Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 14 Jobs in Eimsbüttel

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • It & Internet 1
  • Druck- 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 4
  • Promotion/Habilitation 1
Physik

Mitarbeiter im technischen Vertrieb (Bachelor of Science / Engineering) (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Die Firma Schäfter+Kirchhoff GmbH in Hamburg ist ein seit 60 Jahren bestehendes innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Fertigung hochwertiger optomechanischer und optoelektronischer Systeme wie Faseroptikkomponenten, Laserlinien und Zeilenkameras spezialisiert hat. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der erfolgreichen Kombination von hoher optischer Qualität und mechanischer Präzision, die die Grundlage für die hohe Qualität, Stabilität und Langlebigkeit unserer Produkte bildet. Die Entwicklung und die Produktion unserer Produkte finden ebenso wie der weltweite Vertrieb an unserem Firmensitz in Hamburg statt. Unsere Produkte werden sowohl im industriellen Umfeld, als auch in Forschungsinstituten eingesetzt und haben speziell in den Bereichen Laserphysik und Quantenoptik weltweit eine hohe Verbreitung. Für unser Vertriebs-Team suchen wir kurzfristig einen Mitarbeiter im technischen Vertrieb (Bachelor of Science / Engineering) (m/w/d) Technischer Vertrieb im Bereich Faseroptik, Laserlinien und Zeilenkameras Erstellung von Angeboten und technische Kundenberatung sowohl per Mail als auch am Telefon Teilnahme an Messeveranstaltungen und kompetentes Auftreten bei Industrie- und Forschungskunden Technische Dokumentation und Erstellung kleiner technischer Texte Unterstützung bei vertriebsnahen Projekten Sie verfügen über einen erfolgreichen Abschluss (z.B. Bachelor of Science) im Bereich Physik, physikalische Technik, Lasertechnik, Photonik, Optische Technologien etc. Sie können selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten und haben Interesse und Spaß an einer auf technischer Beratung basierenden Vertriebstätigkeit Sie haben ein breites Interesse an vielen Bereichen der Messtechnik und Optik und wollen sich schnell in unser breites Produktportfolio einarbeiten Sie besitzen hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse und können technische Sachverhalte in beiden Sprachen beschreiben Sie haben Freude an Kundenkontakt und kommunizieren gerne Kurze Kommunikationswege und abwechslungsreiche Aufgaben in einem aufgeschlossenen und sympathischen interdisziplinären Team Flache Hierarchien und eine offene Unternehmenskultur Freiräume für Eigeninitiative und Engagement Flexible Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle bei fairer Bezahlung Anteiliges Arbeiten im Homeoffice, auch nach COVID-19 Teilnahme am JobTicket-Programm des Hamburger Verkehrsverbunds und einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz Arbeitsstätte: Hamburg mit gelegentlichen Dienstreisen (zu Messen o.ä.)
Zum Stellenangebot

Promovierter Physiker (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Die Firma Schäfter+Kirchhoff GmbH in Hamburg ist ein seit 60 Jahren bestehendes innovatives Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Fertigung hochwertiger optomechanischer und optoelektronischer Systeme wie Faseroptikkomponenten, Laserlinien und Zeilenkameras spezialisiert hat. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der erfolgreichen Kombination von hoher optischer Qualität und mechanischer Präzision, die die Grundlage für die hohe Qualität, Stabilität und Langlebigkeit unserer Produkte bildet. Die Entwicklung und die Produktion unserer Produkte finden ebenso wie der weltweite Vertrieb an unserem Firmensitz in Hamburg statt. Unsere Produkte werden sowohl im industriellen Umfeld, als auch in Forschungsinstituten eingesetzt und haben speziell in den Bereichen Laserphysik und Quantenoptik weltweit eine hohe Verbreitung. Für den Faseroptik-Bereich suchen wir kurzfristig einen Promovierten Physiker (m/w/d) Eigenverantwortliches Projektmanagement und Durchführung von Entwicklungsprojekten im Bereich Faseroptik, speziell zur Entwicklung von Komponenten für die Quantenoptik. Teilnahme an internationalen Tagungen, Pflege von Kontakten zur Forschenden und Beobachtung von aktuellen Forschungsthemen. Marktrecherche und Bedarfsanalyse für neue Produkte im Bereich Komponenten für die Quantenoptik. Unterstützung des Vertriebs im Bereich Faseroptik Sie verfügen über einen erfolgreichen Hochschulabschluss im Fach Physik Sie haben eine Promotion in Physik erfolgreich abgeschlossen Sie haben Ihren Abschluss im Bereich Laserphysik erworben und langjährige experimentelle Erfahrungen mit quantenoptischen Experimenten und den entsprechenden quantenoptischen Kühl- und Manipulationsverfahren sammeln können Sie haben selbstständig und eigenverantwortlich Forschungsprojekte durchgeführt, inklusive ihrer Umsetzung im Labor Sie haben Erfahrung in der Planung und Realisierung von Experimenten und Testaufbauten. Sie besitzen Programmierkenntnisse und haben Erfahrung in der hardwarenahen Programmierung Kurze Kommunikationswege und abwechslungsreiche Aufgaben in einem aufgeschlossenen und sympathischen interdisziplinären Team Flache Hierarchien und eine offene Unternehmenskultur Freiräume für Eigeninitiative und Engagement Flexible Arbeitszeit- und Teilzeitmodelle bei fairer Bezahlung Anteiliges Arbeiten im Homeoffice, auch nach COVID-19 Teilnahme am JobTicket-Programm des Hamburger Verkehrsverbunds und einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz
Zum Stellenangebot

Engineer Metrology (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Hamburg
Minebea Intec GmbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hamburg eine/nauf Basis von 35 Stunden pro Woche (Vollzeit) Engineer Metrology (m/w/d) Minebea Intec ist führender Hersteller industrieller Wäge- und Inspektionstechnologien. Mit Hauptsitz in Hamburg, Deutschland, bieten wir Produkte und Dienstleistungen, die seit rund 150 Jahren für Innovation, Performance und Zuverlässigkeit stehen. Unser Produktportfolio beinhaltet u.a. hochauflösende Plattformwaagen, Wägezellen, Behälter- und Silowaagen, Kontrollwaagen, Metalldetektoren, Röntgeninspektionssysteme sowie intuitive Softwarelösungen. Rund 1.000 Mitarbeiter an 19 Standorten weltweit und ein Netzwerk aus über 200 zertifizierten Distributionspartnern machen uns zu einem globalen Player unserer Branche. Sie sind Mitglied unseres Metrologie-Teams und maßgeblich zuständig für autom. Waagen im eichpflichtigen Einsatzbereich Sie entwickeln Konzepte zur Zulassung von Waagen innerhalb des gesetzlichen Messwesens und betreuen den Zulassungsprozess im internationalen Umfeld (Schwerpunkt MID, selbsttätige Waagen) Sie arbeiten in abteilungsübergreifenden Projekten mit und vertreten die metrologischen Aspekte selbsttätiger Waagen von der Analyse der Kundenanforderungen bis zur Abnahme Sie gewährleisten die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung von Herstellerzertifizierungen und –zulassungen im Bereich der Metrologie Sie arbeiten aktiv in internationalen Gremien mit und haben engen Kontakt zu nationalen Behörden Sie führen (inter-)nationale Schulungen im Rahmen von metrologischen Zertifizierungen und Zulassungen durch Sie werden fundiert fachlich eingearbeitet Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik oder des Ingenieurwesens der Fachrichtung Messtechnik oder ähnliches Verständnis von messtechnischen Abläufen und wägetechnischen Prozessen Erfahrung in der Anwendung von nationalen und internationalen Richtlinien für Messinstrumente Kenntnisse im Bereich des gesetzlichen Messwesens, idealerweise für Wägeinstrumente Erfahrung in der Durchführung von Schulungen sowie sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ein familienfreundliches Unternehmen mit einem flexiblen Arbeitszeitsystem und 30 Urlaubstagen Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge Einen HVV-Zuschuss Mittelständisch geprägtes Unternehmen, eingebettet in einen internationalen Konzern
Zum Stellenangebot

Nachwuchswissenschaftlerin (w/m/d) für das DFG-Projekt „openCost“

Di. 30.11.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Nachwuchswissenschaftlerin (w/m/d) für das DFG-Projekt „openCost“ Befristet: 3 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: FHMA038/2021 | Bewerbungsschluss: 19.12.2021 | Vollzeit/Teilzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die DESY Bibliothek ist als Spezialbibliothek für die gesamte Literatur- und Informationsversorgung an den DESY Standorten Hamburg und Zeuthen verantwortlich und zentraler Ansprechpartner bei Fragen zum wissenschaftlichen Publizieren und Open Access. Als Gründungspartner von join² entwickelt sie mit internationalen Partnerschaften eine innovative Publikationsplattform und betreibt mit pubdb ihre eigene Instanz. Sie fördert aktiv alle Formen von Open Access und engagiert sich für die Herstellung von Kostentransparenz im Publikationsprozess. Für das DFG-Projekt „openCost" ist baldmöglichst die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (w/m/d) zu besetzen. Mitarbeit an der Planung eines standardisierten, international anschlußfähigen Metadatenschemas zur Erfassung aller Kosten im wissenschaftlichen Publikationsprozess in Abstimmung mit nationalen und internationalen Expert:innen Mitarbeit an der Entwicklung einer offenen Harvestingschnittstelle zum automatisierten Austausch der erfassten Daten (http, XML) Mitarbeit beim nationalen und internationalen Kommunikationsprozess zur Etablierung des Standards Dokumentation und Präsentation des Projekts und seiner Ergebnisse im nationalen und internationalen Kontext Implementation im Rahmen join2 Abgeschlossenes Universitätsstudium der Informatik (Master) oder vergleichbares einschlägiges Masterstudium (z. B. Physik, Mathematik) Sehr gute Kenntnisse und ausgeprägte Erfahrungen in Programmier- und Skriptsprachen (Python vorteilhaft) Bereitschaft, entwickelte Software unter freien Lizenzen (Open Source) zur Verfügung zu stellen Erfahrungen in der Entwicklung und im Betrieb von Web-Applikationen Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Engagement und Flexibilität Analytisches, problemlösendes und kreatives Denkvermögen Selbständige, zielorientierte und verantwortungs­bewusste Arbeitsweise Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieb­lichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Sa. 27.11.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Anwendungstechniker (m/w/d) Prüfmethodenentwicklung

Fr. 26.11.2021
Norderstedt, Hamburg
Willkommen bei tesa. Wir schaffen Klebelösungen, die die Arbeit, die Produkte und das Leben unserer Kunden verbessern. In unserem Heimatmarkt kennen uns 98% der Menschen. Innovationen und neue Technologien sind Kern unseres Erfolgs. Nicht nur im Haus und Büro, auch in Smartphones, Displays, Autos, Flugzeugen oder Photovoltaikdächern – längst klebt eines der 7.000 tesa Produkte oft unerkannt in unterschiedlichsten Anwendungen des täglichen Lebens. tesa hält die Welt zusammen. Wir sind mit rund 5.000 Mitarbeitern in 42 Ländern präsent und betreiben 14 Werke, Produktionsstätten und große Technologiecentren in Europa, Asien und Nordamerika. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Beiersdorf AG gehören wir zu einem Konzern mit großer Tradition, starken Werten und einer guten Unternehmenskultur. Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Entwicklung und Optimierung von anwendungstechnischen Prüfmethoden für bestehende und in Entwicklung befindliche Produktsortimente in unserer Business Unit Electronics Durchführung von entwicklungsbegleitenden anwendungstechnischen Tests für die Produktentwicklungslabore Erfahrung im Bereich von Simulationen von Werkstoffen von Vorteil Planung und Durchführung von anwendungstechnischen Tests zur Unterstützung von Kundenprojekten anwendungstechnische Unterstützung des Vertriebs bei Kundenbesuchen Erstellung von technischen Kundenpräsentationen und Beantwortung von Kundenanfragen systematische Analysen von klebtechnischen Eigenschaften Mitarbeit in Feasibility Studien, Produktentwicklungs- und Rohstoffprojekten Anleitung von Praktikanten abgeschlossenes Studium als Bachelor / Master oder Diplom-Ingenieur/in Physik oder einer vergleichbaren Disziplin (Uni oder FH) oder Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Physiklaboranten/in mit mehrjähriger Berufserfahrung Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigeninitiative und Kreativität Lösungsorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Schnelle Auffassungsgabe, Eigeninitiative und Kreativität Hohe kommunikative Kompetenz und Teamfähigkeit, auch in internationalen Teams Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) für Präzisionssynchronisation im Bereich Beschleunigerstabilisierung

Mi. 24.11.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) für Präzisionssynchronisation im Bereich Beschleunigerstabilisierung Befristet: 3 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: MMA081/2020 | Bewerbungsschluss: offen | Vollzeit/Teilzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Gruppe Maschine Strahlkontrollen (MSK) ist verantwortlich für die Regel-, Synchronisations- und Feedbacksysteme der Beschleuniger bei DESY. Unser internationales Team von Techniker:innen, Ingenieur:innen und Wissenschaftler:innen entwickelt und betreibt modernste Steuergeräte für den EuXFEL, FLASH und PETRA III. Für den geplanten Ausbau des optischen Synchronisationssystems im Rahmen des FLASH2020+ Projektes sowie für die Verbesserung der Integration der Synchronisationssysteme in die Infrastruktur der Beschleuniger FLASH und European XFEL suchen wir Unterstützung für unser Team. Weiterentwicklung, Aufbau, Betrieb und Wartung des Femtosekunden-genauen optischen Synchronisationssystems bei den Beschleunigern FLASH und European XFEL Erweiterung des optischen Synchronisationssystem im Rahmen des FLASH2020+ Projektes Optimierung der vorhandenen Systeme Integration der Systeme in die Beschleunigerinfrastruktur Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Physik, Elektrotechnik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, Promotion von Vorteil Sehr gutes physikalisch-technisches Verständnis, hoher Grad an praktischer Erfahrung Fundierte Kenntnisse in Analog- und Digitalelektronik erforderlich Linux-Kenntnisse und Programmiererfahrung erforderlich, Kenntnisse in VHDL von Vorteil Erfahrungen mit optischen Systemen und Ultrakurzpulslasern von Vorteil Selbständige Arbeitsweise und hohes Qualitätsbewusstsein Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheitsmanagement sowie unserer betrieblichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d)

So. 21.11.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das an acht Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und der Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung. Starten Sie Ihre Karriere bei d-fine als Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d). Sie haben dabei die Wahl zwischen der klassischen Beratungstätigkeit mit on-site und remote Projekteinsätzen für Kunden in ganz Europa und gleichzeitig flexibler Wohnortwahl in Deutschland („Blue“) und der regionalen Karriere an einem unserer Bürostandorte mit ausschließlich heimatnahmen Einsätzen („Orange“) oder überschaubarer Reisetätigkeit („Orange Flex“).Fachliche Konzeption von Modellen, Methoden, Prozessen sowie Design und Umsetzung technologischer Lösungen in allen Wirtschaftsbereichen und im Public-Sektor: Einsatz von Data-Science-Methoden Betriebswirtschaftliche Analysen und Simulationen Konzeption, Implementierung und Validierung mathematischer Modelle Verwendung moderner Technologien wie Machine Learning oder Big Data Lösungen Agile Full-Stack-Programmierung von anspruchsvollen Lösungen Fachliche Analyse und Umsetzung regulatorischer Vorgaben Analyse, Konzeption und Digitalisierung von Prozessen Auswahl, Parametrisierung und Integration von Systemen Herausragender Universitätsabschluss (Master/Promotion) in Physik, Mathematik, Informatik oder Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ, analytisch oder technologisch ausgerichteter Vertiefungsrichtung Überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten und hohes Technologieverständnis Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, hohe Teamfähigkeit sowie große Einsatzfreude Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer Themenfelder Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Unsere Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen und langfristig motiviert sein. Daher bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Benefits und Zusatzleistungen: Flexibilität durch die innovativen d-fine Arbeitsmodelle „Blue“ und „Orange“, bzw. "Orange Flex" Keine Festlegung auf ein Tätigkeitsfeld oder Kundensegment Ein attraktives Karriere- und Gehaltsmodell Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Frühzeitige Verantwortung und kurze Entscheidungswege Ein internationales und kollegiales Umfeld mit offener Kommunikation Freies Zeitkontingent für individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der „d-fine Academy“ oder für Forschungsprojekte im „d-fine e.lab“ Vielfältige Zusatzleistungen wie z. B. 30 Tage Urlaub, Betriebliche Altersvorsorge, Mobilitätsprogramm, Zuschuss zur Fitnessmitgliedschaft, flexible Teilzeitmodelle, Mobile Work Policy, Firmenevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Postdoc – Coherent X-ray Diffraction Imaging

Fr. 19.11.2021
Hamburg
For our location in Hamburg we are seeking: Postdoc – Coherent X-ray Diffraction Imaging Limited: 2 years | Starting date: earliest possible | ID: FSPO017/2021 | Deadline: 01.12.2021 | Full-time/Part-time DESY, with its more than 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. Present 3rd and 4th generation synchrotron sources as well as X-ray free-electron lasers (XFELs) provide X-ray beams with the high degree of coherence. Coherence properties of the X-ray beams can be effectively used, for example, in imaging providing the basis for so-called coherent X-ray dlffractive imaging (CXDI). This type of imaging may be performed either in the forward geometry, providing Information on electron density of the sample or for crystalline samples, in Bragg geometry, providing Information on the strain field inside the nanoparticles. In our Coherent Scattering and Imaging group at DESY we exploit coherent scattering in both geometries providing essential information about arrangement of particles in micron size grains of mesocrystals or small changes in the strain field in the nanoparticles during catalysis. As possible samples for investigation wlth coherent beams we also use nanowires that are basic blocks of modern nano-technology. We are specifically interested in their performance in functional devices. Develop X-ray coherent scattering methods with applications to nano physics Work in an international and interdisciplinary team PhD degree in physics or related fields Good knowledge or streng interest in nano physics and next-generation Instrumentation Excellent computational skills Excellent knowledge of English and international teamwork abilities Good communication skills Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. Gender equality is an important aspect for us. To support work life balance we offer flexible working hours, variable part-time and job-sharing. You will benefit from our family-friendly and collegial atmosphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our compre­hensive training and development opportunities. Remuneration is according to the regulations of the TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Postdoc – X-ray cross-correlation analysis

Fr. 19.11.2021
Hamburg
For our location in Hamburg we are seeking: Postdoc – X-ray cross-correlation analysis Limited: 2 years | Starting date: earliest possible | ID: FSPO018/2021 | Deadline: 01.12.2021 | Full-time/Part-time DESY, with its more than 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. Present 3rd and 4th generation synchrotron sources as well as X-ray free-electron lasers (XFELs) provide X-ray beams with the high degree of coherence. Coherence properties of the X-ray beams can be effectively used, for example, in imaging providing the basis for so-called coherent X-ray diffractive imaging (CXDI). This type of imaging may be performed either in the forward geometry, providing information on electron density of the sample or for crystalline samples, in Bragg geometry, providing information on the strain field inside the nanoparticles. In our Coherent Scattering and Imaging group at DESY we exploit the structure of mesocrystals applying angular X-ray cross-correlation analysis (XCCA) technique that allows to reveal the angular position of nanocrystals in a supercrystal media. This is especially important for the development of modern nanoelectronics and functional devices. One of the important directions of research in our group is understanding of coherence properties of the XFEL sources. We perform Hanbury Brown and Twiss interferometry experiments and determine such important information as degree of spatial coherence and pulse duration at different XFEL sources. Develop X-ray coherent scattering methods with applications to nano physics Work in an international and interdisciplinary team PhD degree in physics or related fields Good knowledge or strong interest in nano physics and next-generation instrumentation Excellent computational skills Excellent knowledge of English and international teamwork abilities Good communication skills Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. Gender equality is an important aspect for us. To support work life balance we offer flexible working hours, variable part-time and job-sharing. You will benefit from our family-friendly and collegial atmosphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our compre­hensive training and development opportunities. Remuneration is according to the regulations of the TV-AVH.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: