Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Praxispersonal: 4 Jobs in Suchsdorf

Berufsfeld
  • Praxispersonal
Branche
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
Praxispersonal

Mitarbeiter (m/w/d) Patientenempfang / Patientenaufnahme

Mi. 13.01.2021
Kiel
Lubinus ist ein traditionell-familiär geführtes Haus und betreibt die größte orthopädisch-chirurgische Notfallambulanz Schleswig-Holsteins.  Arbeiten Sie da, wo andere Urlaub machen! Die Kieler Förde und Lubinus erwarten Sie! Wir vergrößern unser Team und suchen für das Lubinus Clinicum ab sofort einen MITARBEITER (M/W/D) PATIENTENEMPFANG / PATIENTENAUFNAHME Die Stelle ist unbefristet. Sie haben die Möglichkeit, in Vollzeit oder Teilzeit zu arbeiten.  erster freundlicher und empathischer Ansprechpartner für unsere Patienten und externen Besucher Unterstützung der administrativen Aufnahme stationärer und ambulanter Patienten Information der Patienten bei dem Abschluss von Behandlungs- und Wahlleistungsverträgen Erstellung und Bearbeitung medizinischer Dokumente und damit verbundene Administration von Patientenunterlagen Sicherstellung und Einhaltung der Qualitätsstandards Wünschenswert wäre eine abgeschlossene medizinische oder eine kaufmännische Ausbildung im Gesundheitswesen und damit verbunden erste Berufserfahrungen in einem Krankenhaus - aber auch BewerberInnen ohne entsprechende Ausbildung sollen sich angesprochen fühlen Freude am Patientenkontakt, besonders auch in Situationen mit erhöhtem Arbeitsanfall Bereitschaft, sich in das Krankenhausinformationssystem „ORBIS“ einzuarbeiten ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten sicheres, empathisches Auftreten und eine positiv freundliche und aufgeschlossene Grundhaltung Bereitschaft zum Einsatz im Schichtsystem (Früh-, Zwischen- und Spätdienst sowie Wochenenddienst, jedoch keine Nachtschichten!) es erwartet Sie ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet ein angenehmes, teamorientiertes Arbeitsklima in einem auf Tradition setzenden Umfeld mit „familiär persönlicher“ Atmosphäre Förderung von Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch im Rahmen der Lubinus ONLINE-AKADEMIE Bei Lubinus erhalten Sie Mitarbeiter-Benefits, wie E-Bike-Leasing, Teilnahme an Sportangeboten des Sportvereins, Einkaufskooperationen (Telekommunikation, Elektronik, Reisen, Mode oder Freizeit) und Apothekeneinkauf
Zum Stellenangebot

Medizinische*r Fachangestellte*r MFA Klinik für Strahlentherapie/Nuklearmedizin

Fr. 08.01.2021
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum 01.01.2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis! Sie übernehmen die Patientenaufnahme sowie die interne und externe Abstimmung der Terminfindung/ -vereinbarung. Sie sind zuständig für Krankenaktenanlage, Befundanforderung und Archivierung. Ihnen obliegt die patientenorientierte ambulante Versorgung. Sie sind für die Terminierung von Sprechstunden, sowie patientenbezogene Dokumentation im vorhanden EDV System zuständig. Sie wirken mit bei den Sprechstunden und erledigen die Vor- und Nachbereitungen, z.B. Blutentnahmen, Messungen bei Schilddrüsenuntersuchungen. Sie assistieren bei Behandlungen in der Brachytherapie. Weiterhin übernehmen Sie die Leistungserfassung und die Bestellung von medizinischem Sachbedarf. Sie unterstützen bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements der Ambulanz. Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als medizinische*r Fachangestellte*r und verfügen wünschenswerterweise über mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in den Fachbereichen Strahlentherapie und Nuklearmedizin. Sie sind bereit in verschiedenen Fachbereichen zu arbeiten. Einsatzfreude, eine verantwortungsbewusste und flexible Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Hilfsbereitschaft und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Patient*innen und Angehörigen sind für Sie selbstverständlich. Durch Ihr zuverlässiges und patientenorientiertes Handeln überzeugen Sie im Team. Mit den gängigen MS Office-Anwendungen, einer Praxissoftware bzw. nach Möglichkeit mit dem Krankenhausinformationssystem ORBIS sind Sie sicher im Umgang vertraut. Ihr Interesse an stetigen Fortbildungen und dem Erlernen neuer Fertigkeiten setzen wir voraus. Eingruppierung in die Entgeltgruppe E5 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen. Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in - Histo- und Immunpathologie

Mi. 06.01.2021
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in (MTLA) in der Histo- und Immunpathologie Institut für Pathologie (Campusübergreifendes Diagnostikzentrum) Das Institut für Pathologie deckt das gesamte Spektrum der modernen Pathologie ab. Dazu gehören die Histopathologie, Zytopathologie, Immunpathologie, Molekularpathologie und Obduktionspathologie. Es umfasst die gesamte Zell- und gewebebasierte Diagnostik menschlicher Erkrankungen und natürlich auch den Einsatz molekularer Diagnostik für die Lenkung zielgerichteter Therapien. Start in unserem Team Kommen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unser Team und unterstützen uns in einem für zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis. Ziel ist die unbefristete Fortführung des Beschäftigungsverhältnisses. Ihr Einsatzgebiet ist das Modul Histopathologie und die Immunpathologie. Hier sind Sie eingebunden in den gesamten Prozess der Probenbearbeitung von der Annahme bis zur Archivierung. Ihre Tätigkeit umfasst die eigenständige sowie assistierende makroskopische Bearbeitung von Patientenmaterial zusammen mit den Ärztinnen*Ärzten des Instituts. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Arbeit liegt in der Erstellung und (Spezial)Färbung von Schnittpräparaten, automatengestützt als auch per Hand. Die Anfertigung und Etablierung immunhistochemischer Färbungen wird durch Sie sowohl manuell als auch automatisiert durchgeführt. Die Archivierung von Patientenmaterial, Block- und Schnittpräparaten gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie nehmen allgemeine organisatorische Aufgaben in den Laboren der Pathologie wahr, zu denen auch Qualitätsmanagement und Gerätewartung gehören. Sie erhalten eine gründliche und umfassende Einarbeitung unterstützt durch unser detailliertes Qualitätsmanagementsystem. Sie arbeiten gemeinsam mit weiteren technischen Assistent*innen und in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Ärztinnen*Ärzten. Auf ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima legen wir besonderen Wert. Regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen sind selbstverständlicher Bestandteil unserer Mitarbeiterqualifikation. Sie können eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in oder eine vergleichbare Ausbildung vorweisen. Berufserfahrung im oben genannten Tätigkeitfeld. Methodenkenntnisse in der diagnostischen Pathologie. Interesse zur ständigen Weiterbildung und dem Erlernen neuer Methoden auf diesem Gebiet. Erfahrung im Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen Die Fähigkeit zum genauen und sorgfältigen Arbeiten. Im Weiteren legen Sie besonderen Wert auf ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima mit vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben. Die Eingruppierung erfolgt in E9A TV-L bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen, der beruflichen Qualifikation sowie der einschlägigen Berufserfahrung. Wir bieten Ihnen eine Vollzeitbeschäftigung zzt. 38,5 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein. Ihr Dienstplan ist Ihnen 6 Wochen im Voraus bekannt (keine Dienste am Wochenende). Ein mit der Tradition verbundenes Institut in einem denkmalgeschützten Backsteingebäude am Alten Botanischen Garten erwartet Sie. Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in in der Molekularen Pathologie

Mi. 06.01.2021
Kiel
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in (MTLA) in der Molekularen Pathologie Institut für Pathologie (Campusübergreifendes Diagnostikzentrum) Das Institut für Pathologie deckt das gesamte Spektrum der modernen Pathologie ab. Dazu gehören die Histopathologie, Zytopathologie, Immunpathologie, Molekularpathologie und Obduktionspathologie. Es umfasst die gesamte Zell- und gewebebasierte Diagnostik menschlicher Erkrankungen und natürlich auch den Einsatz molekularer Diagnostik für die Lenkung zielgerichteter Therapien. Start in unserem Team Kommen Sie zum 01.02.2020 in unser Team und unterstützen uns, in einem zunächst für zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis. Eine Verlängerung der Arbeitsverhältnisses wird angestrebt. Wir bieten Ihnen einen vielseitigen Arbeitsplatz in der Molekularen Pathologie. Sie sind eingebunden in den gesamten Prozess der Probenbearbeitung von der Annahme bis zur Archivierung. Sie isolieren DNA- und RNA aus Gewebeproben und führen DNA-Amplifikationen (PCR) durch. DNA-Sequenzierung mittels Didesoxy-, Pyro- und Next Generation-Sequenzierung sowie in situ- (CISH, FISH) und Array-Hybridisierungen sind weitere Aufgabengebiete. Sie erhalten eine gründliche und umfassende Einarbeitung unterstützt durch unser detailliertes Qualitätsmanagementsystem. Sie nehmen allgemeine organisatorische Aufgaben in den Laboren der Pathologie wahr, zu denen auch Qualitätsmanagement und Gerätepflege gehören. Sie arbeiten gemeinsam mit weiteren technischen Assistent*innen und in enger Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Ärztinnen*Ärzten. Auf ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima legen wir besonderen Wert. Regelmäßige Teambesprechungen und Fortbildungen sind selbstverständlicher Bestandteil unserer Mitarbeiterqualifikation. Sie können eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technische*r Laboratoriumsassistent*in oder vergleichbare Qualifikation vorweisen. Idealerweise konnten Sie bereits Berufserfahrung in einer Pathologie sowie dem beschriebenen Tätigkeitsfeld sammeln. Zu Ihren Stärken zählen genaues und sorgfältiges Arbeiten. Sie legen besonderen Wert auf ein teamorientiertes und freundliches Arbeitsklima mit vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben. Die Eingruppierung erfolgt in E9A TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen, der beruflichen Qualifikation sowie der einschlägigen Berufserfahrung. Eine Vollzeitbeschäftigung zzt. 38,5 Stunden/ Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein. Ihr Dienstplan ist Ihnen 6 Wochen im Voraus bekannt (keine Dienste am Wochenende). Ein mit der Tradition verbundenes Institut in einem denkmalgeschützten Backsteingebäude am Alten Botanischen Garten erwartet Sie. Unsere Stärken - Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot


shopping-portal