Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

PR: 2 Jobs in Kiel

Berufsfeld
  • Pr
Branche
  • Funk 1
  • Medien (Film 1
  • Tv 1
  • Verlage) 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Pr

Werkstudent (m/w/d) für den Bereich Social-Media-Management

Fr. 11.06.2021
Kiel
Die Neumann-Gruppe ist eine internationale Verlagsgruppe mit 70 Jahren Erfahrung und Sitz in der Landeshauptstadt Kiel. Mit unseren Marken verlegen wir als Marktführer ein attraktives Bild- und Bürokalenderprogramm für Handel und Werbung mit insgesamt über 1.200 Titeln. Wir haben als einziges Verlagsunternehmen in Deutschland alle Teile der Wertschöpfungskette integriert und setzen dabei auf eine nachhaltige Produktion an mehreren deutschen und niederländischen Standorten. Innovationskraft und wettbewerbsfähige Produkte sowie ein tragfähiges Netzwerk bilden die Basis unseres Erfolgs, mehr als 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen täglich dazu bei. In Kiel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Werkstudenten (m/w/d) für den Bereich Social-Media-Management Mitwirkung an Planung, Steuerung und Kontrolle von Social-Media-Aktivitäten sowie eigenständige Betreuung von Social-Media-Accounts – insbesondere Instagram und LinkedIn Erfolgsorientierter Auf- und Ausbau relevanter Online-Marktplätze für unsere Produkte, z. B. durch Verkaufsaktivitäten auf eBay und Amazon Enge Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen (Vertrieb, Grafik) Konzeption und Umsetzung von Online-Vermarktungsmaßnahmen (Kampagnen, Landingpages, SEM-Projekte) Monitoring (Erfolgskontrolle) und Reporting der Performance-Marketing-Kennzahlen unserer E-Commerce-Kanäle sowie daraus ableitend Entwicklung von Optimierungsmaßnahmen Sicherstellung der Shop-Pflege (Updates, Rechtskonformität) aktuell für ein Studium eingeschrieben eine hohe Online-Affinität, ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und sehr gute MS-Office-Kenntnisse starkes Interesse für den Bereich E-Commerce und Digital Business sowie erste Erfahrungen zum Beispiel durch Uni-Projekte, Praktika, Eigeninteresse etc. exzellente Deutschkenntnisse und hohe Textkompetenz, Redaktionserfahrungen ist von Vorteil Verständnis für Social-Media-Erfolgsmessung Erfahrung im Erstellen von Reels wie etwa Videos ein spannendes Arbeitsumfeld mit einer Vielzahl von Aktivitäten, in dem Sie gefordert sind, schnell Verantwortung zu übernehmen und eigenständig Entscheidungen zu treffen ein familiäres Betriebs- und Arbeitsklima ein Team, das Sie in allen Fragestellungen während Ihrer Einarbeitung im Unternehmen begleitet eine leistungsgerechte Vergütung Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßige Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Pressereferentin / Pressereferent (m/w/d)

Mi. 02.06.2021
Kiel
Arbeiten an der Kieler Förde Jetzt bewerben als Pressereferentin / Pressereferent (m/w/d) in der Pressestelle des Schleswig-Holsteinischen Landtages und des Landtagspräsidenten, zeitlich befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis voraussichtlich zum 14. Februar 2023 in Teilzeit mit 19,35 Wochenstunden. Die Besetzung der Stelle ist nur im Wege der befristeten Ein­stellung bzw. Abordnung möglich. Die Pressestelle ist zuständig für alle den Landtag und den Landtagspräsidenten betreffenden Presse­belange. Der Bereich der Pressesprecherin ist für die Erstellung von Pressemitteilungen, für die Vorbereitung und Durchführung von Pressekonferenzen und für die Konzeption und Vorbereitung von presserelevanten Veranstaltungen verantwortlich und übernimmt die strategische Ausrichtung der Pressearbeit. verfassen Sie eigenverantwortlich Pressemitteilungen, konzipieren und organisieren Sie Presseveranstaltungen und -gespräche, unterstützen Sie die Planungen, Aktivitäten und Kommunikation der Pressestelle, entwickeln Sie Themen und arbeiten an der strategischen Ausrichtung der Pressestelle mit und monitoren Sie die politische Berichterstattung und werten diese aus. einen mindestens guten Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) in Fächern der Politik­wissen­schaft, Staatswissenschaften oder Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Politik, Kommuni­kations­wissen­schaften, Journalismus, Germanistik, Medienwissenschaften oder in vergleichbaren Fächern (eine Über­sicht über die Studieninhalte ist der Bewerbung beizufügen), eine mehrjährige redaktionelle bzw. journalistische Berufserfahrung oder berufliche Erfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, möglichst in Kombination mit einer fundierten Ausbildung (Volontariat oder Trainee) im Bereich Journalismus oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, ein umfangreiches politisches Allgemeinwissen sowie vertiefte Kenntnisse der schleswigholsteinischen Landespolitik und das Verständnis für politische Zusammenhänge, exzellente deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift und ein sehr gutes Sprachgefühl und sehr gute Kenntnisse der Medienlandschaft, auch der schleswig-holsteinischen. Wünschenswert sind: die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und mediengerecht aufzuarbeiten, Freude daran, sich in neue Themenbereiche einzuarbeiten, die Befähigung zu eigenverantwortlichem und sorgfältigem Arbeiten, großes Interesse an Medienarbeit und hohe Affinität zu politische Themen, Teamfähigkeit und sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie Engagement, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit und Diskretion. Weiterhin wird erwartet: die Bereitschaft, gelegentlich auch an Abenden und am Wochenende zu arbeiten sowie Dienstreisen durchzuführen. eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem engagierten und motivierten Team, ein modernes und familienfreundliches Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeitgestaltung sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bei Vorliegen der Voraussetzungen wird ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L gezahlt. Wir setzen uns für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir fördern kulturelle Vielfalt und freuen uns daher über Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hinter­grund. Die Position ist in Teilzeit mit 19,35 Wochenstunden zu besetzen. Das Einverständnis zu einer eventuell notwendig werdenden Sicherheitsüberprüfung nach § 7 Abs. 2 des Landessicherheitsüberprüfungsgesetzes ist Einstellungsbedingung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal