Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 14 Jobs in Weichs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 5
  • Feinmechanik & Optik 5
  • It & Internet 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Physik

Optik-Entwickler* für Scan-Spiegel ​

Mo. 01.03.2021
Puchheim, Oberbayern
Die SCANLAB GmbH entwickelt und fertigt Ablenkungs- und Fokussiersysteme zur hochpräzisen Positionierung von Laserstrahlen in unterschiedlichsten Anwendungen. Mit unseren Produkten für Industrie, Medizintechnik und Wissenschaft sind wir der führende Anbieter in unserem Markt. Basis für unseren Erfolg sind gut funktionierende Abläufe und die enge Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern. Bringen Sie Ihr fachliches Know-How und Ihre Leidenschaft für Technik bei uns ein. Sie entwickeln zusammen mit Ihren Kollegen Systeme zur hochdynamischen Strahlablenkung Ihr Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung von Scan-Spiegeln als einer der Kernkomponenten, insbesondere deren Geometrien, Materialien und Beschichtungen   Sie unterstützen die zuverlässige Herstellung dieser technisch anspruchsvollen Komponenten durch geeignete Auswahl, Bewertung und Entwicklung von Lieferanten Darüber hinaus entwickeln Sie passende Lösungen zur Anbindung von Scan-Spiegeln an Galvanometer-Antriebe und sorgen für eine optimierte Anordnung der Ablenkeinheiten Sie pflegen und erweitern das Portfolio an Komponenten, Produkten und Technologien Sie unterstützen die Bereiche Vertrieb, Einkauf, Qualitätssicherung und Produktion Naturwissenschaftliches oder technisches Studium Berufserfahrung in vergleichbarem Umfeld (Optik, Coatings, Laser, Konstruktion und Strukturoptimierung) Erfahrung im Umgang mit Optik-Design-, CAD- und Finite-Elemente-Software, zusätzliche Programmiererfahrung hilfreich  Gute Englischkenntnisse Neben einer selbständigen und kundenorientierten Arbeitsweise sowie einem kommunikativen und sicheren Auftreten zählen Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Flexibilität zu Ihren persönlichen Stärken. Bei uns erwarten Sie zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten, viel Freiraum für ziel- und ergebnisorientiertes Handeln, kurze Entscheidungswege sowie motivierte und kooperative Kollegen. * Sämtliche Bezeichnungen in dieser Stellenanzeige richten sich gleichermaßen an alle Geschlechter.
Zum Stellenangebot

Studentenjob für das Erstellen von Lernmaterialien im Bereich Physik (m/w/d)

Mo. 01.03.2021
München, Regensburg, Jena
Studydrive ist mit mehr als 750.000 Nutzern Europas größte Studierendenplattform. Hier findest du neben den besten Lerninhalten eine aktive und hilfsbereite Community, in der keine Frage offen bleibt! Bis heute wurden mehr als 300.000 Lernmaterialien miteinander geteilt und über 1.000.000 Fragen beantwortet. Dadurch wird das Studium für alle leichter und erfolgreicher! Studieren! Bereite dich wie gewohnt auf Kurse und Klausuren vor und lade regelmäßig Lernmaterialien wie Zusammenfassungen, Mitschriften oder Klausurlösungen auf Studydrive hoch. Du kannst ebenfalls alte Dokumente von dir teilen, anstatt sie auf deiner Festplatte verstauben zu lassen. Sei ein Vorbild für deine Kommilitonen und verbreite den „Sharing is Caring“-Gedanken. Bewirb deine Dokumente in deinem Studiengang und schau zu, wie schnell die Community wachsen wird und du dadurch hunderten Kommilitonen heute und in Zukunft das Studium erleichterst. Du bist eingeschriebener Studierender an einer Universität oder Hochschule. Du schreibst regelmäßig in Vorlesungen oder Übungen mit und erstellst Unterlagen, die deinen Kommilitonen weiterhelfen würden Deine Unterlagen verstauben nicht sinnlos in ihren Ordnern oder blockieren Speicherplatz, sondern helfen anderen und bringen dir ein nettes Taschengeld. So verdient ein aktiver Kurseperte bis zu 500 Euro pro Semester. Du hast eine neue Quelle der Motivation dich zu Vorlesungen aufzuraffen und schon unterm Semester am Ball zu bleiben – das wird sich natürlich auch in deinen Noten widerspiegeln!  Du bist absolut flexibel mit deiner Zeiteinteilung und der Energie, die du in dein Profil stecken möchtest. Jede Art des Engagements wird bei uns anerkannt und belohnt! Du erhältst auf Wunsch regelmäßig Benachrichtigungen über spannende Karrieremöglichkeiten (Praktika, Events), die unsere Unternehmenspartner dir exklusiv bieten. Du stehst in engem Kontakt mit unserem Team hier in Berlin und gehörst als Kursexperte mit zur Familie! Uns liegt viel daran, dass du dich wohl fühlst und wir unterstützen dich bei allen Anliegen!    Als Kursexperte kannst du zu jederzeit an jedem Ort arbeiten und teilst deine Unterlagen, studierst dabei motivierter und hilfst auch noch deinen Mitstudierenden. Ganz nebenher kannst du so bis zu 500 € im Semester verdienen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur, Physiker, Mathematiker - Simulation & Methodenentwicklung (m/w/d)

Sa. 27.02.2021
Stuttgart, München, Ingolstadt, Donau
Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie übertragen wir seit mehr als 30 Jahren neuestes wissenschaftliches Know-How für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, IBM und Samsung direkt in die praktische Anwendung. Unser Portfolio umfasst Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT, Engineering und Consulting.  Sie sind maßgeblich an der Entwicklung und Analyse neuer Konzepte und Methoden im Bereich der globalen Regelung der Energie- und CO2-Effizienz beteiligt. Sie sind für die Modellierung und Simulation des Gesamtfahrzeugs mit Fokus auf alternative Antriebs­arten zuständig und werten diese aus. Sie planen virtuelle und reale Fahrversuche und bewerten anhand deren Ergebnisse neue Technologien in der Automobilindustrie. Sie modellieren komplexe technische Systeme und physikalische Zusammenhänge. Sie lösen technische Fragestellungen durch numerische Methoden und verantworten deren Durchführung und Analyse. Sie sind maßgeblich an der Entwicklung von Methoden zur Prozessoptimierung bei unseren Kunden beteiligt. Gemeinsam mit Kollegen entwickeln Sie Software im simulationsnahen Umfeld. Sie beraten unsere Kunden proaktiv in allen Dimensionen der virtuellen Produktentwicklung und arbeiten eng mit diesen zusammen. Überzeugend abgeschlossenes Masterstudium einer Ingenieurswissenschaft (z.B. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Mechatronik oder Elektrotechnik), Mathematik oder Physik, gerne mit Promotion Sehr gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie C++, C# oder Java und Spaß am Programmieren Kenntnisse in Simulations- oder Konstruktionssoftware, wie z.B. Matlab/Simulink, Dymola, Abaqus, StarCCM+ oder OpenFOAM sowie Adams oder Simpack, Siemens NX, Catia oder Creo Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Automotive-Bereich Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen und Tüfteln Gute kommunikative Fähigkeiten, Spaß am stetigen Austausch im Team und mit dem Kunden, gewinnendes Auftreten und eine gute Portion Humor Sehr gute Englischkenntnisse Innovative Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Neue Talente entdecken und den eigenen Karriereweg selbst gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Flexible Arbeitszeitgestaltung durch unser attraktives Gleitzeitmodell Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate, der für alle Fragen ein offenes Ohr hat Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos sowie natürlich der obligatorische Tischkicker 
Zum Stellenangebot

Prozess Ingenieur Lithografie (w/m/d)

Do. 25.02.2021
München
Die RF360 Europe GmbH, ein Qualcomm Unternehmen, ist Innovationstreiber auf dem Gebiet des Radio Frequency Front End (RFFE). Mit mehr als 4500 Beschäftigten weltweit entwickelt und fertigt RF360 fortschrittliche RFFE-Filter-Lösungen für mobile Geräte und schnell wachsende Geschäftsfelder wie IoT, Robotik, die Automobil-Elektronik und mehr.   Für unsere Operations, Technologie Entwicklung am Standort München suchen wir ab sofort einen Prozess Ingenieur Lithografie (w/m/d) Prozessentwicklung im Bereich Photollithographie für Wafer Level Packages Entwicklung von neuen Lithografieprozessen, Evaluierung von neuen Materialien und Anlagenkonzepten, standortübergreifende Entwicklungen in einem internationalen Umfeld Leitung von Prozessentwicklungsprojekten Ingenieur aus den Bereichen Physik, Mikrosystemtechnik & Prozesstechnik Kenntnisse im Bereich Lithographie Kenntnisse in statistischen Verfahren wie SPC & DoE Zielorientiertes und selbstständiges Bearbeiten komplexer Aufgabenstellungen Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und entsprechende Entscheidungen voranzutreiben Projektleitung Fließende Deutschkenntnisse ein attraktives Gesamtpaket im Rahmen der Tarifverträge der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie: Arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge Mitarbeiteraktienprogramm Intensive Einarbeitung Betriebskantine Betriebsarzt vor Ort Weiterbildungsmöglichkeiten Hervorragende zentrale Lage in München, Nähe Ostbahnhof/Werksviertel   Sie werden Teil eines hoch motivierten und erfahrenen Teams, das von mehreren Standorten aus weltweit zusammenarbeitet.   Bei Interesse an einem nächsten Schritt meldet sich unsere Personalabteilung bei Ihnen - bitte haben Sie Verständnis, dass die Sichtung der Bewerbungseingänge einige Zeit in Anspruch nehmen kann.   Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung!   EEO-Arbeitgeber: Qualcomm ist ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit fördert. Alle qualifizierten Bewerber werden für eine Beschäftigung berücksichtigt, unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, nationaler Herkunft, Behinderung, Veteranenstatus oder einer anderen geschützten Klassifizierung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Instrumentenbau (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Garching bei München
Die Technische Universität München betreibt mit der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching bei München eine der leistungsfähigsten und modernsten Neutronenquellen weltweit. Als Serviceeinrichtung für die Wissenschaft und Dienstleister für die Industrie nehmen wir eine Spitzenstellung im Bereich der Forschung mit Neutronen und deren technischer Nutzung ein. Im Bereich Experimentierbetrieb, Neutronenspektroskopie, suchen wir in Vollzeit (40.1 h /Woche) eine/n Ingenieur Instrumentenbau (m/w/d)Das Dreiachsenspektrometer FLEXX wird im Rahmen eines BMBF-geförderten Projektes vom Helmholtz-Zentrum Berlin an die Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) in Garching transferiert und dort in einer erneuerten Version aufgebaut. Das Spektrometer ist ein hochpräzises wissenschaftliches Instrument, das zur Untersuchung von Struktur und Dynamik von Materie mit atomarer Auflösung verwendet wird. Sie unterstützen die Durchführung der Umzugsmaßnahme und führen diese gemeinsam in einem Team aus Wissenschaftlern und technischen Mitarbeitern durch. Sie betreuen die technische Umsetzung des Umzuges, d.h. den Abbau des Instrumentes in Berlin, die Anpassung und Ertüchtigung von einzelnen Komponenten, den Aufbau der Abschirmung sowie die Integration des Instrumentes in die Infrastruktur des FRM II. Nach dem Wiederaufbau begleiten sie die Inbetriebnahme bis zum Experimentierbetrieb.Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Feinwerktechnik, Physikalische Technik, Elektrotechnik oder Maschinenbau als Ingenieur (BSc.) oder eine vergleichbare Qualifikation. Erfahrungen im Instrumentenbau bzw. Sonderanlagenbau an Großforschungseinrichtungen sind hilfreich. Sie zeichnen sich durch präzises und selbständiges Arbeiten aus und verfügen über vertiefte Kenntnisse im Bereich Konstruktion sowie Grundlagen der Automatisierungs- und Steuerungstechnik. Sie zeichnen sich durch eine teamorientierte Arbeitsweise und das Interesse aus, sich ständig weitere Kenntnisse anzueignen. Englischkenntnisse sind erforderlich.Am FRM II gilt ein flexibles Arbeitszeitmodell mit elektronischer Zeiterfassung, in dem Mehrarbeit voll ausgeglichen wird. Weitere Vorzüge sind die betriebliche Altersvorsorge und neben 30 Urlaubstagen noch zwei weitere freie Tage (24.12. & 31.12.), sowie ein unterstützender Personalrat.   Als Mitarbeiter*in des FRM II können Sie von vielen weiteren Angeboten der TUM profitieren, wie den Gesundheitsangeboten der TUM den Sprachkursen in 11 verschiedenen Sprachen und weiteren TUM-internen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Kinderbetreuung der TUM (nach Verfügbarkeit) der Vergünstigung für das MVV Jobticket Die Stelle wird nach TV-L vergütet und ist zunächst befristet.
Zum Stellenangebot

Entwickler im Bereich Grundlagen Brillenoptik (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
München
Die Rodenstock Group ist ein weltweiter Innovationsführer im Bereich Augengesundheit und bedeutender Hersteller von Premium Brillengläsern und -fassungen. Dabei steht die Philosophie „B.I.G. VISION FOR ALL – Biometric Intelligent Glasses“ für einen Paradigmenwechsel bei individuellen Gleitsichtgläsern. Das 1877 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeiter, unterhält Produktionsstätten an 14 Standorten in 13 Ländern und ist in mehr als 85 Ländern mit Vertriebsniederlassungen und Distributionspartnern vertreten.Durch die Kombination aus deutscher Markenqualität, technischer Innovationen, modischen Trends und einem internationalen Wachstumskurs finden Sie bei Rodenstock ein vielfältiges Aufgabengebiet mit großem Freiraum für neue Ideen und Ihre persönliche Weiterentwicklung. Sie sehen Freiheiten als Chance für neue Wege? Sie sagen, was Sie denken, und Sie tun, was Sie sagen? Erfolge treiben Sie an, neue Herausforderungen anzunehmen und diese mit Leidenschaft zu meistern? Dann sind Sie bei Rodenstock genau richtig! Durchführung, Koordinierung und fachliches Betreiben von Forschungsarbeiten zu grundlegenden mathematischen sowie optischen Problemstellungen, insbesondere für Brillengläser Sicherstellung von Innovationen sowie Erfindungen Entwicklung hochkomplexer analytischer und numerischer Berechnungsmethoden für optische Problemstellungen Methoden zur Berechnung und Optimierung von Brillengläsern sowie neuer optischer Technologien und Funktionsprinzipien Koordinative Aufgaben in sowie Leitung von bereichsübergreifenden Entwicklungs­projekten in einer ausgeprägten internen Schnittstellenfunktion Ansprechpartner und Betreuer zu Schutzrechten / Patenten im Bereich Brillenoptik Beurteilung der technischen sowie patentrechtlichen Relevanz von Anmeldungen und Patenten der Wettbewerber Abgeschlossenes Physik-Studium oder vergleichbarer technischer Studiengang, idealerweise mit Promotion und mit starkem mathematischem Hintergrund Mehrjährige Berufserfahrung als Entwickler im Bereich mathematischer Berechnungen komplexer physikalischer Vorgänge, bevor­zugt im Bereich Optikdesign, Berechnungs­methoden und Augenoptik Erfahrung als Projektleiter von Vorteil Sicherer Umgang mit MS Office Fundierte Programmierkenntnisse in mindestens einer höheren Programmiersprache Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Hohes Maß an Eigeninitiative sowie Durchsetzungsvermögen Kommunikationsstarker, analytischer und innovativer Teamplayer gepaart mit Präsentationssicherheit und einem souveränen Auftreten Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten, internationale Prozesse und Teams, flache Hierarchien, Onboarding-Programm für neue Mitarbeiter, Ideenmanagement, Weiterbildung in der Rodenstock-Akademie
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Mo. 22.02.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Laser Technician

Sa. 20.02.2021
Garching bei München
Lasers4Life (L4L) is a collaborative venture involving laser physicists, mathematicians, physicians and molecular biologists based at Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in Munich and the Center for Molecular Fingerprinting (CMF), Budapest, Hungary (http://www.cmf.science). The consortium provides a translational bridge between laser physics and clinical sciences. Its central goal is to demonstrate how a unique laser technology that generates ultrashort light pulses can be utilized for the early detection of diseases such as cancers. For more details visit: https://www.lasers4life.de/.   Blood samples are collected within clinical trials with the aim of cancer detection via infrared spectroscopic analysis. Clinical studies for cancer detection suggest that the approach carries high potential with wide societal impact, already at the early stage of development. For further development, larger clinical studies are carried out to acquire human blood samples for analysis. We are seeking a suitable candidate for filling the position of a Laser Technician for the operation and maintenance of our ultrashort pulsed lasers systems used for routine infrared spectroscopic analysis of human blood samples. The advertised position will be located at the Laboratory for Extreme Photonics (LEX photonics; www.lex-photonics.de) of the University of Munich at the research campus Garching, north of Munich. The candidate will work in a highly international and interdisciplinary team in direct collaboration with laser engineers, developing the next generation of our laser-based infrared spectrometers, as well as the bio-laboratory, which provides the samples and supports their analysis.   Routine operation of our laser-based infrared spectrometers, consisting of femtosecond-laser oscillators, amplifiers, pulse compressors and electro-optical detection systems; Regular quality control and documentation of the achieved laser parameters; Maintenance and fine adjustment of optomechanical components as well as implementation of improvements of the laser systems; Facilitating the routine analysis of clinical sample; Instruct new team members on how to use the laser spectrometer; Elaboration of SOPs for laser operation in cooperation with biomedical staff. Bachelor degree (or equivalent) in physics, physical engineering or electrical engineering or related fields; Experience in setup and adjustment of optical systems Good command of English (written and spoken) is a pre-required, command of German and / or Hungarian is advantageous; Ability to work in an international environment; User-level computer management skills; Quick learning and good communication skills; Self-employment after training; Responsibility. a broad range of activities in a dynamically evolving second-to-none endeavour and professional environment; ample opportunities for improving professional skills and qualifications – including professional trainings and workshops; salary based on the German public service (TVL); the position is initially limited to two years with the possibility of an extension.
Zum Stellenangebot

Test und Absicherung Automotive Zellentwicklung (m/w/d)

Sa. 20.02.2021
München
„Verantwortung leben – Zukunft gestalten“. Dieses Motiv ist der rote Faden unseres Leitbildes und zeigt die Werte, nach denen wir handeln: Was wir tun, soll dem Wohl von Kunden, Mitarbeitern, Partnern und der Gesellschaft dienen. Die EVA Fahrzeugtechnik GmbH widmet sich wegweisenden Innovationen der Automobilbranche und deckt die gesamte Bandbreite von der Ideenfindung bis zur Produktgestaltung ab. Unsere Vision ist es, als renommierter Partner der Automobilindustrie die Zukunft der Mobilität auf verantwortungsvolle Weise mitzugestalten. Referenznummer: TZ_214Test und Absicherung Automotive Zellentwicklung (m/w/d)Erstellung und Abstimmung von Testspezifikationen im Bereich Leistungstests, Lebensdauertests und Missbrauchstests mit ProzesspartnernProjektmanagementtätigkeiten wie Planung, Detaillierung und Verfolgung von Zeitplänen, Koordination von Schnittstellenpartnern und Organisation von fachübergreifenden Regelterminen inklusive Vor- und NachbereitungAbstimmung von Entwicklungsmaßnahmen mit den internen Entwicklungsabteilungen inklusive Anforderungsmanagement in IBM DOORSAnalyse und technische Bewertung der Prüfergebnisse aus den verschiedenen ZelltestsErfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Physik, Chemie, Elektrotechnik oder eine vergleichbare QualifikationGute MS-Office-KenntnisseIdealerweise Erfahrung mit MatlabVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, da unsere Schnittstellenpartner international aufgestellt sindEin hohes Maß an Organisationsgeschick und Zuverlässigkeit zeichnet Sie ausSelbstständige Arbeitsweise und ein selbstbewusstes Auftreten sowie eine hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil abUnbefristeter ArbeitsvertragAttraktive Gehaltskonditionen30 Tage UrlaubFlexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit Eine umfassende Einarbeitung inklusive EVA PatenprogrammAttraktives Mitarbeiterbonuspaket  Übernahme der kompletten Fitnessstudio Jahresgebühr beim Premium Anbieter body+soul (inklusive Wellnessbereich)Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen AltersvorsorgeTicket Plus Shopping Card von Edenred (Beträge variieren nach Betriebszugehörigkeit)Sonderurlaub bei bestimmten EreignissenKinderbetreuungszuschuss Entgeltfortzahlung bei Erkrankung des KindesMöglichkeit, den eigenen Hund mit ins Büro zu bringenAlternierende TelearbeitUmfangreiches und individuelles Personalentwicklungskonzept durch unsere hauseigene EVA Academy für Fach- und Toolschulungen sowie Softskill-SeminareEntwicklungsperspektiven durch unsere EVA KarrierepfadeJährliche MitarbeitergesprächeRegelmäßige Firmenveranstaltungen und TeameventsGroßartige Kollegen und ein tolles Betriebsklima mit „Du“-Kultur sowie Spaß an der ArbeitFlache Hierarchien und werteorientierter FührungsstilVereinbarkeit von Familie und Beruf Bonus für die erfolgreiche Werbung eines neuen MitarbeitersDiverse Verpflegungsmöglichkeiten: Brotzeitservice, Foodtrucks, kostenlose Wasserspender und leckeren Kaffee
Zum Stellenangebot

Quantum Computing Engineer (f/m/d)

Do. 18.02.2021
Garching bei München
The Leibniz Supercomputing Centre (Leibniz-Rechenzentrum, LRZ) stands at the forefront of its field as a leadership-class IT service and computing user facility serving Munich’s top universities and colleges as well as research institutions in Bavaria, Germany, and Europe. As an institute of the Bavarian Academy of Sciences and Humanities, LRZ has provided a robust, holistic IT infrastructure for its users throughout the scientific community for nearly sixty years. It offers a complete range of resources, services, consulting, and support – from e-mail, web servers, and Internet access to virtual machines, cloud solutions, data storage, and the Munich ScientificNetwork (MWN). Home to SuperMUC-NG, LRZ is part of Germany’s Gauss Centre for Supercomputing (GCS) and serves as part of the nation’s backbone for the advanced research and discovery possible through high-performance computing (HPC). In addition to current systems, LRZ plays a leading role in future-facing initiatives focusing on the evaluation of emerging Exascale-class architectures and technologies, development of highly scalable artificial intelligence and machine learning, and system integration of quantum acceleration with classical supercomputing. We have an opening for: Quantum Computing Engineer (f/m/d) The LRZ Quantum Computing Group is a new group of specialists at LRZ dedicated to providing, researching, and advancing quantum computing technologies for the Bavarian and international quantum communities. The QC team provides users with a broad portfolio of resources and services, including quantum simulators, remote access to quantum hardware, scientific consultancy, and education/training. More experimentally, this team explores and develops integration pathways for quantum acceleration capabilities in next-generation high-performance computing (HPC) systems. As a member of this team, you will work at the very forefront of conceptualizing and providing new tools and methods; working with new innovative hardware technologies; evaluating and developing software stacks, programming models and abstraction layers; and building unique solutions to aid quantum computing end-users in the advancement of their research. Your work will be instrumental in shaping Bavaria's reputation as a global quantum hotspot and in pushing the boundaries of innovative scientific discoveries achievable with quantum computing.This position is part of a newly launched BMBF project on Digital-Analog Quantum Computers (DAQC). DAQC aims to establish a new paradigm in quantum technology by combining general-purpose quantum computing devices with analog specializations. The creation, implementation and operation of a series of DAQC prototypes on-site as well as the development of the necessary system software and programming environments defines the project’s mission. You will work as part of a project team with experts from both worlds, quantum physics and high-performance computing (HPC), with the explicit goal of forming a bridge between the two domains. Your Responsibilities Aid in the construction and operation of quantum computing devices at LRZ Participation in research on novel quantum circuits and matching error control Collaborate on the integration of quantum devices and high-performance computing Collaborate with internal and external project partners Publish papers and represent project results to the academic community Basic Qualifications Master’s degree in quantum technologies, or related Experience in cryogenics and the operation of dilution refrigerators Proficiency in coding of control and analysis software Proficient oral presentation and writing skills in English Strong desire to contribute your education, experience, energy and enthusiasm to help build a dynamic and progressive quantum computing team and share in its success Preferred Qualifications Ph.D. in quantum technologies, or related Expertise in microwave engineering to drive quantum devices Prior experience with quantum computing devices Proficiency with the German language, or intent to gain proficiency Ample room for contributing and implementing your own ideas A smart, motivated, fun, and tightly coupled team with an important mission in which to join and of which to be part An organization that greatly values your contribution to our common success We offer a multifaceted and intellectually stimulating position with flexible working hours and a family-friendly atmosphere in one of the largest and most innovative scientific data centres in Europe. You will work in a dynamic, collaborative and innovative team characterised by an excellent working atmosphere and creative leeway. Salary and benefits are compensated according to the collective employment agreement of the German Federal States (Tarifvertrag der Länder, TV-L). Classification is based upon qualifications and assigned duties. LRZ operates flexible work schemes. Handicapped persons will be given preference to other equally qualified applicants. As an Institute of the Bavarian Academy of Sciences, we are an equal opportunity, affirmative action employer and strongly encourage applications from women, men, and non-binary alike, regardless of social or cultural background. This full-time position is limited to four years and is to be staffed immediately.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal