Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 13 Jobs in Schöneiche bei Berlin

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 2
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Telekommunikation 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 6
Physik

Zwei Technische Mitarbeiter(innen)/(w/m/d) - Halbleiter-Prozesstechnologie -

Sa. 24.07.2021
Berlin
Die Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist ein international führendes Forschungsinstitut auf den Gebieten der Diodenlaser, UV-LEDs und der Mikrowellenbauelemente.Auf der Basis von III/V Halbleitern erforscht und realisiert es Komponenten und Systeme u.a. für Anwendungen in Kommunikation, Verkehrs- und Produktionstechnik, Medizin und Biotechnologie. Es verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Design bis zu lieferfertigen Systemen.Für die Abteilung Prozesstechnologie, in der Halbleiterwafer in Reinsträumen strukturiert werden, suchen wir zwei Technische Mitarbeiter(innen).(Kennziffer 21/21)Im Rahmen der am FBH etablierten Fertigungstechnologien für Halbleiterbauelemente prozessieren Sie Waferlose mit unseren modernen Anlagen. Sie arbeiten dabei mit bestehenden Prozessmodulen und wirken bei deren Stabilisierung, Optimierung sowie Neu- und Weiterentwicklungen mit. Ihre Aufgaben beinhalten u.a. dieDurchführung und Überwachung von Prozessschritten an automatisierter und manueller Anlagentechnik zur Mikrostrukturierung und Bearbeitung von Halbleiterwafern,Kontrolle und Bewertung der Arbeitsergebnisse, meist mittels Mikroskopie,Anwendung automatisierter Messverfahren,Qualitätssicherung durch Dokumentation der Prozessschritte und Anlagenparameter,Überwachung und Absicherung des technischen Anlagenzustandes sowie regelmäßige Inspektions-, Wartungs-, Pflege- und Reparaturarbeiten,Übernahme der technischen Verantwortung für einzelne Anlagen.Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Mikrotechnologe/in, Physik- oder Chemie-Laborant/in bzw. Physikalisch-, Chemisch-     oder Elektrotechnische/r Assistent/in mit Bezug zu Halbleitertechnologie. Sie besitzen fundiertes Fachwissen zur Technologie von Halbleiterbauelementen, manuelles Geschick sowie technisches Verständnis auf dem Gebiet der Labor- und Anlagentechnik. Spezielle Kenntnisse zum Abdünnen, Sägen oder Plasmaätzen von Halbleiterwafern bzw. zur DC-Messtechnik sind wünschenswert.Sie sind ein kommunikativer Mensch mit Teamgeist und Spaß am Lösen praktischer Probleme. Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation und sind in der Lage, selbständig zu arbeiten. Der sichere Umgang mit der deutschen Sprache und gute Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, ebenso die Eignung für die Arbeit in Reinsträumen und die Bereitschaft, im Zwei-Schicht-System zu arbeiten.Wir bieten eine anspruchsvolle interdisziplinäre Tätigkeit bei der Fertigung und Entwicklung von innovativen Halbleiterbauelementen.Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Das FBH unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Stellen können zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und sind zunächst auf 2 Jahre befristet.Ein besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Qualifizierung den Vorzug.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Photonische Komponenten und Systeme / Radio-over-Fiber

Fr. 23.07.2021
Berlin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZUVERLÄSSIGKEIT UND MIKROINTEGRATION IZM PHOTONIK IST IHR THEMA? WIR BEIM FRAUNHOFER IZM BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN – PHOTONISCHE KOMPONENTEN UND SYSTEME / RADIO-OVER-FIBER Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM in Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik (AVT) für mikroelektronische Systeme sowie im Bereich der optischen Systemintegration. Die Gruppe Photonic & Plasmonic Systems (PPS) ist Teil der Abteilung Wafer Level System Integration (WLSI). Das Hauptthemenfeld der Gruppe PPS sind komplexe heterogene Systeme der optischen und der Hochfrequenz-Domäne. Das Leistungsspektrum reicht von der Schaltungsentwicklung und dem Systementwurf über die Simulation und Charakterisierung von einzelnen Chips bis zur Systemanalyse. Entwicklung und Umsetzung von innovativen photonischen Systemlösungen für die Datenkommunikation (Optical and Wireless Networks) Erfassung und Ausarbeitung von Spezifikationen der photonischen Systeme und Systemarchitekturen Zusammenarbeit mit Technologieanbietern und Partnern bei der Systementwicklung Konzeption, Erforschung und Entwicklung von optischen Komponenten, Subsystemen und Systemen Entwurf und Simulation der photonischen Komponenten sowie der photonischen integrierten Schaltungen Entwurf der photonischen Schnittstellen, Simulation und Analyse der Signalintegrität von hochbitratigen Verbindungen Planung und Durchführung von Tests auf System- und Subsystemebene von optoelektronischen Komponenten und Baugruppen Auswertung, Dokumentation und Veröffentlichung der Forschungsergebnisse Selbstständige Durchführung und Management der Projekte Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Physik oder ähnlicher Fachrichtungen Erfahrung in der Projektleitung ist von Vorteil Erfahrung in mindestens einem der folgenden Bereiche: Entwurf und Simulation optischer Komponenten / Systeme und Umgang mit Simulationswerkzeugen (Lumerical, VPItransmissionMaker, COMSOL, RSoft o. Ä.) Test und Charakterisierung von optische Komponenten und Systemen Herstellung von optischen integrierten Schaltungen (Si-Photonics) Erfahrung im Umgang mit Hochfrequenz-Design-Tools (u. a. HFSS, CST) und Hochfrequenz-Messtechnik ist von Vorteil Teamfähigkeit, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gutes Englisch in in Wort und Schrift Anspruchsvolle und interessante Aufgaben im hochaktuellen Forschungsbereich der Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung über Lichtwellen in einem interdisziplinären Umfeld aus Elektrotechnik, Optik, Physik und Signalverarbeitung Eigenständige Projektverantwortung sowie einen hohen industriellen Bezug Ihrer Arbeit in einem leistungsfähigen Umfeld Ein internationales Projektteam Exzellente technologische und methodische Aus- und Weiterbildung Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Jedoch ist eine längerfristige Beschäftigung angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Technische(r) Mitarbeiter(in) Halbleiterchipmontage / AVT (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Berlin
    Die Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist ein international führendes Forschungsinstitut auf den Gebieten der Diodenlaser, UV-LEDs und der Mikrowellenbauelemente. Auf der Basis von III/V Halbleitern erforscht und realisiert es Komponenten und Systeme u.a. für Anwendungen in Kommunikation, Verkehrs- und Produktionstechnik, Medizin und Biotechnologie. Es verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Design bis zu lieferfertigen Systemen. Für unser Team in der Abteilung Aufbau- und Verbindungstechnik suchen wir eine(n) Technische(n) Mitarbeiter(in) für die Montage von Verbindungshalbleiterchips. (Kennziffer 22/21)Hauptaufgabe ist die Montage verschiedener Halbleiterlaser (Chips) auf metallische oder keramische Träger mittels Löten, Kleben oder Drahtbonden sowie die Montage von Subassemblies (z.B. Chip auf Träger) auf metallische Träger. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Qualitätskontrolle des Aufbaus und die sorgfältige Dokumentation der Arbeit. Ihre Aufgaben beinhalten u.a. die Vereinzelung von Laserbarren in Kantenemitter-Laserchips mittels Ritzen und Brechen Löten von Laserchips sowie UV-LED-Chips auf Zwischenträger (CuW, AlN) Löten der Zwischenträger auf Wärmesenken sowie das Au-Drahtbonden Verbuchung der verwendeten Halbzeuge in der Warenwirtschaft Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Mikrotechnologe(in), Physiklaborant(in) oder in verwandten Gebieten sowie über ausgeprägte Feinmotorik für Arbeiten unter dem Mikroskop. Wünschenswert aber nicht zwangsläufig erforderlich sind Erfahrungen in der Arbeit im Reinraum und in der Montage von Halbleiterchips an manuellen Tools und an Prozessautomaten (Dispensroboter, Die-Bondautomat, automatischer Drahtbonder). Sie sind ein kommunikativer Mensch mit Teamgeist und Spaß am Lösen praktischer Probleme. Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation und sind in der Lage, selbständig zu arbeiten. Der sichere Umgang mit der deutschen Sprache und Englischkenntnisse sowie die Eignung für die Arbeit im Reinraum ISO Klasse 7 werden vorausgesetztWir bieten eine anspruchsvolle interdisziplinäre Tätigkeit mit längerfristiger beruflicher Perspektive. Die Vergütung erfolgt nach TVöD (Bund). Die Stelle kann zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzt werden und ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung. Wir bieten 30 Urlaubstage pro Jahr, die Möglichkeit von gleitender Arbeitszeit und Sozialleistungen nach TVöD (Bund). Das FBH unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Ihre berufliche Entwicklung fördern wir durch Qualifikations- und Weiterbildungsangebote. Ein besonderes Augenmerk kommt der Gleichstellung der Geschlechter zu. Das Institut ist bestrebt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mi. 21.07.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 600 Mitarbeiter:innen die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor oder einer Mentorin und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitest du typischerweise: Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kolleg:innen lernen - aus der Physik, über die Informatik bis zur Wirtschaftswissenschaft Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Physiker / Ingenieur als Wissenschaftlicher Berater Kommunikationssysteme / Funktechnologien (d/m/w)

Sa. 17.07.2021
Berlin
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Innovation und Technik geht. Unsere Mitarbeiter:innen arbeiten in interdisziplinären Teams als Exper:tinnen aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissenschaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Marktsituationen, bei der Förderung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organisieren Geschäftsstellen oder Kontaktbüros für Forschung und Wirtschaft.Physiker / Ingenieur als Wissenschaftlicher Berater Kommunikationssysteme / Funktechnologien (d/m/w)in Voll- oder Teilzeit (mit mind. 25 Stunden / Woche)Standort: BerlinKennziffer: 152912Wissenschaftliche Beratung von politischen Entscheidungsträger:innen bei der Gestaltung von Forschungs­schwerpunkten und -programmen zu zukünftigen Kommunikationssystemen sowie Funktechnologien im fortschreitenden digitalen WandelFachliche Beurteilung und Prüfung von Forschungsvorhaben in Hinblick auf Förderfähigkeit durch öffentliche Auftraggeber:innenBegleitung von Förderprojekten im Rahmen der F&E-Forschungsförderung des Bundes von der Beratung der Antragsteller:innen und Bewilligung der Förderanträge, Betreuung im persönlichen Austausch auch vor Ort, bis zur Erfolgskontrolle der Projekte nach ihrem AbschlussAnalyse fachlicher Trends, gesellschaftlicher Implikationen von Technologien und politischer Rahmen­bedingungenOrganisation und Durchführung von Fachgesprächen und Dialogprozessen mit der Fach-CommunityUnterstützung des Fördergebers bei der fachlichen Darstellung der Vorhaben für Politik und Öffentlichkeit und beim Management der FörderprozesseErfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) der Physik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang – idealerweise ergänzt um eine PromotionInteresse am politischen und gesellschaftlichen Kontext der ForschungIdealerweise Erfahrung in der Mitarbeit in Forschungs- oder Entwicklungsprojekten oder im Forschungs­management mit Bezug zu einem der folgenden Gebiete: Mobilfunk (5G, 6G), faseroptische Systeme, andere zukunftsträchtige Kommunikationstechnologien für die digitale GesellschaftFähigkeit, Innovationen in der Forschung zu Kommunikations- und Funksystemen zu beurteilen sowie komplizierte technische Sachverhalte zu durchdringen und auch fachfremden Personen verständlich darzustellenSehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie kompetente Verwendung der englischen SpracheArbeitszeitflexibilität und Familienfreundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeitbeschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten. Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­brin­gen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Expert:in oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungsseminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwick­lungsziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrer Führungskraft fest. Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieblichen Altersvorsorge. Außerdem übernehmen wir Ihre ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.
Zum Stellenangebot

Senior Lead Engineer Optical Design (m/w/x)

Sa. 17.07.2021
Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. in Entwicklungsprojekten im Bereich Intraokularlinsen (IOL) die technische Verantwortung übernehmen Ihr hohes kreatives Potential einbringen, um zukunftsweisende Innovationen zu identifizieren Ihre langjährige Berufserfahrung nutzen, um die IOL-Entwicklung methodisch weiterzuentwickeln sowie innerhalb Ihres Teams zur fachlichen Weiterbildung beizutragen in Abstimmung mit dem Produktmanagement Produktanforderungen analysieren und Pflichtenhefte erstellen in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und innerhalb eines interdisziplinären Teams aus Entwicklung, Produktmanagement, Regulatory und Clinical Affairs, Engineering und Einkauf diese Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen Produkte in technischen Fragen über den gesamten Lebenszyklus betreuen Kooperationen mit externen Partnern in der Industrie und in Forschungseinrichtungen aufbauen und pflegen einen Abschluss in Physik, Maschinenbau, Medizintechnik oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt in Optik und optischen Technologien, idealerweise mit Promotion ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenzen sowie eine systematische und zielorientierte Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen ein hohes Maß an Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft Erfahrung in der praktischen Arbeit mit optischen Experimenten und Messgeräten fundierte Kenntnisse in einer Optikdesign-Software wie z.B. Zemax ein gutes Verständnis der Physiologie des Auges und im besten Fall Erfahrung in der Modellierung visueller Wahrnehmungsprozesse an der Schnittstelle zwischen Auge und Gehirn bestenfalls mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von Intraokularlinsen fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß an der Arbeit in internationalen Teams Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Lead Engineer Optical Design (m/w/x)

Sa. 17.07.2021
Berlin
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. in Entwicklungsprojekten im Bereich Intraokularlinsen (IOL) die technische Verantwortung übernehmen Ihr hohes kreatives Potential einbringen, um zukunftsweisende Innovationen zu identifizieren in Abstimmung mit dem Produktmanagement Produktanforderungen analysieren und Pflichtenhefte erstellen in enger Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und innerhalb eines interdisziplinären Teams aus Entwicklung, Produktmanagement, Regulatory und Clinical Affairs, Engineering und Einkauf diese Ideen in erfolgreiche Produkte umsetzen im Austausch mit dem Process Engineering unsere Fertigungstechnologien weiterentwickeln Produkte in technischen Fragen über den gesamten Lebenszyklus betreuen einen Abschluss in Physik, Maschinenbau, Medizintechnik oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt in Optik und optischen Technologien Freude daran mit neuen Ideen und Lösungsansätzen theoretisch und praktisch zu experimentieren und haben dies nachweislich unter Beweis gestellt, z.B. im Rahmen einer Promotion ausgeprägte analytische und konzeptionelle Kompetenzen sowie eine systematische und zielorientierte Vorgehensweise bei der Lösung von Problemen ein hohes Maß an Kreativität, Eigeninitiative und Verantwortungsbereitschaft Erfahrung in der praktischen Arbeit mit optischen Experimenten und Messgeräten fundierte Kenntnisse in einer Optikdesign-Software wie z.B. Zemax Expertise zu Fertigungstechnologien für optische Komponenten aus Kunststoff CAD Kenntnisse fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß an der Arbeit in internationalen Teams Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Senior-Wissenschaftlerin Beschleunigerphysik (w/m/d) - Tenure Track

Fr. 16.07.2021
Zeuthen
Für den Standort Zeuthen suchen wir: Senior-Wissenschaftlerin Beschleunigerphysik (w/m/d) - Tenure Track Befristet: zunächst 5 Jahre, mit der Möglichkeit der Umwandlung in eine permanente Stelle | Start: frühestmöglich | ID: APMA016/2021 | Bewerbungsschluss: 01.09.2021 Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Der Photo-Injektor-Teststand bei DESY in Zeuthen (PITZ, bei Berlin) entwickelt hochbrillante Elektronenquellen für Freie-Elektronen-Laser (FELs) wie FLASH und European XFEL. Die PITZ-Anlage wird erweitert, um die Erforschung und Entwicklung von Tumortherapien mit kurzen Bestrahlungsdauern bei hohen Dosisleistungen sowie mit hoher Elektronenstrahl-Energie voranzutreiben (sogenannte FLASH- und VHEEStrahlentherapien). Der extrem breite Parameterbereich der bei PITZ verfügbaren Elektronenstrahlen und die hohe Flexibilität der Anlage ermöglichen einzigartige Forschungsmöglichkeiten für modernste strahlenbiologische Studien und für zukünftige maßgeschneiderte Anwendungen am Menschen. Gesucht wird ein Wissenschaftler (w/m/d) mit ausgeprägter Beschleunigererfahrung, der umfangreiche strahldynamische Studien zur Unterstützung des experimentellen Programms bei PITZ durchführt und koordiniert. Arbeiten in einer der weltweit führenden internationalen Gruppen von Physikern und Ingenieuren für die Weiterentwicklung von Hochbrilllianz-Elektronenquellen und deren Anwendungen Durchführen und Koordinieren von detailierten Strahldynamiksimulationen, inklusive start-to-end Simulationen für die Strahlentherapie Analysieren von experimentellen Daten und Vergleich mit Simulationsergebnissen Teilnahme am Betrieb des PITZ-Beschleunigers, Koordinierung von speziellen Messprogrammen Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschul­bildung in Physik mit Promotion oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Ausgiebige Erfahrung in Strahldynamiksimulationen mit hoher Raumladung Fundierte Erfahrung in Entwicklung und Betrieb von Beschleunigeranlagen und deren Anwendungen Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse sind von Vorteil Erfahrungen in der Strahlenbiologie oder Strahlen­therapie sowie ähnlicher Anwendungen von Beschleunigern sind von Vorteil Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieblichen Alters­vorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfang­reichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach TV-AVH.
Zum Stellenangebot

Postdoctoral Scientist (f/m/d) in chemistry, physical chemistry, chemical engineering, physics, electrical engineering or related subject area

Fr. 16.07.2021
Berlin
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) investigates and develops materials for a sustainable energy supply of the future. For this purpose, we operate the synchrotron facility BESSY II as well as several core labs for investigating materials. BESSY II attracts users from all over the world with its unique experimental facilities. With approx. 1,200 employees, HZB is today one of the largest non-university research centres in Berlin.SCIENCE + CAREER + DIVERSITY = HZB... is the formula for our successful human resources policy. We offer wide-ranging internal and external qualification opportunities for our employees, including special support for junior scientists. Our family-friendly workplace policy includes flexible working hours and telework arrangements. HZB values diversity as driver for successful scientific collaborative work and promotes a supportive working atmosphere for people from all backgrounds.Postdoctoral Scientist (f/m/d) in chemistry, physical chemistry, chemical engineering, physics, electrical engineering or related subject areaReference No.: SE 2021/10As PVcomB, we develop thin-film photovoltaics and related technologies at Helmholtz-Zentrum Berlin in cooperation with industry. We thus ensure innova­tive technology transfer through industry-oriented research projects as well as the education and training of PV specialists.You will support us as a post-doctoral scientist in the Photovoltaics to Fuels Technology (PVFT) group. The focus of our group is on the development of device concepts that integrate photovoltaic devices with electrolysers to produce fuels such as hydro­gen from solar energy. Therefore, an exciting and interdisciplinary position awaits you!Design, optimisation and energy analysis of electrochemical hydrogen compression (EHC) integration with electrolysersDevelop multi-physics-based 3-D computational fluid dynamic models for (EHC)- integrated electrolysers for hydrogen generationExperimental validation of the models and characterisation of the devicesAnalyse, present and disseminate experimental results in peer reviewed journals and at conferencesYou have completed a PhD in Chemistry, Physical Chemistry, Chemical Engineering, Physics, Electrical Engineering or a closely related fieldA sound background knowledge in electro­chemistry; additional basic knowledge of thermo­dynamics is desirableProven experience in multi-physics-based modelling for computational fluid dynamics using COMSOL, ANSYS or related tools during your PhD research or your latest positionPrior hands on experience in the assembly and characterization (including gas quantification) of electrolysers and/or fuel-cells is mandatoryExcellent skills in programming with Python, C++, Matlab or equivalent softwareFluent spoken and written German and English is mandatoryThe opportunity to work in a renowned non-university research institution in BerlinThe position is initially limited to 1 year, with a possibility for further extension up to 31st December 2023Flexible working hours, mobile working and an internal support service for a healthy work-life balanceOpportunities for professional development through in-house and external programmesHealth management and company sports facilities
Zum Stellenangebot

Mathematiker/Mathematikerin / Physiker/Physikerin für die Unternehmensberatung (w/m/d)

Do. 15.07.2021
Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Stuttgart, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Dresden, Essen, Ruhr
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 12.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 26 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten und Mandantinnen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen.Als Mathematiker/Mathematikerin oder Physiker/Physikerin erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistungen, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden und Kundinnen, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen. Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein - meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kunden. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Du hast eine strukturierte Denkweise, erkennst komplexe Zusammenhänge und löst Probleme auf kreative Weise. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere KundInnen auch vor Ort beraten zu können. Deutsch beherrschst Du auf C1-Niveau und Englisch auf B2-Niveau. Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Deine Führungskraft gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Vielfältige Karriereperspektiven Wir legen Wert auf die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken: Deine eigenen Ambitionen reflektieren wir in strukturierten Entwicklungsgesprächen. Systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche unterstützen Dich beim Erreichen dieser Ziele. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir interessante Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und somit wertvolle Einblicke in die Vielfalt unserer Tätigkeitsbereiche. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Durch regelmäßige Trainings, Workshops und Weiterbildungen entwickelst Du Dich stetig weiter. Zudem fördern wir Berufsexamina sowie berufsbegleitende Master-Studiengänge. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: