Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 9 Jobs in Wernau (Neckar)

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • It & Internet 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Physik

Physiker / Mathematiker (m/w/d) Algorithmik & Datenanalyse

Sa. 24.10.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Simulation & Modellierung, Numerik, Datenauswertung, Quantenmechanik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen zielstrebigen Physiker / Mathematiker / Informatiker (m/w/d), der seine Kenntnisse in der Simulation, Modellierung und Algorithmik für die Vorausentwicklung innovativer optischer Systeme einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Simulation und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften hochgenauer optischer Systeme Entwicklung von Algorithmen Weiterentwicklung komplexer Simulationsprogramme Vorhersage und Bewertung der Performance der optischen Systeme anhand von Messdaten Erstellung von leistungs- sowie kostenoptimierten Spezifikationen Koordination von projektübergreifenden Aufgaben Abstimmung und enge Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, theoretischen Chemie, Mathematik, Informatik o.Ä., idealerweise mit anschließender Promotion Sehr gute Kenntnisse in der Simulation und Modellentwicklung Expertise in der Datenauswertung und Programmierung mit Matlab, Python und / oder C++ Erfahrung in der Algorithmenentwicklung / Numerik Erste Erfahrung mit Teilchenbeschleunigern oder erste Kollaborationen mit CERN / ATLAS von Vorteil Sehr strukturierte und analytische Arbeitsweise Ausgeprägte Eigeninitiative und lösungsorientierte Denkweise Hohe Kommunikationsfähigkeit und Zielstrebigkeit
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Oberflächenphysik & Oberflächenbearbeitung (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Festkörperphysik, Prozessentwicklung, Optiktechnologie, Dünnschichttechnik, Halbleitertechnik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Chemiker / Materialwissenschaftler / Nanotechnologe / Ingenieur (m/w/d), der im Bereich Entwicklung seine Expertise in der Oberflächenbearbeitung oder/und Oberflächenanalytik und seine Begeisterung für das Thema Prozessentwicklung einbringen möchte. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Prozessentwicklung im Rahmen komplexer Technologieprojekte in einem innovativen Umfeld Entwicklung technischer Lösungen hinsichtlich der Bearbeitung von Oberflächen Koordination und Abstimmung in interdisziplinären Projektteams Sicherstellen von Zeit-, Kosten- und Entwicklungszielen Kontinuierliche Prozessoptimierung Schnittstellenfunktion zu internen Fachbereichen (z.B. innerhalb der Entwicklung, zu Engineering, Fertigung) und externen Partnern (z.B. Instituten, Dienstleistern, Lieferanten) Sehr gut abgeschlossenes Studium mit technischem oder naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Physik, Materialwissenschaften, Physikalische Chemie, Festkörperphysik, Nanotechnologie, Ingenieurswissenschaften, Elektrotechnik o.Ä.) Promotion wünschenswert Erfahrung in der Entwicklung von komplexen Systemen / Prozessen im wissenschaftlichen oder industriellen Kontext (im Rahmen einer Promotion, Postdoc Tätigkeit oder Berufserfahrung in der Industrie) Gute Kenntnisse in einem oder idealerweise mehreren der folgenden Bereiche: Oberflächenphysik, Festkörperphysik, Optik, Oberflächenbearbeitung (z.B. strahlbasierte Bearbeitungsverfahren, Ionenstrahlbearbeitung), Dünnschichttechnik (z.B. Sputtern, PVD), Beschichtung, Reinigungsverfahren, Oberflächenanalytik, Messtechnik, z.B. XPS, AFM, SEM, TEM, FIB, x-Ray Mikroskopie o.Ä. Erfahrung mit Anlagen / Versuchsaufbauten / Experimenten, idealerweise im UHV Bereich Projektmanagementkenntnisse wünschenswert   Sehr gute organisatorische Fähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie Team- und Konfliktfähigkeit Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

(Laser-)Physiker/in, Ingenieur/in Technische Optik o. ä. Laserbasierte Ortung von Weltraumschrott

Do. 22.10.2020
Stuttgart
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Technische Physik in Stuttgart suchen wir eine/n (Laser-)Physiker/in, Ingenieur/in Technische Optik o. ä. Laserbasierte Ortung von WeltraumschrottDas Institut für Technische Physik entwickelt und betreibt Forschungsobservatorien und Bodenstationen an geeigneten Standorten zur passiv-optischen bzw. laserbasierten Ortung von orbitalen Objekten, welche sich vorzugsweise im niedrigen Erdorbit auf Bahnhöhen bis zu 2000 km befinden. Bei den zu vermessenden Objekten handelt es sich sowohl um aktive Satelliten als auch um inaktive Objekte oder Trümmerteile. Die laserbasierte Ortung zeichnet sich sowohl durch hohe Präzision aus, als auch durch die Skalierbarkeit zur Ortung kleiner Objekte im Orbit. Im Rahmen der Forschungs- und Entwicklungstätigkeit muss ein Lasertransmitter im infraroten Spektralbereich entwickelt werden, der für hohe Laserleistungen ausgelegt ist und sich durch Kompaktheit und durch eine große Sendeapertur auszeichnet. Der Transmitter ist Teil einer Station, welche die präzise Nachführung eines kollimierten Laserstrahls auf Weltraumschrottobjekte erlaubt. Zur Validierung sind auch Messkampagnen mit einem transportablen System an externen Standorten vorgesehen. Darüber hinaus werden die Ergebnisse der Entwicklungsarbeiten an einem großen stationären Empfangsteleskop implementiert werden, das sich derzeit im Aufbau befindet. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in der Fachrichtung Physik, Technische Optik, Astronomie, Laserphysik oder ähnliches idealerweise eine langjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Lasertechnik bzw. Optik wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen in der optischen Nachführung auf orbitale Objekte Programmierkenntnisse in C++ sind von Vorteil Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker (w/m/d) für die Unternehmensberatung

Do. 15.10.2020
Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt am Main, Stuttgart, Ulm (Donau)
Als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft arbeiten wir mit rund 11.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an mehr als 20 Standorten in Deutschland an einer bedeutsamen Schnittstelle von Wirtschaft, Öffentlichkeit und Gesellschaft. Was die Wirtschaftswelt von morgen bewegt, bewegt auch uns. Wir begleiten unsere Mandanten in den Bereichen Wirtschaftsprüfung (Audit), Steuer- (Tax) und betriebswirtschaftliche Beratung (Consulting, Deal Advisory oder Financial Services). Vom mittelständischen Unternehmen bis hin zum internationalen Großkonzern - wir entwickeln gemeinsam Lösungen für die Themen der Zukunft und haben so einen direkten Impact auf die Businesswelt. Wir suchen Talente, die gemeinsam mit uns die Herausforderungen von morgen angehen wollen, um mit uns den Unterschied zu machen am Standort Berlin, Augsburg, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Hamburg, Hannover, Jena, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Mainz, Mannheim, München, Nürnberg, Regensburg, Saarbrücken, Stuttgart oder Ulm.Als Physiker oder Mathematiker (w/m/d) erwartet Dich bei KPMG eine Vielzahl an spannenden Projekten. Vom Start-Up über Familienunternehmen bis hin zu großen Finanzdienstleistern, in der Beratung von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen kannst Du Deine analytischen Fähigkeiten voll einbringen. Mit Deinem Know-how hilfst Du unseren Kunden, die besten Entscheidungen für ihr Unternehmen zu treffen. Du willst Dich jeden Tag neuen Herausforderungen stellen und setzt auf stetige Veränderung statt Stillstand? Dann kannst Du Dich hier einbringen: Gemeinsam mit Deinem Team übernimmst Du anspruchsvolle Beratungsprojekte. Hierbei kannst Du schon früh Verantwortung übernehmen. Deine mathematischen Skills setzt Du bei der Lösung von Analyseproblemen ein - meist mit betriebs- oder finanzwirtschaftlichem Hintergrund. Dabei entwickelst Du fortlaufend neue Analysemethoden, um große Datenmengen optimal prüfen und interpretieren zu können. Big Data bereitet Dir keine Kopfschmerzen, Du erkennst mithilfe von Data Mining, Predictive Analytics und Machine Learning Methoden Muster und leitest daraus Prognosen für die Zukunft ab. Zudem leistest Du einen wichtigen Beitrag bei der Digitalisierung und Optimierung der Prozesse unserer Kunden. Du hast Dein Studium der Mathematik oder Physik abgeschlossen. Idealerweise hast Du in Deinem Studium einen Schwerpunkt in Finanzmathematik und/oder Programmierung gelegt. Außerdem bist Du an finanzorientierten Prozessen und Systemen interessiert. Das Analysieren komplexer Zusammenhänge ist Deine Stärke und Du hast Spaß am Lösen von herausfordernden Problemstellungen. Bei Bedarf bist Du bereit, von Montag bis Donnerstag innerhalb Deutschlands zu reisen, um unsere Kunden auch vor Ort beraten zu können. Du verfügst über sehr gute Englischkenntnisse Willkommen im Team Damit Du von Beginn an voll bei uns durchstarten kannst, begleiten wir Dich mit strukturierten Onboarding-Maßnahmen während der gesamten Orientierungsphase. Zudem fördert Dein Vorgesetzter gezielt Deine fachliche und persönliche Integration ins Team. Attraktive & vielfältige Karriereperspektiven Wir wollen langfristig mit Dir zusammenarbeiten. Deshalb erhältst Du von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Herausfordernde Aufgaben prägen Deinen Arbeitsalltag bei uns - So kannst Du gemeinsam mit Deinem Team Impulse für zukunftsweisende Technologien setzen. Die individuelle Entwicklung Deiner fachlichen und persönlichen Stärken fördern wir durch systematische und regelmäßige Feedback-Gespräche. Als Teil des weltweiten KPMG-Netzwerks bieten wir Dir zahlreiche Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland und eröffnen Dir neue Perspektiven, Deine fachliche Expertise in spannenden Projekten einzubringen und weiterzuentwickeln. Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Wir sind überzeugt, dass es vor allem Vielfalt und Flexibilität braucht, um Innovationen zu fördern und langfristige Erfolge zu sichern. Nur so können wir die besten Ideen entwickeln und wirklich innovative Lösungen finden. Mit flexiblen Arbeitszeiten, Home-Working, Zeitkonten und Auszeiten schaffen wir Räume, um Privat- und Berufsleben miteinander zu vereinbaren. Darüber hinaus unterstützen wir Dich monatlich mit bis zu vier Stunden Freistellung für Dein soziales Engagement. Fort- & Weiterbildung Lebenslanges Lernen steht bei uns im Fokus. Mit Trainings, Workshops und Weiterbildungen sorgen wir dafür, dass Du bei uns Dein volles Potenzial entfalten kannst. Mit unseren Rotationsprogrammen ermöglichen wir Deinen fachübergreifenden Einsatz. Diese Einblicke in die vielfältigen Aufgabenfelder bei KPMG erweitern Deinen Horizont und fördern Synergien in der Zusammenarbeit. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV

Di. 13.10.2020
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Ditzingen nahe bei Stuttgart einen Physiker (w/m/d) mit Schwerpunkt Optik & Modellierung EUV Simulation im Bereich Wellenoptik und Bewertung physikalisch-optischer Eigenschaften von Laser Komponenten Verifikation von Modellannahmen an Laboraufbauten Zielgerichtete Entwicklung von Komponenten bezogen auf den Laser-Verstärker Analytische und visuelle Aufarbeitung von Ergebnissen sowie deren Präsentation Entwicklung und Weiterentwicklung wellenoptischer Simulationsprogramme in MATLAB Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Promotion) im Bereich theoretische Physik Erste relevante Berufserfahrung im Bereich der theoretischen und experimentellen Physik Fundierte Kenntnisse in MATLAB und Microsoft Office Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Strukturierte Arbeitsweise und Leistungsbereitschaft Kreativität und Eigeninitiative Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Do. 08.10.2020
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Physiker / Entwicklungsingenieur (w/m/d) mit Schwerpunkt Versuch Optik / Laser / Vorverstärker EUV

Di. 06.10.2020
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Physiker / Entwicklungsingenieur (w/m/d) mit Schwerpunkt Versuch Optik / Laser / Vorverstärker EUV Konzeptionierung und Realisierung von Laboraufbauten für Komponententests Experimentelle Validierung von Gerätekomponenten mit Kunden/ Zulieferer Entwicklung von Lösungsansätzen zu Optimierung vorhandener oder als Idee vorliegender Geräte Analytische/visuelle Aufarbeitung von Messdaten sowie deren Präsentation Zusammenarbeit mit internem Entwicklungsteam und internationalen Partnern Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Physik oder Ingenieurwissenschaft mit Schwerpunkt Optik Erste relevante Erfahrung im Bereich der theoretischen und/ oder experimentellen Physik wünschenswert Fundierte Kenntnisse in MATLAB und Microsoft Office Strukturierte Arbeitsweise und Leistungsbereitschaft sowie Kreativität und Eigeninitiative Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Oberflächenmesstechnik mittels Rasterkraftmikroskopie (AFM) ab Januar 2021

Di. 06.10.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 238323Die Oberflächeneigenschaften von Bauteilen aus dem Powertrainbereich sind für die Funktion des Antriebsstrangs von zentraler Bedeutung. Im Team "Physikalische Prüfverfahren" werden relevante Oberflächenbereiche von diversen Bauteilen messtechnisch erfasst, charakterisiert und hinsichtlich ihrer Funktion bewertet. Mit Hilfe von optischen Messmethoden (z.B. Weißlichtinterferometrie) lässt sich die Oberflächentopografie mikroskopisch erfassen. Allerdings ist hierbei die laterale Auflösung auf einige hundert Nanometer beschränkt. Rasterkraftmikroskope (AFM, atomic force microscope) erhöhen das laterale und vertikale Auflösungsvermögen nochmals deutlich und erlauben in unterschiedlichen Modi zusätzlich Rückschlüsse auf wichtige Materialeigenschaften. Im Rahmen des Praktikums sollen insbesondere Komponenten aus Brennstoffzellen- und Batteriesystemen mit einem speziellen Rasterkraftmikroskop charakterisiert werden. Dazu werden Sie in folgenden Aufgaben tätig: Einarbeitung und Kalibrierung eines Rasterkraftmikroskops anhand von Normalen mit bekannter Oberflächenstruktur Experimentelle Untersuchung von verschiedenen Proben aus dem Bereich alternative Antriebe, insbesondere aus Brennstoffzellen- und Batteriesystemen Finden und Dokumentieren von optimalen Messbedingungen bei unterschiedlichen Modi (u.a. Tapping, AM-FM, EFM, SKPM) für die gegebenen Messaufgaben Auswerten und Analysieren der Messergebnisse, idealerweise mit Gwyddion, MATLAB oder Python Präsentation der Ergebnisse und in gemeinsamer Diskussion Herstellung von Zusammenhängen zum Produktionsprozess und/oder Funktionsverhalten der untersuchten Proben Einbringen von neuen Ideen zur Charakterisierung von Proben mittels Rasterkraftmikroskopie Fachliche Qualifikationen: Studienrichtung Messtechnik/Regelungstechnik, Physikalische Technik, Physik, Materialwissenschaften, Nanotechnologie oder ein vergleichbarer Studiengang Sicherer Umgang mit MS-Office (insb. Excel & PowerPoint), Erfahrungen in Gwyddion und MATLAB oder Python wünschenswert Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Persönliche Kompetenzen: Zielführender und strukturierter Arbeitsstil Engagement und Teamfähigkeit Für die Arbeit mit hochgenauen Messgeräten ist weiterhin eine sehr verantwortungsbewusste, zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise wünschenswert Sonstiges: Hilfreich, aber nicht Voraussetzung, sind Kenntnisse in der Oberflächenmesstechnik und der Bildverarbeitung Bitte beachten Sie, dass Ihr Praktikum am Standort Untertürkheim einen vorgeschriebenen Pflichtanteil aufweisen muss.Die Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-untertuerkheim@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Gehrke aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 711/17-22954. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99544.
Zum Stellenangebot

Ingenieur, Physiker, Mathematiker - Simulation & Methodenentwicklung (m/w/d)

Mi. 30.09.2020
Stuttgart, München, Ingolstadt, Donau
Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie übertragen wir seit mehr als 30 Jahren neuestes wissenschaftliches Know-How für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, IBM und Samsung direkt in die praktische Anwendung. Unser Portfolio umfasst Leistungen an der Schnittstelle zwischen IT, Engineering und Consulting.  Sie sind maßgeblich an der Entwicklung und Analyse neuer Konzepte und Methoden im Bereich der globalen Regelung der Energie- und CO2-Effizienz beteiligt. Sie sind für die Modellierung und Simulation des Gesamtfahrzeugs mit Fokus auf alternative Antriebs­arten zuständig und werten diese aus. Sie planen virtuelle und reale Fahrversuche und bewerten anhand deren Ergebnisse neue Technologien in der Automobilindustrie. Sie modellieren komplexe technische Systeme und physikalische Zusammenhänge. Sie lösen technische Fragestellungen durch numerische Methoden und verantworten deren Durchführung und Analyse. Sie sind maßgeblich an der Entwicklung von Methoden zur Prozessoptimierung bei unseren Kunden beteiligt. Gemeinsam mit Kollegen entwickeln Sie Software im simulationsnahen Umfeld. Sie beraten unsere Kunden proaktiv in allen Dimensionen der virtuellen Produktentwicklung und arbeiten eng mit diesen zusammen. Überzeugend abgeschlossenes Masterstudium einer Ingenieurswissenschaft (z.B. Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Mechatronik oder Elektrotechnik), Mathematik oder Physik, gerne mit Promotion Sehr gute Kenntnisse in einer höheren Programmiersprache wie C++, C# oder Java und Spaß am Programmieren Kenntnisse in Simulations- oder Konstruktionssoftware, wie z.B. Matlab/Simulink, Dymola, Abaqus, StarCCM+ oder OpenFOAM sowie Adams oder Simpack, Siemens NX, Catia oder Creo Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Automotive-Bereich Innovationsgeist, Eigeninitiative sowie Freude am Lernen und Tüfteln Gute kommunikative Fähigkeiten, Spaß am stetigen Austausch im Team und mit dem Kunden, gewinnendes Auftreten und eine gute Portion Humor Sehr gute Englischkenntnisse Innovative Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Neue Talente entdecken und den eigenen Karriereweg selbst gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Flexible Arbeitszeitgestaltung durch unser attraktives Gleitzeitmodell Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate, der für alle Fragen ein offenes Ohr hat Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos sowie natürlich der obligatorische Tischkicker 
Zum Stellenangebot


shopping-portal