Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Projektmanagement: 62 Jobs in Neindorf bei Helmstedt

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • It & Internet 19
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 7
  • Groß- & Einzelhandel 6
  • Verkauf und Handel 6
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Transport & Logistik 4
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Finanzdienstleister 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Handwerk 1
  • Immobilien 1
  • Personaldienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 61
  • Ohne Berufserfahrung 21
Arbeitszeit
  • Vollzeit 61
  • Home Office 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 58
  • Befristeter Vertrag 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Projektmanagement

Bau- oder Projektleiter m/w/d

Do. 25.02.2021
Braunschweig
Die KAEFER Technik und Service GmbH ist auf komplexe Lösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Kraftwerksrückbau sowie Oberflächentechnik spezialisiert. Sie ist eine Tochtergesellschaft der KAEFER Industrie GmbH. Zur Unterstützung unseres Teams im Betrieb Oberflächentechnik am Standort Braunschweig suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Bau- oder Projektleiter m/w/d Selbstständige und eigenverantwortliche Akquisition, Kalkulation und Abwicklung von Projekten in den Gewerken Beschichtung und Betoninstandsetzung (Oberflächenschutzsysteme) Arbeits- und Baustellenvorbereitung Materialdisposition Einteilung und Führung der eigenen Mitarbeiter und Koordinierung der Nachunternehmer und Fremdleister Sicherung der Ausführung hinsichtlich Qualität/Terminen/Kosten/Erlösen/Arbeitssicherheit Aufmaß, Abrechnung und Nachtragsmanagement sowie Claim Management, Dokumentation und Führen von Bautagebüchern Kunden- und Baubetreuung, auch projektübergreifend Abgeschlossene Ausbildung in einem Hochbaugewerk und Weiterbildung zum Techniker, Meister oder Werkpolier, alternativ abgeschlossenes Studium im Bereich Bauingenieurwesen oder vergleichbar Praktische Berufserfahrung in den Gewerken Beschichtung und Betoninstandsetzung (Oberflächenschutzsysteme) oder Korrosionsschutz, Maler/Lackierer bzw. Brandschutz Qualifizierte Kenntnisse in der Projektabwicklung SIVV-Schein und/oder KOR-Schein von Vorteil Fundierte Kenntnisse in VOB, ZTV-ING, Arbeitssicherheit, LEAN, Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen usw. Erweiterte Kenntnisse in MS-Offce, SAP, TabTool, gern aber auch in BauSU (Bausoftware für Kalkulation und Abrechnungsvorbereitung) Fundierte Kenntnisse in der Produktpalette/den Materialien in der Oberflächentechnik Erfahrung im Umgang mit eigenen Monteuren und Koordinierung von Nachunternehmen Flexibilität, Organisationsgeschick und Mobilität sowie die Fähigkeit zum eigenständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten Durchsetzungsstärke, Belastbarkeit, Teamfähigkeit Ein Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familienunternehmen mit Tradition Eine leistungsgerechte Vergütung Attraktive Sozialleistungen Eine arbeitgeber- und mitarbeiterfinanzierte betriebliche Altersversorgung Kontinuierliche Weiterbildung (z. B. KAEFER-eigenes Seminarprogramm) Finanzielle Förderung der Fortbildung in der Freizeit Eine zielgerichtete Einarbeitung (Patenmodell) Standortbezogenes Angebot von Firmenfitness
Zum Stellenangebot

Senior IT Transition Manager w/m/d

Do. 25.02.2021
Hannover, Wolfsburg, Frankfurt am Main, Ratingen
Computacenter ist ein führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister mit rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit und einem globalen Umsatz von 4,35 Mrd. Britischen Pfund (2018). Wir beraten Unternehmen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeignete Technologie oder managen die Infrastruktur unserer Kunden. Kurz: Bei uns sind Sie mittendrin in der digitalen Transformation. Was uns noch ausmacht? Wir bieten eine offene Arbeitsatmosphäre, in der Hierarchien keine allzu große Rolle spielen. Die Menschen allerdings schon. Sie blicken über den Tellerrand hinaus und bringen sich ein - für die Bedürfnisse unserer Kunden. Wirtschaftlicher Erfolg, spannende Kunden, starker Zusammenhalt und tolle Teams - klingt nach einer guten Mischung? Dann wachsen Sie gemeinsam mit uns! #ccwinningtogetherKomplexe Outsourcing-Projekte sind genau Ihr Ding. Denn hier können Sie Ihr Können am besten unter Beweis stellen und hinterlassen auf allen Ebenen Ihre Handschrift. Konkret erwarten Sie folgende Aufgaben: Sie verantworten Ihre Transition-Projekte in der Presales-Phase und führen sie bis zu einer erfolgreichen Übergabe an das Betriebsteam. Dabei vertreten Sie Ihre Projekte in der Rolle des Projektleiters (w/m/d) bzw. Teilprojektleiters (w/m/d) auf Executive Level und haben die kaufmännische Verantwortung für Ihren Bereich. Sie sehen eine Ihrer wichtigsten Aufgaben in der Motivation und Unterstützung Ihres Teams - schließlich ist Ihr Projektteam ein wesentlicher Baustein Ihres Erfolgs. Sie haben mindestens acht Jahre fundierte Erfahrung in der Durchführung von Transition- und Transformation-Projekten. Sie sind Profi in Projektmanagementmethoden wie PMI, SCRUM oder hybriden Methoden sowie im Change-, Claim-, Risiko- und Eskalationsmanagement. Sie haben Kenntnisse bei der Integration von Tools und Prozessen im Rahmen der Anbindung von Ticketsystemen an die „Digitale Produktion". Sie sind bundesweit reisebereit und als Single Point of Contact direkt beim Kunden vor Ort, zudem kommunizieren Sie souverän auf Deutsch und Englisch.
Zum Stellenangebot

Bauoberinspektor-Anwärter/innen (m/w/d) im Fachbereich Landespflege

Mi. 24.02.2021
Hannover, Lüneburg, Braunschweig
Die Landesaufgaben der Wasserwirtschaft und des Naturschutzes sind beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) konzentriert. Mit der Direktion in Norden (Ostfriesland) und elf Betriebsstellen ist der NLWKN in ganz Niedersachsen vertreten. Beim NLWKN sind zum 01.10.2021 drei Stellen für Bauoberinspektor-Anwärter/innen (m/w/d) im Fachbereich Landespflege im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn der Fachrichtung Technische Dienste (erstes Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 / früher gehobener technischer Verwaltungsdienst) zu besetzen. Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet. Während der Ausbildung werden Anwärterbezüge gezahlt.Der Vorbereitungsdienst dauert 13 Monate und endet mit einer Abschlussprüfung voraussichtlich im Oktober 2022. Während der Ausbildung werden Sie einer Betriebsstelle des NLWKN (Stammbetriebsstelle) zugewiesen. Als mögliche Standorte kommen hier grundsätzlich die Betriebsstelle HannoverHildesheim am Standort Hannover, die Betriebsstelle Süd am Standort Braunschweig und die Betriebsstelle Lüneburg in Betracht. Darüber hinaus erfolgt die Ausbildung an wechselnden Einsatzorten in Niedersachsen. Die verschiedenen Einsatzorte werden, soweit dies im Einzelfall möglich ist, gemeinsam abgestimmt. Von Anfang Januar bis Mitte März 2022 erhalten die Anwärterinnen und Anwärter Unterricht im Studieninstitut des Landes Niedersachsen in Bad Münder. Eine Weiterbeschäftigung nach dem Vorbereitungsdienst ist vorgesehen. Sie kann aber nicht verbindlich zugesagt werden, sondern ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen, dem Ergebnis der Prüfung und den freien Stellen. Im Einsatz für Natur und Landschaft Wir im NLWKN übernehmen in Niedersachsen Naturschutzaufgaben mit landesweitem und regionalem Bezug. Als Fachbehörde für Naturschutz erfassen und bewerten wir Naturschutzdaten, informieren, beraten und sind Ansprechpartner für Behörden, Verbände und Privatpersonen bei der Umsetzung von Maßnahmen in Natur und Landschaft. Unsere Aufgaben sind so vielfältig und abwechslungsreich wie die künftigen Einsatzbereiche nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes: mit landesweiten Konzepten, Arbeitshilfen und Fachbeiträgen haben wir das große Ganze im Blick und setzen Maßstäbe für das naturschutzfachliche Handeln im Land. Auf regionaler Ebene werden ziel- und umsetzungsorientiert Maßnahmen auf Landesnaturschutzflächen initiiert, koordiniert und abgewickelt. Im Kontakt mit den Unteren Naturschutzbehörden beraten wir zur Sicherung und Entwicklung der Natura 2000-Gebiete, liefern Fachbeiträge zu Planungen Dritter und begleiten die finanzielle Förderung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen. Während Ihres Vorbereitungsdienstes haben Sie die Möglichkeit, an naturschutzfachlichen und -rechtlichen Fragestellungen und Planungen auf den verschiedenen Verwaltungsebenen mitzuwirken und die angrenzenden Fachverwaltungen kennenzulernen. Auf diese Weise können Sie schon während der Ausbildungszeit Ihr eigenes Netzwerk aufbauen, welches Ihnen den anschließenden Berufsalltag erleichtern wird.Einstellungsvoraussetzung ist ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Studium eines Studiengangs der Landespflege, des Naturschutzes und der Landschaftsplanung, der Landschafts- und Freiraumentwicklung, der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung oder eines ähnlich geeigneten Studiengangs Zudem müssen die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllt sein. So darf zum Zeitpunkt der Einstellung das 40. Lebensjahr (bei Schwerbehinderung das 45. Lebensjahr) noch nicht vollendet sein. Neben den entsprechenden Fachkenntnissen werden eine hohe Sozialkompetenz, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft (örtliche Flexibilität) und Teamfähigkeit erwartet. Darüber hinaus sollten gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit vorhanden sein. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich. Die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz (soweit vorhanden) für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt. Eine Teilzeitbeschäftigung aus familiären Gründen ist, abhängig von den einzelnen Ausbildungsabschnitten, grundsätzlich möglich. Der Ausbildungserfolg darf hierdurch aber nicht gefährdet werden Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.Eine Teilzeitbeschäftigung aus familiären Gründen ist, abhängig von den einzelnen Ausbildungsabschnitten, grundsätzlich möglich. Der Ausbildungserfolg darf hierdurch aber nicht gefährdet werden. Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.
Zum Stellenangebot

Projektkoordinator / Projektleiter (w/m/d) für Windparkentwicklung

Mi. 24.02.2021
Braunschweig
Als international tätige Konzerngesellschaft erzielt unser Kunde einen Umsatz von ca. 17 Mrd. €. Man schätzt das Unternehmen als zuverlässigen Energielieferanten und Handelspartner sowie als versierten Dienstleistungs- und Logistikanbieter. Der Bereich „renewable energies“ nimmt innerhalb der weltweiten Geschäftsaktivitäten einen stetig steigenden Stellenwert ein. Unser Kunde will auch in Deutschland weiterwachsen, besitzt eine sehr gut entwickelte Projekt Pipeline und möchte sich jetzt personell verstärken. Gesucht wird ein erfahrener Projektleiter (w/m/d), der im Raum Deutschland Mitte (Südniedersachsen, nördliches NRW, neue Bundesländer) die Windparkentwicklung vorantreiben möchte. Einsatzort: Büro in Braunschweig, mobiles Arbeiten im Radius von 200 km ist möglich. Übernahme von teilgesicherten Projekten von den Kollegen der „Greenfieldplanung“ Vorantreiben noch offener Flächensicherungen Verhandlung mit Grundstückseigentümern, Kontaktpflege zu Gemeindevertretern, Behörden und Eigentümerversammlungen Einholung aller Genehmigungen inkl. Begleitung des BIMSCH Antrags Wirtschaftlichkeitsprüfung in allen Projektphasen Layoutplanung und Auswahl der Windanlagen Vorstellung des Unternehmens bei Veranstaltungen, Gemeindeversammlungen etc. Abgeschlossenes technisch oder planerisch ausgerichtetes Studium Mehrjährige Erfahrung in der Windparkentwicklung, einem anderen Bereich der erneuerbaren Energien oder in der Entwicklung von Infrastrukturprojekten Vertraut im Umgang mit Gemeinden, Kommunen und komplexen Genehmigungsverfahren Belastbare Ortskenntnisse und Netzwerk in der zu betreuenden Region Verhandlungs-, Kontaktstärke und Durchsetzungsvermögen Begeisterung für renewables Die Sicherheit eines stabilen und wirtschaftlich sehr erfolgreichen Unternehmens Hohe Finanzkraft in der Projektentwicklung und Realisierung von Windparks Perspektivisch: Planung und Entwicklung der Parks nach betriebswirtschaftlicher Rechnung, unter Verzicht auf Subventionen Respektvolle Unternehmenskultur und eine mobile Arbeitsumgebung Gute Entwicklungsperspektiven Ein sehr sympathisches Kollegenteam
Zum Stellenangebot

Baureferendar/innen (m/w/d)im Fachbereich Landespflege

Mi. 24.02.2021
Hannover, Lüneburg, Braunschweig
Die Landesaufgaben der Wasserwirtschaft und des Naturschutzes sind beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) konzentriert. Mit der Direktion in Norden (Ostfriesland) und elf Betriebsstellen ist der NLWKN in ganz Niedersachsen vertreten.# Beim NLWKN sind zum 01.10.2021 drei Stellen für Baureferendar/innen (m/w/d) im Fachbereich Landespflege im Vorbereitungsdienst für die Laufbahn der Fachrichtung Technische Dienste (zweites Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 / früher höherer technischer Verwaltungsdienst) zu besetzen. Nach einem fachlichen Vorauswahlgespräch wird mit den geeigneten Bewerbern/Bewerberinnen ein Assessment Center durchgeführt. Der Vorbereitungsdienst wird im Beamtenverhältnis auf Widerruf abgeleistet. Während der Ausbildung werden Anwärterbezüge gezahlt.Wir im NLWKN übernehmen in Niedersachsen Naturschutzaufgaben mit landesweitem und regionalem Bezug. Als Fachbehörde für Naturschutz erfassen und bewerten wir Naturschutzdaten, informieren, beraten und sind Ansprechpartner für Behörden, Verbände und Privatpersonen bei der Umsetzung von Maßnahmen in Natur und Landschaft. Unsere Aufgaben sind so vielfältig und abwechslungsreich wie die künftigen Einsatzbereiche nach Abschluss des Vorbereitungsdienstes: mit landesweiten Konzepten, Arbeitshilfen und Fachbeiträgen haben wir das große Ganze im Blick und setzen Maßstäbe für das naturschutzfachliche Handeln im Land. Auf regionaler Ebene werden ziel- und umsetzungsorientiert Maßnahmen auf Landesnaturschutzflächen initiiert, koordiniert und abgewickelt. Im Kontakt mit den Unteren Naturschutzbehörden beraten wir zur Sicherung und Entwicklung der Natura 2000-Gebiete, liefern Fachbeiträge zu Planungen Dritter und begleiten die finanzielle Förderung von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen. Während Ihres Vorbereitungsdienstes haben Sie die Möglichkeit, an naturschutzfachlichen und -rechtlichen Fragestellungen und Planungen auf den verschiedenen Verwaltungsebenen mitzuwirken und die angrenzenden Fachverwaltungen kennenzulernen. Auf diese Weise können Sie schon während der Ausbildungszeit Ihr eigenes Netzwerk aufbauen, welches Ihnen den anschließenden Berufsalltag erleichtern wird. Durch die Schulung von organisatorischen und sozialen Fähigkeiten sowie die Förderung von interdisziplinärem Denken und Handeln bereitet Sie die Ausbildung auf die Wahrnehmung von Führungspositionen im Landesbetrieb vor. Ablauf des Vorbereitungsdienstes Der Vorbereitungsdienst dauert zwei Jahre und endet nach der Großen Staatsprüfung voraussichtlich im September 2023.  Während der Ausbildung werden Sie einer Betriebsstelle des NLWKN zugewiesen. Als mögliche Standorte kommen hier grundsätzlich die Betriebsstelle Hannover-Hildesheim am Standort Hannover, die Betriebsstelle Süd am Standort Braunschweig und die Betriebsstelle Lüneburg in Betracht. Darüber hinaus erfolgt die Ausbildung an wechselnden Einsatzorten in Niedersachsen. Die Einsatzorte werden, soweit dies im Einzelfall möglich ist, gemeinsam abgestimmt. Eine Weiterbeschäftigung nach dem Vorbereitungsdienst ist vorgesehen. Sie kann aber nicht verbindlich zugesagt werden, sondern ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen, dem Ergebnis der Prüfung und den freien Stellen.Einstellungsvoraussetzung ist ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium eines Studiengangs der Landespflege, des Naturschutzes und der Landschaftsplanung, der Landschafts- und Freiraumentwicklung, der Landschaftsarchitektur und Umweltplanung oder eines ähnlich geeigneten Studiengangs. Zudem müssen die gesetzlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis erfüllt sein. So darf zum Zeitpunkt der Einstellung das 40. Lebensjahr (bei Schwerbehinderung das 45. Lebensjahr) noch nicht vollendet sein. Neben den entsprechenden Fachkenntnissen werden eine hohe Sozialkompetenz, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft (örtliche Flexibilität) und Teamfähigkeit erwartet. Darüber hinaus sollten gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit vorhanden sein. Der Führerschein der Klasse B ist erforderlich. Die Bereitschaft zum Einsatz des Privat-Kfz (soweit vorhanden) für dienstliche Zwecke gegen Reisekostenerstattung nach der Nds. Reisekostenverordnung wird vorausgesetzt. Eine Teilzeitbeschäftigung aus familiären Gründen ist, abhängig von den einzelnen Ausbildungsabschnitten, grundsätzlich möglich. Der Ausbildungserfolg darf hierdurch aber nicht gefährdet werden. Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung oder Gleichstellung hinzuweisen.
Zum Stellenangebot

Product Owner für Connected-Car-Projekte (w/m/d)

Mi. 24.02.2021
München, Frankfurt am Main, Dresden, Braunschweig
Valtech Mobility ist eine Software-Manufaktur für digitale Lösungen rund um das vernetzte Fahrzeug.  Das Joint Venture von Valtech und der Volkswagen Gruppe wurde 2018 gegründet. Die Kernthemen sind Big Data, Elektromobilität, autonomes Fahren und vernetzte Plattformen. Am Unternehmenssitz in München und an weiteren Standorten in Düsseldorf, Frankfurt, Dresden, Ingolstadt sowie Braunschweig sind rund 300 Mitarbeiter tätig. Wir suchen Verstärkung an unseren Standorten München, Frankfurt, Dresden und Braunschweig.  Zusammenarbeit mit den Stakeholdern im Projekt Anforderungsaufnahme und Anforderungsklärung Konzeption von Mobilitätsdiensten Begleiten der Anforderungsumsetzung und Backlog-Pflege Fachliche Zusammenarbeit mit den agilen Valtech-Teams Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik (o.ä.) Kenntnisse im Requirements-Engineering Technisches Verständnis sowie Interesse an Car-IT und Connectivity Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Gutes Verständnis von agilen Methoden Strukturiertes Vorgehen und analytische Fähigkeiten Reisebereitschaft Fließendes Deutsch und sehr gute Englischkenntnisse Weiterbildungs- und Coachingmöglichkeiten abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Zeiteinteilung und Raum für Eigenverantwortung Mitarbeit im internationalen Kontext Latest-Generation Hardware (z.B. Macbook Pro oder Microsoft Surface)
Zum Stellenangebot

Senior Projektmanager - Connectivity (m/w/d)

Mi. 24.02.2021
Köln, Wolfsburg, Ingolstadt, Donau
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Bewertung, Entwicklung und Priorisierung strategischer Produkt- und Dienstleistungsinitiativen im Bereich Connectivity Prüfung der Realisierbarkeit und Testbarkeit von Kundenanforderungen inklusive technischer Konzepterstellung Schnittstelle zum Kunden und Unterstützung bei der Angebotserstellung Fachliche Leitung und Steuerung Connectivity-relevanter Projekte nach innen und außen nach gängigen Projektmanagementmethoden (Kanban, Kaizen, Scrum etc.) Konzeptionierung inklusive Grobdesign und Softwarearchitektur Entwicklung bereichsübergreifender und fachspezifischer Kompetenzen Abgeschlossenes Studium der Informatik, Elektrotechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs Hohe Affinität in Technologien rund um Themen Digitalisierung, Telecommunication, Internet-of-Things oder Smart Mobility und idealerweise nachweislich mehrjährige Erfahrung in deren Einsatz Erfahrungen in der Software Entwicklung inklusive User Centered Design (Java, JavaScript, HTML5, .NET, C, C++, C#, ABAP und/oder Python sowie Android, IOS und/oder React/Native) Gute Projektmanagementfähigkeiten (Zertifizierung wie GPMN, Prince2 o.ä. von Vorteil) sowie Grundkenntnisse in agilen Entwicklungsmethoden (Scrum) Elektronikgrundverständnis und Umgang mit Microcomputern (Raspberry, Arduino) wünschenswert
Zum Stellenangebot

Technischer Projektleiter (m/w/d) Front Camera

Mi. 24.02.2021
Braunschweig
Valeo ist ein Automobilzulieferer und Partner aller Automobil­hersteller weltweit. Als Technologie­unternehmen bietet Valeo innovative Produkte und Systeme, die zur Reduzierung der CO2-Emissionen und zur Entwicklung eines intuitiven Fahr­verhaltens beitragen. Im Jahr 2019 erzielte der Konzern einen Umsatz von 19,2 Milliarden Euro und investierte 13 % seines Erstausrüstungs­umsatzes in Forschung und Entwicklung. Zum 31. Dezember 2019 verfügte Valeo über 191 Werke, 20 Forschungszentren, 39 Entwicklungszentren und 15 Vertriebs­plattformen und beschäftigte 114.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 33 Ländern weltweit. Am Standort Braunschweig entwickeln und fertigen wir erfolgreich innovative Produkte, die den Fahrkomfort und die Sicherheit neu erfinden. Um unser Wachstum und die Weiterentwicklung voranzutreiben, suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Technischen Projektleiter (m/w/d) Front Camera. Technisch inhaltliche Leitung und Koordination von großen Entwicklungsprojekten Verständnis von Projektanforderungen, Koordination von Ressourcen Abschätzen von Entwicklungskosten und Definition von Arbeitspaketen für interne und externe Entwicklungspartner in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Erstellen des Zeitplans für das System, die Software und die Testaktivitäten in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Regelmäßige Verfolgung der geplanten Aktivitäten und Arbeitspakete sowie ggf. Einleitung von Korrekturmaßnahmen zur Einhaltung von Lieferterminen Regelmäßige Kommunikation und Abstimmung zur engen Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam und zur kurzfristigen Problemidentifikation und -lösung Regelmäßige Vorstellung des Projektfortschritts vor dem Management und Kunden Abgeschlossenes Ingenieurstudium (Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Fahrzeugtechnik, Physik) oder vergleichbare Ausbildung Kenntnisse hinsichtlich der aktuellen Entwicklungen im Bereich Sensorik, Sensorfusion und Fahrerassistenzfunktionen sind von Vorteil Mehrjährige Erfahrung in der System- oder Softwareentwicklung Idealerweise erste Erfahrung in der Übernahme von Managementaufgaben Erfahrung im Bereich der Systemarchitektur ist wünschenswert Fähigkeit zum selbstständigen Umgang mit Kunden Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Eigeninitiative, soziale Kompetenz und eine gezielte, strukturierte Arbeitsweise
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) / Funktionsverantwortlicher (m/w/d) für Infotainment-Funktionen

Mi. 24.02.2021
Braunschweig
​Mobilität verbindet Menschen. Als Engineering-Partner unterstützen wir unsere Kunden vor Ort die Zukunft der Mobilität in innovativen und zukunftsweisenden Projekten mitzugestalten. Die FEV Norddeutschland GmbH entwickelt in Braunschweig effiziente und wegweisende Lösungen für modernste Transportsysteme. Dabei betrachten wir Themen aus den Bereichen Automotive, Informationsverarbeitung, Hardware und Software symbiotisch. Wir bieten innovative Ideen von der Idee bis zur Serie und arbeiten stets daran, die Mobilität mit intelligenten Systemen effizienter und sicherer zu machen. Werden Sie Teil der FEV Norddeutschland GmbH und arbeiten sie mit uns an herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben. Lassen Sie uns gemeinsam in aufregenden Projekten die Zukunft auf den Straßen dieser Welt beeinflussen. Referenznummer: FEV_ND_094Projektmanager (m/w/d) / Funktionsverantwortlicher (m/w/d) für Infotainment-Funktionen​Kommunikation mit Lieferanten und Definition neuer AnforderungenSteuerung und Umsetzung von Projekten sowie die Erreichung der Projektziele Mitarbeit bei der Entwicklung von projektübergreifenden ProzessenOrganisation und Moderation von Besprechungen mit FremdfirmenKoordination und Reporting von Fehlertickets sowie deren Nachverfolgung​Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare QualifikationFundierte Kenntnisse im ProjektmanagementSicherer Umgang mit PythonGrundlegendes Know-how im Scripting oder CodingErfahrung mit E/E-Architekturen für aktuelle InfotainmentsystemeFließende Englischkenntnisse in Wort und SchriftBesitz der Fahrerlaubnis Klasse BWünschenswert sind Erfahrung im Fehlermanagement mit den dazugehörigen Tools und MS Excel (Makros) sowie koreanische SprachkenntnisseDie FEV Norddeutschland GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit einer spannenden Karriere in einem technologischen Umfeld mit interessanten und anspruchsvollen Aufgaben, bei denen der Freiraum für eigene Ideen nicht zu kurz kommt. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Zudem bieten wir ein tolles Betriebsklima das geprägt ist von der Vielfältigkeit unserer Kollegen sowie von gegenseitiger Wertschätzung zwischen den Mitarbeitern auf allen Unternehmensebenen. Kurz um: Wir bieten Ihnen hochspannende Aufgaben, flache Hierarchien, ein attraktives Leistungspaket, flexible Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Gestalten Sie mit uns die Mobilität von Morgen. Wieso die FEV Norddeutschland GmbH? Wir bieten Ihnen ein innovatives und modernes Arbeitsumfeld in einem zukunftssicheren Unternehmen. Eine wertschätzende Unternehmenskultur und das Arbeiten mit einem kollegialen Team sind Ihnen sicher. Wir garantieren eine leistungsgerechtete Vergütung und stellen Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie sich frei entfalten können. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen planen wir Ihre berufliche Zukunft. Team- und Firmenevents runden das Paket ab.
Zum Stellenangebot

Projektingenieur (m/w/d) / Funktionsverantwortlicher (m/w/d) für Infotainment-Funktionen

Mi. 24.02.2021
Braunschweig
​Mobilität verbindet Menschen. Als Engineering-Partner unterstützen wir unsere Kunden vor Ort die Zukunft der Mobilität in innovativen und zukunftsweisenden Projekten mitzugestalten. Die FEV Norddeutschland GmbH entwickelt in Braunschweig effiziente und wegweisende Lösungen für modernste Transportsysteme. Dabei betrachten wir Themen aus den Bereichen Automotive, Informationsverarbeitung, Hardware und Software symbiotisch. Wir bieten innovative Ideen von der Idee bis zur Serie und arbeiten stets daran, die Mobilität mit intelligenten Systemen effizienter und sicherer zu machen. Werden Sie Teil der FEV Norddeutschland GmbH und arbeiten sie mit uns an herausfordernden und abwechslungsreichen Aufgaben. Lassen Sie uns gemeinsam in aufregenden Projekten die Zukunft auf den Straßen dieser Welt beeinflussen. Referenznummer: FEV_ND_095Projektingenieur (m/w/d) / Funktionsverantwortlicher (m/w/d) für Infotainment-Funktionen​Absicherung der Bereiche Stabilität, Performance und Persistence im InfotainmentBearbeitung und Nachverfolgung von Fehlertickets und Verifikation von FehlernErfassung von Fehlern anhand SignalanalysenAbsicherung der Ethernet, CAN, LIN sowie die Fehlersuche und AnalyseTesten der Funktionen an HiL-Prüfständen und im FahrzeugTest- und Absicherungsfahrten​Studium im Bereich Informatik, Elektrotechnik oder eine vergleichbare QualifikationErfahrung mit Netzwerkprotokollen (CAN/BAP/Ethernet/SomeIP/etc.) und SignalanalysenErfahrung mit einer Programmiersprache wie Python und CGrundkenntnisse im Umgang mit CanOE oder anderen SimulationsumgebungenBesitzer der Fahrerlaubnis Klasse BTiefes Verständnis von MS Excel (Makros)Wünschenswert ist eine ISTQB-Zertifizierung, Erfahrung mit Linux, DOORS, DoRIS und ODISDie FEV Norddeutschland GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit einer spannenden Karriere in einem technologischen Umfeld mit interessanten und anspruchsvollen Aufgaben, bei denen der Freiraum für eigene Ideen nicht zu kurz kommt. Mit individuellen Fortbildungen und Trainings werden sie optimal gefördert und auf zukünftige Projekte vorbereitet. Zudem bieten wir ein tolles Betriebsklima das geprägt ist von der Vielfältigkeit unserer Kollegen sowie von gegenseitiger Wertschätzung zwischen den Mitarbeitern auf allen Unternehmensebenen. Kurz um: Wir bieten Ihnen hochspannende Aufgaben, flache Hierarchien, ein attraktives Leistungspaket, flexible Arbeitszeiten und eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Gestalten Sie mit uns die Mobilität von Morgen. Wieso die FEV Norddeutschland GmbH? Wir bieten Ihnen ein innovatives und modernes Arbeitsumfeld in einem zukunftssicheren Unternehmen. Eine wertschätzende Unternehmenskultur und das Arbeiten mit einem kollegialen Team sind Ihnen sicher. Wir garantieren eine leistungsgerechtete Vergütung und stellen Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, in der Sie sich frei entfalten können. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen planen wir Ihre berufliche Zukunft. Team- und Firmenevents runden das Paket ab.
Zum Stellenangebot


shopping-portal