Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 10 Jobs in Mönchfeld

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Sonstige Branchen 4
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Physik

Theoretischer Physiker / Mathematiker (m/w/d) Numerische Simulation & Algorithmik

Sa. 25.09.2021
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Sie sind Physiker oder Mathematiker und kommen aus einem der folgenden Bereiche und sind auf der Suche nach einem spannenden Berufseinstieg in die Industrie? Numerik, Simulation, Modellierung, Algorithmenentwicklung, Data Science, High Performance Computing, Parallel Computing, Computational Physics, FEM-Simulation, Thermodynamik, Strömungsphysik/Strömungsmechanik (CFD), Turbulenzmodellierung, physikalische Optik, technische Optik, Lithografie, Quantenmechanik, Quantenfeldtheorie, Kosmologie, Astronomie, Astrophysik. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen kommunikativen theoretischen Physiker / Mathematiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der numerischen Simulation und Modellierung in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten, Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiterzuentwickeln. Familienfreundliches Arbeiten und eine moderne Arbeitsumgebung sowie flexible Arbeitszeitgestaltung sind hier selbstverständlich. Freuen Sie sich auf diese spannenden Themengebiete: Modellierung, Algorithmenentwicklung, Matlab / Python, Mathematik, Lithografie Numerische Simulation, Modellierung und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften von Lithografieobjektiven Entwicklung und Optimierung von Algorithmen sowie komplexen Simulationsprogrammen Systematische Analyse und Bewertung von Messdaten Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse Koordination von projektübergreifenden Aufgaben Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern  Sehr gutes Studium der Theoretischen Physik, Angewandten Mathematik, Technomathematik, Theoretischen Chemie, Informatik, Simulation Technology o. Ä. Idealerweise Promotion zum Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. und Erfahrung als Post-Doc Sehr gute Kenntnisse in der numerischen Simulation und Modellierung Expertise in der Algorithmenentwicklung & Algorithmenoptimierung Know-how in der Datenauswertung und Programmierung mit Matlab, Python und / oder C++ Erfahrung in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Numerik, Simulation, Modellierung, Algorithmenentwicklung, Data Science, High Performance Computing, Parallel Computing, Computational Physics, FEM-Simulation, Thermodynamik, Strömungsphysik/Strömungsmechanik (CFD), Turbulenzmodellierung, physikalische Optik, technische Optik, Lithografie, Quantenmechanik, Quantenfeldtheorie, Kosmologie, Astronomie, Astrophysik Begeisterung für interdisziplinäres Arbeiten   Sehr strukturierte und analytische Arbeitsweise Ausgeprägte Eigeninitiative und lösungsorientierte Denkweise Hohe Kommunikationsfähigkeit und Zielstrebigkeit Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Physiker / Materialwissenschaftler (m/w/d) Oberflächenphysik & Halbleitertechnologie

Fr. 24.09.2021
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Sie kommen aus einem der folgenden Bereiche und sind auf der Suche nach einem spannenden Berufseinstieg in die Industrie? Physikalische Chemie, Materialwissenschaften, Nanotechnologie, Halbleiterphysik / Halbleiter, Festkörperphysik, Grenzflächenphysik, Grenzflächenchemie, Oberflächenbearbeitung, Oberflächenstrukturierung, Vakuumtechnologie, Ultrahochvakuum (UHV), (optische) Lithographie, Reinraum, Sauberkeitsanalytik, Reinigung, Beschichtung. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / (physikalischen) Chemiker / Materialwissenschaftler / Nanotechnologen / Ingenieur (m/w/d), der im Bereich Technologieentwicklung seine Expertise in der Oberflächenbearbeitung oder/und Oberflächenanalytik sowie seine Begeisterung für das Thema Prozessentwicklung einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Familienfreundliches Arbeiten und eine moderne Arbeitsumgebung sowie flexible Arbeitszeitgestaltung sind hier selbstverständlich. Freuen Sie sich auf diese spannenden Themengebiete: Forschung & Entwicklung, physikalische Chemie, Oberflächenanalytik, Optikbearbeitung, Vakuumtechnik (UHV) Prozessentwicklung im Rahmen komplexer Technologieprojekte in einem innovativen Umfeld Entwicklung technischer Lösungen hinsichtlich der Bearbeitung von optischen oder mechanischen Oberflächen Koordination und Abstimmung in interdisziplinären Projektteams Sicherstellung von Zeit-, Kosten- und Entwicklungszielen Kontinuierliche Prozessoptimierung Schnittstellenfunktion zu internen (Entwicklungs-) Bereichen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Physikalische Chemie, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften o.Ä. Promotion wünschenswert Erfahrung in der Entwicklung von komplexen Systemen / Prozessen im wissenschaftlichen oder industriellen Kontext im Bereich Oberflächenphysik (z.B. durch Promotion / Postdoc) Anknüpfungspunkte zu einem oder idealerweise mehreren der folgenden Bereiche / Themengebiete: Festkörperphysik, Grenzflächenchemie oder -physik; Oberflächenbearbeitung (z.B. strahlbasierte Optikbearbeitungsverfahren, Teilchenstrahlen), Beschichtung (PVD, Sputtern o.Ä.); Oberflächenanalytik (XPS, AFM, Restgasanalyse, REM, FIB o.Ä.); Halbleiter, Nanotechnologie, Oberflächenstrukturierung, optische Lithographie, Vakuumtechnologie, Dünnschichttechnologie, Reinraumerfahrung oder Sauberkeitsanalytik (Nass- oder Trockenätzen) Erfahrung mit Anlagen / Versuchsaufbauten / Experimenten, idealerweise im UHV Bereich Erste Projektmanagementkenntnisse wünschenswert   Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie Kreativität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

New Space Circuit Analysis and Optimization for Radiation (d/m/w)

Fr. 24.09.2021
Backnang
Die Tesat-Spacecom mit Sitz in Backnang bei Stuttgart ist Weltmarktführer für nachrichtentechnische Geräte und Subsysteme für die Satellitenkommunikation. In 50 Jahren haben wir über 700 Raumfahrtprojekte durchgeführt. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter entwickeln, fertigen und testen die hochzuverlässigen Geräte, Baugruppen und kompletten Nutzlasten für alle führenden Satellitenhersteller. Zusätzlich investieren wir erfolgreich in zukunftsträchtige Datenübertragung wie etwa Terminals für Laserkommunikation. Bewertung und Optimierung von neuen Schaltungsdesigns hinsichtlich Unempfindlichkeit gegen Strahlung und Zuverlässigkeit Enge Zusammenarbeit mit der Schaltungsentwicklung für neue Geräte und Beratung der Schaltungsentwickler bei Strahlungsthemen Erstellung von Strahlungsanalysen für die bei TESAT entwickelten Geräte und Systeme unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen Vorstellung und Erläuterung der Analysen dem Kunden gegenüber Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von Bestrahlungstests an Bauteilen und Bestimmung der Auswirkungen auf deren Eigenschaften Bewertung von neuen Bauteiltechnologien hinsichtlich Einsatz in der Raumfahrt Bearbeitung von Prüfbefunden bezüglich Bauteilstrahlungseigenschaften Studium der Elektrotechnik oder Physik mit vertieften Kenntnissen aus den Bereichen Schaltungstechnik, Mikroelektronik, Halbleitertechnik, Messtechnik Kenntnisse im Umgang mit Schaltungssimulationswerkzeugen (SPICE basiert) und der Modellierung von Bauteilen Kenntnisse über Auswirkungen von Strahlung auf Bauteile, Strahlungstests und Auswertungen von Strahlungstests wünschenswert Programmierkenntnisse in Skriptsprachen (VBA, Python) von Vorteil Spaß am interdisziplinären Arbeiten an herausfordernden Aufgaben Selbstständige, problemorientierte und zielgerichtete Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bei uns erwarten Sie ein spannendes Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Aufgaben und ein langfristig sicherer Arbeitsplatz. Sie wissen die Beständigkeit, die persönliche Atmosphäre und die kurzen Entscheidungswege eines mittelständischen Unternehmens zu schätzen, möchten aber auf die Sicherheit und Leistungen eines Großkonzerns nicht verzichten? Dann erleben Sie bei uns die Faszination Raumfahrt hautnah und bewerben Sie sich jetzt online! Weitere Infos zur Stelle sowie der Tesat finden Sie unter: www.tesat.de/career 
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Physiker / Forschungsingenieur (m/w/d) Experimentalphysik & Lasertechnologie

Mo. 20.09.2021
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Sie kommen aus einem der folgenden Bereiche und sind auf der Suche nach einem spannenden Berufseinstieg in die Industrie? Experimentelle Physik / Experimentalphysik, Festkörperphysik, Plasmaphysik, Teilchenphysik, Laserphysik, Lasertechnologie, Ultrakurzpulslaser, Quantenoptik, Quantenphysik, Optik, Technische Optik, Optoelektronik, optische Technologien, Messtechnik, Messtechnikentwicklung, optische Messtechnik, Spektroskopie, Photonik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen Experimentellen Physiker / Experimentalphysiker / Ingenieur (m/w/d), der seine Expertise im Bereich der Messtechnikentwicklung einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Familienfreundliches Arbeiten und eine moderne Arbeitsumgebung sowie flexible Arbeitszeitgestaltung sind hier selbstverständlich. Freuen Sie sich auf diese spannenden Themengebiete: Messtechnikentwicklung, technische Optik, Laserphysik, Festkörperphysik, Matlab / Python Entwicklung komplexer Messsysteme im Bereich Messtechnikentwicklung bzw. Forschung & Entwicklung in einem innovativen Umfeld Optimierung und Betreuung komplexer Messmaschinen / Messprozesse Durchführung von Messprozessen Entwicklung von Mess-, Simulationsalgorithmen bzw. Datenanalyse sowie Interpretation Enge Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams und mit internen und externen Bereichen / Partnern Sehr gutes Studium der Experimentellen Physik / Experimentalphysik, technische Physik, technische Optik, Physikalische Technik, Ingenieurswissenschaften, Physik, Optoelektronik, Lasertechnik, Photonic Engineering o.Ä.; ggf. mit Promotion Erfahrung im Umgang mit optischen Versuchsaufbauten Know-how im Bereich der technischen Optik und/oder optischen Messtechnik Kenntnisse in der Softwareprogrammierung zur Datenanalyse, Simulation oder Automatisierung (z.B. Matlab, Python o.Ä.) Anknüpfungspunkte zu einem oder mehrerer der folgenden Bereiche / Themen: Experimentelle Physik / Experimentalphysik, Festkörperphysik, Optik, optische Komponenten, Lasertechnologie / Laserphysik / Lasertechnik, Interferometrie, Photonik, Quantenphysik, Präzisionsmessgeräte o.Ä.   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Hands-on Mentalität sowie disziplinübergreifende, analytische Denkweise und strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

System-Ingenieur / Development Integration Support (w/m/d) für Laser Linienfokussysteme

Mi. 15.09.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. System-Ingenieur / Development Integration Support (w/m/d) für Laser Linienfokussysteme Betreuung von komplexen Laser-Optik-Systemen als Entwicklungsingenieur in technischen Fragestellungen oder bei Produktneueinführungen bei Kunden Inbetriebnahme und Abnahme solcher Systeme im Feld Identifizierung von Verbesserungspotential der Produkte in enger Zusammenarbeit mit der Entwicklung und Unterstützung bei der Umsetzung Unterstützung bei Schulungen für Produktion und Service Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Physik, Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs Fundierte Optik- und Laserkenntnisse Elektrotechnik und Steuerungskenntnisse, idealerweise mit Beckhoff Steuerungssystemen Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kundenorientierung und Stressresistenz Internationale Reisebereitschaft (ca. 40%) Hochmoderne Arbeitsumgebung mit neuester Technologie   Frühe Verantwortungsübernahme und abwechslungsreiche Aufgaben  Umfangreiches Schulungs- und Weiterbildungsangebot  Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z. B. mit Sport- und Fitnessprogrammen  Respektvolle und wertschätzende Unternehmenskultur
Zum Stellenangebot

System Engineer Audio-MEMS (f/m/div.)

So. 12.09.2021
Renningen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: UnlimitedWorking hours: Full-TimeJoblocation: RenningenMicro-electromechanical microphones (MEMS) are used in smartphones, wearables, and hearables. In addition to sensing, MEMS technologies can also perform actuator functionalities to produce sound. Achieving high dynamic range, very good signal quality and improved efficiency are key challenges.As a system engineer your tasks are:Deriving novel concepts and device requirements for MEMS microphones and MEMS speakers from a system architecture and use-case perspectiveDesign, modeling and simulation of MEMS as a differentiating element of modern audio systems (e.g. hearables)Development of system integration concepts including identification of required micro technologiesProof of concept with demonstrators and key performance indicators.Close collaboration in a team of experts on simulation and fabrication technology and developers in our business unitsEducation: Master or PhD degree in electrical engineering, physics or acoustics with excellent gradesPersonality: self-motivated, open-minded team player, like to make decisions, strong communication skillsWorking practice: analytical, structured, and result-orientedExperience and knowledge: Detailed knowledge on system engineering in the audio domain, experience with the development of micro sensors and micro actuators, preferably experience with micro technologies and MEMS fabrication, preferably experience in the field of psychoacousticsLanguages: proficient English language skills, German is beneficialFlexible and mobile work: We offer you flexible work(time) models.Health & Sport: We offer a wide range of corporate sports activities and health provision.Childcare: Take advantage of our intermediary service for childcare offerings.Employee discounts: Bosch employees profit from various discounts.Room for creativity: Our working environment offers room for creativity.In-house social counseling and care services: Take advantage of our in-house social counseling service, including online counseling options and our intermediary service for care services.Please speak to your superiors or recruitment contact for your individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Promotion über Graphen als elektrischer Leiterwerkstoff

Sa. 11.09.2021
Renningen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: BefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: RenningenNeuartige Leiterwerkstoffe auf Basis von Graphen besitzen ein außergewöhnliches Eigenschaftsprofil. Durch ihr geringes spezifisches Gewicht und ihre mechanische Flexibilität sind sie hochattraktiv. Jedoch war bisher die elektrische Leitfähigkeit noch nicht gegenüber Kupfer konkurrenzfähig.  Bei uns im Team forschen Sie an der Dotierung von Graphen zur Steigerung der elektrischen Leitfähigkeit.Sie schaffen in experimenteller Arbeit das wissenschaftliche Verständnis die Dotierung auf maximale Wirksamkeit zu optimieren.Nicht zuletzt stimmen Sie ihre Ergebnisse mit Kollegen ab, publizieren diese in wissenschaftlichen Zeitschriften und stellen sie auf Konferenzen vor.Ausbildung: sehr guter Abschluss eines promotionsberechtigenden Studiums der Natur- oder Ingenieurwissenschaften insbesondere des Chemieingenieurwesens, der Materialwissenschaften, der Chemie oder der PhysikPersönlichkeit: Aufgeschlossenheit und Spaß an der experimentellen Arbeit in einem Team sowie systematisches und zielorientiertes Herangehen an neue ThemenErfahrungen und Know-How: Erfahrung im experimentellen Arbeiten im ChemielaborQualifikation: fundierte Kenntnisse im Bereich der anorganischen Chemie und der FluorchemieSprachen: gute Englisch- und DeutschkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Physiker / Physikalischer Chemiker (m/w/d) Oberflächencharakterisierung & Matlab

Fr. 10.09.2021
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Für unseren renommierten Kunden suchen wir einen zielstrebigen und engagierten Physiker / Physikalischen Chemiker / Physikochemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der seine Expertise im Bereich Oberflächencharakterisierung / Oberflächenbearbeitung einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Familienfreundliches Arbeiten und eine moderne Arbeitsumgebung sowie flexible Arbeitszeitgestaltung sind hier selbstverständlich. Freuen Sie sich auf diese spannenden Themengebiete: AFM, Oberflächenphysik, Planung von Experimenten, Datenauswertung, Programmierung, Materialwissenschaften, Physikalische Chemie, Physik, Oberflächenanalytik, Messtechnik von Oberflächen, Polierprozesse, Parametrisierung Entwicklung hochgenauer Prozesse für die Oberflächenbearbeitung von optischen und nicht-optischen Elementen Festlegung von Parametern zur Oberflächencharakterisierung Planung und Strukturierung von Experimenten Datenauswertung und Programmierung der Ergebnisse mit Matlab Mitarbeit bei der Erarbeitung neuer technischer Lösungen Enge Zusammenarbeit  mit internen und externen Expertenteams Sehr gutes Studium der Physik, physikalischen Chemie / Physikochemie, Materialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, o.Ä.; gerne mit anschließender Promotion Erste Erfahrung in der Bearbeitung und Charakterisierung von Oberflächen im akademischen oder industriellen Kontext Know-How in der Planung und Auswertung von Experimenten, idealerweise mit Erfahrung am Synchrotron (BESSY, DESY, CERN) Methodenkompetenz in der Oberflächenanalytik / Oberflächencharakterisierung (z.B. AFM, Rauheitsmessung) Gute Kenntnisse in der Programmierung mit Matlab und/oder Umgang mit statistischen Auswertetools Von Vorteil sind Anknüpfungspunkte in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Oberflächenanalytik, Optikbearbeitung, Messtechnik für optische Oberflächen, Oberflächenmesstechnik, Festkörperphysik, Grenzflächen, Halbleiterphysik, Nanotechnologie, Dünnschichttechnik, Poliertechniken / Polierprozesse, Parametrisierung; Optik, optische und nicht-optische Oberflächen   Strukturierte Arbeitsweise und gute Organisationsfähigkeit Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Kreativität Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Werkstudententätigkeit im Bereich Thermomanagement ab Oktober 2021

Di. 31.08.2021
Sindelfingen
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER0001APEDas Team Testing TAG und Erprobungsstandards (TAG=Thermische Absicherung Gesamtfahrzeug) rüstet Versuchsfahrzeuge mit der erforderlichen Messtechnik für thermische Messungen aus und führt teilweise auch selbst thermische Messungen an Fahrzeugen durch. Ihre Aufgaben umfassen: Verwaltung der Messausrüstung mittels der Datenbank TeMa Neue Komponenten der Messausrüstung mit RFID-Tags versehen und in TeMa einpflegen Messausrüstung für Versuchsfahrzeuge zusammenstellen und montieren Komponenten der Messausrüstung nach Gebrauch wieder sortieren und einlagern, dabei die Eich-Zeitpunkte kontrollieren und ggf. den Versand zur Eichung vorbereiten Diverse Recherchen in der Datenbank TeMa, z. B. bez. Rückgabeterminen von Messausrüstungen, Korrektheit von Fahrzeugdokumentationen etc. Kontaktaufnahme zu anderen Abteilungen (internen Kunden) zur Abstimmung der Nutzung von MessausrüstungenFolgendes bringen Sie mit: Studiengang Ingenieurwissenschaften, Physik oder ein vergleichbarer Studiengang Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Engagement und Teamfähigkeit Analytische Denkweise und strategische Arbeitsweise Einsatzbereitschaft, Motivation, Kommunikationsfähigkeit und Interesse am Thema Messtechnik Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-sindelfingen@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Beatriz Olmos-Volz unter der Nummer +49 151 58614749.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: