Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Physik: 12 Jobs in Hemau

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 10
  • Feinmechanik & Optik 10
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Home Office möglich 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
Physik

Prozessentwicklungsingenieur*in (d/m/w) Metrologie in der Lithographie 2

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung von automatisierten Metrologie Prozessen in der LED-Technologie mit Schwerpunkt CD Metrologie mittels Rasterelektronmikroskopie (CD-SEM) Entwicklung von robusten Kontrollprozessen in einem innovativen Umfeld Übergabe von neuen Prozessen aus der Entwicklung an die Fertigung Erarbeitung und Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungsmaßnahmen Evaluierung und Beschaffung von Neuanlagen im Rahmen von Weiterentwicklungen Mitarbeit in prozessübergreifenden Projekt- und Problemlösungsteams mit internationalem Kontext Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Elektrotechnik, Werkstoffwissenschaften, Physik oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen/technischen Studienganges Zielorientierte und analytische Persönlichkeit gepaart mit einer hohen Motivation und Leistungsbereitschaft Selbstständige, eigenverantwortliche und flexible Arbeitsweise Hohe Belastbarkeit Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Reisebereitschaft (10-20%) Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur*in (d/m/w) Teilereinigung

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Prozessverantwortung für die Reinigung von Anlagenteilen und Hilfsmitteln der Fertigung incl. Erstellung von Reinigungsvorschriften/FMEA/APA Entwicklung und Einführung von neuen nasschemischen, mechanischen und thermischen Reinigungsmethoden (Hochtemperaturreinigung) Prozessverantwortung und -entwicklung von chemischen Ansätzen (Flüssig-Flüssig u. Fest-Flüssig) für die Versorgung der Fertigungslinien Planung, Beschaffung und Inbetriebnahme von neuen Anlagen und Einfahren der Prozesse unter Einhaltung der Arbeitssicherheitsvorschriften Prozessverantwortung für diverse Analyseverfahren (z. B. Titration, ICP-OES) Unterstützung der Fertigung bei Anlagenproblemen Organisation und Optimierung von Durchlaufzeiten bezüglich der zu reinigenden Anlagenteile in Abstimmung mit der Fertigung Verantwortlich für SAP (Abteilungsintern), Anlagenkontrollen und Prozessdokumentation (CoO) Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Chemie, der Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen/technischen Studienganges Einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise in der Halbleiterindustrie Ausgeprägtes technisches Verständnis über die Anlagentechnik Analytische und konzeptionelle Arbeitsweise gepaart mit systematischer Problemlösefähigkeit Hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in (d/m/w) Defektdichte

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Systematische Auswertung der Defektdaten im Bereich der Frontend Produktion und Adressieren der Befunde an Produkt- und Prozessverantwortliche Definition und Umsetzung von Ausbeutesteigerungsmaßnahmen basierend auf der systematischen Analyse der Defektdaten Begleitung von Produktentwicklungen/-hochläufen und deren Stabilisierung hinsichtlich Defektdichte Projektleitung bzw. Mitarbeit in diversen Projekten und Task Forces zur Defektreduzierung bzw. Yield- und Qualitätssteigerung Unterstützung von Produktionsexperimenten and deren Analysen Mitarbeit in internationalen Teams Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) der Physik, der Mikrosystemtechnik oder einer vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studienrichtung Relevante einschlägige Berufserfahrung in der Halbleiterprozesstechnik und Inlinekontrolle von Vorteil Erfahrung in Bildverarbeitung und Datenmanagement wünschenswert Kenntnisse in Programmieren und statistischen Methoden der Datenanalyse Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit auch in einem internationalen Team Proaktive, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Defekt Ingenieur*in (d/m/w)

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Anlagen- und Prozessverantwortung für optische Defektinspektionssysteme Erstellung und Optimierung von Defektinspektions-Rezepten Begleitung von Produktentwicklungen/-hochläufen/-transfers hinsichtlich der Defektinspektion Mitarbeit in diversen Projekten und Task Forces zur Defektreduzierung bzw. Yield- und Qualitätssteigerung Unterstützung von Produktionsexperimenten und deren Analysen Mitarbeit in internationalen Teams Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom) der Physik, der Mikrosystemtechnik oder einer vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studienrichtung Mehrjährige Erfahrung in der Halbleiterdefektanalyse und Inlinekontrolle Erfahrung in Bildverarbeitung und Datenmanagement Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit auch in einem internationalen Team Proaktive, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Produktingenieur*in (d/m/w) Epitaxie NPI

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Definition und Umsetzung von Maßnahmen zur Optimierung des Epitaxie-Prozess-Flusses und mit dem Epitaxie-Prozess zusammenhängende Prozesse im Rahmen von Entwicklungsprojekten über die gesamte Projekt-Laufzeit Verantwortung für Epitaxie-Feedback-Prozessflüsse und Anforderungsprofile Verantwortung für Korrelationen über gesamte Wertschöpfungskette Analyse und Optimierung für mit dem Epitaxie-Prozess zusammenhängende Prozesse wie Vorreinigungen, Feedback-Flows inklusive der Datenströme Technisches Führen von bereichsübergreifenden Problemlösungsteams und Taskforces Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, der Chemie oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen/technischen Studienganges Grundlagenkenntnisse und -verständnis von Epitaxie-Prozessen Erfahrung und sehr gutes Verständnis von III/V-Opto-Elektronik wünschenswert Basis-Wissen von IT- und Daten-Systemen Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit in einem interdisziplinaren Umfeld Proaktive und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft (10-20%) Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Produktingenieur*in (d/m/w) Chip NPI

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Definition und Umsetzung von Maßnahmen zur Optimierung von Produkteigenschaften im Rahmen von Entwicklungsprojekten über die gesamte Projekt-Laufzeit Analyse von Daten mittels statistischer Methoden zur Ermittlung von Ausbeute-Detraktoren und von Einflüssen der Prozesse auf Produkteigenschaften und Durchführung und Umsetzung von Yield-Verbesserungsmaßnahmen Initiieren und fachliches Leiten von bereichsübergreifenden Problemlösungsteams und Taskforces Unterstützung von Technology-Transfers zwischen zwei Produktions-Standorten Spezieller Fokus auf die Weitergabe von Produktionserfahrungen / Lessons Learned in die neuen Projekte und Produkthochläufe Zusammenarbeit in einem internationalen Team Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, der Chemie oder eines vergleichbaren naturwissenschaftlichen/technischen Studienganges Erfahrung in der Halbleitertechnologie und Halbleiterphysik wünschenswert Erfahrung in der fachlichen Führung und Koordination von Problemlösungs-Teams Basis-Kenntnisse von statistischen Methoden der Datenanalyse Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit in einem interdisziplinaren Umfeld Proaktive und lösungsorientierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reisebereitschaft (ca. 20%) Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Prozessingenieur*in (d/m/w) Frontend Fotolithografie

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Prozesstechnische Verantwortung in der Produktion für Fotolithografie-Prozesse und -Produktionsanlagen sowie der zugehörigen optischen Inspektion Sicherstellen des produktiven Ablaufes in der Fertigung Stabilisierung und Optimierung der laufenden Prozesse und Anlagen (Effizienzsteigerung, Defektminimierung; Prozessvereinheitlichung, Prozessdatenanalyse, statistische Prozesskontrolle SPC, Qualitätssicherung) Prüfung der fertigungstechnischen Eignung neuer Produkte und Prozesse und Übernahme in die Produktion Spezifizierung von Anlagen und Prozessen, Anlagenbeschaffung und Qualifikation Identifikation und Umsetzung von Kostensenkungsthemen Mitarbeit in Problemlösungsteams als Teilnehmer*in oder Leiter*in Betreuung, Schulung und technische Zertifizierung von Produktionsmitarbeiter*innen Erstellen technischer Dokumentationen Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mikrosystemtechnik, Physik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren technischen Studienrichtung Kenntnisse und erste Produktionserfahrung in der Halbleiterindustrie erwünscht, vorzugsweise in der Fotolithografie Erfahrung im Bereich von Problemlösung und SPC wünschenswert Selbständige, methodische Arbeitsweise, analytisches Denken und hohe Leistungsbereitschaft Kommunikative und teamorientierte Persönlichkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Reinraum- und Mikroskoptauglichkeit Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Chipentwicklung pixelierte LEDs

Di. 21.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung von III-V Halbleiter Chiptechnologien mit dem Schwerpunkt auf der Entwicklung von innovativen neuen Technologien für pixelierte LEDs basierend auf dem Nitrid Materialsystem Innovative Weiterentwicklung und Optimierung von Chipkonzepten Erarbeiten von Prozesssequenzen in enger Zusammenarbeit mit den Schnittstellen der Prozessentwicklung und Fertigung Nachhaltiges, systematisches Lösen komplexer Problemstellungen bzgl. Design und Prozess Tiefgehende Analyse der Einflussparameter auf Bauteileigenschaften und Prozess-übergreifendes Verständnis von Wechselwirkungen Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Elektrotechnik, Physik, Chemie oder eines vergleichbaren technischen / naturwissenschaftlichen Studiengangs Mehrjährige Berufserfahrung in der Halbleitertechnologie und Kenntnisse in Bauteilphysik Breites Wissen über Front-End Materialien und Prozesse sowie deren Wechselwirkungen in komplexen Chipstrukturen Hohes Maß an Problemlösungsfähigkeit und analytischem Denken Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot

Abschlussarbeit - Implementierung eines Berechnungsprogramms für die Klimabilanzierung

Mo. 20.06.2022
Regensburg
Vitesco Technologies ist ein international führender Entwickler und Hersteller moderner Antriebstechnologien für nachhaltige Mobilität. Mit intelligenten Systemlösungen und Komponenten für Elektro-, Hybrid- und Verbrennungsantriebe macht Vitesco Technologies Mobilität sauber, effizient und erschwinglich. Das Produktportfolio umfasst elektrische Antriebe, elektronische Steuerungen, Sensoren und Aktuatoren sowie Lösungen zur Abgasnachbehandlung. Vitesco Technologies erzielte 2020 einen Umsatz von rund 8 Milliarden Euro und beschäftigt knapp 40.000 Mitarbeiter an rund 50 Standorten. Vitesco Technologies hat seinen Hauptsitz in Regensburg.Für den Bereich Corporate Carbon Footprint bieten wir ab dem 01.07.2022 die Möglichkeit, uns im Rahmen einer Abschlussarbeit für eine Dauer von sechs Monaten am Standort Regensburg zu unterstützen. Wir beschäftigen uns mit der Bilanzierung von Treibhausgasen nach dem Greenhouse Gas Protocol. Wir wollen die Berechnung unseres CO2-Fußabdrucks weiter automatisieren und digitalisieren und in diesem Zusammenhang unsere bestehenden Berechnungsmodelle weiter verbessern sowie ein Online-Tool zur Berechnung und Berichterstattung einführen. Deine Mission: Verbesserung der Scope 3 Berechnungsmodelle Implementierung der Berechnungsmodelle in einem Online-Tool Dokumentation der Berechnungsmethodik ​​​Berechnung der Treibhausgasemissionen Aufbereitung und Auswertung der Ergebnisse ​​​​​​​Studium im Bereich Physik, Maschinenbau, Informatik, Umweltmanagement, Klimaschutz, Nachhaltigkeit oder einer vergleichbaren Studienrichtung Fundierte MS Office Kenntnisse, Grundkentnisse in der CO2-Bilanzierung oder im Energie- bzw. Klimamanagement, Erfahrungen in der naturwissenschaftlichen Modellierung wünschenswert Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eine schnelle Auffassungsgabe, analytisches und ganzheitliches Denken sowie Genauigkeit #passionate - Bei uns wirst Du garantiert keine Papiereimer entleeren oder Kaffeekochen, sondern von Beginn an im Daily Business unterstützen und darfst früh Verantwortung übernehmen. #partnering - In Deinem eigenverantwortlichen Tätigkeitsbereich wirst Du ein tolles Team an Deiner Seite haben, auf das Du zählen kannst und das Dir in Deinen täglichen Herausforderungen den Rücken stärkt. #pioneering - Du kannst Dir sicher sein, dass Dein Wissensdurst auch außerhalb des Uni-Alltags gestillt wird. Wir freuen uns auf Dich und Deine Bewerbung! Bitte denke daran, Deine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung, den Auszug aus der Studienordnung hinsichtlich der Pflichtpraktikumsvorgaben sowie Deinen aktuellen Notenspiegel hochzuladen, da diese für die Bearbeitung der Bewerbung zwingend erforderlich sind. Die Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur*in (d/m/w) Epitaxie für IR-Laser

Mi. 15.06.2022
Regensburg
Verbinde Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft Die ams OSRAM Gruppe ist ein weltweit führender Anbieter von optischen Lösungen. Wir verbinden Licht mit Intelligenz und Innovation mit Leidenschaft und bereichern so das tägliche Leben. Das bedeutet für uns Sensing is Life. Unsere rund 26.000 Mitarbeiter*innen weltweit konzentrieren sich auf Innovationen in den Technologiefeldern Sensorik, Illumination und Visualisierung, um Reisen sicherer, medizinische Diagnosen präziser und tägliche Momente in der Kommunikation erlebnisreicher zu machen. Entwicklung von neuartigen und Verbesserung (Stabilität, Effizienz, Kosten) von bestehenden Epitaxiestrukturen und den zugehörigen MOCVD-Wachstumsprozessen im AlGaAs-Materialsystem zur Anwendung in opto-elektronischen LASER/VCSEL-Bauteilen auf dem Niveau eines „Senior Key Experts" Planung, Durchführung und Auswertung von Epitaxie-Experimenten für eine weitergehende Materialentwicklung mittels intensiver Nutzung bekannter sowie neuartiger Charakterisierungsmethoden (z.B. µ-PL, PL, Mikroskopie, REM, XRD, AFM, SIMS und weitere) Intensive Zusammenarbeit bei Versuchsplanung und -interpretation mit einem interdisziplinären Team aus Experten in Simulation, Epitaxie, FE-Prozessierung und Analytik Transfer der entwickelten Prozesse und Technologien in die Massenproduktion Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) in Physik, Elektrotechnik, Materialwissenschaft, Chemie, Mikrosystemtechnik oder in einem vergleichbaren technischen/naturwissenschaftlichen Studiengang bevorzugt mit einschlägiger zusätzlicher Promotion Mehrjährige, einschlägige Erfahrung im Bereich der III/V-Epitaxie mittels MOCVD im AlGaAs Materialsystem auf dem Niveau eines Experten (Senior Key Expert) Vertieftes Verständnis der Funktionsweise optoelektronischer Bauteile, bevorzugt VCSEL/VECSEL Erfahrung in Identifikation und Lösen der Wechselwirkungen einzelner Epitaxieschichten untereinander als auch Prozess-Anlagen-Wechselwirkungen Einschlägige Methodenkompetenz in Charakterisierung der Epitaxiescheiben und der prozessierten (opto-)elektronischen Halbleiterchips Teamplayer mit lösungsorientierter Arbeitseinstellung Engagement, Belastbarkeit und hohe Leistungsbereitschaft Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse von Vorteil Anspruch auf 30 Urlaubstage Ein attraktives Gehalt und unsere betriebliche Altersvorsorge Weihnachts- und Urlaubsgeld Flexible Arbeitszeitgestaltung Flexible Home-Office-Regelungen zur Förderung einer gesunden Work-Life-Balance
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: