Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Projektmanagement: 12 Jobs in Lübeck

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • It & Internet 1
  • Immobilien 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Medizintechnik 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 12
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 2
Projektmanagement

Projektmanager:in für Digitalisierungsprojekte (Datensouveränität)

Do. 22.10.2020
Lübeck
Mit rund 4.500 Mitarbeitenden ist die Hansestadt Lübeck täglich für Sie mit Engagement im Einsatz. Eine große Vielfalt an Berufsgruppen arbeitet zusammen, um den Bürger:innen ein schönes Wohn- und Lebensumfeld bieten zu können. Hierzu gehören sowohl die klassischen Verwaltungsberufe als auch Berufe im Bauwesen, im gewerblich technischen Bereich, auf dem Gebiet des Sozial- und Erziehungswesens und noch viele mehr. Wir suchen für die Stabsstelle Digitalisierung, Organisation und Strategie, die mit der digitalen Transformation der Stadtverwaltung und des Stadtgebietes beauftragt ist, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Projektmanager:in für Digitalisierungsprojekte (Datensouveränität) Für die Hansestadt Lübeck ist die digitale Souveränität ihrer Bürger:innen ein strategisches Ziel. Die Hansestadt Lübeck fördert die Datensouveränität und stellt damit die Autonomie des Datengebenden in den Mittelpunkt, welcher reflektiert und durch seine Fähigkeiten selbstständig in der Lage ist, sich informationell selbstbestimmt in einer digitalisierten Welt zu bewegen. Ziel ist es, die digitale Souveränität von Bürger:innen durch menschzentrierte Informations- und Interaktionsangebote bei Kontakten mit der öffentlichen Verwaltung zu fördern. Im Rahmen diese Projektes werden Sie eng mit Partner:innen aus der Verwaltung, wissenschaftlichen Einrichtungen und dem IT-Sektor zusammenarbeiten. Aus diesem Grund sucht die Hansestadt eine / einen erfahrene(n) Projektmanager:in für Digitalisierungsprojekte. Projektleitung des Teilprojektes Bürgerservices und verwaltungsinterne Datenweitergabe des Forschungsprojektes Digitale Souveränität durch E-Government Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen u.a. zur Erhöhung von Datensouveränität Mitwirkung in anderen Digitalisierungsprojekten Persönliche Voraussetzungen Hohe Kunden-, Team- und Ergebnisorientierung sowie eigenverantwortliche, selbstständige und ziel-/ergebnisorientierte Arbeitsweise Die Fähigkeit, unternehmerisch zu denken, Vorhandenes in Frage zu stellen und Neues zu gestalten Verbindliches und überzeugendes Auftreten mit klarem Fokus auf Ziele und Lösungen auch in bereichsübergreifenden Fragestellungen Kommunikationsstärke, Soziale Kompetenz, Motivationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Problemlösungskompetenz sind keine Fremdwörter für Sie Hohe Belastbarkeit bei schwankendem Arbeitsvolumen mit Termindruck Fachliche Voraussetzungen Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium (Diplom / Master) der Wirtschafts- oder Verwaltungsinformatik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften oder eines inhaltlich eng verwandten Studiengangs, alternativ ein abgeschlossenes Verwaltungsstudium mit langjähriger Berufserfahrung und einschlägigen Erfahrungen in den Bereichen der Digitalisierung / Projektmanagement / Change Management / Informationstechnik Ausgeprägtes Fachwissen im agilen Projektmanagement (z.B. Product Owner) sowie Expertise und nachgewiesene praktische Erfahrungen in der Leitung von Digitalisierungs- und Changeprojekten Erfahrungen im Geschäftsprozessmanagement, idealerweise mit praktischen Erfahrungen (z. B. als CBPP®) und Erfahrungen in der Prozessmodellierung in BPMN 2.0, idealerweise mit Kenntnissen in der technischen Umsetzung von Prozessmodellen und deren Digitalisierung bzw. Automatisierung Ausgeprägtes Verständnis für digitale Souveränität (z.B. Medienkompetenz, sichere Transportwege, geeignete Angebote und regulatorische Maßnahmen) und grundlegendes Verständnis von IT-Sicherheit und Datenschutz sowie der Block-Chain-Technologie Sehr sicherer Umgang mit gängigen Büroanwendungen, z.B. MS Office, insbesondere Excel, PowerPoint und Word; Wünschenswert wären auch Kenntnisse zur Zertifizierung im Projektmanagement Scrum, GPM, PMI oder PRINCE2 sowie IREP Zertifizierung und Erfahrungen mit BPM Software Ein attraktives Lebensumfeld in der Hansestadt Lübeck mit etwa 220.000 Einwohnern und mittelalterlicher Innenstadt. Sie finden hier Kultur, Natur, Wissenschaft und nicht zuletzt die Ostseeküste. Die Mitarbeit in einem engagierten Team im Umfeld des Bürgermeisters und der Stadtpolitik. Die Funktion Projektmanager:in für Digitalisierungsprojekte ist bei der Hansestadt Lübeck in der Stabsstelle Digitalisierung, Organisation und Strategie unter der Leitung des Chief Digital Officer direkt beim Bürgermeister angesiedelt. Eine Aufgabe, die Ihnen ermöglicht, aktiv an der digitalen Transformation der Hansestadt Lübeck mitzuarbeiten und diese auch mitzugestalten. Einen Arbeitsplatz, der nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof Lübeck entfernt ist, was Ihnen eine bequeme Anreise ermöglicht. Auch die Altstadtinsel ist fußläufig in 10 Minuten erreichbar. Wir wollen den Standort Lübeck und die Verwaltung modern, digital und bürgerfreundlich ausrichten und bieten Ihnen die Möglichkeit, die Stadt in einer Aufbruchsphase aktiv mit zu gestalten. Gute Zusammenarbeit, gegenseitiges Vertrauen, Selbstständigkeit und Loyalität sind für uns selbstverständlich. Zusätzlich erhalten Sie die Vorteile eines sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatzes mit flexibler Zeitgestaltung. Es handelt sich um eine zunächst bis 31.07.2023 befristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 26 Stunden. Die Aufgaben sind nach Entgeltgruppe 13 TVöD bewertet. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur (w/m/d) für kundenspezifische Produktionsanlagen (Automation, Transfertechnik, Robotik)

Do. 22.10.2020
Lübeck
Die IBG / Goeke Technology Group ist ein innovativer Entwicklungspartner für Technologien im Bereich der Automatisierung von Produktionsverfahren in den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie. Das Leistungspaket reicht von Entwicklung, Konstruktion, Engineering und Prototypenbau bis hin zu schlüsselfertigen Systemen. Den Schwerpunkt bilden hierbei innovative Roboter- und Automationssysteme für Montage- und Prüfaufgaben. Mit mehr als 280 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Europa, Asien und den USA und einer 35-jährigen Erfolgsgeschichte konzipiert die Unternehmensgruppe kundenspezifische Produktionssysteme bis hin zur Inbetriebnahme. Wir suchen zur Verstärkung unserer Teams in Neuenrade und Lübeck Projektingenieur (w/m/d) für kundenspezifische Produktionsanlagen (Automation, Transfertechnik, Robotik) Aufnahme technischer Anforderungen Konzepterstellung Durchführung von technischen Kalkulationen sowie Erstellen von optimal auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Angeboten Präsentation technischer Lösungen bei unseren global agierenden Kunden Betreuung von Projekten während der gesamten Realisierungsphase Termin- und Kostenmanagement Abgeschlossenes technisches Studium, Fachrichtung Maschinenbau mit Vertiefungsrichtung Mechatronik-, Konstruktions-, Fertigungstechnik oder Wirtschaftsingenieur mit technischer Vertiefung oder eine vergleichbare Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker Erfahrung in der Projektierung oder im Anlagenbau wünschenswert Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen Deutsch und Englisch in Wort und Schrift, zusätzlich gerne, aber nicht zwingend notwendig, Spanisch, Französisch, Tschechisch
Zum Stellenangebot

Technische Projektsteuerung (m/w/d) Schwerpunkt Investitionen in Lübeck

Mo. 19.10.2020
Lübeck
Die Vonovia Immobilienservice GmbH ist die Eigentümergesellschaft der Vonovia, in der die Verantwortung für wirtschaftlichen Erfolg und Kundenzufriedenheit in den bundesweiten Wohnungsbeständen des Konzerns verankert ist. Neben der klassischen Immobilienbewirtschaftung zählt auch die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung der Bestände durch Investitionen in Klimaschutz, demografischen Wandel und die Schaffung neuen Wohnraums zu den Kernaufgaben der Organisation. Sie führen technische Bauherrenaufgaben für große Modernisierungsprojekte und Dachgeschoßausbauten sowie Aufstockungen im Wohnungsbestand aus. Ein erster Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit ist die Projektauswahl aus technischer Sicht unter Berücksichtigung der Quartiersstrategie. In diesen Aufgabenbereich fällt auch die Grundlagenermittlung sowie alle vorbereitenden Arbeiten inkl. einer Vorkalkulation, die eine möglichst nachtragsfreie Angebotserstellung eines (internen oder externen) Auftragnehmers ermöglicht sowie die anschließende technische Angebotsprüfung. Der zweite Tätigkeitsschwerpunkt ergibt sich während der Baudurchführung: hier sind Sie zuständig für die Qualitätssicherung bzw. ein baubegleitendes Qualitätscontrolling gegenüber dem oder den Auftragnehmer(n) bis zur mangelfreien Endabnahme und Übernahme in die Bewirtschaftung. Sie berichten in Ihrer Funktion an den konzerninternen Eigentümer der Wohnungsbestände, den Regionalbereichsleiter. Wesentliche konzerninterne Projektpartner sind die Kollegen des Konzerneinkaufs, des Portfoliomanagements und der internen Baudurchführung. Sie haben ein Studium des Bauingenieurwesens oder der Architektur abgeschlossen. Sie können Berufserfahrung in der erfolgreichen Planung und Steuerung großer Investitionsprojekte vorweisen. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den Anwendungssystemen SAP ERP 6.0 und Microsoft Office. Sie sind kommunikativ, zielorientiert und haben ein gutes Auge für die ganzheitliche Entwicklung von Wohnungsbeständen. Sie verbinden technisches Know-how mit betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen und sind mit Leidenschaft in Ihrem Metier tätig. Die Gestaltung der Zukunft bei Deutschlands größtem Wohnungsunternehmen. Herausfordernde Tätigkeiten in einem dynamischen Umfeld. Ein unbefristetes und sicheres Arbeitsverhältnis. Ein Firmenfahrzeug, auch zur Privatnutzung.
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieur / Projektleiter Technologieentwicklung (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Lübeck
Die SLM Solutions Group AG ist ein führender, ganzheitlicher Lösungsanbieter und Partner in der additiven Fertigung. Die robusten Selective Laser Melting Maschinen und integrierten Systemlösungen des Unternehmens gewährleisten eine hohe Prozesssicherheit und ermöglichen die schnelle, zuverlässige und kostengünstige Fertigung hochqualitativer Metallbauteile. Unsere ca. 400 Mitarbeiter, aus über 20 Nationen, arbeiten als Experten in jeder Phase des additiven Fertigungsprozesses und bieten umfassende Beratung und Unterstützung für unsere Kunden, z.B. aus der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor. Die SLM Solutions Group AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland sowie Niederlassungen in China, Frankreich, Indien, Italien, Russland, Singapur und den USA. Sie sind technologiebegeistert und möchten die Zukunft gemeinsam mit uns gestalten? An unserem Hauptsitz in Lübeck suchen wir ab sofort:  Entwicklungsingenieur und Projektleiter Technologieentwicklung (m/w/d) Leitung, Durchführung und Betreuung von Technologieentwicklungs- und Kooperationsprojekten Planung von Projekten Fachliche Koordination von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den Entwicklungs- Fachteams im Rahmen von Technologieentwicklungsprojekten Entwicklung innovativer neuer Technologien und Konzepte - Erarbeitung von innovativen Lösungen inkl. der Durchführung von Versuchen an Testständen und mit Selective Laser Melting Maschinen Beobachtung von neuen Technologien im Marktumfeld Entwicklung von Ideen für zukünftige Technologien und Produkte Interdisziplinärer Austausch mit anderen internen Entwicklungsgruppen und externen Partnern Teilnahme an und Gestaltung von internen und externen Projekttreffen sowie projektbegleitenden Konferenzen Abschluss eines Ingenieur- oder Physik-Studiums (Diplom, Master oder Promotion) Multidisziplinäres, technisches Verständnis wissenschaftlich orientierte Arbeitsweise gutes räumliches Vorstellungsvermögen Kenntnisse im Bereich der Projektplanung und -leitung Erfahrungen mit Selective Laser Melting sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld in einem internationalen Unternehmen flache Hierarchien, kollegiale Wertschätzung & positives Betriebsklima Konzern mit Start-Up Atmosphäre moderne Strukturen und modernste Technik "State-of-the-Art Tools" Tarifvertrag der chemischen Industrie (37,5 Std./Woche, 30 Tage Urlaub) flexible Arbeitszeiten betriebliche Altersvorsorge Kindergartenzuschuss
Zum Stellenangebot

Digital Health Engineer (m/w/*)

Do. 15.10.2020
Lübeck
Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) verbindet internationale Spitzenforschung mit interdisziplinärer Krankenversorgung. Wir sind einziger Maximalversorger und größter Arbeitgeber des Landes. Unsere mehr als 14.500 Mitarbeiter*innen stellen eine höchst individuelle Versorgung sicher - unverzichtbar für die Menschen in Schleswig-Holstein. Wir suchen eine*n Digital Health Engineer (m/w/*) im IT Center for Clinical Research, Lübeck | ITCR-L (Leitung: Prof. Dr. Josef Ingenerf). Start in unserem Team Kommen Sie in unser Team und unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.12.2021. Mitarbeit an einem BMBF-geförderten innovativen Forschungsgroßprojekt (HiGHmed.org) zum Aufbau eines medizinischen Datenintegrationszentrums für das UKSH. Ihr Aufgabenfeld ist vielseitig gestaltbar und kann der Ausrichtung angepasst werden: Konzeption, Implementierung und Betrieb von Datenintegrationskomponenten zur Unterstützung von ETL-Prozessen, u.a. mittels ETL-Tools, Metadaten Repository (MDR) und Terminologieserver, Konzeption, Implementierung und Betrieb von Komponenten fürs integrierte Studienmanagement, u.a. für Metadaten-gesteuerte eCRFs, Rekrutierung, SAE-Meldung, mobile Datenerfassung, Modellierung, Integration und Annotation von Quelldaten aus Krankenversorgung und Forschung gemäß relevanter Standards für Datenstrukturen (z.B. IHE, openEHR, HL7 FHIR, CDISC) und Inhalten (z.B. LOINC, SNOMED CT) für Weiterverwendungszwecke wie Data Analytics. Interdisziplinäre Zusammenarbeit und Kommunikation mit Ärztinnen*Ärzten und Wissenschaftler*innen Mitarbeit an wissenschaftlichen Publikationen und Vorträgen Teilnahme an Projektmeeting und wissenschaftlichen Fachtagungen Abgeschlossenes Studium der (Medizinischen) Informatik oder vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in modernen Anwendungsarchitekturen, Frameworks und Entwicklungsinfrastrukturen sowie in der Softwareentwicklung Kenntnisse und Erfahrungen mit der Implementierung und Einführung von Anwendungssystemen sind von Vorteil, vorzugsweise im Bereich von Krankenhaus- sowie medizinischen Forschungsinformationssystemen Zuverlässigkeit und Flexibilität sowie Interesse am interdisziplinären Arbeiten Gute Englischkenntnisse Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden/ Woche / eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Eine betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Unsere Stärken – Ihre Vorteile am UKSH Bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir Sie und auch an Ihre Zukunft ist gedacht - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von einer Vielzahl an Angeboten profitieren: Innerbetriebliche Kinderbetreuung | Gesund im Beruf - betriebliches Gesundheitsmanagement | betriebliche Sozialberatung | Betriebs- und Hochschulsport | Fitness zum Firmentarif | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes | individuelle Arbeitszeitmodelle | Starterpakete | E-Learning & Online-Wissensbibliotheken | UKSH Akademie | begleitende Karriereprogramme | attraktive Mitarbeiterrabatte und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Junior Projektmanager (m/w/d) Brandschutzsysteme

Mi. 14.10.2020
Reinfeld (Holstein)
Brandschutz hat Perspektive. Seit mehr als 110 Jahren zählt Minimax zu den führenden Marken im Brandschutz. Die Minimax Viking Gruppe beschäftigt aktuell mehr als 9.300 Mitarbeiter und erwirtschaftete weltweit einen Jahresumsatz von zuletzt mehr als 1,7 Milliarden Euro. Die Unternehmensgruppe zählt zu den größten Brandschutzunternehmen der Welt und unterhält mehrere eigene Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsstätten. Ob in Automobilwerken, Kraftwerken, Logistikzentren, Büro- und Verwaltungsgebäuden, Data Centern oder auf Schiffen – Minimax liefert maßgeschneiderte Lösungen und steht auch nach Installation der Brandschutzanlage mit einem umfassenden Serviceangebot zur Verfügung. Entdecken Sie Ihre berufliche Perspektive in unserem inländischen Anlagen-, Modernisierungs- und Servicegeschäft und verstärken Sie unser Büro Reinfeld. Gesamtsteuerung der Projektaktivitäten zur Installation und Inbetriebnahme von Speziallösch- und Brandmeldeanlagen Abstimmung des Planungsauftrags mit dem Projektteam Koordination der Abwicklung sämtlicher Installationsmaßnahmen in Abstimmung mit der Einsatzlenkung und der Montage Technischer Ansprechpartner für die Auftraggeber Gesamtverantwortung für Kostenüberwachung und Budgeteinhaltung Teilnahme an Kunden-, Versicherungs- und Behördenabnahmen sowie Begleitung der Anlagenübergabe Abgeschlossenes technisches oder betriebswirtschaftliches Studium mit technischem Verständnis Idealerweise erste Kenntnisse im Brandschutzsektor, in der Versorgungstechnik, im Anlagenbau und/oder Rohrleitungsbau sowie Baustellenerfahrung Kostenbewusstsein, Zahlenaffinität und betriebswirtschaftliche Kenntnisse Teamfähigkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise gepaart mit hoher Leistungsbereitschaft und Flexibilität Mobilität und Führerschein Klasse B Leistungsgerechte Vergütung und attraktive Sozialleistungen eines Großunternehmens Intensive Vorbereitung auf die zukünftigen Aufgaben durch interne Schulungen Eigenständiges Arbeiten in einem dynamischen sowie hochmotivierten Team mit flachen Hierarchien Spannende und verantwortungsvolle Aufgaben mit Raum für persönliche wie auch fachliche Weiterentwicklung Mitarbeit in einem wachsenden, internationalen Unternehmen Kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Project Manager Digital Manufacturing / Teamleiter – technischer Prozessberater, Agile Scrum Master (Wirtschaftsingenieur, Wirtschaftsinformatiker, Wirtschaftswissenschaftler) bzw. MES-Profi (w/m/d)

Mi. 14.10.2020
Schwerin, Mecklenburg, Ludwigslust, Mecklenburg, Wittenberge, Prignitz, Wismar, Mecklenburg, Rostock, Lübeck, Hamburg
Trebing + Himstedt ist Inno­va­tions-Part­ner für die digi­tale Trans­for­ma­tion von Wert­schöp­fungs­sys­te­men mit MES- sowie IoT-Lösun­gen auf SAP-Basis. Pro­du­zie­rende Unter­neh­men vom Hid­den Cham­pion bis zum Groß­kon­zern wer­den dabei unter­stützt, Inno­va­tio­nen zu trei­ben, zu tes­ten und erfolg­reich zu rea­li­sie­ren. Die lang­jäh­rige Erfah­rung in der Maschi­nen­ebene und Auto­ma­ti­sie­rung – ver­bun­den mit Pro­zess-Know-how und dem Wis­sen über Ge­schäfts­an­for­de­run­gen – machen uns zu einem gefrag­ten Digi­tal­be­ra­ter. Unsere Mit­ar­bei­ter genie­ßen von An­fang an unser Ver­trauen und ein unge­wöhn­lich hohes Maß an Frei­heit, so­wohl in der täg­li­chen Arbeit als auch in der per­sön­li­chen Ent­wick­lung.   Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt für eine Voll­zeit- oder Teil­zeit-Tätig­keit mit mind. 30 Wochen­stun­den in Schwerin – bzw. aus dem Home­office in Ludwigs­lust, Witten­berge, Wismar, Rostock, Lübeck, Hamburg – einen tech­ni­schen Pro­zess­bera­ter, Agile Scrum Mas­ter bzw. einen MES-Profi (m/w/d) als Project Manager Digital Manufacturing / Teamleiter (w/m/d) Der Schwer­punkt die­ser Posi­tion liegt auf der Pro­jekt­lei­tung in Kom­bi­na­tion mit Füh­rungs- / Stand­ort­ver­ant­wor­tung für eines unse­rer agi­len Teams in Schwerin. Eigenverantwortliches Manage­ment aller betei­lig­ten inter­nen und exter­nen Pro­jekt­part­ner von der Pro­zess­ana­lyse, zum Blue­print über die Imple­men­tie­rung bis zum Go-Live unter Ein­hal­tung von Qua­li­täts­standards Projektleitung im SAP-Manu­fac­tu­ring- und IoT-Umfeld Erstellen und Kontrollieren von Pro­jekt­ab­lauf­plä­nen, Blue­prints und des Budgets Begleiten der Vertriebs- und Ver­trags­phase inklu­sive Kal­ku­lation Anwenden verschiedener Pro­jekt­me­tho­den wie AGIL (SCRUM / KANBAN) und Wasser­fall Führen eines inter­dis­zi­pli­nä­ren Teams von 10-15 Mit­ar­bei­tern (w/m/d) Studienabschluss in (Wirt­schafts-)Inge­nieur­we­sen, (Wirt­schafts-)Infor­ma­tik, Betriebs­wirt­schafts­lehre oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­richtung Mehrjährige Berufs­er­fah­rung als Bera­ter mit (Teil-)Pro­jekt­ver­ant­wortung SAP-Kenntnisse in den Pro­duk­tions- und/oder Logis­tik­mo­du­len (PP, MM, QM), idea­ler­weise er­gänzt um die SAP Manu­fac­tu­ring Suite (MES), EWM und Cloud-Tech­no­logien Erste Führungserfahrung Verhandlungssichere Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse in Wort und Schrift Kundenorientierung, Durch­set­zungs­ver­mö­gen, Kom­mu­ni­ka­tions­stärke und Ein­satz­be­reit­schaft Bereitschaft zu regel­mä­ßi­ger Rei­se­tä­tig­keit Kalten Kaffee gibt es wo­an­ders, wir bie­ten span­nende Pro­jekte in einem inno­va­ti­ven und inter­na­tio­na­len Umfeld mit moderns­ten Tech­no­logien Wir sind ein buntes und dyna­mi­sches Team aus Quer­den­kern und Zu­kunfts­machern Uns sind Inhalte wichtiger als Hie­rar­chien – wir leben einen offe­nen und unkom­pli­zier­ten Umgang Wir „Arbeiten 4.0“ – mit fle­xi­blen Arbeits­zei­ten, klas­sisch im Büro, vir­tu­ell aus dem Home­office her­aus oder mobil direkt beim Kun­den mit den moderns­ten Arbeits­me­tho­den der Digi­ta­li­sierung Wir fördern unsere Mit­ar­bei­ter gezielt durch Coa­ching, Men­to­ring sowie interne und externe Seminare
Zum Stellenangebot

Software Project Manager (m|w|d)

Do. 08.10.2020
Lübeck
Dräger ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Ob in der klinischen Anwendung, in Industrie, Bergbau oder Rettungsdienst: Dräger-Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. In einem agilen Software-Team im Entwicklungsbereich Safety Products koordinieren Sie Projekte von der Analyse der Anforderung bis zur Freigabe der Software. Sie durchdringen die Systemarchitektur und unterstützen die Koordination in einem multidisziplinären Team (Elektronik, Sensorik, Software und andere). Sie entwickeln ein ausgeprägtes Verständnis über die Applikation und die Anwendungsfälle beim Kunden und haben die Kosten, den Zeitplan und die Qualität stets im Blick. Sie sind Coach und Mentor für Ihr Projektteam und fördern den kontinuierlichen Austausch und die Abstimmung von Software-Architekturen, Methoden und Tools in der Software mit dem Ziel, technologisch und methodisch auf neue Anforderungen vorbereitet zu sein. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung und haben mehrere Jahre Berufserfahrung in der Softwareentwicklung eines Industrieunternehmens gesammelt. Sie haben Erfahrung im Projektmanagement, vorzugsweise im agilen Umfeld, sowie in der Steuerung externer Entwicklungspartner. Sie haben Spaß an fachbereichsübergreifender kreativer Projektarbeit und schätzen den Austausch auch über das Softwareteam hinaus. Sehr gute Englischkenntnisse, eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Einsatzfreude und Teamgeist runden Ihr Profil ab. Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Betriebssport und Präventionskurse Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Sabbatical Gesundheitszentrum und Fitnessstudio IT-, Sprach- und Persönlichkeitstrainings Vorsorgesparen Individuelle Einarbeitung Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

Projektingenieur, Bereich Tunnelbau / Geotechnik

Mi. 07.10.2020
Lübeck
Wir sind ein renommiertes Ingenieurbüro für Tunnelbau und suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams in Lübeck* oder Hannover für sofort. Örtliche Bauüberwachung Repräsentation der Firma gegenüber Dritten Bearbeitung von Planungen für unterirdische Infrastrukturmaßnahmen Betreuung und Bearbeitung von Projekten in den Leistungsphasen 1-9 der HOAI Unterstützung bei Erstellung von Gutachten Lösen von interessanten technischen Aufgaben im Team Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Diplom/Master) vorzugsweise in den Bereichen Geotechnik, unterirdisches Bauen oder Tunnelbau (Berufserfahrung in diesen Bereichen oder in örtlicher Bauüberwachung sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.) Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und sicheres Auftreten Lösungsorientierte, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise Sichere Anwendung der MS Office Programme Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch Abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Herausfordernde Tätigkeit mit Projekten im national und international tätigen Büro Die Chance, sich bei uns aktiv einzubringen, unseren Qualitätsanspruch mitzugestalten und weiterzuentwickeln Berufsanfängern/-innen bieten wir eine attraktive Einstiegschance mit der Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung Eine gründliche Einarbeitung und die Integration in ein eingespieltes, hoch motiviertes Team mit flachen Hierarchien Ein angenehmes Betriebsklima, in dem eine offene und faire Kommunikation großgeschrieben wird Eine unbefristete Festanstellung mit leistungsgerechter Vergütung Flexible Arbeitszeitmodelle Moderne Arbeits- und Kommunikationsmittel zur Auswahl Unterstützung bei der Suche von Wohnraum * Einen Arbeitsplatz an einer der Topdestinationen der deutschen Touristik
Zum Stellenangebot

Projektingenieur Entwicklung (m/w/d)

So. 27.09.2020
Hamburg, Bremen, Lübeck, Schwäbisch Hall
Wir sind auf die Entwicklung und den Support von komplexen Systemen spezialisiert – von der Konzeptidee bis zur Zulassung. Dass wir uns über die Jahre zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Engineering- und digitalen Dienstleistungssektor entwickeln konnten, verdanken wir unseren Mitarbeitern. Wir alle teilen eine Firmenkultur, in der wir mit unserem Know-how und unserer Leidenschaft für Technik den Mehrwert schaffen, den unsere Kunden suchen, ohne den Menschen aus dem Fokus zu verlieren. Mit dem Anspruch, unseren Beitrag zum technologischen Fortschritt nachhaltig und verantwortlich mit smarten Produkten und Dienstleistungen für die „großen Player“ und „hidden Champions“ der Industrie weiter auszubauen, möchten wir folgende Vakanz mit einem oder mehreren qualifizierten Kandidaten zum nächstmöglichen Zeitpunkt besetzten: Projektingenieur Entwicklung (m/w/d) Bereich: Luft- und Raumfahrt, Automotive, Maschinenbau Standorte: Hamburg, Bremen, Lübeck, Schwäbisch HallDie Entwicklung komplexer mechanischer und/oder elektromechanischer Produkte erfordert Kompetenzen in einer Vielzahl von technischen Disziplinen, von der Spezifikation über die Konstruktion bis hin zur Validierung. In der Position des Projektingenieurs übernehmen Sie die Verantwortung für eine Reihe von relevanten Aspekten in diesem Prozess. Sie definieren und erfassen die Projektanforderungen, stimmen diese mit den Stakeholdern ab und setzten diese im Team um. Als zentraler technischer Ansprechpartner im Entwicklungsprozess kennen Sie sich mit den relevanten Systemspezifikationen aus und stehen dem Kunden als Technical Focal Point für Fragen zur Seite. Sie übernehmen die technische Verantwortung für die Gestaltung und Überwachung des gesamten Entwicklungsprozesses, vom Konzept über die Detailkonstruktion bis hin zur Systemvalidierung. Dabei identifizieren und vereinbaren Sie die Meilensteine und stellen sicher, dass diese eingehalten werden. Des Weiteren steuern Sie den Input/Output, die Produktkonfiguration sowie die notwendige Schnittstellenarchitektur. Die Erstellung entsprechender Projektberichte, Präsentationen und anderer technischer Dokumentation ist ebenfalls wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit. Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Fahrzeugbau, Elektrotechnik oder eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung. Persönlich überzeugen Sie durch Zielstrebigkeit, Belastbarkeit, ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative sowie eine strukturierte Arbeitsweise. Durch Ihre bisherige Tätigkeit verfügen Sie idealerweise über Erfahrung im Projektmanagement und in der Steuerung technischer Entwicklungen. Es ist von Vorteil, wenn Sie eine Zertifizierung im Bereich Projektmanagement vorweisen können. Darüber hinaus besitzen Sie Kenntnisse im Umgang mit technischen Spezifikationen sowie im Konfigurationsmanagement. Wünschenswert sind auch Erfahrungen mit den Programmen JIRA oder MS Projekt. Da Sie international etablierte Kunden unterstützten, sind sichere Deutsch- und Englischkenntnisse für Sie selbstverständlich. Sie konstruieren gerne? Dann beherrschen Sie eventuell CAD Tools, wie z.B. CATIA V5, SOLIDWORKS oder SIEMENS NX. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Sie sich den Herausforderungen eines dynamischen und spannenden Arbeitsumfeldes stellen wollen, dann sind Sie bei uns genau richtig! Bewerben Sie sich noch heute bei uns! Wir freuen uns darauf, Sie bald kennen zu lernen. Raum für berufliche Entwicklung Modern ausgestattete Arbeitsplätze. Nutzung der neuesten Technologien. Interne und externe Weiterbildungsmaßnahmen. Werfen Sie einen Blick auf unser Kunden- und Projekt-Portfolio und überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt an spannenden Tätigkeitsfeldern und Möglichkeiten. Persönliche Betreuung und Wertschätzung Sie beginnt mit unserem On-Boarding und ist die Basis unserer Zusammenarbeit. Flexible Arbeitsbedingungen Durch ein vielfältiges Angebot zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie nehmen wir maximale Rücksicht auf die privaten Bedürfnisse unserer Mitarbeiter. Karriereperspektiven Talente mit Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft fördern wir gezielt. Bei uns können Sie auch Auslandserfahrung sammeln. Benefits Betriebliche Altersversorgung und altersvorsorgewirksame Leistungen gehören dazu. Ebenso kostenlose Getränke und Obst an allen Standorten. Dazu standort- und einsatzabhängig Arbeitgeber-Zuschüsse für öffentliche Verkehrsmittel, Kantine und Kita als weitere Form der Wertschätzung für unsere Mitarbeiter. Auch mal die Korken knallen lassen Firmenevents und Weihnachtsfeier nutzen wir, um gemeinsame und individuelle Erfolge zu zelebrieren. Auszeichnungen als Top Arbeitgeber Titel sind schön, bedeuten uns aber weniger als das, was unsere Mitarbeiter über uns denken und sagen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal