Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Projektmanagement: 6 Jobs in Neuried (Ortenaukreis)

Berufsfeld
  • Projektmanagement
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Metallindustrie 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Projektmanagement

Objektentwickler / Projektleiter (m/w/d) Metallbau & Fassadentechnik

Do. 22.10.2020
Langenau (Württemberg), Ulm
Die HUECK System GmbH & Co. KG ist Teil der HUECK-Unter­nehmens­gruppe, die mit ca. 600 Mitar­beite­rinnen und Mitar­beitern zu den erfah­rensten Herstellern von Alu­minium­profil­systemen für Fenster-, Türen- und Fassaden­anwen­dungen sowie von Alu­minium­profilen für die weiter­verarbei­tende Industrie zählt. Wir verfügen über ein eigenes Alu­minium­strang­press­werk mit Gießerei und haben somit eine einzig­artig aus­ge­präg­te Fertigungs­tiefe. Wir ver­binden den Charme eines mittel­stän­dischen Familien­unter­neh­mens mit den Chancen eines weltweit agierenden Her­stellers. Flache Hierarchien, schnelle Ent­scheidungen, ein Klima des Mit­einanders und persön­liche Weiter­ent­wick­lung sind bei uns gelebte Tradition. Und Humor haben wir auch! Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort in Langenau (Raum Ulm) suchen wir ab sofort einen Objektentwickler / Projektleiter (m/w/d) Metallbau & Fassadentechnik. Koordination und technische Begleitung von nationalen und/oder internationalen Projekten in der Anfrage- und Durch­führungs­phase Sichtung und Bewertung von Objektvorgaben (LV und Zeichnungen) Erarbeitung von konstruktiven Lösungen und Alternativen zur Ausschreibung Veranlassung und Begleitung von Kalkulationen Objektbezogene, technische Kundenberatung Technische Unterstützung des Außendienstes / Systemvertriebs und des Kunden in der Akquisitions- und Ausführungs­phase Interne und externe Begleitung von Prüfungen (z. B. Dichtigkeit, Pendel­schlag) und deren Planung Erfassung und Dokumentation von Kunden­reklama­tionen einschließlich Ursachen­analyse Berufsausbildung im technischen Bereich i. V. m. mit einer Weiter­qualifikation (Meister (m/w/d), Techniker (m/w/d) o. Ä.) oder Studium (Architektur, Bauingenieurwesen o. Ä.) Berufserfahrung in der Projekt­leitung bei einem Aluminium-Profil­system­hersteller oder im Bereich Metallbau / Fassadentechnik Sehr gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift EDV-Kenntnisse (AutoCAD, Inventor und MS Office) Teamgeist, Eigeninitiative und Verantwor­tungs­bewusstsein Strukturierte und verbindliche Arbeits­weise Selbstständiges Arbeiten in einem leistungs­starken Team Vielseitige und verantwor­tungs­volle Aufgaben Kreative Freiräume auf dem Weg zur gemeinsamen Ziel­erfüllung Kurze Entscheidungswege Solidität eines Familien­unternehmens Wertschätzender und respektvoller Umgang miteinander Individuelle Lösungen für besondere Lebens­situationen Attraktive, leistungs­gerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Akademische*r Mitarbeiter*in - Forschungsprojekt village.school // energieffizientes Bauen

Do. 22.10.2020
Offenburg
Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Offenburg mit den beiden Standorten Offenburg und Gengenbach bieten ihren mehr als 4.000 Studierenden exzellente Bedingungen in der Lehre für eine Qualifizierung mit berufsbezogenen Inhalten, die zur selbstständigen Anwendung und Weiterentwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden befähigt. Mit vier Fakultäten bieten wir ein breites interdisziplinäres und praxisorientiertes Fächerspektrum: Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Medizintechnik und Informatik, Maschinenbau und Verfahrenstechnik sowie Medien und Informationswesen. Die Hochschule Offenburg sucht frühestmöglich eine*n Akademische*n Mitarbeiter*in (Kennziffer 506) in Teilzeit | 50 % | Vergütung nach E 13 TV-L | befristet bis 31.12.2023 für das Institut für Energiesystemtechnik (INES), insbesondere für das Forschungsprojekt village.school. Im deutsch-marokkanischen Projekt village.school werden praxisnahe Lehrformate im Bereich des energieffizienten Bauens gemeinsam mit sechs Partneruniversitäten und einem Forschungsinstitut entwickelt. Als Beispielprojekt werden Energiekonzepte für Dorfschulen in Deutschland und Marokko entwickelt, prototypisch realisiert und vergleichend evaluiert. Als studentische Projekte stehen an der Hochschule Offenburg ein energieautarkes Tiny House und am IRESEN in Marokko der green energy park zur Verfügung. Selbstständige Projektleitung inkl. Koordination der Projektadministration mit Projektpartnern und Unterstützung bei der Ressourcenplanung Selbstständige Durchführung des Forschungsprojekts im Bereich der thermischen und elektrischen Energietechnik mit Fokus auf gebäudetechnischen Anwendungen Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Master- oder Universitätsabschluss) im Bereich Architektur, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen oder Maschinenbau Erfahrungen mit Laborversuchen bzw. Feldtests im Bereich der thermischen und/oder elektrischen Energietechnik bzw. im Geäude- und Anlagenmonitoring Sicherer Umgang mit numerischen Methoden und/oder Simulationsverfahren in der Energietechnik Erste Erfahrungen in internationaler Projektarbeit sind von Vorteil Verhandlungssichere Deutschkenntnisse erforderlich Gute englische, französische oder arabische Sprachkenntnisse sind von Vorteil Wir bieten Ihnen unter anderem: attraktive Fortbildungen, die Sie in Ihrem Job weiterbringen einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz Jahressonderzahlung flexible Arbeitszeiten die Möglichkeit der Kinder-Ferienbetreuung in der hochschuleigenen Kita Sommersprosse attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements und bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege ALLGEMEINE HINWEISE Die Hochschule Offenburg ist bestrebt, ihren Frauenanteil zu erhöhen und fordert qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt (Schwerbehinderung bitte nachweisen).
Zum Stellenangebot

Projektleiter (w/m/d) für die Einführung und Weiterentwicklung von HR-Softwaresystemen

Fr. 16.10.2020
Offenburg
MEDICLIN-IT GmbH Die MEDICLIN-IT GmbH ist das IT-Systemhaus des MEDICLIN-Konzerns. Zu MEDICLIN gehören deutschlandweit 36 Kliniken, sieben Pflegeeinrichtungen und mehrere Medizinische Versorgungs­zentren. MEDICLIN verfügt über knapp 8.300 Betten und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter. Wir setzen mit ca. 90 Mitarbeitern Strategie und operatives Management in IT-Konzepte und innovative Lösungen um. Wir suchen am Standort Offenburg einen Projektleiter (w/m/d) für die Einführung und Weiterentwicklung von HR-Softwaresystemen Sie verantworten die konzernweite Einführung und / oder Weiterentwicklung von HR-Software­systemen wie z. B. HCM-Lösungen oder Dienstplansystemen Sie steuern Ihr Projektteam so, dass die Projektziele erreicht werden: Sie klären Projektrahmen­bedingungen, strukturieren und planen Ihr Projekt selbstständig, analysieren Projektrisiken, leiten die Sitzungen von Teams zielorientiert und behalten den Projektauftrag immer im Blick Sie begleiten die Softwareeinführung oder Weiterentwicklung von der Auswahl eines geeigneten Anbieters, der Vertragsgestaltung über die Konzeption und Implementierung bis hin zur Übergabe an den Betrieb Sie vertreten Ihr Projekt gegenüber unterschiedlichen Stakeholdern und Gremien und kommuni­zieren souverän mit unterschiedlichen Zielgruppen Sie setzen unterschiedliche Projektmanagementtechniken und -methoden je nach Anforderung Ihres Projektes zielgerichtet ein, um das Projekt zum Erfolg zu führen Sie bringen ein erfolgreich abgeschlossenes BWL-Studium oder ein Studium der Wirtschafts­informatik mit Sie verfügen über langjährige Berufserfahrung im Bereich von HR-Softwaresystemen Sie besitzen eine ausgeprägte Beratungskompetenz in Hinsicht auf komplexe Zusammenhänge von HR-Softwaresystemen Sie haben Projekte zur Einführung und Optimierung von HR-Software-Lösungen erfolgreich geleitet Sie arbeiten stets unternehmerisch ausgerichtet, zeichnen sich durch eine analytische aber auch pragmatische Denk- und Handlungsweise aus und handeln dabei stets kunden- und dienst­leistungsorientiert Sie sind kommunikations- und durchsetzungsstark Sie beherrschen moderne Präsentations- und Moderationstechniken genauso wie das Projekt­management Sie schätzen eine dynamische, innovative und ergebnisorientierte Unternehmenskultur, in der Sie Veränderungen positiv aufnehmen und mitgestalten Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Unternehmen Ein freundliches und kollegiales Betriebsklima Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Attraktive Vertragsbedingungen und ein modernes Arbeitsumfeld Beste Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeitmodelle Die vorliegende Stelle ist auch für schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) geeignet.
Zum Stellenangebot

Senior Projektleiter (m/w/x) im MES-Umfeld | Digitalisierung

Do. 15.10.2020
Ulm
Die Carl Zeiss MES Solutions GmbH ist Spezialist für Manufacturing Execution Systeme und legt bei seinen international tätigen Kunden das Fundament für nachhaltige Industrie 4.0-Strategien. Grundlage jeder Lösung ist die prozessorientierte Standard-Software ZEISS GUARDUS, die sich an die Bedürfnisse jedes Anwenders flexibel maßschneidern lässt. Wir gehören der Business Unit Software & Quality Intelligence an, welche die Digitale Transformation mit unseren Kunden in der fertigenden Industrie, z.B. Automotive, Luftfahrt und Medizintechnik gestaltet. Die ZEISS Business Group Industrial Metrology Technology sichert Qualitätsstandards überall dort, wo höchste Präzision gefragt ist – mit Systemen aus Hard- und Software für die intelligente Fertigung. Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen. In einem offenen und modernen Umfeld mit zahlreichen Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, arbeiten die Mitarbeiter bei ZEISS in einer Kultur, die von Expertenwissen und Teamgeist geprägt ist. All das wird getragen von der besonderen Eigentümerstruktur und dem langfristigen Ziel der Carl-Zeiss-Stiftung: Wissenschaft und Gesellschaft gemeinsam voranzubringen.Heute wagen. Morgen begeistern.Vielfalt ist ein Teil von ZEISS. Wir freuen uns unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität auf Ihre Bewerbung.Jetzt, in weniger als 10 Minuten bewerben.Als Projektleiter übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für die Ihnen zugeordneten Projekte und sind der übergeordnete Ansprechpartner für Ihr Team und den Kunden. Ihr Verantwortungsbereich umfasst den kompletten Projektumfang in Bezug auf Time, Budget, Ressourcen und Scope sowie das Qualitäts- und Risikomanagement. Im Lenkungsausschuss präsentieren Sie den Projekt-Status an den Auftraggeber und fordern notwendige Entscheidungen ein. Zu Ihren laufenden Aufgaben zählen die Vorbereitung und Pflege des Projektplans und Projektbudgets. Auftretende Probleme erkennen Sie frühzeitig und lösen diese souverän durch Ihre Konfliktlösungskompetenz. In schwierigen Situationen bewahren Sie Ruhe, können überzeugen und Themen zielgerichtet adressieren. Studium oder Ausbildung (Schwerpunkt liegt auf der Berufserfahrung) Fundierte Erfahrungen und Methoden-Kenntnisse im Projekt-Management IT-Basiswissen aus dem Umfeld eines Softwareunternehmens Ausgeprägtes analytisches und koordinatives Denkvermögen Kommunikations- und Führungsstärke Konflikt-Management und Lösungsorientierung Moderation und Präsentation Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise Sehr gute Englischkenntnisse Wofür wir seit 170 Jahren stehen: Pioniergeist und Bodenhaftung. ZEISS bietet seinen Mitarbeitern ein modernes Arbeitsumfeld, überdurchschnittliche Benefits sowie vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung. Entscheiden Sie Sich für ZEISS. Die verschiedenen Unternehmensbereiche sowie die zentralen Konzern- und Servicefunktionen bei ZEISS bieten zahlreiche berufliche Möglichkeiten für alle Fachrichtungen.
Zum Stellenangebot

IT-Leiter (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Willstätt
Die autonox Robotics GmbH ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen in den Bereichen Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Industrieroboter-Mechaniken. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Leiter (m/w/d) Sicherstellung der Verfügbarkeit sowie eines störungsfreien und reibungslosen Betriebs der IT-Infrastruktur Leitung von bestehenden und neuen IT-Projekten Einrichtung neuer Hard- und Software Einrichtung, Erweiterung und Verwaltung der vorhandenen Netzwerkstrukturen Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der IT, gerne auch mit akademischer Qualifikation Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Berufserfahrung in der Administration der IT-Infrastruktur eines Industrieunternehmens wünschenswert Einsatzbereitschaft, Leistungs- und Teamfähigkeit Englische Sprachkenntnisse vorteilhaft Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Herausforderung in einem Unternehmen mit flachen Hierarchien Eigenverantwortliche Tätigkeit in einem motivierten Team Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Ingenieur/-in (m/w/d) der Fachrichtungen Geodäsie, Vermessungswesen, Bauingenieurwesen, Geo- und Umweltwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung

So. 11.10.2020
Offenburg
Offenburg nimmt mit seinen rund 60.000 Einwohnern als attraktives Oberzentrum in der Region Südlicher Oberrhein eine exponierte Stellung ein. Die Stadt setzt nicht nur als Wirtschafts-, Messe- und Medienstandort Akzente, sondern verfügt auch über ein breit gefächertes Bildungs-, Kultur- und Freizeitangebot. Insbesondere die Vielfalt und das Niveau der Leistungen und Einrichtungen machen Offenburg anziehend und lebenswert. In einer wirtschaftsstarken und aufstrebenden Tourismusregion im Weinland Baden bietet Offenburg erstklassige Zukunftsperspektiven und eine hohe Lebensqualität. Die Stadt Offenburg sucht für den Fachbereich Bauservice, Abteilung Flächenmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n vollzeitbeschäftigte/-n (derzeit 39 Wochenstunden) Ingenieur/-in (m/w/d). der Fachrichtungen Geodäsie, Vermessungswesen, Bauingenieurwesen, Geo- und Umweltwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung als Sachbearbeiter/-in für die Bereiche Flächenmanagement und Städte­bau­liches Projektmanagement. Koordination von städtebaulichen Projekten; Leitung des Projektbüros eigenverantwortliche Durchführung von Verfahren zur Baulandbereitstellung Koordination städtebaulicher Verträge eigenverantwortliche Verhandlungen mit den Eigentümern zum rechtssicheren Abschluss von städtebau­lichen Verträgen Die Stelle erfordert einen bedarfsorientierten Arbeitseinsatz. ein abgeschlossenes Ingenieurstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Geodäsie, Vermessungswesen, Bauingenieurwesen, Geo- und Umweltwissenschaften Erfahrungen im Bereich Projektmanagement Fachkenntnisse in den Bereichen Bodenordnung bzw. Landmanagement Organisations- und Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreudigkeit und Verbindlichkeit im Umgang mit Bürgern, Firmen und Behörden ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen eine selbstständige strukturierte Arbeitsweise, Verantwortungsbereitschaft sowie innovatives Denken soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit sicherer Umgang mit dem MS-Office-Paket sowie gute Kenntnisse in CAD und GIS Führerschein (Klasse B) eine interessante, verantwortungsvolle sowie teamorientierte Tätigkeit mit einem hohen Maß an Gestaltungs­möglichkeiten fachliche Einarbeitung und Beratung sowie interne und externe Fortbildungen eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) unter Eingruppierung in Entgeltgruppe 11; die Stufenzuordnung erfolgt unter Berücksichtigung der bisherigen Berufserfahrung. Die Stadt Offenburg setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal