Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 10 Jobs in Hausbruch

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Recht 1
  • Transport & Logistik 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 5
  • Feste Anstellung 5
Physik

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Wissenschaftsmanagerin (w/m/d)

Mi. 05.05.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Wissenschaftsmanagerin (w/m/d) Befristet: 2 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: VMA066/2020 | Bewerbungsschluss: 24.05.2021 | Vollzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Der DESY Projektträger (PT) ist als Dienstleister im Wissenschaftsmanagement für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) tätig. Wir gestalten gemeinsam Forschungspolitik in den Themenfeldern „Erforschung von Universum und Materie“ (ErUM) und „Mathematik für Innovationen“ und beraten das Ministerium umfassend. Kompetent und effizient gestalten wir Fördermaßnahmen und setzen diese um. Im internationalen Forschungsraum vertreten wir deutsche Interessen. Wir entwickeln Strategien und kommunizieren Wissenschaft in zeitgemäßen Formaten. Internationales Forschungsfeld in den ErUM-Themengebieten Teilchen und Universum beobachten, aktuelle Entwicklungen herausfiltern und für die Forschungspolitik aufbereiten Impulse für strategisch-wissenschaftliche Themenfelder aus der Forschungspolitik entwickeln Möglichkeiten zur sichtbaren Umsetzung forschungspolitischer Programme für Politik und Forschung aufzeigen Konkrete Initiativen beurteilen und aufbereiten, u. a. in Form von Konzepten und strategischen Dokumenten Förderprogramme im BMBF-Rahmenprogramm ErUM entwickeln und für die Forschung in den ErUM-Themengebieten Teilchen und Universum ausgestalten und umsetzen Geförderte Forschungsprojekte verantwortlich betreuen Forschungspolitische und naturwissenschaftliche Inhalte prägnant kommunizieren sowie Maßnahmen zur Kommunikation mit der Gesellschaft anregen Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Physik oder Chemie oder gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen, Promotion erwünscht Fundierte Kenntnisse über bundespolitische Strategien und Trends der Forschungspolitik Gute Kenntnisse im nationalen Wissenschaftssystem und in der Förderlandschaft Gute wissenschaftliche Fachkenntnisse in einem der ErUM-Themengebiete, möglichst in den Gebieten Teilchen (Elementarteilchenphysik, Hadronen- und Kernphysik) oder Universum (Astro- und Astroteilchenphysik) Erfahrungen mit naturwissenschaftlicher Grundlagenforschung an Großgeräten, wie z. B. VLT, IceCube, LHC oder FAIR Interesse am Wissenschaftsmanagement und der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Wissenschaft und Gesellschaft Strategische Denkweise und Verständnis von forschungspolitischen Zusammenhängen Eigeninitiative sowie problemlösungsorientierte und termingerechte Arbeitsweise Sicheres und kompetentes Auftreten, insbesondere gegenüber Vertretern aus Forschung und Politik Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieblichen Alters­vorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfang­reichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Gruppenleitung / Laborleitung Textilphysik (w/md)

Mi. 05.05.2021
Hamburg
Die Hansecontrol Gruppe bietet Dienstleistungen wie Produktprüfungen, Zertifizierungen und Inspektionen von Konsumgütern z.B. Textilien, Schuh-und Lederwaren, Hartwaren, Spielwaren und elektrischen und elektronischen Produkten an und arbeitet weltweitmit führenden Herstellern, Importeuren, Groß- und Einzelhändlern zusammen, um zu garantieren, das deren Produkte den Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Kontrolle und Qualität entsprechen. Organisation und Steuerung des textilen Prüfwesens (Gebrauchsprüfungen an textilen Flächengebilden, konfektionierten Artikeln, Leder und Schuhen, Untersuchung von Garnen und Fasern) Betreuung von Laborkunden Beratung in fachlichen und organisatorischen Fragen Selbstständiges Vorbereiten, Durchführen und Dokumentieren von Prüfungen im textilphysikalischen Labor gemäß Prüfplänen, Normen, Richtlinien, Arbeitsanweisungen und Laborvorschriften Datenerfassung auf Formularen entsprechend der Labor-Datenblätter Anwendung der erforderlichen Qualitätstechniken zur Datenauswertung sowie für die Prüferzeugniserstellung Kommunikation zwischen Labor und Customer Service Abgeschlossenes Studium der  Bekleidungs- oder Textiltechnik, Textilchemie oder vergleichbare Ausbildung Berufserfahrung im Bereich Textilphysik kaufmännische Grundkenntnisse Führungserfahrung Hohe Kundenorientierung  Fähigkeit zur Übersicht  und Organisationstalent Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten Gute Englischkenntnisse Gleitzeit Zusatzleistungen wie Mitarbeiterrabatt im Otto-Konzern Zuschuss zum HVV-ProfiTicket moderne Kantine Tarifl. Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Bereich Bauphysik

Mo. 03.05.2021
Hamburg
WTM Engineers ist ein erfolgreiches und expandierendes Ingenieurunternehmen mit rund 250 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin, München und Kopenhagen. Als Beratende Ingenieure planen wir für unsere Bauherren anspruchsvolle Bauprojekte. Ingenieur (m/w/d) Bereich Bauphysik Sie beraten Architekten und Bauherren in Hochbauprojekten zur thermischen Bauphysik und zu Fragen der Nachhaltigkeit. Sie sind beteiligt an der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten zur thermischen Bauphysik und des energieeffizienten und nachhaltigen Bauens (Energiekonzepte, GAG-Nachweise). Sie arbeiten eng mit den hausinternen Fachbereichen Tragwerksplanung und Brandschutz zusammen. Sie unterstützen unsere Prüfingenieure bei der bautechnischen Prüfung von GEG-Nachweisen und den Bauzustandsbesichtigungen. Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Ingenieurwissenschaften, der Architektur oder einer ähnlichen Fachrichtung vorweisen. Sie besitzen Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der thermischen Bauphysik, der thermischen Gebäudesimulation und idealerweise von Zertifizierungssystemen zur Nachhaltigkeit. Ideal sind erste einschlägige Berufserfahrungen – begeisterungsfähige Berufseinsteiger sind ebenfalls herzlich willkommen. Nehmen Sie die Herausforderung spannender und anspruchsvoller Projekte und Aufgaben an. Gestalten Sie die Zukunft unseres Unternehmens mit. Wir bieten Ihnen dafür eine langfristige Perspektive mit viel Gestaltungsspielraum sowie eine marktübliche Vergütung. Wir fördern Sie mit praxisorientierten und individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten. Profitieren Sie von einem offenen und teamorientierten Arbeitsumfeld, einer umfangreichen Unterstützung bei der Einarbeitung sowie einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung.
Zum Stellenangebot

Medizinphysik-Experte (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Pinneberg
Sie wünschen sich einen Verantwortungsbereich, in dem Sie eigenständig arbeiten können? Ein breites Aufgabenspektrum, das Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen fordert? Und Entwicklungsmöglichkeiten, die keine Versprechungen bleiben? Dann hätten wir Sie gern bei uns! Wir sind VISIORAD, ein modernes Gesundheitsunternehmen in den Bereichen Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie an 8 Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg. Seit über 30 Jahren stehen wir für Therapieerfolg durch medizinische Spitzentechnologie, Wissenstransfer und menschliches Einfühlungsvermögen. Was uns besonders auszeichnet, ist unsere familiäre Gemeinschaft. Mehr als 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen dafür, dass unsere Patienten bei uns in guten Händen sind und dass sowohl die internen Abläufe als auch die Kommunikation mit zuweisenden Ärzten und Klinikpersonal reibungslos funktionieren. Zur Verstärkung unseres Teams der Strahlentherapie in Pinneberg suchen wir Sie ab sofort als Medizinphysik-Experten (m/w/d) Bestrahlungsplanung, Dosimetrie und Qualitätssicherung Technische Betreuung der Geräte Strahlenschutzbeauftragte/r für den physikalisch-technischen Bereich Mitwirkung bei der Einführung neuer Bestrahlungstechniken Abgeschlossenes Physik- oder Ingenieurstudium Fachkunde im Strahlenschutz für Teletherapie mit Beschleunigern (gerne auch für Brachytherapie am Afterloading-Gerät) Berufserfahrung auf den Gebieten Bestrahlungsplanung und Qualitätssicherung am Beschleuniger sowie als Strahlenschutzbeauftragte/r Bereitschaft zur Implementierung neuer Verfahren Engagierte und kooperative Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz und Engagement Attraktive und leistungsbezogene Vergütung Umfassende Einarbeitung Herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeit Möglichkeiten zur individuellen Weiterentwicklung Sicherer, unbefristeter Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten und erfolgreichen Unternehmen Betriebliche Altersvorsorge Motiviertes, offenes und kollegiales Umfeld
Zum Stellenangebot

Mathematiker/Mathematikerin / Physiker/Physikerin für die Unternehmensberatung (w/m/d)

Fr. 30.04.2021
Freiburg im Breisgau, Hamburg, Hannover, Karlsruhe (Baden), Kiel, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Münster, Westfalen
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 26 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten und Mandantinnen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern – wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Als Mathematiker/Mathematikerin oder Physiker/Physikerin erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistungen, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden und Kundinnen, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen.  Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein – meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kunden. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt.  Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du hast eine strukturierte Denkweise, erkennst komplexe Zusammenhänge und löst Probleme auf kreative Weise. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere KundInnen auch vor Ort beraten zu können. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit.   Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) für Präzisionssynchronisation im Bereich Beschleunigerstabilisierung

Mi. 28.04.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (w/m/d) für Präzisionssynchronisation im Bereich Beschleunigerstabilisierung Befristet: 3 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: MMA081/2020 | Bewerbungsschluss: offen | Vollzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Gruppe Maschine Strahlkontrollen (MSK) ist verantwortlich für die Regel-, Synchronisations- und Feedbacksysteme der Beschleuniger bei DESY. Unser internationales Team von Techniker*innen, Ingenieur*innen und Wissenschaftler*innen entwickelt und betreibt modernste Steuergeräte für den EuXFEL, FLASH und PETRA III. Weiterentwicklung, Aufbau, Betrieb und Wartung der Femtosekunden-genauen optischen Synchronisationssysteme an den DESY Beschleunigern EuXFEL und FLASH Entwicklungen neuer Techniken und Methoden zur Präzisionssynchronisation von Systemen (Lasersysteme und Hochfrequenzquellen) Dokumentation der komplexen Systeme Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung, Promotion von Vorteil, in Photonik, Lasertechnik, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbare Fachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Fundierte Fachkenntnisse im Design und Aufbau optischer Systeme erforderlich Fachkenntnisse in Elektronik/Digitalelektronik Fachkenntnisse der Hochfrequenztechnik Linux- und Programmierkenntnisse erforderlich Sehr gutes physikalisch technisches Verständnis, hoher Grad an praktischer Erfahrung Sehr gute Englischkenntnisse Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheitsmanagement sowie unserer betrieblichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungsangeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Scientist with technical background in Photon and/or Neutron Physics

Mi. 28.04.2021
Hamburg
For our location in Hamburg we are seeking: Scientist with technical background in Photon and/or Neutron Physics Limited: 1 year and 10 months | Starting date: earliest possible | ID: FHMA011/2021 | Deadline: 31.05.2021 | Full-time DESY, with its 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. The DESY group "Information Technology" (IT) is leading a variety of national and European projects, evaluating new and innovative IT technologies. The ambition of this particular project (ExPaNDS) is to enrich the European Open Science Cloud (EOSC) with data management services and to coordinate activities to enable national Photon and Neutron (PaN) Research Infrastructures to make the majority of their data ‘open’ following FAIR principles and to harmonise their efforts to make their data catalogues and data analysis services accessible through the EOSC, thereby enabling them to be shared in a uniform way. The ExPaNDS team is looking for a scientist to support them in building modern cloud based computing pipelines for Photon and Neutron science and to make their data findable by contributing to the metadata workpackage. Supporting Photon and Neutron scientists in building modern, cloud-based computing workflows Supporting Photon and Neutron scientists in handling and federating scientific metadata Supporting the administrative workpackage of ExPaNDS You have completed a master's degree in computer science, physics, mathematics or related subjects or comparable knowledge You have good knowledge in designing and setting up modern cloud infrastructures, like OpenStack, Kubernetes and similar You have knowledge in handling scientific metadata You have knowledge in organising geographically distributed international teams Basic knowledge of Photon or Neutron science would be of advantage You are a team player, like traveling and enjoy working in large international teams You have good spoken and written command of the English language Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. You will benefit from our family-friendly and collegial atmo­sphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our compre­hensive training and development opportunities. Remuneration according to the collective labour agreement (TV-AVH).
Zum Stellenangebot

Physikerin oder Elektronikingenieurin als Präzisionselektronikentwicklerin für Beschleuniger (w/m/d)

Di. 27.04.2021
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Physikerin oder Elektronikingenieurin als Präzisionselektronikentwicklerin für Beschleuniger (w/m/d) Befristet: 3 Jahre | Start: frühestmöglich | ID: MMA022/2021 | Bewerbungsschluss: offen | Vollzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Gruppe MSK (Maschine Strahlkontrollen) entwickelt, baut und betreibt komplexe Regelungs-, Synchronisations- und Feedbacksysteme zur Strahlsteuerung und Strahldiagnose, u. a. für FLASH, PETRA III und den European XFEL. Entwicklung eines Cavity-Ankunftszeitmonitors für Elektronenbeschleuniger mit Femtosekunden-Auflösung HF-Elektronikentwicklung unter Nutzung modernster Hochgeschwindigkeits-ADCs basierend auf Xilinx RFSoCs HF-Simulation und HF-Design des Aufbaus, der Leiterplatte sowie Rausch- und Driftuntersuchungen Programmierung von Ultrascale+ FPGAs, Entwicklung von digitalen Filtern sowie Entwicklungen von digitalen Auswerte- und Kalibrationsalgorithmen Aufbau, Test und Evaluation des Ankunfts­zeit­monitors an den Beschleunigern ARES und REGAE Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschul­bildung mit Promotion in Elektrotechnik, Physik oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen Einschlägige Berufserfahrung in Hochfrequenz­technik und mit HF-Simulationen im GHz‑Bereich sowie im Design von komplexen HF-Leiterplatten mit professionellen Tools (z. B. Altium Designer) Einschlägige Berufserfahrung in der Programmierung von digitalen Baugruppen mit modernen FPGAs (Zynq Ultrascale+) Praktische Erfahrungen in dem Design und der Programmierung von Gigasample-ADCs und ‑DACs erforderlich Kenntnisse über den Betrieb und die Diagnostik von Beschleunigern sind von Vorteil Hohes Engagement beim Arbeiten und große Flexibilität bei der Lösung der Aufgabenstellungen Sehr gute Englischkenntnisse Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieblichen Alters­vorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfang­reichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

PhD student – In situ investigations of functional layer formationduring advanced sputter deposition

Sa. 24.04.2021
Hamburg
For our location in Hamburg we are seeking: PhD student – In situ investigations of functional layer formation during advanced sputter deposition Limited: 3 years | Starting date: earliest possible | ID: FSDO013/2021 | Deadline: open | Part-time DESY, with its 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. High power impulse magnetron sputtering (HiPIMS) received increasing attention for photocatalysis and photovoltaics in both research and in industry. HiPIMS is very interesting for deposition of high-quality films on polymers and other heat-sensitive substrates, which do not allow heat treatment during or after deposition. In the framework of a DFG project and in collaboration with CAU Kiel and TU München, we aim at understanding the metal and oxide film formation during HiPIMS on heat-sensitive substrates at low temperatures including nucleation, growth, crystallization, and grain structure evolution. We plan to apply real-time monitoring with synchrotron-based grazing incidence scattering with high temporal and spatial resolution – on the level of single HiPIMS pulses. We are thus looking for a PhD student. The PhD student will be stationed at DESY (www.desy.de/~sroth/) and enrolled at TU München. Investigating layer formation during HiPIMS on heat sensitive substrates and polymers using advanced characterization methods Performing and analyzing HiPIMS experiments Characterization of the deposited layers with respect to application Publication and presentation of results at national and international meetings and conferences Master completed in physics, material sciences, materials chemistry or physical chemistry or comparable natural science Fluent business English Knowledge of coating technologies Knowledge of X-ray scattering techniques Experience in presenting scientific results Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. You will benefit from our family-friendly and collegial atmosphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our comprehensive training and development opportunities. Remuneration according to the collective labour agreement (TV-AVH).
Zum Stellenangebot


shopping-portal