Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 12 Jobs in Heimsheim

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • It & Internet 2
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Promotion/Habilitation 1
Physik

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Elektromobilität

Mi. 05.08.2020
Braunschweig, Heimsheim, München, Stuttgart
umlaut is a 4500+ people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref.Nr. 3443 | Standort:Braunschweig, Heimsheim, München, Stuttgart oder WolfsburgDu bist an innovativen Themen rund ums Automobil interessiert und möchtest durch eine Werkstudententätigkeit praktische Erfahrungswerte im Bereich der Elektromobilität sammeln? Arbeite mit uns in der Entwicklung und befasse dich unter anderen mit diesen Aufgaben: Unterstütze unsere Projektteams in der Batterie- und Ladeentwicklung Teste die neuesten Technologien an unseren Prüfständen Werte gewonnene Daten aus und erstelle hierfür Prüfberichte Beschäftige dich mit der Konstruktion von elektrischen Antriebssträngen und deren Komponenten Führe vielfältige technische Recherchen durch Du bist Student/in der folgenden Fachbereiche: Informatik, Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften, Fahrzeugtechnik, Elektromobilität, Energietechnik o. ä. Du verfügst idealerweise über Kenntnisse in den Bereichen Elektrik/Elektronik, Messtechnik, Datenanalyse oder Lithium-Ionen-Technologie Du hast Freude am Umgang mit innovativen Technologien Kreativität und analytisches Denken gehören zu deinen Stärken Die Arbeit im Team macht dir Spaß Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in als Projektleitung für »Quantencomputing – Software Engineering und Anwendungen«

Di. 04.08.2020
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN ALS PROJEKTLEITUNG FÜR »QUANTENCOMPUTING – SOFTWARE ENGINEERING UND ANWENDUNGEN« Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Mit Ideen zum Erfolg Die Forschungsteams am Fraunhofer IAO unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen. Der Forschungsbereich »Digital Business« am Fraunhofer IAO in Stuttgart entwickelt und erprobt in zahlreichen Projekten und Forschungsvorhaben neue Methoden und intelligente IT-Lösungen zum Nutzen von Unternehmen und Gesellschaft. Im Fraunhofer-Kompetenzzentrum »Quantencomputing Baden-Württemberg« stehen am Fraunhofer IAO folgende Arbeiten im Mittelpunkt: Untersuchung und Bewertung von Anwendungsfällen und branchenspezifischen Problemstellungen für Quantencomputer (quantum computer), inkl. Nutzung für Künstliche Intelligenz Erforschung und Entwicklung von Methoden und Tools für das Software Engineering im Kontext von Quantenrechnern Einsatz und Optimierung von anwendungsrelevanten Algorithmen und Softwarelösungen für Quanten­computer und hybride Systeme, u. a. zur Lösung von Optimierungsproblemen Vorbereitung und Durchführung von Schulungen für unsere Partner aus Forschung und Industrie in unserem Quantencomputing-Lab Die Arbeiten werden überwiegend im Umfeld von IBM-Quantencomputern durchgeführt, u. a. ein leistungs­fähiges IBM Q System One, das ab 2021 in der Nähe von Stuttgart lokalisiert sein wird. Dabei spielt des Qiskit Open Source Framework eine wichtige Rolle.Wir suchen eine passionierte, kreative, unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Freude daran hat, mit eigenen Ideen unsere Ziele und Themen voranzutreiben. Sie sollten eine mit Enthusiasmus abge­schlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Physik, Informatik, Mathematik oder einem anderen MINT-Studiengang und folgende Fähigkeiten vorweisen: Erfahrungen im Management und der Durchführung von wissenschaftlichen Projekten – vorzugsweise nachgewiesen durch eine (fast) abgeschlossene Promotion sehr gute Kenntnisse im Bereich der Algorithmen und mathematischen Verfahren sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Programmierung und Entwicklungswerkzeuge gute Kenntnisse zu Quantencomputern oder sehr großes Interesse am Thema sehr gute kommunikative Fähigkeiten und sicheres Auftreten sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Bei uns erwarten Sie interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie, Gestaltungsraum zur Umsetzung eigener innovativer Ideen sowie eine ausgezeichnete und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten Teams. Des Weiteren bieten wir Ihnen: die Möglichkeit zur Promotion oder Habilitation ein umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot eine erstklassige Ausstattung und einzigartige Forschungsinfrastruktur flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfall­betreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro) ein faires Vergütungssystem mit individuellen leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung diverse weitere Benefits wie Betriebsrestaurant, Parkplätze direkt auf dem Campus, Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV, Wasserspender u. v. m. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. Experimentelle Physik & Lasertechnologie (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Entwicklung, Messtechnik, Simulation, Datenanalyse, Projektmanagement Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen promovierten Physiker / Ingenieur (m/w/d), der seine Expertise im Bereich der Messtechnikentwicklung in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung von höchstgenauen Messtechniken (Messverfahren und Messgeräten) für die Qualifizierung von Optiken in einem innovativen Umfeld Auswahl, Beschaffung, Inbetriebnahme und Qualifizierung von komplexen optischen Komponenten und Modulen Unterstützung bei der Implementierung der Messtechnik in der Produktion sowie deren Betreuung bei fachspezifischen Anliegen Stetige Verbesserung der Performance der betreuten Messtechniken Leitung von Projekten oder Teilprojekten in interdisziplinären Teams Enge Zusammenarbeit mit internen, interdisziplinären Entwicklungsbereichen sowie externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik (Technische Optik, Angewandte Optik, Festköperphysik, technische Physik), Nanotechnologie oder Ingenieurswissenschaften, idealerweise mit anschließender Promotion Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Analyse experimenteller Aufbauten im Rahmen der Promotion / Post-Doc Tätigkeit oder in einem industriellen Umfeld Erfahrung im Bereich der technischen Optik oder optischen Messtechnik Weitere Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Lasertechnologie / Lasersysteme, Quantenoptik, Photonik, (abbildende) Interferometrie, optische Messsensorik Idealerweise erste Kenntnisse in der Modellierung, Simulation oder Programmierung / Datenanalyse, vorzugsweise in MATLAB oder Python o.Ä. Von Vorteil wären erste Erfahrungen in der Koordination von Projekten z.B. im Rahmen einer wissenschaftlichen Mitarbeit oder PostDoc-Tätigkeit (z.B. Kollaborationen z.B. mit CERN / ATLAS / DESY) bzw. Erfahrung in Industriekooperationsprojekten /  im industriellen Umfeld Hohe Teamfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten Ausgeprägte Eigenmotivation und Engagement sowie eine strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Antennen und EMV mit Schwerpunkt Messung Magnetfelder ab Januar 2021

Fr. 31.07.2020
Sindelfingen
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 233339Im Mercedes-Benz Technology Center Sindelfingen (MTC) entwickeln wir die Automobilgenerationen der Zukunft. Hier konzentriert sich das technische Know-How der Marke Mercedes-Benz. Unser Anspruch ist geprägt von den Visionen und Anforderungen einer mobilen Zukunft. Diese wird mit innovativen Produkten in höchster Qualität und effizienten Entwicklungsprozessen gestaltet. Wir arbeiten heute global an Fahrzeugen, die die Technologieführerschaft von Mercedes-Benz auch zukünftig sichern werden. Sie arbeiten in einem themenübergreifenden Team an der Zukunft des Automobils. Ihre Tätigkeit im Aufgabenfeld Evaluierung elektromagnetischer Verträglichkeit unserer Fahrzeuge leistet hier einen wichtigen Beitrag zur Sicherheit des Fahrbetriebs und zur Einhaltung von Grenzwerten im Fahrzeug. Im Rahmen der technologischen Absicherung von elektronischen Komponenten im Fahrzeug evaluieren Sie Fahrzeuge durch Messung von Magnetfeldern. Sie wirken sowohl in der Vorbereitung der Fahrzeuge, der Durchführung der Messung, als auch bei der Interpretation und Umsetzung von Messergebnissen mit. Ihre Aufgaben umfassen: Einarbeitung in die Messtechniken und Messverfahren Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von EMV-Messungen Interpretation der Messergebnisse und Erarbeitung von Lösungsstrategien Aufbau und Inbetriebnahme neuartiger MesstechnikStudiengang: Elektrotechnik, Informationstechnik oder ein vergleichbarer Studiengang Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Engagement, Teamfähigkeit, analytische Denkweise, strategische Arbeitsweise Sonstiges: Grundlagenkenntnisse zur Theorie der elektrischen und magnetischen Felder sowie Kenntnisse zum Mess-Equipment sind wünschenswert, Fähigkeit zur präzisen und verlässlichen AufgabenerledigungDie Tätigkeit ist in TeilzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Ingenieur, Physiker, Mathematiker - Simulation & Methodenentwicklung (m/w/d)

Fr. 31.07.2020
Stuttgart, München, Ingolstadt, Donau
Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie übertragen wir seit mehr als 30 Jahren neuestes wissenschaftliches Know-How für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, IBM und Samsung direkt in die praktische Anwendung. Unser Portfolio umfasst Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT, Engineering und Consulting.  Sie sind maßgeblich an der Entwicklung und Analyse neuer Konzepte und Methoden im Bereich der globalen Regelung der Energie- und CO2-Effizienz beteiligt. Sie sind für die Modellierung und Simulation des Gesamtfahrzeugs mit Fokus auf alternative Antriebs­arten zuständig und werten diese aus. Sie planen virtuelle und reale Fahrversuche und bewerten anhand deren Ergebnisse neue Technologien in der Automobilindustrie. Sie modellieren komplexe technische Systeme und physikalische Zusammenhänge. Sie lösen technische Fragestellungen durch numerische Methoden und verantworten deren Durchführung und Analyse. Sie sind maßgeblich an der Entwicklung von Methoden zur Prozessoptimierung bei unseren Kunden beteiligt. Gemeinsam mit Kollegen entwickeln Sie Software im simulationsnahen Umfeld. Sie beraten unsere Kunden proaktiv in allen Dimensionen der virtuellen Produktentwicklung und arbeiten eng mit diesen zusammen. Überzeugend abgeschlossenes Masterstudium einer Ingenieurswissenschaft (z.B. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Mechatronik oder Elektrotechnik), Mathematik oder Physik, gerne mit Promotion Sehr gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie C++, C# oder Java und Spaß am Programmieren Kenntnisse in Simulations- oder Konstruktionssoftware, wie z.B. Matlab/Simulink, Dymola, Abaqus, StarCCM+ oder OpenFOAM sowie Adams oder Simpack, Siemens NX, Catia oder Creo Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Automotive-Bereich Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen und Tüfteln Gute kommunikative Fähigkeiten, Spaß am stetigen Austausch im Team und mit dem Kunden, gewinnendes Auftreten und eine gute Portion Humor Sehr gute Englischkenntnisse Innovative Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Neue Talente entdecken und den eigenen Karriereweg selbst gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Flexible Arbeitszeitgestaltung durch unser attraktives Gleitzeitmodell Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate, der für alle Fragen ein offenes Ohr hat Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos sowie natürlich der obligatorische Tischkicker 
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Oberflächenbearbeitung & Oberflächenanalytik (m/w/d)

Do. 30.07.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Prozessentwicklung, Beschichtung, Reinigung, Optikkomponenten, Projektmanagement, Halbleitertechnologie Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Chemiker / Materialwissenschaftler / Nanotechnologe / Ingenieur (m/w/d), der im Bereich Entwicklung seine Expertise in der Oberflächenbearbeitung oder/und Oberflächenanalytik und seine Begeisterung für das Thema Prozessentwicklung einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Prozessentwicklung im Rahmen komplexer Technologieprojekte in einem innovativen Umfeld Entwicklung technischer Lösungen hinsichtlich der Bearbeitung von Oberflächen Koordination und Abstimmung in interdisziplinären Projektteams Sicherstellen von Zeit-, Kosten- und Entwicklungszielen Kontinuierliche Prozessoptimierung Schnittstellenfunktion zu internen Fachbereichen (z.B. innerhalb der Entwicklung, zu Engineering, Fertigung) und externen Partnern (z.B. Instituten, Dienstleistern, Lieferanten) Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit technischem oder naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Physik, Materialwissenschaften, Physikalische Chemie, Nanotechnologie o.Ä.) Promotion wünschenswert Erfahrung in der Entwicklung von komplexen Systemen / Prozessen im wissenschaftlichen oder industriellen Kontext Gute Kenntnisse in einem oder idealerweise mehreren der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Oberflächenbearbeitung (z.B. strahlbasierte Bearbeitungsverfahren), Oberflächenanalytik (z.B. XPS, AFM, EDX, FIB o.ä.), Reinigung, Beschichtung (z.B. Sputtern), Dünnschichttechnik, Grenzflächenchemie oder Grenzflächenphysik oder Optik Erfahrung mit Anlagen / Versuchsaufbauten / Experimenten, idealerweise im UHV Bereich Projektmanagementkenntnisse wünschenswert Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Team- und Konfliktfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Theoretische Physik / Mathematik & Simulation (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Plasmaphysik, Modellierung, Numerik, Algorithmik, Quantenmechanik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen zielstrebigen Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der Simulation und Modellierung für die Vorausentwicklung innovativer optischer Systeme einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Simulation und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften hochgenauer optischer Systeme Entwicklung von Algorithmen und komplexen Simulationsprogrammen Vorhersage und Bewertung möglicher Störfaktoren und deren Einfluss auf das Gesamtsystem Erstellung von leistungs- sowie kostenoptimierten Komponentenspezifikationen Koordination von projektübergreifenden Aufgaben Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, naturwissenschaftlichen Informatik o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Sehr gute Kenntnisse in der Simulation und Modellentwicklung Know-How in der Datenauswertung und Programmierung mit Matlab, Python und / oder C++ Erfahrung in der Algorithmenentwicklung Erste Erfahrung mit Teilchenbeschleunigern oder erste Kollaborationen mit CERN / ATLAS von Vorteil   Sehr strukturierte und analytische Arbeitsweise Ausgeprägte Eigeninitiative und lösungsorientierte Denkweise Hohe Kommunikationsfähigkeit und Zielstrebigkeit
Zum Stellenangebot

Promotion im Bereich Powertrain Simulation Thermodynamik/Brennverfahren in Zusammenarbeit mit einer Universität ab Oktober 2020

Di. 21.07.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 235547Die Abteilung Digital Powertrain Development verantwortet die digitale Absicherung der Powertrain-Entwicklungsprojekte von der Mechanik über die Thermodynamik bis hin zur energetischen Gesamtbewertung des Antriebs und spielt eine wesentliche Rolle in der digitalen Transformation im Rahmen unserer zukünftigen Entwicklung. Zur kontinuierlichen Verbesserung der CO2-Emissionen unserer Fahrzeugflotte spielt neben unser E-Mobilitätsstrategie die weitere Verbesserung der Effizienz unserer Verbrennungsmotoren eine wesentliche Rolle in unserer Unternehmensstrategie. Das Team Brennverfahren ist verantwortlich für die digitale Auslegung und Optimierung aller innermotorischen Umfänge und spielt damit eine wesentliche Rolle im Digitalisierungsprozess unserer Antriebsentwicklung. Der Gegenstand der Doktorarbeit ist die Weiterentwicklung der Verbrennungsprognose für Ottomotoren durch 3D-CFD Simulationen für klassische und neuartige Brennverfahren im gesamten Kennfeldbereich. Zum Einsatz sollen RANS- und LES-Methoden kommen. Die Arbeit wird mit einem modernen kommerziellen CFD-Programm durchgeführt werden. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Durchführung von grundlegenden numerischen Untersuchungen hinsichtlich geometrischer, zeitlicher und numerischer Diskretisierung sowie Turbulenzmodellierung für Serienmotoren Validierung und Modifikation von Verbrennungsmodellen unter Berücksichtigung von Messergebnissen Erarbeitung eines Simulationsansatzes aus RANS- und LES-Methoden Methodikentwicklung zur digitalen Beurteilung von Zyklenschwankungen und Laufgrenzen Validierung der Ergebnisse anhand vorliegender Prüfstandsmessungen Das Promotionsvorhaben findet in Kooperation mit einer Hochschule statt. Die endgültige Themenfindung erfolgt in Absprache mit der Hochschule, Ihnen und uns.Abgeschlossenes Studium: Technisches Studium mit überdurchschnittlichem Abschluss oder ein vergleichbarer Studiengang mit Vertiefung in den Bereichen angewandte Thermodynamik, Stromungsmechanik und/oder Numerik Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS-Office, idealerweise Kenntnisse in der Anwendung von 3D-CFD Programmen Erfahrungen/spezifische Kenntnisse: Ausgeprägtes motorisches Verständnis mit besonderem Interesse an der motorischen Verbrennung Persönliche Kompetenzen: Eigenmotivation und selbständiger Arbeitsweise, Engagement, Sorgfalt, strukturiertes Arbeiten und Bereitschaft, sich in neue Sachverhalte einzuarbeitenDie Tätigkeit ist in VollzeitSie möchten Ihre Promotion in Zusammenarbeit mit Daimler machen? Wir bieten Ihnen ein internationales Experten-Netzwerk, Forschungsmaterialien, Arbeitseinblicke und persönliche Mentor*innen, die Ihnen zusätzlich zu Ihrer Fakultät als Ansprechpartner*in zur Seite stehen. Promovieren Sie an einer renommierten Hochschule mit der Unterstützung von Daimler als nicht-akademischen Partner und nutzen Sie das Know-How eines weltweit agierenden Konzerns. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online. Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier.Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Unter sbv-untertuerkheim@daimler.com können Sie sich zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter hrservices@daimler.com.
Zum Stellenangebot

Optik-Entwickler (w/m/d) / Spezialist (w/m/d) für optische Materialien und Beschichtungen

Di. 21.07.2020
Ditzingen
Wie mutig sind Sie? Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Optik-Entwickler (w/m/d) / Spezialist (w/m/d) für optische Materialien und Beschichtungen Entwicklung hochpräziser optischer Komponenten für Hochleistungs-Laseranwendungen Auswahl und Optimierung von optischen Materialien und Beschichtungen in Kooperation mit Lieferanten Experimente und Simulationen zur Modellierung aktueller und zukünftiger Hochleistungsoptiken planen, koordinieren und durchführen Komponentenspezifikationen sowie leistungs- und kostenoptimierte Toleranzen erstellen Unterstützung von Gesamtentwicklung, Produktion und Service beim Aufbau und Betrieb von komplexen optischen Systemen Technologische Verantwortung des Transfers von Neuentwicklungen in den Produktionsprozess Sehr gut abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen (experimentelle oder theoretische) Physik, Materialwissenschaften oder Maschinenbau mit Schwerpunkt Optik, vorzugweise mit Promotion nachgewiesene Kenntnisse optischer Materialien und Beschichtungen im wissenschaftlichen oder industriellen Umfeld fundierte Erfahrungen in der Erstellung von physikalischen Modellen Erfahrung im Bereich der Optik oder optischen Messtechnik Idealerweise Erfahrung mit Simulationsprogrammen wie Zemax / Virtual Lab Programmierkenntnisse, vorzugweise in MATLAB oder Python Stark ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Belastbarkeit und Teamfähigkeit Gute Englischkenntnisse Als international tätiges Unternehmen bieten wir Ihnen interessante berufliche Perspektiven. Moderne Unternehmensstrukturen, ein kooperatives Arbeitsumfeld sowie ein leistungsorientiertes Entgelt sind selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Fr. 10.07.2020
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal