Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 8 Jobs in Winnenden

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Sonstige Branchen 2
  • Elektrotechnik 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Physik

Medizinphysik-Experten (m/w/d) mit Fachkunde Strahlenschutz (Teletherapie)

Fr. 09.04.2021
Aalen (Württemberg), Schwäbisch Gmünd, Bad Mergentheim, Winnenden (Württemberg)
Das RadioOnkologieNetzwerk ist ein dynamisch wachsendes und familiengeprägtes Unternehmen mit derzeit rund 600 Beschäftigten. Unser bundesweit aufgestellter Praxenverbund zählt zu den größten strahlentherapeutischen Anbietern in Deutschland und verfügt aktuell über ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung sowie sechs Medizinische Versorgungszentren mit insgesamt 14 Praxen. In unserem Unternehmen vereinen wir Spitzenmedizin, Mitarbeiterorientierung, Professionalität aber auch Leidenschaft, Kompetenz und Begeisterung für unsere Arbeit. Zur Verstärkung unserer Teams in Aalen, Schwäbisch Gmünd, Bad Mergentheim und Winnenden suchen wir ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt Medizinphysik-Experten (m/w/d) mit Fachkunde Strahlenschutz (Teletherapie) Bestrahlungsplanung (3D-konformal, IMRT, Brachytherapie) Qualitätssicherung und Dosimetrie Tätigkeit als Strahlenschutzbeauftragter Physikalisch-technische Betreuung am Linearbeschleuniger Einführung neuer Techniken und Verfahren Fachkunde im Strahlenschutz für MPE (Teletherapie), Fachkunde Brachytherapie oder Nuklearmedizin wünschenswert Ein abgeschlossenes Physikstudium oder Master in Medizinischer Physik oder gleichwertige Qualifikation Berufserfahrung auf den Gebieten Bestrahlungsplanung und Qualitätssicherung am Beschleuniger sowie als Strahlenschutzbeauftragter Bereitschaft zur Implementierung neuer Verfahren Engagement und Zuverlässigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein Strukturierte, selbstständige und zugleich teamorientierte Arbeitsweise einen weiten Handlungsspielraum und Arbeit mit modernster medizintechnischer Ausstattung einen sicheren Arbeitsplatz in einem angenehmen und kollegialen Umfeld eine familiäre und offene Unternehmenskultur, die unsere Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien widerspiegelt ein kollegiales Arbeitsklima in einem engagierten Team ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld, das auf Teamarbeit und kurze Entscheidungswege setzt und Freiraum für die Verwirklichung eigener Ideen und Initiativen zulässt geregelte Arbeitszeiten ohne Nacht-, Wochenend- und Bereitschaftsdienste eine leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten einer familienfreundlichen Teilzeitbeschäftigung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein breites Spektrum an modernen Bestrahlungstechniken wie konformale Teletherapie, IMRT, Stereotaxie, Gating, IGRT Varian TrueBeam oder Clinac, CBCT, 120MLC, R&V Aria,TPS Eclipse, Portal Dosimetry, Planungs-CT QA Ausstattung PTW
Zum Stellenangebot

Chemisch-/ physikalisch-technische*r Assistent*in Mechanische Fertigung / Reinraumbetrieb

Mi. 07.04.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS CHEMISCH-TECHNISCHE*R / PHYSIKALISCH-TECHNISCHE*R ASSISTENT*IN Das Fraunhofer IPA – eines der größten Institute der Fraunhofer- Gesellschaft – wurde 1959 gegründet und beschäftigt annähernd 1.000 Mitarbeitenden. Zu unseren Leit- und Zukunftsthemen gehören Batterie­produktion, Biointelligente Wertschöpfung, Digitale Transformation, Frugale Produktionssysteme, Künstliche Intelligenz für die Produktion sowie Resiliente Wertschöpfung. Kleinste Kontaminationen können in einer Fertigung unter reinen Bedingungen schädigend wirken. Partikuläre, schichtartige, mikrobiologische oder sogar molekulare Verunreinigungen beeinträchtigen die Produktqualität und -funktionalität so stark, dass ohne geeignete Maßnahmen mit hohen Ausschussraten und Qualitätseinbußen zu rechnen ist. Deshalb ist es bei der Planung, Einrichtung und dem Betrieb einer Fertigung wichtig, reinheitsrelevante Faktoren zu betrachten und die Reinheitsaspekte konsequent umzusetzen. Durchführung von reinheitstechnischen Untersuchungen an Anlagen, Komponenten, Verbrauchsmaterialien und Werkstoffen für internationale Industriekunden der Branchen Elektronik, Pharmazie, Flatpanel, Halbleiter, Optik, Raumfahrt etc. Konzeption und Aufbau von Prüfanordnungen Durchführung von Messungen Auswertung von Messergebnissen Dokumentation der Ergebnisse Projektorganisation Abschluss als Chemisch-technische*r / Physikalisch-technische*r Assistent*in oder vergleichbare Qualifikationen Erfahrung im Bereich Messtechnik, Versuchsplanung, Laborbetrieb Fundierte Laborkenntnisse Praktische Erfahrung im Bereich mechanische Fertigung Wünschenswert sind Softwarekenntnisse – idealerweise Laborsoftware Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen Ausreichend gute Englischkenntnisse Interesse an interdisziplinärer Arbeit Sicheres Auftreten, Kreativität und Freude an Hightech Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie Erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten Professionelle und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten Teams Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein Anliegen. Um unsere Mitarbeitenden zu unterstützen, stehen ihnen unter anderem eine institutsnahe Kindertagesstätte und eine Kinderferienbetreuung zur Verfügung sowie Unterstützung im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Acoustic engineer heat pumps

Mi. 07.04.2021
Wernau (Neckar)
Do you want beneficial technologies being shaped by your ideas? Whether in the areas of mobility solutions, consumer goods, industrial technology or energy and building technology - with us, you will have the chance to improve quality of life all across the globe. Welcome to Bosch.The Bosch Thermotechnik GmbH is looking forward to your application!Employment type: Unlimited Working hours: Full-Time Joblocation: Wernau (Neckar)As part of the Engineering team for the development of residential heat pumps, your role will be to optimize our heat pump product portfolio in terms of noise and vibration by:performing sound simulations, experiments and data analysis in order to derive noise reduction opportunities and innovative solutions for excellent sound results;establishing optimization procedures to find quiet and robust solutions, contributing to the competence development of our internal partners;identifying and testing new materials and material combinations for outstanding acoustic performance;working with us in a cross-functional teams, understanding our customers’ needs and addressing them by value-adding solutions.Collaboration across multiple sites and cultures and communication in English is key in our environment to drive the business forward.Education: degree (Diploma/Master) in Physics, Electrical or Mechanical EngineeringPersonality: self-motivated, positive, structured and analyticalWorking practice: pro-active, reliable, detailed, result-oriented and able to see the big pictureExperience and Knowledge: min. 3 years of experience in the field of NVH and/or acoustics, testing, validation, data acquisition and analysis (Artemis/Head Acoustics);  good physics and mathematical background, deep knowledge of testing techniques and methodologies as well as acoustic principles and wave propagation; good understanding of rotating machines; MATLAB or C programming and experience with structural dynamics simulation (ANSYS) is an advantageQualification: willingness to travel (~10%)Language: excellent English language skills written and spoken, German is an advantageFlexible and mobile work: We offer you flexible work(time) models.Health & Sport: We offer a wide range of corporate sports activities and health provision.Childcare: Take advantage of our intermediary service for childcare offerings.Employee discounts: Bosch employees profit from various discounts.Room for creativity: Our working environment offers room for creativity.In-house social counseling and care services: Take advantage of our in-house social counseling service, including online counseling options and our intermediary service for care services.Please speak to your superiors or recruitment contact for your individual benefit plan.
Zum Stellenangebot

Physiker/ Mathematiker/ Naturwissenschaftler als Berater (m/w/d)

Do. 01.04.2021
Berlin, Bonn, Frankfurt am Main, Hamburg, Leipzig, München, Stuttgart
Als Berater für Business IT-Transformationen gestalten wir mit über 550 Mitarbeitern die IT führender Finanzdienstleister und Industrieunternehmen. Als verlässlicher Partner schaffen wir mit unseren Kunden wie z.B. Deutsche Bank, BMW, Daimler, GLS und Deutsche Bahn die Basis für deren Business von Morgen. Wir zählen seit Jahren zu den wachstumsstärksten Unternehmensberatungen Deutschlands.Nach dem Abschluss deiner Promotion oder deines Masters steigst du bei uns als (Senior) Consultant ein. Mit der passenden Projektauswahl, einem Mentor und Einstiegstrainings sorgen wir dafür, dass du schnell auf dem Projekt ankommst und on the job das für deine Themen erforderliche Wissen erlangst. Du übernimmst zunehmend Verantwortung, bekommst regelmäßig Feedback und Coaching durch den Projektverantwortlichen und wir definieren gemeinsam deinen Entwicklungspfad. An diesen Themen arbeitst du typischerweise Strategische Geschäftsmodelle zur Innovation und Effizienzsteigerung gemeinsam mit wesentlichen Entscheidern beim Kunden erarbeiten Je nach gewünschtem Fokus: fachliche oder technische Herausforderungen analysieren und Lösungsansätze entwickeln Im Programm-Management erste Steuerungsaufgaben für Transformationen und in IT-Umsetzungsprojekten übernehmen Sehr guter Hochschulabschluss in Physik, Mathematik oder einem anderen naturwissenschaftlichen Studiengang Interesse an strategischen Fragestellungen großer Konzerne, u.a. im Digitalisierungskontext Überdurchschnittliches Abstraktionsvermögen, Teamgeist und analytische Denkweise Sich nach eigenen Interessen entwickeln und die passenden Projekte dafür bekommen In interdisziplinären Projektteams zusammenarbeiten und von erfahrenen Kollegen lernen - vom Physiker, über den Informatiker bis zum Wirtschaftswissenschaftler Unser 4-3-1 Prinzip: 4 Tage beim Kunden, max. 3 Nächte am Projektstandort und freitags an Ihrem Heimatstandort - Berlin, Bonn, Frankfurt, Hamburg, Leipzig, München, Nürnberg, Stuttgart oder Wien
Zum Stellenangebot

Physiker / Ingenieur (m/w/d) Teilprojektleitung & Quantenoptik

Do. 01.04.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Entwicklung, Messtechnik, Optik, Experimentelle Physik, Projektmanagement Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Ingenieur (m/w/d), der seine fachliche Expertise im Bereich Messtechnikentwicklung einbringen möchte und sowohl fachlich arbeiten möchte, als auch Freude am Projektmanagement mitbringt. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Als Mitarbeiter haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung, Inbetriebnahme und Betreuung komplexer Anlagen und Prozesse im Bereich Messtechnikentwicklung Auslegung von Komponenten und Modulen, Ableiten von Spezifikationen etc. Entwicklung und Optimierung von Kalibrier- und Auswertealgorithmen sowie dazugehöriger Softwaretools Planung, Durchführung und Bewertung von Laborversuche zur Verifizierung von neuen Messtechniken, Komponenten und Modulen Teilprojektmanagement eines kleinen Fachteams, inkl. Erstellung der Kosten-, Zeit- und Ressourcenplanung sowie Sicherstellung der Termin-, Qualitäts- und Kostenziele Arbeit in interdisziplinären Entwicklungsteams sowie Schnittstellenfunktion zu verschiedenen internen Bereichen und externen Partnern Sehr gutes Studium der Physik, Physikalische Technik / Technische Optik, Optoelektronik, Ingenieurswissenschaften o.Ä., idealerweise mit Promotion oder alternativ mit Berufserfahrung Gutes Verständnis bzgl. des Zusammenspiels von komplexen Komponenten der Optik, Mechanik, Elektronik, Sensorik Praktische Erfahrung im Umgang mit komplexen Systemen / Messanlagen im Rahmen einer Promotion / Postdoc Tätigkeit oder alternativ durch eine Berufserfahrung in der Industrie Idealerweise (aber keine Voraussetzung) Kenntnisse im Bereich Rauheitsmesstechnik (AFM, Interferometrie o.Ä.) oder alternativ bzgl. Reflektometrie und Infrarot-Messtechnik Kenntnisse in Datenanalyse und/oder Bildverarbeitung (Matlab o.Ä.) gewünscht (Erste) Erfahrung in der Leitung kleinerer Entwicklungsprojekte / Forschungsprojekte   Ausgeprägte Kommunikations-, Organisations- sowie Teamfähigkeit Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Zum Stellenangebot

Dr. rer. nat. Technische Optik & Algorithmik (m/w/d)

Mi. 31.03.2021
Stuttgart
ist für potentielle Kandidaten die Anlaufstelle für Karriereplanung und Marktsondierung und für Unternehmen der Ansprechpartner bei der aufwendigen Suche nach den umkämpften Leistungsträgern in Forschung, Entwicklung und Technologie. Simulation, optische Messtechnik, Algorithmenentwicklung, Prozessentwicklung, Quantenmechanik Für unseren renommierten Kunden aus dem Hochtechnologiesektor suchen wir einen engagierten Physiker / Mathematiker / naturwissenschaftlichen Informatiker (m/w/d) mit großer Freude an der Entwicklung im Bereich Justagetechnologie. Hierbei handelt es sich um eine Festanstellung im Rahmen einer Direktvermittlung im Umkreis von 80 Kilometern um Stuttgart. Technologisch anspruchsvoll: dafür steht das Unternehmen. Hier haben Sie individuelle und vielfältige Möglichkeiten Verantwortung zu übernehmen und sich stetig weiter zu entwickeln. Entwicklung neuer Algorithmen zur Technologieentwicklung neuer Justagemethoden Konzeption und Auswertung der Eigenschaften zur Weiterentwicklung bestehender Systeme Durchführung von Simulationen und Experimenten zur Optimierung von aktuellen und zukünftigen Prozessen sowie Technologien Einführung der Prozesse in die Fertigung, Betreuung von Produktanläufen und Freigabe der Ergebnisse Koordination von projektübergreifenden Aufgaben Sehr gutes Studium der Physik, Mathematik, Ingenieurswissenschaften o.Ä., Promotion von Vorteil Sehr gute Kenntnisse in der Erstellung von Optimierungsalgorithmen Know-how in technischer Optik und optischer Messtechnik wünschenswert Programmierkenntnisse, vorzugsweise in Matlab   Strukturierte und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise sowie Kreativität und Ausdauer Eigenmotivation, Engagement und Teamfähigkeit Kommunikationsfähigkeit und zielgerichtete Arbeitsweise Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse
Zum Stellenangebot

Systemingenieur (w/m/d) CO2-Lasersysteme EUV

Sa. 27.03.2021
Ditzingen
Als Hochtechnologieunternehmen für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik suchen wir Menschen, die sich neuen Herausforderungen mit frischem Denken und tatkräftigem Handeln stellen. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Freiräume, mutige Ideen in unserem Familienunternehmen einzubringen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die digitale Vernetzung der fertigenden Industrie vorantreiben. Unsere Leidenschaft und der Gestaltungswille machen uns dabei zum Garanten für Innovationskraft – und das weltweit an über 70 TRUMPF Standorten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams in Ditzingen nahe Stuttgart einen Systemingenieur (w/m/d) CO2-Lasersysteme EUV Technische Betreuung von CO₂-Laser-Hochleistungsverstärker-Systemen für die EUV-Erzeugung als Systemingenieur für Produktneueinführungen und Serienpflege bei Kunden weltweit und in Ditzingen Inbetriebnahme und Abnahme dieser Systeme mit Dokumentation im Feld Bindeglied zwischen Entwicklungsingenieuren, Servicetechnikern, Produktionsingenieuren und unseren Kunden zur erfolgreichen Klärung technischer Fragestellungen Planung und Durchführung von Prototypenversuchen und Komponententests Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Physik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker (w/m/d) mit einschlägiger Berufserfahrung Grundlagen in der Lasertechnik / Technischer Optik Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, hohe Kundenorientierung sowie Teamfähigkeit Hohe, internationale Reisebereitschaft (30 %) Eigenverantwortliches Arbeiten an neuesten Technologien Flexible Arbeitszeiten und kreatives Arbeitsumfeld Hervorragende Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten Aktiv geförderte Work-Life-Balance, z.B. mit Sport- und Fitnessprogrammen Familienfreundliche Infrastruktur
Zum Stellenangebot

Praktikum im Bereich Physikalische Prüfmethoden am Mai 2021

Mi. 24.03.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: 243551Elektromobilität fordert den Einsatz neuer Komponenten und Werkstoffe im Automobilbau und stellt neue Anforderungen an die Mess- und Prüftechnik. Für die Produkt- und Prozessentwicklung werden Mess- und Charakterisierungsmethoden benötigt, die geeignet sind diese Werkstoffe und Konstruktionen zuverlässig zu bewerten. Für die Auslegung und Konstruktion elektrischer Antriebsmaschinen spielen die magnetischen Eigenschaften, der zum Einsatz kommenden Funktionswerkstoffe, und das Isolationssystem eine wichtige Rolle. Im Rahmen des Praktikums soll die Entwicklung und Anwendung von Messtechnik für weichmagnetische Werkstoff und Isolationssysteme im Physiklabor unterstützt werden. Für diese Aufgabe wird vorhandene Messtechnik genutzt. Ziel ist zum einen verschiedene Werkstoffe und Konzepte zu untersuchen und zum anderen die Methodik bei Fragestellungen wie z.B. Ummagnetisierungsverluste und Teilentladung zu optimieren. Das Praktikum beinhaltet im Wesentlichen folgende Punkte: Einarbeiten in die relevanten Messmethoden. Durchführung von Untersuchungen mit vorhandener Messtechnik. Vergleich der Messergebnisse und Weiterentwicklung der Methodik. Auswerten der Messdaten mit dem Ziel, Fehler und Einflussgrößen quantitativ zu bewerten Nachweis der Fähigkeit der Messverfahren. Mitwirken an HandlungsempfehlungenFachliche Qualifikationen: Studiengang: Studium mit Schwerpunkt Physik, Werkstoffwissenschaften, Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sicherer Umgang mit MS-Office Persönliche Kompetenzen: Analytische/konzeptionelle Kompetenz, ausgeprägte Ziel- und Ergebnisorientierung, technisches Grundverständnis, Grundkenntnisse der Fehlerrechnung, Freude am experimentellen ArbeitenDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, aktuelle Immatrikulationsbescheinigung mit Angabe des Fachsemesters, aktueller Notenspiegel, relevante Zeugnisse, ggf. Pflichtpraktikumsnachweis und Nachweis über die Regelstudienzeit (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) beizufügen. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien finden Sie hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte Ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-[standort]@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.   Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.   Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services unter der Telefonnummer +49 711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com. Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Schaller aus dem Fachbereich, unter der Telefonnummer +49 711/17-53483. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und fügen der Bewerbung Ihren Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse bei (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB).
Zum Stellenangebot


shopping-portal