Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Physik: 31 Jobs in Waldenbuch

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Sonstige Branchen 12
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Wissenschaft & Forschung 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Home Office möglich 22
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Promotion/Habilitation 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Physik

Spezialist in Physikalischer Analyse an mikromechanischen Sensoren (w/m/div.)

Di. 24.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie planen, stimmen ab und steuern bzw. führen hochkomplexe physikalische Analysen an mikromechanischen Sensoren und sonstigen mikromechanischen Bauelementen durch.Sie stellen die Analysefähigkeit für neue Sensoren durch die Entwicklung und Betreuung von komplexen Analyseverfahren und Geräteevaluierung sicher.Sie bewerten die Zuverlässigkeit der Bauelemente und beraten bei der Beseitigung von potenziellen Risiken.Sie untersuchen die Grundlagen zu den Degradationseffekten und Ausfallmechanismen und entwickeln geeignete Bewertungsrichtlinien.Sie bewerten die Erstmuster der Bauelemententwicklung.Sie beraten die Kollegen aus den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherung in allen Belangen der Qualität und Zuverlässigkeit von MEMS Sensoren.Sie besuchen Fachtagungen und Messen und tauschen sich mit anderen Fachabteilungen als auch Instituten zum Erhalt und Aufbau des "State-of-the-art" im Bereich der Physikalischen Analyse von elektronischen Bauelementen aus.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der der Physik, Elektrotechnik, Werkstoffwissenschaften oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit & Arbeitsweise: selbstbewusst, zielstrebig, belastbar, durchsetzungsstark, kreativ, initiativ, flexibelErfahrungen und Know-how: fundierte Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der physikalischen Analyse; sehr gute Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich mikromechanische Sensoren; gute Kenntnisse auf den Gebieten Aufbau- und Verbindungstechnik Sensormodule, Technologie und Funktion elektronischer BauelementeSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftBewerbungsfrist bis einschließlich 23.05.2022.Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Chemiker / Physiker – XPS & Oberflächenanalytik (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen zielstrebigen und engagierten Physiker / physikalischen Chemiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der sein Know-how im Bereich Oberflächenanalytik / Ultrahochvakuumtechnik in einem anwendungsnahen Forschungs- und Entwicklungsumfeld einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Oberflächenphysik /-chemie, Oberflächentechnik, Oberflächencharakterisierung, Ultrahochvakuumtechnik   Entwicklung neuer Reinigungsprozessen für mechanische Komponenten in einem innovativen Hochtechnologieumfeld Betreuung und Weiterentwicklung von bereits etablierten chemischen und physikalischen Reinigungsprozessen in enger Zusammenarbeit mit Reinigungsdienstleistern Ermittlung, Bewertung und Umsetzung von Optimierungspotenzialen bei Reinigungsprozessen Eigenverantwortliche Koordination einzelner Arbeitspakete Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen sowie externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Physikalische Chemie, Chemie, Materialwissenschaften, Nanotechnologie, Nanoscience o. Ä.; Promotion von Vorteil Expertise im Bereich Oberflächenanalytik und Oberflächencharakterisierung, idealerweise hinsichtlich XPS und Restgasanalyse (RGA), TOF-SIMS o. Ä. Kenntnisse hinsichtlich Ultrahochvakuumtechnik bzw. Erfahrung an UHV Anlagen wünschenswert Ihr Herz schlägt für eines der folgenden Themen bzw. mehrere der folgenden Bereiche: Surface Science, Festkörperphysik, Dünnschichttechnik, Epitaxie, Spektroskopie / Mikroskopie, nasschemischen Reinigungsverfahren, Trockenreinigung, Nanomaterialien   Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Hands-on Mentalität und souveränes Auftreten Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. Photovoltaik & Solarzellentechnologie (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Stuttgart
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden suchen wir im Rahmen einer Festanstellung einen zielstrebigen und kommunikationsstarken promovierten Physiker / Materialwissenschaftler (m/w/d), der über wissenschaftliche Expertise im Bereich Photovoltaik verfügt und sein Know-how in einer verantwortungsvollen Führungsposition an der Schnittstelle zu Wissenschaft und Industrie einbringen möchte. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Erneuerbare Energien, Solarenergie, Dünnschichttechnik, Projektmanagement, Teamleitung Technologiescreening und Forschung & Entwicklung im Bereich Photovoltaik-Anwendungen  Projektanbahnung und Durchführung von Machbarkeitsstudien Ressourcenplanung, Budgetkontrolle und Sicherstellung der Projektziele Teamleitung eines interdisziplinären Teams aus Ingenieuren / Physikern Schnittstellenfunktion zu führenden Partnern aus der Industrie, zu Anlagenbauern, aus der Wissenschaft sowie zu anderen Gremien Auf- und Ausbau von nationalen und internationalen Kooperationen sowie Industriepartnerschaften, Präsenz auf fachspezifischen Konferenzen sowie Öffentlichkeitsarbeit  Sehr gutes Studium der Physik, Elektrotechnik, Materialwissenschaften, Chemie o.Ä. mit Promotion Wissenschaftliche Expertise im Themengebiet Photovoltaik, Dünnschichttechnologie, erneuerbare Energien, Solarzellentechnologie, Solarenergie, Materialforschung Erste Berufserfahrung als Physiker / Ingenieur im Bereich Photovoltaik-Technologie im industriellen und/oder akademischen Umfeld Know-how in der Planung, Koordination und Durchführung von Forschungsprojekten und Industriekooperationen Fachliche Führungserfahrung gewünscht Idealerweise gute Vernetzung in der Photovoltaik-Branche   Konzeptionelle Stärke und unternehmerisches Denken Sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit Hohe Flexibilität und Freude am interdisziplinären Dialog Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur Messtechnik für MEMS-Sensoren (w/m/div.)

Mo. 23.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie sind verantwortlich für die technische Konzeption, die Entwicklung und den Aufbau von neuer Messtechnik für Charakterisierung und Erprobung.Sie planen und setzen neuartige Teststrategien und Abgleichverfahren in Labor und Serie um.Sie entwickeln und optimieren eigenverantwortlich Testkonzepte und -programme für die Erprobung, die Charakterisierung und für Kundenmuster.Sie bringen Ihr Systemverständnis hinsichtlich Bauteilfunktionalität, Testbarkeit und Produktqualität innerhalb des Entwicklungsteams ein.Sie koordinieren Messtechnikentwicklung in enger Zusammenarbeit mit der Vorausentwicklung, verschiedenen Entwicklungsabteilungen und der Produktion inklusive Termin und Kostenverfolgung.Sie erstellen und gestalten eigenständig Design for Test Strategien in enger Zusammenarbeit mit der ASIC Entwicklung.Sie steuern eigenverantwortlich interne und externe Dienstleister an.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der Physik, der Ingenieurswissenschaft oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: kommunikativ, teamfähig, analytisches DenkenArbeitsweise: strukturiert, selbstständig, eigenverantwortlichErfahrungen und Know-how: mehrjährige Praxiserfahrung in HW-Entwicklung von Messtechnik im Laborumfeld und komplexer SW-Programmieraufgaben in C++/C#; fundierte Kenntnisse State-of-the-art Messtechnik für SensorikQualifikation: fundierte Kenntnisse im Bereich analoge und digitale Schaltungstechnik, Entwicklung und Freigabeverfahren Messtechnik; fundierte Kenntnisse in objektorientierter Programmierung C++/C#; Erfahrung in der MEMS Welt wünschenswertSprachen: gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Flexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Prozessentwickler Wide-Bandgap-Leistungsbauelemente (GaN) (w/m/div.)

Sa. 21.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie sind verantwortlich für die Herstellung von GaN-Leistungsbauelementen und der Entwicklung des zugehörigen Gesamtprozesses.Sie gestalten das Design und die Auslegung der GaN-Leistungshalbleiter aktiv mit.Sie übernehmen die Charakterisierung der hergestellten Bauelemente (elektrisch und physikalisch).Sie werden Teil der Weiterentwicklung des Verständnisses der Wechselwirkungen zwischen Prozessen und elektrischen Eigenschaften.Sie untersuchen und bewerten neuartige Bauteilkonzepte inklusive der patentrechtlichen Absicherung.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der Physik, der Halbleitertechnologie, der Mikrosystemtechnik oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: selbstständig, kommunikativ, teamfähigArbeitsweise: hohe Bereitschaft zu selbständiger, bereichsübergreifender Zusammenarbeit in komplexem UmfeldErfahrungen und Know-How: Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der Physik elektronischer Bauelemente und deren ApplikationSprachen: verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Physiker / Chemiker - Dünnschichttechnologie & Oberflächenphysik (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / physikalischen Chemiker (m/w/d), der sein Know-how im Bereich der Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Umfeld einbringen und weiterentwickeln möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Forschung & Entwicklung, Oberflächenanalytik, Beschichtung, PVD, Vakuumtechnologie Entwicklung von Beschichtungsprozessen in einem innovativen Technologieumfeld Planung und Durchführung von Experimenten Durchführung von Simulationen zur Modellierung aktueller und neuer Prozesse und Technologien Technologische Begleitung des Prozesstransfers von der Entwicklung in die Produktion Fachliche Führung von kleinen interdisziplinären Entwicklungsteams Enge Zusammenarbeit mit internen Bereichen und externen Partnern und Experten Sehr gutes Studium der Physik, Materialwissenschaften, physikalische Chemie, Nanowissenschaften, o.Ä., idealerweise mit Promotion im Themengebiet Dünnschichttechnologie / Oberflächenphysik Kenntnisse mit  Vakuumtechnik / Ultrahochvakuumtechnik bzw. hinsichtlich UHV Anlagen Erfahrung im Bereich Beschichtung (PVD, CVD, ALD o.Ä.) wünschenswert Programmierkenntnisse in Matlab Ihr Herz schlägt für eines der folgenden Themen bzw. mehrere der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Festkörperphysik, Halbleiterphysik, dünne Schichten, Dünnschichttechnik, Beschichtungstechnik, Materialcharakterisierung (Röntgenspektroskopie, Röntgenbeugung, Ellipsometrie o.Ä.) Sputtern, Oberflächenanalytik   Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kreativität Hohe Selbstständigkeit sowie Konfliktlösungskompetenz Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse ​​​​Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Physik - Machine Learning & Matlab / Python (m/w/d)

Fr. 20.05.2022
Stuttgart, Ulm (Donau)
ist für potentielle Bewerber (m/w/d) die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung im MINT-Bereich. Freuen Sie sich auf einen kompetenten Partner, der Sie in Ihrer Bewerbungsphase jederzeit vollumfänglich berät und Ihnen individuell zur Seite steht. Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir regelmäßig einen engagierten (theoretischen) Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d) mit Interesse an herausfordernden Aufgaben in den Bereichen Algorithmik, Data Science und Machine Learning in einem anwendungsnahen Forschungsumfeld. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Diese spannenden Themengebiete erwarten Sie: Data Science, Data Mining, Big Data, automatisierte Datenanalyse, Algorithmenentwicklung Erfassung, Analyse und (automatisierte) Auswertung von großen Datenmengen unterschiedlicher Fertigungsprozesse Entwicklung und Implementierung von Algorithmen zur Mustererkennung in Matlab mittels Machine Learning Nutzung und Weiterentwicklung von Prozessdatenbanken Optimierung der Prozesse mittels statistischer Auswerteverfahren  Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sowie Netzwerkausbau Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, (Naturwissenschaftliche) Informatik o. Ä. Idealerweise Promotion zum Dr. rer. nat. / Dr.-Ing. und Erfahrung als Post-Doc Sehr gute Kenntnisse in der Algorithmenentwicklung und Optimierung nichtlinearer Gleichungssysteme Gute Programmierkenntnisse, idealerweise in Matlab und/oder Python Erste Kenntnisse in der Auswertung großer Datenmengen / Data Science   Hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Familienfreundliches Arbeiten und flexible Arbeitszeitgestaltung mit Homeoffice-Anteil Interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit in wertschätzender Unternehmenskultur Sehr gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten Gestaltungsspielraum und Offenheit für Innovationen Betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge
Zum Stellenangebot

Prozess-Entwickler von PVD-Prozessen im Bereich piezo-elektrischer MEMS (w/m/div.)

Fr. 20.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie sind zuständig für die eigenverantwortliche Betreuung von Anlagen in der Halbleiter-Fertigung im Bereich MEMS mit Fokus auf Verbesserung von Maschinenverfügbarkeit, Prozessqualität und Ausbeute.Sie optimieren gesputterte piezoelektrische Schichten für MEMS und entwickeln diese weiter.Sie wirken bei der Entwicklung neuer Fertigungsverfahren unter Berücksichtigung neuer Technologien, Prüfung und Einführung neuer Verfahren sowie neuer komplexer Anlagen mit.Sie arbeiten in der Konzeption und -koordination sowie Analyse und Bewertung von Versuchen zur Optimierung neuer Fertigungsverfahren mit Zuarbeit durch interne und externe Stellen mit.Sie erarbeiten Maßnahmen zur Prozessflexibilisierung und Kostensenkung.Sie führen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen und Kostenvergleiche neuer Verfahren, Technologien und Anlagen unter den Rahmenbedingungen der technischen Realisierung, Kapazitäten sowie zukünftiger Anforderungen durch.Sie beraten Fachbereiche und unterstützen bei der Beschaffung von Anlagen. In diesem Zusammenhang prüfen Sie die Funktion und technische Ausführung und lassen Mängel beseitigen. Darüber hinaus planen und betreuen Sie die Einführung im Fertigungsbereich.Sie schulen Fertigungsmitarbeitende bezüglich Verfahren, Maschineneinstellung und Qualitätssicherung und erstellen die dazugehörige Dokumentation.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom/Promotion) der Physik, Mikrosystemtechnologie, Chemie, Materialwissenschaften oder eines vergleichbaren StudiengangesPersönlichkeit: initiativ, motiviert, begeisterungsfähigArbeitsweise: selbstständig, strukturiert, eigenverantwortlich, kooperativ, lösungsorientiert, zielorientiertErfahrungen und Know-how: vertiefte Kenntnisse und Praxiserfahrung im Bereich Halbleitertechnologie und Anlagentechnik; Erfahrungen in statistischer Prozesskontrolle (SPC), im Bereich Datenanalyse und DatenverarbeitungSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Systementwicklung für videobasierte Fahrerassistenzsysteme/ automatisches Fahren (w/m/div.)

Do. 19.05.2022
Leonberg (Württemberg)
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: LeonbergSie gestalten und optimieren die Schnittstelle zwischen den Computer Vision Algorithmen und der benötigten Hardware, hauptsächlich dem System-on-a-chip (SoC). Dabei haben Sie einen besonderen Schwerpunkt auf die speziellen Beschleuniger für CV-Algorithmen oder DeepLearning/Machine-Learning. Sie erarbeiten Skalierungskonzepte für verschiedene funktionale Ausbaustufen. Wichtige Aspekte sind hierbei auch das Tracken der benötigen Ressourcen (RAM, Bandbreite, DMIPS, Power, ...) und die Erarbeitung von ressourcensparenden Maßnahmen zusammen mit den jeweiligen Algorithmen-Teams.Ihre Arbeit ist Teil eines interdisziplinärem und internationalem Team bestehend aus Experten aus Funktions-, Algo- oder Hardwareentwicklung und wird mit Hilfe agiler Methoden geplant.Die Erstellung und Bewertung von Lastenheften in enger Abstimmung mit internationalen Kunden gehört ebenso dazu, wie auch Mitarbeit bei der Projektplanung als technische Unterstützung der Projektleitung. Sie sind wesentlicher Treiber der Erstellung der Anforderungen an den SOC aus Bildverarbeitungssicht. Hierzu stimmen Sie sich eng mit dem Hardware-Projekt für das Gesamt-Steuergerät-Design ab. Die Arbeit umfasst alle Projektphasen von der Akquise bis zur Serienproduktion. Sie betreuen die Serienproduktion/Änderungen und beraten Kundenprojekte bezüglich Verwendbarkeit gegebener Rechnerkonfigurationen und Skalierungen.Ihre Arbeitsergebnisse stellen Sie souverän auf verschiedenen hierarchischen Ebenen vor. Dies sowohl intern als auch mit Kunden und Lieferanten.Zum Stellenumfang gehört auch die gewissenhafte Dokumentation der Arbeitsergebnisse z. B. in einer Systemspezifikation, einem Systemarchitekturmodell oder einer technischen Kundendokumentation.Ausbildung: abgeschlossenes Studium der Physik, Ingenieurwissenschaften mit Schwerpunkt Computer Vision, technische Informatik oder vergleichbarPersönlichkeit und Arbeitsweise: Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und Fähigkeit zum selbständigem Arbeiten, gutes Abstrahieren von ProblemstellungenErfahrungen und Know-how: langjährige Erfahrungen im Bereich Systementwicklung, Computer Vision und Auslegung des benötigten Recheneinheiten (SoCs), Erfahrung prozesssicher zu dokumentieren und die Umsetzung von Funktionalitäten mit den verschiedenen Entwicklungsbereichen zu koordinieren.Sprachen: sehr gute Deutsch und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot

Analog Layout Spezialist für Automotive ASICs (m/w/div.)

Do. 19.05.2022
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: UnbefristetArbeitszeit: VollzeitArbeitsort: ReutlingenSie setzen analoge Halbleiterschaltungen, alle technischen Anforderungen berücksichtigend, in ein entsprechendes Layout um. Sie entwickeln ganzheitliche Lösungskonzepte für komplexe Layout-PCells und setzen diese um. Sie betreiben Vorausentwicklung für zukünftige Generationen.Sie tragen die Gesamtverantwortung für das Layout im ASIC-Projekt, inkl. Kosten, Termine und Qualität. Mit dem Ziel ein fertigungsfähiges Layout-Entwicklungsergebnis mit Ausgangsdaten und Dokumentation zu erreichen. Sie entwickeln im Layout notwendige PCells.Sie übernehmen die termin- und funktionsgerechte Bereitstellung des analogen Layouts entsprechend vorgegebenen Entwicklungszielen. Sie führen alle notwendigen Prozessschritte wie Layout-Erstellung, PCell-Konzept und -Erstellung, Checks und Dokumentationen durch. Darüber hinaus sorgen Sie für die qualitative und zielgerichtete Umsetzung.Sie sind Teil eines internationalen und interdisziplinären ASIC Entwicklungsteams für innovative Automotive Applikationen.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Ingenieurwissenschaften, der Physik oder vergleichbarPersönlichkeit: teamfähig, kreativ, organisiert, analytisch denkend, lösungsorientiertArbeitsweise: initiativ, in hohem Maße verantwortungsbewusst und selbstständigErfahrungen und Know-How: langjährige Erfahrung im ASIC-Entwurf im Bereich Layout von Analog- und Mixed-Signal-Schaltungen, gute Kenntnisse im analogen Schaltungsentwurf, außerdem Toolkenntnisse in Cadence® Virtuoso (LayoutXL & Schematic Editor), Cadence® Assura und Mentor® Calibre, Erfahrung mit dem Cadence® PCell Designer.Qualifikation: Cadence® SKILL von VorteilSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Flexibles und mobiles Arbeiten. Gesundheit und Sport: Breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten. Kinderbetreuung: Vermittlungsservice für Kinderbetreuungsangebote. Mitarbeiterrabatte: Vergünstigungen für Mitarbeiter. Freiraum für Kreativität: Freiräume für kreatives Arbeiten. Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Sozialberatung und Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen. Die zukünftige Personalabteilung oder der Fachbereich informiert gerne über den individuellen Leistungskatalog.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: