Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Physik: 84 Jobs

Berufsfeld
  • Physik
Branche
  • Elektrotechnik 30
  • Feinmechanik & Optik 30
  • Wissenschaft & Forschung 10
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Sonstige Branchen 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • It & Internet 3
  • Medizintechnik 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Druck- 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Funk 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 73
  • Ohne Berufserfahrung 64
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 81
  • Teilzeit 8
  • Home Office 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 57
  • Befristeter Vertrag 14
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Promotion/Habilitation 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Praktikum 1
Physik

Referent (m/w/d) - Physik / Chemie in der Abteilung Umweltradioaktivität

Mi. 20.01.2021
Oberschleißheim
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Referent (m/w/d) - Physik oder Chemie in der Abteilung „Umweltradioaktivität“ Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Sie arbeiten im Fachgebiet "Emissionen/Immissionen Luft" am Dienstort Oberschleißheim (Neuherberg) Sie übernehmen die fachliche und organisatorische Leitung der Arbeitsgruppe „Kontrolle der Eigenüberwachung radioaktiver Emissionen aus kerntechnischen Anlagen und Einrichtungen“ Sie sind für eine gerichtsfeste Berichterstattung im Rahmen der „Kontrolle der Eigenüberwachung radioaktiver Emissionen mit der Fortluft aus kerntechnischen Anlagen und Einrichtungen“ verantwortlich Sie sind Ansprechpartner*in für Betreiber, Aufsichtsbehörden und Sachverständige in fachlichen Fragestellungen in Bezug auf die Berichterstattung der Kontrolle der Eigenüberwachung Sie übernehmen die Planung und Organisation von vor-Ort-Vergleichsmessungen in kerntechnischen Anlagen und Einrichtungen sowie von Ringversuchen Sie initiieren, planen und betreuen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie Promotions-, Master- und Bachelorarbeiten auf dem Gebiet der Emissionsüberwachung Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (universitäres Diplom oder Master) in einer naturwissenschaftlich geprägten Fachrichtung, vorzugsweise Physik oder Chemie Sie besitzen vertiefte Kenntnisse über ionisierende Strahlung und radioaktive Stoffe sowie deren Messung Sie verfügen über Erfahrungen in physikalischen und radiometrischen Messverfahren; idealerweise besitzen Sie auch grundlegende Kenntnisse in der Radiochemie und im Strahlenschutz Sie arbeiten selbstständig, strukturiert, sorgfältig und teamorientiert Sie verfügen über ausgeprägte soziale Kompetenzen und sind bereit, Verantwortung zu übernehmen und Entscheidungen zu treffen Sie besitzen ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Muttersprache oder Stufe C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) sowie fachbezogene Englischkenntnisse Den Umgang mit gängigen Office-Anwendungen setzen wir voraus Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 85764 Oberschleißheim) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 14 TVöD) bzw. bei schon bestehendem Beamtenverhältnis bis BesGr A 14 BBesO Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Physikalische Analytik

Mi. 20.01.2021
Bremen
Werden Sie Teil unseres Teams als Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Physikalische Analytik in Vollzeit (39,2 h/Woche), befristet für zwei Jahre. Eine Weiterbeschäftigung über Folgeprojekte wird angestrebt. Am Leibniz-IWT forschen wir disziplinübergreifend an wissenschaftlichen Fragestellungen mit besonderer Praxisrelevanz entlang der gesamten Prozesskette. Von der Grundlagenforschung bis hin zum Technologietransfer arbeiten wir an neuen Materialien, neuen Prozessen und optimierten Bauteilen – immer die Anforderungen von morgen im Blick. eigenständige Bearbeitung eines Forschungsprojekts zur gezielten Gefügeeinstellung beim Schmieden und bei der anschließenden Abkühlung von bainitischen Stählen in enger Zusammenarbeit mit einem Kooperationspartner in Brasilien. Dabei soll u. A. eine wirbelstrombasierte Messtechnik eingesetzt und weiterentwickelt werden, sowie tiefgehende Gefüge- und Randzonenanalysen, insbesondere Eigenspannungsuntersuchungen erfolgen. Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und in Publikationen Bearbeitung von Industrieaufträgen Mitwirkung bei der Akquise von Drittmittelprojekten Master oder Diplom in Ingenieur- oder Naturwissenschaften Kenntnisse im Bereich der Werktsofftechnik Kenntnisse der Wärmebehandlung von Stählen hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie ausgeprägte analytische Fähigkeiten erste Erfahrungen im Bereich Mikromagnetik, Röntgendiffraktometrie und mechanische Prüfung gute Englischkenntnisse (Niveau B2) Vergütung nach Tarifvertrag (TV-L), Entgeltgruppe 13 (ab monatlich 4.074 EUR in Vollzeit), Jahressonderzahlung Unterstützung in der persönlichen Weiterqualifizierung im Rahmen einer Promotion (Dr.-Ing.) in Kooperation mit der Uni Bremen familienfreundliche, flexible Arbeitszeitmodelle, z. B. Teilzeitmöglichkeit, Gleitzeit Unterstützung sportlicher Aktivitäten interdisziplinäres und internationales Umfeld Das Leibniz-IWT ist ein für seine Familienfreundlichkeit zertifiziertes Forschungsinstitut und verfolgt die Gleichstellung aller Personengruppen aktiv. Wir fördern die berufliche Entwicklung von Frauen im Institut und ermutigen Sie nachdrücklich, sich zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Elektronenoptik-Design und -Simulation (m/w/x)

Mi. 20.01.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. im R&D-Team für das derzeit schnellste Elektronenmikroskop der Welt, das ZEISS MultiSEM, elektronenoptische Berechnungs- und Simulationsverfahren auswählen, entwickeln, optimieren und anwenden und damit elektronenoptische Designs entwickeln, untersuchen und optimieren, um unsere Vielstrahl-Elektronenmikroskop-Systeme weiterzuentwickeln und deren Performance zu optimieren in enger Zusammenarbeit mit Experten verschiedener Fachrichtungen an zentraler Stelle bei der Neu- und Weiterentwicklung von Produkten und Verfahren mitarbeiten neue Mess-, Kalibrier- und Justageverfahren zur Qualifizierung von Vielstrahl-Elektronenmikroskopen entwickeln, programmieren, erproben und optimieren mit Hilfe bestehender und selbst entwickelter Berechnungstools Sensitivitäten und Toleranzen für Bauteile und Subsysteme von Vielstrahl-Elektronenmikroskopie-Systemen ermitteln mittels Simulationsverfahren Experimente und Messprozeduren zur Untersuchung und Verbesserung der Performance von Vielstrahl-Elektronenmikroskopen entwickeln Arbeitspakete und ggf. Teilprojekte in der Entwicklung definieren, planen, leiten und umsetzen Entwicklungsergebnisse intern und gegenüber externen Kunden und Entwicklungspartnern dokumentieren, kommunizieren und präsentieren einen sehr guten Universitätsabschluss in Physik oder (angewandter) Mathematik, gerne mit Promotion eine sehr gute Abitur- oder gleichwertige Schulabschlussnote fundierte Kenntnisse im Design und in der Modellierung physikalischer Systeme, in theoretischer Physik und/oder numerischer Mathematik hohen technisch-wissenschaftlichen Sachverstand, eine hohe Auffassungsgabe, technisch-wissenschaftliche Kreativität, einen guten Blick fürs Wesentliche und Freude an der Lösung herausfordernder fachlicher Arbeitsaufgaben vorteilhafterweise Programmierkenntnisse in MatLab und experimentelles Geschick idealerweise, aber nicht notwendigerweise Kenntnisse und Erfahrung in Elektronenmikroskopie eine selbstständige, präzise und zielorientierte Arbeitsweise, hohe Leistungsbereitschaft, gute Kommunikationsfähigkeiten, Durchsetzungsvermögen und großen Teamgeist sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Physiker (m/w/x) Optikdesign & Simulation - befristet auf 2 Jahre

Mi. 20.01.2021
Oberkochen
Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben. physikalisch-optische Eigenschaften von Lithographieobjektiven simulieren, bewerten und verifizieren Fehlerbudgets auf Systemlevel erstellen und weiterentwickeln Fertigungstoleranzen sowie leistungs- und kostenoptimierte Komponentenspezifikationen formulieren und verhandeln Komponenten im Fertigungsprozess bewerten und Messdaten analysieren umfangreiche Simulationsprogramme zur Unterstützung obiger Aufgaben entwickeln Systemengineering Aktivitäten durchführen und koordinieren ein herausragend abgeschlossenes Studium in Physik oder einem vergleichbaren Fach, bevorzugt mit Promotion Kenntnisse in physikalisch-technischer Optik sehr gute Simulations- und Programmierkenntnisse (Python, Matlab) ein hohes Maß an Kreativität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft eine teamorientierte Arbeitsweise, gute Verhandlungskompetenz sowie Durchsetzungsfähigkeit verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

Produktionsingenieur (m/w/d) für ultrastabile Laser Systeme für den Bereich Forschung und Entwicklung

Di. 19.01.2021
Martinsried
Unser Unternehmen zählt zu den Weltmarktführern auf dem Gebiet der optischen Präzisionsmessungen mit Licht und Lasern basierend auf der mit dem Nobelpreis 2005 ausgezeichneten Technologie des optischen Frequenzkammes, die bereits weltweit im Einsatz ist. Für diese Stelle in unserer Zentrale in Martinsried bei München suchen wir baldmöglichst in Vollzeit eine/n Physiker für ultrastabile Laser Systeme (m/w/d) für den Bereich Forschung und Entwicklung – Ultrastable Laser Systems. Aufbau, Charakterisierung, Endabnahme und Dokumentation von Standardsystemen Installation von Systemen beim Kunden Projektbetreuung in kundenspezifischen Systemen, deren Anforderungen über die Standardprodukte hinausgehen: Konzepterstellung, Planung, Aufbau/Integration, Test und Dokumentation von Sonderprojekten -und Baugruppen Ein abgeschlossenes MSc Studium der Physik, Photonik, oder in einem vergleichbaren Studiengang Gute Kenntnisse in den Bereichen Laser, Optik und Elektronik Idealerweise praktische Erfahrung in den Bereichen: Laser-Frequenzstabilisierung, ultrastabile optische Referenzkavitäten, Elektronik-Design, Vakuumtechnik Sie arbeiten selbständig und sorgfältig Teamfähigkeit, Engagement, Qualitätsbewusstsein und Freude an Herausforderungen zeichnen Sie aus Spannende und anspruchsvolle Aufgaben in einem dynamisch wachsenden Markt Eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten Team mit Gestaltungsfreiraum und flexiblen Arbeitszeiten Unbefristete Festanstellung sowie gute Chancen für Berufsanfänger Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung Eine Vergütung, die Sie am Unternehmenserfolg teilhaben lässt sowie ein Modell zur betrieblichen Altersvorsorge Jobticket und JobRad
Zum Stellenangebot

Physiker / Mathematiker / Ingenieur (m/w/d), vorzugsweise mit Promotion, für Modellierung und Simulation

Di. 19.01.2021
Überlingen (Bodensee)
Über 17.000 Beschäftigte in unseren fünf Teil­konzernen Metall, Controls, Defence, Aviation und Metering arbeiten an den Techno­logien von heute und morgen. Diehl Defence ist ein ver­läss­licher Partner inter­natio­naler Streit­kräfte und ein global führender Anbieter von Ver­teidigungs­systemen. Bewerben Sie sich bei Diehl und entdecken Sie faszi­nierende Techno­logien und eine einzig­artige Unter­nehmens­tradition der Stabilität und des gelebten Vertrauens. Für unseren Standort Diehl Defence GmbH & Co. KG in Überlingen am Bodensee suchen wir Sie als: Physiker / Mathematiker / Ingenieur (m/w/d), vorzugsweise mit Promotion, für Modellierung und Simulation In Ihrer Funktion beschäftigen Sie sich mit der physikalischen und mathematischen Modellbildung von Zielobjekten, Umwelt, Atmosphäre und Suchköpfen in verschiedenen Wellenlängen-Bereichen (Infrarot, Radar, sichtbar). Die Validierung von Modellen und zugehöriger Software anhand von analytischen Vergleichsrechnungen sowie mittels Messdaten gehört ebenso zu Ihrem Aufgabenspektrum. Des Weiteren sind Sie für die softwaretechnische Umsetzung der Modelle zur weiteren Nutzung in Simulationsketten verantwortlich. Zudem erstellen Sie anwendungsbezogene Software mit physikalischem und mathematischem Hintergrund. Die beste Voraussetzung für diese Position ist Ihr abgeschlossenes Studium in den oben genannten Bereichen mit hervorragenden Leistungen und exzellenten Zeugnissen. Sie begeistern sich für komplexe technische Systeme und können uns zusätzlich mit Ihrem ausgezeichneten analytischen Denkvermögen überzeugen. Darüber hinaus verfügen Sie über gute IT-Kenntnisse sowie vertiefte Kenntnisse in einer Programmiersprache (vorzugsweise C++, gerne auch MATLAB oder Python). Ihre Aufgeschlossenheit gegenüber stets neuen Aufgaben und Herausforderungen zeichnet Sie ebenso aus wie die Bereitschaft, sich in ein hochqualifiziertes Team einzubringen. Flexible Arbeitszeiten Tarifliche Vergütung Familien­unternehmen Berufliche und persönliche Weiterentwicklung Kantine Sportangebot
Zum Stellenangebot

Analog Layout Spezialist für Automotive ASICs (m/w/div.)

Di. 19.01.2021
Reutlingen
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: ReutlingenSie setzen analoge Halbleiterschaltungen, unter Berücksichtigung aller technischen Anforderungen, in ein entsprechendes Layout um. Sie entwickeln ganzheitliche Lösungskonzepte für komplexe Layout-PCells und setzen diese um. Sie betreiben Vorausentwicklung für zukünftige Generationen.Sie sind verantwortlich für das Layout der Analog-Schaltungen in ASIC Entwicklungsprojekten und koordinieren die PCell-Aktivitäten.Sie übernehmen die termin- und funktionsgerechte Bereitstellung des analogen Layouts entsprechend vorgegebener Entwicklungszielen. Sie führen alle notwendigen Prozessschritte wie Layout-Erstellung, PCell-Konzept und PCell-Erstellung, Checks und Dokumentationen durch. Darüber hinaus sorgen Sie für die qualitative und zielgerichtete Umsetzung.Sie sind Teil eines internationalen und interdisziplinären ASIC Entwicklungsteams für innovative Automotive Applikationen.Ausbildung: abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) der Ingenieurwissenschaften, der Physik oder eines vergleichbaren StudiengangsPersönlichkeit: teamfähig, kreativ, organisiert, analytisch denkend, lösungsorientiertArbeitsweise: initiativ, verantwortungsbewusst, selbstständigErfahrungen und Know-How: langjährige Erfahrung im ASIC-Entwurf im Bereich Layout von Analog- und Mixed-Signal-Schaltungen, gute Kenntnisse im analogen Schaltungsentwurf, Toolkenntnisse in Cadence® Virtuoso (LayoutXL & Schematic Editor), Cadence® Assura und Mentor® Calibre, Erfahrung mit dem Cadence® PCell Designer.Qualifikation: Cadence® SKILL von VorteilSprachen: sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Physicist (gn*) for Gallium Nitride on Silicon material development

Di. 19.01.2021
Burghausen, Salzach
Physicist (gn*) for Gallium Nitride on Silicon material development At our site in Burghausen we are currently looking for a Physicist (gn*) for Gallium Nitride on Silicon material development to enhance our compound semiconductor R&D team. Siltronic is developing a new semiconductor material based on Galllium Nitride on Silicon (GaN/Si) epitaxial wafers which promises higher efficiencies and better performance for power and RF devices. Main task of this position is to characterize the substrate, further improve the material performance and adapt the layer stack to different applications. We are one of the world’s leading manufacturers of highly specialized hyper pure silicon wafers with dia­meters up to 300mm. Being an international market player, we serve the quality-focused semiconductor industry worldwide and partner with many leading chip manufacturers. *gender neutral Characterization of III-N Epiwafers (structural and electrical characterization) Development and data analysis of GaN metrology Support MOCVD Process development of GaN/Si layer structures Collaboration with customers and research partners Master or PhD in physics, material science or electrical engineering Background in compound semiconductor technologies Knowledge in advanced material characterization (e.g. defect analysis, surface properties, using XRD, AFM, PL) Experimental skills in epitaxy, most suitable experience in GaN/Si MOCVD deposition Commitment to the project`s success and willingness to collaborate in an innovative R&D team  
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Abfalldatenmanagement

Di. 19.01.2021
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Zentrale Dienste an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (m/w/d) Abfalldatenmanagement Prüfung und Bewertung von Anträgen auf Zwischen- und Bereitstellungslagerung radioaktiver Abfälle, Dokumentationen und abfallbezogenen Daten Fachliche Unterstützung der Betriebe bei der Abwicklung von Ein-/Auslagerungskampagnen Auswertungen von Behälter- und Abfalldaten Mitwirkung bei Aufbau und Pflege des Berichtswesens, elektronischer Buchführungssysteme Fachliche Vertretung der Ergebnisse nach außen (Behörden, Gutachter etc.) Übernahme von Sonderaufgaben bei Erfordernis Erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich der Physik, der Chemie oder einer vergleichbaren Ausrichtung Gute PC-Anwenderkenntnisse (insbesondere MS Office, MS Visio) Vertiefte Kenntnisse in abfallspezifischen Datenbanken/einschlägigen Buchführungssystemen Berufserfahrung in den Themengebieten Produktkontrollmaßnahmen radioaktiver Abfälle, Abfallentsorgung und Strahlenschutz Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit von Frauen und Männern Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Attraktives Arbeitsumfeld (u. a. arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Mitarbeiterparkplätze, technisch modern ausgestattete Arbeitsplätze, Mitarbeiterrabattprogramme)
Zum Stellenangebot

Physiklaborant (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Hanau
Schädliche Abgase reduzieren. Altmetallen neues Leben einhauchen. Die Autos der Zukunft antreiben. Als globaler Materialtechnologiekonzern nutzen wir unser Know-how für Materialien und Lösungen, die für den Alltag unverzichtbar sind.Für eine nachhaltige Zukunft setzt Umicore auf Innovation in allen Geschäfts­bereichen. Unser Anspruch ist, die Grenzen des Möglichen kontinuierlich auszudehnen, um für unsere gesamte Branche neue Industriestandards zu setzen. Deshalb ist es für uns essenziell, bahnbrechende Technologien so früh wie möglich zu erkennen und einzusetzen. Durch unseren intensiven Austausch über aktuelle Trends und Entwicklungen sind wir in der Lage, schon heute die Lösungen von morgen zu planen und in neu geschaffenen Abteilungen umzusetzen. Die Beiträge jedes Einzelnen und die Zusammen­arbeit im Team sind die treibenden Kräfte für echte Veränderungen. Gemeinsam identifizieren wir außergewöhnliche Ideen, führen sie zur Marktreife und stellen so die Weichen für zukünftiges Wachstum. Wir sind uns sicher: Es gibt immer noch viel Potenzial, das darauf wartet, gehoben zu werden. Und da kommen Sie ins Spiel. Physiklaborant (m/w/d)Hanau-WolfgangIn der Funktion Physiklaborant (m/w/d) tragen Sie für die Entwicklung und Umsetzung von zukünftigen Lösungen bezüglich der Vorbehandlung von End-of-Life (EoL) -Batterien aus der Elektromobilität im Rahmen des EoL-Managements / der Kreislaufwirtschaft bei.Innerhalb dieses Tätigkeitsbereiches teilen sich Ihre Aufgaben wie folgt auf:Unterstützung des Engineerings bei der Entwicklung neuer Anlagen und Messverfahren inklusive Wartungs- und Instandhaltungsanweisungen zur sicheren und effizienten Vorbehandlung von EoL-BatterienVorbereitung und Aufbau von Test- und VersuchsanordnungenDokumentation von Versuchsabläufen, Ergebnisauswertung einschließlich der Analyse und Interpretation Literaturarbeiten und Datenbankrecherchen sowie Durchführung von Demontage-Studien Konfektionierung der gewonnenen Materialien, Erfassen und Analyse von Daten sowie Mitarbeit im kontinuierlichen VerbesserungsprozessAbgeschlossene Ausbildung als PhysiklaborantVertiefte Kenntnisse im Umgang mit (hohen) GleichspannungenBerufserfahrung im Bereich der Mechatronik, bevorzugt auf dem Gebiet der ElektrotechnikGute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und SchriftEigenverantwortliche, strukturierte und engagierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie ausWir wollen Vorreiter sein – nicht nur als Partner für unsere Kunden, sondern auch als Arbeitgeber. Deshalb schaffen wir eine kollaborative Umgebung, in der wir alle erfolgreich sein können, sowie eine Kultur, die es ermöglicht, Ideen zu teilen, Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Karrieren individuell zu gestalten. Wie bei einem weltweit führenden Konzern üblich, belohnen wir Ihren Beitrag natürlich mit einem überdurchschnittlichen, leistungsorien­tierten Gehalt und attraktiven Arbeitgeberleistungen. Und das ist noch lange nicht alles.
Zum Stellenangebot


shopping-portal