Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 4 Jobs in Petershausen

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Bildung & Training 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Physik

Strahlenschutzphysiker (f/m/d)

Fr. 02.04.2021
Garching bei München
ITM Medical Isotopes GmbH ITM ist eine biotechnologische und radiopharmazeutische Unternehmensgruppe in Privatbesitz, die zielgerichtete diagnostische und therapeutische Radiopharmazeutika und Radioisotope für die Krebsbehandlung entwickelt, produziert und weltweit vertreibt. Darüber hinaus entwickeln wir ein eigenes Portfolio mit wachsender Pipeline an Produktkandidaten zur zielgerichteten Behandlung von Krebserkrankungen wie neuroendokrinen Tumoren oder Knochenmetastasen. Unsere Zielsetzung besteht darin, mit der Entwicklung von zielgerichteten Radionuklidtherapien im Bereich der Präzisionsonkologie den Behandlungserfolg sowie die Lebensqualität für Krebspatientinnen und -patienten maßgeblich zu verbessern und Nebenwirkungen zu reduzieren. Der Hauptsitz der Unternehmensgruppe befindet sich im Herzen des Forschungszentrums der Technischen Universität München (TUM). Analytische und numerische Berechnungen in allen Bereichen des angewandten Strahlenschutzes ins­be­sondere im Hinblick auf die Auslegung von Abschirmungen Auslegung, Inbetriebnahme, Kalibrierung und wiederkehrende Prüfung von radiologischen Messgeräten sowie Bestimmung und Berechnung von Detektoreffizienzen, Nachweisgrenzen, Messunsicherheiten etc. Planung und Durchführung der Fortluftüberwachung und Erstellung der jährlichen Bilanzen zur abgeleiteten Aktivität mit der Fortluft Unterstützung der Fachplaner bei der Auslegung und dem Aufbau neuer Produktionsbereiche und Labore an neuen Standorten Schulung und Unterstützung der Labormitarbeiter bei der Gamma-Spektroskopie und Auswertung kom­plex­er Spektren sowie Identifizierung unbekannter Nuklide Erstellung von radiologischen Fachgutachten und Erläuterungsberichten für die Aufsichtsbehörden Unterstützung bei der Umsetzung des Strahlenschutzrechts sowie der ICRP- und SSK-Empfehlungen in die betriebliche Praxis Unterstützung und Beratung beim offenen Umgang mit radioaktiven Stoffen bis in den hohen TBq-Bereich in der arbeitstäglichen Praxis Abgeschlossenes Hochschulstudium in Physik / Nukleartechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung oder Promotion Idealerweise mehrjährige, praktische Erfahrung in der Anwendung von deterministischen und rando­misier­ten Algorithmen auf dem Gebiet der Strahlenphysik und des Strahlenschutzes sowie der zugehörigen Soft­ware (z. B. Geant4, Serpent, MCNP, Microshield, McCARD etc.) Sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Pakets, insbesondere Excel, sowie Matlab- und Linuxkenntnisse Sehr gute theoretische und praktische Kenntnisse im Bereich der Strahlenmesstechnik insbesondere der Gamma-Spektrometrie Weitreichende Kenntnis im Strahlenschutzrecht, den ICRP-, Euratom- und SSK-Veröffentlichungen und deren Umsetzung in die betrieb­liche Praxis Eigenständiges, akkurates und zielgerichtetes, wissenschaftliches Arbeiten mit hohem Bezug zur betrieb­lichen Praxis unter Berücksichtigung der Vorgaben des Strahlenschutzrechts Praktische Erfahrung im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen wünschenswert Fachkunde S4.2 oder höher gemäß Fachkunderichtlinie Technik wünschenswert Entsprechend dem Umgang mit hochradioaktiven Stoffen ein sehr hohes Maß an Ver­ant­wortungs­bewusst­sein und Zuverlässigkeit Deutschkenntnisse Muttersprachenniveau in Wort und Schrift für den Behördenkontakt; gute Englischkenntnisse Moderne Büros, Produktionsstätten und Strahlenschutzlabore nach dem aktuellen Stand der Technik Eine äußerst anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit täglich wechselnden Aufgaben im spannenden Umfeld der Nukleartechnik abseits des Rückbaus Eine offene Arbeitsatmosphäre in einer internationalen Firmenkultur mit kurzen Kommunikationswegen Eine freie Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Vergütungspaket und flexiblen Home-Office-Regelungen Umfangreiche Fortbildungs- und Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Projektingenieur (m/w/d) UCN (ultracold neutrons)

Do. 01.04.2021
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Für den Bereich UCN (ultracold neutrons), suchen wir in Vollzeit (40.1 h /Woche) eine/n Projektingenieur (m/w/d).Der FRM II entwickelt und baut eine neuartige Quelle für die Bereitstellung ultra-kalten Neutronen, die für Experimente in der Teilchenphysik eingesetzt werden sollen. In der Projektgruppe zur Errichtung und Inbetriebnahme dieser Quelle betreuen Sie eigenständig Teilprojekte zur Einbindung der komplexen Anlage in den Reaktorbetrieb des FRM II. Eigenverantwortlich bearbeiten Sie die Schnittstellen zu externen Auftragnehmern sowie zum nuklearen Betrieb und der Verwaltung bezüglich Vertragsabwicklung und finanzieller Belange. Neben der allgemeinen Qualitätssicherung kümmern Sie sich auch um technische Detailauslegungen, sowie um die Erstellung von Antragsunterlagen für das atomrechtliche Aufsichtsverfahren bis zur Inbetriebnahme der Anlage.Sie haben ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium (Uni/FH) in den Fachrichtungen Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Nukleartechnik o. ä. erfolgreich abgeschlossen und verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Projektmanagement und Anlagen- bzw. Maschinenbau. Gerne geben wir auch qualifizierten und engagierten Berufseinsteigern eine faire Chance. Grundkenntnisse in der Kern- und Teilchenphysik sind von Vorteil. Die hohe Anzahl von Schnittstellen im Projekt bewältigen Sie mit einer ausgesprochenen Teamfähigkeit. Fundierte Kenntnisse in CAD und moderner EDV setzen wir als selbstverständlich voraus. Gute Deutsch und Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich. Sie zeichnet die Bereitschaft aus, sich ständig weitere Kenntnisse anzueignen. Die enge Zusammenarbeit mit den institutsinternen Gruppen und den Nutzern des FRM II erfordert eine teamorientierte Arbeitsweise Der hohe Sicherheitsstandard unserer Einrichtung erfordert die atomrechtliche Zuverlässigkeit der Beschäftigten. Dazu werden entsprechende Überprüfungen durchgeführt.Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12.), sowie ein unterstützender Personalrat. Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie den Gesundheitsangeboten der TUM den Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) der Vergünstigung für das MVV Jobticket Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist zunächst befristet. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Optik-Entwickler* für Scan-Spiegel ​

Mi. 31.03.2021
Puchheim, Oberbayern
Die SCANLAB GmbH entwickelt und fertigt Ablenkungs- und Fokussiersysteme zur hochpräzisen Positionierung von Laserstrahlen in unterschiedlichsten Anwendungen. Mit unseren Produkten für Industrie, Medizintechnik und Wissenschaft sind wir der führende Anbieter in unserem Markt. Basis für unseren Erfolg sind gut funktionierende Abläufe und die enge Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern. Bringen Sie Ihr fachliches Know-How und Ihre Leidenschaft für Technik bei uns ein. Sie entwickeln zusammen mit Ihren Kollegen Systeme zur hochdynamischen Strahlablenkung Ihr Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Scan-Spiegeln als einer der Kernkomponenten, insbesondere deren Geometrien, Materialien und Beschichtungen   Sie unterstützen die zuverlässige Herstellung dieser technisch anspruchsvollen Komponenten durch geeignete Auswahl, Bewertung und Entwicklung von Lieferanten Darüber hinaus entwickeln Sie passende Lösungen zur Anbindung von Scan-Spiegeln an Galvanometer-Antriebe und sorgen für eine optimierte Anordnung der Ablenkeinheiten Sie pflegen und erweitern das Portfolio an Komponenten, Produkten und Technologien Sie unterstützen die Bereiche Vertrieb, Einkauf, Qualitätssicherung und Produktion Naturwissenschaftliches oder technisches Studium Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld (Optik, Coatings, Laser, Konstruktion und Strukturoptimierung) Erfahrung im Umgang mit Optik-Design-, CAD- und Finite-Elemente-Software, zusätzliche Programmiererfahrung hilfreich  Gute Englischkenntnisse Neben einer selbständigen und kundenorientierten Arbeitsweise sowie einem kommunikativen und sicheren Auftreten zählen Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Flexibilität zu Ihren persönlichen Stärken. Bei uns erwarten Sie zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten, viel Freiraum für ziel- und ergebnisorientiertes Handeln, kurze Entscheidungswege sowie motivierte und kooperative Kollegen. * Sämtliche Bezeichnungen in dieser Stellenanzeige richten sich gleichermaßen an alle Geschlechter.
Zum Stellenangebot

Technischer Support Ingenieur (m/w/d)

Di. 30.03.2021
Bergkirchen, Kreis Dachau
Optische und optoelektronische Produkte sind unsere Leidenschaft. In der Photonik Branche sind wir die Experten. Das wissen zahlreiche namhafte Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen sowie Industriekunden zu schätzen und setzen unsere Produkte weltweit in ihren Laboren ein. Am Standort Bergkirchen entwickeln und fertigen wir Komponenten, Module sowie Geräte zur Erzeugung, Transport und Messung von Licht. Dabei gewährleistet unser technischer Vertrieb eine kompetente Beratung und Betreuung unserer Kunden. Das Lager an unserem Standort ist verantwortlich für den Versand aller Thorlabs Produkte innerhalb Europas. Unser Unternehmen wächst stetig weiter – wachsen Sie mit uns! Wir suchen ab sofort einen Technischen Support Ingenieur (m/w/d) Technische Beratung und Betreuung unserer internationalen Kunden aus Wissenschaft und Industrie in allen Bereichen der Photonik Enge Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungsingenieuren und unserem weltweiten Vertriebsteam Vielfältige Einblicke in Kundenanwendungen erlangen und kundenorientierte Lösungen erarbeiten Entwicklung, Aufbau und Präsentation von Messedemos und Interaktion mit Kunden auf Konferenzen und Messen Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Optik, Chemie oder vergleichbar Erste Erfahrung mit optischen Aufbauten Interesse, die im Studium erlangten Kenntnisse im wirtschaftlichen Kontext zu nutzen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Freude an Weiterbildung und der Aneignung neuer Kenntnisse Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Erste Erfahrung in der Anwendung von LabView, Matlab oder Zemax und der Programmierung in C/C++ Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben Freiraum, eigene Ideen umzusetzen Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten Kostenlose Getränke Jährliche Mitarbeiterevents Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge Ladestation für E-Bikes und E-Autos (kostenlos)
Zum Stellenangebot


shopping-portal