Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 13 Jobs in Stammheim

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Sonstige Branchen 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Promotion/Habilitation 1
Physik

CAE Senior Simulationsingenieur / Physiker (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Mönsheim
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. CAE Senior Simulationsingenieur / Physiker (m/w/d) Ort: Mönsheim Selbstständiger Aufbau von Simulationsmodellen in ANSYS, Nastran, Comsol oder Matlab Simulink Durchführung und Plausibilisierung von Simulationen sowie Abgleich mit Messdaten Softwareseitige, methodische Weiterentwicklung von Berechnungs-Solvern und Algorithmen Optimierung von Prozessen und Toolchains für multi-physikalische Aufgabenstellungen Erstellen von Präsentationen, Dokumentationen und Vorstellung der Ergebnisse in Kundengremien Teamorientierte Zusammenarbeit mit Konstruktion und Versuch Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Natur-/ Ingenieurwissenschaften, Physik, Mathematik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation, vorzugsweise mit Promotion Einschlägige Programmiererfahrung (mind. 3 Jahre) in Python und Matlab Einschlägige Berufserfahrung mit FEM−Software, wie z. B. ANSYS, Abaqus, Nastran, Comsol Fundierte Kenntnisse in der Algorithmen-Entwicklung zur Auswertung großer Datenmengen Erfahrung mit statistischen Auswerte- und Analyseverfahren wünschenswert Selbstständige und strukturiert-wissenschaftliche Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse  Verantwortungsvolle Aufgaben   Intensive Einarbeitung   Patenmodell   Flexible Arbeitszeiten   Eigenverantwortliches Arbeiten   Parkplätze  Mobiles Arbeiten   Mitarbeiter-Events   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung   Flache Hierarchien 
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. Physik & Optik (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Forschung & Entwicklung, optische Messtechnik, Experimentalphysik, Projektmanagement Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen promovierten Physiker / Ingenieur (m/w/d), der seine Expertise im Bereich der Messtechnikentwicklung oder technischen Optik in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung von höchstgenauen Messtechniken (Messverfahren und Messgeräten) für die Qualifizierung von Optiken in einem innovativen Umfeld Auswahl, Beschaffung, Inbetriebnahme und Qualifizierung von komplexen optischen Komponenten und Modulen Unterstützung bei der Implementierung der Messtechnik in der Produktion sowie deren Betreuung bei fachspezifischen Anliegen Stetige Verbesserung der Performance der betreuten Messtechniken Projektmanagement Enge Zusammenarbeit mit internen, interdisziplinären Entwicklungsbereichen sowie externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Ingenieurwissenschaften, Nanotechnologie o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Analyse experimenteller Aufbauten im Rahmen der Promotion / Postdoc Tätigkeit oder in einem industriellen Umfeld Know-how im Bereich der technischen Optik und/oder optischen Messtechnik Weitere Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Festkörperphysik, Experimentalphysik, Messtechnik, Optik, Lasertechnologie, Quantenoptik, Photonik, (abbildende) Interferometrie, Datenanalyse / Simulation Programmierkenntnisse vorzugsweise in MATLAB, Python o.Ä. Erfahrung in der Koordination von Projekten von Vorteil (z.B. im Rahmen der Promotion oder in Kollaborationen z.B. mit CERN / ATLAS / DESY oder am Max-Planck-Institut / Fraunhofer oder aufgrund von entsprechender Berufserfahrung in der Industrie)   Hohe Teamfähigkeit, sicheres und freundliches Auftreten Ausgeprägte Eigenmotivation und Engagement sowie eine strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Forschungsingenieur Mikrosystemtechnik (m/w/div.)

Fr. 07.05.2021
Renningen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: RenningenWerden Sie Teil des Teams und unterstützen uns in der Prozessierung, Konzeption, Auslegung und dem Design von neuartigen MEMS Mikro- und Nanosystemen.Dank Ihrer Erfahrung treiben Sie die Prozessentwicklung und Herstellung der Mikrosysteme sowohl konzeptionell, als auch im Reinraum und Labor aktiv voran.Die Untersuchung und technische als auch wirtschaftliche Bewertung neuartiger Verfahren, Devices und Technologien gehören ebenso in Ihr Aufgabengebiet, wie die patentrechtliche Absicherung und Identifizierung neuer Anwendungsfelder für Mikrosysteme.Zusammenarbeit mit internen und externen Schnittstellen sowie deren Koordination.Kooperation mit Forschungseinrichtungen zur Grundlagenentwicklung.Ausbildung: überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium (Master/Diplom) im Bereich Physik, Halbleitertechnologie, Mikrosystemtechnik, Elektrotechnik oder vergleichbare Fachrichtung; Promotion wünschenswertPersönlichkeit: kreativer, kommunikativer- und durchsetzungsstarker Charakter, welcher in stressigen Situationen den Überblick behält und Teamarbeit schätztArbeitsweise: analytische, systematische und zielorientierte Vorgehensweise. Hohe Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von VerantwortungErfahrungen und Know-How: ausgeprägte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der MEMS/Halbleiter-Technologien, Sensorik und Mikromechanik und deren Prozessierung im ReinraumSprachen: verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Physiker / Materialwissenschaftler / Chemiker (m/w/d) Beschichtung & Vakuumtechnik

Di. 04.05.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Schichtentwicklung, Dünnschichttechnologie, optische Schichten, Sputtern, UHV Anlagentechnologie Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Materialwissenschaftler / Chemiker / Nanotechnologe / Ingenieur (m/w/d), der sein Know-How im Bereich Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. (Weiter-) Entwicklung von Beschichtungsprozessen sowie Optimierung von Beschichtungsanlagen in einem Technologieumfeld Planung und Durchführung von Experimenten und Simulationen bzgl. aktuellen und neuen Prozessen und Technologien Identifizierung von kritischen Prozesskenngrößen bzw. Anwendung statistischer Auswerteverfahren Technologische Begleitung des Prozesstransfers in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams und Ergebnispräsentation gegenüber Projektleitung / Kunden Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen (Entwicklung, Fertigung, etc.) und externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Chemie, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften o.Ä., idealerweise mit Promotion Kenntnisse auf dem Gebiet (UHV) Anlagentechnologie Erfahrung im Bereich Beschichtung, idealerweise bzgl. optischer Schichten und/oder Vakuumtechnik Kenntnisse bzgl. einer oder mehreren der folgenden Methoden / Themengebiete: Oberflächenphysik, Festkörperphysik, Dünnschichttechnologie, Ultrahochvakuumtechnik / Vakuumtechnik, Oberflächenanalytik (XPS, XRD o.Ä.), Messtechnik, PVD, physikalische Gasphasenabscheidung, Magnetronsputtern Von Vorteil sind Kenntnisse bzgl. der Simulation und Auswertung von experimentellen Ergebnissen mit numerischen Methoden (Matlab / Python o.ä.) Interesse und ggf. bereits Erfahrung in der lateralen Führung von Teams und im Bereich Projektmanagement wünschenswert   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Hohe Eigeninitiative und Selbstständigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Research Engineer Power Electronics – Converters for eMobility

So. 02.05.2021
Renningen
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Robert Bosch GmbH is looking forward to your application!Employment type: Unlimited Working hours: Full-Time Joblocation: RenningenJoin the Bosch corporate research team to create new power electronics solutions through the introduction of new technologies, design approaches and power conversion concepts. Your innovative idea can make a difference in the next generation of power electronics products and help shaping the future of electromobility.You create new high performance and highly compact converters (e.g. dc-dc, battery chargers) as part of a multidisciplinary project team and critically evaluate the impact of new technologies and concepts on component as well as on product level.You conduct in-depth research in several aspects of power electronics that may involve modelling, simulation, design and validation of power converters and their subcomponents, development of new converter topologies, modulation techniques and control strategies as well as testing and characterization of new concepts in lab environment.Right from day one, you passionately push your ideas from concept to validation, strive for successful technology transfer to Bosch business units and support development engineers on the path towards industrialization by tackling concept related challenges.Furthermore, you continuously follow the technology advances and research trends in your field of expertise and share those along with your innovative ideas with researchers at our corporate research organization and developers at Bosch business units.Education: excellent PhD in electrical engineering with focus on power electronics and a strong record of scientific publications/patentsPersonality: flexible and goal-oriented team player who is excited to learn new thingsWorking Practice: well organized self-starter with excellent communication skills and analytical thinkingExperience and Knowledge: Several years of work experience in the field of power electronics research, expert knowledge in minimum two of the following categories: converter topologies for switch-mode power supplies, bidirectional dc-dc converters and battery chargers, converter and associated circuit design experience with GaN and SiC semiconductors, modelling and design of advanced magnetic components, EMI filter design and analysis, dynamic modelling of converters with control design and implementation. Good command of MATLAB/Simulink, Plecs, Pspice and at least one circuit design tool (Altium or similar)Languages: good in German and English (written and spoken)                       Flexible and mobile work: We offer you flexible work(time) models.Health & Sport: We offer a wide range of corporate sports activities and health provision.Childcare: Take advantage of our intermediary service for childcare offerings.Employee discounts: Bosch employees profit from various discounts.Room for creativity: Our working environment offers room for creativity.In-house social counseling and care services: Take advantage of our in-house social counseling service, including online counseling options and our intermediary service for care services.Please speak to your superiors or recruitment contact for your individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Physiker / Physikalischer Chemiker (m/w/d) Oberflächenanalytik & Entwicklung

Fr. 30.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Prozessentwicklung, Reinigungsprozesse, Surface Science, Oberflächenphysik, Grenzflächen Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen zielstrebigen und engagierten Physiker / Chemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der seine Begeisterung für die Oberflächenanalytik in der Entwicklung von Reinigungsprozessen einsetzen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Weiterentwicklung der Untersuchung von Oberflächen auf anorganische, molekulare und partikuläre Kontaminationen anhand von analytischen Methoden Entwicklung und Einführung von neuen wässrigen und physikalischen Reinigungsprozessen für mechanische oder optische Bauteile, Komponenten und Gesamtmodule Betreuung und Optimierung bereits bestehender Reinigungsprozesse, Verfahren sowie Analytikmethoden Begleitung der Qualifizierung von Modullieferanten und Dienstleistern Eigenverantwortliche Koordination einzelner Arbeitspakete sowie Tracking und Reporting der Einhaltung von Terminen, Kosten und Performance gegenüber dem entsprechenden Projektleiter Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern und Experten Sehr guter Abschluss in Physik, Chemie, Materialwissenschaften o.Ä., idealerwiese mit dem Schwerpunkt Oberflächenphysik, Oberflächenchemie oder Dünnschichttechnik Promotion von Vorteil Praktische oder experimentelle Erfahrung im Bereich Oberflächenphysik, Oberflächenchemie Kenntnisse auf dem Gebiet der Oberflächenanalytik (z.B. XPS, Restgasanalyse, ToF-SIMS, AFM o.a.) Erfahrung im Umgang mit UHV oder Hochvakuumtechnik / Hochvakuumanlagen wünschenswert Expertise bezüglich Reinigungsverfahren oder der Entwicklung von Reinigungsprozessen von Vorteil   Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Hands-on Mentalität und praktische Veranlagung Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Schrift und Sprache
Zum Stellenangebot

Physiker / Materialwissenschaftler (m/w/d) Festkörperphysik & Vakuumtechnik (UHV)

Fr. 30.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Oberflächenphysik, Halbleiterphysik, Ultrahochvakuumtechnik, Optik, Teilchenstrahlen Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen Physiker / Materialwissenschaftler / Nanotechnologe / Ingenieur (m/w/d), der seine Erfahrung im Bereich Entwicklung bzgl. dem Thema Oberflächenbearbeitung / Optikbearbeitung in einem innovativen Umfeld einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung von hochpräzisen Bearbeitungsprozessen für die Herstellung von Optikkomponenten in einem innovativen Umfeld Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Teilchenstrahlen und (optischen) Materialien Umgang mit Vakuumanlagen Planung, Koordination und Durchführung verschiedener Aufgaben in einem interdisziplinären Entwicklungsumfeld Begleitung der Einführung neuer Bearbeitungsprozesse in die Produktion Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, Nanotechnologie o.Ä.; bevorzugt mit anschließender Promotion Erfahrung in der Planung, im Aufbau und der Durchführung von komplexen Experimenten, z.B. im Rahmen einer Promotion im Bereich Oberflächenphysik / Nanophysik Know-how im Umgang mit Vakuumanlagen Grundkenntnisse im Bereich Optik und bzgl. Teilchenstrahlen / strahlbasierten Bearbeitungsverfahren (z.B. Ionenstrahl-, Elektronenstrahlbearbeitung) Anknüpfungspunkte zu einem oder mehreren der folgenden Bereiche wünschenswert: Experimentelle Physik, Oberflächenphysik, Materialphysik, Halbleiterphysik Oberflächenbearbeitung, Optikbearbeitung, Dünnschichttechnologie, Lasertechnologie, Focus Ion Beam (FIB), Spektroskopie- und / oder Mikroskopiemethoden (z.B. XPS, AFM o.Ä.) Erste Erfahrungen hinsichtlich Kollaborationen mit DESY / BESSY / CERN / ATLAS von Vorteil   Strukturierte Arbeitsweise und sehr gute organisatorische Fähigkeiten Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams Ausgeprägte Kommunikationsstärke und Konflikt- und Durchsetzungsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker (m/w/d) Machine Learning & Algorithmenentwicklung

Do. 29.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Numerik, Simulation, Data Science, Data Mining, Deep Learning Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir regelmäßig einen engagierten Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d) mit Interesse an herausfordernden Aufgaben im Bereich Algorithmenentwicklung und Machine Learning in einem innovativen Umfeld. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur Qualifizierung bestehender Prozesse Entwicklung von Prozessanalyse- und Mustererkennungsalgorithmen (Machine Learning) sowie deren Auswertung Weiterentwicklung und Implementierung von Algorithmen für die Bearbeitung komplexer Komponenten Durchführung von theoretischen und experimentellen Untersuchungen sowie Simulationen zukünftiger Prozesse Optimierung der Prozesse anhand statistischer Auswerteverfahren Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Netzwerkausbau Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, Informatik o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Sehr gute Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung und Optimierung nichtlinearer Gleichungssysteme Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in Python, C++ und/oder Matlab Erste Kenntnisse in der Auswertung großer Datenmengen (z.B. Machine Learning-Ansätze, Data Mining, Mustererkennungsmethoden, SVM, neuronale Netze, Deep Learning) Erfahrung mit statistischen Auswerte- und Analyseverfahren (z.B. Six-Sigma) von Vorteil   Hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker (m/w/d) Numerische Simulation & Modellierung

Mi. 28.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Theoretische Physik, Numerik, Algorithmik, Optik, Quantenmechanik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen kommunikativen Physiker / theoretischen Chemiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der Simulation und Modellierung für die Vorausentwicklung und Systemperformance innovativer optischer Systeme einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Simulation und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften hochgenauer optischer Systeme Entwicklung und Optimierung von Algorithmen sowie komplexen Simulationsprogrammen Vorhersage und Bewertung möglicher Störfaktoren und deren Einfluss auf das Gesamtsystem Erstellung von leistungs- sowie kostenoptimierten Komponentenspezifikationen Formulierung und Verhandlung von Fertigungstoleranzen Analyse von Messdaten und Bewertung von Komponenten im Fertigungsprozess Koordination von projektübergreifenden Aufgaben in Abstimmung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern  Sehr gutes Studium der Physik, theoretischen Chemie, Mathematik, Informatik o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Sehr gute Kenntnisse in der numerischen Simulation und Modellierung Know-how in der Datenauswertung und Programmierung mit Matlab, Python und / oder C++ Erfahrung in der Algorithmenentwicklung & -optimierung Erste Erfahrung mit Teilchenbeschleunigern oder Kollaborationen mit CERN / ATLAS / DESY / BESSY von Vorteil   Sehr strukturierte und analytische Arbeitsweise Ausgeprägte Eigeninitiative und lösungsorientierte Denkweise Hohe Kommunikationsfähigkeit und Zielstrebigkeit
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal