Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 4 Jobs in Roettgen

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • It & Internet 3
  • Finanzdienstleister 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Promotion/Habilitation 1
Physik

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Do. 13.01.2022
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Forschung & Entwicklung Post-Quantum Kryptografie (m/w/d)

Di. 11.01.2022
Köln
Der Technologiekonzern Rohde & Schwarz zählt mit seinen führenden Lösungen aus den Bereichen Test & Measurement, Technology Systems sowie Networks & Cybersecurity zu den Wegbereitern einer sicheren und vernetzten Welt. Vor mehr als 85 Jahren gegründet, ist der Konzern für seine Kunden aus Wirtschaft und hoheitlichem Sektor ein verlässlicher Partner rund um den Globus. Die Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH bietet ein umfangreiches Produktportfolio für IT- und Netzwerksicherheit an. Dazu gehören z. B. innovative Lösungen für Datensicherheit in Cloud-Umgebungen, Application-Sicherheit, Netzwerkverschlüsselung sowie Endpoint- und Mobile Sicherheit.   Verstärken Sie unseren Bereich Cybersecurity in Köln (Deutschland) zum nächstmöglichen Zeitpunkt als       Forschung & Entwicklung Post-Quantum Kryptografie (m/w/d)   Ihre Aufgaben: Ihr Profil: ► Einarbeitung/Vertiefung in das Thema Post-Quantum Kryptografie (PQC) ► Teilnahme an deutschen und EU-weiten Forschungsprojekten ► Durchführung von Anforderungsanalysen und Designentwürfen zusammen mit Projektpartnern ► Erstellung von Konzepten zur Migration von Produkten hin zu PQC ► Unterstützung von Entwicklungsteams bei der Integration von Forschungsergebnissen und Migrationskonzepten ► Beobachtung von Forschungs- und Marktentwicklungen im Kontext von PQC ► Die Stelle ist geeignet für Berufseinsteiger, Berufserfahrene und Doktorenden mit folgender Qualifikation: ► Abgeschlossenes Studium der Informatik, Mathematik oder einem vergleichbaren Studiengang ► Vorkenntnisse im Bereich IT-Security und/Kryptografie ► Erfahrungen mit Produktentwicklungsprozessen ► Erfahrungen mit internationalen Forschungsprojekten an denen mit Master- oder Promotionsarbeiten teilgenommen wurden, sind hilfreich ► Bereitschaft, sich in neue Themengebiete und Produkte einzuarbeiten ► Spaß am Arbeiten im Team ► Sehr gute Deutsch als auch Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Unser Angebot: Die Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH bietet Ihnen spannende Herausforderungen in einem global agierenden high-tech Unternehmen. Wir sind sehr stolz auf unsere teamorientierte Arbeitsatmosphäre, die Freiräume für Gestaltung und eigenverantwortliches Handeln lässt. Wir bieten Ihnen leistungsgerechte Vergütung und attraktive Zusatzleistungen sowie den Vorteil moderner Büroräume in verkehrsgünstiger Lage. Wir legen großen Wert auf eine gute Work-Life-Balance sowie gründliche Einarbeitung und strategische Mitarbeiterentwicklung.   Unsere Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Bewerbung! Am besten bewerben Sie sich online mit der Kennziffer DE-KOE-50980559-010. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Johanna Vordermayer mit Rat und Tat zur Seite: Kontakt gerne über LinkedIn oder Xing. www.careers.rohde-schwarz.com
Zum Stellenangebot

PhD Position – Solid State Electrochemistry – Electrocatalysis

Fr. 07.01.2022
Köln
Conducting research for a changing society: This is what drives us at Forschungs­zentrum Jülich. As a member of the Helmholtz Association, we aim to tackle the grand societal challenges of our time and conduct research into the possibilities of a digitized society, a climate-friendly energy system, and a resource-efficient economy. Work together with around 6,800 employees in one of Europe’s biggest research centres and help us to shape change! At the Institute of Energy and Climate Research – Fundamentals of Electrochemistry (IEK-9) –, we perform research on highly relevant topics related to the energy transition. For example, we investigate new battery concepts and how we can turn the greenhouse gas carbon dioxide (CO2) into the fuel of the future. The aim is to develop sustainable and cost-effective electrochemical systems with improved energy and power density, longer lifetime, and maximal safety. Find out more about our mission and future-oriented projects here: go.fzj.de/IEK-9. We are offering a PhD Position – Solid State Electrochemistry – ElectrocatalysisElectrochemistry is expected to play an important role in the transition away from fossil fuels to a renewable energy and a hydrogen-based economy. As part of the Power-to-X, iNEW2 (Inkubator für Nachhaltige Elektrochemische Wertschöpfung) project with the German Federal Ministry of Education and Research (Bundesministerium für Bildung und Forschung [BMBF]), we are investigating the use of excess renewable energy to upgrade greenhouse gases such as CH4 and CO2 into carbon-neutral and -negative higher-value products (further info on the projects: go.fzj.de/IEK-9_Power-to-X and go.fzj.de/IEK-9_iNEW2). Intermediate temperature ceramic hydrogen transport membranes offer the unique capability to accomplish this, so we are pursuing efforts in solid-state electrochemistry and heterogeneous electrocatalysis to develop proton-ceramic membranes, electrocatalysts, and catalytically active electrodes for large scale devices. As part of a new branch of our institute, your efforts will aim to develop electrocatalysts and catalytically active electrodes, investigate electrode reaction kinetics, and characterize stability and performance. Using promising developments, chemical production and conversion rates will be quantified, then in collaboration with industrial partners, reaction conditions and process flow design will be optimized for TRL advancement aimed at industrially relevant chemical production processes. Your tasks in detail: Consulting literature and becoming knowledgeable in the current state-of-the-art Preparation of electrocatalysts, electrodes, and other materials Microstructural and electrocatalytic performance characterization (some available instruments include SEM-EDAX, XRD, XPS, TGA, DIL / CTE, EIS, j-V, MS / GC) Testing matrix development, execution, and data processing Reporting activities and results via internal reports, manuscripts, and presentations Excellent master’s degree in physics or chemistry as well as relevant experience Knowledge of catalysis and/or electrochemistry Experience in GC / MS operation, calibration, and data analysis Laboratory experience and computer skills Enthusiastic, excellent cooperation, communication, and team-work capabilities Independent, motivated, and responsible way of working Willingness to learn and ability to think outside of the box Fluency in oral and written English is mandatory, language skills in German are desirable We are offering the opportunity to work in a brand new multi-disciplinary environment using state-of-the-art equipment and infrastructure to develop next-generation energy- and chemical-sourcing technology. We offer ideal conditions for you to complete your doctoral degree: An international research environment with well-equipped laboratories in one of the largest research centers in Europe Mentored autonomy in theory and experimentation Close proximity to the beautiful cities of Cologne and Aachen Fun and social working atmosphere Extensive company health management Ideal conditions for balancing work and private life, as well as a family-friendly corporate policy 30 days of annual leave Further development of your personal strengths, e.g. through an extensive range of training courses; a structured program of continuing education and networking opportunities specifically for doctoral researchers via JuDocS, the Jülich Center for Doctoral Researchers and Supervisors: fz-juelich.de/judocs Targeted services for international employees, e.g. through our International Advisory Service The position is initially for a fixed term of three years. Pay will be in line with 75% of pay group 13 of the Collective Agreement for the Public Service (TVöD-Bund) and additionally 60% of a monthly salary as special payment (“Christmas bonus”). Further information on doctoral degrees at Forschungszentrum Jülich including our other locations is available at fz-juelich.de/gp/Careers_Docs.
Zum Stellenangebot

Mathematiker / Physiker (w/m/d) für die Datenanalyse und das Reporting in der Berichtsentwicklung

Mi. 05.01.2022
Köln
Die parcIT ist einer der führenden Anbieter von Software und Methodik­dienst­leistungen für Bank­steuerung, Risiko­management und Rating­verfahren in Deutschland. Wir entwickeln Lösungen sowohl für die Genossen­schaft­liche FinanzGruppe als auch für Privat­banken an der Schnitt­stelle zwischen Bank­steuerung und IT im Digitalisierungs­zeitalter. Als Tochter eines der größten IT-Dienstleister Deutschlands schaffen wir Arbeits­plätze sehr nach­haltig und mit großer Sicherheit für alle. Bei uns finden Sie Gestaltungs­spielraum, flache Hierarchien und ganz sicher keinen Dresscode. die Konzeption und Weiterentwicklung statistischer Analysen für kundenindividuelle Berichte die Transformation und Überführung in Dashboards und Reports für unsere Kunden die Modellierung und Entwicklung komplexer Datenabfragen für Business-Intelligence-Anwendungen die Mitarbeit an der Konzeption neuer Berichte für die Validierung und Bewertung von Verfahren zur Banksteuerung eine Vielfalt an unterschiedlichen Themengebieten rund um die Berichtsentwicklung mit Gestaltungsspielraum für neue Ideen und innovative Lösungen maßgeschneiderte Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung in einem spannend bleibenden Aufgabenumfeld eine kollegiale, freundliche Unternehmenskultur mit stets offenen Türen, kurzen Entscheidungswegen und Platz für Individualität Eigenverantwortung sowie themen- und bereichsübergreifendes Arbeiten bei flexiblen Arbeitszeiten, passend für jedes Lebensmodell ein vertrauensvolles und aktives Miteinander, das wir auch abseits des Schreibtischs pflegen ein attraktiver Arbeitsplatz im Zentrum Kölns in modernem Design, mit kleinen Büroeinheiten, eigenem Fitnessbereich und einem Eltern-Kind-Büro nachhaltige Mobilität mit dem kostenfreien Jobticket ein akademischer Abschluss der Mathematik, Physik oder eines vergleichbaren Studiums Kenntnisse in Statistik oder Finanzmathematik idealerweise Kenntnisse in der SQL-Programmierung möglichst Grundkenntnisse in Tableau Software oder ähnlichen BI-Reporting-Tools ein hohes Qualitätsbewusstsein, gepaart mit Pragmatismus und Flexibilität Eigeninitiative, Gestaltungswille sowie Spaß an der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen Offenheit für neue Themengebiete sowie der Wille, sich weiterzuentwickeln eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung Kommunikationsstärke sowie Freude an der Arbeit im Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: