Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 13 Jobs in Ottobrunn

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 7
  • Feinmechanik & Optik 7
  • It & Internet 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Physik

Application Scientist (m/w/d) Quantum Technologies

So. 24.10.2021
Gräfelfing
TOPTICA Photonics entwickelt, produziert und vertreibt seit über 20 Jahren weltweit High-End Laser und Lasersysteme für Wissenschaft, Forschung und Industrie. Wissenschaftler - darunter zahlreiche Nobelpreisträger - und Industriekunden vertrauen den außergewöhnlichen Spezifikationen der TOPTICA-Laser.Hohe Motivation und Eigenverantwortung im Dienste des Kunden prägen die Firmenphilosophie des privat geführten "Hidden Champion", welche von den derzeit 370 Mitarbeitern mit großem Engagement gemeinsam gelebt wird.Zur Erweiterung unseres Teams in der Abteilung Quantum Technologies suchen wir ab sofort bzw. nach Vereinbarung - Vollzeit - einenApplication Scientist (m/w/d) Quantum TechnologiesEntwicklung von Speziallösungen und komplexen Lasersystemen für Anwendungen im Bereich der Quantentechnologien auf Basis des TOPTICA ProduktportfoliosKoordination und Durchführung von Forschungsprojekten zu Quantentechnologien mit Partnern aus Wissenschaft und IndustrieIdentifikation und Definition des technologischen Bedarfs in spezifischen Quantentechnologie-Anwendungen und Entwicklung technologischer LösungenOptimierung von High-End-Lasersystemen jenseits des aktuellen Stands der TechnikErforschung und Entwicklung von Kundenlösungen, beispielsweise eines optischen Kontrollsystems für Quantencomputer und andere QuantentechnologienDurchführung applikationsbezogener Charakterisierungsmessungen und Erstellung anwendungsbezogener Publikationen wie Application Notes, Whitepaper und wissenschaftliche FachveröffentlichungenAktive Beteiligung an der strategischen Ausrichtung sowie an operativen Aufgaben in der Business Unit QuantentechnologieBegeisterung für Quantentechnologien und die Bereitschaft dazuzulernenein abgeschlossenes Studium der Physik oder einer verwandten Disziplin sowie mehr als 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung, gerne auch in Form einer Promotionmehrjährige Laborerfahrung, idealerweise in der Quantenoptik, der Atomphysik oder anderen optischen oder optisch kontrollierten Quantentechnologien mit komplexen Optikaufbautenidealerweise Kenntnisse und praktische Erfahrung mit schmalbandigen Lasersystemen, optischen Frequenzreferenzen und der Frequenzstabilisierungeinen gewissen Überblick über aktuelle wissenschaftliche und technologische Entwicklungen in der Quantentechnologiedie analytische und methodische Fähigkeit, technologische Anforderungen von Kunden und zukünftige Produktstrategien zu stimmigen Projekten zu kombinierenFreude an der Arbeit in einem motivierten Team und mit internationalen Partnern wie hochrangigen Wissenschaftlerndiplomatisches Geschick und Einsatzfreude, um die Zusammenarbeit in Ihrem Verantwortungsbereich zu optimiereneinen sehr abwechslungsreichen und anspruchsvollen Job mit Eigenverantwortung und dem Potential, die Zukunft der Quantentechnologien mitzubestimmenBeteiligung an Verbundprojekten zu Erforschung und Bau von Quantencomputern oder zu anderen Anwendungen der Quantentechnologien wie der Quantenkommunikation sowie der Quantensensorik bzw. der QuantenmetrologieInteraktion mit internationalen Spitzenforschern aus Wissenschaft und Industrie im Bereich der Quantentechnologienein motiviertes, kollegiales und sympathisches Team mit kurzen Entscheidungswegeneine familiäre Arbeitsatmosphäre mit transparenter Firmenphilosophie, die sich durch Offenheit, respektvolle Zusammenarbeit und regelmäßigen Mitarbeiterevents auszeichnetindividuelle Einarbeitung mit Patensystem30 Urlaubstage im Jahr und zusätzlich zwei freie Tage am 24.12. und 31.12.betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen wie VWL etc.
Zum Stellenangebot

Systemingenieur*in Optoelektronik (w/m/d)

Sa. 23.10.2021
Taufkirchen, Kreis München
HENSOLDT ist ein deutscher Champion der Verteidigungsindustrie mit einer führenden Marktposition in Europa und globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer baut HENSOLDT zudem sein Portfolio im Bereich Cyber kontinuierlich aus und entwickelt neue Produkte zur Bekämpfung eines breiten Spektrums von Bedrohungen auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit. Mit mehr als 5.600 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX. Für den Bereich „EO Sensors & Self-Protection Land" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Systemingenieur*in Optoelektronik (w/m/d) am Standort Taufkirchen. Der Bereich befasst sich mit der Systemauslegung und Entwicklung von optischen Sensoren und Systemen wie Flugkörper- und Laser-Warnern für Selbstschutzsysteme militärischer Plattformen. Auslegung und Konzeptionierung von abbildenden Sensoren im UV und IR Spektrum Spezifikation von optischen Komponenten wie Optik, Filter, Bildverstärker, Bildsensoren und Ausleseelektronik Technisches Management von internen und externen Unterauftragnehmern Integration, Inbetriebnahme und Test der Komponenten Auslegung von Testkonzepten und dazugehöriger Testumgebung Erstellung von Entwicklungs-, Produkt- und Nachweisdokumenten Teilnahme an Feldtests und Messkampagnen sowie Kundendemonstrationen Abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Optronik oder Optik oder vergleichbar Promotion im jeweiligen Bereich vorteilhaft Mehrjährige Berufserfahrung in der Entwicklung optischer Systeme Erfahrungen im technischen Management von Entwicklungsprojekten Systematische und selbständige Arbeitsweise Sehr ausgeprägter Teamgedanke und viel Spaß an der Kommunikation mit internen und externen Schnittstellen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Attraktiver Standort im Süden von München mit Blick auf die Berge Vielfältige Gesundheitsangebote und Laufgruppe Vergünstigung in den Betriebsrestaurants Finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Deutsche Bahn Job Ticket Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen Hightech-Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das an acht Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und der Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung. Starten Sie Ihre Karriere bei d-fine als Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d). Sie haben dabei die Wahl zwischen der klassischen Beratungstätigkeit mit on-site und remote Projekteinsätzen für Kunden in ganz Europa und gleichzeitig flexibler Wohnortwahl in Deutschland („Blue“) und der regionalen Karriere an einem unserer Bürostandorte mit ausschließlich heimatnahmen Einsätzen („Orange“) oder überschaubarer Reisetätigkeit („Orange Flex“).Fachliche Konzeption von Modellen, Methoden, Prozessen sowie Design und Umsetzung technologischer Lösungen in allen Wirtschaftsbereichen und im Public-Sektor: Einsatz von Data-Science-Methoden Betriebswirtschaftliche Analysen und Simulationen Konzeption, Implementierung und Validierung mathematischer Modelle Verwendung moderner Technologien wie Machine Learning oder Big Data Lösungen Agile Full-Stack-Programmierung von anspruchsvollen Lösungen Fachliche Analyse und Umsetzung regulatorischer Vorgaben Analyse, Konzeption und Digitalisierung von Prozessen Auswahl, Parametrisierung und Integration von Systemen Herausragender Universitätsabschluss (Master/Promotion) in Physik, Mathematik, Informatik oder Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ, analytisch oder technologisch ausgerichteter Vertiefungsrichtung Überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten und hohes Technologieverständnis Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, hohe Teamfähigkeit sowie große Einsatzfreude Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer Themenfelder Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Unsere Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen und langfristig motiviert sein. Daher bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Benefits und Zusatzleistungen: Flexibilität durch die innovativen d-fine Arbeitsmodelle „Blue“ und „Orange“, bzw. "Orange Flex" Keine Festlegung auf ein Tätigkeitsfeld oder Kundensegment Ein attraktives Karriere- und Gehaltsmodell Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Frühzeitige Verantwortung und kurze Entscheidungswege Ein internationales und kollegiales Umfeld mit offener Kommunikation Freies Zeitkontingent für individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der „d-fine Academy“ oder für Forschungsprojekte im „d-fine e.lab“ Vielfältige Zusatzleistungen wie z. B. 30 Tage Urlaub, Betriebliche Altersvorsorge, Mobilitätsprogramm, Zuschuss zur Fitnessmitgliedschaft, flexible Teilzeitmodelle, Mobile Work Policy, Firmenevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Strahlenschutzbeauftragter (m/w/d)

Fr. 22.10.2021
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Neben dem Betrieb des FRM II umfasst die Zuständigkeit der Einheit Reaktorbetrieb auch den Rückbau des abgeschalteten Forschungsreaktors FRM, der aufgrund seines markanten und unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes auch "Atomei" genannt wird. Zur Unterstützung dieses Bereiches besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40,1h/Woche) die Stelle einer/eines Strahlenschutzbeauftragten (m/w/d). Strahlenschutzbeauftragter am FRM (alt) – nach entsprechender Einarbeitung und ggf. Erwerb der Fachkunde. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Personendosimetrie, der Emissionsüberwachung, die Buchführung der radioaktiven Stoffe, Berichtspflichten gegenüber Behörden und Sachverständigen auch die Betreuung der Strahlenschutzinstrumentierung Planung und Durchführung aller Strahlenschutz- und Überwachungsmaßnahmen im Rahmen des Rückbaus Erstellen von technischen Berichten und Stellungnahmen sowie Strahlenschutzanweisungen Ansprechpartner für Mitarbeiter und Fremdfirmen in allen Fragen des Strahlenschutzes Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Ausrichtung Kenntnisse und praktische Erfahrung im Strahlenschutz und in der (Kernstrahlungs-)Messtechnik von Vorteil Aufgrund der Behördenkommunikation sind verhandlungssichere Deutschkenntnisse (C2-Niveau) sowie eine gewandte und präzise Ausdruckweise unabdingbar Ausgeprägte Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert die atomrechtliche Zuverlässigkeit der Beschäftigten. Dazu werden entsprechende Überprüfungen durchgeführt. Die Aufgaben beinhalten den Zugang zu Strahlenschutzbereichen.Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12), sowie ein unterstützender Personalrat. Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie Gesundheitsangeboten der TUM Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) Vergünstigung für das MVV Jobticket
Zum Stellenangebot

Application Scientist Quantum Technologies

Fr. 22.10.2021
München
Zurich Instruments ist Technologieführer für innovative Test- und Messinstrumente und ein Pionier im Bereich der Quantencomputer-Kontrollsysteme. Unsere Produkte werden von ambitionierten Forschern auf der ganzen Welt in vielfältigen Anwendungsbereichen eingesetzt. 2018 haben wir das ersten, kommerzielle Quanten Computer Control System (QCCS) lanciert, um den Fortschritt der Community auf dem Weg zu einem anwendungsreifen Quantencomputer zu beschleunigen. Derzeit arbeiten wir in mehreren Projekten mit führenden Forschungsgruppen und Unternehmen zusammen, um die Leistungsfähigkeit und den Funktionsumfang unseres QCCS zu erweitern. Hierfür suchen wir an unserer neuen Niederlassung in München eine/n Application Scientist Quantum Technologies der/die entscheidend beim Aufbau unseres neuen Teams mitwirkt. Aufbau neuer und Pflege etablierter Kundenkontakte im Bereich Quantencomputing  Kundenbesuche und Representation von Zurich Instruments auf Messen und Fachkonferenzen Unterstützung der Kunden bei technischen Fragestellungen und Systemintegrationen vor Ort Enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern zur anwendungsspezifischen Softwareerweiterung Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Funktionalität unserer Arbitrary Waveform Generatoren, Quantenanalysatoren und Quantenstack-Produkte, um Zurich Instruments Position als Technologieführer zu festigen Durchführung von Akzeptanztests am QCCS zur Sicherstellung der hohen wissenschaftlichen Standards Erstellung von Produktdokumentationen, Inhalten für unsere Website, Blog Beiträgen, Videos etc. Promotion in Physik und Kenntnisse im Bereich der Quantentechnologien Wissenschaftliche Erfolgsbilanz mit mehrjähriger praktischer Laborerfahrung einschliesslich Signalerzeugung und Messung bis in den GHz-Bereich  Fähigkeit komplexe Experimente zu Steuern und Automatisieren, bevorzugt mit Python Vertriebserfahrung und/oder Interesse zur Weiterentwicklung in diese Richtung Hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Unternehmergeist, Kenntnis grundlegender Marketingstrategien und Motivation beim Aufbau der Niederlassung aktiv mitzuwirken Zurich Instruments bietet ein vielfältiges Arbeitsumfeld in einer internationalen High-Tech-Community mit einer offenen und transparenten Unternehmenskultur, in der die persönliche Entwicklung die Grundlage unseres Erfolgs bildet. Es erwartet Dich ein Umfeld mit effizienten, dezentralen Entscheidungsprozessen, in dem Du Deine volle Kreativität und Umsetzungskraft auf vielen Ebenen direkt zum Einsatz bringen kannst. Jetzt ist ein gutet Zeitpunkt, Teil des neuen Teams in Deutschland zu werden. Wir freuen uns auf Deinen Lebenslauf mit Motivationsschreiben.
Zum Stellenangebot

Physiker (m/w/d) mit Schwerpunkt Frequenzkämme für den Bereich Forschung und Entwicklung

Fr. 22.10.2021
Planegg
Die Menlo Systems GmbH zählt seit ihrer Gründung vor 20 Jahren zu den Weltmarktführern auf dem Gebiet der optischen Präzisionsmessungen mit Licht und Lasern. Basierend auf der mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Frequenzkammtechnologie stellen wir für unsere Kunden weltweit Lasersysteme bereit, die Anwendungen mit höchster Präzision und Genauigkeit ermöglichen. Die Systeme werden hauptsächlich in der Metrologie und Spektroskopie, in optischen Uhren, in der Quantentechnologie und in Quantencomputern, sowie in Materialprüfung und 3D-Druck eingesetzt. Zu unseren Kunden gehören führende Forschungseinrichtungen und Hightech-Unternehmen weltweit. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Sie unser Wachstum mit. Zur Verstärkung unseres Teams in der Frequenzkammentwicklung an unserem Hauptstandort in Martinsried bei München suchen wir Sie ab sofort als Entwicklungsingenieur Frequenzkämme (m/w/d) Aktive Mitarbeit in der Systemkonzeptionierungsphase in Zusammenarbeit mit Kunden, Partnern, Produktmanagern und Systemingenieuren, eine leitende Rolle bei der Realisierung kundenspezifischer Systeme: Planung, Aufbau/Integration, Test und Dokumentation von Baugruppen und Gesamtsystemen, Termin- und Ressourcenplanung in Absprache mit Gruppen- und Linienleitern Kommunikation mit Kunden, externen Partnern und ggf. Zulieferern. ein abgeschlossenes Studium der Physik, Elektrotechnik, oder einem vergleichbaren Studiengang (gerne auch mit Promotion), gute Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche: Lasertechnik, Photonik, Quantenoptik, Regelungs- und Steuerelektronik,   Freude an der Kommunikation und der Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern, strukturierte, präzise, lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise Kenntnisse im Projektmanagement sind vorteilhaft. einen sicheren Arbeitsplatz sowie eine unbefristete Festanstellung mit anspruchsvollen Aufgaben, eine Vergütung, die Sie am Unternehmenserfolg teilhaben lässt, sowie ein Modell zur betrieblichen Altersvorsorge, eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten und kollegialen Team mit Gestaltungsfreiraum und flexiblen Arbeitszeiten, kostenlose Getränke und Obst, Jobticket oder JobRad sowie Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Programm-Manager*in für Fraunhofer-interne Forschungsprogramme

Di. 19.10.2021
München
FORSCHUNGSMANAGEMENT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS PROGRAMM-MANAGER*IN FÜR FRAUNHOFER-INTERNE FORSCHUNGSPROGRAMME Die im präsidialen Verantwortungsbereich angesiedelte Hauptabteilung Internationales und Interne Programme allokiert mit der Koordination interner Forschungsprogramme einen Teil der Fraunhofer-Grundfinanzierung. Die Abteilung Interne Forschungsprogramme führt mehrere Förderprogramme durch. Primäre Ziele dieser Programme sind die interne Kooperation zwischen den Instituten, die Vorlaufforschung für kleine und mittlere Unternehmen sowie die Gewinnung exzellenter Forscher*innen. Eine weitere wichtige Zielstellung ist die Bildung von Profillinien in den Forschungsthemen der Fraunhofer-Gesellschaft im Rahmen großer Leitprojekte. Ferner soll eine Brücke zwischen der Vorlaufforschung und der kommerziellen Verwertung der Forschungsergebnisse geschlagen werden. Inhaltliche Beratung und Unterstützung der Antragsteller*innen bei der Konzeption der Projekte Entscheidungsvorbereitung für den Gutachterausschuss und den Vorstand Qualitätssicherung im Projektverlauf inkl. Teilnahme an Projektmeetings und Beraterkreissitzungen Vermittlung von Anregungen und Identifikation von Synergiepotenzialen zwischen den Projekten Erfolgskontrolle der betreuten Projekte anhand des Abschlussberichts und akquirierter Erträge nach Projektabschluss Weiterentwicklung der Programme anhand der gewonnenen Erfahrungen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften – idealerweise der Physik oder Chemie – am besten ergänzt um eine Promotion Einschlägige Berufspraxis in Wissenschaftseinrichtungen und/oder Beratungsunternehmen und/oder Industrieunternehmen Interesse an Data-Science-Ansätzen im Forschungsmanagement Kreativität, Überzeugungskraft und die Fähigkeit zum Management komplexer Projekte Sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Hohe Methodenkompetenz Kommunikationsstärke und sicheres Auftreten Bereitschaft zu Dienstreisen zu unseren Institutsstandorten Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mo. 18.10.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physiker / Mathematiker (m/w/d) Algorithmik & Machine Learning

Sa. 16.10.2021
Jena, München, Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen kommunikativen theoretischen Physiker / Mathematiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung und Auswertung großer Datenmengen mit Machine Learning effizient einbringt, um die daraus resultierenden Lösungen im Produkt zu implementieren. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung an den möglichen Standorten Jena, München oder im Großraum Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen mit Schwerpunkt in der Messtechnik. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Familienfreundliches Arbeiten und eine moderne Arbeitsumgebung sowie flexible Arbeitszeitgestaltung sind hier selbstverständlich. Freuen Sie sich auf diese spannenden Themengebiete: Simulation & Modellierung, Numerik, Algorithmenentwicklung, Bildverarbeitung, Projektmanagement Koordination komplexer Entwicklungsaufgaben sowie Einflussnahme auf die technologische Strategie Entwicklung von hochgenauen mathematisch-optischen Modellen und deren numerischen Lösungen Entwicklung und Optimierung von Algorithmen zur Bildverarbeitung Analyse und Auswertung von großen Datenmengen mittels Machine Learning Entwicklung von Mustererkennungsalgorithmen (Machine Learning) Auf- und Ausbau des internen Netzwerks und enge Zusammenarbeit mit Forschungspartnern Sehr gutes Studium der Theoretischen Physik, Angewandten Mathematik, Technomathematik, Informatik, Simulation Technology, Theoretischen Chemie o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Erfahrungen in der Projektsteuerung bzw. im Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse in der numerischen Simulation & Modellierung sowie in der Auswertung großer Datenmengen (Machine Learning) Expertise in der Algorithmenentwicklung & -optimierung Know-how in der Programmierung mit Python, MatLab und/oder C++, bevorzugt auch mit parallelem Rechnen (CUDA, OpenMP, Cloud) Begeisterung für interdisziplinäres Arbeiten   Strukturierte Denk- und Arbeitsweise sowie Sorgfalt Eigenmotivation, Engagement und Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und zielgerichtete Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse Ihre Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns liegen u.a. in einem direkten Kontakt zu High-Tech-Unternehmen mit spannenden Aufgaben im MINT-Bereich sowie der persönlichen und fachgerechten Betreuung über Ihren gesamten Bewerbungsprozess hinweg. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht.
Zum Stellenangebot

Physiker / Ingenieur (m/w/d) für Dosiersysteme

Fr. 15.10.2021
Dachau
Seit 1982 gibt es marco Systemanalayse und Entwicklung. Gegründet im Norden Münchens, ist marco heute eine weltweit agierende, mittelständische Unternehmensgruppe. Produktions- und Firmenhauptsitz ist Dachau (Bayern).Alles fing mit der Entwicklung von elektronischen und hydraulischen Lösungen für den Bergbau an. Heute spielt marco weltweit eine führende Rolle bei der Entwicklung und Herstellung von Mikrodosierkonzepten und -systemen für Materialien wie Klebstoffe, Silikone, Fette, Lösungsmittel und andere Flüssigkeiten. Was unsere Lösungen ausmacht? Langjährige Erfahrung, die von uns entwickelte Piezotechnologie, Investitionen in Prototypen schon vor Projektbeginn, technologisches Verständnis für die Anforderungen vieler Branchen und weltweite Schlagkraft.Für unser Kompetenzzentrum für Hochleistungsdosiersysteme basierend auf marco-eigener Piezotechnologie suchen wir Verstärkung alsPhysiker / Ingenieur (m/w/d) für DosiersystemeSystematische Analyse von KundenanforderungenPlanung innovativer DosiersystemlösungenInterdisziplinäre Koordination der Entwicklung komplexer SystemeSystemintegration neuer Komponenten und SystemqualifikationenErfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, Elektrotechnik oder eine ähnliche QualifikationSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftReisebereitschaft zu Schlüsselkunden, auch weltweitAnalytische und konzeptionelle ArbeitsweiseBegeisterung für neue Technologien und InnovationenKurze EntscheidungswegeFrühzeitige VerantwortungsübernahmeEine angenehme ArbeitsatmosphäreGute EntwicklungsmöglichkeitenLeistungsgerechte BezahlungVergünstigter MittagstischAngebote zur Rentenvorsorge
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: