Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 2 Jobs in Königswinter

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • It & Internet 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Physik

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – 3D-Radarbildgebung*

Sa. 16.10.2021
Wachtberg
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR HOCHFREQUENZPHYSIK UND RADARTECHNIK FHR WIR BEIM FRAUNHOFER FHR BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN 3D-RADARBILDGEBUNG Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik mit dem weltweit leistungsstärksten Weltraumbeobachtungsradar. In der Abteilung „Array-gestützte Radarbildgebung“ (ARB) werden u. a. Radarsensoren aufgebaut, mit denen hochaufgelöste Radarbilder aufgenommen werden können. Mithilfe eines inversen SAR (ISAR) können bewegte Objekte wie z. B. Flugzeuge dreidimensional abgebildet werden. Bei der Auswertung einer derartigen Aufnahme stellt die Berechnung der Objektbewegung eine große Herausforderung dar. Die mehrkanalige Aufnahme und Signalverarbeitung bieten einen Ansatz, der im Rahmen dieses Forschungsprojekts zu bearbeiten ist. Einarbeitung in die dreidimensionale Abbildung bewegter Objekte mit einem mehrkanaligen Radarsensor Mathematische Modellierung und Simulation eines möglichen Objekts sowie von Radarrohdaten Entwicklung und Implementierung neuer Algorithmen zur Bewegungsschätzung und Bilderzeugung Evaluierung der selbst entwickelten Verfahren mit einem experimentellen Radarsensor Aufbereitung, Veröffentlichung und Präsentation der Arbeitsergebnisse Betreuung studentischer Abschlussarbeiten Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium der Elektrotechnik, Mathematik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung Fundierte Kenntnisse in der Signalverarbeitung und idealerweise im Bereich Radar Ein ausgeprägtes Verständnis für physikalisch-technische Zusammenhänge Erfahrung in der Programmierung mit MATLAB oder einer vergleichbaren Programmiersprache Motivation für komplexe Aufgabenstellungen sowie eigenständiges, projektorientiertes Arbeiten Kooperationsfähigkeit im Rahmen von Radarmessungen Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld in einer professionellen Forschungseinrichtung Anspruchsvolle FuE-Vorhaben in vielseitigen Projekten mit hohem Praxisbezug Überdurchschnittliche, geförderte Weiterbildungskultur mit vielfältigem Angebot zur persönlichen Entwicklung, z. B. durch Teilnahme an Kongressen, Workshops und Seminaren, internen Förderprogrammen sowie die Möglichkeit zur Promotion Gestaltungsspielraum für innovative Ideen und innerhalb des eigenen Forschungsgebiets sowie Förderung von Publikationen zum Aufbau von Reputation und Sichtbarkeit in Wissenschaft und Wirtschaft Flexible Arbeitszeiten für eine gute Work-Life-Balance (39-Stunden-Woche, Gleitzeitsystem und Brückentagsregelung) Zusätzliche Leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile Betriebliche Altersvorsorge (VBL) und Jobticket Kantine und nahegelegene Einkaufsmöglichkeiten Familienfreundliche Kultur, Mit-Kind-Büro, Unterstützung durch externen Dienstleister bei der Notfallbetreuung für Kinder und Angehörige Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2023 befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann die Stelle auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: