Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 3 Jobs in Ruhrort

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Recht 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Physik

Sachverständiger*Sachverständige für Strahlenschutztechnik

Mi. 01.12.2021
Essen, Ruhr
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KG ist am Standort Essen folgende Position zu besetzen: Sachverständiger*Sachverständige für Strahlenschutztechnik Was Sie bei uns bewegen Sie führen Prüfungen im medizinischen und technischen Bereich gemäß § 88 Strahlenschutzverordnung an Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlung, an Bestrahlungsvorrichtungen, an Gammaradiographiegeräten und an Röntgeneinrichtungen durch. Sie übernehmen die Dichtheitsprüfungen gemäß § 89 Strahlenschutzverordnung an umschlossenen radioaktiven Quellen. Sie sind zuständig für die Prüfung und Begutachtung von strahlenschutztechnischen Fragestellungen beim Betrieb und bei Genehmigungsverfahren in Industrie und Medizin. Sie führen zudem eigenständig Strahlenschutzmessungen und strahlenschutztechnische Bewertungen durch. Sie prüfen und begutachten Strahlenschutz-Überwachungseinrichtungen sowie Messverfahren bei Errichtung, Änderung, Betrieb und Stilllegung von Anlagen. Was Sie ausmacht Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Physik, Strahlenschutz oder Ingenieurwissenschaften. Sie verfügen bestenfalls über Grundlagenkenntnisse im Bereich Strahlenschutz. Sie können idealerweise praktische Erfahrungen mit Anlagen zur Erzeugung ionisierender Strahlung oder Röntgeneinrichtungen vorweisen. Sie zeichnen sich durch eine engagierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie durch analytisches Verständnis, Team- und Kundenorientierung aus. Sie sind geeignet für Tätigkeiten in Kontrollbereichen.  Sie besitzen den Führerschein der Klasse B und sind bereit, Reisetätigkeiten (auch im Ausland) wahrzunehmen. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben, beispielsweise durch Freizeitausgleich, zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket, Dienstwagen oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Die TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021EnSys15650 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD EnSys GmbH & Co. KGTheresa Meyer, Tel. +49 511 998-62371 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m/w/d) Institut Naturwissenschaften

Sa. 27.11.2021
Mülheim an der Ruhr
Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an. Wir suchen zum nächstmöglichen für den Fachbereich 4 am Institut Naturwissenschaften eine:n motivierte:n Wissenschaftliche:n Mitarbeiter:in (m/w/d) Kennziffer 147-2021, Vollzeit, Vergütung TV-L E 13 zur Unterstützung unseres engagierten Teams. Die Stelle ist am Institut für Naturwissenschaften der HRW angesiedelt, welches sich durch einen breiten Querschnitt an naturwissenschaftlichen Disziplinen auszeichnet. Neben dem Lehrangebot dieser Disziplinen ist auch eine umfangreiche Forschungsarbeit Teil des Selbstverständnisses des Instituts. Ihre Aufgaben Unterstützung bei der Konzipierung und Durchführung von Lehrveranstaltungen in Bachelor- und Master-Studiengängen Durchführung von Lehrveranstaltungen zur experimentellen Data Science und zu technischen Anwendungen von Algorithmen der künstlichen Intelligenz Übernahme von Übungsgruppen und Praktika im Bereich der Mathematik und Sicherheitstechnik Betreuung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen Unterstützung verschiedener Aktivitäten zur angewandten Forschung am Institut Naturwissenschaften Ihr Profil Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Physik oder einer verwandten naturwissenschaftlichen Disziplin Erfahrung mit der Durchführung von Experimenten Grundlegende Programmierkenntnisse werden mindestens vorausgesetzt Gute didaktische Fähigkeiten und bereits erste Lehrerfahrungen sind wünschenswert Begeisterungsfähigkeit, stete Lernbereitschaft und die Freude an der Teamarbeit zeichnen Sie aus Die Fähigkeit sich in Studierende mit unterschiedlichen Vorbildungen und Herkunft hineinzuversetzen und Sachverhalte korrekt und verständlich darzustellen bringen Sie mit Wir bieten Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit in einem agilen und motivierten Team Ein gestaltbares Arbeitsfeld, in das Sie sich aktiv einbringenkönnen Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen zu Ihrer persönlichen Erholung BetrieblicheAltersvorsorge Ein umfangreichesWeiterbildungsprogramm Arbeit auf einem neuen und modernen Campus Und was immer Sie brauchen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Ostendorf (E-Mail: andrea.ostendorf@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung (in einer PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer 147-2021 bis zum 08.12.2021 an karriere@hs-ruhrwest.de. Die Vorstellungsgespräche sind für den 11.01.2022 terminiert. Bei fachlichen Fragen: Prof. Dr. Christian Weiß Institutsleiter Naturwissenschaften Telefon: 0208 882 54-436 E-Mail: christian.weiss@hs-ruhrwest.de Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung: Carolin Schmitz Personalservice Telefon: 0208 882 54-397 E-Mail: carolin.schmitz@hs-ruhrwest.de
Zum Stellenangebot

Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d)

So. 21.11.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München
d-fine ist ein europäisches Beratungsunternehmen mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das an acht Standorten in vier Ländern vertreten ist. Im Fokus liegen quantitative Fragestellungen rund um Data Analytics, Data Science, Modellierung und der Aufbau nachhaltiger technologischer Lösungen. Der Beratungsansatz von d-fine basiert auf langjähriger Praxiserfahrung und dynamischen Teams mit klarer analytischer und technologischer Prägung. Starten Sie Ihre Karriere bei d-fine als Physiker, Mathematiker, Informatiker, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaftler als Consultant (m/w/d). Sie haben dabei die Wahl zwischen der klassischen Beratungstätigkeit mit on-site und remote Projekteinsätzen für Kunden in ganz Europa und gleichzeitig flexibler Wohnortwahl in Deutschland („Blue“) und der regionalen Karriere an einem unserer Bürostandorte mit ausschließlich heimatnahmen Einsätzen („Orange“) oder überschaubarer Reisetätigkeit („Orange Flex“).Fachliche Konzeption von Modellen, Methoden, Prozessen sowie Design und Umsetzung technologischer Lösungen in allen Wirtschaftsbereichen und im Public-Sektor: Einsatz von Data-Science-Methoden Betriebswirtschaftliche Analysen und Simulationen Konzeption, Implementierung und Validierung mathematischer Modelle Verwendung moderner Technologien wie Machine Learning oder Big Data Lösungen Agile Full-Stack-Programmierung von anspruchsvollen Lösungen Fachliche Analyse und Umsetzung regulatorischer Vorgaben Analyse, Konzeption und Digitalisierung von Prozessen Auswahl, Parametrisierung und Integration von Systemen Herausragender Universitätsabschluss (Master/Promotion) in Physik, Mathematik, Informatik oder Natur-, Ingenieurs- oder Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ, analytisch oder technologisch ausgerichteter Vertiefungsrichtung Überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten und hohes Technologieverständnis Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, hohe Teamfähigkeit sowie große Einsatzfreude Bereitschaft zur permanenten Weiterentwicklung und Erarbeitung neuer Themenfelder Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Unsere Mitarbeiter sollen sich bei uns wohlfühlen und langfristig motiviert sein. Daher bieten wir Ihnen eine vielfältige Auswahl an Benefits und Zusatzleistungen: Flexibilität durch die innovativen d-fine Arbeitsmodelle „Blue“ und „Orange“, bzw. "Orange Flex" Keine Festlegung auf ein Tätigkeitsfeld oder Kundensegment Ein attraktives Karriere- und Gehaltsmodell Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Frühzeitige Verantwortung und kurze Entscheidungswege Ein internationales und kollegiales Umfeld mit offener Kommunikation Freies Zeitkontingent für individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der „d-fine Academy“ oder für Forschungsprojekte im „d-fine e.lab“ Vielfältige Zusatzleistungen wie z. B. 30 Tage Urlaub, Betriebliche Altersvorsorge, Mobilitätsprogramm, Zuschuss zur Fitnessmitgliedschaft, flexible Teilzeitmodelle, Mobile Work Policy, Firmenevents und vieles mehr!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: