Sie aus Die Fähigkeit sich in Studierende mit unterschiedlichen Vorbildungen und Herkunft hineinzuversetzen und Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen bringen Sie mit Wir bieten Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Ostendorf (E-Mail: andrea.ostendorf@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 147-2021 bis zum 08.12.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 11.01.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Christian Weiß Institutsleiter Naturwissenschaften Telefon: 0208 882 54-436 E-Mail: christian.weiss@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: