Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Projektmanagement: 120 Jobs in Kesselbronn

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • It & Internet 26
  • Baugewerbe/-Industrie 15
  • Maschinen- und Anlagenbau 15
  • Elektrotechnik 11
  • Feinmechanik & Optik 11
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 10
  • Sonstige Dienstleistungen 10
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 7
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 6
  • Metallindustrie 4
  • Medizintechnik 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Recht 4
  • Sonstige Branchen 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Immobilien 2
  • Agentur 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 116
  • Ohne Berufserfahrung 52
Arbeitszeit
  • Vollzeit 118
  • Home Office möglich 65
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 113
  • Befristeter Vertrag 2
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Projektmanagement

Project Manager (m/w/d) Supplier Integration

Mi. 18.05.2022
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Corporate Functions & Services als Project Manager (m/w/d) Supplier Integration   Job ID 69354 | Standort Heidenheim | für Jobsharing geeignet Der Voith Einkauf führt mit PurONE ein state-of-the-Art, intutives und modernes Einkaufssystem ein. Die Einkaufskernprozesse (bspw. Ausschreibungen, Lieferantenmanagement etc.) sind in dem im Rollout-befindlichen System bereits möglich. Gestartet mit Fokus auf den Einkaufsnutzer, sollen Lieferanten in vergleichbarem Maße von einer vereinfachten und modernen elektronischen Zusammenarbeit profitieren. PurONE enthält hierzu ein neues Lieferantenportal, um Voith-Lieferanten eine ganzheitliche, moderne "digital journey" über den  Lebenszyklus hinweg, beginnend mit der Registrierung, anzubieten.  Sie unterstützen unsere Lieferanten bei allen Fragestellungen rund um das Lieferantenportal PurONE; hierzu gehören insbesondere die Abstimmung, Modernisierung und Umsetzung innovativer („KVP“) Weiterentwicklungen in einem gemeinsamen Team mit der Voith IT.  Die eigenständige Durchführung von Analysen und die Planung von Projekten fallen ebenso in Ihren Aufgabenbereich wie die Umsetzung von Einkaufsmethoden und Digitalisierungsprojekten (insbesondere Verbesserungs-/ Optimierungs-/ Innovationsprojekte im Kontext von Supplier Integration). Zudem obliegen Ihnen die ergebnisorientierte Führung und Steuerung von temporären Projektteams (teils divisionsübergreifend, global und/ oder cross-funktional).   Sie setzen proaktiv globale, divisionale Lieferantenintegrations-/ Onboarding- Projekte in Abstimmung mit den Einkaufsleitern der Group Divisions und Regionen bzw. deren Vertretern hinsichtlich WebEDI und EDI auf/ um. Weiterhin arbeiten Sie global mit Stakeholdern im Einkauf sowie internen Business Partnern zusammen.  Sie haben Ihr Studium vorzugsweise in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen erfolgreich abgeschlossen und verfügen über erste Projektmanagementerfahrung. Eine hohe Affinität zu modernen Systemen/Digitalisierung und idealerweise Erfahrung im Umgang mit SAP (Modul MM) bringen Sie bereits mit. Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Sie haben Spaß an modernen Arbeitsmethoden (bspw. Design Thinking, agile etc.) und sind motiviert eigenständig und verlässlich Projekte zu begleiten und zu steuern. Ein souveräner und kommunikationsstarker Umgang mit internationalen Stakeholdern zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre Begeisterungsfähigkeit und Hands-on-Mentalität.  Ehrgeiz, gesamtunternehmerisches Denken, hohe Einsatzbereitschaft, gute Auffassungsgabe und eine zielorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Corporate Functions & Services mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Junior Project Manager (m/w/d) Automation - INNOVATE Talent Program

Mi. 18.05.2022
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Die Voith Group sucht innerhalb des Konzernbereichs Paper Kandidaten (m/w/d) mit dem Potential zur Teilnahme an unserem INNOVATE Talentprogramm. Im Rahmen des Programms bieten wir Absolventen (m/w/d) eine 24-monatige Entwicklungsreise zum weiteren Aufbau ihres Talents und zur Vorbereitung auf Ihre Zukunft bei Voith. INNOVATE Talent Program: Junior Project Manager (m/w/d) Automation   Job ID 69701 | Standort Heidenheim | Start ab Oktober 2022 Finden Sie Ihre eigene Richtung! Das Programm geht über eine klassische Trainee-Stelle hinaus und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren individuellen Weg innerhalb unseres breit aufgestellten Unternehmens zu finden. Wir bieten eine abwechslungsreiche Entwicklungsreise für Nachwuchsingenieure oder technische Absolventen. Ihre Arbeitsbereiche beziehen sich auf strategisch relevante und aktuelle Geschäftsthemen, einschließlich hoher Interaktion mit anderen Abteilungen und interdisziplinärer Teams. Das Programm besteht aus einem fundierten Onboarding in Ihrer Abteilung, einschließlich fachlicher und persönlicher Trainings in Abhängigkeit von Ihren individuellen Anforderungen. Je nach Aufgabenstellung und Ihren Interessen können Job-Rotationen und ein kurzfristiger Auslandsaufenthalt Bestandteil Ihres Programms sein. Darüber hinaus steht Ihnen ein erfahrener Mentor (m/w/d) zur Seite, der Ihnen eine umfassende Einführung in die Voith Welt ermöglicht. Freuen Sie sich auf Abwechslung und Verantwortung: Sie werden ein wertvolles Mitglied (m/w/d) unserer nationalen und internationalen Projektteams mit dem Ziel Automatisierungsprojekte von Voith Paper eigenständig zu leiten.   Um hierfür gerüstet zu sein sowie den notwendigen Überblick und ein Verständnis für die internen Interaktionen der Projektdurchführung zu erhalten, lernen Sie im Rahmen von Job-Rotationen relevante Schnittstellen (z. B. Projektmanagement, Baustellenservice, Konstruktion etc.) – falls möglich auch im Ausland (z. B. USA, China) - kennen.    Als Junior Project Manager (m/w/d) unterstützen Sie beim regelmäßigen Projektcontrolling, um die Einhaltung der vorgegebenen Projektziele (Termine, Kosten, Qualität) sicherzustellen.  Setzen Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten ein, um die Koordination mit allen am Projekt beteiligten Schnittstellen zu übernehmen.   Darüber hinaus erhalten Sie spannende Einblicke in das Change- und Claim-Management sowie das projektspezifische Chancen- und Risikomanagement (Kunden, Partner, Lieferanten). Sie haben Ihr Studium im Bereich Automatisierungstechnik, Elektrotechnik oder Mechatronik mit gutem Ergebnis erfolgreich abgeschlossen und verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.  Persönlich überzeugen Sie durch Ihr Engagement sowie Ihr ausgeprägtes Kommunikations- und Verhandlungsgeschick.  Weiterhin zeichnen Sie sich durch eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aus.    Die Bereitschaft zu weltweiten Dienstreisen rundet Ihr Profil ab.  Werden Sie Voithianer (m/w/d) und gestalten Sie mit uns die Zukunft unseres Unternehmens. Arbeiten bei Voith bedeutet, zukunftsweisende Technologien aktiv voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in unserem Geschäftsbereich Paper mit herausfordernden Aufgaben und Gestaltungsspielraum. Darüber hinaus gibt es viele weitere Gründe bei Voith zu arbeiten. Nutzen Sie Ihre Chance - bei Voith
Zum Stellenangebot

Bauleiter:innen – Grabenlose Kanalsanierung

Mi. 18.05.2022
Hamburg, Frankfurt am Main, Bad Soden-Salmünster, Stuttgart, Münster, Westfalen, Senden (Iller), München, Hallbergmoos
Die Aarsleff Rohrsanierung GmbH ist ein national und inter­national tätiges Unter­nehmen mit einem Jahres­umsatz von rund 100 Mio. Euro und ca. 300 Mit­arbeiter:innen, ein­gebunden in einen börsen­notierten Konzern. Wir sind inno­va­tiver Branchen­pionier, erfahrener General­dienst­leister und europa­weiter Markt­führer im systemrelevanten Bereich der graben­losen Kanal­sanierung. Zur erfolgreichen Umsetzung unserer Wachstumsstrategie suchen wir ab sofort und unbefristet mehrere Bauleiter:innen Grabenlose Kanalsanierung als Verstärkung für unsere Niederlassungen in Hamburg, Frankfurt (Sitz in Bad Soden-Salmünster), Stuttgart, Münster (Sitz in Senden/Westfalen) und München (Sitz in Hallbergmoos). Interessantes Projekt gesucht? Bei uns gibt es alles: Hauptsammler mit 3 Metern Durchmesser, Projekte mit mehreren Millionen Euro Umsatz, Langzeitprojekte von bis zu einem Jahr oder auch Sanierungen im Ortskern kleiner Dörfer mit engen Gassen. Unsere Bauleiter:innen betreuen ihre Projekte von der Planung bis zur Schlussrechnung eigenständig. Eigenständige Abwicklung von Projekten  Koordination und Über­wachung sämt­licher Tätig­keiten auf der Baustelle Qualitäts­sicherung, inklusive der Einhaltung von Arbeitsschutz- und Sicherheits­vor­schriften Dokumentation und Controlling der Projekte Vergabe und Steuerung von Nach­unter­nehmern und Liefer­anten Erstellung von Aufmaßen und zeit­nahe Abrech­nung Abgeschlossenes Studium im Bauingenieurwesen oder abge­schlossene technische Ausbildung mit Weiterqualifizierung zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d), alternativ durch Berufs­erfahrung erworbene gleich­wertige Qualifikationen Erfahrung mit der Software RIB iTWO ist wünschenswert Kenntnisse einschlägiger technischer Normen, auch bezüglich der Kalkulation, Ausschreibung und Vergabe von Bauprojekten Organisations­geschick und Kommunikations­stärke Unternehmerisches Denken, Verantwortungs­bewusst­sein und Team­fähig­keit Leistungsgerechte Vergü­tung zuzüglich Urlaubs- und Weihnachts­geld Verschiedene Sozial­leistungen, z. B. JobRad-Leasing Neutrales Firmen­fahrzeug, auch zur unein­ge­schränkten privaten Nutzung Abwechslungsreiches Aufgaben­gebiet mit vielen Entscheidungs­freiheiten Individuelle Fortbildungs- und langfristige Entwicklungs­möglich­keiten Unternehmens­initiative „Gesunder Bagger“ mit gesundheits­fördernden Maß­nahmen, wie beispiels­weise „Bewegte Pause“ Kollegiales Miteinander und flache Hierarchien Homeoffice- und Gleitzeit-Regelungen
Zum Stellenangebot

Senior Projektleiter Intralogistik / Automatisierungstechnik (m/w/d)

Mi. 18.05.2022
Neu-Ulm, Köln
Ort: 63263 Neu-Isenburg | Vertragsart: Vollzeit, unbefristet | Job-ID: 551141    Was wir zusammen vorhaben: Die REWE Group baut ihr Logistiknetzwerk kontinuierlich weiter aus, wodurch unsere operativen Logistikstandorte regelmäßig Bedarf an technischen Verbesserungen in ihren Lägern haben. Wir verantworten die Optimierungen in unseren Bestandslägern sowie die Ausgestaltung der Intralogistik und Automatisierungstechnik in unseren Neubauprojekten. In diesem Rahmen suchen wir einen erfahrenen Projektleiter für unser Kompetenzteam für Automatisierung zur Durchführung und Koordination unserer Intralogistik-Automatisierungsprojekte. Dein Büro kannst du wahlweise entweder in Köln oder in Neu-Isenburg oder bundesweit remote einrichten. Was du bei uns bewegst:  Dein Steckenpferd ist die Intralogistik: Du bist der Ansprechpartner für automatisierte Intralogistiklösungen für unsere Bestandsläger und Neubauprojekte.   Du übernimmst Verantwortung: Von der Planung und Konzeption, über die Inbetriebnahme bis zum Hochlauf von Automatisierungslösungen bis zur Abnahme an unseren operativen Standorten bist du Ansprechpartner für Betreiber, verwandte Fachabteilungen und Lieferanten, inkl. technischer und budgetärer Bewertung der Lösungen.  Du schaust voraus: Schon bei der Konzeptionierung bedenkst du Wartungskonzepte gemeinsam mit dem operativen Betreiberpersonal und dem Intralogistikanbieter.  Du hast alles im Blick: Technik verstehst du im Detail und siehst sie mit den Augen des Betreibers – von der Idee bis zur Inbetriebnahme neuer Funktionalitäten.  Du unterstützt tatkräftig: Bei Genehmigungsverfahren, der Erarbeitung von Business Cases und der Identifikation von Schnittstellen z.B. in Richtung Technische Gebäudeausstattung oder IT.  Dein Input zählt: Du bist Teil des Kompetenzteams für Automatisierung in der REWE Group.   Was uns überzeugt:   Deine Persönlichkeit steht im Mittelpunkt! Durch deine sehr guten analytischen, kreativen und kommunikativen Fähigkeiten kannst du Bedarfe gesamtheitlich verstehen und passend dazu Konzepte entwerfen. Du siehst dich als Teamplayer in einem wachsenden und interdisziplinären Team und zeichnest dich durch eine Hands-on-Mentalität aus.   Deine Basis bildet eine technisch-orientierte Ausbildung oder Studium in (Wirtschafts-) Informatik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, BWL oder Logistik oder eine vergleichbare Ausbildung.   Du verfügst über min. 5-jähriger einschlägige Berufserfahrung in der Intralogistik - als Anwender, bei Intralogistikanbietern oder als Berater.  Du konntest dein Wissen bereits in der Logistik des Lebensmitteleinzelhandels beweisen und hast Erfahrung in Großprojekten (>20 MIO EUR Intralogistik-Budget).  Du bringst eine Affinität zu Intralogistiksystemen und deren Funktionsweise mit, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Schwerlastfördertechnik (PAL, RoCo, TKT) und entsprechenden Steuerungen.  Eine grundlegende Reisebereitschaft, abhängig von der jeweiligen Projektphase, setzen wir voraus.  Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden dein Profil ab.    Was wir bieten: Die REWE Group als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne Europas bietet einzigartige Voraussetzungen für alle, die etwas bewegen wollen. Entdecke einen lebensnahen Arbeitgeber, der dir Vertrauen schenkt, Gestaltungsfreiräume ermöglicht und durch flexible Strukturen Innovationen und frische Ideen fördert. Wer bei uns arbeitet und viel bewegt, darf auch viel erwarten: Attraktive Vergütung: Mit Sonderleistungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen, betrieblicher Altersvorsorge, Zuschüssen für Kantine und Jobticket sowie Vorteilen beim Fahrrad-Leasing. Mitarbeiterrabatte: Bei REWE, PENNY, toom Baumarkt und DER Touristik. Work-Life-Balance: Mit flexibler Arbeitszeit ohne Kernzeiten, Homeoffice, Auszeitmodellen, Betriebskindergärten, zeitgemäßen Eltern-Kind-Büros, Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuung und Pflege. Persönliche Weiterbildung: Mit umfassenden Seminarangeboten, fachspezifischen Akademien und E-Learnings. Gesundheitsmanagement: Mit Vorsorgeuntersuchungen, Sport-, Gesundheits- und Kochkursen.   Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website unter www.rewe-group.com/karriere.   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Bitte nutzen Sie unser Onlineformular, so erreicht Ihre Bewerbung direkt den richtigen Ansprechpartner in unserem Recruiting Center. Bewerbungsunterlagen in Papierform können wir leider nicht zurücksenden.   Für Rückfragen zu dieser Position (Job-ID: 551141) steht Ihnen unser Bewerber-Servicetelefon unter 0221 149-7110 zur Verfügung.   Um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern, beschränken wir uns im Textverlauf auf männliche Bezeichnungen. Wir betonen ausdrücklich, dass bei uns alle Menschen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung - gleichermaßen willkommen sind.
Zum Stellenangebot

Projektleiter Digitalisierungsprojekte (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Projektleiter Digitalisierungsprojekte (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich Customer Solutions mit dem Programm D-LBO@BWI ist Unterstützer und Treiber der Bundeswehr Programme Digitalisierung der landbasierten Operationen (D-LBO) und Tactical Edge Networking (TEN). Hierunter fallen neben dem nationalen Ansatz D-LBO, das binationale (Deutschland/Niederlande) Programm Tactical Edge Networking (TEN) und die Ausstattung der deutschen Anteile der Very High Readiness Joint Task Force Land 2023 (VJTF(L)2023). D-LBO@BWI unterstützt sowohl die militärischen als auch zivilen Organisationsbereiche der Bundeswehr bei betrieblichen, prozessualen und organisatorischen Fragestellungen. Im Vordergrund steht dabei die Abwicklung von Beschaffungsvorgängen und die Durchführung von kleinen bis komplexen Teilprojekten für die landbasierten Operationen. Stellvertretende Leitung, Koordination und Umsetzung von komplexen / größeren Projekten im Kontext Bundeswehr sowie Managen von Ziel- und Interessenkonflikten Übersetzung von Kundenanforderungen in neue und bestehende IT Prozesse bzw. Lösungen und deren fachliche Begleitung Aufzeigen und Koordinieren von Abhängigkeiten, Änderungen und Risiken in der Projektplanung Eigenständige Bearbeitung, Strukturierung und Koordination von Themengebieten im Rüstungsbereich auf operativer bis strategischer Ebene Mitarbeit an Beschaffungsvorhaben der Bundeswehr (Zuarbeit Leistungsbeschreibung, Abstimmung Konzepte, etc.) Optionale Mitarbeit im multinationalen Projektmanagementoffice beim Kunden Durchführung von und Unterstützung bei administrativen Aufgaben, wie z.B. Erstellung Projektreporting, Personalplanung oder Projektfinanzplanung Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der (Wirtschafts-) Informatik oder verwandte Bereiche bzw. vergleichbare fachbezogene Ausbildung Mindestens 6 Jahre einschlägige Berufserfahrung, insbes. in der Projektleitung von Großprojekten mit Bezug zum Verteidigungssektor, samt fachlicher Führung Kenntnisse in CPM und Bundeswehrabläufen sowie im Umgang mit multinationalen Stakeholdern von Vorteil Zertifizierung: IPMA C oder vergleichbares (PMI, PMP, PgMP und/oder MSP Foundation), Scrum Master sowie ITIL Grundkenntnisse Erfahrung im Umgang mit Jira oder vergleichbaren Tools sowie mit Microsoftprodukten (insb. Word, Powerpoint, Excel und Sharepoint) Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, kunden- und dienstleitungsorientiertes Denken und Handeln sowie projekt- und teamorientiertes Arbeiten Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Mittlere Reisebereitschaft (Standort Auftraggeber Koblenz) Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Senior Projektmanager Digitalisierung landbasierter Operationen (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Berlin, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Senior Projektmanager Digitalisierung landbasierter Operationen (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI Standorte. Der Bereich Customer Solutions mit dem Programm D-LBO@BWI ist Unterstützer und Treiber der Bundeswehr Programme Digitalisierung der landbasierten Operationen (D-LBO) und Tactical Edge Networking (TEN).Hierunter fallen neben dem nationalen Ansatz D-LBO, das binationale (Deutschland/Niederlande) Programm Tactical Edge Networking (TEN) und die Ausstattung der deutschen Anteile der Very High Readiness Joint Task Force Land 2023 (VJTF(L)2023). D-LBO@BWI unterstützt sowohl die militärischen als auch zivilen Organisationsbereiche der Bundeswehr bei betrieblichen, prozessualen und organisatorischen Fragestellungen. Im Vordergrund steht dabei die Abwicklung von Beschaffungsvorgängen und die Durchführung von kleinen bis komplexen Teilprojekten für die landbasierten Operationen. Projektleitung von komplexen bis größeren Projekten im Kontext Bundeswehr Mitarbeit an Vergabeverfahren der Bundeswehr Managen von Ziel- und Interessenkonflikten Übersetzung von Kundenanforderungen in neue und bestehende IT Prozesse bzw. Lösungen und deren fachliche Begleitung Optionale Mitarbeit im multinationalen Projektmanagementoffice beim Kunden Aufzeigen und Koordinieren von Abhängigkeiten, Änderungen und Risiken in der Programm- und Projektplanung Koordination und selbstständige Erarbeitung von Arbeitspaketen Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der (Wirtschafts-) Informatik oder verwandte Bereiche bzw. vergleichbare Ausbildung Mindestens 4 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Projektleitung samt fachlicher Führung sowie 2 Jahre als (Teil)Projektleiter in Großprojekten Kenntnisse in CPM und Bundeswehrabläufen von Vorteil Erfahrung im Umgang mit Jira oder vergleichbaren Tools sowie mit Microsoftprodukten (insb. Word, Powerpoint, Excel und Sharepoint) Erfahrung im Umgang mit multinationalen Stakeholdern von Vorteil Zertifizierung: IPMA C oder vergleichbares (PMI, PMP, PgMP und/oder MSP Foundation) und Scrum Master ITIL Grundkenntnisse Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, kunden- und dienstleitungsorientiertes Denken und Handeln sowie projekt- und teamorientiertes Arbeiten Englisch fließend in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager Digitalisierung (m/w/d)

Di. 17.05.2022
München, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Junior Projektmanager Digitalisierung (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Der Bereich Customer Solutions mit dem Programm D-LBO@BWI ist Unterstützer und Treiber der Bundeswehr Programme Digitalisierung der landbasierten Operationen (D-LBO) und Tactical Edge Networking (TEN). Hierunter fallen neben dem nationalen Ansatz D-LBO, das binationale (Deutschland/Niederlande) Programm Tactical Edge Networking (TEN) und die Ausstattung der deutschen Anteile der Very High Readiness Joint Task Force Land 2023 (VJTF(L)2023). D-LBO@BWI unterstützt sowohl die militärischen als auch zivilen Organisationsbereiche der Bundeswehr bei betrieblichen, prozessualen und organisatorischen Fragestellungen. Im Vordergrund steht dabei die Abwicklung von Beschaffungsvorgängen und die Durchführung von kleinen bis komplexen Teilprojekten für die landbasierten Operationen. Unterstützung der Projektleitung bei komplexen Projekten von der Lösungsentwicklung bis zur Inbetriebnahme sowie Mitarbeit in IT-Beschaffungsvorhaben der Bundeswehr Mitwirkung bei der Übersetzung von Kundenanforderungen in IT-Prozesse / Lösungen Eigenständige Dokumentation von Abhängigkeiten, Änderungen und Risiken in der Projektplanung sowie von auftretenden Ziel- und Interessenskonflikten innerhalb der Projekte Bearbeitung, Strukturierung und Koordination von Themengebieten im Rüstungsbereich auf operativer Ebene sowie Erarbeitung von Arbeitspaketen Erstellung von Datenanalysen, Reportings und Entscheidungsvorlagen sowie Aufbereitung dieser in Präsentationen und Berichten Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit IT-Bezug bzw. vergleichbare fachbezogene Berufsausbildung (bei Ausbildung inkl. mind. 5 Jahre einschlägiger Berufserfahrung) Erste einschlägige Berufserfahrung (nach dem Studium) im Projektmanagement oder im IT-Consulting mit Fokus auf Fragestellungen der Digitalisierung, gerne mit Bezug zur Bundeswehr  Zertifizierungen und Kenntnisse gängiger Projektmanagementstandards (Zertifizierung: IPMA D oder vergleichbares) sowie in ITIL Grundkenntnisse Erfahrung in IT-Beschaffungs- oder Vergabeprojekten der Bundeswehr (CPM) sowie im Umgang mit multinationalen Stakeholdern von Vorteil Erfahrung im Umgang mit Jira oder vergleichbaren Tools sowie mit dem Microsoft-Office-Paket Dienstleitungsorientiertes Denken / Handeln, Durchsetzungsvermögen sowie projekt- und teamorientiertes Arbeiten Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Project Manager Digitalisierung landbasierter Operationen (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Berlin, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Project Manager Digitalisierung landbasierter Operationen (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit bundesweit an einem unserer BWI Standorte. Der Bereich Customer Solutions mit dem Programm D-LBO@BWI ist Unterstützer und Treiber der Bundeswehr Programme Digitalisierung der landbasierten Operationen (D-LBO) und Tactical Edge Networking (TEN).Hierunter fallen neben dem nationalen Ansatz D-LBO, das binationale (Deutschland/Niederlande) Programm Tactical Edge Networking (TEN) und die Ausstattung der deutschen Anteile der Very High Readiness Joint Task Force Land 2023 (VJTF(L)2023). D-LBO@BWI unterstützt sowohl die militärischen als auch zivilen Organisationsbereiche der Bundeswehr bei betrieblichen, prozessualen und organisatorischen Fragestellungen. Im Vordergrund steht dabei die Abwicklung von Beschaffungsvorgängen und die Durchführung von kleinen bis komplexen Teilprojekten für die landbasierten Operationen. Projektleitung von komplexen Projekten sowie Mitarbeit an IT-Beschaffungs- bzw. Vergabeverfahren der Bundeswehr Übersetzung von Kundenanforderungen in IT Prozesse / Lösungen, deren fachliche Begleitung sowie managen von Ziel- und Interessenkonflikten Aufzeigen und Koordinieren von Abhängigkeiten, Änderungen und Risiken in der Programm- und der Projektplanung Koordination und selbstständige Erarbeitung von Arbeitspaketen Optionale Mitarbeit im multinationalen Projektmanagementoffice beim Kunden Abgeschlossenes Studium mit IT-Bezug bzw. vergleichbare Ausbildung Mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung als Projektmanager, IT-Consultant oder Berater im Bereich Digitalisierung, mit Bezug zur Bundeswehr sowie 2 Jahre Erfahrung in der fachlichen Projektleitung Zertifizierungen und vertiefte Kenntnisse gängigen Projektmanagementstandards (Zertifizierung: IPMA D oder vergleichbares) sowie in ITIL Grundkenntnisse Erfahrung in IT-Beschaffungs- oder Vergabeprojekten der Bundeswehr (CPM) sowie im Umgang mit multinationalen Stakeholdern von Vorteil Erfahrung im Umgang mit Jira oder vergleichbaren Tools sowie mit dem Microsoft-Office-Paket Dienstleitungsorientiertes Denken / Handeln, Durchsetzungsvermögen sowie projekt- und teamorientiertes Arbeiten Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Project Manager (m/w/d) Procurement Digitization

Di. 17.05.2022
Heidenheim an der Brenz
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Portfolio aus Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten Energie, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867 ist Voith heute mit rund 20.000 Mitarbeitern, 4,3 Milliarden Euro Umsatz und Standorten in über 60 Ländern der Welt eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Corporate Functions & Services als Project Manager (m/w/d) Procurement Digitization   Job ID 69700 | Standort Heidenheim Mit der „Future IT Landscape“ befindet sich der Voith Einkauf in einer historischen Transformation zu einer end-to-end Systemlandschaft. Als ein bedeutender Baustein umfasst PurONE alle strategisch-taktischen Prozesse (bspw. Sourcing, Supplier Management). Sie gestalten diese IT Landschaft wesentlich mit, insbesondere verantworten Sie als Projektleiter (m/w/d) die Einführung von PurONE weltweit in Zusammenarbeit mit den Einkaufsorganisationen der Group Divisions sowie in enger Zusammenarbeit mit der Voith IT.  In Ihrer Rolle berichten Sie an den Vice President Voith Purchasing „Strategy & Methods“ in Corporate Stratetgic Purchasing. Sie sind verantwortlich, die „Future IT Landscape des Einkaufs“ mit den Einkaufsorganisationen der Group Divisions sowie der Voith IT zu diskutieren, Opportunitäten zu entwickeln und Digitalisierungsprojekte umzusetzen. Als maßgebliche Aufgabe verantworten Sie das aktuelle Projekt „Einführung einer end-to-end Suite PurONE“ auf der Basis eines cloud-basierten Einkaufssystems.  Sie führen hierzu eigenständig das agile Projekt inhaltlich und fachlich in Zusammenarbeit mit dem Programm-Management aus Einkauf und IT. Ihnen obliegen die fachliche Führung eines Mitarbeiters (m/w/d) sowie die fachliche und zeitlich ergebnisorientierte Führung und Steuerung des Projektteams und der Product Owner (cross-divisional und cross-functional).  Eine intensive Kommunikation (englisch/ deutsch) zählt ebenso zu Ihrem Aufgabenumfang (hohe Sichtbarkeit in der Einkaufsorganisation sowie im Einkaufsmanagement).  Sie haben ein abgeschlossenes Studium, vorzugsweise aus den Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen. Eine hohe Affinität zu modernen Systemen/ Digitalisierung sowie mehrjährige Einkaufserfahrung und/ oder Supply Chain Management-Erfahrung bringen Sie bereits mit. Moderne Arbeitsmethoden (bspw. Design Thinking, agile etc.) sprechen Sie an; eigenständig und verlässlich Projekte zu begleiten und zu steuern motiviert Sie. Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Zudem verfügen Sie über Projektmanagementerfahrung und überzeugen durch Ihre Souveränität und Kommunikationsstärke im Umgang mit internationalen Stakeholdern. Sie sind eine begeisterungsfähige Persönlichkeit (m/w/d) mit hoher Einsatzbereitschaft, guter Auffassungsgabe und einer zielorientierten Arbeitsweise.  Ehrgeiz, ausgeprägte Hands-on-Mentalität und gesamtunternehmerisches Denken runden Ihr Profil ab.  Arbeiten bei Voith heißt, aktiv zukunftsfähige Technologien voranzutreiben. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Team in unserer Division Corporate Functions & Services mit herausfordernden Aufgaben und Freiräumen für Ihre Kreativität. Darüber hinaus zeichnet uns noch vieles mehr aus. Werden auch Sie Voithianer und gestalten mit uns die Zukunft unseres Unternehmens.
Zum Stellenangebot

Product Area Owner (m/w/d)

Di. 17.05.2022
Ulm (Donau)
Im Produktsegment Kühl- und Gefriergeräte entwickelt, fertigt und verkauft Liebherr bereits seit 1954 ein breites Spektrum an effizienten Kühl- und Gefriergeräten für den privaten und professionellen Einsatz. Um Kunden stets mit innovativen Lösungen zu begeistern, werden dabei deren Bedürfnisse in den Mittelpunkt gesetzt und die Grenzen des bisher Machbaren immer wieder neu definiert. Kühl- und Gefriergeräte von Liebherr gelten in der Branche und bei Kunden als Symbol für höchste Qualität - heute in Europa und morgen weltweit. Product Area Owner (m/w/d) Job-ID 50462 Zentrale interne und externe Betreuung aller eBusiness Themen Mitarbeit bei der Erstellung und Weiterentwicklung von digitalen Produkten, Features und Geschäftsmodellen mit Schwerpunkt: Überwachungs- und Aufzeichnungssoftware Definition von Anforderungen an digitale Produkte und Features sowie Verantwortung des Produktbacklogs Klärung rechtlicher Grundlagen zu eBusiness Geschäftsmodellen Koordination der Implementierung der digitalen Produktentwicklung Konsolidierung von Markt-, Trend- und Wettbewerbsanalysen zum digitalen Produkt im 3rd Level Support Externe Beratung und Betreuung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (technisch und / oder kaufmännisch) oder Ausbildung verbunden mit Weiterbildung sowie mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung Erfahrung im Projektmanagement in Soft- und Hardwareprojekten Gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook und Power Point) Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Affinität für IT-Prozesse Überzeugendes sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Sie sind auf der Suche nach neuen beruflichen Herausforderungen? Die Firmengruppe Liebherr bietet Ihnen als international erfolgreiches Familienunternehmen einen sicheren Arbeitsplatz, eine einzigartige Vielfalt an Aufgaben und spannende Entwicklungsmöglichkeiten. Werden Sie noch heute Teil unseres starken Teams und lernen Sie die Firmengruppe Liebherr als zuverlässigen Partner kennen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: