Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Praxispersonal: 19 Jobs in Königswinter

Berufsfeld
  • Praxispersonal
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 16
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Sonstige Dienstleistungen 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 6
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 5
Praxispersonal

Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) in der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Fr. 17.09.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde (Direktor: Univ.-Prof. Dr.med. Frank G. Holz) des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre zu besetzen.Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Koordination von ambulanten Sprechzeiten Organisation und Patientenbetreuung in der ambulanten Versorgung Ambulante Patientenaufnahme Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur MFA (m/w/d) Sie verfügen über Berufspraxis, idealerweise im ophthalmologischen Bereich Gute Kenntnisse der modernen Textverarbeitung Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie, idealerweise auch auf dem Gebiet der Ophthalmologie Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten ist für Sie selbstverständlich Sie besitzen ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit im Umgang mit Patienten Sie besitzen Organisationstalent Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L EG 5 Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Fr. 17.09.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde (Direktor: Univ.-Prof. Dr.med. Frank G. Holz) des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Medizinische*r Fachangestellte*r (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Koordination von ambulanten Sprechzeiten Organisation und Patientenbetreuung in der ambulanten Versorgung Ambulante Patientenaufnahme Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur MFA (m/w/d) Sie verfügen über Berufspraxis, idealerweise im ophthalmologischen Bereich Gute Kenntnisse der modernen Textverarbeitung Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Terminologie, idealerweise auch auf dem Gebiet der Ophthalmologie Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten ist für Sie selbstverständlich Sie besitzen ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit im Umgang mit Patienten Sie besitzen Organisationstalent Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L EG 5 Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Praxismanager / Leitende Medizinische Fachangestellte MFA (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Bonn
Wir suchen: Wir suchen eine Praxismanagerin oder einen Praxismanager für unser Medizinisches Versorgungszentrum mit den Fachrichtungen Kinder- und Jugendmedizin sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie. Unser interdisziplinäres Team besteht neben Kinderärzten und -ärztinnen, Kinder- und Jugendpsychiaterinnen auch aus Heilpädagoginnen und natürlich dem Assistenzteam, dessen Leitung Sie übernehmen. Führungserfahrung ist deshalb wünschenswert. Über uns: Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Kinderärzten, Kinder- & Jugendpsychiatern, Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeuten und unserem multiprofessionellen SPV-Team, bestehend aus Familientherapeuten, Heilpädagogen, Psychologen sowie Ergo- & Physiotherapeuten und Logopäden. Die GMKB ist mit über 140 Mitarbeitern und insgesamt drei medizinischen Versorgungszentren sowie sieben Therapie-Praxen ein großer Arbeitgeber für Medizin & Therapie in der Region Köln/Bonn. Weiterhin gehört die GMKB zum Unternehmensverbund der Evangelischen Axenfeld Stiftung, welcher sich aus verschiedenen sozialen Einrichtungen in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe, Gesundheit sowie Pflege und Betreuung zusammensetzt. Sie übernehmen Verantwortung für den reibungslosen und transparenten Ablauf in der Praxis, indem Sie das nichtärztliche, medizinische Personal der Praxis koordinieren eng mit der ärztlichen Leitung zusammenarbeiten. Sie übernehmen administrativen Aufgaben und sichern den zeitnahen Scan der Befunde, benennen feste Zeiten für bestimmte Aufgabenbereiche und stellen Laborbegleitschreiben, Anforderungen und Befunde etc. zügig zur Verfügung sowie setzen die standardisierten Maßnahmen des Hygiene- und Qualitätsmanagements um. Sie behalten den Überblick und übernehmen das Controlling der organisatorischen Aktivitäten. Dabei prüfen Sie die Dokumentationslisten und checken die Delegations- und To-do-Listen. Sie bewahren stets einen kühlen Kopf und regeln das Beschwerdemanagement, wo es notwendig wird. Dabei scheuen Sie sich nicht vor Stress-Situationen, priorisieren Dringlichkeiten, deeskalieren, vermitteln und sind Ihren Teammitgliedern ein Anker im Umgang mit Patienten. Sie verfügen über Erfahrung in der Praxisführung als Erstkraft oder Praxismanager/-in. Ihre organisatorischen Fähigkeiten und Ihre Führungskompetenz sind sehr ausgeprägt. Sie verfügen über gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie gute EDV-Kenntnisse. Für Sie ist Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft sowie ein respektvoller Umgang verbunden mit Klarheit und Verbindlichkeit gegenüber unseren Patienten und Ihren Teammitarbeitern selbstverständlich Sie sind neugierig, wissbegierig und legen Wert auf gute Umgangsformen. unbefristete Anstellung Gehaltseinstufung AVR DD EG7; Beispiel: 3.437,94€ brutto (als MFA mit 5 Jahren Berufserfahrung als Leitung bei 40h; AVR DD EG7 Basisstufe) 2000 € Brutto Prämie, davon 1000€ nach Vertragsabschluss und weitere 1000 € nach bestandener Probezeit regelmäßige Gehaltsanpassungen aufgrund der Betriebszugehörigkeit und durch Tarifanpassungen Jahressonderzahlung von bis zu 100% des Durchschnittsmonatsgehaltes zusätzliche Altersvorsorge (KZVK – kirchliche Zusatzversorgungskasse) Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Job-Ticket Bezug und eine gute Verkehrsanbindung Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen Arbeitgeber Fort- und Weiterbildungen mit Kostenübernahme und Freistellung Kinderzuschlag (bei Kindergeldberechtigung) Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf anteiliges Home-Office möglich freie Getränke 30 Urlaubstage Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits Arbeitsplatz bei einem seit 15 Jahren etablierten gemeinnützigen und diakonischen Träger mit Tarifbindung Mitarbeitervertretung
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Wissenschaftsadministration

Do. 16.09.2021
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein weltweit führendes, international ausgerichtetes Forschungszentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und interdisziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagenforschung, Klinische Forschung, Versorgungsforschung, Populationsforschung und Systemmedizin (www.dzne.de). Populationsbezogene Gesundheitsforschung wird am DZNE in Bonn durchgeführt. Ein Team von mehr als 85 Personen erforscht unter der Führung von Prof. Monique M.B. Breteler Ursachen und Biomarker für normale und pathologische Entwicklung der psychischen und physischen Gesundheit im Laufe des Erwachsenenlebens, mit einem besonderen Schwerpunkt auf neurodegenerative und andere altersbedingte Erkrankungen. Unsere Forschung basiert hauptsächlich auf Daten aus der Rheinland Studie, einer bevölkerungsbezogenen Kohortenstudie, die in zwei geographisch definierten Gebieten Bonns mit Personen ab einem Alter von 30 Jahren durchgeführt wird. Weitere Informationen zur Rheinland Studie finden Sie unter folgendem Link: www.rheinland-studie.de. Referent (m/w/d) Wissenschaftsadministration Code 1997/2021/9 Zur Unterstützung im Bereich Wissenschaftsadministration in der Abteilung für Populationsbezogene Gesundheitsforschung und der Rheinland Studie ist ab sofort die Position eines Referenten (m/w/d) Wissens­chafts­administration in Teilzeit (50–80%) zu besetzen. In Ihrer Arbeit werden Sie durch die Administrative Leitung der Rheinland Studie und der Leitung des Wissenschaftsmanagements der Populationsbezogenen Gesund­heitsforschung angeleitet und arbeiten diesen direkt zu. Unterstützung bei der Budgetplanung und -überwachung (z.B. Informationsbeschaffung sowie -aufberei­tung) Unterstützung in Belangen der Personalgewinnung (Mitwirkung an Publikation von Stellenaus­schrei­bungen, Koordination von Einstellungsvorgängen) Vorbereitung zur Erstellung von regelmäßigen projektbezogenen Fortschrittsberichten Mitarbeit bei der Konzeption / Umsetzung von Projekten im Bereich Wissenschaftsadministration / -management sowie im Bereich Logistik Planung und Organisation von Meetings, Workshops und Seminaren, inklusive Nachbereitung Allgemeine administrative Aufgaben (z.B. Beschaffung von technischer Ausstattung, Arbeitsmitteln und Verbrauchsmaterialien sowie Gerätemanagement) Sie besitzen einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss im naturwissenschaftlichen und / oder betriebswirtschaftlichen Bereich (Master / Diplom / MBA). Sie haben fundierte Kenntnisse oder Erfahrungen in der Budgetplanung und -überwachung im Bereich öffentlicher Haushalte. Sie haben erste Erfahrungen in der Antragsstellung, Überwachung oder Koordination wissenschaftlicher Projekte und gute Kenntnisse der deutschen und internationalen Forschungslandschaft. Sie haben exzellente organisatorische Fähigkeiten, sind belastbar und haben einen gewissenhaften, sorgfältigen Arbeitsstil auf höchstem Qualitätsniveau. Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich im Team, verfügen über ausgezeichnete Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift und haben eine herausragende Sozialkompetenz. Gute EDV-Kenntnisse, insb. MS Office, runden ihr Profil ab. Mitarbeit in einem spannenden Forschungsprojekt mit einer Langzeitperspektive in einem inter­diszi­plinären Team. Exzellente Möglichkeiten zur Weiterentwicklung im Wissenschaftsmanagement durch eine intensive Betreuung durch erfahrene Wissenschaftsmanager und vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten. Anstellung, Arbeitszeit, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffent­lichen Dienst. Eine Anstellung ist sowohl in Vollzeit (39h Woche), als auch Teilzeit möglich. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung.
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) oder berufsverwandte Qualifizierung (z. B. Gesundheits- u. Krankenpfleger, MTA, Sozialarbeiter)

Do. 16.09.2021
Bonn, Wesseling, Rheinland, Möckern bei Burg
Die Gezeiten Haus Gruppe ist ein Familienunternehmen, das mehrere private Fachkliniken für Psychosomatik und Traditionelle Chinesische Medizin sowie eine eigene Akademie betreibt. Unsere Häuser sind Orte der Wertschätzung und der herzlichen Begegnung auf Augenhöhe, an denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Für unser Beratungsteam an den Standorten Bonn, Wesseling oder Wendgräben bei Magdeburg suchen wir ab sofort in Vollzeit und unbefristet einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d) oder berufsverwandte Qualifizierung(z. B. Gesundheits- u. Krankenpfleger, MTA, Sozialarbeiter)Sie beraten unsere Interessenten und potenziellen Patient*innen zu allen Aufnahmemodalitäten und Standortschwerpunkten unserer Privatkliniken. Durch Ihre kompetente Beratung tragen Sie maßgeblich dazu bei, dass unsere Kliniken kontinuierlich gut ausgelastet sind. Ihre Hauptaufgabe liegt in der telefonischen, z. T. auch schriftlichen oder ggf. persönlichen Beratung. Dazu nehmen Sie eingehende Anrufe sowie Rückrufbitten und Anfragen per E-Mail entgegen und administrieren die Kontakte in der digital geführten Patientenakte. Sie stehen im interdisziplinären Austausch zwischen den verschiedenen Fachabteilungen und erledigen allgemeine Verwaltungsaufgaben. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte/r, Arzthelfer/in, Krankenschwester/-pfleger oder berufsverwandte/ähnliche Qualifizierungen Mehrjährige Berufserfahrung im medizinischen und/oder therapeutischen Bereich Erfahrung mit KIS wünschenswert Gute Kenntnisse in MS-Office Produkten Sie sind ein Organisationstalent, serviceorientiert und kommunikationsstark Hohe Empathie und Teamfähigkeit Umfassende Einarbeitung Angebote zur Lebenspflege während der Arbeitszeit, z. B. Qi-Gong Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten Verkehrsgünstige Anbindung Arbeitsklima der menschlichen Wertschätzung Tägliches Angebot eines frisch zubereiteten 4-Gänge-Menüs Täglich frisches Obst, diverse Teesorten, Kaffee und Mineralwasser kostenfrei
Zum Stellenangebot

Medizinische/r Fachangestellte/r (MFA) (m/w/d) | Voll- oder Teilzeit

Do. 16.09.2021
Bonn
Wir suchen: Wir suchen eine/n Medizinische/n Fachangestellte/n für unser medizinisches Versorgungszentrum in Bad Godesberg für den Bereich der Kinder- und Jugendpsychiatrie und für den Bereich der Kinder- und Jugendmedizin. Die Stelle ist ab sofort oder nach Absprache in Vollzeit oder Teilzeit (mindestens 30h/ Woche) zu besetzen. Wir arbeiten in einem interdisziplinären Team mit Kinderärzten, Kinder- & Jugendpsychiatern, Kinder- & Jugendlichenpsychotherapeuten und unserem multiprofessionellen SPV-Team, bestehend aus Familientherapeuten, Heilpädagogen, Psychologen sowie Ergo- & Physiotherapeuten und Logopäden in einer vertrauensvollen und professionellen Atmosphäre. Kollegialität und gemeinsamer Spaß an der Arbeit sind uns wichtig. Die GMKB ist mit über 140 Mitarbeitern und insgesamt drei medizinischen Versorgungszentren sowie sieben Therapie-Praxen ein großer Arbeitgeber für Medizin & Therapie in der Region Köln/Bonn. Weiterhin gehört die GMKB zum Unternehmensverbund der Evangelischen Axenfeld Stiftung, welcher sich aus verschiedenen sozialen Einrichtungen in den Bereichen Kinder-, Jugend- und Behindertenhilfe, Gesundheit sowie Pflege und Betreuung zusammensetzt. Sie organisieren die Patientenanmeldung und Terminplanung. Sie übernehmen Assistenztätigkeiten während der Patientenbehandlung, messen z.B. Vitalparameter und bereiten Vorsorgeuntersuchungen vor. Sie übernehmen den Telefondienst und werden hier auch beratend gegenüber den Kinder- und Jugendlichen oder deren Eltern tätig. Sie übernehmen Aufgaben der Bürokommunikation und arbeiten in engem Austausch mit Ihrer Teamleitung. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/r Fachangestellte/r sowie gute EDV- und Rechtschreibkenntnisse. Ihnen sind ein respektvoller Umgang im Team und ein kollegiales Arbeitsklima genauso wichtig wie uns. Verantwortungsbewusstes Ausführen der Arbeitsaufgaben im Praxisalltag. Gehaltseinstufung AVR DD EG5 2000 € Brutto Prämie, davon 1000€ nach Vertragsabschluss und weitere 1000 € nach bestandener Probezeit regelmäßige Gehaltsanpassungen aufgrund der Betriebszugehörigkeit und durch Tarifanpassungen Jahressonderzahlung von bis zu 100% des Durchschnittsmonatsgehaltes zusätzliche Altersvorsorge (KZVK – kirchliche Zusatzversorgungskasse) Zahlung von vermögenswirksamen Leistungen Job-Ticket Bezug und eine gute Verkehrsanbindung Entwicklungsmöglichkeiten durch einen großen Arbeitgeber Fort- und Weiterbildungen mit Kostenübernahme und Freistellung Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Urlaubstage Mitarbeiterrabatte über Corporate Benefits Arbeitsplatz bei einem seit 15 Jahren etablierten gemeinnützigen und diakonischen Träger mit Tarifbindung Mitarbeitervertretung
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Klinik für Neuroradiologie des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) oder in Teilzeit zu besetzen: Medizinisch-technischer Radiologieassistent (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Klinik für Neuroradiologie vertritt das Fachgebiet an der Uniklinik Bonn vollumfänglich und bietet alle diagnostischen und therapeutischen Verfahren an. Hierzu stehen der Klinik MR-Scanner (1.5 und 3T), zwei Ganzkörper-Computer-Tomographen mit Spiraltechnologie (16-Zeiler und 256-Zeiler), 2 Angiographieanlagen sowie ein konventionell-radiografischer Arbeitsplatz und mehrere Ultraschallgeräte zur Verfügung. Die Neuroradiologie bietet das gesamte bildgebende Spektrum für eine große neurologische Klinik, sowie die Abteilungen für Neurochirurgie (einschließlich Stereotaxie und Kinderneurochirurgie), Psychiatrie und Psychosomatik, Epilepsie, und die Nothilfe des Neurozentrums an; zudem werden die Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde und die Kinderklinik neuroradiologisch betreut. Neben der bildgebenden Diagnostik bietet die Klinik das gesamte Spektrum an neurointerventionellen Therapien einschließlich akuter Schlaganfallbehandlung, extra- und intrakraniellen Stentimplantationen, Aneurysmabehandlungen, sowie Embolisationen von Tumoren und komplexen Gefäßmalformationen einschließlich arteriovenösen Malformationen und duralen AV-Fisteln an. Arbeiten an modernsten Untersuchungsgeräten: 3.0 T MRT, 1.5 T MRT, Intraoperatives 3 T MRT (Hifu), Biplane DSA, Monoplane DSA, Brilliance 16-CT, IQon-CT, konventioneller Röntgenarbeitsplatz, Schockraum-Röntgen, Intensiv-Röntgen Bearbeiten eines breiten Spektrums an diagnostischen und interventionellen neuroradiologischen Techniken mit Schwerpunkt Schlaganfall-Diagnostik und Versorgung Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTRA Eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft Engagierte Persönlichkeit mit Interesse an Forschung und Krankenversorgung Teamfähigkeit Freundliches Auftreten und höfliche Umgangsformen sowie Durchsetzungsvermögen Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschafts- und Wochenenddienst Verantwortungsvoll und vielseitig: Ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L (EG 9a) (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coaching) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung (BGM) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebot für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Medizincontrolling (m/w/d)

Mi. 15.09.2021
Bonn
Das Neurologische Rehabilitationszentrum „Godeshöhe“ e.V. in Bonn Bad Godesberg steht für jahrzehntelange Erfahrung in der qualifizierten neurologischen Versorgung in allen Schwere­graden und Versorgungsstufen. Die Godeshöhe ist ein dynamisch wachsendes und bundesweit anerkanntes Gesundheitsunter­nehmen mit den Schwerpunkten Neurologische Intensivmedizin und Neurophysiologie, Neurologische Frührehabilitation, Querschnitt-Zentrum mit Neuro-Urologie und Medizinische Rehabilitation. Die Godeshöhe ist sowohl Plankrankenhaus im Krankenhausplan des Landes NRW als auch Fachklinik für Medizinische Rehabilitation, für bis zu 400 Patienten erbringen wir in interdis­ziplinären Teams qualitätsgesichert akutmedizinische und rehabilitative Maßnahmen auf höchstem medizinischen Niveau. Umsetzung der Dokumentationsstrategie in einem PDMS–unterstützten Workflow der Patientenversorgung im ITS- und Weaning-Setting (KIS Software Orbis und Daedalus) Unterstützung des ärztlichen, pflegerischen und therapeutischen Teams bei der Optimierung der Dokumentation in der elektronischen Patientenakte Anleitung und Begleitung der zentralen, behandlungsbegleitenden Kodierung der stationären Behandlung zur Sicherung der sach- und leistungsgerechten Abrechnung der medizinischen Leistungen Mithilfe an einem vorausschauenden Ablauf- und Entlassmanagement unter Berücksichtigung der Grenzverweildauern Unterstützung des erfolgreichen MDK-Managements bei der Bearbeitung von Krankenkassen- und MDK-Anfragen Erfolgreich abgeschlossene Aus- oder Weiterbildung als medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d), medizinische Kodierfachkraft (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung im Gesundheitssektor Umfassende Kenntnisse über das DRG-System und Abrechnungsfragen im Krankenhaus Erfahrung in der DRG-Kodierung, Erfahrungen im MDK-Management sind wünschenswert Sehr gute Kenntnisse über medizinische Behandlungsabläufe Angemessenes medizinisches Fachwissen, überwiegend in der ITS-Versorgung Sichere EDV-Kenntnisse (Office-Produkte, Krankenhausinformationssysteme) Selbständige Arbeitsweise und hohe Motivation zur störungsarmen Rechnungsfreigabe und Abrechnung unter den künftigen Sanktionsbedingungen der Prüf- und Kürzungsquoten nach SGB Leistungsgerechte Vergütung (nach TVöD/VKA) Jahressonderzahlung und Altersversorgung VBL Förderung von internen und externen Fort- und Weiterbildungen VRS-JobTicket Vergünstigte Sport- und Freizeitmöglichkeiten durch die Firmenkooperation mit Urban Sports JobRad
Zum Stellenangebot

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Di. 14.09.2021
Bonn
Die Gezeiten Haus Gruppe ist ein Familienunternehmen, das mehrere private Fachkliniken für Psychosomatik und Traditionelle Chinesische Medizin sowie eine eigene Akademie betreibt.Unsere Häuser sind Orte der Wertschätzung und der herzlichen Begegnung auf Augenhöhe, an denen der Mensch im Mittelpunkt steht. Für unser Beratungsteam am Standort Bonn Bad-Godesberg suchen wir ab sofort in Vollzeit und unbefristet einen Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)Sie beraten unsere Interessenten und potenziellen Patient*innen zu allen Aufnahmemodalitäten und Standortschwerpunkten unserer Privatkliniken. Durch Ihre kompetente Beratung tragen Sie maßgeblich dabei bei, dass unsere Kliniken kontinuierlich gut ausgelastet sind. Ihre Hauptaufgabe liegt in der telefonischen, z. T. auch schriftlichen oder ggf. persönlichen Beratung. Dazu nehmen Sie eingehende Anrufe sowie Rückrufbitten und Anfragen per E-Mail entgegen und administrieren die Kontakte in der digital geführten Patientenakte. Sie stehen im interdisziplinären Austausch zwischen den verschiedenen Fachabteilungen und erledigen allgemeine Verwaltungsaufgaben. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Med. Fachangestellte, Arzthelferin oder Krankenschwester/-pfleger (m/w/d) Mehrjährige Berufserfahrung im medizinischen Bereich Erfahrung mit KIS wünschenswert Gute Kenntnisse in MS-Office Produkten Sie sind ein Organisationstalent, serviceorientiert und kommunikationsstark Hohe Empathie und Teamfähigkeit Umfassende Einarbeitung Angebote zur Lebenspflege während der Arbeitszeit, z. B. Qi-Gong Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten Verkehrsgünstige Anbindung Arbeitsklima der menschlichen Wertschätzung Tägliches Angebot eines frisch zubereiteten 4-Gänge-Menü Täglich frisches Obst, diverse Teesorten, Kaffee und Mineralwasser kostenfrei
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische(r) Assistent(in) (m/w/d) in der Medizinischen Klinik und Poliklinik II

Di. 14.09.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In der Medizinischen Klinik und Poliklinik II des Universitätsklinikums Bonn ist zum 01.10.2021 folgende Stelle in Vollzeit 38,5 Std./Woche zu besetzen: Medizinisch-technische(r) Assistent(in) (m/w/d) Die Stelle ist zunächst projektbezogen auf zwei Jahre befristetArbeiten mit Mäusen, Genotypisierung spezifischer Mausstämme und Tierpflege Zell- und molekularbiologische Untersuchungen Anfertigung von Gewebeschnitten und immunhistochemische Färbungen Mikroskopie, Zellkultur Biochemische und molekulare Untersuchungsmethoden Mitarbeit in der Labororganisation und Laborhygiene Abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-technische(r) Assistent(in) oder vergleichbare Qualifikation Möglichst mit Berufserfahrung in biomedizinischer experimenteller Forschung (tierexperimentelle Arbeiten, Histologie, Zellkultur, RT-PCR, Western blot, ELISA, Durchflusszytometrie) Eigenständiges Arbeiten und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Eigeninitiative, Flexibilität und Spaß an der Arbeit Englischkenntnisse sind von Vorteil Wissenschaftliches und methodisches Know-how sowie ein freundliches und kollegiales Umfeld Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: